Baden

Baden
Weinregion Baden:
Baden ist die südlichste und vielschichtigste Weinbauregion in Deutschland, denn Baden ist nicht gleich Baden. Das Anbaugebiet ist in mehrere Unterzonen unterteilt, die sich in Bodenbeschaffenheit, dominierenden Rebsorten, sowie auch den Weinstilistiken völlig unterscheiden.
Der Kaiserstuhl wird beherrscht vom Spätburgunder. Die Weißweine (meist Grau- und Weißburgunder) sind eher üppig, wobei diese zum Beispiel im Kraichgau eher schlank und trocken ausgebaut werden. Wiederum findet man in der Ortenau qualitativ hochertigste Rieslinge, jedoch unter dem Synonym "Klingelberger". Im Markgräflerland hingegen dominiert ganz klar die Gutedel-Traube. Am Bodensee findet man hauptsächlich Müller-Thurgau, zudem im Taubertal Silvaner. Dieser wird hier im Bocksbeutel abgefüllt, da das nördliche Taubertal auch zu einem Teil in Franken liegt (deswegen auch badisches Frankenland genannt).
Sie sehen, die Weinregion Baden hat viele Facetten, die es sich zu entdecken lohnt!



 
Ziereisen Gestad Syrah 2016


Die gesunden handgelesene Trauben der Rebsorte Syrah, werden zunächst über 8 Wochen auf der Maische vergoren. Der Ziereisen Gestad Syrah reifte anschliessend für 21 Monate in 25% neuen Barrique sowie zu 75% in gebrauchten 225L Aßmann Barrique. Beim Gestad steigen viele dunkle Beerenanklänge eine faszinierende Schwarzkirschfrucht und schwarze Johannisbeere in die Nase auf. Es ist wirklich spannend, dass der Gestad sich dennoch eine gewisse Kühle und Eleganz bewahrt, ein leichter Pfefferduft sowie Eukalyptusnoten lassen sich ebenfalls finden. Im Geschmack von reifen Tanninen geprägt mit einer frischen und vitalen Säure ausgestattet. Der Syrah Gestad wird unfiltriert auf die Flasche gefüllt, Depot oder Trübung sind somit natürliche Erscheinungen.


 
21,45 EUR
28,60 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Gewürztraminer 2016


Der Ziereisen Gewürztraminer 2016 ist Kind zweier Umstände: des Jahrgangs 2016, der Kraft, Opulenz und Langlebigkeit verspricht, sowie der Handschrift Hans-Peter Ziereisens, die für Authentizität, Komplexität und eine gewisse Eigenwilligkeit steht. Die Trauben werden hier selbstverständlich von Hand gelesen, gepresst wurde erst nach mehrtägiger Maischestandzeit. Vergoren wird der Ziereisen Gewürztraminer 2016 mit traubeneigenen Hefen im Stahltank. So entsteht ein gehaltvoller, blumiger Wein, der neben seiner feinen aber intensiven Frucht mit Mineralität überzeugt und ganz im Stile der Rebsorte ein vielseitiger Speisebegleiter ist.


 
17,35 EUR
23,13 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Grauer Burgunder 2017


Die Trauben der Sorte Grauer Burgunder ( auch als Pinot Gris / Ruländer bekannt ) wurden von Hand sortiert gelesen und im grossen traditionellen Holzbehälter mit traubeneigenen Weinbergshefen vergoren.
Nach einer 13 monatigen Veredelung im Fass auf der Hefe ( sur lie ) schloss sich an. Ein fruchtig frischer Weisswein der mit Apfel und Birnenaromen sowie leichten Feuersteinaromen aufwartet. Am Gaumen balanciert mit feinem Nerv abgestimmt. Bereits beim kleinen Gutswein Grauer Burgunder durch die Ziereisen Handschrift geprägt.







Noch 10 Flaschen verfügbar


 
9,55 EUR
12,73 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Grauer Burgunder 2018
92


92 Punkte vom Wine Advocate für den Ziereisen Grauer Burgunder 2018Stephan Reinhardt am 13.08.2020:

Vinified in large oak vats and aged on the full lees for 18 months, the slightly pink-colored 2018 Grauer Burgunder is pure and flinty on the still-reductive and yeast-dominated nose that is terribly fresh and shows lime juice and notes of crushed stones. Fresh and pure on the palate, with subtle intensity and a silky texture, this is an elegant, tightly structured and persistently mineral Pinot Gris in a pretty unique style. It is still terribly young but very promising. Excellent! 13% alcohol. Tasted from L 10 20 in July 2020.


Die Trauben der Sorte Grauer Burgunder ( auch als Pinot Gris / Ruländer bekannt ) wurden von Hand sortiert gelesen und im grossen traditionellen Holzbehälter mit traubeneigenen Weinbergshefen vergoren. Nach einer 18 monatigen Veredelung im Fass auf der Hefe ( sur lie ) schloss sich an. Ein fruchtig frischer Weisswein der mit Apfel und Birnenaromen sowie leichten Feuersteinaromen aufwartet. Am Gaumen balanciert mit feinem Nerv abgestimmt. Bereits beim kleinen Gutswein Grauer Burgunder durch die Ziereisen Handschrift geprägt.














 
9,55 EUR
12,73 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Hard Chardonnay 2017 Magnum


Magnumflasche

Die perfekt ausgereiften Chardonnaytrauben wurden für den Hard Chardonnay von Hand gelesen. Die Vergärung fand zu 15% im neuen und zu 85% im gebrauchten 225L Aßmann Barrique statt. Nach der Spontangärung, also mit Weintraubeneigenen Hefen, folgte eine 22 monatige Veredlung auf der Feinhefe statt. Die Reifung auf eben diesen Hefen verleiht auch dem Hard Chardonnay eine reichhaltige Komplexität und tiefe Struktur. Der Hard Chardonnay wurde anschliessend ohne weitere Filtration abgefüllt, ein kleines Depot ist somit eine natürliche Erscheinung und Zeugnis einer ursprünglichen und unverfälschten Winzerkunst. Im Duft eine markante Feuersteinaromatik, welche durch die Kalkböden zu dieser Ausprägung gelangt. Er duftet wie ein grosser weisser Burgunder im besten Sinne. Orangenzesten, blumige Nuancen und zartes Holz sind Komponenten die Hans Peter Ziereisen hier in diesem Wein zusammenführt. Das Idealbild eines Chardonnay wie es in dieser Preisklasse nie aus dem hochpreisigeren Burgund kommen kann.  Man kann es nicht oft genug erwähnen, aber was hier auf die Flasche gefüllt wird und zu sehr fairen Preisen vermarktet wird, ist schlicht un ergreifend überragend.

Magnumflasche
1 Fl. auf Lager​


 
Nicht käuflich
 
Ziereisen Hard Chardonnay 2018





Die perfekt ausgereiften Chardonnaytrauben wurden für den Hard Chardonnay von Hand gelesen. Die Vergärung fand zu 15% im neuen und zu 85% im gebrauchten 225L Aßmann Barrique statt. Nach der Spontangärung, also mit Weintraubeneigenen Hefen, folgte eine 22 monatige Veredlung auf der Feinhefe statt. Die Reifung auf eben diesen Hefen verleiht auch dem Hard Chardonnay eine reichhaltige Komplexität und tiefe Struktur. Der Hard Chardonnay wurde anschliessend ohne weitere Filtration abgefüllt, ein kleines Depot ist somit eine natürliche Erscheinung und Zeugnis einer ursprünglichen und unverfälschten Winzerkunst. Im Duft eine markante Feuersteinaromatik, welche durch die Kalkböden zu dieser Ausprägung gelangt. Er duftet wie ein grosser weisser Burgunder im besten Sinne. Orangenzesten, blumige Nuancen und zartes Holz sind Komponenten die Hans Peter Ziereisen hier in diesem Wein zusammenführt. Das Idealbild eines Chardonnay wie es in dieser Preisklasse nie aus dem hochpreisigeren Burgund kommen kann.  Man kann es nicht oft genug erwähnen, aber was hier auf die Flasche gefüllt wird und zu sehr fairen Preisen vermarktet wird, ist schlicht un ergreifend überragend.
 

 

Der 2018er JG ist ab November verfügbar.

 

26,12 EUR
34,83 EUR pro l
inkl. 16% MwSt.
Ziereisen Heugumber Gutedel 2018
90+


90+ Punkte vom Wine Advocate für den Ziereisen Heugumber Gutedel 2018Stephan Reinhardt am 13.08.2020:

Bottled with 11% alcohol after 18 months on the lees, the 2018 Heugumber is another remarkable Chasselas from Hanspeter Ziereisen. Fermented down to 0.4 grams per liter of residual sugar, the wine is still yeasty and reductive on the nose but is also pure, clear, fresh and stony. This is a round, elegant, beautifully balanced and accessibly fruity Gutedel with remarkable finesse and highly stimulating salinity. The tannins are delicate, and the wine is light-footed but characterful and reveals great fruit charm. Fabulous. Tasted from L 09 20 in July 2020.


Heugumber ist der alemanische Ausdruck für einen Grashüpfer, Er steht Pate für eien leichen frischen Weissweinaus der Sorte Gutedel (in der Schweiz als Chasselas bekannt) eine der ältesten Kulturrebsorten der Welt und ausser im badischen Markgräfler Land nur noch in wenigen anderen Anbaugebieten zu finden. Die Trauben wurden bei Ziereisens von Hand gelesen, gepresst und in grossen traditionellen Holzbehältern mit traubeneigenen Weinbergshefenb vergoren. Die Reifung erfolgte während 13 Monaten auf der Hefe, danach wurde abgefüllt. Wir empfehlen Ihnen diesen sesationellen Einstiegswein der Familie Ziereisen zu Ihrem nächsten Spargelgericht, Sie werden ihn lieben lernen und ihn ebenfalls vielseitig als Speisenbegleiter einzusetzen wissen. Insgesamt spricht man der Gutedel Traube eine gute und balancierte Säurestruktur zu die Ihn somit fein und elegant wirken lässt, trotzdem lassen es sich die Ziereisens nicht nehmen diesem Wein eine tolle mineralische Note zu verleihen.











 
6,34 EUR
8,45 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Jaspis Chardonnay 2017
94+

94+ Punkte vom Wine Advocate für den Ziereisen Jaspis Chardonnay 2017Stephan Reinhardt am 13.08.2020:

Aged in used barriques for nearly two years, the 2017 Jaspis Chardonnay combines ripe and intense fruit with yeasty notes but shows less stony and refreshing notes compared to the Grauer Burgunder (Pinot Gris). Lush and intense on the palate, this is a pure and salty, vital and stimulating Chardonnay with ripe and elegant fruit but a young, pure, fresh and tight finish. The wine paints finesse and purity with richness and ripeness, and its juicy fruit is encountered by fine tannins. Excellent yet for me not as fascinating as the Jaspis Grauer Burgunder, which bears more secrets than the Chardonnay. 13% alcohol with 2.3 grams per liter of residual sugar. Tasted from lot L 27 19 in July 2020.


Für dem Jaspis Chardonnay verwendet Hans Peter Ziereisen nur die aller besten Paritien seiner Chardonnay. Natürlich wurde auch dieser weltklasse Chardonnay von Hand gelesen. Spontanvergärung und eine eintägige Maischestandzeit tragen zur ungemeinen Komplexität und Struktur dieses Chardonnay bei. Für die 20 Monate seinr Veredelung wurden gebrauchten Barrique verwendet, es folge die Abfüllung ohne jegliche Schönung oder Filtration. Der pure und unverfälschte Genuss dieses unglaublich tiefgründigen Chardonnay, der von gelber Frucht gestützt wird und dennoch Spannung und Biss aufweisst. Diese salzige Mineralität ist fast schon irre, er ist kraftvoll und dicht, doch er tänzelt trotzdem auf der Zunge und dass für eine lange Zeit nach dem Schlucken. Dieser Jaspis Chardonnay hat kein Problem mit den ganz grossen Jungs aus dem Burgund mitzuhalten.

Jaspis bezeichnet im Hause Ziereisen Weine, die aus Trauben von alten Rebstöcken gekeltert worden sind. Der Jaspis ist ein Edelstein, der in der Region gefunden und so zu einem Symbol wurde, das perfekt den Begriff der alten Reben auf eigene Art und Weise ersetzt. Die Weine der Jaspis-Reihe sind geprägt von hoher Konzentration, immenser Ausdrucksstärke und der für die Weine Ziereisens typischen, animierenden Mineralik.

 
68,04 EUR
90,72 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Jaspis Chardonnay 2017 Magnum


Für dem Jaspis Chardonnay verwendet Hans Peter Ziereisen nur die aller besten Paritien seiner Chardonnay. Natürlich wurde auch dieser weltklasse Chardonnay von Hand gelesen. Spontanvergärung und eine eintägige Maischestandzeit tragen zur ungemeinen Komplexität und Struktur dieses Chardonnay bei. Für die 20 Monate seinr Veredelung wurden gebrauchten Barrique verwendet, es folge die Abfüllung ohne jegliche Schönung oder Filtration. Der pure und unverfälschte Genuss dieses unglaublich tiefgründigen Chardonnay, der von gelber Frucht gestützt wird und dennoch Spannung und Biss aufweisst. Diese salzige Mineralität ist fast schon irre, er ist kraftvoll und dicht, doch er tänzelt trotzdem auf der Zunge und dass für eine lange Zeit nach dem Schlucken. Dieser Jaspis Chardonnay hat kein Problem mit den ganz grossen Jungs aus dem Burgund mitzuhalten.

Jaspis bezeichnet im Hause Ziereisen Weine, die aus Trauben von alten Rebstöcken gekeltert worden sind. Der Jaspis ist ein Edelstein, der in der Region gefunden und so zu einem Symbol wurde, das perfekt den Begriff der alten Reben auf eigene Art und Weise ersetzt. Die Weine der Jaspis-Reihe sind geprägt von hoher Konzentration, immenser Ausdrucksstärke und der für die Weine Ziereisens typischen, animierenden Mineralik.

Magnumflasche
2 Fl. auf Lager​
146,17 EUR
97,45 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Jaspis Grauer Burgunder Alte Reben 2016
 
Auf Böden welche aus Jurakalk und einer Lössauflage bestehen, wachsen die Grauburgunderreben heran. Die Reben für den Jaspis Grauen Burgunder haben die Rebstöcke ein stolzes Alter von 50 Jahren erreicht und dürfen somit voller Stolz den Zusatz Alte Reben auf dem Frontlabel tragen. Nach der Lese von Hand werden die Trauben traditionell auf einer alten Korbpresse gepresst um anschliessend im traditionellen 450L Fass der Aßmann Manufaktur mit wilden Hefen vergoren. Die Reifung im Fass erfolgt über 22 Monate. Bei den Ziereisens werden die Weine oft ohne Filtration abgefüllt, ein kleines Depot ist somit eine natürliche Erscheinung, so auch beim Jaspis Grauer Burgunder Alte Reben. Bitte geben Sie diesem Wein eine gewisse Zeit in der Karaffe und geniessen Sie ihn nicht zu kalt. Auch dieser Wein wird Sie mit einer Reichhaltigkeit und Kraft belohnen die seines gleichen nur im Burgund finden lässt. Das wirklich faszinierende ist die Frische und Minaralität bei all dem Körper und all der Substanz. Vollreifes Kernobst und nussige Noten werden sie in den Bann ziehen, wir halten Ihre Chancen davon wieder los zu kommen, für sehr gering.
 
Jaspis Grauer Burgunder Alte Reben ist einer der beeidruckendsten Weissweine Deutschlands.Jaspis bezeichnet im Hause Ziereisen Weine, die aus Trauben von alten Rebstöcken gekeltert worden sind. Der Jaspis ist ein Edelstein, der in der Region gefunden und so zu einem Symbol wurde, das perfekt den Begriff der alten Reben auf eigene Art und Weise ersetzt. Die Weine der Jaspis-Reihe sind geprägt von hoher Konzentration, immenser Ausdrucksstärke und der für die Weine Ziereisens typischen, animierenden Mineralik.


 
48,74 EUR
64,99 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Jaspis Gutedel 10 Hoch 4 Alte Reben 2017
 
Für diesen Gutedel wachsen die Trauben auf Böden welche aus Jurakalk und einer Lössauflage bestehen. Die Gutedeltrauben (in der Schweiz als Chasselas bekannt) wurden vollreif und goldgelb von hand gelesen. Die Reben für den Jaspis Gutedel haben ein stolzes Alter von 40 Jahren erreicht und dürfen somit voller Stolz den Zusatz Alte Reben auf dem Frontlabel tragen. Die Trauben wurden traditionell auf einer alten Korbpresse gepresst um anschließend im traditionellen 650L Fass der Aßmann Manufaktur mit wilden Hefen vergoren. Die Veredelung im Fass erfolgt über 22 Monate. Bei den Ziereisens werden die Weine oft ohne Filtration abgefüllt, ein kleines Depot ist somit eine natürliche Erscheinung, so auch beim Jaspis Gutedel 10 hoch 4. Wenn Sie diesen Wein ins Glas bekommen, werden wahrscheinlich auch Ihnen die grossen Weine des Burgund einfallen, denn dieser faszinierende Duft, diese Tiefgründigkeit und Komplexität ist fast schon atemberaubend. Hier gilt es einfach einzutauchen in den fast schon mystischen Gutedel der Ziereisens. Dieser Feuersteinduft und diese vibrierende Frucht ist grandios - einer der größten Weissweine Deutschlands.

Info: Die Bezeichnung Gutedel 10 hoch 4 resultiert aus der Pflanzdichte, welche Hans Peter Ziereisen hier anwendet, auf einem Hektar stehen bis zu 11.000 Rebstöcke.
Jaspis Gutedel 10 hoch 4 Alte Reben ist einer der beeindruckendsten Weissweine Deutschlands.Jaspis bezeichnet im Hause Ziereisen Weine, die aus Trauben von alten Rebstöcken gekeltert worden sind. Der Jaspis ist ein Edelstein, der in der Region gefunden und so zu einem Symbol wurde, das perfekt den Begriff der alten Reben auf eigene Art und Weise ersetzt. Die Weine der Jaspis-Reihe sind geprägt von hoher Konzentration, immenser Ausdrucksstärke und der für die Weine Ziereisens typischen, animierenden Mineralik.
 
121,85 EUR
162,47 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Jaspis Pinot Noir 2017


Die gesunden handgelesene Trauben der Rebsorte Bauer Spätburgunder ( Pinot Noir ) sind die Grundlage für diesen wahrlich grossen Pinot Noir. Auch der Jaspis Pinot Noir wird auf der Maische vergoren. Der Ziereisen Jaspis Pinot Noir reifte für 20 Monate in 20% neuen Barrique sowie zu 80% in gebrauchten 225L Aßmann Barrique. Der Jaspis Pinot Noir wird unfiltriert auf die Flasche gefüllt, Depot oder Trübung sind somit möglich.

Jaspis bezeichnet im Hause Ziereisen Weine, die aus Trauben von alten Rebstöcken gekeltert worden sind. Der Jaspis ist ein Edelstein, der in der Region gefunden und so zu einem Symbol wurde, das perfekt den Begriff der alten Reben auf eigene Art und Weise ersetzt. Die Weine der Jaspis-Reihe sind geprägt von hoher Konzentration, immenser Ausdrucksstärke und der für die Weine Ziereisens typischen, animierenden Mineralik.
 


94 Punkte Falstaff für den Ziereisen Jaspis Pinot Noir 2017Ulrich Sautter beschreibt den Ziereisen Jaspis Pinot Noir 2017 wie folgt:

Röstiges Holz, Zitrusfrucht und Kokosnuss, Sauerkirsche. Noch sehr verschlossen. Im Mund mit einiger Tiefe, fleischiges Tannin, saftig und frisch, festes Säurerückgrat, mineralisches Fundament, markanter Spannungbogen und großes Potenzial.


 
43,87 EUR
58,49 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Jaspis Syrah 2015


Die gesunden handgelesene Trauben der Rebsorte Syrah, werden zunächst über 6 Wochen auf der Maische vergoren. Nach den ersten 6 Wochen wurde die Maische dann abgepresst. Der Ziereisen Jaspis Syrah reifte anschliessend für 21 Monate in 50% neuen Barrique sowie zu 50% in gebrauchten 225L Aßmann Barrique. Beim Jaspis sind es dunkle Beerennuancen eine prägnante Schwarzkirschfrucht und diese irre Johannisbeerenase. Im besten Stil der Nordrhonevorbilder behält er diese faszinierende Kühle und Eleganz bei. Satter Pfefferduft sowie Eukalyptusnoten runden das tiefgründige Nasenbild ab. Im Geschmack von reifen Tanninen geprägt mit einer frischen und vitalen Säure ausgestattet. Der Syrah Jaspis wird unfiltriert auf die Flasche gefüllt, Depot oder Trübung sind somit natürliche Erscheinungen.

Jaspis bezeichnet im Hause Ziereisen Weine, die aus Trauben von alten Rebstöcken gekeltert worden sind. Der Jaspis ist ein Edelstein, der in der Region gefunden und so zu einem Symbol wurde, das perfekt den Begriff der alten Reben auf eigene Art und Weise ersetzt. Die Weine der Jaspis-Reihe sind geprägt von hoher Konzentration, immenser Ausdrucksstärke und der für die Weine Ziereisens typischen, animierenden Mineralik.

 
48,74 EUR
64,99 EUR pro l
inkl. 16% MwSt.
Ziereisen Jaspis Syrah 2017
95


95 Puntke vom Wine Advocate für den Ziereisen Jaspis Syrah 2017Stephan Reinhardt am 13.08.2020:

The cherry-red colored 2017 Jaspis Syrah is deep, pure, fresh and peppery on the dark, intense and complex yet refined and elegant nose with its smoky and concentrated yet precise and pure dark fruit, herbal and even lemony aromas. Lush and intense yet refined and fresh on the silky-textured palate, this is a tight yet elegant, tensioned, great Syrah from the Markgräflerland. It is vital, fresh, pure and nervous, with a long, finessed, elegant, highly stimulating and salty finish. Surely Ziereisen's finest Syrah to date. 13% alcohol. Tasted from lot L 28 19 in July 2020.





Die gesunden handgelesene Trauben der Rebsorte Syrah, werden zunächst über 6 Wochen auf der Maische vergoren. Nach den ersten 6 Wochen wurde die Maische dann abgepresst. Der Ziereisen Jaspis Syrah reifte anschliessend für 21 Monate in 50% neuen Barrique sowie zu 50% in gebrauchten 225L Aßmann Barrique. Beim Jaspis sind es dunkle Beerennuancen eine prägnante Schwarzkirschfrucht und diese irre Johannisbeerenase. Im besten Stil der Nordrhonevorbilder behält er diese faszinierende Kühle und Eleganz bei. Satter Pfefferduft sowie Eukalyptusnoten runden das tiefgründige Nasenbild ab. Im Geschmack von reifen Tanninen geprägt mit einer frischen und vitalen Säure ausgestattet. Der Syrah Jaspis wird unfiltriert auf die Flasche gefüllt, Depot oder Trübung sind somit natürliche Erscheinungen.

Jaspis bezeichnet im Hause Ziereisen Weine, die aus Trauben von alten Rebstöcken gekeltert worden sind. Der Jaspis ist ein Edelstein, der in der Region gefunden und so zu einem Symbol wurde, das perfekt den Begriff der alten Reben auf eigene Art und Weise ersetzt. Die Weine der Jaspis-Reihe sind geprägt von hoher Konzentration, immenser Ausdrucksstärke und der für die Weine Ziereisens typischen, animierenden Mineralik.



 
48,74 EUR
64,99 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Lügle Weißer Burgunder 2016


Die gesunden handgelesene Trauben der Rebsorte Weisser Burgunder (Pinot Blanc), sind auf der traditionellen Kobpresse abgepresst worden um nachher spontan, also mit Weintraubeneigenen Hefen vergoren worden. Die Gärung fand in grossen und traditionellen Holzbehältern statt. Nach einer Lagerdauer von 22 Monaten auf der Feinhefe, welche den Weinen ein ungeheure Komplexität und Tiefe verleiht, konnte der Lügle Weisser Burgunder durch diese natürliche Klärung ohne weitere Filtration abgefüllt werden. Ein kleines Depot ist somit eine natürliche Erscheinung und Zeugnis einer ursprünglichen und unverfälschten Winzerkunst, wie es bei den Ziereisens durch die verschiedenen Weinlinien angewendet wird. Reichhaltige Aromen von Frucht, hier der weisse Pfirsich, etwas nussige Anklänge bis hin zu vanilligen Noten und einer tollen Mineralität die sich im Duft durch zusätzliche Frische auszeichnet. Am Gaumen dann spielt der Lügle seine Trümpfe aus, schmelzig und doch vibrierend zugleich, fordernd aber zu keiner Zeit anstrengend. Eine Säurestruktur die sich nicht versteckt aber nie aufgesetzt wirkt. Ein rundum gelungener Wein der mit den besten, nicht nur vom Kaiserstuhl mithalten kann.


 
18,13 EUR
24,17 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Lügle Weißer Burgunder 2017
91


91 Punkte vom Wine Advocate für denStephan Reinhardt am 13.08.2020:

Basket-pressed and vinified for two years in traditional large oak casks, the 2017 Lügle is pure Pinot Blanc with fine yet intense and aromatic (apricot and yellow plum) fruit intermixed with limestone terroir and some yeasty notes. Elegant and fresh on the palate yet also round and juicy, with fine and lingering salinity, this is a pure and refreshing yet also charming, round and fruity Pinot with fine tannins and a good, aromatic finish. 13% alcohol with 5.6 grams of residual sugar. I wish the wine was bone-dry and had more thrill, to be honest. Tasted from Lot 08 20 in July 2020.


Die gesunden handgelesene Trauben der Rebsorte Weisser Burgunder (Pinot Blanc), sind auf der traditionellen Kobpresse abgepresst worden um nachher spontan, also mit Weintraubeneigenen Hefen vergoren worden. Die Gärung fand in grossen und traditionellen Holzbehältern statt. Nach einer Lagerdauer von 22 Monaten auf der Feinhefe, welche den Weinen ein ungeheure Komplexität und Tiefe verleiht, konnte der Lügle Weisser Burgunder durch diese natürliche Klärung ohne weitere Filtration abgefüllt werden. Ein kleines Depot ist somit eine natürliche Erscheinung und ZEugnis einer ursprünglichen und unverfälschten Winzerkunst, wie es bei den Ziereisens durch die verschiedenen Weinlinien angewendet wird. Reichhaltige Aromen von Frucht, hier der weisse Pfirsich, etwas nussige Anklänge bis hin zu vanilligen Noten und einer tollen Mineralität die sich im Duft durch zusätzliche Frische auszeichnet. Am Gaumen dann spielt der Lügle seine Trümpfe aus, schmelzig und doch vibrierend zugleich, fordernd aber zu keiner Zeit anstrengend. Eine Säurestruktur die sich nicht versteckt aber nie aufgesetzt wirkt. Ein rundum gelungener Wein der mit den besten, nicht nur vom Kaiserstuhl mithalten kann.




 
18,13 EUR
24,17 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Musbrugger Grauer Burgunder 2017
94+


94+ Punkte vom Wine Advocate für den Ziereisen Musbrugger Grauer Burgunder 2017Stephan Reinhardt am 13.08.2020:

The 2017 Musbrugger come from almost 50-year-old Pinot Gris vines whose hand-picked fruit is basket-pressed and vinified in large oak casks for almost two years. It offers an intense and aromatic yet pure and chalky bouquet with phenolic freshness, morel and white asparagus and spicy notes. Pure and refined as well as rich and textured on the palate, with fine tannins and fine, elegant acidity, this is a full-bodied and generous yet elegant and juicy, persistently salty and aromatic Pinot with apricot and nutty aromas on the finish from the fine Pinot tannins along with a lovely yeasty layer. Impressive wine with herbal and orange tea aromas on the finish. 14% alcohol with 2.7 grams of residual sugar. Tasted from lot L 20 19 in July 2020.




Wie bei Ziereisen üblich genossen auch die Trauben für den Musbrugger aus der Rebsorte Grauer Burgunder eine sehr feinfühlige Behandlung. Neben der Handlese von über 40 Jahre alten Rebstöcken finden sich die Trauben im Anschluss dann auch in einer traditionellen Korbpresse wieder. Diese ermöglicht ein betont schonendes Abpressen. Dem folgt eine langsame Spontanvergärung mit eigenen Weinbergshefen in einem großen Holzbehälter. Im Anschluss erhält der Weißwein einen biologischen Säureabbau und ganze 20 Monate Reifezeit in Holzfässern aus heimischer Eiche. Dabei handelt es sich um bereits gebrauchte Fässer, wodurch der Holzton sehr angenehm mit den anderen Noten verwoben wird.

All das dankt der Wein dem Weingenießer mit einem ebenso komplexen wie terroirgeprägten Weinerlebnis. Die Aromen sind zurückhaltend aber umso finessenreicher. Man erkennt feine Eindrücke von Boskop-Apfel, Birnen und Aprikosen. Dank der oxidativen Reife werden diese fruchtigen Eindrücke aber sehr gekonnt begrenzt und schaffen Raum für interessante Reifetöne. Diese erinnern an Gebäck, einen feinen Holzton und als Konterpart auch an helle Blüten. Am Gaumen ist er angenehm mineralisch und schmelzig. Dank der präsenten Säurestruktur besitzt er trotz aller Kraft auch eine gute Frische. Um dieses unglaubliche Niveau des Musbrugger Grauer Burgunder nicht zu belasten, verzichten die Virtuosen von Ziereisen konsequent auf jegliche Schönung sowie Filtration vor der Abfüllung.

Natürlich eignet er sich auch ideal als Speisenbegleiter - z.B. zu sommerlichen Salaten mit nussig-cremigem Einschlag und gehaltvollen Gerichten vom Kalb. Wir sagen: Ein Grauer Burgunder wie man ihn sich schöner nicht wünschen kann!


 
18,13 EUR
24,17 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Muskateller 2017


Der Ziereisen Muskateller 2017 ist genau genommen ein gelber Muskateller. Eine ganze Woche Maischestandzeit nach der Handlese, bevor es mit der Spontangärung im Stahltank losging. Volle 22 Monate durfte der Ziereisen Muskateller 2017 danach auf der Vollhefe reifen. In der Nase und am Gaumen klare Muskatnoten, die ihn unverwechselbar machen, gepaart mit animierender Säurestruktur. So präsentiert sich der Ziereisen Muskateller 2017 schlank, knackig und aromatisch als idealer Sommerwein, oder als die feingliedrige und überraschend andere Wahl zum Aperitif.


 
11,70 EUR
15,60 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Rhini Blauer Spätburgunder 2016


Die gesunden handgelesene Trauben der Rebsorte Bauer Spätburgunder ( Pinot Noir ), welche auf Jurakalk mit eisenhaltigem Lehm gewachsen sind, werden nach der Ernte teilweise abgebeert, sortiert und auf der Maische vergoren. Nach den ersten 6 Wochen wurde die Maische dann abgepresst. Der Ziereisen Schulen Spätburgunder reifte anschliessend für 21 Monate in 10% neuen Barrique sowie zu 90% in gebrauchten 225L Aßmann Barrique. Beim Rhini sind es dunkle kleine Beeren und Kirsche, welche die Aromatik dominieren. Im Geschmack von reifen Tanninen getragen mit einer frischen und vitalen Säure. Der Rhini Spärburgunder wird unfiltriert auf die Flasche gefüllt, Depot oder Trübung sind somit möglich.


 
33,14 EUR
44,19 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Schmätterling Rosé 2019


Der Ziereisen Schmätterling Rosé 2019 ist eine Assemblage aus Regent und Spätburgunder, deren Most nach der Pressung recht schnell vom Trester gezogen wird, um einen klaren, feinfruchtig strukturierten Rosé zu erhalten. Selbstvertändlich sind die Trauben naturnah bearbeitet und von Hand gelesen, wie bei den Weinen Ziereisens üblich. In der Nase zeigt der Ziereisen Schmätterling Rosé 2018 zarte Anklänge von Erd- und Himbeer gepaart mit einem Hauch leichter Würze, die schon hier Komplexität bei aller Saftigkeit verrät. Am Gaumen dann erfrischend straff, klar in der Frucht, das Aromenspektrum bleibt bei den hellen, roten Früchten. Im Abgang eine herrlich erfrischende, leichte Zitrusnote - auch hier völlig Zurecht ein CB-Weintipp!






 
6,63 EUR
8,84 EUR pro l
inkl. 16% MwSt.
Ziereisen Schulen Blauer Spätburgunder 2016


Die gesunden handgelesene Trauben der Rebsorte Bauer Spätburgunder ( Pinot Noir ), welche auf Jurakalk gewachsen sind, werden nach der Lese teilweise abgebeert, sortiert und während 6 Wochen auf der Maische vergoren. Danach wurde die Maische abgepresst. Der Ziereisen Schulen Spätburgunder reifte anschliessend für 21 Monate in 10% neuen Barrique sowie zu 90% in gebrauchten 225L Aßmann Barrique. Beim Schulen dominiert die Schwarzkirsche in der Aromatik. Im Geschmack von reifen Tanninen getragen mit einer frischen und vitalen Säure. Der Schulen Spärburgunder wird unfiltriert auf die Flasche gefüllt, Depot oder Trübung sind somit möglich.


 
21,45 EUR
28,60 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Steingrüble Gutedel 2017


Der Steingrüble Gutedel wächst auf Böden welche aus Jurakalk und einer Lössauflage bestehen. Die Gutedeltrauben (in der Schweiz als Chasselas bekannt) wurden vollreif und von hand gelesen. Die Reben für den Steingrüble haben bereits ein Alter von 35 Jahren erreicht. Die Trauben wurden bei Ziereisens von Hand sortiert gelesen, schliesslich in einer alten Korbpresse gepresst und anschliessend in grossen traditionellen Holzbehältern mit traubeneigenen Weinbergshefenb vergoren. Dananch reifte der Steingrüble für 22 Monaten auf der Hefe. Ein gelbfruchtiger, mit Feuersteinnoten unterlegter Weinduft steigt aus dem Glas. Am Gaumen präsentiert er sich mit feiner und ausgereifter Weinsäure, hinzu kommt diese tolle Mineralik welche die Gutedeltrauben hier im badischen Markgräflerland aufweisen. Bei den Ziereisens werden die Weine oft ohne Filtration abgefüllt, ein kleines Depot ist somit eine natürliche Erscheinung.




 
15,21 EUR
20,28 EUR pro l
inkl. 16% MwSt.
Ziereisen Talrain Blauer Spätburgunder 2016


Anders als der Name vermuten lässt, stammen die Trauben für den Talrain Blauer Spätburgunder 2015 von der mit 500m am höchsten gelegenen Lage im Besitz vom Weingut Ziereisen. Hier finden sich neben dem dominierenden Kalkstein und einer Lehmauflage auch ein hoher Eisengehalt. Letzterer unterstützt die Rebstöcke bei der Photosynthese und trägt dadurch zu ihrer gesunden, kraftvollen Gesundheit (das freut den Winzer) und Lesegut von hoher Reifequalitä bei (das freut besonders uns). Das Leseteam um die Familie Ziereisen ist dank dieser Umstände auch in der Lage, einen kleinen Anteil an Trauben mit ihrem verholzten Rappengerüst in der Maische zu belassen. Dies verhilft dem tendenziell gerbstoffärmeren Spätburgunder zu mehr Ausdruck und Körper in seiner Tanninstruktur. Ein weiterer markanter Schritt ist beim Weingut Ziereisen die Wahl von geschlossenen Gärbehältern, wodurch die markanten Fruchteindrücke im späteren Wein bewahrt werden und kompakt beieinander stehen. Natürlich wird auch hier eine Spontanvergärung mit Weinbergshefen durchgeführt. Dem schließt sich ein 21 Monate langer Ausbau in 225l-Barriques aus heimischer Eiche an. Konsequenterweise wird auf eine Schönung oder Filtrierung verzichtet.

Aber genug Theorie - im Glas zeigt sich ganz deutlich, dass diese wohlüberlegten Maßnahmen im wahrsten Sinne des Wortes 'Früchte' tragen. Beginnend mit dunkler Kirsche, Zwetschge und einem feinen Cassiston verströmt der Talrain Blauer Spätburgunder 2016 ganz viel Vorfreude auf das Geschmackserlebnis. Am Gaumen werden die satten, dunklen Kirschtöne dann auch von würzigen, präsenten Tanninen bereichert. Mineralität und balsamische Nuancen wechseln sich ab mit einer finessenreichen Holzwürze und auch für ein wenig Eukalyptus ist noch Platz im Bouquet. All diese Komponenten verbleiben noch lange am Gaumen und wirken dank der nachhaltigen Fruchtsäure nie zu schwer auf der Zunge. Dieser gekonnte Rotwein von Ziereisen ist einmal mehr ein Beleg für ihre wohlüberlegte und treffischere Winzerskunst.


 
17,35 EUR
23,13 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Tschuppen Blauer Spätburgunder 2016


Die gesunden handgelesene Trauben der Rebsorte Bauer Spätburgunder ( Pinot Noir ), welche auf Jurakalk mit Lössauflage gewachsen sind nach der Lese abgebeert, sortiert und während 6 Wochen auf der Maische vergoren. Danach wurde die Maische abgepresst. Der Ziereisen Tschuppen Spätburgunder reifte anschliessend für 22 Monate in gebrauchten 225L Aßmann Barrique. Beim Tschuppen dominiert eine sehr schöne Schwarzkirsche die Aromatik. Im Geschmack von reifen Tanninen getragen mit einer frischen und vitalen Säure. Der Tschuppen Spärburgunder wird unfiltriert auf die Flasche gefüllt, Depot oder Trübung sind somit möglich.


 
11,70 EUR
15,60 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Viviser Gutedel 2017


Viviser ist eine alte Bezeichnung der Rebsorte Gutedel (in der Schweiz als Chasselas bekannt) eine der ältesten Kulturrebsorten der Welt und ausser im badischen Markgräfler Land nur noch in wenigen anderen Anbaugebieten zu finden. Die Trauben wurden bei Ziereisens von Hand sortiert gelesen, in einer alten Korbpresse gepresst und anschliessend grossen traditionellen Holzbehältern mit traubeneigenen Weinbergshefenb vergoren. Dananch reifte der Viviser für 20 Monaten auf der Hefe. danach wurde abgefüllt. Der Viviser präsentiert sich etwas vitaler als sein kleiner Bruder der Heugumber, mit frischen zitrsduftender Aromatik und einer lebendigen Säurestruktur. Auch den Viviser empfehlen wir Ihnen zu Ihrem nächsten Spargelgericht, Sie werden ihn lieben lernen und ihn ebenfalls vielseitig als Speisenbegleiter einzusetzen wissen. Insgesamt spricht man der Gutedel Traube eine gute und balancierte Säurestruktur zu die Ihn somit fein und elegant wirken lässt, trotzdem lassen es sich die Ziereisens nicht nehmen diesem Wein eine tolle mineralische Note zu verleihen.





 
12,28 EUR
16,37 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Weißer Burgunder 2018
91


91 Punkte vom Wine Advocate für den Ziereisen Weißer Burgunder 2018Stephan Reinhardt am 13.08.2020:

Vinified in large oak vats for 18 months, the 2018 Weisser Burgunder is intense yet still yeasty and somewhat reductive on the elegant and aromatic nose. On the palate, this is a straight, pure, fresh and elegant Pinot Blanc, with a subtle form of power on the finish. Tight and salty and always refreshing. It will benefit from bottle age. Tasted from L 11 20 in July 2020.




Die Trauben der Sorte Weisser Burgunder ( auch als Pinot Blanc in Frankreich bekannt ) wurden von Hand sortiert gelesen und im grossen traditionellen Holzbehälter mit traubeneigenen Weinbergshefen vergoren. Nach einer 11 monatigen Veredelung im Fass wurde abgefüllt. EIn zitrusduftender frischer Weisswein der mit feinen Grapefruit und Birnenaromen aufwartet. Am Gaumen balanciert und elegant abgestimmt. Dennoch kommt bereits beim kleinen Gutswein Weisser Burgunder die Ziereisen Handschrift zum tragen.














 
9,55 EUR
12,73 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Ziereisen Weisser Burgunder 2017


Die Trauben der Sorte Weisser Burgunder ( auch als Pinot Blanc in Frankreich bekannt ) wurden von Hand sortiert gelesen und im grossen traditionellen Holzbehälter mit traubeneigenen Weinbergshefen vergoren. Nach einer 11 monatigen Veredelung im Fass wurde abgefüllt. EIn zitrusduftender frischer Weisswein der mit feinen Grapefruit und Birnenaromen aufwartet. Am Gaumen balanciert und elegant abgestimmt. Dennoch kommt bereits beim kleinen Gutswein Weisser Burgunder die Ziereisen Handschrift zum tragen.














 
9,55 EUR
12,73 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 27 (von insgesamt 27 Artikeln)