Veneto

Weinregion Veneto:
Venetien oder auch Veneto ist eines der wichtigsten Anbaugebiete für den Export in Italien. Es ist dabei eher für die massenkompartible Produktion bekannt. Soave, Valpolicella und Bardolino weisen nicht immer die besten Qualitäten auf. Jedoch hat der Soave im Weißweinbereich mittlerweile stark aufgeholt und man findet ihn, teilweise auch als Riserva im Barrique ausgebaut, in den schönsten Qualitäten. Auch bringt die Region einen der größten Rotweine Italiens, den Amarone hervor. Dieser ist durch die Verwendung von getrockneten, konzentrierten Trauben, vor allem durch ein rosiniges, marmeladiges Aroma geprägt.
Natürlich ist das Veneto auch seit Jahren das Anbaugebiet für Prosecco, wobei Prosecco mittlerweile als Herkunftsbezeichnung zu verstehen ist, die Rebsorte wurde in Glera umbenannt. Nur die Trauben, die aus dem Ort Prosecco stammen, dürfen auch als dieser vermarktet werden.

 
Pieropan Soave Classico DOC Calvarino 2019 günstig kaufen
 BIO 
 
Das Weingut Calvarino liegt im Herzen des klassischen Soave-Gebietes und repräsentiert für das Unternehmen das alte Familiengut, das 1901 erworben wurde. Der Name Calvarino leitet sich von "Kleiner Kalvarienberg" ab, aufgrund der schwierigen Landbewirtschaftung und der gewundenen Weg, um den Boden zu erreichen. Das erste Etikett stammt aus dem Jahr 1971 und repräsentiert den treuesten und authentischsten Ausdruck des Soave-Weins.

Am Ende der Blüte gibt es einen starken Produktionsrückgang: die Trauben sind wenige und die Größe ist kleiner.

Der ganze Sommer ist geprägt von plötzlichen Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen, die die Reifung der Früchte erschweren. Die Ernte beginnt Anfang Oktober, es herrscht eine schlechte Produktion. Auf die Produktion des Recioto di Soave wurde verzichtet und auch Amarone wird in kleineren Mengen produziert. Das sehr instabile Klima des Jahrgangs 2019 führte zu erheblichen Problemen im Weinberg, physiologischer Natur und pathogenen Ursprungs. Der milde und kurze Winter ohne Fröste, der nützlich ist, um das Land weich und fruchtbar zu machen, verursacht keine für die Gesundheit der Pflanze notwendige Reinigungswirkung von pathogenen Insekten für die Rebe.Trotz der geäußerten Probleme weisen die ersten Verkostungen des Weins des Jahrgangs 2019 eine gute Balance und einen feinen Salzgehalt auf.

Dieser Soave Classico DOC entfaltet in der Nase deutliche Aromen von Aprikosen und Birnen. Auch zarte Noten von Mandelblüten und Marzipan sind erkennbar. Am Gaumen gerät seine edle, schlanke Frucht dann noch mehr in den Vordergrund und wirkt dank der präsenten Säure angenehm frisch und belebend. Diese Eindrücke werden dank des verlängerten Hefekontakts und der markanten Mineralität im Nachhall angenehm aufrecht erhalten und von feinwürzigen Tönen unterlegt.
 
16,50 EUR
22,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand