Kurtatsch 2020 Chardonnay Riserva Freienfeld DOC Südtirol | 39.95 [ je 0,75-Liter-Flasche
Kurtatsch 2020 Chardonnay Riserva Freienfeld DOC Südtirol

weiteres von

NEU

Kurtatsch 2020 Chardonnay Riserva Freienfeld DOC Südtirol

Art.Nr.:
2024009960
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Italien
Region:
Südtirol
Lage:
Unterland
Rebsorte(n):
Cahrdonnay
James Suckling:
94
Falstaff:
91
Bodenformation:
Dolomithaltige Lehm-, Sand- und Kiesböden
Qualitätsstufe:
DOC
Ausbau::
für 12 Monate ohne biolog. Säureabbau. Feinhefelagerung für 6 Monate im großen Eichenholzfass, mind. 6 Monate Flaschenreife
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
10 -12 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
10 – 12
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Universal
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Kellerei Kurtatsch | Weinstraße 23 | 39040 - Kurtatsch | BZ, Italien
39,95 EUR
53,27 EUR pro l

53,27 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Kurtatsch 2022 Chardonnay Caliz DOC Südtirol
NEU
91
90
Mediterrane Fruchtfülle trifft auf alpine Straffheit

Der Name „Caliz“ leitet sich von den lateinischen Begriffen Calix (Kelch) und Calx (Kalkstein) ab. Der Chardonnay Caliz wächst ausschließlich auf leichten Schotterböden höher gelegener Weinberge mit hohem Dolomit-Kalk Anteil. In der Nase finden sich exotische Früchte, untermalt von würzigen und einem Hauch nussige Noten.

 
91 Sucklingpunkte für den Kurtatsch 2022 Chardonnay Caliz DOC SüdtirolJames Suckling über den Kurtatsch 2022 Chardonnay Caliz DOC Südtirol (Juli 2023):

Bright chardonnay with aromas of sliced apples, pears, lemons and stones. It’s clean and crisp with a medium body and mineral, transparent finish. Drink now.

 
 
90 Punkte vom Falstaff für den Kurtatsch 2022 Chardonnay Caliz DOC SüdtirolFür den Falstaff Weine Guide Italien 2024 bewertet von Othmar Kiem und Simon Staffler (Oktober 2023):

Helles Strohgelb mit goldigen Reflexen. In der Nase nach reifer Banane, Ananas und Mango, dann leicht würzig. Am Gaumen gut ausbalanciert, mit angenehmer Säurestruktur und feinem Mundgefühl, mittellanges Finale.
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
Kurtatsch 2020 Cabernet Riserva Kirchhügel DOC Südtirol
NEU
91
Vollmundig und intensiv

Der Cabernet Sauvignon gibt dem Kurtatsch 2020 Cabernet Riserva Kirchhügel DOC Südtirol seine Frucht von schwarzen Johannisbeeren und Brombeeren, während der Cabernet Franc die würzigen Kräuteraromen (Pfeffer und Minze) mitbringt. Ein feiner Säurenerv gibt dem muskulösen Körper Sehnen und ein beeindruckendes Durchhaltevermögen in der Flasche. Wer Geduld hat, der wird nach längerer Flaschenlagerung mit spannenden Tertiäraromen (Zedernholz, Wildleder) belohnt.

 
91 Punkte vom Falstaff für den Kurtatsch 2020 Cabernet Riserva Kirchhügel DOC SüdtirolFür den Falstaff Weine Guide Italien 2024 bewertet von Othmar Kiem und Simon Staffler (Oktober 2023):

Leuchtendes Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. Duftige Nase nach frischer Sauerkirsche, Brombeere und roter Ribisel, im Nachhall leicht würzig. Am Gaumen mit samtigem Tannin, gut ausbalanciert und salzig, mit mittellangem Finale.
22,00 EUR
29,33 EUR pro l
Alois Lageder Chardonnay Löwengang IGT Vigneti delle Dolomiti 2020 | 94 Suckling-Punkte | 59.95€
94
93
 BIO 

Aus der Serie "Meisterwerke" - der Alois Lageder Chardonnay Löwengang IGT Vigneti delle Dolomiti 2020

"Der Löwengang Chardonnay hat nicht nur die Erfolgsgeschichte des Weingutes geprägt, sondern auch den Qualitätsstatus des Weinlandes Südtirol begründet. Als erster Weißwein des Landes konnte er sich in den 80er Jahren erfolgreich auf den internationalen Märkten positionieren. Die Weinberge des Weinhofes, die sich in unterschiedlichen Weinlagen in Margreid befinden, reagieren  jedes Jahr aufs Neue anders auf die klimatischen Gegebenheiten. Unsere Aufgabe ist es," so heisst es aus dem Südtiroler Unterland, "auf die unterschiedlichen Trauben und Weine einzugehen und sie miteinander zu verbinden, um jedes Jahr ein neues Meisterstück zu schaffen."
 
 
94 Sucklingpunkte für den Alois Lageder Chardonnay Löwengang IGT Vigneti delle Dolomiti 2020Für James Suckling bewertet Zekun Shuai den Alois Lageder Chardonnay Löwengang IGT Vigneti delle Dolomiti 2020:

Deep nose with a sharp mineral overtone to the complex aromas of white sesame, praline, grilled spices and roasted pineapples. Broad and saline on the palate with a medium to full body and a very tangy, engaging finish. Long, saline and focused. From biodynamically grown grapes with Demeter certification. Drink or hold.
 
 
93 Punkte vom Wine Spectator für den Alois Lageder Chardonnay Löwengang IGT Vigneti delle Dolomiti 2020Senior Editor Alison Napjus zur 2020er Ausgabe des Kultweins:

A rich white in a graceful frame, with a pronounced streak of salinity working with vibrant acidity to define the medley of baked pineapple and persimmon fruit, roasted almond and pastry cream, Meyer lemon peel and elderflower notes. Expressive and well-knit, with the long finish echoing the flavor range and packing additional mineral and spice elements. Chardonnay. Drink now through 2033.
59,95 EUR
79,93 EUR pro l
Terlan Kreuth Chardonnay 2021 DOC
91
Alpine Frische und Eleganz in der hauseigenen "Sebastianina"

So nämlich nenen die Terlaner Genossen liebevoll ihre eigene Flaschenkreation. Benannt nach dem Designer, einem gewissen Hr. Stocker, wie Monica Larner zu berichten weiß. Zum Flascheninhalt: "Der Kreuth Chardonnay besticht  durch seine ausgewogene Säure, cremige Struktur und ein elegantes Aromaspiel. Dank seiner Komplexität und der mineralischen Note verfügt dieser kräftige Chardonnay aus dem Terlaner DOC-Gebiet über eine große Langlebigkeit", so Kellermeister Rudi Kofler über den Terlan Kreuth Chardonnay 2021 DOC. Im Glas funkelndes Strohgelb, in der Nase überzeugen exotische Fruchtkomponenten wie Maracuja, Ananas, Sternfrucht und Zitrusaromen. Abgerundet durch würzig-mineralische Feuersteinnoten. Am Gaumen besticht der Terlan Kreuth Chardonnay 2021 DOC mit einer geschmeidig straffen Struktur. Seine würzig, mineralisch saftigen Anklänge geben dem Wein einen eigenständig starken Terroir - Charakter.
 
 
91 Punkte vom Wine Spectator für den Terlan Kreuth Chardonnay 2021 DOCDer Wine Spectator | Alison Napjus zum Terlan Kreuth Chardonnay 2021 DOC:

A graceful Chardonnay, with ripe yellow apple and pear fruit enlivened by bright acidity and a lightly crunchy texture. Shows a stony base note, while the fruit is accented by Stargazer lily, ground ginger, preserved lemon and slivered almond. Creamy finish. Drink now through 2028.
 
 

Dem Jahrgang 2020 gaben sowohl James Suckling als auch Monica Larner 93 Punkte: "Ein eleganter Chardonnay, der eine zurückhaltende Cremigkeit mit einer seidigen und recht mineralischen Säure verbindet, die sich durch den großzügigen und doch kühlen Gaumen zieht. Langer Abgang mit viel Zitronenbalsam und Kamillenfrische", schreibt erstgenannter, "was mir an diesem Chardonnay gefällt, ist, dass er sich mehr auf die Dolomiten- und Mineralaromen konzentriert als auf die Eiche oder die Weinbereitung. Er ist ein wunderbar frischer und ausgefeilter Ausdruck", notierte die RPWA-Verkosterin.
23,95 EUR
31,93 EUR pro l
Weingut Hiedler Chardonnay Toasted & Unfiltered 2021 für 38.50 € je Flasche
Auf den kalkreichen Böden des Kamptals ...

gedeihen die Trauben für den Weingut Hiedler Chardonnay Toasted & Unfiltered 2021. Zur Vinifikation geben die Langenloiser an: "Die Trauben wurden Mitte Oktober selektiv von Hand geerntet und später gerebelt und leicht angequetscht. Nach mehrstündiger Mazeration auf der Maische wurde schonend, mit geringem Druck, abgepresst. Vergoren in großen und kleinen Eichenfässern. Danach mehrere Monate hefegereift, in kleinen, zart getoasteten Eichenfässern. Unfiltriert abgefüllt im August 2023, bei hohem Atmosphärendruck und zunehmender Mondphase. 100% Handarbeit."

Und die Weinbeschreibung: "Aus dem Glas strömt ein reifer Zitrusduft, helle Fruchtnuancen dominieren, auch etwas Mango ist im Spiel, getragen von feinstem Toasting, nuanciert und klar; am Gaumen viel Druck, saftiges Säuregerüst, gelbe Frucht mit roten Einschüben, Weinbergspfirsich, dazu geröstete Mandeln und Mokkabohnen, vielschichtig und dicht mit langem, salzigem Nachhall."
38,50 EUR
51,33 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Kurtatsch 2022 Sauvignon Blanc Kofl DOC Alto Adige für 21.50€ je Flasche
NEU
91
Eindrucksvoller Alpen - Sauvignon Blanc, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten

Das Bouquet besticht mit Noten von exotischen Früchten, Stachelbeeren, Kiwi sowie Salbei und Holunderblüten. Dynamik und Kraft verbinden sich eindrucksvoll. Das mineralische Rückgrat verleiht dem Kurtatsch 2022 Sauvignon Blanc Kofl DOC Alto Adige zusätzliche Komplexität und Länge. Ein ausdruckstarker Wein, ohne laut zu sein.

 
91 Sucklingpunkte für den Kurtatsch 2022 Sauvignon Blanc Kofl DOC Alto AdigeDie Suckling-Bewertung für den Kurtatsch 2022 Sauvignon Blanc Kofl DOC Alto Adige (Oktober 2023):

Green apples, citrus fruit, herbs and olives on the nose with some flinty reduction to it. Medium-bodied, crisp and zesty with green fruit character, yet it has a weighty, slightly oily finish. Drink now.
21,50 EUR
28,67 EUR pro l
Kurtatsch 2020 Cabernet Riserva Kirchhügel DOC Südtirol
NEU
91
Vollmundig und intensiv

Der Cabernet Sauvignon gibt dem Kurtatsch 2020 Cabernet Riserva Kirchhügel DOC Südtirol seine Frucht von schwarzen Johannisbeeren und Brombeeren, während der Cabernet Franc die würzigen Kräuteraromen (Pfeffer und Minze) mitbringt. Ein feiner Säurenerv gibt dem muskulösen Körper Sehnen und ein beeindruckendes Durchhaltevermögen in der Flasche. Wer Geduld hat, der wird nach längerer Flaschenlagerung mit spannenden Tertiäraromen (Zedernholz, Wildleder) belohnt.

 
91 Punkte vom Falstaff für den Kurtatsch 2020 Cabernet Riserva Kirchhügel DOC SüdtirolFür den Falstaff Weine Guide Italien 2024 bewertet von Othmar Kiem und Simon Staffler (Oktober 2023):

Leuchtendes Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. Duftige Nase nach frischer Sauerkirsche, Brombeere und roter Ribisel, im Nachhall leicht würzig. Am Gaumen mit samtigem Tannin, gut ausbalanciert und salzig, mit mittellangem Finale.
22,00 EUR
29,33 EUR pro l
Kurtatsch 2022 Chardonnay Caliz DOC Südtirol
NEU
91
90
Mediterrane Fruchtfülle trifft auf alpine Straffheit

Der Name „Caliz“ leitet sich von den lateinischen Begriffen Calix (Kelch) und Calx (Kalkstein) ab. Der Chardonnay Caliz wächst ausschließlich auf leichten Schotterböden höher gelegener Weinberge mit hohem Dolomit-Kalk Anteil. In der Nase finden sich exotische Früchte, untermalt von würzigen und einem Hauch nussige Noten.

 
91 Sucklingpunkte für den Kurtatsch 2022 Chardonnay Caliz DOC SüdtirolJames Suckling über den Kurtatsch 2022 Chardonnay Caliz DOC Südtirol (Juli 2023):

Bright chardonnay with aromas of sliced apples, pears, lemons and stones. It’s clean and crisp with a medium body and mineral, transparent finish. Drink now.

 
 
90 Punkte vom Falstaff für den Kurtatsch 2022 Chardonnay Caliz DOC SüdtirolFür den Falstaff Weine Guide Italien 2024 bewertet von Othmar Kiem und Simon Staffler (Oktober 2023):

Helles Strohgelb mit goldigen Reflexen. In der Nase nach reifer Banane, Ananas und Mango, dann leicht würzig. Am Gaumen gut ausbalanciert, mit angenehmer Säurestruktur und feinem Mundgefühl, mittellanges Finale.
11,90 EUR
15,87 EUR pro l