Zenato Ripassa 2019 Valpolicella Superiore DOC
Zenato Ripassa Valpolicella Superiore DOC 2018

weiteres von

Zenato Ripassa Valpolicella Superiore DOC 2018

Art.Nr.:
2021008029
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Italien
Region:
Venetien
Lage:
Valpolicella
Rebsorte(n):
85% Corvina Veronese | 10% Rondinella | 5% Corvinone
Bodenformation:
Hauptsächlich kalkhaltiger Ton
Qualitätsstufe:
DOC
Ausbau::
18 Monate im Barrique gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
3 – 5 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
16 – 18
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Bordeaux
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Zenato Azienda Vitivinicola S.r.l. - Via San Benedetto. 8 - 37019 Peschiera del Garda (Verona) Italia
17,50 EUR
23,33 EUR pro l

23,33 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Zenato Amarone della Valpolicella Classico DOC 2018
96
94
Ein majestätischer Wein, intensiv und ätherisch, mit Noten von Lorbeer und eingelegten Kirschen.

Die Trauben werden 4 Monate lang getrocknet und erst im Januar gepresst. Es folgt eine langsame Gärung mit Hautkontakt und eine 36-monatige Reifung in großformatigen Slawonischen Fässern.
Anschließend wird er in der Flasche gelagert, bevor er auf den Markt kommt.
 
 
96 Sucklingpunkte für denVerkostungsnotiz von James Suckling (März 2023):

Very aromatic, pushing out aromas of dried red and black fruit, including dried blueberries and dates, together with a nice, spicy layer of nutmeg and pressed flowers. Full-bodied with an amazingly harmonious texture to the palate, thanks to the dense, very fine tannins that also provide super length. There’s a bright, saline mineral note that kicks in and pushes the finish even further. Exquisite Amarone. Drink or hold.
 
94 Punkte vom Falstaff für den Zenato Amarone della Valpolicella Classico DOC 2017Für den Falstaff bwertet von Othmar Kiem und Simon Staffler (Februar 2022):
der JG 2018 ist noch nicht bewertet
Leuchtendes, sattes Rubinrot. Schöne Nase nach kandierten Zitrusfrüchten, Blutorange, auch leicht nach gedörrter Grapefruit, dann Kirschen, Rosen, im Nachklang dann wiederum Himbeer-Sirup und Walderdbeeren. Am Gaumen kompakt und mit tollem Schmelz, zeigt sich komplex und dennoch zugänglich, saftiges Tannin umüllt die klare Frucht, sehr langes Finale.
39,95 EUR
53,27 EUR pro l
Zenato Cabernet Sauvignon Santa Cristina 2020

Ein Paradebeispiel der Cabernet-Weine vom Gardasee!

Farbe: lebhaftes Kirschrot; Bouquet: Volles, vielschichtiges und lang anhaltendes Bouquet mit einer Abfolge von Obertönen roter Beeren, reifem Obst und eingemachte Früchten, ein Akzent von Vanille, Gewürzen und einem sehr leichten und äußerst angenehmen Hauch von Gras; Geschmack: Mundfüllender, abgerundeter, komplexer und körperreicher Wein, aber auch samtig-weich und sehr elegant, große aromatische Länge


Zum Weingut Zenato:
Schon seit Jahren ist das Gut von Santa Christina Eigentum der Familie Zenato. Das Gut befindet sich ungefähr 25 km westlich der norditalienischen Stadt Verona, in der Provinz Veneto. Die Weingärten beschlagen 40 ha und liegen auf den besten Parzellen dieses Gebiets. Die optimale Lage in Bezug auf die Sonne, die ideale Zusammenstellung des Bodens, genügend Niederschlag und die relativ niedrigen Nachttemperaturen sorgen für eine besonders gute und gleichmäßige Reifung der Trauben, welche darum hervorragend für die Herstellung qualitativ hochwertiger Weine geeignet sind. Hier wird auch ein prächtiger Cabernet Wein produziert ( 85% Cabernet Sauvignon und 15% Cabernet Franc ). Die Trauben für diesen Wein werden speziell von Hand selektiert, um sicher zu sein, dass nur die besten und reifsten Trauben Trossen verwendet werden für die Herstellung dieses Weins. Nach der Gärung reift der Wein gute 15 bis 18 Monate in Eichenholzfässern, gefolgt von drei Monaten in Edelstahltanks, um zur Ruhe zu kommen und danach weitere sechs Monate in der Flasche, bevor der Wein in den Handel kommt.
17,50 EUR
23,33 EUR pro l
Ca dei Frati Pietro dal Cero amarone della Valpolicella 2017
 
Amarone Pietro dal Cero 2011 von Ca dei Frai zählt zu unseren Best Sellern Es gab einst eine Zeit, als die “Dal Cero” Veroneser waren. Heute kehren Igino. Gian Franco und Anna Maria in die östliche Gegend von Verona zurück, dem Vaterland des Vaters Pietro, dem diese Flasche gewidmet ist, um ihre Familiengeschichte zu wiederholen und den Wind dieser Orte wieder zu genießen. Sie tun dies mit einem weltweit emblematischen Wein der Veroneser Weinproduktion. dem Amarone.

Die rubinrote Farbe entführt dank ihres Timbres und ihrer Intensität. Das Ergebnis ist üppig mit einer köstlichen Sauerkirschmischung, die sich mit Schokoladennoten und süßen Gewürzen vermischt. Die Feinheit erhöht die blumige Komponente der purpurnen Rose. Balsamische Noten stechen mit einem Hauch von Sternanis und wildem Steinquendel immer überzeugender hervor. Die Tertiärelemente sind fein und lassen angenehme Noten von Arabica und sanftem Tabak erahnen. Bei Tisch findet er seinen höchsten Ausdruck zu würzigem Käse, lang gegartem Fleisch, Schmorbraten und Wild.

 
Amarone 2011 Pietro das Cero von ca dei Frati günstig kaufen






 
49,90 EUR
66,53 EUR pro l
Tedeschi Capitel Monte Olmi Amarone della Valpolicella Riserva 2016
93
96
96
96 Punkte vom Falstaff für den Tastingnote 17.10.2022

Dunkelleuchtendes, sattes Rubinrot. In der Nase edel und klar, nach reifen, satten Kirschen, Pfirsich, Hagebutten und Waldbeermousse, feine Würze. Am Gaumen stoffig und dicht, öffnet sich satt und mit dunkelbeerigen Fruchtkomponenten, saftiges Tannin, feiner Schmelz, endet lange im Finale auf Holunderbeersirup.
 
94 Punkte vom Wine Advocate für den Tedeschi 2016 Maternigo Amarone della Valpolicella RiservaMonica Larner im Oktober 2023:

With fruit from an exciting vineyard with gray marl limestone soils outside the "classico" zone of the appellation, the Tedeschi 2016 Amarone della Valpolicella Riserva Maternigo is a dark and brooding wine. No doubt, the intensity is there, but the wine is actually quite balanced and even-keeled. It never feels too heavy or dense. There is some lingering sweetness, but the mouthfeel is creamy and soft in texture. However, the 17% alcohol content is a lot. Only 6,600 bottles were released.
 
96 Sucklingpunkte für den Tedeschi 2016 Maternigo Amarone della Valpolicella RiservaDer Wine Spectator beschreibt den Tedeschi Capitel Monte Olmi Amarone della Valpolicella Riserva 2016:

Shows a lot of reserve on the nose with a tight package of baked red-cherry aromas and some bright mineral, almost wet-stone character. Mediterranean herbs, too. Full-bodied palate that’s again under control, but there’s a dense package of firm, fine tannin, dried fruit and spice waiting to burst out. Hard to believe this is 17% alcohol, it’s so well constructed. This will be superb in a year or two and onwards, if you can resist the temptation now. Best from 2023.
95,00 EUR
126,67 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Zenato Custoza Flaschenfoto





Klassische Weisswein Cuvee vom Gardasee.
Feine Frucht helle Apfel und Birnennoten etwas floral.
Frische am Gaumen und dennoch milde Säure.

Sommerwein !




 
5,90 EUR
7,87 EUR pro l
Tedeschi Capitel San Rocco Valpolicella 2018 Ripasso
92
 
92 Sucklingpunkte für denJames Suckling bewertet den San Rocco 2018 am 04.08.2021 wie folgt:

Tightly packed plum and berry on the nose, with some laurel leaves and a hint of black pepper. Medium-to full-bodied with lots of tension to the fruit and quite a tight tannin frame. It’s all there, but this is like a closed fist. Needs time to open up and expand. Best from 2023.


Der Tedeschi Capitel San Rocco Valpolicella 2018 Ripasso ist der Einstieg in die Weine Tedeschis. Schon hier zeigt sich, wohin die Reise mit den Weinen aus Venetien geht: viel Fruchtkonzentration trotz mittlerem Körper, animierende Säure und samtiges Tannin. Mit einer Rebsortenvariation aus 35% Corvina. 35% Corvinone und 20% Rondinella (+10% weitere. autochthone Rebsorten) vereint der San Rocco Typizität und Authentizität in sich. Die traditionsreiche Besonderheit des Ripassos ist, dass er eine zweite alkoholische Gärung auf Tresterresten der Amarone- und Reciotoproduktion durchläuft. Das sorgt einerseits für mehr Geschmeidigkeit, andererseits geben diese Tresterreste nochmal ordentlich Konzentration und Geschmack ab. Im Glas zeigt sich beim Tedeschi Capitel San Rocco Valpolicella 2018 Ripasso ein leuchtendes Rubinrot, die Nase verführt mit intensiven Aromen von roten Früchten wie Kirsche, Himbeere und roter Johannisbeere. Im Mund zeichnet das Tannin samtig seine Konturen, die lebendige Säure gibt der bleibenden, üppigen Rotfruchtigkeit Trinkfluss und das Finish ist erstaunlich lang. Besser kann ein Einstieg nicht sein!
 
Nicht käuflich

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Pol Roger brut Reserve Champagner 0.75L in Geschenkverpackung
92
Elegant und raffiniert, ist die Cuvée Brut Réserve der Champagner für alle Gelegenheiten.

Der strohgelbe und feinperlige Pol Roger Brut Réserve ist in der Nase intensiv und verströmt zunächst fruchtige Aromen von Birne und Mango, die schnellergänzt werden von Geißblatt und weißem Jasmin, begleitet auch von Vanille- und Brioche-Noten. Hinter einem offenen und dynamischen Auftakt zeigt der Wein eine schöne Harmonie und eine angenehme Frische, wobei er eine gewisse Struktur bewahrt. Am Gaumen mischen sich Aromen von gekochten Früchten (Quittengelee, Aprikosenmarmelade) mit Düften von Bienenwachs und Akazienhonig. Herausragend sind die lang anhaltenden Aromen, die sich sowohl aus fruchtigen (kandierte Orangenschalen, Mandarinen...) als auch aus würzigen Noten (Kardamom, Anis) zusammensetzen.

 
92 Sucklingpunkte für den Pol Roger brut Reserve ChampagnerJames Suckling beschreibt den Pol Roger wie folgt:

Pol Roger's NV offering is looking fresh with gently biscuity aromas and peach and nectarine fruits. The palate offers plenty of flesh in an attractive. easygoing style. Bright and pleasing. Drink now.


 
42,90 EUR
57,20 EUR pro l
Taittinger brut Reserve 0.75L Champagne



Taitttinger Brut Reserve

Farbe: glänzendes Strohgelb mit goldenen Reflexen. feinste Perlung und zartes. anhaltendes Mousseux Duft: sehr ausdrucksvolles. offenes Bouquet mit duftigen Aromen von Pfirsich. weißen Blüten. etwas Vanille und den eleganten Briochenoten der Reife

Geschmack: am Gaumen lebhaft frisch und zugleich sehr harmonisch. mit delikatem Nachhall von frischer Frucht und einem eleganten Hauch Honig


 
44,95 EUR
59,93 EUR pro l
Le Pupille Morellino di Scansano Riserva 2020 DOC
Der Riserva repräsentiert die Ursprünge der Fattoria Le Pupille

Ursprünglich "Rosso di Pereta" genannt, ist er der erste Wein der Kellerei, der nach der Einführung der Appellation im Jahr 1978 zum Morellino di Scansano wurde.

"Dunkles Rubinrot. Die Nase zeigt Düfte von reifen Beeren, Blutorangen, Maraschino-Kirschen und aromatischen Kräutern; Anklänge von Lakritz, schwarzem Pfeffer und dunkler Schokolade vervollständigen das Bouquet. Voller Körper, feine Tannine und ein geschmackvoller, langer Abgang mit Aromen von Rhabarber und Myrte", so beschreiben Elisabetta Geppetti und Clara Gentili, die Dame von Morellino und die Botschafterin der Maremma, ihren Le Pupille Morellino di Scansano Riserva 2019 DOCG. "Es handelt sich um einen soliden, mittelschweren Rotwein mit einem sehr schönen und lebhaften Bouquet. Es gibt blumige Noten und Wildkirsche, die von Graphit oder Bleistiftspänen gekrönt werden. Im Glas zeigt der Wein eine schöne, dunkle Granatfarbe, und auch etwas von der Eichenwürze kommt zum Vorschein", bemerkte Monica Larner für den Wine Advocate im Oktober 2021 zum Jahrgang 2018
18,50 EUR
24,67 EUR pro l
Chateau Pierre 1er 2020
90-92
94
94 Sucklingpunkte für den Chateau Pierre 1er 2020 Saint Emilion
Den Chateau Pierre 1er 2020 Saint Emilion beschreibt James Suckling wie folgt:
Juicy fruit with crushed stone and a crunchy undertone. Blue fruits. Floral. Medium body. Linear fine tannins and a crisp finish. Citrusy undertones. Salty and minerally, too. Drink after 2025.


 
BEST BUY ALARM
22,50 EUR
30,00 EUR pro l
Chateau Siaurac 2016 Lalande de Pomerol Subskription
92
91
 


91 Punkte vom Vinous-Team für denAntonio Galloni Januar 2019:

The 2016 Siaurac is silky. perfumed and exceptionally beautiful. Readers will find a restrained Lalande de Pomerol built on finesse and class. Sweet tobacco. menthol. licorice and pretty herbal notes add shades of complexity throughout.

 
92 Sucklingpunkte für den Chateau Siaurac 2016 Lalande de PomerolJames Suckling im Februar 2019:

Bright flowers and attractive red berries on offer here with a really succulent. velvety palate that offers rich red-plum flavors. Long and juicy resolve. A blend of 74 per cent merlot. 19 per cent cabernet franc and seven per cent malbec. Try from 2021.


 
22,50 EUR
30,00 EUR pro l