Bordeaux 2020

04.05.2021 - Primeur Releases JG 2020

Chateau Beaumont 2020 @11,90€ je Flasche / 15,87€ Liter

Chateau Haut Brisson 2020 @25,90€ je Flasche / 34,53€ Liter

Chateau Tour Saint Christophe 2020 @31,90€ je Flasche / 42.53€ Liter

Chateau Bellefont Belcier 2020 @49,50€ je Flasche / 66,00€ Liter
 

 

alle genannten Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und beziehen sich auf 0,75L Flaschen

Chateau Bellefont-Belcier 2020 Saint Emilion


Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
49,50 EUR
66,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Tour Saint Christophe 2020 Saint Emilion
95-96

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
31,90 EUR
42,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Haut Brisson 2020 Saint Emilion Grand Cru
94-95


Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
25,90 EUR
34,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Beaumont 2020 Haut Medoc
92-93


Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Haut Brion 2020 Pessac Leognan


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Latour a Pomerol 2020 Pomerol
94-95

Chateau Latour a Pomerol 2020 Pomerol mit 94-95 Sucklingpunkten gelobtLots of floral notes with tobacco, green olives and hints of brown sugar. Black cherries, too. It’s full and juicy. Really solid this year. It has a historical sensibility to it. 100% merlot.
 

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

 
Nicht käuflich
 
Echo de Lynch Bages 2020 Pauillac


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Blanc de Lynch Bages 2020


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Pontet Canet 2020 Pauillac
 BIO 


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Lacoste Borie 2020 Pauillac


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Grand Puy Lacoste 2020 Pauillac


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Paloumey 2020 Haut Medoc


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Peyrabon 2020 Haut Medoc


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Gironville 2020 Haut Medoc


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau d Aurilhac 2020 Haut Medoc


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Moulin Saint-Georges 2020 Saint-Emilion Grand-Cru


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chapelle d Ausone 2020 Saint Emilion


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Cheval Blanc 2020 Saint Emilion


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Canon 2020 Saint Emilion


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau La Mondotte 2020 Saint Emilion


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Pindefleurs 2020 Saint Emilion


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Laforge 2020 Saint Emilion


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Teyssier 2020 Saint Emilion


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau L Eglise Clinet 2020 Pomerol


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Lagrange 2020 Saint Julien


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020 Pauillac
 
Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020 mit 96-98 Punkten vom Falstaff96-98 Punkte als Fassmuster:

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart floral unterlegte reife Kirschenfrucht, feine Nuancen von Brombeer und Cassis, zart nach Kadamom, Gewürznelken und kandierte Orangenzesten, einladendes Bukett. Saftig, feine Süße, reife Pflaumen, ein Hauch von Nougat, reife Tannine, gute Länge, zarte Röstaromen im Abgang, sicheres Reifepotenzial.
 



Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020
 
Nicht käuflich
 
Chateau Palmer 2020 Margaux
 BIO 


Chateau Palmer 2020 mit 95-97 Punkten vom Falstaff95-97 Punkte als Fassprobe

Ätherisch kräuterwürzig, dunkelbeerig, sehr reif-fruchtig und dabei makellos klar, Holunder und Brombeere, feuchter Kies. Im Mund eine enorme Tanninfracht aus sehr feinen Partikeln, mollig eingebettet, reife, integrierte Säure, ein kraftvoller Körper mit Volumen und Schmelz, lukullisch geradezu und opulent, mit salzigen Abgangsnoten, und mazertionsartigen Abgangsaromen von Tabak. Ein Brocken, in Watte gepackt.



Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020
 
Nicht käuflich
 
Chateau Certan de May 2020 Pomerol

95-96 Sucklingpunkte für den This very refined with polished, chewy tannins and black olives. Medium-to full-bodied, the tannins are chiseled and energetic. 65% cabernet sauvignon, 25% cabernet franc and 10% cabernet sauvignon.
 
 

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020
 
Nicht käuflich
 
Chateau Berliquet 2020 Saint Emilion


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Chateau Trotte Vieille 2020 Saint Emilion


Noch liegt uns keine Preis zu dem Wein vor.

Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
 
Nicht käuflich
 
Zeige 1 bis 30 (von insgesamt 197 Artikeln)

Eine Subskription unterliegt anderen AGB, um Ihnen bereits im Vorfeld eine bessere Übersicht der Besonderheiten aufzuzeigen und Fragen welche uns häufig gestellt werden evtl. im Vorfeld zu erklären, möchten wir Ihnen einmal die wichtigsten Punkte bei einer Subskription aufführen:

AUSZUG aus unseren AGB:

AGB zu
SUBSKRIPTIONSBEDINGUNGEN und deren SONDERFORMATE


Alle angegebenen Preise verstehen sich in Euro inkl. derzeit gueltiger Mwst.
Zusätzlich zu unseren AGB gelten folgende Sonderbedingungen fuer die Subskription:
1.
Im Falle der Vereinbarung eines Subskriptionsgeschäftes, welches die Lieferung von Weinen zu einem viel späteren Zeitpunkt zum
Gegenstand hat, deren Preise auf dem Markt erheblichen Schwankungen unterliegen können und auf die CB-Weinhandel keinen
Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können, besteht kein Widerrufsrecht im Sinne des § 312 d Abs. 4 Nr. 6 BGB.
2.
Eine etwaige Mehrwertsteuererhöhung oder Mehrwertsteuersenkung zwischen Bestellung und Auslieferung der Weine muss nachfakturiert / erstattet werden.
3.

Bestellungen sind erst nach Rechnungseingang beim Vertragspartner und Zahlungseingang
auf dem Konto von CB-Weinhandel verbindlich. Die Zahlungsweisen PayPal, Vorkasse mit 1,5% Skonto, Nachnahme und Barzahlung bei Selbabholung stehen für Subskriptionsbestellungen nicht zur Verfügung. Wir prüfen Ihren Bestellwunsch und stellen bei Verfügbarkeit der Waren am Handelsplatz Bordeaux die Rechnung, welche per Banküberweisung auszugleichen ist.
4.
Wird der Rechnungsbetrag vom Vertragspartner nicht innerhalb einer Zahlungsfrist von 7 Werktagen beglichen,
kann CB-Weinhandel die Rechnung umgehend stornieren.
5.
Das Subskriptionsangebot ist unverbindlich und frei bleibend, Preisänderungen und Irrtum vorbehalten.
6.
Bei einer Bestellung außerhalb einer Originalverpackungseinheit (12*0,75/24*0.375/6*1,5)
besteht kein Anspruch auf die Originalverpackungseinheit. Auch bieten wir nicht alle Artikel als Einzelflaschen an. Wir bitten Sie daher, Ihre Bestellmengen auf ganze Kisten zu erweitern = 6 Flaschen je Sorte.
Gerne können Sie uns aber im Vorfeld Ihrer Bestellung kontaktieren und den Einzelflaschenerwerb durch uns prüfen lassen.
7.
Bei einer Bestellung außerhalb einer Originalverpackungseinheit (12*0,75) - wird ein Aufpreis pro Flasche berechnet
(siehe Subskriptionsangebot) - behält sich CB-Weinhandel das Recht der Nichtlieferung vor,
wenn die Restmenge nicht anderweitig verkauft werden kann.
8.
Bei Abfuellung von Flaschen in Sonderformaten (Normalflasche = 0,75 Liter) werden Aufschläge pro Flasche verrechnet Normalflasche

12 x 0,75l ohne Aufpreis Lieferung in OHK/OC
6 x 0,75l +0,50 Euro Aufpreis/Fl. Lieferung in OHK/OC
1 x 0,75l +3.27 Euro Aufpreis/Fl. Lieferung in PTZ-Versandkarton

Halbe Flasche
24 x 0,375l 1/2 Fl. +1,10 Euro Aufpreis /0,375l Fl. Lieferung in OHK/OC
12 x 0,375l 1/2 Fl. +1,10 Euro Aufpreis/0.375l Fl. Lieferung in OHK/OC

Magnum
6 x 1,50l 2 Fl. +2,26 Euro Aufpreis/1,5l Fl. Lieferung in OHK/OC
3 x 1,50l Fl. +3,09 Euro Aufpreis/1,5l Fl. Lieferung in OHK/OC
1 x 1,50l Fl. +5,50 Euro Aufpreis/1,5l Fl. Lieferung in OHK/OC
1 x 3,00l Fl. +40,00 Euro Aufpreis/ 3,0l Fl. Lieferung in OHK/OC
1 x 6,00l Fl. +55,00 Euro Aufpreis/ 6,0l Fl. Lieferung in OHK/OC

9.
Die Versandkosten fuer Subskriptionsbestellungen bei 6er und 12er Verpackungseinheiten (Normalflasche = 0,75 Liter) betragen Euro 5,90 auf die gesamte Kampagne bis 36 Flaschen. Ab einer Bestellmenge von 3 Originalverpackungseinheiten (36 Flaschen) erfolgt die Lieferung frei Haus innerhalb Deutschlands. Bei allen Bestellungen aus dem Ausland gelten die zum Lieferzeitpunkt geltenden Versandbedingungen.
10.
Subskriptionsbestellungen und –lieferungen sind nicht mit Bestellungen/Lieferungen
aus dem sonstigen Angebot von CB-Weinhandel kombinierbar.
Ihnen steht dann im Warenkorb keine Zahlungsweise zur Verfügung.
Wir bitten Sie daher diese Artikel getrennt von einander zu bestellen. Dies gilt auch für Subskriptionen aus verschiedenen Jahrgängen, denn Sie haben verschiedenen Lieferzeiten.
11.
Adressänderungen muessen selbstständig bis spätestens Februar des Auslieferungsjahres an den CB-Weinhandel mitgeteilt werden.
Bei späteren Änderungen behält sich CB-Weinhandel vor, dem Kunden zusätzlich entstehende Kosten zu berechnen.
12.
Im Falle der Lieferung kleinerer Kisteneinheiten (z.B. 6 Flaschen OHK statt 12 Flaschen OHK) durch Vorlieferanten von CB-Weinhandel behält sich CB-Weinhandel vor, die dem Kunden bestätigte und fakturierte Flaschenanzahl auch in kleineren Originalgebinde-Einheiten (z.B. 2 Kisten á 6 Flaschen anstatt 1 Kiste á 12 Flaschen) ohne Ruecksprache liefern zu können.
Sie haben auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, Sonderformate abfüllen zu lassen. Dies gilt vorbehaltlich der späteren
Bestätigung durch das Chateau (auch nach erfolgter Rechnungsstellung durch uns).
Nachfolgend die Konditionen inkl. Mwst. Bei Bestellungen von Sonderformaten, die von den Originalkisteneinheiten lt. Tabelle unten abweichen, besteht generell kein Anspruch auf die Originalholzkiste. In der Regel klappt dies aber meist.
Eine Bestellung von Einzelflaschen in der Subskription ist fuer Weine ab 200 Euro möglich,
den Aufpreis ersehen Sie in nachfolgender Tabelle:

Subskriptions AGB Stand: 02.05.2021