Veneto

Weinregion Veneto:
Venetien oder auch Veneto ist eines der wichtigsten Anbaugebiete für den Export in Italien. Es ist dabei eher für die massenkompartible Produktion bekannt. Soave, Valpolicella und Bardolino weisen nicht immer die besten Qualitäten auf. Jedoch hat der Soave im Weißweinbereich mittlerweile stark aufgeholt und man findet ihn, teilweise auch als Riserva im Barrique ausgebaut, in den schönsten Qualitäten. Auch bringt die Region einen der größten Rotweine Italiens, den Amarone hervor. Dieser ist durch die Verwendung von getrockneten, konzentrierten Trauben, vor allem durch ein rosiniges, marmeladiges Aroma geprägt.
Natürlich ist das Veneto auch seit Jahren das Anbaugebiet für Prosecco, wobei Prosecco mittlerweile als Herkunftsbezeichnung zu verstehen ist, die Rebsorte wurde in Glera umbenannt. Nur die Trauben, die aus dem Ort Prosecco stammen, dürfen auch als dieser vermarktet werden.

 
31 Line Prosecco DOC Extra Dry je Flasche 8.90€



Der 31 Line Prosecco DOC Extra Dry zeigt sich im Glas ein leuchtendes Strohlgelb. die elegante Perlage fällt schon hier ins Auge. Das Bukett wird dominiert von komplexen aber intensiven floralen Noten und viel exotischer Frucht. etwas mehr als beim Brut. Am Gaumen zeigt sich der 31 Line Prosecco DOC Extra Dry frisch und weich. die Perlage stützt die üppige Konzentration. Der 31 Line Prosecco DOC Extra Dry vereint das Beste aus Tradition und Moderne. Die Tradition beginnt schon bei den Reben. die in Friaul-Julisch Venezien wachsen und perfekte Trauben für die Schaumweinproduktion gedeihen lassen. Die Moderne schließt sich an die traditionelle Ernte an. im Keller von La Delizia wird unter strengsten Kontrollen und mit neusten Möglichkeiten gearbeitet. um am Ende ein Produkt auf die Flasche und ins Glas zu bringen. das ein Höchstmaß an Qualität garantiert.


 
8,90 EUR
11,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Masari San Martino 2015 DOC je Flasche 13.95€



Der Masari San Martino 2015 DOC ist eine Cuvée aus je 50% Cabernet Sauvignon und Merlot. Die Reben wachsen auf den Hügeln des Valle d'Agno. nord-westlich in Iatlien. Massimo del Lago pflegt nicht nur einen respektvollen Umgang mit der Natur. sondern auch zu jedem einzelnen seiner Produkte. So werden die Trauben für den Masari San Martino 2015 DOC von Hand gelesen. nachdem sie gänzlich ohne Einsatz von Pesti- und Herbiziden zur Vollreife gewachsen sind. Im Keller gibt es nur eigene Hefen. die Gärung läuft spontan und danach folgen zwei Jahre Fassreife. Trotz seiner schlanken 13.5% Alkohol ist der Masari San Martino 2015 DOC ein exzellenter Speisebegleiter. was nicht nur an der üppigen Beerenfruchtaromatik liegt. sondern auch an der animierenden Struktur. die das Terroir von Vulkangestein und Lehm widerspiegelt.


 
13,95 EUR
18,60 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
De Stefani Cabernet Sauvignon 2016 je Flasche 12.50€



Der De Stefani Cabernet Sauvignon 2016 rundet unser Sortiment De Stefanis ab. Die alten Reben wachsen auf stark lehmhaltigen Böden und die Trauben erreichen Jahr für Jahr Vollreife. Konzentration und Balance. In der Nase Cassis. etwas Blaubeer. sowie rote Johannisbeere und rote Kirschen. Am Gaumen zeigt sich eine komplexe. aber angenehme Struktur. die mit dem richtigen Hauch Gerbstoff dem vollen Körper Frische verleiht und ihn so nicht mächtig wirken lässt - tolle Begleitung zu Brat- und Schmorgerichten!


 
10,90 EUR
14,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
De Stefani Pinot Grigio 2021 je Flasche 9.95€
 
Der De Stefani Pinot Grigio ist auch im Jahrgang 2021 etwas weniger experimentell als der Vorreiter. Wieder etwas breitere, saftigere Frucht sowohl in der Nase als auch am Gaumen. Dazu im Mund eine ansprechende Mineralik, die dem De Stefani Pinot Grigio 2021 Trinkfluss verleiht. Ausgestattet mit moderater aber extrem präziser Säure ist der De Stefani Pinot Grigio für uns ein nahezu idealer Ganzjahreswein, der uns am Besten solo Spaß bereitet.

 
92 Sucklingpunkte für den De Stefani Pinot Grigio 2020Der Jahrgang 2021 wurde noch nicht bewertet. Hier die Kritikerstimmen zum Jahrgang 2020.

James Suckling im August 2021 zum De Stefani Pinot Grigio 2020:


Fresh citrus, apple and sweet-basil notes follow through to a medium palate, where the fruit shows slightly off-dry character, but remains fresh and clean. Drink now.
 
9,95 EUR
13,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
De Stefani Refrontolo Passito 2015 je Flasche 29.95€
 
Schon Mozart liebte den Refrontolo Passito und verewigte ihn in seiner Oper "Don Giovanni" als "Eccellente Marzemino".

In Refrontolo, ein UNESCO-Weltkulturerbe, ist die Produktion des Marzemino Passito eine Tradition, die bereits um 1400 bestand. Geeignet zu Schokolade oder als Meditationswein.

Technische Details
Produktbezeichnung: Refrontolo Passito Colli di Conegliano DOCG.
Traubensorte: 100% Marzemino.

Zur Geschichte:
In Refrontolo ist die Produktion des Marzemino Passito eine Tradition, die bereits um 1400 bestand. Dieser Wein wurde von den jungen Müttern im Wochenbett zur Stärkung getrunken. Auch Mozart, der ihn durch seinen Librettisten Da Ponte aus Vittorio Veneto kennengelernt hat, war davon begeistert und er hat ihn sogar in seinem Don Giovanni als "Eccellente Marzemino" gerühmt.

Anbaugebiet:
Besitz Colvendrame, in den Hügeln von Refrontolo zwischen Conegliano und Valdobbiadene, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Colvendrame ist der Name des Hügels, wo diese Weinberge liegen und wo ausgezeichnete klimatische Bedingungen vorherrschen.

Höhenlage: 200-350 m.

Bodenbeschaffenheit: Mittlere Dichte, mit einem guten Anteil an Lehm und Kalk. Präsenz von Tuffstein, der dem Wein seine charakteristischen Merkmale verleiht.
Klima: mild, mit starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, ideale Voraussetzung zur Konservierung der Duftnuancen und der Aromen der Trauben.

Dichte und Art der Rebstöcke: 3.500-5.500 Rebstöcke/ha, kultiviert nach der "Cordone speronato Methode".
Alter der Rebstöcke: 1987.

Weinbergbearbeitung: die optimale Traubenreife wird einmal mit den gewohnten Anbaumethoden erreicht; zum anderen werden die jungen Triebe sorgfältig gestutzt und gelichtet. Desweiteren wird die Produktionsmenge sehr gering gehalten, um duftende, aromatische Trauben zu erzielen.

Lese: Ende September, wenn die Trauben eine gewisse Überreife und so ihr volles Aroma erreicht und die Tannine abgebaut haben. Die Trauben werden sorgfältig verlesen und zum Trocknen gelagert.
Weinbereitung: wenn die Trauben den richtigen Trockengrad erreicht haben, werden nur die besten Trauben abgebeert und ausgepresst und eingemaischt, während die Gärung. Nach dem Abstechen verbleibt der Wein zur Verfeinerung über 36 Monate in Barrique-Fässern. Die abschließende Verfeinerung, erfolgt nach der Flaschenabfüllung.

Organoleptische Eigenschaften: sehr intensive rubinrote Farbe mit violetten Reflexen, intensives und umhüllendes Bukett nach reifen Waldfrüchten und Veilchen, voll im Geschmack nach Sauerkirschen und reifen Brombeeren, gefällig süß.

Serviertemperatur: 14-16°C.
Empfehlung: geeignet zu Schokolade, Obstkuchen, reifem Käse oder zwischendurch als Meditationswein.
Lagerung: kühl, dunkel und waagerecht lagern. Die Struktur des Weins ermöglicht die Verfeinerung während der Flaschenreifung, die auch bis zu 50 Jahren andauern kann. Optimale Qualität wird 25-30 Jahren nach der Weinlese erzielt.
 
29,95 EUR
59,90 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
De Stefani Olmera 2018 Vigneto Singolo
 
94 Sucklingpunkte für den De Stefani Olmera 2018 Vigneto SingoloJames Suckling im Januar 2021:

Pear skin and chopped almonds dominate here with notes of star fruit, papaya and grapefruit zest. It’s medium-to full-bodied with crisp acidity. Layered, fruity and intensely flavored. Textured, too. Drink now.

OLMÈRA Cru Trauben: Tocai und Sauvignon blanc Sein Name erinnert an den in der Nähe liegenden alten Ulmenwald, von denen heute noch welche zu finden sind. Diese Ulmen haben den Boden mit ganz besonderen Stoffen angereichert, die dem Wein außerordentliche Struktur und Personalität verleihen.


Technische Details:
Produktbezeichnung: Bianco Veneto I.G.T.
Traubensorten: 60% Tocai – 40% Sauvignon Blanc. Der Tocai gibt dem Wein seinen Körper und seine Struktur, während der Sauvignon blanc Aroma und Eleganz verleiht.

Zur Geschichte: der Name OLMÈRA bezieht sich auf die Lage des Anbaugebietes, auf dem die Trauben dieses Weines gedeihen. Sie wachsen dort, wo einst der "Olmèra", das heißt ein Wald alter Ulmen stand. Dieses Gebiet wurde für die Anpflanzung von Rebstöcken seit jeher als außergewöhnlich gut bezeichnet, denn seine natürliche Bodenbeschaffenheit verleiht dem dort wachsenden Wein Gehalt und Qualität.

Anbaugebiet: es liegt im Besitz Le Ronche in Fossalta di Piave. "Le Ronche" ist der Name der Gegend, in der sich diese Weinberge befinden. Es liegt 10 Km von der Adria und 50 Km von den Dolomiten entfernt.
Bodenbeschaffenheit: Schwemmland, „caranto“ bezeichnet, bestehend aus weißem Lehm und Sedimentgestein aus den Dolomiten.
Klima: mildes Klima, selten Niederschläge und sommerliche Temperaturen, die eine exzellente Reifung der Trauben fördern.

Dichte und Art der Rebstöcke: 8.400 Rebstöcke/ha, kultiviert nach der "Guyot Methode".
Alter der Rebstöcke: 1986.

Weinbergbearbeitung: um einen optimalen Reifegrad der Trauben zu erzielen, bedient man sich nicht nur der üblichen Anbaumethoden, sondern die jungen Triebe werden auch sorgfältig gestutzt. Außerdem wird die Produktionsmenge sehr gering gehalten, um die organoleptischen Eigenschaften und die Harmonie des Weins zu akzentuieren.
Lese: Anfang-Mitte September bei einer gewissen Überreife, um Konzentration und Aroma hervorzuheben.

Weinbereitung: Abbeeren/Auspressen, weiches Auspressen, Gärung bei kontrollierter Temperatur in Barriquefässern. Der Tocai wird einen Monat lang getrocknet, wobei sich der Edelschimmel entwickelt. Der Sauvignon wird nicht getrocknet. Der Tocai gärt und verfeinert sich auf seiner eigenen Hefe in Barrique-Fässern und der Sauvignon gärt und verfeinert sich auf seiner eigenen Hefe in Betontank. Bei beiden Weinen wird die Hefe durch ein häufiges Mischen vom Boden gelöst, um die Dichte und die Harmonie des Weins zu akzentuieren.

Organoleptische Eigenschaften: strohgelbe Färbung mit goldenen Nuancen; feiner Duft nach reifen Früchten; vollmundiger, harmonischer, samtiger und sehr lange anhaltender Geschmack, mit einem Anklang an exotische Früchte.

Serviertemperatur: 8-10°C.
Empfehlung: ideal zu Risotto, Krustentieren und Meeresfrüchten.
Lagerung: kühl, dunkel und waagerecht lagern. Die Struktur des Weins ermöglicht die Verfeinerung während der Flaschenreifung, die auch bis zu 15 Jahren andauern kann. Optimale Qualität wird 7-8 Jahren nach der Weinlese erzielt.
 
21,90 EUR
29,20 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ca dei Frati Pratto Vino Bianco 2020
NEU
 
Der Pratto Vino Bianco 2019 von Ca dei Frati ist die Weißwein-Krönung des HausesDer Pratto war eine Herausforderung für das Weingut Ca dei Frati. Um von konventionellen Systemen wegzukommen, während das Weingut den Respekt für das spezielle Mikroklima und die Reben beibehielten. Die Trauben für den aromatischen und ausdrucksstarken Pratto werden spät bei voller Reife gelesen. Um die Frische und Vitalität des Sauvignon Blanc zu erhaltewird dieser im Stahltank ausgebaut. Der Chardonnay verleiht der Assemblage die Weichheit. Die feine und duftige Art schenkt ihm die Turbianatraube. Insgesamt vermählen sich diese Reben zu einem harmonischen sowie exklusiven Weinergebnis.


In der Nase zeigt er tropische Fruchtnoten, die von einer pflanzlichen Note und Mineralität begleitet werden und die Finesse und Eleganz dieses Weines unterstreichen, mit einer sehr kommunikativen Wirkung, die die Salivation stimuliert und zu einer Kostprobe verleitet. Am Gaumen ist er reich an exquisiter Süße, der perfekt ausgeglichen Säure und Geschmeidigkeit folgen, schließlich kehren fruchtige Noten und Mineralien zurück. Ideal für strukturierte Vorspeisen wie Crostini di Foie Gras, aber auch zu delikaten aber duftenden Nudelgerichten, leichtem und weißem Fleisch und Fisch mit Kräutern. Perfekt zu gereiftem Käse.
 
16,90 EUR
22,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
De Stefani Soler IGT Veneto rosso 2019
92
 
"Solèr" ist ein venezianisches Dialektwort und bedeutet soviel wie Dachboden, Kornkammer. Dort wurden einst die besten Trauben von den Weinbauern getrocknet. De Stefani greift auf diese alte Tradition zurück und trocknet einen Teil der Trauben, wodurch dem Wein Milde und ein Anklang nach Lakritz verliehen wird. Im Glas zeigt sich der De Stefani Soler IGT Veneto rosso 2018 mit intensiver rubinroter Färbung und fruchtigem Duft nach sehr reifen Früchten, nach eingelegten Pflaumen, nach Veilchen und würzigen Noten. Am Gaumen ein vollmundiger, beeindruckender, umhüllender, sehr samtiger Geschmack mit komplexer Aromatik.


92 Sucklingpunkte für denJG 2019 ist noch nicht bewertet.
James Suckling am 22. Oktober 2021 zum De Stefani Soler IGT Veneto rosso 2018:


Lots of sweet red fruit here with hints of dried figs, spicy oak and forest floor. Full-bodied with a silky texture and quite a fluid feel, up to the point where the fine, quite firm tannins kick in. The lightly dried fruit flavors persist, thanks to good acidity. Merlot, cabernet sauvignon, carmenere, refosco and marzemino. Drink or hold.
 
14,90 EUR
19,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
De Stefani Soler IGT Veneto rosso 2018





Die Trauben der alten Reben dieses Klassikers aus dem Piave Gebiet der DOC Venezia liefern Weine von  angenehmer Struktur, weichem und vollem Geschmack und  mit einem fruchtig-würzigen Aromenprofil, in dem die gefälligen Waldbeernuancen Hervorhebung verdienen.




 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Pieropan Soave Classico DOC 2020 günstig kaufen
 BIO 
 
Der Soave Classico DOC ist der frischeste und jüngste Wein im Portfolio von Familie Pieropan. Die Rebstöcke liegen in der klimatisch besonders günstig gelegenen Kernregion (Classico) und werden von Pieropan auch selbst bewirtschaftet.
Dank der von Vulkangestein geprägten Böden entstehen hier lebendige Weine mit besonderer Typizität. Auch die zwischen 6 und 60 Jahre alten Rebstöcke tragen zur Komplexität dieses Genussobjekts bei. Der Weißwein setzt sich aus 85% Garganega und 15% Trebbiano di Soave zusammen. Die handverlesen Trauben werden entrappt und bei 14 bis 18°C in Zementtanks vergoren wurde. zerkleinert. Ein leichtes Hefelager im Anschluss unterstützt die Länge des Weines.

Dieser Soave Classico DOC entfaltet in der Nase deutliche Aromen von Aprikosen und Birnen. Auch zarte Noten von Mandelblüten und Marzipan sind erkennbar. Am Gaumen gerät seine edle. schlanke Frucht dann noch mehr in den Vordergrund und wirkt dank der präsenten Säure angenehm frisch und belebend. Diese Eindrücke werden dank des verlängerten Hefekontakts und der markanten Mineralität im Nachhall angenehm aufrecht erhalten und von feinwürzigen Tönen unterlegt.

Erleben Sie ihn als Aperitif oder auch zu leichten Gerichten mit Spargel. Zucchini. Eier- oder Fischgerichten.
 
Nicht käuflich
De Stefani Cabernet Sauvignon 2020 je Flasche 11.50€




Die Trauben dieses Klassikers aus dem Piave-Gebiet, stammen von alten Rebstöcken, die in einem lehmigen Boden wurzeln. Durch das zum Zeitpunkt der Lese erzielte natürliches Reifegleichgewicht garantiert der De Stefani Cabernet Sauvignon 2020 Unser Cabernet Sauvignon eine angenehme, fruchtig würzige Komplexität, einen vollen Körper und geschmeidige Tannine. Ideal zu gebratenem oder geschmorten rotem Fleisch aber auch zu Tagliatelle mit Bolognesesauce.



 
11,50 EUR
15,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
De Stefani Vènis Sauvignon Blanc Chardonnay 2021 je Flasche 11.95€
 
Vènis würdigt die kaufmännische Seele von Venedig. Die üppigen venezianischen Bankette des achtzehnten Jahrhunderts spiegelten den exotischen Geschmack der importierten Gewürze und Köstlichkeiten, meisterhaft mit Sauvignon blanc und Chardonnay abgestimmt.

Verkostungseigenschaften: strohgelbe Farbe; ein kräftiges aromatisches Bouquet mit exotischen Noten, Zitrusfrüchten und Holunder, breiter Geschmack und gute Mineralität
Speiseempfehlungen: ideal zu Pasta mit Venusmuscheln, gegrilltem Wolfsbarsch, gebratenen Tintenfischen und Wildlachs. Wunderbar zu Spargelgerichten.


93 Sucklingpunkte für den De Stefani Vènis Sauvignon Blanc Chardonnay 2020Der Jahrgang 2021 wurde noch nicht bewertet. Hier die Beurteilung des Vorgängers.

James Suckling schreibt zum De Stefani Vènis Sauvignon Blanc Chardonnay 2020 (Oktober 2021):


Well-defined, individual varietal character in this blend of sauvignon blanc and chardonnay, with grassy elements versus pastry. The basic fruit character is apple and ripe citrus, but it’s the same juxtaposition of savory elements that adds complexity and interest. The fresh-lemon splash on the medium palate is refreshing. Enjoy now.
 
11,95 EUR
15,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
De Stefani Prosecco Superiore Brut DOCG Valdobbiadene Millesimato 2021 je Flasche 12.95€
 
Der De Stefani Prosecco Superiore Brut DOCG Valdobbiadene Millesimato 2021 ist das Ergebnis der feinsten Trauben aus dem Herzstück Valdobbiadene, nördlich von Venedig, und besteht natürlich zu 100% aus Glera. Die hohen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht erzeugen ein ideales Mikroklima. das dem Wein seine unverwechselbare Eleganz. seine angenehme Frische und sein intensives Aroma nach Golden Delicious Äpfeln und Akazienblüten verleiht.


92 Sucklingpunkte für den De Stefani Prosecco Superiore Brut DOCG Valdobbiadene Millesimato 2020Der Jahrgang 2021 wurde noch nicht bewertet. Hier die Stimmen zum Jahrgang 2020.

James Suckling schreibt im Oktober 2021 zum De Stefani Prosecco Superiore Brut DOCG Valdobbiadene Millesimato 2020:


Quite a refined feel to this with moderate, balanced mousse and lots of saline minerals to accompany the green-pear and fresh-fig flavors. Densely packed and very tasty. And when the bubbles die down, there’s a surprisingly long finish of compact fruit, dry minerals and fresh cream. Nicely done. Drink now.
 
12,95 EUR
17,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
De Stefani Prosecco DOC 0.15 Millesimato 2021 extra dry je Flasche 11.90€



Zero dot fifteen, was das heisst erklärn wir Ihnen gerne.

Der De Stefani Prosecco DOC 0.15 Millesimato 2021 extra dry  ist das Ergebnis einer neuen Weinbereitungsmethode, bei der die Trauben nach der Ernte auf 0 Grad Celsius gekühlt werden und dann im Tank langsam anwärmen, bis die Gärung startet. Diese vollzieht sich bei einer Temperatur von 15 Grad Celsius, woher dieser Schaumwein seinen Namen bekommt: Zero dot fifteen. Mit dieser Methode werden die kostbaren, duftenden Aromen von Golden Delicious Äpfeln bewahrt und noch hervorgehoben.

Verkostungseigenschaften: feine und anhaltende Perlage, helle strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen, fruchtiges Bouquet mit intensiven Apfel- und Bananennoten und blumigem Abgang, mittlerer Körper, weich, mit großer Persönlichkeit.


 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
De Stefani Rose Brut 0.15 Millesimato 2021 je Flasche 11.90€



Zero dot fifteen, was das heisst erklärn wir Ihnen gerne.

Der De Stefani Rose Brut 0.15 Millesimato 2020ist das Ergebnis einer neuen Weinbereitungsmethode, bei der die Trauben nach der Ernte auf 0 Grad Celsius gekühlt werden und dann im Tank langsam anwärmen, bis die Gärung startet. Diese vollzieht sich bei einer Temperatur von 15 Grad Celsius, woher dieser Schaumwein seinen Namen bekommt: Zero dot fifteen. Mit dieser Methode werden die kostbaren Aromen der Trauben besonders bewahrt und noch hervorgehoben.

Degustationseigenschaften: feine und anhaltende Perlage, zarte Lachsfarbe, fruchtiges Aroma mit Noten von Birne, Erdbeere, Himbeere und Veilchen; elegant, leicht und wohlriechend.


 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tedeschi Marne 180 Amarone della Valpolicella 2018
93
 
93 Punkte vom Wine Spectator für den Tedeschi Marne 180 Amarone della Valpolicella 2018 Tedeschi Marne 180 Amarone im Juni 2022 wie folgt: 

An expressive red, revealing a juicy range of sun-dried cherry and strawberry fruit flavors layered with creamy tannins and citrus peel acidity. Well-spiced and lightly zesty throughout, with savory accents of stemmy herbs and tobacco.

 
Der Amarone ist einer der vielen sagenumwobenen Weine Italiens. Die Trauben für diese Ikone werden vollreif geerntet und danach vier Monate kontrolliert getrocknet. wodurch sich die Konzentration aller Inhaltsstoffe der Traube enorm verdichtet und zu einem Ergebnis führt. wie man es sonst nicht finden kann. Der Tedeschi Marne 180 Amarone della Valpolicella 2015 macht da keine Ausnahme: nach einer alkoholischen Gärung von 40 bis 60 Tagen lagert dieser feine Tropfen für drei Jahre in Eichenholzfässern und  kommt nach der Abfüllung erst sechs Monate später auf den Markt. damit sich der Wein erstmal beruhigen kann. Auch hier setzt Tedeschi auf die traditionsreiche Weinbereitung mit einem breiten Spektrum an autochtonen Rebsorten: 30% Corvina. 30% Corvinone. 30% Rondinella. und insgesamt 10% von Rossignola. Oseleta. Negrara und Dindarella geben das beste Venetiens in einen einzigen Wein. Im Glas zeigt sich der Tedeschi Marne 180 Amarone della Valpolicella 2015 mit einem tief dunklen Rubinrot. die Aromen springen einen förmlich an und füllen die Nase auf Anhieb mit vollreifen. süßen. dunklen Früchten wie Blaubeeren. Schwarzkirschen und Cassis. Durch die dreijährige Lagerung im Fass gesellt sich noch etwas Vanille mit ins Aromenspektrum. Wer im Mund jetzt plumpes Fruchtkompott erwartet. wird bitterlich enttäuscht: samt weiches aber präsentes Tannin. dunkles Dörrobst und eine ins Bitter gehende (hier liegt der Ursprung des Namens Amarone. vom italienischen amaro = bitter) Note. die erfrischt. dem Wein Struktur und Eleganz verleiht.

Die Bezeichnung Marne 180 beschreibt übrigens 2 Besonderheiten des Weins, die die Individualisten bei Tedeschi natürlich nicht unerwähnt lassen wollen: "Marne" bezeichnet den Boden, zu Deutsch "Mergel". Hier wachsen die Trauben für den Tedeschi Marne 180 Amarone della Valpolicella an mindestens 20 Jahre alten Reben. Die "180" im Namen steht für die Ausrichtung der Weinbergslagen, von einer zur anderen Himmelrichtung im exakten 180°-Winkel.
 
31,95 EUR
42,60 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
De Stefani DS Prosecco DOC Millesimato 2021 brut je Flasche 9.90€



Der Name DS steht für die Initialen des Nachnamens De Stefani, der Familie, die hinter dieser Marke steht und die seit fünf Generationen Premium-Weine in Venetien produziert.

Die Philosophie der DS-Weine wird durch den einzigartigen, unwiderstehlichen Geschmack, die attraktive, moderne Verpackung und das außergewöhnliche Preis-/Leistungsverhältnis repräsentiert.

Der DS Prosecco Millesimato Brut hat eine strohgelbe Farbe, die durch eine feine und anhaltende Perlage aufgehellt wird. Er hat ein Apfel- und Birnenaroma mit Jasminnoten. Hervorragend als Aperitif, ideal zu Meeresfrüchten, Spaghetti mit Muscheln und Salami.


 
9,90 EUR
13,20 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ottella Lugana DOC 2020 je Flasche 10.95€




Der Ottella Lugana DOC 2021 ist ein Klassiker vom Gardasee aus 100% Trebbiano di Lugana. Nur hier. im Gebiet Lugana. darf sich der Wein aus der Traube Trebbiano Lugana nennen. Der Ottella Lugana DOC 2021 ist frisch und hat eine kräftige. klare Frucht. In der Nase leichter Blütenduft und am Gaumen ein feines. langes Finale.



 
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tedeschi Maternigo Valpolicella Superiore DOC 2016
-12%
 
Der Tedeschi Maternigo Valpolicella Superiore DOC 2016 ist ein ganz besonderer seiner Art. Der Weinberg ist durchzogen von Einzelparzellen unterschiedlichster geologischer Formationen und weist diverse Mikroklimata auf. So konnte man beim Weingut Tedeschi zum Beispiel dafür sorgen. dass die Lage Impervio als Cur-Lage klassifiziert worden ist. Da man bei Tedeschi jedoch von Haus den Fokus auf gnadenlose Qualität legt. wird diese Einzellage nicht etwa separat vinifiziert. sondern fließt mit ein in den Maternigo. In der Nase zeigt er sich fruchtbetont und mit feiner Würze. der 14 monatige Ausbau in Slowenischer Eiche bringt feine Sekundäraomatik. Am Gaumen viel Saft. konzentrierte Frucht. animierende Mineralik und viel Kraft. der Tedeschi Maternigo Valpolicella Superiore DOC 2016 wird in ein langes. lebendiges Finish getragen und macht solo wie auch zu kräftigen Speisen unglaublich viel her. vor allem im Bezug aufs Preis/Genuss-Verhältnis. Einzigartig. begeisternd und in allen Belangen überzeugend - eben ganz Tedeschi.


92 Punktre Falstaff für den Maternigo29.08.2019 Othmar Kiem

Tiefdunkles. sattes Rubinrot. Duftende Nase. nach satten Brombeeren. Bitterschokolade. Lakritz. im Nachhall leichter Ledertouch. Satter Gaumeneintritt mit leicht würzigem Bouquet. spannt sich weit auf. satter Trunk. baut sich in vielen Schichten auf. druckvoll. sehr langes Finale.
 
statt 17,90 EUR
Jetzt 15,60 EUR
20,80 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tedeschi Capitel Nicalo Valpolicella Superiore 2018 je Flasche 12.50€




Der Tedeschi Capitel Nicalo Valpolicella Superiore hat schon tolle Bewertungen abgeräumt. so zum Beispiel im Falstaff für den Jahrgang 2015. Für uns ist und bleibt er eines der Top-Schnäppchen der Region!

90 Punkte Falstaff Tedeschi Capitel Nicalo 2015 Valpolicella Superiore29.08.2019 - Othmar Kiem

ntensives. sattes Rubinrot. Fein gezeichnete Nase nach Brombeeren. schwarzen Holunderbeeren und Pfefferminze. Saftig und satt am Gaumen. zeigt viel Schmelz. eng gewobenes Tannin. bleibt lange im Mund. im Finale druckvoll und leicht griffig.



 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tedeschi Capitel San Rocco Valpolicella 2018 Ripasso
92
 
92 Sucklingpunkte für denJames Suckling bewertet den San Rocco 2018 am 04.08.2021 wie folgt:

Tightly packed plum and berry on the nose, with some laurel leaves and a hint of black pepper. Medium-to full-bodied with lots of tension to the fruit and quite a tight tannin frame. It’s all there, but this is like a closed fist. Needs time to open up and expand. Best from 2023.


Der Tedeschi Capitel San Rocco Valpolicella 2018 Ripasso ist der Einstieg in die Weine Tedeschis. Schon hier zeigt sich. wohin die Reise mit den Weinen aus Venetien geht: viel Fruchtkonzentration trotz mittlerem Körper. animierende Säure und samtiges Tannin. Mit einer Rebsortenvariation aus 35% Corvina. 35% Corvinone und 20% Rondinella (+10% weitere. autochthone Rebsorten) vereint der San Rocco Typizität und Authentizität in sich. Die traditionsreiche Besonderheit des Ripassos ist. dass er eine zweite alkoholische Gärung auf Tresterresten der Amarone- und Reciotoproduktion durchläuft. Das sorgt einerseits für mehr Geschmeidigkeit. andererseits geben diese Tresterreste nochmal ordentlich Konzentration und Geschmack ab. Im Glas zeigt sich beim Tedeschi Capitel San Rocco Valpolicella 2018 Ripasso ein leuchtendes Rubinrot. die Nase verführt mit intensiven Aromen von roten Früchten wie Kirsche. Himbeere und roter Johannisbeere. Im Mund zeichnet das Tannin samtig seine Konturen. die lebendige Säure gibt der bleibenden. üppigen Rotfruchtigkeit Trinkfluss und das Finish ist erstaunlich lang. Besser kann ein Einstieg nicht sein!
 
11,95 EUR
15,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zenato Cabernet Sauvignon Santa Cristina 2019
 
Der Zenato Cabernet Sauvignon Santa Cristina 2019 zeigt sich im Glas mit Rubinroter Farbe. die Nase wird dominiert von Fruchtaromen wie Kirsche mit ein bisschen Amarena und etwas Cassis. Im Mund samtiges Tannin. viel Fruchtintensität und ein wunderbar langes Finisch. Ein Paradebeispiel der Cabernet-Weine vom Gardasee!

Zum Weingut Zenato:
Schon seit Jahren ist das Gut von Santa Christina Eigentum der Familie Zenato. Das Gut befindet sich ungefähr 25 km westlich der norditalienischen Stadt Verona. in der Provinz Veneto. Die Weingärten beschlagen 40 ha und liegen auf den besten Parzellen dieses Gebiets. Die optimale Lage in Bezug auf die Sonne. die ideale Zusammenstellung des Bodens. genügend Niederschlag und die relativ niedrigen Nachttemperaturen sorgen für eine besonders gute und gleichmäßige Reifung der Trauben. welche darum hervorragend für die Herstellung qualitativ hochwertiger Weine geeignet sind. Hier wird auch ein prächtiger Cabernet Wein produziert ( 85% Cabernet Sauvignon und 15% Cabernet Franc ). Die Trauben für diesen Wein werden speziell von Hand selektiert. um sicher zu sein. dass nur die besten und reifsten Trauben Trossen verwendet werden für die Herstellung dieses Weins. Nach der Gärung reift der Wein gute 15 bis 18 Monate in Eichenholzfässern. gefolgt von drei Monaten in Edelstahltanks. um zur Ruhe zu kommen und danach weitere sechs Monate in der Flasche. bevor der Wein in den Handel kommt.
 
16,50 EUR
22,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zenato Bardolino Chiaretto 2021 je Flasche 6,50€




Der Zenato Bardolino Chiaretto 2021 zeigt sich mit beeriger Lachsfarbe im Glas. die Nase besticht durch rotfruchtige Aromen von Erd- und Himbeer. Am Gaumen bleibt es saftig. aber ohne verspielte Restsüße. sondern trocken und ernst zu nehmend. Dadurch wird der Zenato Bardolino Chiaretto 2021 ein herrlich erfrischender Rosé für alle Gelegenheiten. Die Weingärten des Weinguts Zenato liegen an Südost Seite des Gardasees. in der Region Verona.



 
6,50 EUR
8,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zenato Pinot Grigio DOC trocken 2021





Der Zenato Pinot Grigio DOC trocken 2021 besitzt feine Frucht. etwas nussig im Nachhall. insgesamt angenehm weinig. Weiche Säure und dennoch frisches Spiel am Gaumen. Ein Pinot Grgio wie er sein darf!

Bild von Originalflasche abweichend




 
6,95 EUR
9,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zenato Amarone della Valpolicella Classico DOC 2016 je Flasche 29.95€
94




94 Puntke James Suckling für den Zenato Amarone della Valpolicella Classico DOC 2015Verkostungsnotiz von James Suckling vom 20. April 2019:
Die Bewertung ist für den JG 2015 - 2016 ist noch ohne Wertung

While this is heady and spicy. it’s also quite reserved for this producer. framing glazed cherries and dried meat against a backdrop of citrus and roasted herbs. The ornately woven texture and generous fruit work very well with the linear acidity and firm-tannin bite. Really excellent. Drink from 2021.



 
34,50 EUR
46,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zenato Lugana San Benedetto 2021





90 Parker Punkte für JG 2009

Der Zenato Lugana San Benedetto 2021 besteht aus 100% Trebbiano di Lugana. DER Klassiker vom Gardasee. Am Gaumen edel und mit der typisch nussigen Note.




 
9,95 EUR
13,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zenato Custoza Flaschenfoto





Klassische Weisswein Cuvee vom Gardasee.
Feine Frucht helle Apfel und Birnennoten etwas floral.
Frische am Gaumen und dennoch milde Säure.

Sommerwein !




 
5,90 EUR
7,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zenato Ripassa 2018 Valpolicella Superiore DOC je Flasche 15.50€






Sein Spitzname ist auch "kleiner Amarone". ein wirkliches Schnäppchen auf dem Italienischen Weinmarkt. Eine Cuvee aus Corvina. Rondinella und Sangiovese.





 
15,50 EUR
20,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ca dei Frati Lugana I Frati 2021
NEU
 
Der I Frati Lugana 2017 von Ca dei Frai zählt zu unseren Best Sellern Der Ca dei Frati I Frati Lugana besteht aus 100% Trebbiano di Lugana.

Er ist der ganze Stolz des Hauses Ca dei Frati. .... dieser Wein, der sie berühmt hat werden lassen und auch weiterhin das Image des Unternehmens ist. Es hat eine direkte Verbindung zu seiner Rebsorte, der Turbiana, der einheimischen Rebe. Er war als Jahrgangswein gedacht, zeigt sich aber nach einigen Jahren nach dem Abfüllung von seiner besten Seite. In seiner Jugend ist er frisch, geradlinig und besitzt große Finesse und Eleganz mit zarten Noten von weißen und Balsamico-Blüten, Aprikosenduft und Mandeln. Die Zeit ermöglicht es ihm, sich zu entwickeln, die Mineralnoten entschiedener auszudrücken und so seine Komplexität mit jodierten Düften, Gewürzen und kandierten Früchten zu gewinnen. Im Mund ist er dank seiner würzigen Essenz, begleitet von lebhafter und überschwänglicher Säure fähig, den ganzen Gaumen zu umfassen. Als junger Wein sollte er mit etwa 10 Grad zu kalten oder lauwarmen, aber delikaten Vorspeisen serviert werden und begleitet dampfgegarte oder gegrillte Fischgerichte.

 
92 Punkte Falstaff für den Ca dei Frati Lugana I Frati 202028.05.2021 Verkostet von: Othmar Kiem. Simon Staffler
Die Bewertung ist für den JG 2020, die Bewertung für den Jahrgang 2021 ist noch nicht vorhanden

Helles, leuchtendes Strohgelb. In der Nase expressiv und blumig nach Pfirsichblüten, saftigen Zitronen, ein Hauch knackige Birne, im Nachhall auch leicht nach frisch geschnittenem Gras und Minze. Am Gaumen mit frischem, knackigem Kern, mit salzig-rassigem Verlauf, spannt einen harmonischen Bogen, lang und klar, ein Klassiker.
 
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ca dei Frati Rosa dei Frati 2021 Riviera del Garda
NEU
Der Rosa dei Frati 2017 von Ca dei Frai zählt zu unseren Best Sellern Die südlichen Ufer des Gardasees haben die Tradition eines anmutigen. frischen und sanften Weines. wie den Rosa dei Frati. bewahrt. Ein hochwertiger Rosé. der imstande ist. mit seiner einfachen Autorität zu überraschen. Frisch. zart und energisch zugleich. ist es der Protagonist auf dem Tisch. In der Nase zeigt er Noten von Weißdornblüten. grünem Apfel. weißer Mandel und Wildkirsche. Im Mund ist er schmackhaft. frisch. pikant und imstande. den Gaumen dank seiner lebhaften Säure und dem Duft von kleinen roten Früchten zu stimulieren. Seine Süffigkeit lädt unbeschwert zum nächsten Glas ein. Geeignet zu nicht zu fetter Wurstware. gebratenem Gemüse. Pilzen. Tomatensalat und Mozzarella. delikaten Nudelgerichten und Frühlingsrisotto. leichtem weißem Fleisch und ausgearbeiteten Fischgerichten.

 
Rosa dei Frati 2017 günstig kaufen





 
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand