Weingut Von Winning 2022 Sauvignon Blanc I trocken
Weingut Von Winning 2022 Sauvignon Blanc I trocken

weiteres von

Weingut Von Winning 2022 Sauvignon Blanc I trocken

Art.Nr.:
2022008872
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Deutschland
Region:
Pfalz
Rebsorte(n):
Sauvignon Blanc
Qualitätsstufe:
QbA
Ausbau::
Vergärung und Reifung im großen Holzfass
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
5 – 7 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
10 – 12
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Weisswein
Alkoholgehalt in Vol.%:
13.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
WEINGUT VON WINNING Weinstraße 10 · 67146 Deidesheim
19,50 EUR
26,00 EUR pro l

26,00 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Weingut Von Winning Sauvignon Blanc II trocken 2022 je Flasche 11€
Trinkvergnügen pur!

Der Weingut Von Winning Sauvignon Blanc II trocken 2022 ist ein Spaßmacher. wie er im Buche steht. Mit schlanken 12% Alc.Vol. kann man sich bei den frühlingshaften Grillfeiern auch gerne mal ein Glas mehr gönnen! Trotzdem trocken ausgebaut, super saftig schon in der Nase, am Gaumen erst recht! Hier dann gestützt auf prickelnd mineralische Säurestruktur, die dem Weingut Von Winning Sauvignon Blanc II trocken 2022 einen Trinkfluss verleiht, der seines Gleichen sucht. Wir sind schwerst begeistert von diesem Wein und empfehlen ihn jedem Sauvignon-Freund wie auch jedem, der auf der Suche nach einem leichten, animierenden und doch fruchtbetonten, von Maracuja und gelber Stachelbeere geprägten Weisswein ist.

Der aktuelle Jahrgang wurde noch nicht bewertet, aber die 90-Punkte-Hürde nahm der Sauvignon II in den beiden vergangenen Jahren sowohl beim Wine Advocate als auch beim Falstaff. Zum Weingut Von Winning Sauvignon Blanc II trocken 2021 schrieb Ulrich Sautter im November 2022: "Ein rasierklingenscharf präziser, klarer Duft, Cassis und Holunderblüten. Im Mund gehaltvoll, geradezu druckvoll, mit lebendiger Säure und einer von Schmelz getragenen Gaumenfrucht. Nicht immens komplex, aber alle Komponenten sind eindeutig und klar und haben eine gute Länge." Und Stephen Reinhardt bemerkte izum Jahrgang 2019: "Der 2019er Sauvignon Blanc II von Winning, der im Mai dieses Jahres zum zweiten Mal verkostet wurde, bietet ein klares und erfrischendes, an Sancerre erinnerndes Bouquet mit Aromen von weißen und grünen Früchten sowie krautigen und kieseligen Noten. Am Gaumen ist er rund und fruchtig, mit einer guten Frische und einer seidigen Textur. Es handelt sich um einen mittelkräftigen, sehr eleganten, anregend salzigen und griffigen Sauvignon Blanc mit einem köstlichen Abgang. Diesmal ist er viel besser als bei der Verkostung kurz nach der Abfüllung vor einem halben Jahr."
 
11,00 EUR
14,67 EUR pro l
Weingut Von Winning Sauvignon Blanc 500 trocken



Der Weingut Von Winning Sauvignon Blanc 500 trocken 2018 wird in kleinen 500 Liter-Fässern spontan vergoren. Daher der Name, daher die unglaubliche Aromatik. Unglaublich Präzise, fast schon vibrierend im Mund mit packender Säure, die hervorragend in die saftige Frucht von vollreifer Stachelbeere und Holunder eingebunden ist. Der Ausbau nach der Gärung sorgt für eine ebenso spannende Sekundäraromatik von leichter Würze, Röstnoten von Nüssen und etwas Mokka. Der Von Winning Sauvignon Blanc 500 trocken 2018 trocken ist einfach einer der spektakulärsten Sauvignons Deutschlands, ob Ausbau, Aromatik, Qualität oder Gesamtgeschmacksbild. Ein voller Erfolg auf ganzer Linie und wir lieben ihn!



 
40,00 EUR
53,33 EUR pro l
Weingut Von Winning Sauvignon Blanc 500 trocken 1.5l Magnum 2017 je Flasche 90€


Der Weingut Von Winning Sauvignon Blanc 500 trocken wird in kleinen 500 Liter-Fässern spontan vergoren. Daher der Name, daher die unglaubliche Aromatik. Unglaublich Präzise, fast schon vibrierend im Mund mit packender Säure, die hervorragend in die saftige Frucht von vollreifer Stachelbeere und Holunder eingebunden ist. Der Ausbau nach der Gärung sorgt für eine ebenso spannende Sekundäraromatik von leichter Würze, Röstnoten von Nüssen und etwas Mokka. Der Weingut Von Winning Sauvignon Blanc 500 trocken ist einfach einer der spektakulärsten Sauvignons Deutschlands, ob Ausbau, Aromatik, Qualität oder Gesamtgeschmacksbild. Ein voller Erfolg auf ganzer Linie und wir lieben ihn!

Jetzt nochmal in der raren Magnumflasche zu haben !


 
90,00 EUR
60,00 EUR pro l
Domaine Séverin et Gilles Chollet Pouilly-Fumé 2022
Kalkstein und Lehm - Rückgrat und Körper

Dieser Pouilly Fumé wird auf ton- und kalkhaltigen und kieselhaltigen Unterböden mit Mernes à petites huîtres, Calcaires de Villiers und Sables de Loire gelesen. Kontrollierte Erträge, Verwendung organischer Düngemittel - alles wird getan, um die Trauben so perfekt wie möglich zu machen. Das Durchschnittsalter der Rebstöcke liegt bei 35 Jahre. Nach der mechanischen Ernte folgt eine schonende Pressung mit niedrigem Druck und eine 48-stündige kalte Vorklärung bei 7° Celsius. Dieser Wein gärt in Edelstahltanks bei Temperaturen zwischen 13 und 18° Celsius und wird dann 3 bis 5 Monate auf seinen feinen Gärungshefen ausgebaut, wobei er über einen Zeitraum von 2 bis 3 Monaten einmal pro Woche aufgerührt wird. Leichte Filtration und Flaschenabfüllung erfolgen Mitte/Ende des Winters.

Ein blassgelber Wein mit leicht goldenen Reflexen und einer schönen Helligkeit. Dieser weiße Pouilly Fumé zeigt sich mit einer Nase von weißen Blumen und Zitruszesten. Am Gaumen ist der Auftakt lebendig und geradlinig, mit angenehmer Fülle, Frische und einer schönen Mineralität. Der Domaine Séverin et Gilles Chollet Pouilly-Fumé 2022 ist ein perfekter Begleiter zu Schalentieren, Fisch, weißem Fleisch und Ziegenkäse.

Zum Jahrgang 2020 schrieb James Suckling im Juni 2021: "Ein frischer, schmackhafter Weißwein mit Stachelbeere und geschnittenem Apfel in der Nase und am Gaumen. Straff und sehr sauber am Gaumen mit viel treibender Säure und einem knackigen Abgang." 90 Punkte.
17,90 EUR
23,87 EUR pro l
Weedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen 2021
NEU
93+
95
93+

Als "golden cut" aus den schönsten und besten Trauben der wertvollsten Lagen und ältesten Sauvignon Blanc Weinberge bezeichnet Gesine Roll, Germany's Mrs. Sauvignon (Stephan Reinhardt | WineAdvocate), den Weedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen. Hier trifft Finesse und Eleganz auf Power und Struktur. Auf der diesjährigen ProWein haben wir Gesine am Stand besucht und neben dem freundschaftlichen Plausch natürlich auch die Weine verköstigt. Dass wir danach die schon im Vorfeld getätigte Bestellung erweitern wollten und zusätzliche Kartons orderten, spricht wohl für sich. Die Kritikerstimmen sind sich auch einig. Wir staunen selbst, wie sich Weedenborn über die Jahre doch entwickelt hat: So titelt der Stern schon 2015 die „Königin des Sauvignon Blanc“… zwischenzeitlich geführt in den Weinguides Gault&Millau, Falstaff und Eichelmann als 4-Sterne-Weingut… „Weinpersönlichkeit des Jahres“ im Gault&Millau 2023 … „Winzer/in des Jahres“ bei Falstaff 2024 … bei James Suckling bis zu 98/100 Punkten als einer der weltbesten Sauvignon-Blanc-Erzeuger… bester Sauvignon Blanc Deutschlands im Vinum Weinguide 2024…  beste Bewertungen bis 96/100 Punkte bei Robert Parker.



93+ Punkte vom Wine Advocate für denWeedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen 2021 von Stephan Reinhardt verköstigt:

Aged for 18 months in French 500-liter tonneaux (one-third new), the 2021 Sauvignon Blanc Réserve opens with an intense, elegant, finely smoky and herbal (parsley root, parsnip, leek) bouquet with dense and elegant fruit, dried orange and lemon/grapefruit zests as well as mineral notes of crushed limestone. Rich and elegant on the palate, this is a still young and very vital, citric-flavored white with remarkable intensity, tension and grip. Still underdeveloped and citric, this is a still tight and lean Sauvignon Blanc that needs another year or more to refine and open up. The ripeness of the grapes when harvested and the citric astringency and intensity on the finish indicates excellent aging capacity. 6,000 bottles were filled in July 2023 with moderate 12.5% stated alcohol thanks to the slow reopening and extended hang time. Screw cap. Tasted in August 2023. In the later summer, Gesine Weedenborn presented me with what is by far the best Sauvignon blend of German origin that I have ever tasted. Her 2020 Grande Réserve is an event, a world-class white wine based on Sauvignon and Chardonnay that was aged for 30 months on the lees. This sensational wine is perhaps less due to the grape varieties than to its terroir and, of course, to Gesine herself, who discovered this for both varieties and dedicated herself in particular to Sauvignon in the first place. Here in the Wonnegau, on reddish-colored limestone soils in a warm climate, she succeeds in producing unique Sauvignons that are neither Styrian nor French and certainly not New Zealand but rather Weedenborn, a least more so than the pure Chardonnays.
 
95 Sucklingpunkte für den Weedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen 2019James Suckling im Oktober 2021 über den Weedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen 2019:

What a wild and exciting nose this astonishing sauvignon blanc has with curry leaf, fresh coriander, mint and preserved lemon aromas Super-fresh for a late release 2021, this has such great vibrancy, but also a wide range of caramelized tree fruits. Great aging potential. From the highest altitude section of the Morstein GG site. Fermented and matured in mostly 500 liter oak casks sur lie for 18 months. Drink from release.

 
93 Punkte vom Falstaff für den Weedenborn Sauvignon Blanc Réserve trocken Rheinhessen 2019Ulrich Sautter vom Falstaff im Weinguide Deutschland

Nobler Duft nach Kalk, nassem Stein und Karamell. Am Gaumen weicht die Zurückhaltung und er wird sofort packend, anpackend und extraktvoll. Die Finesse und Harmonie sind durchgängig bei sicherem Reifepotenzial.


 
37,00 EUR
49,33 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Weingut Von Winning 2021 Ruppertsberger Reiterpfad VDP.Erste Lage Riesling trocken
 
Eine Große unter den Ersten Lagen - nicht nur für von Winning

Der Reiterpfad liegt am Fuß der Haardt in Ruppertsberg. Mit Sandstein und etwas Kalk im Boden ist er eine der besten Ersten Lagen des Weinguts. Sehr dicht und lang, gegrillter Pfirsich, rauchige Würze: ein nobler Riesling. Komplett im Holz vergoren und für ein Jahr auf der Hefe gereift.
Restzucker: 5,5 g/l | Säure: 7,6 g/l

Für uns ist der Weingut Von Winning 2021 Ruppertsberger Reiterpfad VDP.Erste Lage Riesling trocken der klare Favorit bei den 1. Lagen. Kein Versuch, charmant zu sein. Sondern präzise. Mit etwas mehr Ecken und Kanten. Trotzdem eine echte "Type". So mögen wirs! Großes Kino zum enorm fairen Preis,  wie wir finden.


Der Jahrgang 2021 wurde von den Kritikern noch nicht bewertet. Hier die Bewertung für die Vorgänger-Jahrgänge:
 
mit 91-92 Parker Punkten ausgezeichnet Weingut Von Winning 2019 Ruppertsberger Reiterpfad VDP.Erste Lage Riesling trockenStephan Reinhardt am 13.08.2020 zum 2019er Reiterpfad:

From heterogeneous yet predominantly sandy soils with sandstone, loess and chalky marls, the 1er cru 2019 Ruppertsberger Reiterpfad Riesling opens with an intense and coolish bouquet that exhibits aromas of ripe stone fruit and lemon intertwined with pure, slightly chalky terroir notes. There are also delicately sweet and spicy notes from the stück and doppelstück oak vats in which this wine was vinified (no stainless steel anymore). On the palate, the wine is fresh, pure and nervy, with good salinity and grip and a refreshing finish. It's not as substantial as the Ölberg or Paradiesgarten but very enjoyable already and with a more crystalline and filigreed character. Very piquant and fresh on the finish.
 
90 Punkte vom Falstaff für den Weingut Von Winning 2020 Ruppertsberger Reiterpfad VDP.Erste Lage Riesling trockenIm Weinguide Deutschland 2022 notiert Ulrich Sautterfür den Falstaff (November 2021):

Blumig im Duft, etwas Zitrus, etwas Feuerstein, ein feingliedriger Duft. Im Mund setzt sich die Eleganz fort: mit feinem Säurenerv, einer delikaten Abrundung der eher milden Säure und mit einem Abklang, der mittellang, aber fein-würzig ausfällt.
 
Nicht käuflich

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Weingut Von Winning Weisser Burgunder Imperiale 2020

Stilistisch ganz klar im Burgund zu verorten: Weisser Burgunder Imperiale

Der Weisse Burgunder Imperiale wächst in der Ebene von Ruppertsberg und ist eine Selektion der besten Weinberge und Fässer im Vergleich zum ehemaligen "II", heute Royale. Der Wein ist sehr dicht, hat viel Schmelz, eine noble Würze und große Länge. Ein Weisser Burgunder aus dem Bilderbuch.
25,00 EUR
33,33 EUR pro l
Weingut Von Winning 2022 Deidesheimer Paradiesgarten 1. Lage Riesling trocken
Feine Struktur, Druck und große Länge vom Rand des Haardtgebirges

Paradiesgarten liegt ganz oben am Wald in Deidesheim, wächst auf Sandstein und ist die kühlste, feinste und eleganteste Lage. Komplett im Holz vergoren und für ein Jahr auf der Hefe gereift.
Restzucker: 4,8 g/l | Säure: 7,5 g/l
16,80 EUR
22,40 EUR pro l
Weingut Von Winning Sauvignon Blanc 500 trocken



Der Weingut Von Winning Sauvignon Blanc 500 trocken 2018 wird in kleinen 500 Liter-Fässern spontan vergoren. Daher der Name, daher die unglaubliche Aromatik. Unglaublich Präzise, fast schon vibrierend im Mund mit packender Säure, die hervorragend in die saftige Frucht von vollreifer Stachelbeere und Holunder eingebunden ist. Der Ausbau nach der Gärung sorgt für eine ebenso spannende Sekundäraromatik von leichter Würze, Röstnoten von Nüssen und etwas Mokka. Der Von Winning Sauvignon Blanc 500 trocken 2018 trocken ist einfach einer der spektakulärsten Sauvignons Deutschlands, ob Ausbau, Aromatik, Qualität oder Gesamtgeschmacksbild. Ein voller Erfolg auf ganzer Linie und wir lieben ihn!



 
40,00 EUR
53,33 EUR pro l
Weingut Von Winning Chardonnay Imperiale 2020

Mersault'sche Finesse trifft auf kalifornische Aromendichte, so heisst es aus Deidesheim

Chardonnay Imperiale wächst in der Ebene von Ruppertsberg und ist eine Selektion der besten Weinberge und Fässer im Vergleich zum ehemaligen "II". Er ist konzentriert und straff.
 
 
92 Punkte vom Wine Advocate für den Weingut Von Winning Chardonnay Imperiale 2018Der Chardonnay Imperiale 2020 wurde noch nicht bewertet. Hier die Notizen von Stephan Reihardt für den damals noch "Chardonnay I" genannten 2018er Jahrgang:

The 2018 Chardonnay opens with a pretty intense and aromatic nose of super ripe fruit aromas. Juicy but refined and elegant on the palate, this is a full-bodied and salty Chardonnay with a lot of power and salt on the finish. It is still somewhat loud but substantial.
 
 
92 Punkte vom Falstaff für denUnd der Falstaff zum Chardonnay I des Jahrgans 2019, dem Vorgänger des Weingut Von Winning Chardonnay Imperiale 2020:

Dezent floral, dezent rosig – ein noch jugendlich verschlossenes Duftbild. Im Mund seidig und kreidig, ganz ruhig fließend, sehr ausgewogen, saftig, gute Länge bei mittlerer Extraktdichte, zart holzaromatischer Abklang. Sehr gute Prognose, wird nach etwas Flaschenreife ein ausgezeichneter Speisenbegleiter sein.
32,00 EUR
42,67 EUR pro l
Weingut Von Winning Chardonnay Royal 2021

Williamsbirne, Kräuter und feines Holz. Eleganz pur.

Chardonnay Royale wächst in der Ebene von Ruppertsberg und ist komplett im Holz vergoren und gereift. Der Wein ist konzentriert und lang, bei großer Frische und viel Zug.
 
 
Der Jahrgang 2021 ist noch nicht bewertet. Hier der Falstaff-Kommentar zum Vorgänger.

90 Punkte vom Falstaff für den Weingut Von Winning Chardonnay Royale 2020Ulrich Sautter schreibt im Weinguide Deutschland Folgendes(November 2021):

Dezentes Holz, etwas Hefe, süßliche Blüten. Im Mund geschmeidig ansetzend, feingliedrige, gut stützende Säure, mittelgewichtiger Extrakt, klassische Proportion, mittlere Länge.
16,00 EUR
21,33 EUR pro l