Argentinien

Weinland Argentinien:
In Südamerika ist Argentinien mit Abstand der größte Weinproduzent, weltweit sogar auf Platz 6. Wo es bis in die 90er Jahre hinein noch hauptsächlich durch Massenproduktion bekannt war, macht Argentinien nun auch immer wieder durch Qualitätsweine auf sich aufmerksam, einige herausragende Weingüter stammen aus der Region.

Zahlen:
Rebfläche: 208 000 Hektar
Wein­pro­duk­tion: 12 Millionen Hekto­liter
Jähr­li­cher Wein­konsum pro Kopf: 38 Liter

Die häufigsten Rebsorten sind: Bonarda,  Malbec, Cabernet Sauvignon, Carmenere, Merlot, Syrah, Chenin blanc, Chardonnay und Torrontes Riojano.

 
Trapiche Malbec Finca Coletto 2017 El Peral Valle de Uco Terroir Series
97

Trapiche Finca Coletto 2017  Malbec mit 97 Sucklingpunkte ausgezeichnetVerkostungsnotiz von James Suckling vom 6. Februar 2020:

The energy and electricity in this is exciting. Full-bodied. yet tight and extremely vertical. It takes you deep down. Blueberry and stone character. Complex. but always focused. So right now. but better in two or three years. Try in 2022.

 


Der Trapiche Terroir Series Finca Coletto 2017 stammt aus dem Valle de Uco in Mendoza und ist der perfekte Ausdruck eines einzelnen Weinbergs der argentinischen Hochebene. Elgenaz pur!


Intensive purpurrote Farbe mit Aromen von Beeren wie Brombeeren und Blaubeeren. Am Gaumen ist es am Anfang frisch und rund mit süßen und straffen Tanninen. die ihm am Gaumen Saftigkeit. Breite und Eleganz verleihen. Wir sich über 5-8 Jahre noch verfeinern und stets großen genuss bieten. Ein top Bargain.

Trapiche hat sich seit seiner Gründung auf die Suche nach Terroirs mit außergewöhnlichem Potenzial zur Herstellung einzigartiger Weine gemacht. basierend auf einer Philosophie. die vom Reichtum der Vielfalt inspiriert ist. Terroir Series ist das Ergebnis dieser Suche. Eine Reihe von Exemplaren. die den besten Ausdruck des Terroirs in Malbec- und Cabernet Sauvignon-Trauben widerspiegeln und jedes Jahr von Daniel Pi. Chefwinzer von Trapiche. aus allen Herstellern ausgewählt werden. Intensive purpurrote Farbe mit Aromen von Beeren wie Brombeeren und Blaubeeren. Am Gaumen ist es am Anfang frisch und rund mit süßen und straffen Tanninen. die ihm am Gaumen Saftigkeit. Breite und Eleganz verleihen.

 

31,50 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kaiken Estate Malbec 2018 Mendoza

Im Glas zeichnet sich der Montes Kaiken Malbec 2018 trocken durch ein dunkles Violett und eine angenehm fruchtige Nase aus. Heidelbeeren. Cassis und ein Hauch von Minze. Schokolade und etwas Kaffee finden sich im Mund wieder. Dazu bietet der Kaiken Malbec 2018 trocken einen langen. fruchtbetonten Abgang. 50% des Weins wurden für acht Monate in amerikanischer Eiche gelagert. Zur Verbesserung der Struktur erhielt er einen Schuß Cabernet Sauvignon.

Das Weingut

Gleich der patagonischen Wildgans. von den Mapuche Indianern `Keiken` genannt. die zu beiden Seiten der Anden lebt. hat sich auch Vina Montes über die Bergkette ins benachbarte Argentinien gewagt. um hier im Mendoza seinen neuen Wein. den `Kaeiken`. anzubauen. Das Weingut Montes / Discover Wines liegt im Curicó Valley. einer der bekanntesten Weinregionen Chiles. Bereits 1988 wurde das Gut von 4 Partnern gegründet. die alle bereits über langjährige Erfahrungen im Weinbau verfügten. Die Philosophie nur beste Weine zu erzeugen und somit Chile einen Platz in den besten Weinerzeugerländern der Welt zu sichern wurde vom ersten Tag an. mit unglaublicher Akribie verfolgt. Die Spitzengewächse gehören heute zu den gesuchtesten Weinen der `Neuen Wein Welt` und schon oft konnten Sie die berühmten Vorbilder aus Frankreich in Vergleichsverkostungen schlagen. Interessanterweise stammt der Rebstockbestand aus Frankreich und wurde im 19. Jahrhundert von dort nach Chile eingeführt.

6,95 EUR
9,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kaiken Malbec Ultra 2018
94


94 Punkte James Suckling für den Kaiken Malbec Ultra 2016James Suckling bewertet den Kaiken Malbec Ultra 2016 am 05. April 2018 wie folgt:

A soft and round-textured red with stones and blackberries. Full body. subtle chocolate and berry character and hazelnut undertones. Turns rich on the finish. A blend of top vineyards. Drink now.




 
14,50 EUR
19,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kaiken Ultra Cabernet Sauvignon 2018
93

93 Sucklingpunkte für denJames Suckling bewertet den Kaiken Ultra Cabernet Sauvignon 2018 im Februar 2020 wir folgt:

Fresh and extremely fine-tannined with chocolate, hazelnut and currant character. Medium-bodied, firm and finely chewy. Juicy and flavorful finish. Drink now.







 
14,50 EUR
19,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Nicolas Catena Zapata 2015
96
94



Nicolas Catena Zapata 2015 mit 96 Suckling PunktenA giant. Not only in Argentina’s strong suit in terms of power. it also shows finesse and aromatic complexity. There are all manner of blackberries. smoke. chocolate and spicy notes. Built on a panoramic scale. but full of energy and enormous refinement. The finish cascades on and on. A blend of 83% cabernet sauvignon and 17% malbec. Try in 2021.


Nicolas Catena Zapata 2015 mit 94 Punktenbei Vinous Stephen Tanzer bewertet den Nicolas Catena im Juli 2018 wie folgt:

(14.2% alcohol: made from vines in both Uco Valley and Luján de Cuyo): Bright ruby-red. Pungent aromas of cassis. blackberry. herbs and grapefruit are pure and unadorned. Juicy and stylish in a European style. conveying an impression of delicacy and terrific penetration. This is sweeter and suppler than the 2015 Nicasia Vineyard Malbec but I'm not sure that it's deeper. Finishes with a powerful spine. strong supporting acidity and terrific length.

weitere Info zum Nicolas Catena Zapata 2015:
Das Flaggschiff von Catena setzt nur in besten Jahren seine prächtigen Segel. Der Wein steht auf einer Augenhöhe mit Rotweinlegenden wie Latour. Haut-Brion. Solaia und Grange. Das Beste vom Besten der familieneigenen Weinberge. Das sinnliche. hochfeine Bouquet wartet mit Noten von Waldbeeren. Veilchen und schwarzem Pfeffer auf. am Gaumen ist der Wein packend. kraftvoll. substanzreich und von ergreifender Vielschichtigkeit und Länge. Ein ganz und gar majestätischer Grand Vin!







 
65,00 EUR
86,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Trapiche Pure Malbec Argentina 2019
90


Der Trapiche Pure Malbec Argentina 2019 glänzt schon im Glas mit seiner tiefroten Farbe und den markant violetten Reflexen. Dies lässt bereits die intensiven Aromen von roten Früchten wie Kirschen und Pflaumen erahnen. Am Gaumen ist er rund und weiß uns auch mit seinen feinmineralischen Tönen zu begeistern. Die große Fruchtkonzentration hält er bis in den eleganten Abgang hinein aufrecht. Das macht sofort Lust auf ein zweites Glas!
 

90 Punkte vom Vinous-Team für den Trapiche Pure Malbec Argentina 2018Antonio Galloni beschreibt den Trapiche Pure Malbec Argentina 2018 im Juli 2019 wie folgt:

Full ruby-red color. Violet lift to the pristine aromas of blackberry and spices. Juicy. fine-grained and loaded with sweet dark berry fruit. This concentrated. sharply delineated Malbec is fresh and very pure. conveying excellent intensity and a weightless impression. Finishes classically dry. savory and persistent. This energetic yet restrained fruit bomb is almost too easy to drink.


 

8,95 EUR
11,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Trapiche Impure Malbec Argentina 2019


Intensive Aromen von reifen dunklen Früchten. Würzige Kräuternote. die sich mit einem feinen floralen Touch verbindet. Am Gaumen reich und samtig. dezent rauchig. mit Aromen von Cassis. Vanille und Schokolade. Mündet in einem langen Abgang. Reiner Malbec der mindestens 10 Monate im Barrique gereift ist.




 
8,95 EUR
11,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gran Enemigo El Cepillo 2012
96

Weinbeschreibung:

Der Gran Enemigo El Cepillo 2012 der Bodegas Aleanna ist einer der drei Einzellagen-Cabernet Francs des Hauses. Adrianna Zapata und Alejadro Vigil leben hier ihre Liebe zum kühlen Bordeauxstil aus. In einer Höhe von 1450m wachsen die Reben hier im Valle de Uco auf Kalkböden mit Ablagerungen von fossilen Meerestieren. Diese mikroklimatischen Bedingungen geben dem Wein eine unglaubliche Struktur. ungeheure Präzision und Lebendigkeit. Im Mund spürt man die vibrierende Mineralik. das Tannin ist durchaus griffig. Aromatisch eher kräuterig mit Graphitnoten und schwarzen. markanten Früchten wie Sauerkirsche und Cassis. Dieser Wein hat Potential und ist eine Bereicherung für jeden Keller. wird sich sensationell entwickeln - Glück. wer eine der 2000 Flaschen abbekommt!

96 Parker Punkte!

85,00 EUR
113,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
2013 Aleanna Gran Enemigo Gualtallary Cabernet Franc Single Vineyard
100
99
Ausverkauft - wir gratulieren allen die etwas ergattern konnten!

In der gesamten Historie des Wine Advocate gibt es nur 2 Weine aus Argentinien die jemals 100 Parker Punkte erhielten. um so mehr freut es uns den Gualtallary 2013 Cabernet Franc anbieten zu können.

Nur 3000 Flaschen Jahresproduktion

2013 Gran Enemigo Gualtallary Cabernet Franc29.06.2018 in der Ausgabe 237 The Wine Advocate
Verkoster: Luis Gutierrez


I was really looking forward to tasting the 2013 Gran Enemigo Gualtallary Single Vineyard since all of the previous vintages have been truly exceptional. and I wanted to see what it would be in a cooler year. The bottled wine contains perhaps 15% Malbec in the blend. and they will soon stop mentioning Cabernet Franc on the label. It fermented in 500-liter oak barrels with 50% of the Cabernet Franc and all of the Malbec and then matured in used oak foudres. It's very intense and powerful. but at the same time. there is a kind of lightness on the palate that makes if feel light on its feet but with great inner power. There is citrus acidity that makes it effervescent and electric. It has some 7.5 grams of acidity and a pH of 3.45. very healthy parameters. The peppery character appears after some time. giving it a Chinon-like twist. and it also reminds me of my favorite Bordeaux. Pomerol's Lafleur. This is definitely world-class and worth lying down. as it should develop further complexity in bottle. This is one of those wines where the only improvement I can think of is having magnums rather than bottles. Bravo! Some 3.000 bottles produced. It was bottled in March 2016.
 

99 Punkte Suckling - 2013 Gran Enemigo Gualtallary Cabernet FrancJames Suckling für 2013 im Juni 2017

James Suckling bewertet den Gran Enemigo Gualtallary Cabernet Franc Gualtallary im Juni 2017 wie folgt: This is a fabulous wine with blackberry. dark mushroom. blueberry and white pepper character. Full body. fine tannins and fantastic depth and length. Goes on for minutes. A magnificent red. Beautiful encore to the superb 2012. Drink or hold.
99,00 EUR
132,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Bodegas Salentein Portillo Malbec 2018


100% Malbec

Ein tolles Bouquet dunkelroter Waldbeeren. von würzigen Aromen und weichem Tannin im Abgang gekitzelt.


Die Bodegas Salentein wurde 1995 von dem Holländer Meindert Pon gegründet und bereits 2003 als »Argentinian Winery of the Year« (W&SC London) ausgelobt. Die Kellerei liegt im Valle de Uco und gilt als Vorreiter für Weinbau in diesem Gebiet. das ca. 100 km südlich von Mendoza liegt. 700 Hektar eigene Weinberge liegen rings um die Kellerei in Höhen von 900 bis 1.700 Metern über dem Meeresspiegel. Besonders beeindruckend ist die Lage am Fuß der mächtigen Anden. Wer diese Kellerei besucht. spürt sofort mit welcher Akribie und hohem Aufwand bei Salentein Spitzenqualität um jeden Preis realisiert wird. Der 2010 neu eingestellte Chief Winemaker José Galante gilt als einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Önologen Argentiniens. Mit seiner über 30-jährigen Erfahrung kennt er das Valle de Uco wie kaum ein anderer.







 
Nicht käuflich
 
Bodegas Salentein Barrel Selection Malbec 2019
91


Der Bodegas Salentein Barrel Selection Malbec 2019 entfaltet vom ersten Moment an im Glas eine spannende Intensität. So erkennt man in der Nase unter anderem hervorragende Aromen von roten Früchten. schwarzen Beeren und auch zart florale Anklänge. Am Gaumen eröffnet er zunächst mit markanten. fast süß anmutenden Tanninen. Diese wirken dank der hohen UV-Intensität in den hohen Weinbergslagen Argentiniens auch herrlich ausgereift. So liefern die Gerbstoffe den passenden Unterbau für die markant fruchtigen Töne sowie die belebende Frische dieses Malbecs. Zum recht lang anhaltenden Abgang hin legt er sich zudem ganz breit und wohltuend auf die Zunge.
 

91 Sucklingpunkte für den Bodegas Salentein Barrel Selection Malbec 2018James Suckling beschreibt den Bodegas Salentein Barrel Selection Malbec 2018 im April 2020 wie folgt:
JG 2019 ist noch nicht bewertet:
Very vibrant black cherries. dark plums and roasted thyme. Tight and lightly chewy. binding a nice fruit profile. Concise finish. Drink now.



 
13,90 EUR
18,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bodegas Salentein Barrel Selection Cabernet Franc 2019


100% Cabernet Franc

Vielschichtige Nase: Frische Aromen reifer dunkler Früchte und etwas Leder. Am Gaumen elegant, stoffig und mit Druck. Großer Charakter und sehr lang im Finale. 12 Monate gereift in französischen Barriques

Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen diese Edelrebsorte als Rebsortenreine Version zu verkosten. Oft wird der Cabernet Franc in den aller besten Weinen des Saint Emilion und Pomerolweinen vermählt. Durch seinen besonders ausdrucksstarken Character und das Säure und Tanningerüst verleiht er den Weinen dort die nächste Dimension.

Die Bodegas Salentein wurde 1995 von dem Holländer Meindert Pon gegründet und bereits 2003 als »Argentinian Winery of the Year« (W&SC London) ausgelobt. Die Kellerei liegt im Valle de Uco und gilt als Vorreiter für Weinbau in diesem Gebiet. das ca. 100 km südlich von Mendoza liegt. 700 Hektar eigene Weinberge liegen rings um die Kellerei in Höhen von 900 bis 1.700 Metern über dem Meeresspiegel. Besonders beeindruckend ist die Lage am Fuß der mächtigen Anden. Wer diese Kellerei besucht. spürt sofort mit welcher Akribie und hohem Aufwand bei Salentein Spitzenqualität um jeden Preis realisiert wird. Der 2010 neu eingestellte Chief Winemaker José Galante gilt als einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Önologen Argentiniens. Mit seiner über 30-jährigen Erfahrung kennt er das Valle de Uco wie kaum ein anderer.
 

13,90 EUR
18,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bodegas Salentein Barrel Selection Chardonnay 2019
91


Der Bodegas Salentein Barrel Selection Chardonnay 2019 sprengt aromatisch das Glas mit einer Fülle von Apfel- und Birnenfrucht gepaart mit feinsten Vanilleanklängen. Die Frucht spiegelt sich auch am Gaumen wieder. gepaart mit dem für Chardonnay typichem Schmelz. hier sogar etwas breiter als erwartet. die 6 Monate Ausbau im Eichenholzfass geben hier noch mehr Substanz und sorgen für die Vanillenoten in der Nase. Rundherum gelungen. beim Bodegas Salentein Barrel Selection Chardonnay 2019 gilt: Flasche auf - Alltag aus.


91 Sucklingpunkte für den Bodegas Salentein Reserve Chardonnay Valle de Uco 2018James Suckling beschreibt den Bodegas Salentein Barrel Selection Chardonnay 2018 im Februar 2019 wie folgt:

Attractive hazelnut and toast aromas with hints of coconut and dried herbs. drawing you into this very balanced. medium-bodied chardonnay with a long finish that’s both creamy and fresh. Drink now.


 
13,90 EUR
18,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bodegas Salentein Barrel Selection Cabernet Sauvignon 2019

100% Cabernet Sauvignon

Vielschichtige Nase: frische Aromen roter Früchte und etwas Leder. Am Gaumen elegant. samtig weich. Großer Charakter und sehr lang im Finale. 12 Monate gereift in französischen Barriques

Die Bodegas Salentein wurde 1995 von dem Holländer Meindert Pon gegründet und bereits 2003 als »Argentinian Winery of the Year« (W&SC London) ausgelobt. Die Kellerei liegt im Valle de Uco und gilt als Vorreiter für Weinbau in diesem Gebiet. das ca. 100 km südlich von Mendoza liegt. 700 Hektar eigene Weinberge liegen rings um die Kellerei in Höhen von 900 bis 1.700 Metern über dem Meeresspiegel. Besonders beeindruckend ist die Lage am Fuß der mächtigen Anden. Wer diese Kellerei besucht. spürt sofort mit welcher Akribie und hohem Aufwand bei Salentein Spitzenqualität um jeden Preis realisiert wird. Der 2010 neu eingestellte Chief Winemaker José Galante gilt als einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Önologen Argentiniens. Mit seiner über 30-jährigen Erfahrung kennt er das Valle de Uco wie kaum ein anderer.


 
13,90 EUR
18,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bodegas Salentein Barrel Selection Merlot 2017


Der Bodegas Salentein Barrel Selection Merlot 2017 besticht durch sein vollmundige Aromatik. Schon in der Nase zeichnen sich die üppigen Aromen vollreifer Kirschen ab. am Gaumen spielen Tabak. Vanille und Paprika mit und bilden so ein wunderbares Geschmackserlebnis. Nase wie Gaumen und der lange. samtige Abgang überzeugen mal wieder auf ganzer Linie. das ist Salentein!


 
14,90 EUR
19,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Altosur Malbec 2017 Mendoza Finca Sophenia




Der Altosur Malbec 2017 von der Finca Sophenia ist ein typischer reifer Malbec aus dem Tupungato Gebiet bei Mendoza. Er überzeugt mit fast schon verschwenderischer dunkler Frucht. einem weichen und saftigen Tannin welches nach kurz gebratenem Steak schreit oder zu Schmorgerichten hervorragend passt.

93 Punkte beim Decanter Magazin:
Blackberries. cherries and spices dominate the nose and the palate has great depth. Fresh. tense and electric. this is a fine expression of the chalky soils of Gualtallary. a fresher approach to the grape. Graceful. pure and super bright.











 
Nicht käuflich
 
Altosur Merlot 2016 Mendoza Finca Sophenia




Der Altosur Merlot 2016 Mendoza Finca Sophenia ist ein typischer Merlot - typisch so. wie man ihn sich wünscht. aber in diesem Preissegment selten bekommt. Charmante Struktur. seidige Tannine. vollmundige Frucht schon in der Nase. auf der Zunge und im Abgang.










 
7,50 EUR
10,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Nicolas Catena Zapata 2016
95

Noch 3 Flaschen sofort auf Lager
 
 

95 Punkte James Suckling für den Nicolas Catena Zapata 2016Verkostungsnotiz von James Suckling vom 27. März 2019:

This a rich and flavorful red. showing blackcurrants and tobacco. Full-bodied. soft and fruity with bright and spicy. oyster-shell and fresh-herb character. Serious cabernet blend. Drink or hold.


Noch 3 Flaschen sofort auf Lager
69,90 EUR
93,20 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Cheval des Andes 2017 Mendoza
97+
100

 

 


Cheval des Andes 2017 Mendoza mit 100 Sucklingpunkten geadeltVerkostungsnotiz von James Suckling vom 18. Juli 2019:

This is the greatest Cheval des Andes ever. The integration of fruit. tannins and acidity is fantastic. Full-bodied. tight and solid with beautiful depth and integrity. Extremely long and exciting. Complex and compelling. Available in September 2020. Better after 2024.

Cheval des Andes 2017 Mendoza mit 97+ Parker Punkten ausgezeichnetVerkostungsnotiz von Luis Gutierrez am 31. August 2020:

In the last few years. a handful of wines from Chile and Argentina—often French owned—have been released in September through the Place de Bordeaux. the network of négociants that sell most of the Bordeaux wines and some of the leading wines from other regions. The 2017 Cheval des Andes is one such wine. 2017 saw an early harvest. but they started picking on the 6th of March and continued until the 10th of April. more or less normal dates. early but not so much. The varietal break down this vintage comes to 62% Malbec and 38% Cabernet Sauvignon. and the wine is slightly riper and higher in alcohol than 2016 (this 2017 is 14.2% alcohol). The different plots fermented separately with selected yeasts. and the élevage lasted for 15 months and was in 50/50 new and second use barrels. 90% of them French and the rest made with wood from Eastern Europe. They used 45% Bordeaux barrels. 45% 400-liter barrels and. for the first time. a 2.500-liter oak foudre. This is clearly the darkest of the trio of vintages I tasted together here—2015. 2016 and 2017—but all three have the elegant and powerful profile. the luxurious and creamy character found in the best Bordeaux wines in the last few years. wines of power with precision. concentration. energy and finesse. This seems to combine the clout of the 2015 and the freshness of the 2016 and feels something in between those two vintages. Their work in the vineyard toward the maturity of the tannins meant the challenge in 2017 was to not let the grapes ripen too fast and too early. The work is different for Cabernet Sauvignon and Malbec. to get round tannins in Cabernet and get some tension in Malbec. the contrary of the normal tendency of the varieties. 2017 has less ripeness than the 2015 but more density than the 2016. The texture is velvety. precise and harmonious. This year. they introduced a larger foudre for 10% of the wine. with the aim to reach 20%. so that volume is increasing every year. I think this is showing more precision. and in a more challenging year. they managed to keep the quality on par with 2016. They have changed the label this year. to a cleaner and more elegant label that also reflects the direction the wine is going in. 81.500 bottles produced. It was bottled in January 2019.




 
79,95 EUR
106,60 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Catena Zapata Adrianna Vineyard 2018 Mundus Bacillus Terrae -VORVERKAUF-
NEU
98
98
VORVERKAUF
Die Auslieferung nehmen wir ca. Ende November / Mitte Dezember 2021 vor.

Der Weinberg Adrianna, der nach der jüngsten Tochter von Nicolás Catena Zapata benannt ist, liegt auf fast 1.400 Metern Höhe in Mendoza. Die Böden in dieser 1,4 Hektar großen Parzelle sind mit verstreuten Kalkstein- und Meeresablagerungen gefüllt, die die Region vor Millionen von Jahren bedeckten. Die Kalksteinschichten sind gut durchlässig und besonders reich an Rhizobakterien, jenen Mikroorganismen, die den Wurzeln der Reben helfen, Stress zu widerstehen und Nährstoffe aufzunehmen. Daher auch der Name "mundus bacillus terrae".

 
98 Punkte vom Wine Advocate für denVerkostungsnotiz von Luis Gutiérrez vom 31. März 2021:

The 2018 Adrianna Vineyard Mundus Bacillus Terrae started with a marked creamy and lactic note, reflecting a very young and tender wine that started with a lot of malic acid. It has lower alcohol and higher acidity than the other two Adrianna bottlings; it's vibrant and lively, nicely textured and surprisingly fresh. The creamy and lactic note disappeared after some time in the glass, giving way to fresher notes, almost citrus. They have also done a selection of individual plants, discarding some plants in lower parts, and the wine has gained in precision and freshness. They used a high percentage of full clusters and fermented it in concrete with indigenous yeasts and matured it in used oak barrels for 18 months. In 2018, the three Adrianna bottlings have more defined character; the differences are more marked than in a year like 2017. This has to be among the finest vintages for the Mundus Bacillus Terrae. 4,800 bottles were filled in November 2019.


98 Sucklingpunkte für denJames Suckling am 2. April 2020 über den Mundus Bacillus Terrae 2018:

This is a really deep, decadent red, showing incredibly rich black soil, black olives and violets. Full body and rich tannins that exude power and intensity. Lots of white pepper and black fruit in the aftertaste. Extremely persistent. This is a bottle for the cellar. Try after 2024.

VORVERKAUF
Die Auslieferung nehmen wir ca. Ende November / Mitte Dezember 2021 vor.

 
239,00 EUR
318,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 20 Artikeln)