Weingut Wittmann 2017 Westhofen Morstein Riesling GG Grosses Gewächs 1.5-L-Magnum
Weingut Wittmann 2017 Westhofen Morstein Riesling GG Grosses Gewächs 1.5-L-Magnum  BIO 

weiteres von

 BIO 

Weingut Wittmann 2017 Westhofen Morstein Riesling GG Grosses Gewächs 1.5-L-Magnum

Art.Nr.:
2022008298
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Deutschland
Region:
Rheinhessen
Lage:
Westhofen Morstein
Rebsorte(n):
Riesling
Parker Punkte:
95
James Suckling:
98
Bodenformation:
schwere Tonmergelböden mit Kalksteineinlagerungen
Qualitätsstufe:
DQW | VDP.GROSSE LAGE
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
10 - 15 Jahre
Trinktemperatur (in Grad °C):
10 -12
Alkoholgehalt in Vol.%:
13.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Weingut Wittmann. Mainzer Str. 19. 67593 Westhofen | DE-Öko-022
199,00 EUR
132,67 EUR pro l

132,67 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Weingut Von Winning 2017 Pechstein GG Riesling trocken Grosses Gewächs 1.5-L-MAGNUM
 
Der Weingut Von Winning 2017 Pechstein GG Riesling trocken Grosses Gewächs ist der vielleicht spannendste Wein im Rieslingsortiment von Von Winning (mit Ausnahme der sehr raren Weine Kirchenstück GG und dem ungeheuerlichen MarMar). Die Lage schuldet den Namen dem schwarzen Gesteinsboden aus Basalt, die Weine von hier erinnern gern an Sancerre mit ausgeprägten Feuersteinnoten. Ist dies zu vordergründig, kann schnell eine gewisse Eindimensionalität durch zuviel Mineralik entstehen.

Nicht so beim Weingut Von Winning 2017 Pechstein GG Riesling trocken Grosses Gewächs 1.5-L-MAGNUM, denn Stephan Attmann weiß um seine Lagen und Reben und auch um den gewünschten Stil. So ist auch dieses GG fordernd, komplex und von herrlicher Tiefe, aber ebenso kraftvoll und nach etwas Zeit der Belüftung durchaus als charmant fruchtbetont zu bezeichnen. Einer der ganz großen Weine des Landes!

Abbildung abweichend von Originalflasche.
 
129,00 EUR
172,00 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Weingut Wittmann 2022 Westhofener Riesling trocken
NEU
94
 BIO 
Aus Ersten Lagen - die Terroir-Botschaft aus Rheinhessen

Selektion von Trauben aus den besten Lagen des Westhofener Berges. Hier zeigt sich die typische Kalksteinmineralik der 1er Cru Lagen. Klare gelbe Frucht in der Nase mit einer rauchigen Mineralität. Saftig und mit viel Grip am Gaumen. Mit langanhaltendem, salzigen finish zeigt der Westhofener Riesling unmissverständlich seine Herkunft.
 
 
94+ Punkte vom Wine Advocate für den Weingut Wittmann 2022 Westhofener Riesling trockenStephan Reinhardt beschreibt den Weingut Wittmann 2022 Westhofener Riesling trocken (Dezember 2023):

The 2022 Westhofener Riesling 1G is from the Morstein satellites (that means everything around the core part). The wine opens deep, pure and complex, with the darker tones of the Morstein, yet it's still a bit untamed, or as Philipp Wittmann puts it, "There is still a bit of a workshop smell in this wine," which was just bottled when I tasted it in July. Silky, lush and elegant on the palate, this is a saline and citric, very pure and grippy yet remarkably finessed and light-footed B-Morstein. The texture is very elegant and almost silky, and the finish is grippy and wonderfully untamed. It's an impressive wine. 12.8% alcohol. Natural cork.

 
95 Sucklingpunkte für den Weingut Wittmann 2022 Westhofener Riesling trockenDegustationsnotiz James Suckling resp. Stuart Pigott (November 2023):

What a fascinating nose of bergamot, mirabelle and passion fruit plus dark herbal notes this stunning dry riesling has. Complex juiciness on the mid-palate, the elegant acidity and very fine tannins interlock beautifully and drive the almost perfectly balanced and stunningly refreshing mineral finish. From biodynamically grown grapes with Respekt certification. Drink or hold.
28,90 EUR
38,53 EUR pro l
Weingut Wittmann Westhofener Riesling 2020
94
93
 BIO 
 
Aus Ersten Lagen - die Terroir-Botschaft aus Rheinhessen

Selektion von Trauben aus den VDP.Grossen Lagen Morstein und Brunnenhäuschen. Hier zeigt sich die typische Kalksteinmineralik von Westhofen. Kräuterige Mineralität mit Aromen von grünem Tee und Pfeffer. Viele frische Frucht im Auftakt. Harmonisches Säurespiel und eine rauchig-salzige Mineralität wirken lange im Nachhall. Schöne klare Struktur.

 
94 Sucklingpunkte für den Weingut Wittmann Westhofener Riesling 2020 trockenDegustationsnotiz James Suckling vom Oktober 2021

Only just opening up on the peach and fresh-herb nose and the front palate is also refined and delicate. Then the chalky minerality builds and builds like the Eifel tower to a narrow point that’s precisely delineated. From organically grown grapes. Drink or hold.

 
93 Punkte vom Falstaff für den Weingut Wittmann Westhofener Riesling 2020 trockenUlrich Sautter (Weinguide Deutschland 2022 - Tasting) zum Weingut Wittmann Westhofener Riesling 2020 trocken (November 2021):

Komplex im Duft mit feinen Aromen von Pfirsich, Grapefruit, Zitronenzeste, Mandarine und nassem Stein. Mineralität und präzise Säure balancieren das so attraktive Extrakt in einem noch schlanken Körper bei perfekter Struktur und sehr langem Nachhall.
 
Nicht käuflich