Alto Adige- Südtirol

Alto Adige- Südtirol
Weinregion Südtirol:
Südtirol (auf italienisch Alto-Adige) ist das kleinste Weinanbaugebiet Italiens, kann aber mit hervorragenden Qualitäten glänzen. 98% der Rebfläche ist als DOC klassifiziert, man kann also sagen: "Klein aber fein!" Ebenfalls herrscht in Südtirol mit ca. 20 angebauten Rebsorten eine enomre Sortenvielfalt vor. DIE rote Rebsorte, mit der Südtirol in Verbindung bringt ist der Lagrein. Im Weißweinbereich werden vor allem Grau,- Weißburgunder, Chardonnay und Gewürztraminer ausgebaut.

 
Terlan Winkl Sauvignon Blanc 2020 DOC



Rudi Kofler über den Terlan Winkl Sauvignon Blanc 2020 DOC:

"Der Winkl ist ein saftiger. zart fruchtiger. mineralischer Sauvignon Blanc. der bereits seit 1956 sortenrein vinifiziert wird. Diese Rebsorte wird im Terlaner DOC-Gebiet vor allem rund um die ältesten Gutshöfe schon sehr lange erfolgreich angebaut."
Rudi Kofler

Farbe: intensiv leuchtendes strohgelb mit dezent grünem Schimmer

Geruch: Fruchtbetonte Aromen von Aprikosen, Mandarinen und Passionsfrucht vermischen sich mit aromatischen Duftkomponenten von Holunderblüten, Stachelbeere und Minze.

Geschmack: Am Gaumen setzt sich der fruchtige Eindruck gepaart mit einer feinen Säure fort. Besonders überzeugt gute Struktur sowie der mineralische und gleichzeitig aromareiche Abgang

 
18,95 EUR
25,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Terlan Cuvée Terlaner 2018 DOC



Rudi Kofler über den Terlan Cuvée Terlaner 2018 DOC:

"Unsere historische Cuvée. die bereits seit der Gründung der Kellerei produziert wird. präsentiert sich durch die Komposition aus den drei traditionellsten Terlaner Weißweinsorten Weißburgunder. Chardonnay und Sauvignon. als sehr vielschichtiger Wein. Weißburgunder. welcher den Hauptanteil bildelt. sorgt für Frische und ein gutes Säuregerüst. Chardonnay schmeichelt mit Weichheit und Wärme während Sauvignon die Cuvée durch seine feine Aromatik ergänzt."
Rudi Kofler



 
Nicht käuflich
 
Terlan Vorberg Weissburgunder 2016 DOC



Rudi Kofler über den Terlan Vorberg Weissburgunder 2016 DOC:

"An den Südhängen des Tschöggelbergs liegen im Terlaner DOC-Gebiet sehr sonnenverwöhnte und steile Weinhöfe. wo in einer Höhe zwischen 450 und 950 Metern über dem Meeresspiegel ein sehr spannender Weißburgunder gedeiht. Dieser gehaltvolle und äußerst komplexe Wein beeindruckt insbesondere durch seine Mineralität sowie seine beachtliche Entwicklungsfähigkeit und unterstreicht dadurch das volle Potential dieser Sorte."
Rudi Kofler



 
Nicht käuflich
 
Terlan Lagrein Tradition 2018 DOC



Rudi Kofler über den Terlan Lagrein Tradition 2018 DOC:

"Der Lagrein gehört zweifelsohne zu Südtirols Leitsorten und erlebt im Moment vor allem aufgrund seiner fruchtigen Aromatik gepaart mit würzigen Noten und seinen samtigen Gerbstoffen eine Renaissance. Diese autochthone Rebsorte hat ihre Wurzeln in der Landeshauptstadt Bozen ist aber auch in Terlan bereits seit vielen Jahrzehnten fixer Bestandteil des Sortiments."
Rudi Kofler



 
13,75 EUR
18,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Alois Lageder Pinot Bianco 2020 Alto Adige DOC


Der Alois Lageder Pinot Bianco 2020 Alto Adige DOC hat eine leuchtend. hellgelbe Farbe mit grünlichem Schimmer. Elegantes. blumig-mineralisches Aroma kombiniert mit Geruchsnoten von reifen Früchten (Apfel. Pfirsich). Im Geschmack und Duft ist der Lageder Weissburgunder sehr ausgeprägt. Eleganter. ausgewogener Körper. Lebhaft frischer. mittellanger Nachgeschmack. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Weissburgunder während zwei bis vier Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut

Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu. zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”. dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe. umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.


 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Alois Lageder Pinot Grigio 2019 Südtirol Alto Adige

Der Alois Lageder Pinot Grigio 2019 bietet eine dezente. aber sehr typische Nase. Am Gaumen hat der Lageder Pionot Grigio dann einen umso reiferen. vollen Geschmack. Er erinnert unter anderem an feine. pikante Früchte und führt diese in einen langen. ausgewogenen Nachklang. Insgesamt ist der Lageder Pinot Grigio 2019 ein sehr typischer Vertreter des Südtiroler Grauburgunders.
 
Weingut

Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu. zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”. dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe. umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
Nicht käuflich
 
Alois Lageder Pinot Grigio 2020 Südtirol Alto Adige

Der Alois Lageder Pinot Grigio 2020 bietet eine dezente. aber sehr typische Nase. Am Gaumen hat der Lageder Pionot Grigio dann einen umso reiferen. vollen Geschmack. Er erinnert unter anderem an feine. pikante Früchte wie Melone und Pfirsich und führt diese in einen langen. ausgewogenen Nachklang. Insgesamt ist der Lageder Pinot Grigio 2020 ein sehr typischer Vertreter des Südtiroler Grauburgunders.
 
Weingut

Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu. zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”. dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe. umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
11,95 EUR
15,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2019


Der Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2019 besitzt eine glanzhelle. strohgelbe Farbe mit leicht grünlichem Schimmer. In der Nase ein feinfruchtiges. sortentypisches. duftiges Aroma mit Geruchsnoten von reifen Südfrüchten. Ausgewogener. mittelkräftiger Körper und sauberer Geschmack. Frische. lebhafte Säure (Zitrusfrüchte) und mittellanger Nachgeschmack. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2019 während zwei bis vier Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu. zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”. dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe. umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.


 
Nicht käuflich
 
Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2020


Der Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2020 besitzt eine glanzhelle. strohgelbe Farbe mit leicht grünlichem Schimmer. In der Nase ein feinfruchtiges. sortentypisches. duftiges Aroma mit Geruchsnoten von reifen Südfrüchten. Ausgewogener. mittelkräftiger Körper und sauberer Geschmack. Frische. lebhafte Säure (Zitrusfrüchte) und mittellanger Nachgeschmack. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2020 während zwei bis vier Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu. zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”. dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe. umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.


 
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Alois Lageder Merlot 2017 Alto Adige DOC trocken2018

Der Alois Lageder Merlot 2018 besitzt eine mitteltiefe kirschrote Farbe. Beeriges. sortentypisches Aroma mit leicht würzigem Geschmack. Jugendlicher. frischer. fruchtiger und harmonischer Geschmack. Der Lageder Merlot hat einen mittelkräftigen Körper mit spürbarem Gerbstoff im Abgang. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Merlot während vier bis sechs Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut

Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu. zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”. dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe. umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.

 
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Alois Lageder Lagrein 2018 Alto Adige DOC





Der Alois Lageder Lagrein 2018 besitzt eine mitteltiefe. intensive kirschrote Farbe mit rubinrotem Schimmer. Das Aroma des Lageder Lagrein 2018 ist ein reiches. fruchtiges (Zwetschge). würziges Aroma mit Geruchsnoten von Leder. Teer und Kakao. aber auch floralen Nuancen (Veilchen). Voller. ziemlich milder Geschmack mit "erdigem" Nachhall und spürbarem Gerbstoff. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Lagrein 2018 während sechs bis acht Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.







 
14,95 EUR
19,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Alois Lageder Cabernet Riserva 2017
NEU

Für den Alois Lageder Cabernet Riserva 2017 wird aus den zwei Rebsorten Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc als Mischsatz zusammen gekeltert. Der Alois Lageder Cabernet Riserva 2017 besitzt eine mitteltiefe. kirschrote Farbe mit granatrotem Reflex. Sehr sortentypisches Aroma (Cassis. Kirsche) mit eleganter Würze und Geruchsnoten von Leder. Teer und schwarzem Pfeffer. Kräftige Struktur. fleischiger. runder. noch recht jugendlicher Geschmack. Gehaltvoller Körper mit würzigem Gerbstoff. langem Nachhall und guter Frische. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Cabernet Riserva 2017 während vier bis sechs Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu. zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”. dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe. umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
15,50 EUR
20,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Alois Lageder Conus Lagrein Riserva 2017
 BIO 


Der Alois Lageder Conus Lagrein Riserva 2017 besitzt eine mitteltiefe kirschrote Farbe mit rubinrotem Schimmer. Intensives. fruchtiges (Zwetschge. schwarze Beeren). feinwürziges Aroma mit Geruchsnuancen von Lakritz und dunkler Schokolade. aber auch mineralischen und floralen Noten (Veilchen). Feiner Holzton. Mittelkräftiger Ansatz. kraftvolle Struktur und körperreich. Anhaltender. frischfruchtiger Geschmack mit deutlicher Gerbstoffpräsenz. Abgang mit "erdigem" Nachgeschmack. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Conus Lagrein Riserva 2017 während 2 bis 5 Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu. zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”. dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe. umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.


 
20,90 EUR
27,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
St. Michael-Eppan Gewürztraminer Südtirol DOC 2018

Der Gewürztraminer von St. Michael-Eppan aus dem schönen Südtirol bietet intensive Aromen nach reifen Birnen. Rosen und feinen Honigtönen. Am Gaumen ist er ebenso kraftvoll in seiner Ansprache: fruchtige und blumige Eindrücke treffen auf eine dezente Säure und einen umso gehaltvolleren Körper. Zudem verstärkt der nachhaltige Schmelz diesen körperreichen Weißwein sehr schön. Auch zum Abgang hin lässt er nicht nach. ohne den Genießer zu überfordern. Reife. gelbe Früchte. florale Untertöne und ein betont runder. leicht wärmender Abgang hinterlassen bei uns beeindruckte Gesichter.

Wie zu erwarten macht er sich hervorragend zu kraftvollen Käsen aber auch zu exotischen Geflügelgerichten und generell zur indischen Küche mit ihren intensiven Gewürzen.


 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Erste + Neue Lagrein 2019 Alto Adige


Der Erste + Neue Lagrein 2019 Alto Adige aus Südtirol leuchtet granatrot im Glas. In dem tollen Jahrgang 2018 besitzt der Lagrein von Erste + Neue einen intensiven Duft nach schwarzen Johannisbeeren. Kirschen. Brombeeren und Lakritze. Am Gaumen schmeckt er voll und harmonisch mit präsenten. aber feinen Tanninen. Der Erste + Neue Lagrein 2019 Alto Adige schmeckt uns am besten in den ersten 2-3 Jahren.




 
11,50 EUR
15,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Erste + Neue Sauvignon Blanc Puntay 2017


Der Erste + Neue Sauvignon Blanc Puntay 2017 zeigt im Glas ein wunderschönes helles Strohgelb. Die Nase ist sehr klar. dennoch intensiv. mit sortentypischem Aromenspiel von frischen Holunderblüten. im Hintergrund etwas Johannisbeere und Paprika. Im Mund recht stoffig mit feinem Schmelz. trotzdem frisch und geschmeidig. der Aromeneindruck der Nase spiegelt sich im Mund wider. ohne aufdringlich zu werden. Dazu noch ein langer Nachhall. beindruckend viel Sauvignon für den Preis.

Puntay:

Diese Spitzenweinberge schaffen eine besondere Symbiose von Bodenbeschaffenheit und Mikroklima. so dass hier die Garantie für besondere Weine geschaffen wird. Sorgfältig wird beim Ausbau darauf geachtet. das natürliche Potenzial der Trauben zu entfalten. Hier entstehen große Weine. die erkennen lassen wo sie herkommen. mit viel Komplexität und faccettenreichen Aromenspielen. Authentisch. sorten- und regionentypisch.


 
13,90 EUR
18,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Zeige 1 bis 16 (von insgesamt 16 Artikeln)