Rheinhessen

Weinregion Rheinhessen:

Mit über 27000 Hektar Rebfläche ist Rheinhessen das größte Anbaugebiet in Deutschland zwischen Alzey, Worms, Mainz und Bingen, im Norden und Osten vom großen Rheinbogen umschlossen. Kein Wunder also, dass fast jedes rheinhessische Dorf von der Rheinterrasse über den Wonnegau bis ins Alzeyer Hügelland auf eine lange Weinbautradition zurückblicken kann.welches sich in drei Bereiche aufteilt (Bingen, Nierstein, Wonnegau).  Schon die Römer haben auf dem linksrheinischen Gebiet Wein angebaut und auch die älteste Urkunde über eine deutsche Weinbergslage - die Niersteiner Glöck- betrifft eine Weinlage in Rheinhessen. Hier herrscht ideales Weinbauklima. Das Weinland schützen die Gebirgszüge im Westen, das Wetter ist niederschlagsarm, sommerwarm und wintermild. Die Böden bestehen aus Löss, Sand, Mergel, Kalkstein, Ton, Rotliegend, Braunerde, Quarzit und Porphyr 

Aufgrund der Weitläufigkeit der Region findet man eine große Vielfalt an Qualitäten. Riesling, Müller-Thurgau und Silvaner sind die führenden weißen Rebsorten. Dornfelder und Spätburgunder sind die meist angebauten Rotweinsorten, in der Verteilung stehen die weißen Rebsorten mit 75% Anteil weit vorne. Besonders auf dem "Rotliegenden" (Buntsandsteinböden) wachsen die mitunter besten Rieslinge Deutschlands, kräftig und voll, aber mit milder Säure. Rheinhessen ist definitiv schon lange weg vom Image "großes Flächenland entspricht Quantität vor Qualität". 
 
Weedenborn Chardonnay trocken Reserve Rheinhessen 2019
92+
94
 
Chardonnay à la Bourgogne aus Rheinhessen. Lesen Sie die Stimmen der Weinkritiker zum Weedenborn Chardonnay trocken Reserve Rheinhessen 2019.

92+ Punkte vom Wine Advocate für den Weedenborn Chardonnay trocken Reserve Rheinhessen 2019Stephan Reinhardt zum Weedenborn Chardonnay trocken Reserve Rheinhessen 2019:

Vinified in barriques (new to three years old) and 500-liter oak barrels, Gesine’s 2019 Chardonnay Réserve exhibits intense and elegant Chardonnay fruit intertwined with fine oak and mineral aromas of crushed stones. Tight and still with firm (oak) tannins on the palate, this is a fresh, round, refined and elegant Chardonnay with a long and vital as well as remarkably salty, tight-knit finish that is, however, still dominated by the oak influence but doubtlessly promising. I’d cellar this wine for four or five years at least. Bottled in July this year. Tasted in August 2021.

 
94 Punkte vom Falstaff für den Weedenborn Chardonnay trocken Reserve Rheinhessen 2019Der Falstaff im Rahmen der Chardonnay Trophy Deutschland 2022 hebt das sehr gute Potential hervor:

Recht komplex und intensiv im Duft: Lindenblüte, buttrige Töne, Frühlingswiese. Auch etwas Feuerstein nach Luftkontakt. Sehr dezentes Holz. Im Mund zeigt sich eine perfekte Balance: Eine dezente Phenolik strahlt sehr viel Frische aus, feste Säure und taktil-mineralische Noten verleihen dem Bau eine vertikale Ausrichtung. Sehr lang, sehr gutes Potenzial.
 
37,00 EUR
49,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weedenborn Chardonnay trocken Reserve Rheinhessen 2021
NEU
92
95
93+
Chardonnay à la Bourgogne aus Rheinhessen.

Viel Neues auf Weedenborn! Der Neu- und Umbau geht auf die Zielgerade und soll bis Juni fertig sein, sodass Weedenborn dann in neuem Glanz erstrahlt. Ansonsten ist das Team sehr beschäftigt mit der Vinifizierung des neuen Jahrgangs und freut sich auf die hervorragenden Qualitäten, auch motiviert durch die großartigen Bewertungen des letzten Jahrgangs. So titelt der Stern schon 2015 die „Königin des Sauvignon Blanc“… zwischenzeitlich geführt in den Weinguides Gault&Millau, Falstaff und Eichelmann als 4-Sterne-Weingut… „Weinpersönlichkeit des Jahres“ im Gault&Millau 2023 … „Winzer/in des Jahres“ bei Falstaff 2024 … bei James Suckling bis zu 98/100 Punkten als einer der weltbesten Sauvignon-Blanc-Erzeuger… bester Sauvignon Blanc Deutschlands im Vinum Weinguide 2024…  beste Bewertungen bis 96/100 Punkte bei Robert Parker.

Auch wir waren auf der diesjährigen ProWein am Stand von Gesine und haben die neuen Weine verkostet - und waren begeistert. Wer auf diesem Niveau Weine verkosten will, sollte unbedingt Weedenborn in Betracht ziehen.


92 Punkte vom Wine Advocate für denStephan Reinhardt zum Weedenborn Chardonnay trocken Reserve Rheinhessen 2021 im Dezember 2023:

The 2021 Chardonnay Réserve is beautifully pure, refined and elegant on the nose that is intense but mineral instead of fruity and beautifully saline and citric. Aged on the lees for 18 months in 500-liter tonneaux, this is a round and fruity, very elegant and balanced Chardonnay with a stringent, intense and finely tannic finish that is also saline and citric. All in all, the wine still has more flesh, fruit intensity and texture than the terroir deserves, I find. But this is a personal remark regarding the style of a wine that is of excellent quality. 12.5% stated alcohol. Natural cork. Tasted in August 2023.

 

95 Sucklingpunkte für denStuart Pigott schreibt im November 2023 für James Suckling:

Here is the citrusy side of chardonnay in a simultaneously fresh and noble form with notes of mandarin orange and orange blossom aromas. Tremendous flinty and chalky intensity on the sleek yet powerful palate. Wonderful depth and drive at the very focused finish. From the highest altitude section of the Morstein GG site. Fermented and matured in mostly 500 liter oak casks sur lie for 18 months. Drink from release.
37,00 EUR
49,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weedenborn Grauburgunder trocken Rheinhessen 2022


Der Weedenborn Grauburgunder trocken Rheinhessen  wurde nach dem leichten anmahlen der Beeren und einer circa 18-stündigen Maischestandzeit größtenteils im Edelstahltank, eine kleinere Partie auch im Holzfass ausgebaut. Der Biologische Säureabbau trägt dann das Seine zu Geschmeidigkeit und Schmelz bei.

Insgesamt ein kleiner Prachtkerl, vollmundig und gehaltvoll, und doch die nötige Frische durch eine im Hintergrund agierende Säure nicht vermissen lassend. Zu den Aromen reifer Äpfel und Birnen gesellt sich eine schöne Brioche-Note. Hier vereint sich, da stimmen wir gerne mit dem Weingut überein, eine gewisse Leichtigkeit mit deutlicher Substanz und Fülle.

 
10,90 EUR
14,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weedenborn Rose trocken 2023
NEU

Schlanke 12 % vol. Alkohol, animierende Säure: 7,5 g/l Säure und mit einer die Fruchtaromatik unterstreichenden Restsüße von 4,2 g/l ausgestattet. Ein trinkfreudiger Rosé aus Monzernheim, für den Gesine Roll auf die Spätburgunder-Traube zurückgreift. Und dazu meint: "Der Wein leuchtet in hellem Erdbeerrot im Glas. Die Nase zeigt viele Waldbeeren. Im Geschmack ist der Rosé saftig und beerig, erinnert an Walderdbeeren und Johannisbeeren sowie einen Hauch von Ananas und Kiwi, gepaart mit leichten Pfeffertönen. Die frische Säure sorgt für Trinklaune, dennoch hat der Wein Nerv und eine tolle Länge, ist geprägt durch Frucht und Mineralität."
 
9,90 EUR
13,20 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen 2021
NEU
93+
95
93+

Als "golden cut" aus den schönsten und besten Trauben der wertvollsten Lagen und ältesten Sauvignon Blanc Weinberge bezeichnet Gesine Roll, Germany's Mrs. Sauvignon (Stephan Reinhardt | WineAdvocate), den Weedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen. Hier trifft Finesse und Eleganz auf Power und Struktur. Auf der diesjährigen ProWein haben wir Gesine am Stand besucht und neben dem freundschaftlichen Plausch natürlich auch die Weine verköstigt. Dass wir danach die schon im Vorfeld getätigte Bestellung erweitern wollten und zusätzliche Kartons orderten, spricht wohl für sich. Die Kritikerstimmen sind sich auch einig. Wir staunen selbst, wie sich Weedenborn über die Jahre doch entwickelt hat: So titelt der Stern schon 2015 die „Königin des Sauvignon Blanc“… zwischenzeitlich geführt in den Weinguides Gault&Millau, Falstaff und Eichelmann als 4-Sterne-Weingut… „Weinpersönlichkeit des Jahres“ im Gault&Millau 2023 … „Winzer/in des Jahres“ bei Falstaff 2024 … bei James Suckling bis zu 98/100 Punkten als einer der weltbesten Sauvignon-Blanc-Erzeuger… bester Sauvignon Blanc Deutschlands im Vinum Weinguide 2024…  beste Bewertungen bis 96/100 Punkte bei Robert Parker.



93+ Punkte vom Wine Advocate für denWeedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen 2021 von Stephan Reinhardt verköstigt:

Aged for 18 months in French 500-liter tonneaux (one-third new), the 2021 Sauvignon Blanc Réserve opens with an intense, elegant, finely smoky and herbal (parsley root, parsnip, leek) bouquet with dense and elegant fruit, dried orange and lemon/grapefruit zests as well as mineral notes of crushed limestone. Rich and elegant on the palate, this is a still young and very vital, citric-flavored white with remarkable intensity, tension and grip. Still underdeveloped and citric, this is a still tight and lean Sauvignon Blanc that needs another year or more to refine and open up. The ripeness of the grapes when harvested and the citric astringency and intensity on the finish indicates excellent aging capacity. 6,000 bottles were filled in July 2023 with moderate 12.5% stated alcohol thanks to the slow reopening and extended hang time. Screw cap. Tasted in August 2023. In the later summer, Gesine Weedenborn presented me with what is by far the best Sauvignon blend of German origin that I have ever tasted. Her 2020 Grande Réserve is an event, a world-class white wine based on Sauvignon and Chardonnay that was aged for 30 months on the lees. This sensational wine is perhaps less due to the grape varieties than to its terroir and, of course, to Gesine herself, who discovered this for both varieties and dedicated herself in particular to Sauvignon in the first place. Here in the Wonnegau, on reddish-colored limestone soils in a warm climate, she succeeds in producing unique Sauvignons that are neither Styrian nor French and certainly not New Zealand but rather Weedenborn, a least more so than the pure Chardonnays.
 
95 Sucklingpunkte für den Weedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen 2019James Suckling im Oktober 2021 über den Weedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen 2019:

What a wild and exciting nose this astonishing sauvignon blanc has with curry leaf, fresh coriander, mint and preserved lemon aromas Super-fresh for a late release 2021, this has such great vibrancy, but also a wide range of caramelized tree fruits. Great aging potential. From the highest altitude section of the Morstein GG site. Fermented and matured in mostly 500 liter oak casks sur lie for 18 months. Drink from release.

 
93 Punkte vom Falstaff für den Weedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen 2019Ulrich Sautter vom Falstaff im Weinguide Deutschland

Nobler Duft nach Kalk, nassem Stein und Karamell. Am Gaumen weicht die Zurückhaltung und er wird sofort packend, anpackend und extraktvoll. Die Finesse und Harmonie sind durchgängig bei sicherem Reifepotenzial.


 
37,00 EUR
49,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weedenborn Sauvignon Blanc Terra Rossa trocken Rheinhessen 2022
NEU
93
94
Vom Herzstück der Westhofener Steingrube

Die Einzellage Steingrube liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Ortsgemeinde Westhofen. Bereits 1295 erstmals urkundlich erwähnt, weist der Flurname auf einen ehemaligen Steinbruch hin. Bildet pleistozäner Löss die Hauptbodenart, so findet sich hier auch der rare Terra Rossa. Entstanden aus den tertiären Meeresablagerungen eines Kalkalgenriffs, verfügt der heute zu Rotlehm verwitterte Boden über beste Eigenschaften für den Anbau von Weinreben. Auch der Sauvignon Blanc läuft hier, insbesondere unter der Obhut von Winzerin Gesine Roll, zur Bestform auf. "Sehr vereinnahmende Aromen nach frischer Minze, reifer Grapefruit und Stachelbeeren. Im Mund kommt dazu gleich eine unglaubliche mineralische Komplexität, die den ganzen Gaumen in Anspruch nimmt. Dazu sehr präzise Aromen von Südfruchten, reifer Mango, Papaya und Physalis. Opulenz und dabei elegant und sehr finessenreich." So die "Königin des Sauvignon Blanc".
 
93 Punkte vom Wine Advocate für den Weedenborn Sauvignon Blanc Terra Rossa trocken Rheinhessen 2021"Elegant, dicht und intensiv" schreibt Stephan Reinhardt

The 2022 Westhofen Sauvignon Blanc Terra Rossa comes from Weedenborn's oldest vines planted in 2001 on iron-rich limestone and was vinified in 60% oak (1,600-liter stück from Stockinger) and 40% stainless steel. It opens with a pure, remarkably refined and elegant bouquet of yellow grapefruits, green figs and ripe dates intertwined with delicate herbal, smoky and saline notes. Very elegant and refined on the palate, this is a medium to full-bodied, dense and finely tannic Sauvignon Blanc with a citric, refreshing, intense and textural finish. Gesine's decision to market the wine nine months after the bottling was a wise one. Bottled in July 2023, to be released in March 2024. 12.5% stated alcohol. Screw cap. Tasted at the domaine in August 2023.

 
94 Sucklingpunkte für denJames Suckling im November 2023 über den Weedenborn Sauvignon Blanc Terra Rossa trocken Rheinhessen 2022:

If you are still sceptical that Germany can make sauvignon blancs that can compete with the best from the Loire, then here is the affirmative answer. Impressive concentration, structure and power, the interplay of restrained oak and flinty acidity. Very long, pure and focused finish with tremendous energy. 60% fermented and matured in wooden casks of various sizes. Drink from release. Screw cap.


 
21,50 EUR
28,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weedenborn Sauvignon Blanc trocken Rheinhessen 2023
NEU
"Stachelbeeren, Maracuja, tropische Früchte", so lautet die Überschrift  für den Weedenborn Sauvignon Blanc trocken Rheinhessen. Wunderbar präzise gemacht. Eine betörende Nase, am Gaumen elegant, mit einer feinen Säure. Auch der Begriff Mineralik kommt da in den Sinn. Und wieder diese Ausgewogenheit. So kann sich nur ein Sauvignon Blanc präsentieren, der konsequente Arbeit und absolute Aufmerksamkeit sowohl im Weinberg als auch im Keller erfährt.

Der Jahrgang 2023 wurde von den Kritiker noch nicht bewertet. Den 2022er Weedenborn Sauvignon Blanc kommentiert Stephan Reinhardt mit einem "Sehr gut", 92 Parker-Punkte, betont Klarheit und Intensität in der Nase, und spricht von einem schlanken, raffinierten und eleganten Sauvignon Blanc. Bei James Suckling heisst es zum Jahrgang 2021: "Bemerkenswert reif für einen Sauvignon blanc aus diesem kühlen Jahrgang. Viel rote Stachelbeere, rote Johannisbeere und rote Paprika. Am Gaumen gibt es viel mehr von einem hellen grünen Charakter als in der Nase. Sehr schlank und knackig mit viel Schwung." 91 Punkte.
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weedenborn Weissburgunder trocken Rheinhessen 2021




O-Ton aus Monzernheim zum Weedenborn Weissburgunder trocken Rheinhessen 2021: "Der Duft des Weissburgunders ist sehr saftig und würzig… perfekt reife Cox Orange-Äpfel, Ananas und Mango sowie auch Noten von Kräutern. Der erste Schluck präsentiert zudem erheblich Schmelz am Gaumen mit einer milden, aber festen Säurestruktur. Der Abgang ist ausgewogen und rund, der Wein hat subtile Power durch die Mineralik, ist dabei dicht ohne aufzutragen."



 
9,90 EUR
13,20 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weingut Eimermann Dornfelder lieblich 2020 je Flasche 8.50€



Wer es auch beim Rotwein gerne mal etwas süßer mag, ist hier richtig aufgehoben. Der Duft von Erdbeeren, Orangenschalen und Apfelmost mit Nelken steigt einem in die Nase. Auf der Zunge verbreitet sich fruchtige Süße, die in Kombination mit dem dezenten Gerbstoff Erinnerungen an reife Zwetschgen weckt. Der Clou an dem Wein ist, dass der Restzucker harmonisch eingebunden ist und dadurch nie pappig oder übertrieben wirkt. Ein Rotwein nicht nur, aber auch für einen sonningen Nachmittag auf der Terrasse - gerne leicht gekühlt, versteht sich.


 
8,50 EUR
11,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weingut Eimermann Dornfelder lieblich 2021 je Flasche 8.50€
Wer es auch beim Rotwein gerne mal etwas süßer mag, ist hier richtig aufgehoben.

Der Duft von Erdbeeren, Orangenschalen und Apfelmost mit Nelken steigt einem in die Nase. Auf der Zunge verbreitet sich fruchtige Süße, die in Kombination mit dem dezenten Gerbstoff Erinnerungen an reife Zwetschgen weckt. Der Clou an dem Wein ist, dass der Restzucker harmonisch eingebunden ist und dadurch nie pappig oder übertrieben wirkt. Ein Rotwein nicht nur, aber auch für einen sonningen Nachmittag auf der Terrasse - gerne leicht gekühlt, versteht sich.
 
8,50 EUR
11,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weingut Eimermann Grauer Burgunder trocken 2022 je Flasche 7.95€
Der Weingut Eimermann Grauer Burgunder trocken 2022 besticht mit einer saftigen, reifen Frucht. Birne und Steinobst, dazu Mandelblättchen und Biskuitteig. Am Gaumen hat er orderntlich Power, überdreht dabei aber nicht. Die Säure ist zurückhaltend und gefällt auch empfindlichen Gaumen. Trotzdem ist es kein weichgespülter Grauer Burgunder, sondern vereint in sich Kraft, Frucht und Cremigkeit.

 
7,95 EUR
10,60 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weingut Eimermann Riesling feinherb 2021
Animierende Säure spielt mit dezenter Restsüße. Reifer Pfirsich, saftige Mango und getrocknete Wiesenblumen, unterstrichen von einem leicht rauchigen Touch. Der ultimative Wein für einen sonnigen Nachmittag.
 
7,95 EUR
10,60 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weingut Eimermann Riesling Spätlese Niersteiner Oelberg 2022



Bei der Riesling Spätlese geht es um Spaß und Trinkfluss, ohne den Anspruch an sich selbst zu verlieren. An erster Stelle steht ganz klar die Frucht, in Form eines exotischen Obstsalates mit Maracuja, Pfirsich, Mirabellen und Limetten-Dressing. Am Gaumen kommt dann der Knaller. Die süffige Süße zieht einem das Wasser im Mund zusammen. Dem gegenüber stehen kräutrige Aromen und eine kristalline, vibrierende Säure. Das Zusammenspiel dieser Faktoren macht die Spätlese so unfassbar delikat.




 
7,95 EUR
21,20 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weingut Eimermann Rosé feinherb 2022 je Flasche 7.95€
"Der perfekte Wein für einen Nachmittag am See!"

Finden nicht nur die Eimermänner. Er duftet nach reifen Erdbeeren, süßen Kirschen und kühler Wassermelone. Im Mund ist er irre saftig, erfrischend und hat einen Hauch von Restsüße.
7,95 EUR
10,60 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weingut Schätzel Niersteiner Kabinett 2018
94
Saftige Frucht und Kabinett-typische Leichtigkeit

"Die Nase ist der Wein von einer leichten Reduktion und einem Sponti-Touch geprägt," heisst es im Weingut. "Im Mund wird er getragen durch eine feine Zitrusnote sowie Quitte und Orangenzeste."
 
94 Sucklingpunkte für den Weingut Schätzel Niersteiner Riesling Kabinett 2018Verkostungsbericht von James Suckling (Dezember 2019):

A light hint of smoke and some serious peppercorn character give this lift and a certain vitality. Bright lemons and limes follow. The acidity cuts neatly through layered citrus fruit, and the alcohol is nicely understated and the off-dryness in check. Drink now or hold.
19,00 EUR
25,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weingut Schätzel Riesling Kabinett 2022
 BIO 
Frühe Lese + fruchteigene Restsüße = maximaler Trinspaß

So lautet die Formel der Niersteiner zu ihrem Weingut Schätzel Riesling Kabinett 2022. Und weiter: "Gelbe Früchte, Limette, grüne Apfelschale, Sauerampfer, zart nussige und etwas kräutrige Aromen. Am Gaumen saftig mit feiner Säure, harmonisch, nachhaltig und sehr mineralisch."

Zum Jahrgang 2021 schrieb James Suckling: "Eine Explosion von Früchten und Blumen erhellt den Nachthimmel dank der schillernden Säure. Ein gefährlich erfrischender Stoff, den die Regierungen der ganzen Welt verbieten sollten, bevor die Nachricht davon die Runde macht! Oder vielleicht sollten wir in diesem 7,5%igen natürlichen Alkohol-Elixier baden?" 94 Punkte.  

Kai Schätzel hat das Thema Kabinett einfach absolut verinnerlicht. Das Niveau, auf dem sich schon der Einstieg in die Kabinett-Linie bewegt, ist enorm hoch.
15,00 EUR
20,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weingut Wittmann 2017 Westhofen Morstein Riesling GG Grosses Gewächs 1.5-L-Magnum
95
98
 BIO 
 
Magnum 1.5 Liter

Weingut Wittmann 2016 Westhofen Morstein Riesling GG Grosses GewächsJames Suckling bewertet den Morstein 2017 am 28.12.2018 wie folgt:

Anything but a fruit bomb, this has gigantic herbal intensity on the nose, then literally breathtaking concentration on the palate and a finish of crystalline purity – words more often used to describe the much sleeker wines from the Mosel. From biodynamically grown grapes. Respekt certified. Gigantic aging potential, but you can certainly drink it now.

 
95 Puntke vom Wine Advocate für denStephan Reinhardt notiert im März 2020:

The 2017 Morstein Riesling GG offers a pure, fine and flinty bouquet with intense and perfectly ripe fruit on the nose. On the palate, this is an intense, tight and pure, elegant and salty Morstein that reveals great precision and complexity on the elegant and refined palate. Fine yellow stone fruit aromas. This is a very fine and elegant, concentrated and juicy Riesling with great finesse. Tasted in March 2020.


 
Die Lage
Als älteste in Westhofen erwähnte Einzellage lässt sich der Morstein bis ins Jahr 1282 zurückverfolgen. Als reiner Südhang erstreckt sich die gesamte Lage bis ins westliche Gundersheim. Der Hang steigt aus dem Urstromtal des Rheins bis zu einer Höhe von 280 Metern über NN mit einer Hangneigung von 20% zu einem Hochplateau auf. Die Rebstöcke für unsere Morstein-Rieslinge befinden sich auf einem 4 ha großen, privilegierten Teilstück der Lage.

Der Boden
Hier findet man schwere Tonmergelböden mit Kalksteineinlagerungen in der oberen Schicht. Der Untergrund wird von wasserführenden Kalksteinfelsschichten dominiert. die für eine optimale Nähr- und Mineralstoffversorgung, auch bei längeren Trockenphasen, sorgen. Der schwer durchwurzelbare, steinige Kalk-Untergrund sowie eine späte Reife mit extrem langer Vegetationsperiode sorgen bei unseren Morstein-Rieslingen für eine elegante, kühle Aromatik mit frischen, gelben Früchten. Der Kalkstein fördert eine lange, komplex am Gaumen verwobene, zart salzig wirkende Mineralität zutage.

Magnum 1.5 Liter
 
199,00 EUR
132,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weingut Wittmann 2022 Riesling trocken
NEU
91
94
 BIO 
Gutseigenes Traubenmaterial von bionynamisch bewirtschafteten Weinbergen, niedrige Erträge, manuelle Selektion, schonende Verarbeitung im Keller, Vergärung großteils im traditionellen Holzfass - diese Eckpunkte lassen den Weingut Wittmann 2021 Riesling trocken Estate wieder einmal zum Aushängeschild Rheinhessens erscheinen. Ein "echter" Wittmann, wie das Weingut schreibt, ein "puristischer Herkunftswein – salzig – Kräuter – leichtfüßig – gelbe, tanzende Rieslingfrucht"




91 Punkte vom Wine Advocate für denStephan Reinhardt schreibt für Robert Parker:

Sourced in Westhofen and a small plot in Hangen-Weisheim above the Morstein, which ripeness later and delivers higher acidity, the 2022 Riesling trocken Estate was mostly fermented in large oak vats and partly in stainless steel. Bottled in April this year, this is a stringent, saline and crispy as well grippy dry Riesling with delicate juiciness and stimulating purity that delivers salinity and tension. It's a fabulous Riesling bottled with just 12% stated alcohol and a screw-cap closure. Tasted at the domaine in July 2023.




94 Sucklingpunkte für denVerkostungsbericht vom 13.11.2023

What a beauty this is for - theoretically - an entry level wine! Such an original nose in which ripe quince and mirabelle are married to bergamot and delicate baking spice aromas. So much structure on the concentrated medium-bodied palate. Very long, powerful finish that’s so spicy and chalky. From biodynamically grown grapes with Respekt certification. Drink or hold. Screw cap.
 
14,90 EUR
19,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Wittmann 2020 Riesling Morstein Kabinett
NEU
 BIO 
 
Die Lage
Als älteste in Westhofen erwähnte Einzellage lässt sich der Morstein bis ins Jahr 1282 zurückverfolgen. Als reiner Südhang erstreckt sich die gesamte Lage bis ins westliche Gundersheim. Der Hang steigt aus dem Urstromtal des Rheins bis zu einer Höhe von 280 Metern über NN mit einer Hangneigung von 20% zu einem Hochplateau auf. Die Rebstöcke für unsere Morstein-Rieslinge befinden sich auf einem 4 ha großen. privilegierten Teilstück der Lage.

Der Boden
Hier findet man schwere Tonmergelböden mit Kalksteineinlagerungen in der oberen Schicht. Der Untergrund wird von wasserführenden Kalksteinfelsschichten dominiert. die für eine optimale Nähr- und Mineralstoffversorgung. auch bei längeren Trockenphasen. sorgen. Der schwer durchwurzelbare. steinige Kalk-Untergrund sowie eine späte Reife mit extrem langer Vegetationsperiode sorgen bei unseren Morstein-Rieslingen für eine elegante. kühle Aromatik mit frischen. gelben Früchten. Der Kalkstein fördert eine lange. komplex am Gaumen verwobene. zart salzig wirkende Mineralität zutage.
 
26,95 EUR
35,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Wittmann 2021 Riesling Morstein Kabinett
NEU
 BIO 
 
Die Lage
Als älteste in Westhofen erwähnte Einzellage lässt sich der Morstein bis ins Jahr 1282 zurückverfolgen. Als reiner Südhang erstreckt sich die gesamte Lage bis ins westliche Gundersheim. Der Hang steigt aus dem Urstromtal des Rheins bis zu einer Höhe von 280 Metern über NN mit einer Hangneigung von 20% zu einem Hochplateau auf. Die Rebstöcke für unsere Morstein-Rieslinge befinden sich auf einem 4 ha großen. privilegierten Teilstück der Lage.

Der Boden
Hier findet man schwere Tonmergelböden mit Kalksteineinlagerungen in der oberen Schicht. Der Untergrund wird von wasserführenden Kalksteinfelsschichten dominiert, die für eine optimale Nähr- und Mineralstoffversorgung, auch bei längeren Trockenphasen, sorgen. Der schwer durchwurzelbare, steinige Kalk-Untergrund sowie eine späte Reife mit extrem langer Vegetationsperiode sorgen bei unseren Morstein-Rieslingen für eine elegante, kühle Aromatik mit frischen, gelben Früchten. Der Kalkstein fördert eine lange, komplex am Gaumen verwobene, zart salzig wirkende Mineralität zutage.
 
26,90 EUR
35,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Wittmann 2020 Grauer Burgunder trocken
92
 BIO 
 
92 Sucklingpunkte für denJames Suckling am 5. Oktober 2021 über den Wittmann Grauer Burgunder trocken Rheinhessen 2020:

Lovely ripe-melon, caramelized-pear and melted-butter character, full body, but with nice mineral freshness that makes it feel lighter than it really is. Bold and well-balanced finish. From organically grown grapes. Drink or hold. Screw cap.


Die Gutsweine sind die Visitenkarte des Weingutes, deswegen liegen uns Eleganz und feine Herkunftsprägung bei diesen Weinen besonders am Herzen. Die Trauben stammen aus gutseigenen Weinbergen, die biodynamisch bewirtschaftet und handwerklich gepflegt werden. Es sind ideale Essensbegleiter und dies nicht nur im ersten Jahr.

WEINBEREITUNG:
Intensive Weinbergspflege das ganze Jahr über. niedrige Erträge und eine konsequente Selektion der Trauben von Hand schaffen die Grundlage für eine hohe Weinqualität. Es folgt eine schonende Trauben- und Mostverarbeitung sowie eine anschließend traditionelle Weinbereitung. Die Weine vergären zum Großteil im traditionellen Holzfass.

WEINBESCHREIBUNG:
Ein Grauer Burgunder mit cremigem Schmelz und dezenter Frucht. Feine nussige Noten enden in einem langanhaltenden kräutrigen Nachhall. Für alle Gelegenheiten der perfekte Begleiter. Cremiger Schmelz – dezente Frucht - nussige Aromen – „Der Allrounder"
 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Wittmann 2021 Grauer Burgunder trocken
 BIO 
 
Der neue Jahrgang 2021 wurde noch nicht bewertet. Hier der Komentar zum 2020er Wittmann Grauer Burgunder trocken Rheinhessen:

92 Sucklingpunkte für den Wittmann Grauer Burgunder trocken Rheinhessen 2020James Suckling am 5. Oktober 2021 über den Wittmann Grauer Burgunder trocken Rheinhessen 2020:

Lovely ripe-melon, caramelized-pear and melted-butter character, full body, but with nice mineral freshness that makes it feel lighter than it really is. Bold and well-balanced finish. From organically grown grapes. Drink or hold. Screw cap.


Die Gutsweine sind die Visitenkarte des Weingutes. Deswegen liegen uns Eleganz und feine Herkunftsprägung bei diesen Weinen besonders am Herzen. Die Trauben stammen aus gutseigenen Weinbergen. Die biodynamisch bewirtschaftet und handwerklich gepflegt werden. Es sind ideale Essensbegleiter und dies nicht nur im ersten Jahr.

WEINBEREITUNG:
Intensive Weinbergspflege das ganze Jahr über, niedrige Erträge und eine konsequente Selektion der Trauben von Hand schaffen die Grundlage für eine hohe Weinqualität. Es folgt eine schonende Trauben- und Mostverarbeitung sowie eine anschließend traditionelle Weinbereitung. Die Weine vergären zum Großteil im traditionellen Holzfass.

WEINBESCHREIBUNG:
Ein Grauer Burgunder mit cremigem Schmelz und dezenter Frucht. Feine nussige Noten enden in einem langanhaltenden kräutrigen Nachhall. Für alle Gelegenheiten der perfekte Begleiter. Feine, nussige Frucht – Birne – toller Schmelz
 
13,50 EUR
18,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Wittmann 2021 Scheurebe trocken
 BIO 
 
Die Trauben für den Wittmann Scheurebe trocken 2021 stammen aus gutseigenen Weinbergen, die biodynamisch bewirtschaftet und handwerklich gepflegt werden. Intensive Weinbergspflege das ganze Jahr über, niedrige Erträge und eine konsequente Selektion der Trauben von Hand schaffen die Grundlage für eine hohe Weinqualität. Es folgt eine schonende Trauben- und Mostverarbeitung sowie eine anschließend traditionelle Weinbereitung. Die Weine vergären zum Großteil im traditionellen Holzfass.

WEINBESCHREIBUNG:
"Zitrus – Grapefruit – Johannisbeere – mineralisch", kurz und knapp im Wittmannschen Stil gehalten. Leichtfüßig zum Feierabend oder auch ein vielseitiger Essensbegleiter.
 
13,90 EUR
18,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 23 (von insgesamt 23)