Südsteiermark

Weinregion Südsteiermark:
Die Südsteiermark ist vor allem für ihre Weißweine bekannt. Alleine ca. 75% der Rebfläche verteilen sich auf, Welschriesling, Sauvignon Blanc, Weißburgunder, Chardonnay und Müller-Thurgau. Die häuftigste rote Rebsorte ist der Zweigelt.
Die Stilistik der Weine ist völlig unterschiedlich, frisch und fruchtig, aromatisch und voll, die südsteirischen Weine haben viele Facetten.

 
Tement Gelber Muskateller Ried Steinbach 2015 Erste STK Lage
 
Der Wein wächst auf Sand und Schotter in der Lage Steinbach und ist als 1. Lage STK deklariert. Dies ist der einzige Wein im Weingut Tement, der im Stahltank ausgebaut wird. Alle anderen Weine erfahren ihren Ausbau im Holzfass verschiedener Größen. Armin Tement begründet dies mit seiner persönlichen Einstellung zu diesem Wein und der damit bestmöglichen Behandlung. Armin Tement bezeichnet den Steinbach Gelber Muskateller im Lagenbereich auch als einen der hochwertigsten Weine im Betrieb.

Farbe:
Strahlendes Strohgelb. goldene Reflexe.

Nase:
Allen Erwartungen entsprechend ist die Nase intensiv aromatisch. Zitronengras, Minze und Kaffir-Limette treten für mich zum Vorschein. Dies aber in einer Tement´schen Eleganz und Zurückhaltung. Also nicht aufdringlich, laut oder vordergründig, sondern seriös, tief und nachhaltig. Auch etwas kühles bis dunkles kommt zu Tage. Diese Nase fesselt mich enorm und zieht mich minutenlang in ihren Bann.

Gaumen:
Am Gaumen wiederholt sich der Eindruck der fernöstlichen Aromen. Die Ausprägung ist dabei noch deutlich verhaltener, als zunächst vermutet. Diese Erkenntnis stimmt mich sehr positiv und lässt mich ungefähr die Größe dieses Weines erahnen. Er zeigt sich dabei sehr steinig. kühl und subtil. Diese Stille und Tiefe in dem Wein erzeugen Bewunderung und große Freude zugleich. Dabei präsentiert sich im Abgang eine sehr ausgeprägte gelbe Frucht, die an reife Mirabellen erinnert und durch ein feines Extrakt am Gaumen lange bestehen bleibt. Mit keinem Gramm Zucker zu viel packt einen dieser Muskateller spürbar. Ein Muskateller. der Stand vor fast 5 Jahren geerntet wurde und heute so taufrisch und voller Leben im Glas steht, kommt einem nicht sehr häufg unter. Das Reifepotenzial ist noch enorm. so dass ich dem Wein weitere 8-10 Jahre locker gebe. Tendenz steigend. Marian Henß vom 12.07.2020. Copyright Marian Henß und Vinaturel
 
25,00 EUR
33,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tement Ried Zieregg Sauvignon Blanc 2019 Grosse Steirische Klassik Lage
96+
97
 BIO 
 
96+ Punkte vom Wine Advocate für denStephan Reinhardt zum Tement Ried Zieregg Sauvignon Blanc 2019 Grosse Steirische Klassik Lage (30. Dezember 2021):

Dense, ripe and tight on the nose, the 2019 Ried Zieregg Sauvignon Blanc is surprisingly cool and elegant yet aromatic. Dense and taut yet very elegant and balanced on the palate, this is a compact, salty and persistently complex Sauvignon classic from the Zieregg, but perhaps also as akin in essence to the Grassnitzberg as is otherwise rare (or at all). It still needs an enormous amount of time. 13% stated alcohol. Glass stopper. Tasted in Grafenegg in September 2021.

 
97 Sucklingpunkte für denHier die Notizen von James Suckling vom 03. Februar 2022:

Very dense and compact, this giant sauvignon blanc opens very slowly. The pronounced rosemary, thyme and sage character takes it light years from any of the stereotypes for this grape. Very tightly wound, with enormous wet-stone minerality, this is already stretching out towards infinity. From organically grown grapes. Drinkable now, but best from 2023. Glass stopper.


Und das sagt das Weingut zu ihrem Tement Ried Zieregg Sauvignon Blanc 2019 Grosse Steirische Klassik Lage: Ried Zieregg ist eine unglaublich facettenreiche Weinbergslage. 13 der insgesamt 16 Parzellen wurden mit Sauvignon Blanc bepflanzt. Aufgrund ihrer Vielschichtigkeit wird jede Parzelle individuell ausgebaut, bevor sie dann für die Abfüllung miteinander „vermählt“ werden. Die Alten Reben wurzeln auf einem 16 Mio. Jahre alten Korallenriff und sind von einem einzigartigen Mikroklima umgeben, was einen sehr eigenständigen und ausdrucksstarken Weine entstehen lässt.

In der tiefen Nase zeigt sich ein feingliedriges, rauchiges Aromenspektrum unterlegt mit Eleganz und purer Kalkwürze. Unglaublich mineralisch, strukturiert und vollkommen eigenständig. Mit Luft offenbaren sich Aromen, die an Zitronenminze und Ananas erinnern, aber auch an Thymian, Stachelbeeren und Kampfer. Am Gaumen rauchende Mineralität, Salzblüten und eingelegte Zitronen. Unfiltriert auf die Flasche gezogen.
Der Ausnahmejahrgang 2019 hat ein Reifepotential von 20 Jahren und mehr. Wir empfehlen eine Flaschenreife von mindestens 3-5 Jahren.
 
55,00 EUR
73,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tement Sauvignon Blanc Kalk und Kreide 2020 Südsteiermark DAC
 BIO 



Der vielschichtige Tement Sauvignon Blanc Kalk und Kreide 2021 Südsteiermark Dac ist der “Signatur Wein” des Familienbetriebes aus Ehrenhausen. "Er steht in perfektem Einklang mit der Natur, unserer Handschrift und Philosophie," heisst es von dort, "reife Birnennoten, aromatischer Holunder, dann auch würzige Cassisnoten und viel Salzzitrone. Komplex und strahlend klar am Gaumen."
Der aktuelle Jahrgang wurde noch nicht bewertet, für den Vorgänger aber vergab der Falstaff | Peter Moser etwa 92 Punkte und der Wine Advocate | Stephan Reinhardt 88 Parker-Punkte. Von einem "leichtfüßigen Trinkvergnügen" war beim Ersteren die Rede, von "einem delikanten und charmant runden" Sauvignon Blanc bei Letzterem.


 
16,00 EUR
21,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tement Gelber Muskateller 2021 Sand und Schiefer Südsteiermark DAC
91
 BIO 
 
Dieser Bio-Gutswein stammt aus sieben der besten Rieden des Weingutes, gewachsen auf Sand- und Schieferböden. Die Trauben wurden selektiv von Hand gelesen und spiegeln eindrucksvoll ihre südsteirische Herkunft wider. Ideale Reifegrade sowie ein auf Frucht und Lebendigkeit abgestimmter und schonender Ausbau prägen diesen herkunftsbetonten Traditionswein. Klar, strahlend und hocharomatisch. Reife Mandarinenfrucht, Himbeerblätter und rosa Pfeffer. Saftig-lebendiger Sortenausdruck und sehr konzentriert. Als Aperitif oder wunderbarer Begleiter zu leichter Sommerküche. Optimale Trinkreife in den ersten fünf Jahren.
 
91 Punkte vom Falstaff für den Tement Gelber Muskateller 2021 Sand und Schiefer Südsteiermark DACIm Rahmen der Falstaff Muskat Trophy 2022 verkostet von Peter Moser:

Helles Gelbgrün, silberfarbene Reflexe. Zarte Kräuterwürze, weiße Blüten, ein Hauch von Zitronenmelisse, mineralischer Touch. Mittlerer Körper, weißer Apfel, frisch strukturiert, zitroniger Nachhall, mineralisch und anhaftend, ein animierender Speisenbegleiter.
 
15,50 EUR
20,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2018 Sauvignon Blanc
96
 BIO 


Die Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2018 - einzigartig, atemberaubend und streng limitiert

Die Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2018 Sauvignon Blanc besteht aus insgesamt 6 Flaschen (0,75 l) in der OHK.
Je zwei Flaschen:

  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Die Sieben Reihen 2018,     Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,1 g/l | S 6,5 g/l
  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Karmeliten Terrassen 2018, Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,2 g/l | S 6,3 g/l
  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Kiesner Berg 2018,              Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,1 g/l | S 6,3 g/l

Ried Zieregg ist eine von Kalkmergel und Korallenkalkböden geprägte, unglaublich facettenreiche Weinbergslage. Daher hat das Weingut Tement diese Riede in 16 Parzellen unterteilt, von denen 13 mit Sauvignon Blanc bepflanzt sind. 2015 dann wurden erstmals Reben aus drei dieser Parzellen einzeln vinifiziert und abgefüllt. Die Parzellenkollektion war geboren. Für den Jahrgang 2018, der mit seinen reichlichen Sommerniederschlägen für die Bukettsorten eher leichtere Weine mit wunderbar exotischen Fruchtnoten förderte, stammen die ausgesuchten Weine für diese Kollektion der Ried Zieregg aus den drei Parzellen "Die Sieben Reihen", "Karmeliten Terrassen" und schließlich "Kiesner Berg". Die Tements stellen diese so vor:

"Die Parzelle "Die Sieben Reihen" ist besonders durch ihre steile Exponierung und intensive Luftzirkulation geprägt, was besonders kleinbeerige Trauben entstehen lässt. Die alten Reben wurzeln auf kargen blauen Kalkmergelböden, was dem Wein toiefe Fruchtkonzentration und einen besonders mineralischen Schmelz verleiht.
Die Sauvignon Blanc Parzelle "Karmeliten Terrassen" liegt auf 485m Seehöhe mit Süd-Exponierung direkt neben der historischen Kapelle des Karmeliter Konvent, eingebettet von eibem kleinen Waldmantel mit besonderem Kleinklima. Die Böden sind geprägt von lockerer Braunerde auf Korallenkalk, was die Trauben langsam reifen und eine besonders würziges Aromatik entstehen lässt.
Die Parzelle "Kiesner Berg" ist gerägt von blauen Kalkmergel- und Korallenkalkböden. Die alten Sauvignon Blanc Reben sind in perfektem Einklang mit dem kühlen, nach Südwest ausgerichteten Weinberg, der die kleinbeerigen Trauben spät reifen lässt."
 

95+ Punkte vom Wine Advocate für den Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2018 Sauvignon Blanc Die Sieben ReihenStephen Reinhardt zum Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Die Sieben Reihen 2018 (Mai 2021):

The 2018 Ried Zieregg Die sieben Reihen is another single-plot selection from the Zieregg. Sourced in a well-aerated plot on blue marl soils the "Seven Rows" has been aged for two years in a neutral oak vat. The wine opens with a pure, fresh and crystalline yet intense and complex, lemon-scented yet earthy nose with notes of crushed stones. Rich and powerful yet elegant and refined on the palate, this is a pure, round and juicy Zieregg with great tension and concentration and a stimulating finely tannic, slate-mineral and salty finish. Less reductive but more textural than other Zieregg selections of the vintage. Quite powerful and rich yet young and fresh on the finish. 13% alcohol. Tasted in October 2020.
 

96 Punkte vom Wine Advocate für den Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Karmeliten Terrassen 2018 Stephen Reinhardt zum Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Karmeliten Terrassen 2018 (Mai 2021):

From a single, south-facing plot within the famous cru that is located at 485 meters above sea level on brown earth over coralline limestone soils and surrounded by a forest belt, the golden-yellow colored 2018 Ried Zieregg Karmeliten Terrassen opens with a deep, intense, pure and mineral bouquet, which, compared to the regular Zieregg, is still quite oaky and yeasty and requires a big glass and lots of aeration (and/or bottle aging). Full-bodied, intense and persistently salty on the palate, this is a wide, big and powerful yet pure and even refined, highly mineral and elegant Zieregg that is truly exciting in its unique mix of richness (which fades away with aeration), purity, finesse and complexity. Aged in a large oak cask for 24 months and bottled, like all the Tement whites tasted for this report, unfiltered, this is a mouthful of complexity, drive and inner vitality. Impressive length and salinity. Coolish, elegant and refined style with a long and grippy finish. 13.5% alcohol. Tasted in October 2020.
 
94+ Punkte vom Wine Advocate für den Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Kiesner Berg 2018Stephen Reinhardt zum Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Kiesner Berg 2018 (Mai 2021):

Bottled as a soloist for the first time, the 2018 Ried Zieregg Kiesner Berg is a single parcel of the grand cru that is characterized by its blue marl and coralline limestone terroir. Intensely aromatic, pure and mineral on the deep and elegant, citric nose, this is a tight, fresh and pure, finessed and very salty Zieregg whose tannins are less present, like in the regular Zieregg. This is the tightest of the three single-plot Ziereggs tasted for this report. Aged on the fine lees for 24 months, the Kiesner Berg is only available in the single-parcel collection that is sold in a wooden box. Tasted in October 2020.
469,00 EUR
104,22 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2019 Sauvignon Blanc
 BIO 

Die Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2019 und der Mythos der Neun

Die Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2019 Sauvignon Blanc besteht aus insgesamt 6 Flaschen (0,75 l) in der OHK.
Je zwei Flaschen:
  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Karmeliten Berg Brunnenhaus 2019,     Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,1 g/l | S 6,0 g/l
  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Weisse Wand Rückenstück 2019,         Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,1 g/l | S 6,2 g/l
  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Steilriegel (oberer) 2019,                       Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,1 g/l | S 6,9 g/l

„Neuner-Jahrgänge“, so schreibt die Österreich Wein Marketing, "fielen auffallend oft besonders gut aus. Diese legendäre Serie setzt 2019 nun fort: Trotz Hitze und Trockenheit zeigen die Weißweine animierende Frische." Die steirischen Sauvignon überzeugen in diesem Jahrgang mit einer ausgeprägten Fruchtintensität und erfrischender Säure. Diese ausgezeichenete Qualität nutzten die Ehrenhausener und legen die nunmehr vierte Ausgabe der Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion Sauvignon Blanc vor. Und wieder gelingt damit der ganz große Wurf.

Ried Zieregg ist eine von Kalkmergel und Korallenkalkböden geprägte, unglaublich facettenreiche Weinbergslage. Für die Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2019 Sauvignon Blanc wurden die Parzellen Karmeliten Berg Brunnenhaus, Weisse Wand Rückenstück sowie Steilriegel (oberer) ausgewählt.

"Die Parzelle Karmeliten Berg Brunnenhaus befindet sich im Herzen der Ried Zieregg. Der Weingarten ist nach Süden ausgerichtet und liegt auf 400 - 470 m Seehöhe in besonders steiler und karger Hanglage. Die Rebstöcke wurzeln auf massiven Korallenkalk- und Kalkmergelböden.
Die parzelle Weisse Wand Rückenstück ist der steilste Teil der Sauvignon Blanc Parzelle Weiße Wand und ist geprägt von blauen Kalkmergelböden. Die kargen Böden lassen einen charaktervollen, festen und unheimlich eigenständigen Wein entstehen.
Die Parzelle Steilriegel (oberer) zählt zu den ältesten Parzellen am Zieregg und wurde zu 90 % mit Morillon und zu 10 % mit Sauvignon Blanc bepflanzt. Die Sauvignon Blanc Reben wurzeln auf blauen und braunen Kalkmergelböden. Das vielschichtige Terroir in Kombination mit dem einzigartigen Mikroklima verleihen diesem Wein Frische, Typizität und Finesse" Soweit die Darstellung des Weingutes.
 
495,00 EUR
110,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tement Südsteiermark DAC Weissburgunder Gutswein 2021
NEU
92
 BIO 
2021 - ein Jahrgang, von dem man wohl noch lange sprechen wird

Äußerst zufrieden zeigt man sich auf dem Ehrenhausener Familienweingut: "Unsere Erwartungen in den 2021er Jahrgang sind hoch. Die Trauben waren perfekt, wenn auch die Erträge geringer als erhofft. Dank der idealen Reifegrade können wir unglaublich elegante Weine erwarten, die sich sehr saftig und konzentriert mit kompakter Struktur und harmonischem Säurespiel präsentieren werden."

Dieser Biogutswein stammt aus acht der besten Rieden mit insgesamt 12 Parzellen, gewachsen auf tonhaltigen Kalkmergelböden. Die Trauben wurden selektiv von Hand gelesen und spiegeln eindrucksvoll ihre südsteirische Herkunft wider. Ideale Reifegrade sowie ein auf Frucht und Lebendigkeit abgestimmter und schonender Ausbau prägen diesen herkunftsbetonten Traditionswein. Saftige, reife Äpfel und geriebene Mandeln im Duft, am Gaumen sehr herzhaft mit animierender Vielschichtigkeit und Mineralität. Große Trinkfreude!


92 Punkte vom Falstaff für den Tement Weissburgunder Ton & Mergel DAC Südsteiermark 2021Peter Moser verkostet für den Falstaff den Tement Weissburgunder Ton & Mergel DAC Südsteiermark 2021:

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Frische Kräuterwürze, nussiger Touch, weißes Kernobst, feine tabakige Nuancen. Mittlere Komplexität, harmonisch, zarte Apfelfrucht, mineralisch unterlegter Abgang, gastronomischer Stil.
14,00 EUR
18,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tement Morillon Muschelkalk DAC Südsteiermark 2020 | 15.50€
NEU
92
93
 BIO 
Vielschichtige Aromen von frisch geriebenen Äpfeln, Löwenzahnblättern und gerösteten Mandeln mit einladendem Säurekern

"Dieser südsteirische Klassiker spiegelt eindrucksvoll die Philosophie und den Geschmack unserer Familie wider." Dazu finden ausgewählte, reife Trauben aus den besten Muschelkalk- und Kalkmergelböden ihren Weg in den Weinkeller. Dort werden sie für über 18 Monate auf der Feinhefe in großen neutralen Fässern ausgebaut und zeigen Struktur, Mineralität und große Trinkfreude. Unfiltriert auf die Flasche gezogen.
 
 
92 Sucklingpunkte für den Tement Morillon Muschelkalk DAC Südsteiermark 2020James Suckling im November 2022 zum Tement Morillon Muschelkalk DAC Südsteiermark 2020:

An impressive chardonnay with no perceptible oak. Full mandarin-orange and crisp pear fruit, the chalky minerality providing the counterpoint to this, as much as the moderate, lemony acidity. Good length with nice textural complexity. Mostly from vineyards on coral limestone. Maturation on the gross-lees in large, neutral oak, then bottling in summer 2022. From organically grown grapes. Vegan. Drink or hold. Glass stopper.
 
 
93 Punkte vom Falstaff für den Tement Morillon Muschelkalk DAC Südsteiermark 2020Im Falstaff Weinguide Österreich 2022/23 heisst es von Peter Moser:

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zarte gelbe Apfelfrucht, ein Hauch von Mango, dezente Noten von Wiesenkräutern, Nuancen von Mandarinen. Mittlerer Körper, saftig, frisches Kernobst, feiner Säurebogen, zarte Fruchtsüße im Abgang, vielseitig einsetzbar.
 
15,50 EUR
20,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tement Morillon Ried Rossberg DAC Südsteiermark 2019 | 25€ | 93 Falstaff-Punkte
NEU
93
 BIO 
Geprägt von kargen Opokböden

Die nämlich prägen das Terroir der Ried Rossberg in der Gemeinde Leutschach. Es handelt sich dabei um eine der sechs wesentlichen Bodenformen im steirischen Weinbau. Opok ist ein aus verwittertem Kalkmergel entstandener tonig bis schluffiger Mergelboden. Dieser karge Boden der Ried Rossberg in Kombination mit dem langen Holzfassausbau verleiht dem Tement Morillon Ried Rossberg DAC Südsteiermark 2019 einen besonders eleganten und zugänglichen Charakter. "Feine Anklänge von Kakaobohnen, Quitten und Zitruszesten, frisch und kompakt am Gaumen" lautet die Beschreibung des Weingutes.
 
 
93 Punkte vom Falstaff für den Tement Morillon Ried Rossberg DAC Südsteiermark 2019Die Falstaff-Verkostung des Tement Morillon Ried Rossberg DAC Südsteiermark 2019 (Juli 2021):

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine gelbe Tropenfrucht, zart nach Pfirsich und Ananas, frische Orangenzesten, zart nussiger Anklang. Stoffig, feine Steinobstnuancen, frisch strukturiert, ein Hauch von Blütenhonig, seidige Textur, ausgewogener Begleiter bei Tisch.


James Suckling hat den Jahrgang 2019 nicht bewertet. Sein Statement zum 2020er: "Ein kühler, mittelkräftiger Chardonnay mit Aromen von reifen Äpfeln, Birnen und frischen Kräutern, aber fast ohne wahrnehmbare Eiche. Eleganter, recht schlanker Gaumen mit diskreten Tanninen und eleganter Säure. Langer, sehr sauberer Abgang mit einer wunderbaren Balance von Reife und Frische." 93 Punkte.
25,00 EUR
33,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tement Morillon Ried Sulz 1STK DAC Südsteiermark 2019 | 93 Parker-Punkte | nur 30 € je Flasche
NEU
93
94
 BIO 
Aus der Chardonnay-Wohlfühllage Sulz

Die Riede Sulz bietet eine geschlossene, warme Kessellage mit Süd-Südwestausrichtung. Auf bis zu 490 Höhenmetern entstehen "besonders saftige, finessenreiche Weine mit langem Reifepotential", lässt uns das Weingut wissen. Und dieses Reifepotential ist auch erforderlich, um in die Liga der Ersten STK aufgenommen zu werden, wobei STK für die Vereinigung Steirischen Terroir- und Klassikweingüter steht. Weitere Auflagen betreffen etwa das Mindestalter der Rebstöcke (12 Jahre) oder auch den Maximalertrag (4.500 Litern pro Hektar). "Gebratene Ananas, Salzzitrone, grüner Tee und ätherische Kräuter. Dezent rauchig am Gaumen, mit tragender Säure. So erfrischend karg, dass man nicht genug davon bekommt."
 
 
93 Punkte vom Wine Advocate für den Tement Morillon Ried Sulz 1STK DAC Südsteiermark 2019"Ein beeindruckender Wein", schreibt Stephan Reinhardt für den Wine Advocate im Dezember 2021:

The barrel-fermented premier cru (1STK) 2019 Morillon Ried Sulz opens with a fresh, intense, yeasty and slightly oaky bouquet that seems deeper, toastier and more intense than the corresponding Pinot Blanc (Weisser Burgunder). On the palate, this is a rich yet vital, vibrantly fresh and sustainably structured Chardonnay from coolish calcareous marl soils located in a warm site. An impressive wine that needs a few years to open up and flow free. 12.5% stated alcohol.
 
 
94 Punkte vom Falstaff für den Tement Morillon Ried Sulz 1STK DAC Südsteiermark 2019Peter Moser | Falstaff im Juli zum Tement Morillon Ried Sulz 1STK DAC Südsteiermark 2019:

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feinwürzig unterlegte weiße Tropenfruchtnuancen, ein Hauch von Gewürzen wie Kreuzkümmel und Anis, mit Mandarinenzesten unterlegt. Saftig, seidige Textur, weißer Pfirsich, finessenreiche Säurestruktur, salzig im Abgang, sehr harmonisch, mit guter Länge ausgestattet, ein eleganter Speisenwein mit sicherem Reifepotenzial.
30,00 EUR
40,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand