Frankreich

Das Weinland Frankreich:
Frankreich ist in vielerlei Hinsicht wohl das bedeutendsten Weinbauland der Welt. Ganze Weinnationen und internationale Standars orientieren sich schon immer an dem was vor allem aus Bordeaux, dem Burgund und der Champagne vorgegeben wird. Im Bezug auf die Produktionszahlen ist Frankreich der zweitgrößte Weinproduzent der Welt, hinter Italien.

Zahlen:
Reb­flä­che: 895 000 Hektar
Wein­pro­duk­tion: 47 bis 50 Mil­lio­nen Hek­to­li­ter
Jähr­li­cher Wein­kon­sum pro Kopf: 56 Liter

Die zehn häufigsten Rebsorten:
Merlot, Grenache Noir, Carignan, Ugni blanc, Cabernet Sauvignon, Syrah, Chardonnay, Cabernet Franc, Gamay Noir, Cinsault



 
Bouchard Pere et Fils Gevrey Chambertin 2015 rouge



Weinbeschreibung:

Zartrauchiger Kirschduft mit einer Nuance Schokolade. Feinherbe, frische Frucht, samtige Tannine, pikante Note, harmonischer Wein.

Weingut:

Der Besitz umfasst 130ha Weinberge, davon 12 ha in Grand Cru-Lagen und 74 ha in Premier-Cru Lagen. Bei Bouchard geht es ausschließlich um Qualität. Das beweist der steile Aufstieg in die Liga der Bourgogne. Aktuell (2013 und 2014) gewann das Weingut 19 Awards für die aktuellen Jahrgänge mit 90-96 Punkten.










 
36,55 EUR
48,73 EUR pro l
inkl. 16% MwSt.
Deux Roches Macon Village Blanc Tradition 2018 Collovray et Terrier




Tasting notes:
Mâcon-Villages ‘Tradition' is a pale gold wine with aromas of stone fruits and floral notes that are reinforced by a slight green apple sharpness, and mineral note that resounds on the palate.

Vinification:
The grapes are pressed slowly in a pneumatic press. The free-run juice is then drained and left to settle at low temperatures. It then undergoes alcoholic fermentation malolactic fermentation, and it is blended and aged in vat until the following Feburary/March.

Terroir:
The Mâcon is known for it's rolling limestone hills that experience more sun, less rain, and less risk of frost than the rest of Burgundy. The vines that produce the Chardonnay that goes into our Mâcon-Villages ‘Tradition' are planted in the clay and limestone soils of Charnay, Davayé, and Pierreclos.




 
10,67 EUR
14,23 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Pure Malbec by Pech de Jammes 2012 Cahors
 

Der Pure Malbec ist die maximale Expression des Malbec auf dem Torroir von Pech de Jammes.
Er präsentiert sich mit einer dunklen und brillanten Farben mit violetten Reflexen. Die Nase ist äusserst komplex, intensiv von Frucht geprägt, sowie einige Noten die an Kakao oder Milchschokolade erinnern, Lakritze, Brombeeren und Veilchen. Eine sehr späte Lese führt zu einer sehr guten phenolischen Reife. Der Holzeinsatz ist gut eingebunden und ergibt einen ausgeglichen TOP-Wein.


Winemaker Geoges Vigouroux

ern, Lakritze, Brombeeren und Veilchen. Eine sehr späte Lese führt zu einer sehr guten phenolischen Reife. Der Holzeinsatz ist gut eingebunden und ergibt einen ausgeglichen TOP-Wein.

Winemaker Geoges Vigouroux
Nicht käuflich
 
Chateau de Mercues 2016 Malbec de Cahors



An extremely well made wine: rich, intense, and subtle, with a great combination of fruit and spice. Very dark red with purplish red nuances and a nose of red fruit, spice, and vanilla. Very rich on the palate with hints of candied morello cherry and sweet spice underpinned by powerful tannin and elegant, understated oak.

Winemaker Georges Vigouroux


 
17,07 EUR
22,76 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Domaine De La Vougeraie 2013 Vougeot Clos du Prieure blanc


Zu den echten Raritäten Burgunds gehört das einzigartige „Monopol Clos du Prieuré “ – eine winzige Parzelle der Côte de Nuits. Das perfekte Gleichgewicht von Mineralität, Säure und Frucht zeichnen diesen Chardonnay der Domaine de Vougeraie besonders aus.


 
56,44 EUR
75,25 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Bouchard Pere & Fils Pommard AC 2015



Die Trauben für diesen Pinot Noir werden ausschließlich in den Weingärten rund um das Dorf Pommard angebaut. Ein Spitzen-Burgunder voller Kraft und seidiger Eleganz. Am Gaumen ist er wunderbar rund und vollmundig.












 
36,99 EUR
49,32 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Bouchard Aine & Fils 2013 Hautes-Côtes de Beaune Les Prieures


Dem Burgunderhaus Bouchard gelingt mit diesem reinsortigen Pinot Noir aus der Hautes-Côtes ein vollendet eleganter Burgunder. Im klassischen und zeitlosen Stil vinifiziert, mit der filigranen, aber auch zugleich prallen Frucht des Pinot Noir. Der Wein reift acht Monate in Eichenholzfässern. Am Gaumen überzeugt er mit seiner guten Struktur, mit schöner, anhaltender Länge und ausgeprägter Komplexität.

0 Flaschen verfügbar !


 
15,50 EUR
20,67 EUR pro l
inkl. 16% MwSt.
Bellefleur de Haute-Serre Malbec brut Rose


100% Malbec

EIn spannender und faszinierender Schaumwein aus einer Region die vom Malbec dominiert ist, den hochgelegenen Weingärten und den Kalkböden ist es zu verdanken, dass es überhaupt möglich ist hier Frische und Finesse zu erhalten. DIe Vergärung findet schonend statt und berücksichtigt die traditionelle Herstellungsverfahren. EIne nur dezente Dosage wird vor der Vermarktung hinzugegeben um den Charakter der Malbectraube zu behalten. Seine Farbe ist zart und von weichen pinken Reflexen geprägt. Der Duft ist floral und von heller Waldbeeraromatik. Die Pelage ist dezent und fein, er eignet sich als guter Speisenbegeiter.


Winemaker Georges Vigouroux






 
20,42 EUR
27,23 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Bouchard Aine & Fils Pouilly Fuisse 2018


100 % Chardonnay. Temperaturkontrolliert vergoren, danach 10 Monate Reife in Eichenfässern (20 % neu). Feiner, sehr komplexer weißer Burgunderwein.
Typisch für sein Terroir sind Nuancen von Haselnuss und gerösteten Mandeln. Ein köstlich-saftiger Bote der Côte d‘Or.


 
19,45 EUR
25,93 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Baron de L Pouilly Fumé 2016 Patrick Baron de Ladoucette



Der Baron de L Pouilly Fumé 2016 Patrick Baron de Ladoucette ist vermutlich einer der besten Pouilly Fumé, die es zu kaufen gibt. Das traditionsreiche Haus erschafft hier das Paradebeispiel wenn es um die regionentypische Authentizität eines Pouilly Fumé geht. Terroir in Form von Feuerstein und der für Pouilly Fumé typische, breite und wärmere Stil vereinen sich hier zu einem perfekten Sauvignon Blanc. Im Glas goldgelbe Fabre, in der Nase Aromen von Stachelbeere, etwas exotischer Duft von Steinfrucht, Ananas und Litschi gepaart mit in der Nase vibrierender Feuersteinmineralik. Im Mund findet sich die Mineralität wieder, ein oppulenter Wein mit exotischer Frucht am Gaumen und einer animierenden, harmonisch eingebundenen Säure und lebendiger Mineralik - Perfektion im Glas!



 
76,52 EUR
102,03 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Chateau du Nozet Pouilly Fumé de Baron Patrick de Ladoucette 2018


Der kleine Geschwisterwein des Baron de L, der Chateau du Nozet Pouilly Fumé de Baron Patrick de Ladoucette 2018, ist ein sortenreiner Sauvignon Blanc aus dem Loire-Tal in Frankreich. Gerade Pouilly Fumé ist berühmt für seine Feuersteinböden, Terroir und Mikroklimatik sind hier einzigartig. Noch differenzierter wird es, wenn man die Weinberge der Domaine de Ladoucette betrachtet. Weinberge geschützt durch Wald, erstklassige Lagen und alte Reben. Nicht nur der große Baron de L, sondern auch der Chateau du Nozet Pouilly Fumé de Baron Patrick de Ladoucette 2018 zeigt, was Baron Patrick de Ladoucette hier vollbringt: ein erstklassiger Wein mit goldgelber Farbe, in der Nase dichtem Aromenspektrum von Apfel- und Zitrusnoten, im Mund lebendigste Mineralik, typisch für die Feuersteinböden im Pouilly Fumé und am Gaumen volle, reife Frucht mit animierender Säure. Ein Zweitwein, der Konkurrenz nur unter Flaggschiffen sucht!


 
34,07 EUR
45,43 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Domaine de Pellehaut Harmonie de Gascogne Blanc 2019



Der Domaine de Pellehaut Harmonie de Gascogne Blanc 2019 duftet nach Zitrus, reifen Stachelbeeren, feinen Gewürzen und Blüten und bietet viel fruchtiges Aroma und frische Säure, womit er perfekt als Apéritif, zu Vorspeisen, Meeresfrüchten oder Fisch funktioniert. Besonders während der heißen Jahreszeit empfiehlt es sich, den Domaine de Pellehaut Harmonie de Gascogne Blanc 2019 stets gut gekühlt zu genießen! Seit mehr als 300 Jahren schon lebt und arbeitet die Familie Béraut in Montréal-du-Gers vom Weinbau. Mit viel Fleiß und beträchtlichem Können erzeugen die Brüder Martin und Mathieu in den Weingärten der Domaine de Pellehaut Jahrgang für Jahrgang ebenso erstklassige, gebietstypische wie preiswerte Weine. Dabei spielen ihre Reben eine entscheidende Rolle. Sie bringen kerngesunde und im Aroma konzentrierte Trauben der Sorten Ugni Blanc, Colombard, Ugni Blanc, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gros et Petit manseng hervor, aus denen der Weißwein Domaine de Pellehaut Harmonie de Gascogne Blanc 2019 gewonnen wird.








 
5,36 EUR
7,15 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Gerard Tremblay Petit Chablis Domaine des Iles 2018



Der Gerard Tremblay Petit Chablis Domaine des Iles 2018 verströmt einen feinen Duft exotischer Frucht, ist am Gaumen jedoch durch und durch burgundisch eleganter Chardonnay - Glasklar und mit viel Finesse!

Weingut: 

Gerard Tremblay ist ein Pionier des modernen Chablis und erzeugt Weine mit floralen Duftnoten von weißen Blumen und Akazien mit konzentrierter Frucht und viel Finesse. Das Weingut ist unter seiner Leitung in der 5. Generation inzwischen auf 33 ha gewachsen und gehört zu den führenden Prduzenten in Chablis.











 
12,33 EUR
16,44 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Collovray et Terrier Deux Roches Pouilly Fuisse Vielles Vignes 2018


Pikanter Duft nach Grapefruit, frischen Birnen und Nüssen, vollmundiger Körper, Hauch von exotischen Früchten und Vanille.

Produkt ähnlich der Abbildung!

Tasting notes:

‘Vieilles Vignes' is a deep gold wine that has an intense brioche aroma with hints of stone fruits and flowers, and a restraint that hints at its minerality. It has a complex palate of green apples, with hints of citrus, creamy oak notes, and a mineral austerity that perseveres into an impressive finish. 

Vinification:
The grapes are pressed slowly in a pneumatic press. The free-run juice is then drained and left to settle at low temperatures before it is transferred to oak barrels (30% of which are new) to undergo alcoholic fermentation. After alcoholic fermentation the wine is left on the lees to undergo malolactic fermentation. Then they are left to age, on the lees, and under oak, until the following spring (April/May). Lees stirring takes place throughout the maturation period.

Terroir:
Pouilly-Fuissé is the most prestigious appellation in the Mâconnais. The grapes that eventually become ‘Vielles Vignes' come from three different parcels ideally situated in suntraps on the slopes of escarpment of Vergisson in the hamlets of Pouilly, Solutré and Fuissé, and mature on 60 to 90 year old vines. These parcels all have south-easterly aspects that expose them to sunlight and warmth, which stimulates photosynthesis, and allows Chardonnay to develop physiological ripeness quickly, under stress, in Burgundy's precarious continental climate.


 
22,32 EUR
29,76 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Domaine Méo Camuzet Pommard AC 2017


Der Domaine Méo Camuzet Pommard AC 2017 spiegelt auf perfekte Weise den Stil wider, den Jean-Nicolas Méo bei seinen Weinen verfolgt: kräftiges, poliertes Tannin, eine sehr gute Portion animierende Säure, dichte, konzentrierte Frucht und superbe Mineralik. Komplex, anspruchsvoll, lagerfähig - Méo Camuzet eben. Der Jahrgang 2017 verspricht zwar noch kein allzu zeitnahes Trinkvergnügen, aber mit etwas Dekantierzeit kann man hier vielleicht schon in 2 bis 3 Jahren die ganze Pracht des Burgunds im Glas erleben, von einem der renommiertesten Weingüter zum fairen Preis.

12 Flaschen verfügbar


 
63,36 EUR
84,48 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Domaine Méo Camuzet Meursault AC 2017


Der Domaine Méo Camuzet Meursault AC 2017 ist ein sortenreiner Chardonnay aus einer der renommiertesten Örtchen des Burgunds. Die ca. 1500 Einwohnergemeinde im Côte-d'Or hat ein Viertel der gesamten Fläche dem Wein verschrieben, etwa 440 Hektar der 1620 Hektar großen Fläche ist nahezu ausschließlich mit Chardonnay bepflanzt. Der Domaine Méo Camuzet Meursault AC 2017 bringt volle exotische Fruchtaromen, gut integriertes, zartes Holz und eine typische, geradlinige Mineralik bei moderater, aber Spannung bringender Säure. Auch hier kreierte Jean-Nicolas einen Wein für die lange Strecke, der in 2 - 3 Jahren schon einiges an Freude bereiten sollte, aber durchaus die ganz lange Strecke der 20 Jahre laufen könnte.

6 Flaschen verfügbar


 
68,24 EUR
90,99 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Lamy-Pillot Bourgogne Pinot Noir 2018


Feiner Duft nach Süßkirschen und Kastanien, leichte Nuancen von kandierten Früchten, saftige Tannine, feinwürzige Note, ein schöner „kleiner“ Burgunder.








 
15,95 EUR
21,27 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Jean Durup Chablis 1er Cru Montee de Tonnerre L Eglantiere 2018



Weinbeschreibung:
Duft nach Waldpilzen und Birnen. Feine Würze, vielschichtig, elegant, schlanke Struktur.
Weingut: 
Die Domaine Jean Durup ist seit dem 16. Jahrhundert in Familienbesitz. Sie hat weit über 100 Medaillen und wurde vom Decanter als einziges Weingut im Chablis zu den 100 besten Weingütern der Welt gewählt. Keiner der Weine wurde im Barrique ausgebaut, um den typischen und unverwechselbaren Charakter des Chablis wiederzugeben. Mit 203 ha ist Jean Durup das größte privat geführte Weingut im Chablis.








 
25,83 EUR
34,44 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Domaine Cauhape Symphonie de Novembre Juracon 2016


100% Petit Manseng, stilvolles Bouquet von eingemachten Früchten, vielfältige Aromen, elegante Edelsüße mit viel Nachhall.



 

13,55 EUR
36,13 EUR pro l
inkl. 16% MwSt.
Bouchard Pere & Fils Pouilly Fuisse 2017 blanc



Der Pouilly Fuisse 2018 von Bouchard Pere & Fils besitzt einen feinen Duft nach Aprikosen und Orangenschale. Herzhafte Frucht, üppiger Körper, finessenreich, würziger Nachhall. EIn ganz typischer Vertreter der Chardonnay Traube in der Region um Pouilly Fuisse ist dieses Exemplar von Bouchard Pere & Fils mit einem ganz erstaunlichen Preis Genuss Verhältnisses. 

Weingut:
Der Besitz von Bouchard Pere & Fils umfasst 130ha Weinberge, davon 12 ha in Grand Cru-Lagen und 74 ha in Premier-Cru Lagen. Bei Bouchard geht es ausschließlich um Qualität. Das beweist der steile Aufstieg in die Liga der Bourgogne. Aktuell (2013 und 2014) gewann das Weingut 19 Awards für die aktuellen Jahrgänge mit 90-96 Punkten.











 
19,45 EUR
25,93 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Domaine l’enclos Chablis AOC 2017


Verkostungsnotiz von Peter Müller, Vinaturel:
Am Gaumen gelingt dem 2017 Chablis der Domaine de l'Enclos ein meisterhafter Spagat. Einerseits ist er elegant, gar charmant, ja fast schon „Everybody's Darling“, andererseits ist er straff, kompakt und ein deutliches Zeugnis seiner Herkunft Chablis. Seidige Textur umschmiegt den Gaumen, wird jedoch von animierender Säure gekonnt erfrischt. Saftiger Wein mit höchstem qualitativen Anspruch, ohne dabei verkopft zu sein, für einen mehr als fairen Taler.


 
19,01 EUR
25,35 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Domaine l’enclos Chablis 1er Cru Vau de Vey AOC 2017


Verkostungsnotiz von Peter Müller, Vinaturel:
Am Gaumen schneidet der 2017 Vau de Vey der Domaine de l'Enclos, gemeinsam mit seiner zitrusfrischen Aromatik, einen sauberen feinen Säurebogen in Manier eines Scherenschnitts. Dank seiner zwölf Monate auf der Feinhefe hat der Wein, bei aller Saftigkeit, eine angenehm seidige Textur, die sich liebkosend über den Gaumen legt und das Bett für den langen, kalkigen Nachhall des Chablis bereitet. Herzlich Willkommen in der Saftbar, die aus purem Kalk gefertigt wurde.


 
27,78 EUR
37,04 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Domaine l’enclos Chablis Grand Cru Blanchot AOC 2017


Verkostungsnotiz von Christoph Raffelt, Vinaturel:
Mit dem ersten Schluck zeigt sich, warum es sich hier um einen Grand Cru handelt. Die unterschwellige Kraft ist immens, auch wenn der Wein noch ganz am Anfang steht. Dabei harmonieren ausladende Kernobstfrucht und herb-aromatische Noten mit präziser Säure und der tiefen salzigen Mineralität. Hier ist alles zunächst dicht gepackt, fächert sich mit Luft aber zunehmend auf. Neben der Frucht werden würzige und herbe Komponenten immer offensichtlicher. Salbei spielt hier eine Rolle, Gewürzbrot, ein wenig Fenchel und eine pikante Safran-Note. Das macht immensen Spaß.


 
50,20 EUR
66,93 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Domaine l’enclos Chablis Grand Cru Les Clos AOC 2017


Verkostungsnotiz von Christoph Raffelt, Vinaturel:
Die Kraft des Grand Cru wird am Gaumen noch präsenter. Da zeigt sich der Le Clos als kraftvoller Wein mit viel Druck und mineralischer Spannung. Die herbe und frische Aromatik der Agrumen verbindet sich mit gelber Steinobst-Saftigkeit und einer cremigen Textur. Die Säure durchfurcht die Frucht und wird begleitet von Gestein und leichter Salzigkeit. Natürlich ist bei einem so jungen Grand Cru die Komplexität noch nicht so weit aufgefächert, wie das in einigen Jahren der Fall sein wird. Doch alle Anlagen sind vorhanden, und darüber hinaus bietet der Wein aktuell viel Trinkfluss. Da kann man schon mal eine Flasche öffnen.


 
61,41 EUR
81,88 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Gerard Tremblay Chablis AOC 2018


Feiner Duft, schöne frucht, typischer, eleganter Chardonnay.

Weingut: 

Gerard Tremblay ist ein Pionier des modernen Chablis und erzeugt Weine mit floralen Duftnoten von weißen Blumen und Akazien mit konzentrierter Frucht und viel Finesse. Das Weingut ist unter seiner Leitung in der 5. Generation inzwischen auf 33 ha gewachsen und gehört zu den führenden Prduzenten in Chablis.


 
14,33 EUR
19,11 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Domaine Jean Durup Chablis L Eglantiere 2018


Der Domaine Jean Durup Chablis L Eglantiere 2018 zeigt im Glas ein saftiges Goldgelb und verströmt in der Nase einen feinen Duft nach Waldpilzen und Birnen. Leichte Würze, vielschichtige Eleganz, schlanke Struktur und weiche Textur zeichnen den Domaine Jean Durup Chablis L Eglantiere 2018 im Mund und am Gaumen aus. Viel Chablis zum kleinen Preis!

Weingut: 
Die Domaine Jean Durup ist seit dem 16. Jahrhundert in Familienbesitz. Sie hat weit über 100 Medaillen und wurde vom Decanter als einziges Weingut im Chablis zu den 100 besten Weingütern der Welt gewählt. Keiner der Weine wurde im Barrique ausgebaut, um den typischen und unverwechselbaren Charakter des Chablis wiederzugeben. Mit 203 ha ist Jean Durup das größte privat geführte Weingut im Chablis.


 
17,06 EUR
22,75 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Domaine Octavie Sauvignon Blanc Touraine AOC 2019


Der Domaine Octavie Sauvignon Blanc Touraine AOC 2019 besticht in seiner Jugend durch seine ausserordentliche Spritzigkeit, gepaart mit einem wunderbaren Mundgefühl feiner Mineralik und leichtem Schmelz. Die knackige Frucht ist rebsortentypisch - Stachelbeere, frisches Gras und leichte Würze - und trägt die Struktur in ein langes, angenehm erfrischendes Finale.


 
7,75 EUR
10,33 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Jean Max Roger 2018 Sancerre Rose Cuvee la Grange Dimiere AOC


Der Jean Max Roger Sancerre Rose 2018 Cuvee la Grange Dimiere besitzt ein feinwürziges Bukett von reifen Himbeeren, Aromen von weißen Rosen, voller Fruchtgeschmack mit feinherben Nuancen, am gaumen klingt der Jean Max Roger Sancerre Rose 2018 sehr harmonisch mit toller Frische aus.  Die Rebsorte für den Jean Max Roger Sancerre Rose 2018 ist die Pinot Noir, in Deutschland auch Spätburgunder genannt. Die Böden im Sancerrre sind reich an Feuerstein und verleihen den Weinen Mineralik, Komplexität und Grundlagen für ein langes Reifepotenzial.


 
16,08 EUR
21,44 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Les Mesclances 2019 Cuvee Romane Cotes de Provence AOP
 BIO 


Der Chateau Les Mesclances Romane Cotes de Provence AOP 2019 ist ein klassischer Provence-Rosé, was heißt, dass er nicht bonbonig daher kommt, sondern mit Frische und Eleganz. In der Nase zarte ausprägungen roter Früchte wie Erd- und Himbeere, am Gaumen leichte Würze, die Struktur verleiht und im Abgang eine wunderbar erfrischend herbe Note. Als Solist ein Erfrischer, als Speisebegleiter zu Salaten, Fisch, Geflügel und hellem Fleisch. Der Chateau Les Mesclances Romane Cotes de Provence AOP 2019 ist nicht nur der perfekte Sommerwein, sondern ganzjahrestauglich.


 
9,70 EUR
12,93 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Pesquie Chardonnay Vignes d Altitude 2019


Die Weingärten für den Chateau Pesquie Chardonnay Vignes d Altitude 2019 liegen in höherer Lage und stammen aus dem Jahre 1990. Heute produziert das Chateau Pesquie einen frischen und leichten Chardonnay der trocken ausklingt. Die Reben stehen auf Kalksteinböden mit Geröll und Kies. Der Ausbau des Pesquie Chardonnay erfolgt ausschliesslich im Stahltank bei kühleren Temperaturen und ganz frei von jeglichem Holzeinsatz. Er dufttet frisch nach reifen Golden Delicius Äpfeln, mit frischen Zitrusanklängen eine einer mineralischen Kühle. Am Gaumen ist er ebenfalls frisch und lebendig ohne zu viel Säure aufzuweisen. Er bleibt elegant und fein mit frischem Nachhall. Den Chateau Pesquie Chardonnay Vignes d Altitude 2019 empfehlen wir Ihnen zu Salaten, Fisch oder einfach so als Aperitif.


 
7,70 EUR
10,27 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 30 (von insgesamt 153 Artikeln)