Weedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen 2020
Weedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen 2020

weiteres von

NEU

Weedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen 2020

Art.Nr.:
2022008818
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Deutschland
Region:
Rheinhessen
Rebsorte(n):
Sauvignon Blanc
Qualitätsstufe:
QbA | Gutswein
Ausbau::
18 Monate im neuen französischen Holzfass auf der Vollhefe.
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
10 – 12 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
8 – 10
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Weisswein
Alkoholgehalt in Vol.%:
13.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Weingut Weedenborn | Am Römer 4-6 | D-55234 Monzernheim
34,00 EUR

45,33 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Weedenborn Sauvignon Blanc Terra Rossa trocken Rheinhessen 2020
94
92+
 
Die Einzellage Steingrube liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Ortsgemeinde Westhofen. Bereits 1295 erstmals urkundlich erwähnt, weist der Flurname auf einen ehemaligen Steinbruch hin. Bildet pleistozäner Löss die Hauptbodenart, so findet sich hier auch der rare Terra Rossa. Entstanden aus den tertiären Meeresablagerungen eines Kalkalgenriffs, verfügt der heute zu Rotlehm verwitterte Boden über beste Eigenschaften für den Anbau von Weinreben. Auch der Sauvignon Blanc läuft hier, insbesondere unter der Obhut von Winzerin Gesine Roll, zur Bestform auf. Von einer anziehenden Nase "mit Stachelbeere, Papaya, Passionsfrucht und rosafarbener Grapefruit, rötliche Noten, mineralische Anklänge. Am Gaumen mit Zug und ausgewogener Säure, vielschichtig und mit mineralischem Verve" spricht der Falstaff im Weinguide Deutschland 2022. 92+ Punkte. Die von James Suckling noch getoppt werden:

 
94 Sucklingpunkte für den Weedenborn Sauvignon Blanc Terra Rossa trocken Rheinhessen 2020James Suckling im Oktober 2021 über den Weedenborn Sauvignon Blanc Terra Rossa trocken Rheinhessen 2020:

A shining sauvignon blanc star that leaps out of the glass at you, although it’s still very young. Complex cassis and citrus-zest nose with a slew of herbal nuances. Concentrated and racy on the medium-bodied palate, the herbal and wet-stone character building at the long, intense finish. From this producer’s oldest sauvignon blanc vines, planted 20 years ago. Drinkable now, but best from 2022. Screw cap.

Die Abbildung zeigt den Jahrgang 2019.
 
19,90 EUR
26,53 EUR pro l
Weedenborn Sauvignon Blanc trocken Rheinhessen 2021
 
"Stachelbeeren, Maracuja, tropische Früchte", so lautet die Überschrift  für den Weedenborn Sauvignon Blanc trocken Rheinhessen 2021. Typisch Sauvignon Blanc. Aber wunderbar präzise gemacht. Eine betörende Nase, am Gaumen elegant, mit einer feinen Säure. Auch der Begriff Mineralik kommt da in den Sinn. Und wieder diese Ausgewogenheit. „Nicht mehr grün, aber auch nicht überreif." So kann sich nur ein Sauvignon Blanc präsentieren, der konsequente Arbeit und absolute Aufmerksamkeit sowohl im Weinberg als auch im Keller erfährt.


92 Sucklingpunkte für den Weedenborn Sauvignon Blanc trocken Rheinhessen 2021Der Jahrgang 2021 wurde noch nicht bewertet. Hier die Bewertung für den Vorgänger-Jahrgang.

James Suckling im Oktober 2021 über den Weedenborn Sauvignon Blanc trocken Rheinhessen 2020:


Sauvignon comes of age in Germany! A delicate and elegant sauvignon blanc, in which the cassis aroma stands in the middle of the picture and is surrounded by a swathe of herbal, melon, citrus and tropical-fruit notes. Crisp, yet polished, with plenty of finesse at the long, wet-stone and positively vegetal finish. Drink now. Screw cap.
 
10,90 EUR
14,53 EUR pro l
Weedenborn Grande Reserve trocken Rheinhessen 2018
93
96
93+
 
Die beiden wichtigsten Rebsorten des Weingutes, Sauvignon Blanc und Chardonnay, vermählen sich im Weedenborn Grande Reserve trocken Rheinhessen 2018.


93 Punkte vom Wine Advocate für den Weedenborn Grande Reserve trocken Rheinhessen 2018Stephan Reinhardt zum Weedenborn Grande Reserve trocken Rheinhessen 2018:

The 2018 Grande Réserve is a rich and aromatic blend of 60% Sauvignon Blanc and 40% Chardonnay aged in barriques and 500-liter barrels for 30 months. The nose is exotically sweet and spicy in its oak aromas and is perfectly ripe and concentrated in its fruit. On the palate, this is a tight and tensioned, pure, vital and stimulatingly salty, still Sauvignon-dominated blend with a crunchy, tight and pure finish. Still young and nervous, this is a very promising wine that already tastes very attractive but will benefit from further bottle aging. Very good length. Tasted in August 2021.

 
96 Sucklingpunkte für den Weedenborn Grande Reserve trocken Rheinhessen 2018James Suckling greift noch tiefer in die Punktekistet und notiert:

Stunning blood-orange, grapefruit, cassis and dried-pear nose with a subtle touch of toasty oak! So much mineral freshness for this exceptionally warm vintage, and this electrifies the concentrated palate, which drives off into the distance with great energy and determination. Drink or hold.

 
93 Punkte vom Falstaff für den Weedenborn Grande Reserve trocken Rheinhessen 201893+ Punkte gibt's vom Fallstaff:

Etwas Neuholz in der Nase, grüne Walnuss, Mango und Cassis zeigt sich, Würzigkeit und feine Schärfe. Hat das Format einer Grande Réserve mit Volumen, guter Dichte, Substanz und Schmelz. Getragen in seinem Ausdruck, würzig und mit gutem Potenzial zur Reife.
 
53,00 EUR
70,67 EUR pro l
Weedenborn Chardonnay trocken Westhofen Rheinhessen 2020
91
93
91
 
"Ein vollreifer, kräftiger Chardonnay. Dennoch ist der Wein subtil und nicht zu fett. Reife Quitten und Birnen mit dezenten Röstaromen ziehen die Nase ganz in ihren Bann. Viel Schmelz am Gaumen." Soweit der O-Ton aus Rheinhessen. Und auch die Kritiker sind angetan vom Weedenborn Chardonnay trocken Westhofen Rheinhessen 2020.


91 Punkte vom Wine Advocate für den Weedenborn Chardonnay trocken Westhofen Rheinhessen 2020Die Veröstigungsnotiz von Stephan Reinhardt:

Vinified in large oak vats, the 2020 Westhofen Chardonnay opens clear, fresh and aromatic on the serious nose that represents a coolish, refined and elegant Chardonnay. Piquant and salty on the first attack, this is a medium to full-bodied, very elegant and stimulatingly salty Chardonnay with fine tannin grip and persistent salinity. Bottled in July, this is an excellent village wine with a serious finish. Serve from a Burgundy glass. Tasted in August 2021.

 
93 Sucklingpunkte für den Weedenborn Chardonnay trocken Westhofen Rheinhessen 2020James Suckling im Oktober 2021 über den Weedenborn Chardonnay trocken Westhofen Rheinhessen 2020:

Lots of fresh-pear aromas with a touch of toasty oak, the medium-bodied palate crisp and lively with lovely freshness. Well-integrated, lemony acidity. Good length with some chalky minerality. Drink now. Screw cap.

 
91 Punkte vom Falstaff für den Weedenborn Chardonnay trocken Westhofen Rheinhessen 2020Im Weinguide Deutschland 2022 des Falstaff schreibt Ulrich Sautter:

Zunächst wenig Primärfrucht im Duft, es öffnet sich ein steiniges Ambiente, dann auch Birne, etwas Quittenschale, Kräuter, feine Hefe. Schlank und bündig gebaut mit Zug, Würze, Mineralität und Geschmeidigkeit.
 
14,90 EUR
19,87 EUR pro l
Weedenborn Chardonnay trocken Reserve Rheinhessen 2019
92+
94
 
Chardonnay à la Bourgogne aus Rheinhessen. Lesen Sie die Stimmen der Weinkritiker zum Weedenborn Chardonnay trocken Reserve Rheinhessen 2019.

92+ Punkte vom Wine Advocate für den Weedenborn Chardonnay trocken Reserve Rheinhessen 2019Stephan Reinhardt zum Weedenborn Chardonnay trocken Reserve Rheinhessen 2019:

Vinified in barriques (new to three years old) and 500-liter oak barrels, Gesine’s 2019 Chardonnay Réserve exhibits intense and elegant Chardonnay fruit intertwined with fine oak and mineral aromas of crushed stones. Tight and still with firm (oak) tannins on the palate, this is a fresh, round, refined and elegant Chardonnay with a long and vital as well as remarkably salty, tight-knit finish that is, however, still dominated by the oak influence but doubtlessly promising. I’d cellar this wine for four or five years at least. Bottled in July this year. Tasted in August 2021.

 
94 Punkte vom Falstaff für den Weedenborn Chardonnay trocken Reserve Rheinhessen 2019Der Falstaff im Rahmen der Chardonnay Trophy Deutschland 2022 hebt das sehr gute Potential hervor:

Recht komplex und intensiv im Duft: Lindenblüte, buttrige Töne, Frühlingswiese. Auch etwas Feuerstein nach Luftkontakt. Sehr dezentes Holz. Im Mund zeigt sich eine perfekte Balance: Eine dezente Phenolik strahlt sehr viel Frische aus, feste Säure und taktil-mineralische Noten verleihen dem Bau eine vertikale Ausrichtung. Sehr lang, sehr gutes Potenzial.
 
37,90 EUR
50,53 EUR pro l
Tement Ried Zieregg Sauvignon Blanc 2019 Grosse Steirische Klassik Lage
96+
97
 BIO 
 
96+ Punkte vom Wine Advocate für denStephan Reinhardt zum Tement Ried Zieregg Sauvignon Blanc 2019 Grosse Steirische Klassik Lage (30. Dezember 2021):

Dense, ripe and tight on the nose, the 2019 Ried Zieregg Sauvignon Blanc is surprisingly cool and elegant yet aromatic. Dense and taut yet very elegant and balanced on the palate, this is a compact, salty and persistently complex Sauvignon classic from the Zieregg, but perhaps also as akin in essence to the Grassnitzberg as is otherwise rare (or at all). It still needs an enormous amount of time. 13% stated alcohol. Glass stopper. Tasted in Grafenegg in September 2021.

 
97 Sucklingpunkte für denHier die Notizen von James Suckling vom 03. Februar 2022:

Very dense and compact, this giant sauvignon blanc opens very slowly. The pronounced rosemary, thyme and sage character takes it light years from any of the stereotypes for this grape. Very tightly wound, with enormous wet-stone minerality, this is already stretching out towards infinity. From organically grown grapes. Drinkable now, but best from 2023. Glass stopper.


Und das sagt das Weingut zu ihrem Tement Ried Zieregg Sauvignon Blanc 2019 Grosse Steirische Klassik Lage: Ried Zieregg ist eine unglaublich facettenreiche Weinbergslage. 13 der insgesamt 16 Parzellen wurden mit Sauvignon Blanc bepflanzt. Aufgrund ihrer Vielschichtigkeit wird jede Parzelle individuell ausgebaut, bevor sie dann für die Abfüllung miteinander „vermählt“ werden. Die Alten Reben wurzeln auf einem 16 Mio. Jahre alten Korallenriff und sind von einem einzigartigen Mikroklima umgeben, was einen sehr eigenständigen und ausdrucksstarken Weine entstehen lässt.
In der tiefen Nase zeigt sich ein feingliedriges, rauchiges Aromenspektrum unterlegt mit Eleganz und purer Kalkwürze. Unglaublich mineralisch, strukturiert und vollkommen eigenständig. Mit Luft offenbaren sich Aromen, die an Zitronenminze und Ananas erinnern, aber auch an Thymian, Stachelbeeren und Kampfer. Am Gaumen rauchende Mineralität, Salzblüten und eingelegte Zitronen. Unfiltriert auf die Flasche gezogen.
Der Ausnahmejahrgang 2019 hat ein Reifepotential von 20 Jahren und mehr. Wir empfehlen eine Flaschenreife von mindestens 3-5 Jahren.
 
55,00 EUR
73,33 EUR pro l
Domaine Serge Laloue Sancerre Cucée Silex 2020
NEU




Die erste Nase, so beschreiben Christine und Franck ihren  Domaine Serge Laloue Sancerre Cucée Silex 2020, enthüllt Noten von Stachelbeeren, Brennnesselblüten mit einem Hauch von Limette. Mit etwas Luftkontakt dominieren dann Zitrusfrüchte (Orange, Mandarine). Dicht und fein am Gaumen, erfrischend durch eine schöne mineralische Note. Die Zitrusfrüchte bestätigen sich und werden durch einen eleganten Hauch von Vanille ergänzt. Der Abgang ist lang und bietet eine attraktive Bitternote.



 
23,90 EUR
31,87 EUR pro l
Dog Point Section 94 Sauvignon Blanc 2018 Marlborough
95
 BIO 
 
Der Section 94 ist ein ganz besonderer Sauvignon Blanc aus Neuseeland. Er ist eine spezielle Selektion des Weingartens mit dem Namen Section 94. Zudem wird er mit wilden Hefen vergoren und bekommt dadurch seine ganz eigene Charakteristik.

So erkennt man im Glas vom ersten Moment an die edlen vegetabilen Eindrücke. die diesen Sauvignon Blanc zu einem ganz besonderen Vertreter seiner Art machen. Auch edle Noten von Grapefruit. Zitrus und weißen Blüten sind deutlich wahrnehmbar im Vordergrund. Dank des langen Holzkontakts unterlegen in Nase und Gaumen auch spannende Rauchnoten das Geschmacksbild. die mitunter dezent an Streichhölzer erinnern können. Am Gaumen kommen neben der rassig präsenten Säure auch eine fast aristokratisch anmutende Cremigkeit sowie nussige Töne zur Geltung. die der Wein dem enorm langen Hefekontakt verdankt. Insgesamt ist der Sauvignon Blanc Section 94 ein unnachahmliches. großartiges Weinerlebnis. mit dem das Team um Dog Point uns restlos begeistert hat.

Daher unsere Empfehlung: Unbedingt probieren!

 
95 Sucklingpunkte für den Dog Point Vineyard 2019 Section 94 MarlboroughJames Suckling bewertet den Dog Point Vineyard 2019 Section 94 Marlborough im Oktober 2021 wie folgt:

Flinty, reductive notes open up to lime zest, white grapefruit, dried pineapple, hay, white pepper and hints of praline. Medium-bodied with sharp acidity and a phenolic, tight and taut palate. Focused and long. Drink or hold. Screw cap.
 
27,50 EUR
36,67 EUR pro l