VDP Grosse Gewächse

Heerkretz Riesling GG 2017
 

Wagner Stempel Riesling GG aus dem Heerkretz 2017 mit 97 Punkten bei Suckling



 
 
Scharlachberg Riesling GG 2017
 

Scharlachberg Riesling GG von Wagner Stempel mit 96 Punkten bei Suckling



 
 
Höllberg Riesling GG 2017
 

Höllberg Riesling GG 2017 von Wagner Stempel mit 95 Punkten bei James Suckling



 
 
 
Gäfenberg Riesling GG 2017
 

Gräfenberg 2017 Riesling GG von Robert Weil mit 96 Punkten bewertet

41,50€ je Flasche 
55,33€ Liter...
 
 
Silberlack Riesling GG 2017
 

Silberlack 2017 vom Schloss Johannisberg mit 99 Punkten bei James Suckling

39.95€ je Flasche 
53,27€ Liter...
 
Kirchenstück Riesling GG 2017
 

Hochheimer Kirchenstück Reisling GG 2017 mit 97 Punkten bei Suckling

35,00€ je Flasche 
46,67€ Liter...
 
 
Breumel Riesling GG 2017
 

Breumel 2017 Riesling GG von Müller Catoir mit 98 Punkten bewertet

Die langlebigen Rieslinge aus dem Filetstück des Haardter Bürgergarten zeichnen sich durch optimale Balance zwischen konzentrierter Rieslingfrucht, nachhaltiger Mineralität, feiner Eleganz und einem komplex verwobenen, langen Abgang aus ...
 
Idig Riesling GG 2017
 

Idig 2017 von Christmann mit 99 Punkten bei Christmann

Die hier erzeugten Weine gehören zu den stilprägenden Weinen der Kategorie Großes Gewächs. ....
 
Ganz Horn Riesling GG 2017
 

Ganz Horn im Sonnenschein Reisling GG 2017 mit 97 Punkten bei Suckling

Hans Jörg Rebholz war der erste Schüler des legendären Hans-Günther Schwarz,
dem langjährigen Kellermeister im Wengut Müller Catoir. .....
 
 
VDP Grosse Gewächse
A. Christmann 2017 Königsbacher Idig GG Magnum
99
Magnumflasche

99 Punkte Suckling A. Christmann 2017 Königsbacher Idig Riesling Trocken GG Grosses GewächsVerkostungsbericht vom 19. September 2018:







Christmann Idig 2017 mit 94+ Punkten bei CB Weinhandel kaufenUnsere Verkostung des Idig 2017 in Berlin am 03.September 2018

Komplexe Nase, nix zu lautes, sehr präzise.
Am Gaumen sehr harmonisch, ein Mix aus Kraft und Spannung.
Reifes Steinobst im langen Finale.
94+



Magnumflasche

Noch 1 x verfügbar

stand 16.06.2019

109,00 EUR
72,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
A. Christmann 2017 Königsbacher Idig Riesling Trocken GG Grosses Gewächs
99
18,5
Die VDP.Grosse Lage Idig ist eine der vorzüglichsten Lagen der Pfalz und durch unseren monopolartigen Besitz stellt sie auch das Kernstück unseres Gutes dar. Die hier erzeugten Weine gehören zu den stilprägenden Weinen der Kategorie Großes Gewächs. Jahr für Jahr werden sie fast weltweit gefeiert und zu den besten Weinen ihrer Kategorie gezählt. Sowohl im Gault Millau WeinGuide als auch im Eichelmann Weinführer werden sie zur kleinen exklusiven Auswahl der bedeutendsten deutschen Grand Crus gezählt.

99 Punkte Suckling A. Christmann 2017 Königsbacher Idig Riesling Trocken GG Grosses GewächsVerkostungsbericht vom 19. September 2018:

Welcome to the dry-riesling deep end. However, you'll need some patience, if you want to experience this greatness to the full. Descriptors like mirabelle and apricot only hint at what this gentle giant has to offer. Enormously long, hyper-mineral finish. From biodynamically grown grapes. Respekt certified. Better from 2019.


18,5 Punkte Weinwisser A. Christmann 2017 Königsbacher Idig Riesling Trocken GG Grosses GewächsAusgabe 09 | 2018

Zunächst weiches, ein wenig milchiges Bou- quet, das an frischen Teig erinnert, nach einer Weile im Glas weisse Blüten und für im Ver- gleich zu früheren Jahrgängen überraschen- de Zartheit und Leichtigkeit. Im Mund ele- gant, feiner Trinkfluss mit guter, aber nicht dominierender Säure.


Christmann Idig 2017 mit 94+ Punkten bei CB Weinhandel kaufenUnsere Verkostung des Idig 2017 in Berlin am 03.September 2018

Komplexe Nase, nix zu lautes, sehr präzise. Am Gaumen sehr harmonisch, ein Mix aus Kraft und Spannung. Reifes Steinobst im langen Finale.
94+



 
49,90 EUR
66,53 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
A. Christmann 2017 Reiterpfad-Hofstück Riesling GG Grosses Gewächs
95



95 Punkte Suckling | Wagner Stempel 2017 Riesling Höllberg GG Grosses GewächsVerkostungsbericht vom 19. September 2018:

A fabulous GG to drink now, thanks to an exotic-fruit character that's totally ripe yet so delicate, the succulence not a jot too much. Great balance through the long, very polished finish. From biodynamically grown grapes. Respekt certified. Drink or hold.








 
42,00 EUR
56,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Emrich Schönleber Monzinger Halenberg GG 2017 Grosses Gewächs
98

98 Punkte Suckling | Emrich Schönleber Monzinger Halenberg GG 2017 Grosses GewächsVerkostungsbericht vom 19. September 2018:

Welcome to the topnotch riesling zone! Enormous concentration and drive within a very sleek frame, in which peaches and citrus fruit, together with powerful minerals, ripple like the honed muscles of an Olympic athlete. The finish is enormously long but super-elegant. Drink or hold.













 
44,90 EUR
59,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fritz Haag Riesling Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling GG 2017
 


Wenn man von deutschen Spitzenweinen, und hier besonders von hochkarätigen Rieslingen, spricht, wird immer über Wilhelm Haag mit seinen Spitzenlagen in Brauneberg lobend berichtet. Seine eleganten, trockenen und hochfeinen edelsüßen Weine zählen Jahr für Jahr zu den besten Gewächsen, die in Deutschland gelesen worden sind. Einer der deutschen Winzer mit der Höchstnote für exzellente Qualität. Das Weingut wird jetzt in der nächsten Generation von Oliver Haag geleitet, der ebenfalls ein exzellenter Weinmacher und Riesling-Spezialist ist. Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen bescheidene Mengen dieser großartigen Weine anbieten können.



 
28,90 EUR
38,53 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Georg Mosbacher Pechstein GG 2017 Riesling Grosses Gewächs
92

Georg Mosbacher Pechstein GG 2017 Riesling Grosses GewächsVerkostungsbericht vom 19. September 2018:

A rather sleek and polished dry riesling for the Pfalz with cool, white-peach and lemon aromas. Drink now.




Zartes Goldgelb im Glas. Anfänglich zeigt sich der Pechstein puristisch mit frischer Citrusfrucht in der Nase. Beim Entfalten im Glas ergänzen dezent rauchige Noten und ein betörender Hauch Vanille den Biss und Charakter. Eine Mehrdimensionalität beweist sich durch eine schlanke Phenolik und einer mineralischen Säure, die ebenso Langlebigkeit verspricht. Der Pechstein vibriert, erzeugt Spannung und lässt erahnen, was noch Großes auf uns wartet.

Die 15 ha große Lage ist nach Südosten ausgerichtet und zum Waldrand hin ansteigend. Durch die hohe Einstrahlung der Sonne und den Basaltsteinen erwärmt sich der Boden stark und bewirkt eine hohe Reife der Trauben. Der Name "Pechstein" leitet sich vom hohen Basaltanteil (schwarzes, vulkanisches Gestein) des Bodens ab. Ein ehemals aktiver Vulkan der "Pechsteinkopf", oberhalb von Forst gelegen, verteilte vor Urzeiten große Mengen von vulkanischem Gesten. Im Untergrund der Lage befinden sich Basaltadern, während lose Basaltsteine auch an der Oberfläche der Lage zu finden sind.






 
34,00 EUR
45,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Georg Mosbacher Ungeheuer GG 2015 Riesling Grosses Gewächs
93 Stuart Pigott
93 Punkte James Suckling
Stuart Pigott 18. Oktober 2016:
Less funky than the other 2015s from Georg Mosbacher. Complex yellow fruits on the nose with some exotic-fruit notes, then the combination of juiciness and elegance that has made this a seriously collectible wine.
 
Weincharakteristik:
Die vor Westwinden geschützte Lage in der Hangmitte bewirkt eine hohe Traubenreife: Die Rieslingtrauben zeigen hier regelmäßig einen Vorsprung in der Reifeentwicklung - auch die Rebblüte setzt früher ein als in anderen Lagen. Die Weine zeigen eine feine Fruchtigkeit (Pfirsich, Aprikose, Ananas) bei schöner Mineralität und oft enormer Dichte und Fülle. Neben unserem besten "Großen Gewächs" erzeugen wir im UNGEHEUER in den entsprechenden Jahren edelsüße Weine.


Noch 3 Flaschen verfügbar !
33,00 EUR
44,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Georg Mosbacher Ungeheuer GG 2017 Riesling Grosses Gewächs
93

Georg Mosbacher Ungeheuer GG 2017 Riesling Grosses GewächsVerkostungsbericht vom 19. September 2018:

Fine, peachy nose with a hint of exotic fruit follows through to a rich yet delicately caressing palate. The finish is very elegant, but doesn't have the drive of the very best wines of the vintage. Drink or hold.



Geographie:
120-170 m über NN
Nach Süd und Südost ausgerichtet, 60% hängig und zum Waldrand hin ansteigend, 40% flach.
Nach der Klassifizierung auf der Grundlage des kgl. bayrischen Grundsteuergesetzes von 1828 zählt das UNGEHEUER zur absoluten Spitze der Pfalz. In dieser Lage erzeugen wir daher ein "Großes Gewächs".

Böden:
Buntsandstein mit Kalkgeröll und Basalt

Gesamtgröße:
29,15 ha

Namensgebung:
Nach einer Anekdote schätzte Otto von Bismarck den Wein aus dem Ungeheuer "Dieses Ungeheuer schmeckt mir ungeheuer.", tatsächlich aber rührt die Namensgebung von einem Personennamen; in Deidesheim gab es im 17.Jh. einen Stadtschreiber mit Namen Johann Adam Ungeheuer.

Weincharakteristik:
Die vor Westwinden geschützte Lage in der Hangmitte bewirkt eine hohe Traubenreife: Die Rieslingtrauben zeigen hier regelmäßig einen Vorsprung in der Reifeentwicklung - auch die Rebblüte setzt früher ein als in anderen Lagen.
Die Weine zeigen eine feine Fruchtigkeit (Pfirsich, Aprikose, Ananas) bei schöner Mineralität und oft enormer Dichte und Fülle. Neben unserem besten "Großen Gewächs" erzeugen wir im UNGEHEUER in den entsprechenden Jahren edelsüße Weine




 
34,00 EUR
45,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gut Hermannsberg 2015 Traiser Bastei Riesling GG
Traiser BAstei Riesling GG 2015 Gut Hermannsberger beschreibt die Traiser Bastei am 29.12.2017 wie folgt:

Duck and cover, because here comes the smoke bomb! Not very charming, but it has enormous depth and power. Either you're strong enough for this or you aren't. Radical minerality, but not as much acidity as many 2015 Nahe GG. Drink now or hold for some years to come.

2015 Riesling Traiser Bastei GG Grosses Gewächs

Erstmals kommt unser 2015er GG aus der BASTEI nach zwei Jahren Reife (2‐jähriges Hefelager im Fass), zum 1. September 2017 auf den Markt. Spektakulär ist nicht nur die Lage Bastei. Vom mächtigen Rotenfels im Rücken bewacht und von frischem Wind durch das gegenüberliegende offene Tal versorgt, gedeihen in dieser extrem kleinen Lage die Trauben für diesen Wein. Der 2015er Jahrgang aus der Bastei wirkt warm und anschmiegsam. Er besticht durch seine Eleganz gepaart mit Mineralität. In der Nase rote Johannisbeere, Orange und Blütenhonig. Cremig‐würzig umhüllt unser Bastei GG den Gaumen. Auch die Bastei will mutig zum Essen kombiniert werden: Gebackene Rote Bete mit Stremellachs, gegrillter Hummer auf Safran‐Muschel‐Risotto oder Rinderfilet mit Schwarzwurzel und Rosmarinjus sind passende Begleiter. Boden: Die Weinberge liegen vor der höchsten Felswand nördlich der Alpen. Die Reben wurzeln tief im Rhyolithgeröll und werden ständig von einem kühlenden Luftzug umweht. Das Massiv des Rotenfels wacht mit seinem riesigen Wärmespeicher über die Reben. Tagsüber herrschen heiße Temperaturen, in der Nacht kühlt es extrem ab. Das Ergebnis ist ein spektakulärer Wein aus einer spektakulären Lage. Die steinigen Böden bringen mineralische und rassige Rieslinge mit markanter Fruchtausprägung hervor.

Nur noch 7 Flaschen lieferbar !
45,00 EUR
60,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Jakob Schneider 2016 Niederhäuser Klamm Riesling trocken
94
Erstmals wurde die Weinlage Klamm 2015 trocken ausgebaut, jetzt folgt der zweite Jahrgang trockener Klamm in Folge! Der Jakob Schneider 2016 Niederhäuser Klamm Riesling trocken ist wunderbar strukturiert, Dank der Porphyrböden, besitzt aber nich nur Mineralität, sondern hat viel Druck und Dichte,exotische Fruchtnoten en mass, dazu leichter Salzcrisp. Fast könnte man meinen, ein pfälzisches Großes Gewächs im Glas zu haben, nur dass die Weine des Generationenweinguts Schneider mal wieder mit überragendem Preis/Genuss-Verhältnis punkten! Im Glas intensives Zitronengelb, in der Nase Mango, Litschi, etwas Ananas, im Mund dominiert Pfirsich, Mineralik und Säure tragen den Wein auf ein enorm hohes, komplexes Level, unglaublich viel faccettenreicher Wein fürs Geld, wir sagen nur: Wow, ein must have für Rieslingfans!

Jakob Schneider 2016 Niederhäuser Klamm Riesling trockenVerkostungsbericht vom 29. November 2017:

Great peach and pineapple fruit give an impression of sweetness to this rich yet properly dry riesling. A wonderful wine for elegant fish and poultry dishes thanks to the combination of ripeness and mineral freshness. Drink or hold.
15,00 EUR
20,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Jakob Schneider 2017 Niederhäuser Klamm Riesling trocken
94


Ein grosser Jahrgang an der Nahe, leider auch mit einer kleine Menge im Ertrag.

Erstmals wurde die Weinlage Klamm 2015 trocken ausgebaut, jetzt folgt nach einem starken Jahrgang 2016 der ebenso großartige Jahrgang 2017 der trockenen Klamm! Der Jakob Schneider 2017 Niederhäuser Klamm Riesling trocken ist wunderbar strukturiert, Dank der Porphyrböden, besitzt aber nich nur Mineralität, sondern hat viel Druck und Dichte,exotische Fruchtnoten en mass, dazu leichter Salzcrisp. Fast könnte man meinen, ein pfälzisches Großes Gewächs im Glas zu haben, nur dass die Weine des Generationenweinguts Schneider mal wieder mit überragendem Preis/Genuss-Verhältnis punkten! Im Glas intensives Zitronengelb, in der Nase Mango, Litschi, etwas Ananas, im Mund dominiert Pfirsich, Mineralik und Säure tragen den Wein auf ein enorm hohes, komplexes Level, unglaublich viel faccettenreicher Wein fürs Geld, wir sagen nur: Wow, ein must have für Rieslingfans!

Jakob Schneider 2017 Niederhäuser Klamm Riesling trockenVerkostungsbericht vom 19. September 2018:

At first glance, you get the concentration and the lemon-curd and peach character. Then, when you look again, there’s a whole new level of depth and complexity. Rather bold, long finish. Where is that lobster? Drink or hold.
16,00 EUR
21,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Jakob Schneider Norheimer Dellchen Riesling 2017 trocken
Ein grosser Jahrgang an der Nahe, leider auch mit einer kleine Menge im Ertrag.

Der Jakob Schneider Norheimer Dellchen Riesling 2017 trocken kommt zwar aus einer der etwas kleineren, unbekannteren Lagen, hat aber seinen ganz eigenen Stil. Dank der Bodenbeschaffung von vulkanischem Hartgestein und grauem Schiefer wird viel Wärme gespeichert und Mineralik an die Trauben abgegeben. Die ca. 6ha große Lage hat zudem viele Terrassenlagen, die mit Trockensteinmauern bestückt sind, wodurch sich ein weiterer Vorteil zum Erreichen der Vollreife ergibt. Im Glas zeigt er sich von mittlerem Zitronengelb, die Aromatik in der Nase ist dezent, aber wegen der deutlichen Steinfrucht klar der Rieslingtraube zuzuordnen. Im Mund präsentiert er sich so ausgeglichen, wie es die Nase vermuten lässt: kein lauter Kraftprotz, keine Säurebombe mit unzähmbarer Rasse, nein, der Jakob Schneider Norheimer Dellchen Riesling 2017 trocken ist ein Träumer, animierende Mineralik, gut eingebundene, nur leicht erfrischende Säure und angenehm zurückhaltende Fruchtintensität, zum dehinschwelgen, eben in allen Belangen eher Souffleur als Protagonist.

Jakob Schneider Dellchen Riesling 2016

für den Dellchen Riesling JG 2016





Jakob Schneider Dellchen Riesling 2016

für den Dellchen Riesling JG 2015






 
17,00 EUR
22,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Jakob Schneider Riesling 2017 Niederhäuser Hermannshöhle Magnus
95

Ein grosser Jahrgang an der Nahe, leider auch mit einer kleine Menge im Ertrag.

Der Jakob Schneider Riesling 2017 Niederhäuser Hermannshöhle Magnus ist ein Rieslingwein der Superlative aus der bekanntesten Weinlage der Nahe. Die besten Trauben des Jahrgangs 2017 wurden für diesen außergewöhnlichen Wein selektiert. Reife Gäraromatik mit eindrucksvollem Nuancenspiel sowie betörender Würze mit klassischer Riesling-Opulenz.

Jakob Schneider Riesling 2017 Niederhäuser Hermannshöhle MagnusVerkostungsbericht vom 19. September 2018:

Much more youthful than Schneider’s regular bottling of dry riesling from this site. Very racy, vivid and complex, this delivers a serious jolt to the nervous system. Very long, radical finish. This shows why, back in 1904, the Hermannshöhle was classified as the best site on the Nahe. Drink or hold.
19,50 EUR
26,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Künstler 2017 Riesling Hochheim Kirchenstück GG
95

Charakter des Hochheimer Kirchenstück GG´s:
Die Bodenstruktur der Lage Hochheimer Kirchenstück besteht aus tiefgründigem Lehm. Dieser Boden verleiht den Weinen dieser Lage immer viel Eleganz und Verspieltheit und großes Lagerpotential. Feminine und zarte Frucht von Kernobst. Die Säure ist sehr fein und elegant.


95 Punkte Suckling | Künstler 2017 Riesling Hochheim Kirchenstück GGVerkostungsbericht vom 19. September 2018:

Breathtaking nose of yellow grapefruit, white peaches and flowers with a hint of wet earth. The palate is totally pure, clean and precise. From organically grown grapes. Fair’n Green certification. Drink or hold. Screw cap.








 

35,00 EUR
46,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Künstler 2017 Riesling Höchheimer Hölle GG Grosses Gewächs
98
18.5

Charakter des Hochheimer Hölle GG´s:

Die 50-jährigen Reben dieses Grossen Gewächses geben dem Riesling aus der Hochheimer Hölle eine große Komplexität. Künstler baut diesen Wein im großen Stückfass aus. Sehr jugendlicher und verspielter Duft von weißem Pfirsich machen diesen Riesling zu seiner 'Grande Dame' der Hochheimer Weine.

Hochheimer Hölle 2017 Riesling GG von Künstler mit 98 Punkten bei James Sucklinger bewertet den Riesling Hochheimer Hölle Grosses Gewächs 2016 am 19.September 2018:

All ripe yellow fruit, but without the slightest hint of exaggeration. Great concentration, combined with power and brilliance. Gigantic finish that doesn't want to stop, but somehow it remains totally refined. From organically grown grapes. Fair’n Green certification. Drink or hold.

18,5 Punkte Weinwisser Künstler Hochheimer Hölle 2017 Riesling GG Grosses GewächsAusgabe 09 | 2018

Dass die Hochheimer Lagen wegen ihres besonderen Mikroklimas an der Mündung zweier Flüsse meistens einen Reifevorsprung gegenüber dem restlichen Rheingau haben, ist in Kennerkreisen bekannt. Liebhaber des kräftigen, aber nicht fetten Stils finden hier ihre Freude. Künstlers Hölle gehört seit Jahrzehnten zu jenen Weinen, die aufgrund ihrer Kraft, Dichte und Langlebigkeit regelmässig outperformen. Und wer jemals ältere Jahrgänge probieren durfte, weiss, wie genial und komplex sie mit Reife werden. Doch lange Rede, kurzer Sinn: Die diesjährige Hölle verbindet innere Dichte mit grosser Eleganz, so eine elegante und finessenreiche Hölle habe ich lange nicht im Glas gehabt. Druckvolles Bouquet mit feinem Fruchtkörper, gelbe Früchte, zeigt viel Druck, Tiefe und Finesse an. Unfassbar elegant und präzise gewobener Riesling bei 12,5 % vol., im Hintergrund die würzig-hefig unterlegte Steinobstfrucht. Am Gaumen sehr tief gestaffelt und fest in der Struktur, wunderbar ausbalanciert, wirkt regelrecht schlank im Vergleich zu den Vorjahren, ist aber lang und nachhaltig.


 

35,00 EUR
46,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Künstler 2017 Riesling Kostheim Weiss Erd GG Grosses Gewächs
94

Charakter des Kostheim Weiß Erd GG´s:
In der Nase intensive Fruchtaromen von Pfirsich und Zitrus, am Gaumen erstaunlich weich bei vollem Körper. Die enorme Mineralität bringt herausragenden Trinkfluss, die Säure ist superb eingebunden. So entsteht ein Wein, der trotz aller Fülle nie zu mächtig wirkt, in seiner Komplexität sogar eher dezent wirkt.



94 Punkte Suckling | Künstler 2017 Riesling Kostheim Weiss Erd GG Grosses GewächsVerkostungsbericht vom 19. September 2018:

You could easily mistake this for a Chablis Grand Cru, because of the intense, chalky character and its polished, dry personality. And, if you take the time and pay attention, some peachy, riesling-style fruit comes through to remind you that it isn't Chablis. Great harmony. From organically grown grapes. Fair’n Green certification. Drink or hold. Screw cap.






 

26,00 EUR
34,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Mosbacher Jesuitengarten GG 2017 Riesling Grosses Gewächs
93

Mosbacher Jesuitengarten GG 2017 Riesling Grosses GewächsVerkostungsbericht vom 19. September 2018:

Ripe exotic-fruit aromas and plenty of concentration, but also a lightness of touch that makes this very appealing. Long, succulent and elegant finish. Drink or hold.



Leuchtendes Strohgelb im Glas. Bei intensivem Riechen steigt eine Salzigkeit empor, welcher sich exotische Anklänge von Ananas und Mango anschließen. Das breite Aromaspektrum wird durch zarte Walnussnoten und pfeffrigen Ansätzen gestärkt. Auch im Geschmack wirkt diese bunte und wilde Exotik weiter. Der Jesuitengarten besticht mit markant voluminösem Körper und ausdrucksstarkem Süß-Säure-Spiel. Ein Riesling, der vor Spannung strotzt und ewig nachhallt.

Jesuitengarten, zwischen den Lagen Kirchenstück, Ungeheuer und Pechstein gelegen, ist eine Spitzenlage von knapp 7 Hektar Größe. Der Boden des leicht hängigen Geländes besteht aus Sandsteingeröll. sandigem Lehm und Basalt. Die dichten Lehm- und Sandschichten sorgen für optimalen Wasserhaushalt und Mineralstoffaufnahme.  Die Rieslinge zeichnen sich daher durch ihre hochfeine Art, harmonisches Spiel und Mineralität aus. Das Jesuitenkloster in Neustadt war früher in dieser Lage begütert.



 
37,00 EUR
49,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ökonomierat Rebholz Riesling Ganz Horn im Sonnenschein 2017 Grosses Gewächs
97



97 Punkte Sucklinmg | Ökonomierat Rebholz Riesling Ganz Horn im Sonnenschein 2017 Grosses GewächsVerkostungsbericht vom 19. September 2018:

At once ripe and generous at the front, yet austere and radical at the finish, this is a super-straight and mineral wine that needs some time to give its best. From biodynamically grown grapes. Respekt certified. Drink in 2019.





 
44,00 EUR
58,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Peter Jakob Kühn 2015 Riesling Schlehdorn Unikat
19,5

Wer einmal einen Wein im Glas haben möchte, an dem man sich nur schon durch den Geruch betören kann, der sollte den Peter Jakob Kühn 2015 Riesling Schlehdorn Unikat probieren. Aus der Lage St. Nikolaus stammend, schonend verarbeitet, lange vergoren: das bringt hohe Reife bei maximaler Frische, größte Dichte bei phänomenaler Eleganz. Einer der beeindruckendsten Weine die wir kennen. Reife Fruchtnoten in der Nase und am Gaumen, wahnsinnige Mineralik, welche die reife Frucht im Mund tanzen lässt, erfrischende Säure, die Lebendigkeit, Komplexität und Struktur verleiht. Wer die Stilistik reifer Rieslinge zuz schätzen weiß, bekommt vielleicht nichts besseres aus Deutschland ins Glas!


19,5 Punkte im Weinwisser PJK Schlehdorn GG 2016 UnikatAusgabe 09 | 2018

Unfassbar konzent- riertes und gleichzeitig komplexes Bouquet mit aparten gelbwürzigen und graphitähnlichen Noten (gespitzter Blei- stift), die von feinstem und gefühlvollem Holzeinsatz zeugen, dahinter hochreife Zitrusfrüchte, heller Tabak und Sommer- kräuter sowie reife Aprikosen. Die wahre Grösse zeigt sich aber am Gaumen: Unfassbare Konzentration und Dichte bei gleichzeitig schwebender und transparent wirkender Leichtigkeit, enorm präzise und klar, bei aller Dichte und Extraktsüsse sehr detailliert und elegant arrangiert mit mineralischem Fundament und fast von schon puristischer Klarheit, sehr traubig und nachhaltend aromatisch, hallt ewig nach. Monumental. Die berühmte Faust im Samthandschuh, nahe an der Perfektion.


Als Einzelflasche leider nicht mehr erhältlich.
Bitte nutzen Sie die Zusammenstellung in welcher der Schlehdorn Riesling noch verfügbar ist.


zur Kollektion -->>


 

95,00 EUR
126,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt.
Peter Jakob Kühn 2016 Riesling Doosberg GG
19,5

Der Peter Jakob Kühn 2016 Riesling Doosberg GG ist einer der besten Weißweine des Rheingaus, vielleicht sogar Deutschlands. Vorausgesetzt, man hat es nicht gerne einfach oder zu kompliziert. Die anspruchsvolle Mitte macht ihn aus. 2 Jahre Fasslagerung, hoher Extrakt, besonderste Lage: das ergibt einen Wein, der konzentriert, füllig und trotzdem gut strukturiert und lebendig daher kommt. Viel exotisches Steinobst, geradlinige Säure die animiert und Mineralik die für perfekten Trinkfluss sorgt. Ein einzigartiger, großartiger, komplexer und doch zugänglicher Wein, der jetzt schon Spaß macht aber sein volles Potential erst ab 2020 zeigen dürfte.

19,5 Punkte im Weinwisser PJK Doosberg GG 2016Ausgabe 09/2018

Während in den Vorjahren der Doosberg durchaus was Dunkelwürziges im Bouquet hatte, zeigt er sich in diesem Jahr von einer kristallinen, hellen Tonart. Zwar schwingen auch in diesem Jahr die kräutrig-blumigen sowie intensiven, zart kandierten Noten mit, im Vordergrund steht aber eine kühle und vielschichtige Feinheit, wie ich sie in dieser Form hier noch nie probiert habe. Tiefgrün- dig und komplex wie eh und je. Tief und weit strukturiert geht es auch am Gaumen weiter, die Aromenpalette reicht von der Zitrustarte über kandierte Amalfi-Zitronen bis zur heimischen Aprikose. Aber beson- ders beeindruckend ist die Balance, der Wein wirkt wie aus einem Guss, getragen von einer präzisen, feinstrahligen Säure- struktur, die trotz BSA laserstrahlartig den ganzen Wein durchdringt und für eine vibrierende Frische und Länge sorgt. Viel- leicht der beste Doosberg ever! Auch für Peter Bernhard Kühn «der Wein des Jahrgangs». 



 

44,00 EUR
58,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Peter Jakob Kühn 2016 Riesling St. Nikolaus GG
19

Der Peter Jakob Kühn 2016 Riesling St. Nikolaus GG ist geschmacklich stark geprägt von den vorherrschenden klimatischen Bedingungen. Klar, jeder Wein ist Kind des Jahrgangs, seinem jeweiligen Makro- und Mikroklima sowie der Handschrift des Winzers. Aber hier, nur 150m vom Rheinufer mit Südhang entfernt, im kurzen Ost/West-Verlauf den der Rhein hier im Rheingau vollzeiht, wirkt sich alles etwas stärker als gewöhnlich aus. Der Austrieb der Reben beginnt hier früher als sonstwo, die Vegetationsphase verlängert sich also auf ganz natürlichem Weg, die vollreifen Trauben können spät gelesen werden. Nach der zweijährigen Fasslagerung entsteht so ein Wein, der Goldgelb ins Glas geht, intensive Aromen von Pfirsich und Litschi verströmt und im Mund trotzdem nicht zu üppig, sondern mit geschliffener Eleganz daher kommt.


19 Punkte Weinwisser für PJK Riesling St. Nikolaus GG 2016Ausgabe 09/2018

Enorm weit gefächertes, dichtes und intensives Bouquet mit reifen, gelb- und rotfruchtigen Aromen, erdige und an feuchten Tabak erinnernde Noten, das Holz von Stockinger schwingt mit einer feinen Bleistiftnote mit. Trotz einer gewissen Fülle ist das Bouquet stringent und präzise. Auch am Gaumen dicht und weit ausladend, enorm saftig und tiefgründig, dabei gebündelt und fokussiert, hat bei aller Intensität und inneren Dichte was Schwebendes und nach hinten fein Gebündeltes. Gefällt mir sogar noch besser als der etwas «barocke» St. Nikolaus aus dem Vorjahr.



 

44,00 EUR
58,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Reichsrat von Buhl 2015 Freundstück GG Riesling Grosses Gewächs
Weinbeschreibung:
Das GG aus dem Freundstück von Buhl hat mit den angrenzenden Lagen Kirchenstück und Ungeheuer grosse Klassiker als Nachbarn. Historisch besitzt das Weingut Reichsrat von Buhl mit seinen etwa 1,5 Hektar einen Löwenanteil dieser 3,4 Hektar umfassenden Lage. Seit 2014 leistet sich von Buhl zudem den Luxus uns erntet nur den oberen Teil des Freundstücks für sein Riesling GG. Nach vielen Jahren der Beobachtung ist man zu der Erkenntnis gekommen, dass die Weine aus diesem Teil des Freundstück einfach die extraktreicheren Weine hervorbringt. Beim Ausbau des 2015er Freundstück GG hat man bei von Buhl komplett im Doppelstückfass aus Ypstaler Eiche vergoren und anschliessend 20 Monate auf der Vollhefe ausgebaut.

Unser Verkostungseindruck am 19.09.2017
Fantastische üppige Nase, reifes Steinobst, geröstete Nüsse, Brotrinde, und noch einmal reifes Fruchtmark vom Steinobst. Er ist mundfüllend und ausladend in seiner Reichhaltigkeit. Ein Burgunder unter den Rieslingen. Nach gut 7 Stunden im Glas: Es zeigen sich ein paar reife Noten, eine Spur Petrol ist im Hintergrund wahrzunehmen. Toll, diese nussigen Noten, auch im Ausklang, er strotzt vor Saft und Kraft. Das Holz ist perfekt eingebunden und verleiht ihm enorme Struktur. 97+ Punkte

39,00 EUR
52,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Reichsrat von Buhl 2015 Kirchenstück Grosses Gewächs Riesling


Von Buhl über den JG 2015 des Kirchenstück
2015 Kirchenstück GG

Mit 0,85 Hektar verfügt Reichsrat von Buhl über die größte Fläche in der höchstbewerteten Lage der Pfalz. 65 von 65 Punkten vergaben die Prüfer anno 1828 dieser einzigartigen Lage. Die beiden von Buhl’schen Parzellen wurden 1985 bestockt, 2015 haben wir etwas mehr als ein Viertel der Fläche gerodet und werden dem Boden nun zwei Jahre Zeit geben, bevor er neu bestockt wird. Sobald die Reben dort dann alt genug sind, kommt das nächste Stück dran. Wir sprechen hier aber von einem auf 30 Jahre angelegten Erneuerungsprozess. Dennoch bedeutet das, dass wir in den kommenden 30 Jahren keinen Vollertrag mehr in der Lage sehen werden. Die bis dato produzierte Menge von 1800-2000 Flaschen pro Jahrgang wird also weiter reduziert werden. Aber der legendäre Ruf des Kirchenstück kommt ja nicht von ungefähr. Auch für uns ist das Kirchenstück immer etwas ganz Besonderes, und daher darf es ab sofort auch ein Jahr länger auf der Vollhefe reifen.





 
79,00 EUR
105,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Reichsrat von Buhl 2016 Jesuitengarten Grosses Gewächs Riesling

Von Buhl über den JG 2016 des Jesuitengarten GG

In der von den Bayern in ihrer Lagenklassifizierung von 1828 zweithöchstbewerteten Lage Jesuitengarten stehen uns derzeit für unser Großes Gewächs Reben der Pflanzjahre 1987 und 2004 zur Verfügung. Die Parzelle aus dem Pflanzjahr 1979, die noch bis im Vorjahr in der Cuvéetierung dabei war, hatten wir gerodet und gönnen dem Boden noch ein zweites Jahr Zeit zum Ausruhen. Dann wird neu bestockt und nach weiteren acht bis zehn Jahren kommt diese Fläche dann wieder zum Großen Gewächs dazu. Somit ist die Menge aber nochmals geschrumpft. Mit dem Jahrgang 2016 haben wir auch den Jesuitengarten ein weiteres Jahr zurückgestellt, er ruhte bis Winter 2017 in einem Stückfass aus Spessart-Eiche sowie in einem gebrauchten 500-Liter-Tonneaux aus französischer Eiche.


Wissenswertes zum Grossen Gewächs "G G":

Die besten Weinbergslagen eines jeden deutschen Anbaugebiets wurden vom VDP als sogenannte VDP.Große Lage klassifiziert. Diese höchste Kategorie einer klassifizierten Lage wird international oft als Grand Cru bezeichnet, analog zum Burgund. Wenn die Weine aus einer VDP.Große Lage trocken ausgebaut werden, dürfen sie sich Großes Gewächs nennen, die Spitze der VDP-Qualitätspyramide. Voraussetzung dafür sind regelmäßige Kontrollen der Weinberge und Produktionsräume, das Einhalten rigoroser Regeln bei Ernte und Ausbau sowie die Freigabe nach mehrfacher Prüfung der Weine durch eine verbandsinternen Prüfungskommission.
45,00 EUR
60,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Reichsrat von Buhl 2016 Kirchenstück Grosses Gewächs Riesling
Die Bewertungen des Jahrgangs 2016 sind für das Reichsrat von Buhl Kirchenstück Grosses Gewächs Riesling noch ausstehend. Hier die Stimme von Buhls zum Vorjahrgang !

Von Buhl über den JG 2016 des Kirchenstück GG
Mit 0,85 Hektar verfügt Reichsrat von Buhl über die größte Fläche in der höchstbewerteten Lage der Pfalz. 65 von 65 Punkten vergaben die Prüfer anno 1828 dieser einzigartigen Lage. Von den beiden von Buhl’schen Parzellen ist aktuell nur die 1985 bestockte Fläche mit 0,4 Hektar im Ertrag, die andere Hälfte wurde 2018 nach zwei Jahren Brache neu bestockt und wird wohl erst in zehn Jahren in unser Kirchenstück einfließen. Die Gesamtproduktion betrug im Jahrgang 2016 gerade mal 1600 Flaschen.

Wissenswertes zum Grossen Gewächs "G G":
Die besten Weinbergslagen eines jeden deutschen Anbaugebiets wurden vom VDP als sogenannte VDP.Große Lage klassifiziert. Diese höchste Kategorie einer klassifizierten Lage wird international oft als Grand Cru bezeichnet, analog zum Burgund. Wenn die Weine aus einer VDP.Große Lage trocken ausgebaut werden, dürfen sie sich Großes Gewächs nennen, die Spitze der VDP-Qualitätspyramide. Voraussetzung dafür sind regelmäßige Kontrollen der Weinberge und Produktionsräume, das Einhalten rigoroser Regeln bei Ernte und Ausbau sowie die Freigabe nach mehrfacher Prüfung der Weine durch eine verbandsinternen Prüfungskommission.
89,00 EUR
118,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Reichsrat von Buhl 2016 Pechstein Grosses Gewächs Riesling
Von Buhl Pechstein RIesling GG 2016er bewertet den Forster Pechstein RIesling GG 2016 am 13.12.2017 wie folgt:

Powerful and dramatic yet sleek and polished, this has acidity that's both bright, lemony and mineral. Better from 2018 and has long-term ageing potential. 


Der Reichsrat von Buhl 2016 Pechstein Grosses Gewächs Riesling zeigt sich auch in der 2016er-Kollektion wieder als der Puristische und Elegante. Nicht vor Kraft strotzend, sondern mit leichter Würze, Mineralität und Tiefe punktend. Im Glas ein zartes Goldgelb, in der Nase leichte Zitrusnoten und Anklänge von Kräutern. Das macht Lust auf den ersten Schluck, der sich schon so harmonisch und klar darstellt, dass man kaum auf einen jungen Wein tippen mag. Ein bisschen ruppig an den Ecken und Kanten noch, die lebendige Säure gibt dem Wein Finesse, stützt die Frucht von Zitrus und Orange. Hier wächst etwas Großes in der Flasche heran, auf das man sich freuen darf!
 
45,00 EUR
60,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Reichsrat von Buhl 2016 Reiterpfad Hofstück Grosses Gewächs Riesling
Von Buhl RIesling GG Reiterpfad Hofstück 2015er beschreibt das Riesling GG 2015 Reiterpfad Hofstück am 20.11.2017 wie folgt:

Rich, fresh and suave, this is a rather serious dry riesling that's begging you to invest in the best fish you can obtain. A very elegant wine with a good decade of ageing potential.



Die Bewertung für den sind noch ausstehend. Dies ist die Bewertung Sucklings des Vorjahrgangs 2015 !

Jahrgang 2016:
Diese exklusive Parzelle hat bei Reichsrat von Buhl schon immer einen hohen Stellenwert gehabt. Einen sehr hohen, genau genommen, denn hier wurde 1997 das erste von Buhl’sche Große Gewächs produziert. Unsere 0,9 Hektar umfassende Parzelle ist das einzige Stück im 78 Hektar großen Reiterpfad, das nicht flurbereinigt wurde. Es ist Teil der Gewanne Hofstück, und doch ist diese Parzelle ein ganz eigenständiges Filetstück. Nach Westen schirmt eine bis zu 3 Meter hohe Sandsteinmauer die Lage ab, die östliche Neigung findet ebenfalls an einer Mauer ihre Begrenzung, genau wie nach Norden hin. Im Süden trennt ein begrünter Graben unser Hofstück von der benachbarten Parzelle. Unter der Oberfläche befindet sich ein Kalksteinsockel, der Boden selbst ist durchsetzt mit Buntsandstein, Löß, Ton und vereinzelt ein bisschen Basalt, der vor 150 Jahren in die Lage getragen wurde. Aktuell haben wir 0,6ha im Ertrag, da ein Drittel der Fläche erst 2017 nach zwei Jahren Brache neu bestockt wurde und noch nicht im Ertrag ist. Seit dem Jahrgang 2014 bekommt unser Hofstück ein Jahr länger im Keller zur Reife gewährt. Das Hofstück ist mit 1300 Flaschen Gesamtproduktion mal wieder einer der rarsten Weine des Jahrgangs geworden, es lohnt sich also schnell zu sein…
39,00 EUR
52,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Reichsrat von Buhl 2016 Ungeheuer Grosses Gewächs Riesling
Von Buhl Ungeheuer RIesling GG 2016er bewertet den Forster Ungeheuer RIesling GG 2016 am 20.11.2017 wie folgt:

Powerful and dramatic yet sleek and polished, this has acidity that's both bright, lemony and mineral. Better from 2018 and has long-term ageing potential. 


Weinbeschreibung:

Der Reichsrat von Buhl 2016 Ungeheuer Grosses Gewächs Riesling entspricht wieder allen hohen Erwartungen. Charmant, rassig und mineralisch, ausfüllend ohne aufdringlich zu sein, schon zugänglich aber mit Anspruch. Im Glas zeigt sich der Reichsrat von Buhl 2016 Ungeheuer Grosses Gewächs Riesling mit einem blassen Goldgelb, die Nase wird sofort von Zitrusnoten umschmeichelt, die alsbald in die Exotik wechseln. Im Mund erwähnt füllig, mit erfrischender Säure und endlos langem Nachhall. Sehr gut gelungenes Allround-GG!
30,00 EUR
40,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Reichsrat von Buhl 2017 Ungeheuer Grosses Gewächs Riesling
Von Buhl Ungeheuer RIesling GG 2016er bewertet den Forster Ungeheuer RIesling GG 2016 am 20.11.2017 wie folgt:

Powerful and dramatic yet sleek and polished, this has acidity that's both bright, lemony and mineral. Better from 2018 and has long-term ageing potential. 



Die Bewertungen für den Jahrgangs 2017 stehen noch aus. Die Bewertung gilt dem Vorjahrgang 2016 !

Das Ungeheuer ist seit jeher einer der wichtigsten Weinberge von Reichsrat von Buhl. Weltberühmt ist Otto von Bismarcks Ausruf „dieses Ungeheuer schmeckt mir ungeheuer“ als er den von Buhl’schen Wein aus der Lage kostete. Reichsrat von Buhl hat die ursprünglich als Ungeheuer bekannte Gewanne, die an Freundstück und Kirchenstück angrenzt, im Monopolbesitz. Hier findet sich die höchste Ansammlung an Basalt innerhalb des gesamten Ungeheuers, der Boden ist karg aber tiefgründig. Dieses Filetstück bildet seit jeher Basis und Rückgrat unseres Ungeheuer GG‘s. Grundsätzlich gönnen wir uns für unser Ungeheuer GG den Luxus, sowohl im Weinberg, als dann auch nochmals bei der Cuvéetierung ein „Best of“ Ungeheuer zu machen. Das führt dazu, dass wir aus insgesamt 5,6 Hektar in der VDP.Grossen Lage – uns gehören auch Parzellen in anderen Gewannen der heutigen Lage Ungeheuer, beispielsweise in den Gewannen Ziegler und Madonna - im Schnitt nur 8.000 Flaschen produzieren. Aber der Name verpflichtet. Unser Ungeheurer GG ist komplett im Doppelstückfass und in gebrauchten 500l-Tonneaux vergoren und gereift und präsentiert sich intensiv würzig, duftig und mit wohl dosierter Kraft. 
30,00 EUR
40,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Robert Weil Riesling 2016 Kiedrich Gräfenberg GG Grosses Gewächs
95
94
Kiedrich Gräfenberg 2016 Riesling GG mit 95 Parker Punkten
Stephan Reinhardt 29. Dezember 2017:
Fermented in 1,200- and 2,400-liter oak vats (Stück and Doppelstück), Weil's citrus colored 2016 Rheingau Riesling Kiedrich Gräfenberg "GG" is bright, pure, fresh and dusty-mineral on the nose but also indicates ripe, intense and concentrated (Mirabelle) fruit that is perfectly mixed with the aromas of the deep and complex Gräfenberg terroir. On the palate, this is a mouthful of lush, elegant and even delicate dry Riesling that is dense and structured but reveals remarkable finesse and mineral piquancy as well. Has the Gräfenberg ever been more Mosel-like than this gorgeous 2016? I have often found the Gräfenberg to be too mighty, rich and powerful (and was privately assuming how great this wine should be with organic or even biodynamic farming). But the 2016 doesn't have the power of former vintages; rather, it possesses purity and freshness intertwined with the elegant and lush fruit that is really unique for this prestigious grand cru. Its persistent finish is perfectly round and aromatic but also salty and very stimulating. Still very young, the 2016 will benefit from further bottle aging. It is a superbly fine, elegant and balanced Gräfenberg. Tasted three times in October and November 2017.


Stuart Pigott 02. August 2017:

Still rather closed. This is the most powerful dry Riesling from Weil in 2016 and more than a match for the same wine fro 2015. Great balance of spice and exotic fruit character with textural complexity and a mineral acidity that carries the really long finish. Best from 2018 through 2035.
41,50 EUR
55,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 30 (von insgesamt 50 Artikeln)