Weingut Wagner Stempel - Siefersheim Weingut Wagner Stempel - Siefersheim

Ebenfalls grandios die Selektion EMT 2015 und EMT 2016 - beide Weine im Paket verfügbar.

Hier gehts zum EMT 2016 Paket -->

Hier gehts zum EMT 2015 Paket -->

Im äußersten Westen von Rheinhessen, nur wenige Kilometer südlich von Bad Kreuznach, inmitten einer Landschaft aus steilen Hügeln vulkanischen Ursprungs mit Heidelandschaft, unberührten Bachläufen, alten Steinbrüchen und überwucherten Felsmauern liegt Siefersheim, Tor zur rheinhessischen Schweiz. Im Jahre 1845 wurde der Grundstein des Wagnerschen Hofes gelegt, und die früheren Generationen formten aus dem klassischen Mischbetrieb ein weithin bekanntes Weingut und verhalfen den Lagen Höllberg und Heerkretz in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts zu überregionaler Bedeutung.
Seit nunmehr neun Generationen wird bei den Wagners Weinbau betrieben, und seit Anfang der neunziger Jahre ist Daniel Wagner für die Weine verantwortlich. Er konzentriert sich seither auf die klassischen Rebsorten Silvaner, Weißburgunder und insbesondere den Riesling und stellte den Betrieb auf ökologische Bewirtschaftung um. Weitreichende ertragsreduzierende Maßnahmen, manuelle Laub- und Unterstockarbeiten sowie die selektive Handlese im Herbst sind Eckpunkte seiner Philosophie der Weinerzeugung, die grundsätzlich davon ausgeht, dass hervorragende Weine im Weinberg gemacht werden.
Die Früchte dieser Leidenschaft nach Wein zeigen sich alljährlich in einer Weincharakteristik, die animierend frisch und klar einerseits - herausfordernd komplex und konzentriert andererseits ausfällt. Ein originärer Stil wie ihm namhafte Kritiker bescheinigen, und die Aufnahme in den Kreis der Prädikatsweingüter im Jahr 2004 wie auch die Auszeichnungen zum Aufsteiger des Jahres durch Gerhard Eichelmann wie auch den Gault Millau sind Ausdruck dafür, dass die Weine von Daniel Wagner etwas ganz Besonderes sind.

Quelle: http://www.wagner-stempel.de
 
Wagner Stempel 2017 Riesling Heerkretz GG Grosses Gewächs
97
Wagner Stempel Heerkretz 2017 Riesling GG mit 97 Punkten bei James SucklingVerkostungsbericht vom 19. September 2018:

The wines of Rheinhessen are supposed to be broad and generous, but this is a masterpiece of delicacy and subtlety. Still rather closed in the nose, where only the smoky aspect of the wine is showing. However, on the palate there's a cascade of stone-fruit, citrus and mineral notes right through the super-long finish. From organically grown grapes. Drink in 2019.








 
37,00 EUR
49,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Wagner Stempel 2017 Riesling Höllberg GG Grosses Gewächs
95
95 Punkte Suckling | Wagner Stempel 2017 Riesling Höllberg GG Grosses GewächsVerkostungsbericht vom 19. September 2018:

I love the complex nose of pineapple, yellow grapefruit, smoke and dried sage. In spite of the considerable concentration, this is remarkably light on its feet, thanks to the uplifting freshness and very minerally acidity that lights up the long finish. From organically grown grapes. Drink or hold.













 
30,00 EUR
40,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Wagner Stempel 2017 Riesling Scharlachberg GG Grosses Gewächs
96

Der Binger Scharlachberg ist das neue Projekt von Daniel Wagner. Im Weingut Wagner Stempel ist man stets bestrebt die Qualitäten weiter nach oben zu treiben. Nicht zuletzt die grandiosen Bewertungen für das Riesling GG aus dem Heerkretz und dem Riesling EMT sprechen für das Können von Daniel Wagner. Jetzt ist auch noch eine neue GG Lage mit dem Binger Scharlachberg hinzugekommen. Was für eine Premiere, gleich 18 von 20 Punkte beim Weinwisser und 94 Punkte im umfassenden Tastingbericht bei James Suckling. Sie suchen etwas spannendes und neues im GG bereich...? Unser Tipp: Wagner Stempel Binger Scharlachberg 2017 Riesling GG.


96 Punkte Suckling | Wagner Stempel 2017 Riesling Scharlachberg GG Grosses GewächsVerkostungsbericht vom 19. September 2018:

Tons of fresh herbs and wild berries in the nose. Then, enormous power and depth and a finish that keeps pumping out the minerals with a hint of chili-like piquancy. Only the second vintage of this wine, making it difficult to judge the aging potential. From organically grown grapes. Drink or hold.










 

37,00 EUR
49,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)