Frankreich

Das Weinland Frankreich:
Frankreich ist in vielerlei Hinsicht wohl das bedeutendsten Weinbauland der Welt. Ganze Weinnationen und internationale Standars orientieren sich schon immer an dem was vor allem aus Bordeaux, dem Burgund und der Champagne vorgegeben wird. Im Bezug auf die Produktionszahlen ist Frankreich der zweitgrößte Weinproduzent der Welt, hinter Italien.

Zahlen:
Reb­flä­che: 895 000 Hektar
Wein­pro­duk­tion: 47 bis 50 Mil­lio­nen Hek­to­li­ter
Jähr­li­cher Wein­kon­sum pro Kopf: 56 Liter

Die zehn häufigsten Rebsorten:
Merlot, Grenache Noir, Carignan, Ugni blanc, Cabernet Sauvignon, Syrah, Chardonnay, Cabernet Franc, Gamay Noir, Cinsault



 
Bouchard Pere et Fils Gevrey Chambertin 2015 rouge



Weinbeschreibung:

Zartrauchiger Kirschduft mit einer Nuance Schokolade. Feinherbe, frische Frucht, samtige Tannine, pikante Note, harmonischer Wein.

Weingut:

Der Besitz umfasst 130ha Weinberge, davon 12 ha in Grand Cru-Lagen und 74 ha in Premier-Cru Lagen. Bei Bouchard geht es ausschließlich um Qualität. Das beweist der steile Aufstieg in die Liga der Bourgogne. Aktuell (2013 und 2014) gewann das Weingut 19 Awards für die aktuellen Jahrgänge mit 90-96 Punkten.










 
37,50 EUR
50,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bouchard Pere et Fils Bourgogne Hautes Cotes de Beaune 2015



Fruchtiges, elegantes Bouquet. Feine Beerenaromen, harmonisch.

Weingut:

Der Besitz umfasst 130ha Weinberge, davon 12 ha in Grand Cru-Lagen und 74 ha in Premier-Cru Lagen. Bei Bouchard geht es ausschließlich um Qualität. Das beweist der steile Aufstieg in die Liga der Bourgogne. Aktuell (2013 und 2014) gewann das Weingut 19 Awards für die aktuellen Jahrgänge mit 90-96 Punkten.










 
15,75 EUR
21,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Collovray et Terrier Macon Village Blanc Tradition 2016




Tasting notes:
Mâcon-Villages ‘Tradition' is a pale gold wine with aromas of stone fruits and floral notes that are reinforced by a slight green apple sharpness, and mineral note that resounds on the palate.

Vinification:
The grapes are pressed slowly in a pneumatic press. The free-run juice is then drained and left to settle at low temperatures. It then undergoes alcoholic fermentation malolactic fermentation, and it is blended and aged in vat until the following Feburary/March.

Terroir:
The Mâcon is known for it's rolling limestone hills that experience more sun, less rain, and less risk of frost than the rest of Burgundy. The vines that produce the Chardonnay that goes into our Mâcon-Villages ‘Tradition' are planted in the clay and limestone soils of Charnay, Davayé, and Pierreclos.




 
10,95 EUR
14,60 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Pure Malbec by Pech de Jammes 2012 Cahors

Der Pure Malbec ist die maximale Expression des Malbec auf dem Torroir von Pech de Jammes.
Er präsentiert sich mit einer dunklen und brillanten Farben mit violetten Reflexen. Die Nase ist äusserst komplex, intensiv von Frucht geprägt, sowie einige Noten die an Kakao oder Milchschokolade erinnern, Lakritze, Brombeeren und Veilchen. Eine sehr späte Lese führt zu einer sehr guten phenolischen Reife. Der Holzeinsatz ist gut eingebunden und ergibt einen ausgeglichen TOP-Wein.


Winemaker Geoges Vigouroux

ern, Lakritze, Brombeeren und Veilchen. Eine sehr späte Lese führt zu einer sehr guten phenolischen Reife. Der Holzeinsatz ist gut eingebunden und ergibt einen ausgeglichen TOP-Wein.

Winemaker Geoges Vigouroux
29,95 EUR
39,93 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau de Mercues 2015 Malbec de Cahors



An extremely well made wine: rich, intense, and subtle, with a great combination of fruit and spice. Very dark red with purplish red nuances and a nose of red fruit, spice, and vanilla. Very rich on the palate with hints of candied morello cherry and sweet spice underpinned by powerful tannin and elegant, understated oak.

Winemaker Georges Vigouroux


 
15,95 EUR
21,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Lafleur de Haut-Serre 2017 Malbec Cahors


Der Lafleur de Haute-Serre 2017 Malbec präsentiert sich etwas weniger konzentriert von der Farbe als sein grosser Bruder Haute-Serre. Er besitzt eine sehr feine Nase, insgesamt etwas femininer mit feinerer Zugänglichkeit. Am Gaumen ist er frisch mit seidigen Tanninen, die Konzentration der Aromen ist wohl dosiert und eher etwas rotbeeriger und an feine Konfitüre erinnernd. Schöne Struktur und Eleganz.

Rebsorten: Malbec, mit kleinen Teilen Merlot ( 5-15% je nach JG )

Winemaker Georges Vigouroux


 
9,50 EUR
12,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Domaine De La Vougeraie 2013 Vougeot Clos du Prieure blanc


Zu den echten Raritäten Burgunds gehört das einzigartige „Monopol Clos du Prieuré “ – eine winzige Parzelle der Côte de Nuits. Das perfekte Gleichgewicht von Mineralität, Säure und Frucht zeichnen diesen Chardonnay der Domaine de Vougeraie besonders aus.


 
57,90 EUR
77,20 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bouchard Pere & Fils Pommard AC 2015



Die Trauben für diesen Pinot Noir werden ausschließlich in den Weingärten rund um das Dorf Pommard angebaut. Ein Spitzen-Burgunder voller Kraft und seidiger Eleganz. Am Gaumen ist er wunderbar rund und vollmundig.












 
37,95 EUR
50,60 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bouchard Aine & Fils 2013 Hautes-Côtes de Beaune Les Prieures


Dem Burgunderhaus Bouchard gelingt mit diesem reinsortigen Pinot Noir aus der Hautes-Côtes ein vollendet eleganter Burgunder. Im klassischen und zeitlosen Stil vinifiziert, mit der filigranen, aber auch zugleich prallen Frucht des Pinot Noir. Der Wein reift acht Monate in Eichenholzfässern. Am Gaumen überzeugt er mit seiner guten Struktur, mit schöner, anhaltender Länge und ausgeprägter Komplexität.









 
15,90 EUR
21,20 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Cahors Malbec 2014 Gouleyant georges Vigouroux


« Le Gouleyant » (in French, it means easy to drink) is a selection of the best Malbecs grown on the highest gravely and clay terraces of the Cahors Appellation, situated between the large loops of the Lot River, in the Southwest of France. Its taste is very typical of the Malbec variety
whose birthplace is Cahors for more than 2000 years. It is the French Original Malbec.

Its color is dark cherry red. Its nose is typical of the Malbec variety with notes of ripe red and black fruits (Cherry, lackberry, Raspberry, etc...). Its mouth is also very fruity and finishes on soft and elegant tannins.

Winemaker Geoges Vigouroux

 
6,95 EUR
9,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bellefleur de Haute-Serre Malbec brut Rose


100% Malbec

EIn spannender und faszinierender Schaumwein aus einer Region die vom Malbec dominiert ist, den hochgelegenen Weingärten und den Kalkböden ist es zu verdanken, dass es überhaupt möglich ist hier Frische und Finesse zu erhalten. DIe Vergärung findet schonend statt und berücksichtigt die traditionelle Herstellungsverfahren. EIne nur dezente Dosage wird vor der Vermarktung hinzugegeben um den Charakter der Malbectraube zu behalten. Seine Farbe ist zart und von weichen pinken Reflexen geprägt. Der Duft ist floral und von heller Waldbeeraromatik. Die Pelage ist dezent und fein, er eignet sich als guter Speisenbegeiter.


Winemaker Georges Vigouroux






 
20,95 EUR
27,93 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bouchard Aine & Fils Pouilly Fuisse 2017



100 % Chardonnay. Temperaturkontrolliert vergoren, danach 10 Monate Reife in Eichenfässern (20 % neu). Feiner, sehr komplexer weißer Burgunderwein.
Typisch für sein Terroir sind Nuancen von Haselnuss und gerösteten Mandeln. Ein köstlich-saftiger Bote der Côte d‘Or.


 
19,95 EUR
26,60 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Baron de L Pouilly Fumé 2015 Patrick Baron de Ladoucette



Der Baron de L Pouilly Fumé 2015 Patrick Baron de Ladoucette ist vermutlich einer der besten Pouilly Fumé, die es zu kaufen gibt. Das traditionsreiche Haus erschafft hier das Paradebeispiel wenn es um die regionentypische Authentizität eines Pouilly Fumé geht. Terroir in Form von Feuerstein und der für Pouilly Fumé typische, breite und wärmere Stil vereinen sich hier zu einem perfekten Sauvignon Blanc. Im Glas goldgelbe Fabre, in der Nase Aromen von Stachelbeere, etwas exotischer Duft von Steinfrucht, Ananas und Litschi gepaart mit in der Nase vibrierender Feuersteinmineralik. Im Mund findet sich die Mineralität wieder, ein oppulenter Wein mit exotischer Frucht am Gaumen und einer animierenden, harmonisch eingebundenen Säure und lebendiger Mineralik - Perfektion im Glas!



 
78,50 EUR
104,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
De Ladoucette Pouilly Fumé 2017


Der kleine Geschwisterwein des Baron de L, der De Ladoucette Pouilly Fumé 2017, ist ein sortenreiner Sauvignon Blanc aus dem Loire-Tal in Frankreich. Gerade Pouilly Fumé ist berühmt für seine Feuersteinböden, Terroir und Mikroklimatik sind hier einzigartig. Noch differenzierter wird es, wenn man die Weinberge der Domaine de Ladoucette betrachtet. Weinberge geschützt durch Wald, erstklassige Lagen und alte Reben. Nicht nur der große Baron de L, sondern auch der De Ladoucette Pouilly Fumé 2017 zeigt, was Baron Patrick de Ladoucette hier vollbringt: ein erstklassiger Wein mit goldgelber Farbe, in der Nase dichtem Aromenspektrum von Apfel- und Zitrusnoten, im Mund lebendigste Mineralik, typisch für die Feuersteinböden im Pouilly Fumé und am Gaumen volle, reife Frucht mit animierender Säure. Ein Zweitwein, der Konkurrenz nur unter laggschiffen sucht!

 
33,90 EUR
45,20 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau de Haute-Serre Malbec 2015 Cahors Grand Vin Seigneur



Schöne dunkle Farbe mit violetten Reflexen , die Nase ist fein, geprägt von reifen Früchten , schwarzbeerig. Der Holzeinsatz ist sehr gut integriert und wirkt stützend. Die TAnnine sind saftig und zugänglich der Chateau de Haute-Serre besitzt feine Finesse und Harmonie. Er wird mit etwas Flaschenreife gut zulegen und ohne Probleme die nächsten 6-8 Jahre Trinkfreude bereiten.


Winemaker Georges Vigouroux


 
16,95 EUR
22,60 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Maison Saint Aix 2018 Rose Coteaux d Aix en Provence



Der Maison Saint Aix 2018 Rose Coteaux d Aix en Provence – Appellation AOP Côteaux Aix-en-Provence – ist eine Cuvée aus 60 % Grenache sowie je 20 % Syrah und Cinsault: autochthone, regionaltypische und per Gesetz für provençalischen Rosé vorgesehene Rebsorten. Deren jeweiliger Anteil im Maison Saint Aix 2018 Rose Coteaux d Aix en Provence kann jahrgangsgemäß etwas schwanken. Etwa 2/3 der Trauben werden ganz sanft und schonend gepresst, bei 1/3 der Trauben lässt man den Saft natürlich ablaufen (Saignée-Methode). Die Schalen werden bereits nach kurzer Zeit vom Most getrennt, denn der Winzer Eric Kurver will keinen dunklen und tanninreichen Rosé (Farbe und Tannine kommen aus den Schalen). Kurver unternimmt alles, um Oxidation – „Gift für den Rosé“ – zu vermeiden: Weinlese in den kühlen Nacht- bzw. frühen Morgenstunden, schonender Transport, schnelle Verarbeitung und Kühlung der Trauben, Gärung in temperaturkontrollierten Stahltanks bei konstanten 11 bis 13°C: Dies alles kommt der Delikatesse, Frische, zarten Frucht und den feinen Aromen im Wein zugute. Der Maison Saint Aix 2018 Rose Coteaux d Aix en Provence ist frisch, elegant, strahlend zartrosa bis lachsfarben, delikat, zeigt eine gute Balance zwischen knackiger Säure und feinen Aromen nach roten Früchten (Erdbeeren, Kirschen, Melonen) und provençalischen Kräutern. Er ist mineralisch, geradezu vibrierend, offenbart den Geschmack des Sommers und den Duft der Provence – gebündelt in einem Glas!



 
13,65 EUR
18,20 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Domaine de Pellehaut Harmonie de Gascogne Blanc 2018



Der Domaine de Pellehaut Harmonie de Gascogne Blanc 2018 duftet nach Zitrus, reifen Stachelbeeren, feinen Gewürzen und Blüten und bietet viel fruchtiges Aroma und frische Säure, womit er perfekt als Apéritif, zu Vorspeisen, Meeresfrüchten oder Fisch funktioniert. Besonders während der heißen Jahreszeit empfiehlt es sich, den Domaine de Pellehaut Harmonie de Gascogne Blanc 2018 stets gut gekühlt zu genießen! Seit mehr als 300 Jahren schon lebt und arbeitet die Familie Béraut in Montréal-du-Gers vom Weinbau. Mit viel Fleiß und beträchtlichem Können erzeugen die Brüder Martin und Mathieu in den Weingärten der Domaine de Pellehaut Jahrgang für Jahrgang ebenso erstklassige, gebietstypische wie preiswerte Weine. Dabei spielen ihre Reben eine entscheidende Rolle. Sie bringen kerngesunde und im Aroma konzentrierte Trauben der Sorten Ugni Blanc, Colombard, Ugni Blanc, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gros et Petit manseng hervor, aus denen der Weißwein Domaine de Pellehaut Harmonie de Gascogne Blanc 2018 gewonnen wird.








 
5,50 EUR
7,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Pesquie Ventoux la Quintessence 2016 rouge
91-93
 

Informationen zum Weingut:
Die über zweitausend Jahre alte Weinbaukultur auf Château Pesquié wurde zunächst 1970 von Odette und René Bastide für den heutigen Familienbetrieb wieder wahrgenommen. Edith und Paul Chaudière, Tochter und Schwiegersohn von Odette und René entschieden sich Mitte der 80er Jahre ihre medizinischen Berufe gegen den des Weinbauwesen einzutauschen. Um Ihre Qualifikation zu optimieren besuchten sie die „l’Université du Vin de Suze-La-Rousse“ an der sie ebenso wie an der „lycée viticole d’Orange“ studierten. Untermauert haben Sie ihr Wissen durch zahlreiche Studienreisen in namhafte Anbaugebiete, wie z.B.: Napa Valley, Bordeaux, Oregon, Bourgogne. Seit 2003 setzen die beiden Söhne Alexandre & Frédéric die erfolgreiche Familientradition in der 3ten Generation fort. Die Weinberge liegen auf Höhenlagen von bis zu 300 Metern, obwohl nur 15km vom Meer entfernt. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass die Beeren ihre optimale Reife entwickeln können.

91-93 Parker Punkte für Chateau Pesquie Ventoux la Quintessence 2016 rouge MagnumJoe Czerwinski beschreibt den Quintessence rouge 2016 vom Weingut Pesquie in seiner Verkostungsnotiz wie folgt:
31. Oktober 2017

The 2016 Ventoux Quintessence is 80% Syrah and 20% Grenache, aged in 40% new barrels. Despite the ample new oak, it doesn't seem overly woody, instead offering up loads of crème de cassis and blueberry fruit. Savory complexity comes in the form of dried herbs and baking spices, plus a dusting of cocoa powder on the long, warming finish. This is a full-bodied and fully ripe wine, but it stays balanced and never comes across as heavy or rustic in the least.
17,90 EUR
23,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Pesquie Cuvee des Terrasses 2016 Magnum rouge
90
 

Informationen zum Weingut:
Die über zweitausend Jahre alte Weinbaukultur auf Château Pesquié wurde zunächst 1970 von Odette und René Bastide für den heutigen Familienbetrieb wieder wahrgenommen. Edith und Paul Chaudière, Tochter und Schwiegersohn von Odette und René entschieden sich Mitte der 80er Jahre ihre medizinischen Berufe gegen den des Weinbauwesen einzutauschen. Um Ihre Qualifikation zu optimieren besuchten sie die „l’Université du Vin de Suze-La-Rousse“ an der sie ebenso wie an der „lycée viticole d’Orange“ studierten. Untermauert haben Sie ihr Wissen durch zahlreiche Studienreisen in namhafte Anbaugebiete, wie z.B.: Napa Valley, Bordeaux, Oregon, Bourgogne. Seit 2003 setzen die beiden Söhne Alexandre & Frédéric die erfolgreiche Familientradition in der 3ten Generation fort.

 
 

Die Weinberge liegen auf Höhenlagen von bis zu 300 Metern.
Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass die Beeren ihre optimale Reife entwickeln können.

 

Magnumflasche

90 Parker Punkte - Chateau Pesquie Cuvee des Terrasses 2016 rouge31 Okt. 2017 Joe Czerwinski:
A bit more "serious" than the Edition 1912M, the 2016 Ventoux Terrasses delivers what longtime admirers have come to expect from the estate: ample fruit, complexity, weight and charm. Peppered raspberries and hints of garrigue drive the wine from start to finish, bolstered by fine, silky tannins and balanced acids. This solid value blend of Grenache and Syrah should drink well for 4-5 years from vintage.
 
18,90 EUR
12,60 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Pesquie Cuvee des Terrasses 2017 rouge
91-93

 

Informationen zum Weingut:
Die über zweitausend Jahre alte Weinbaukultur auf Château Pesquié wurde zunächst 1970 von Odette und René Bastide für den heutigen Familienbetrieb wieder wahrgenommen. Edith und Paul Chaudière, Tochter und Schwiegersohn von Odette und René entschieden sich Mitte der 80er Jahre ihre medizinischen Berufe gegen den des Weinbauwesen einzutauschen. Um Ihre Qualifikation zu optimieren besuchten sie die „l’Université du Vin de Suze-La-Rousse“ an der sie ebenso wie an der „lycée viticole d’Orange“ studierten. Untermauert haben Sie ihr Wissen durch zahlreiche Studienreisen in namhafte Anbaugebiete, wie z.B.: Napa Valley, Bordeaux, Oregon, Bourgogne. Seit 2003 setzen die beiden Söhne Alexandre & Frédéric die erfolgreiche Familientradition in der 3ten Generation fort.


91-93 Parker Punkte für den Chateau Pesquie Cuvee des Terrasses 2017 rouge31 Okt. 2018 Joe Czerwinski:

Showing more intensity and depth than the delicious 2016, the 2017 Ventoux Terrasses (tasted from tank) is a blend of 54% Grenache, 40% Syrah, 4% Cinsault and 2% Mourvèdre. Crushed stone notes accent dried spices and raspberries on the nose, while the medium to full-bodied palate delivers rich, deep fruit flavors, plenty of concentration and an impressive velvety finish.
9,50 EUR
12,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Pesquie Le Paradou Rosé 2018 Côtes de Provence


Den neuen Rose des Chateau Pesquie aus der Appellation Cetes de Provence führen wir mit dem 2018er Jahrgang nun zum zweiten Mal. Die Frische Cuvee aus Cinsault, Grenache und einem touch Vermentino ist im besten Provence Stil ausgebaut. Frisch mit zarten Fruchtnuanchen von saftigen hellen Waldbeeren und einer Blumigen Note. Am Gaumen herrlich frisch und elegant, dabei trocken und mit Finesse. Wir empfehlen Ihnen diesen Wein als vielseitigen Speisenbgleiter, ob frische Salte, Fischgerichte, leichte Geflügelgerichte oder als Apperitif. Um einen so frischen und zarten Rose zu kreieren greifen die Winemaker etwas in die Trickkiste und lesen die Trauben in den frühesten Morgenstunden von Hand. Mit den kühlen Trauben ist eine schonende Vergärung möglich. Der kleine Anteil Vermentino in der Cuvee verleiht die zusätzliche Frische.










 
13,90 EUR
18,53 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt.
Petit Jammes Malbec Cahors 2016 Pech de Jammes


Der Petit Jammes Malbec 2016 vom Weingut Pech de Jammes besteht aus 100% aus Malbec.
Aus dem Glas strömen schwarze Früchte mit Aromen von Brombeeren , Cassis und Veilchen. Am Gaumen ist er lang, perfekt ausbalanciert. Ein super Einstieg in die Pech de James Weine.

Die Reben wachsen auf einem Ton-Kalk Hang des Causse de Cahors nach Süden ausgerichtet. Der Boden ist sehr steinig und steil. Dies ist einerder höchsten Weinberge  in der Appellation.

Winemaker Georges Vigouroux



 
8,90 EUR
11,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Domaine de Pellehaut Harmonie de Gascogne Rose 2018



Der 2018er Harmonie de Gascogne ist eine klasse Neuentdeckung in unserem Sortiment, der 2018 Rose der Domaine Pellehaut, welcher aus den Reben Merlot, Tannat, Cabernet und Malbec und kleinste Anteile an Syrah gewonnen wird ist wirklich grosses Spasskino im Glas. Der Pellehaut Harmonie de Gascogne Rose 2018 ist geprägt von frischer Frucht und einer ungemein annimierenden Trinkigkeit. Dies macht den Gascogne Rose von Pellehaut zu einem wahren Sommerhit.





 
5,50 EUR
7,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gerard Tremblay Petit Chablis Domaine des Iles 2018



Der Gerard Tremblay Petit Chablis Domaine des Iles 2018 verströmt einen feinen Duft exotischer Frucht, ist am Gaumen jedoch durch und durch burgundisch eleganter Chardonnay - Glasklar und mit viel Finesse!

Weingut: 

Gerard Tremblay ist ein Pionier des modernen Chablis und erzeugt Weine mit floralen Duftnoten von weißen Blumen und Akazien mit konzentrierter Frucht und viel Finesse. Das Weingut ist unter seiner Leitung in der 5. Generation inzwischen auf 33 ha gewachsen und gehört zu den führenden Prduzenten in Chablis.











 
12,65 EUR
16,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Collovray et Terrier Deux Roches Pouilly Fuisse Vielles Vignes 2017
Pikanter Duft nach Grapefruit, frischen Birnen und Nüssen, vollmundiger Körper, Hauch von exotischen Früchten und Vanille.

Produkt ähnlich der Abbildung!

Tasting notes:

‘Vieilles Vignes' is a deep gold wine that has an intense brioche aroma with hints of stone fruits and flowers, and a restraint that hints at its minerality. It has a complex palate of green apples, with hints of citrus, creamy oak notes, and a mineral austerity that perseveres into an impressive finish. 

Vinification:
The grapes are pressed slowly in a pneumatic press. The free-run juice is then drained and left to settle at low temperatures before it is transferred to oak barrels (30% of which are new) to undergo alcoholic fermentation. After alcoholic fermentation the wine is left on the lees to undergo malolactic fermentation. Then they are left to age, on the lees, and under oak, until the following spring (April/May). Lees stirring takes place throughout the maturation period.

Terroir:
Pouilly-Fuissé is the most prestigious appellation in the Mâconnais. The grapes that eventually become ‘Vielles Vignes' come from three different parcels ideally situated in suntraps on the slopes of escarpment of Vergisson in the hamlets of Pouilly, Solutré and Fuissé, and mature on 60 to 90 year old vines. These parcels all have south-easterly aspects that expose them to sunlight and warmth, which stimulates photosynthesis, and allows Chardonnay to develop physiological ripeness quickly, under stress, in Burgundy's precarious continental climate.



 
22,90 EUR
30,53 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Pesquie Ventoux la Quintessence 2016 rouge Magnum
91-93

91-93 Parker Punkte für Chateau Pesquie Ventoux la Quintessence 2016 rouge MagnumJoe Czerwinski beschreibt den Quintessence rouge 2016 vom Weingut Pesquie in seiner Verkostungsnotiz wie folgt:
31. Oktober 2017:


The 2016 Ventoux Quintessence is 80% Syrah and 20% Grenache, aged in 40% new barrels. Despite the ample new oak, it doesn't seem overly woody, instead offering up loads of crème de cassis and blueberry fruit. Savory complexity comes in the form of dried herbs and baking spices, plus a dusting of cocoa powder on the long, warming finish. This is a full-bodied and fully ripe wine, but it stays balanced and never comes across as heavy or rustic in the least.

Informationen zum Weingut:
Die über zweitausend Jahre alte Weinbaukultur auf Château Pesquié wurde zunächst 1970 von Odette und René Bastide für den heutigen Familienbetrieb wieder wahrgenommen. Edith und Paul Chaudière, Tochter und Schwiegersohn von Odette und René entschieden sich Mitte der 80er Jahre ihre medizinischen Berufe gegen den des Weinbauwesen einzutauschen. Um Ihre Qualifikation zu optimieren besuchten sie die „l’Université du Vin de Suze-La-Rousse“ an der sie ebenso wie an der „lycée viticole d’Orange“ studierten. Untermauert haben Sie ihr Wissen durch zahlreiche Studienreisen in namhafte Anbaugebiete, wie z.B.: Napa Valley, Bordeaux, Oregon, Bourgogne. Seit 2003 setzen die beiden Söhne Alexandre & Frédéric die erfolgreiche Familientradition in der 3ten Generation fort. Die Weinberge liegen auf Höhenlagen von bis zu 300 Metern, obwohl nur 15km vom Meer entfernt. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass die Beeren ihre optimale Reife entwickeln können.

34,90 EUR
23,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Domaine Méo Camuzet Pommard AOC 2015

Der Domaine Méo Camuzet Pommard AOC 2015 ist ein typisches Kind des Jahrgangs 2015: voller Körper, viel Konzentration, breite Fruchtaromatik. Dabei bleibt er Dank des Stils Jean Nicolas Méos klassisch Burgunder, mit feinem Tannin, rassiger Säure und feiner, eleganter Mineralik. Komplex, anspruchsvoll, lagerfähig - Méo Camuzet eben. Geben Sie dem Domaine Méo Camuzet Pommard AOC 2015 etwas Zeit, lassen Sie ihn reifen und sein volles Potential entwickeln, denn trotz des üppigen Jahrgangs ist auch der 2015er ein Langstreckenläufer - Jean-Nicolas gibt ihm locker 50 Jahre! So lange muss man aber nicht warten, ab 2022 dürfte das Tannin poliert, das Holz integriert und alle wichtigen Facetten harmonisch balanciert sein. Wieder großartige Qualität zum fairen Preis von einem der besten Häuser des Burgunds!


 
65,00 EUR
86,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Domaine Méo Camuzet Saint Romain AC 2015


Der Domaine Méo Camuzet Saint Romain AC 2015 ist ein sortenreiner Chardonnay, wie fürs Burgund üblich, aus dem kleinen Örtchen Saint Roman in der Côte d'Or. Im Glas helles Goldgelb, in der Nase Noten exotischer Früchte und ein Hauch Holzausbau lässt sich erahnen. Am Gaumen elegant und straff, angenehm saftig, nicht zu breit oder cremig, eher mineralisch und geradlinig. Die frische Säurestruktur stützt die Exotikfruchtnoten. Einer der bereits jung zugänglichen Weine Jean-Nicolas Méos. Aber auch der Domaine Méo Camuzet Saint Romain AC 2015 kann noch einige Zeit in der Flasche reifen, wenn man Musé hat und das volle Potential erleben möchte.


 
41,90 EUR
55,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Collovray et Terrier Saint Veran Blanc Tradition 2016



Tasting notes:
Saint-Véran ‘Tradition' is a pale gold wine with rich floral aromas complemented by hints of pear, green apple, peach and apricot, all well-integrated on the palate and reinforced by creamy oak notes, and a medium to long floral finish.

Vinification: 
The grapes are pressed slowly in a pneumatic press. The free-run juice is then drained and left to settle at low temperatures. It then undergoes alcoholic fermentation, malolactic fermentation, and lees aging in vat until the following spring (April/May). Lees stirring takes place throughout the maturation period.

Terroir:
Saint-Véran lies between the escarpments of Solutré and Vergisson (from which the Domaine des Deux Roches takes its name), on the southernmost slopes of a of a 250 km long and 5-6 km wide prehistoric limestone ridge that runs through the valleys carved out by the river Soâne. Its vineyards are among the few in Burgundy with a southerly aspect, which exposes the vines to maximum sunlight and warmth, as well as winds that help to moderate their temperature and stimulate photosynthesis. This allows Chardonnay to develop physiological ripeness quickly, under stress, in a precarious continental climate.




 
14,90 EUR
19,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Jean Durup Chablis 1er Cru Montee de Tonnerre L Eglantiere 2017



Weinbeschreibung:
Duft nach Waldpilzen und Birnen. Feine Würze, vielschichtig, elegant, schlanke Struktur.
Weingut: 
Die Domaine Jean Durup ist seit dem 16. Jahrhundert in Familienbesitz. Sie hat weit über 100 Medaillen und wurde vom Decanter als einziges Weingut im Chablis zu den 100 besten Weingütern der Welt gewählt. Keiner der Weine wurde im Barrique ausgebaut, um den typischen und unverwechselbaren Charakter des Chablis wiederzugeben. Mit 203 ha ist Jean Durup das größte privat geführte Weingut im Chablis.








 
25,90 EUR
34,53 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 30 (von insgesamt 117 Artikeln)