Tement 2023 Sauvignon Blanc Kalk und Kreide Südsteiermark DAC
Tement 2023 Sauvignon Blanc Kalk und Kreide Südsteiermark DAC  BIO 

weiteres von

NEU
 BIO 

Tement 2023 Sauvignon Blanc Kalk und Kreide Südsteiermark DAC

Art.Nr.:
20240010330
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Österreich
Region:
Südsteiermark
Rebsorte(n):
Sauvignon Blanc
Bodenformation:
Mineralischer Kalk und Kreide
Qualitätsstufe:
Qualitätswein | DAC
Ausbau::
Auf der Feinhefe gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Glaskorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
3 – 5 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
8 – 10
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Weisswein
Alkoholgehalt in Vol.%:
12.5
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Weingut Tement Zieregg 13 A-8461 Berghausen Südsteiermark | AT-Bio-402
19,50 EUR
26,00 EUR pro l

26,00 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Tement Ried Zieregg Kapelle Sauvignon Blanc 2020 Grosse Steirische Klassik
94
97
 BIO 
Das sagt das Weingut: Ried Zieregg ist eine unglaublich facettenreiche Weinbergslage. Die Alten Reben wurzeln auf einem 16 Mio. Jahre alten Korallenriff und sind von einem einzigartigen Mikroklima umgeben, was einen sehr eigenständigen und ausdrucksstarken Weine entstehen lässt.

In der tiefen Nase zeigt sich ein feingliedriges, rauchiges Aromenspektrum unterlegt mit Eleganz und purer Kalkwürze. Unglaublich mineralisch, strukturiert und vollkommen eigenständig. Mit Luft offenbaren sich Aromen, die an Zitronenminze und Ananas erinnern, aber auch an Thymian, Stachelbeeren und Kampfer. Am Gaumen rauchende Mineralität, Salzblüten und eingelegte Zitronen. Unfiltriert auf die Flasche gezogen.

Das Weinjahr 2020 stand ganz im Zeichen der Qualität. Einer Qualität, die durch Ruhe entsteht und durch noch stärkere Besinnung auf das Wesentliche. Das Jahr begann trocken und sonnig, mit idealen Bedingungen für den Rebschnitt. Der feucht-warme Frühling erforderte intensive Laubarbeit in den Weingärten. Nur so konnten wir die Trauben später optimal belüften. Der kühle Juni war der Monat der Blüte, gefolgt von zwei weiteren intensiven Monaten in den Weingärten. Jeder einzelne Rebstock wurde intensiv und selektiv bearbeitet. Anfang September kam der erwartete Reifeschub und wir starteten am 21. September mit 150 Erntehelfern. Nun reifen die erstklassigen Qualitäten im Keller. Klar, harmonisch und zugänglich freuen wir uns über diesen wunderbaren Jahrgang.

 
97 Sucklingpunkte für denHier die Notizen von James Suckling:

What a complex aroma profile this has, from grapefruit and pineapple to nutmeg, thyme, sage and salted butter. It’s full-bodied and deliciously creamy, textured, with subtle smoky and burnt sage undertones to the fruit and minerals. Super long, compact and serious. From organically grown grapes. Drink or hold. Glass stopper. 97/100
 
60,00 EUR
80,00 EUR pro l
Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2019 Sauvignon Blanc
 BIO 

Die Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2019 und der Mythos der Neun

Die Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2019 Sauvignon Blanc besteht aus insgesamt 6 Flaschen (0,75 l) in der OHK.
Je zwei Flaschen:
  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Karmeliten Berg Brunnenhaus 2019,     Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,1 g/l | S 6,0 g/l
  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Weisse Wand Rückenstück 2019,         Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,1 g/l | S 6,2 g/l
  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Steilriegel (oberer) 2019,                       Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,1 g/l | S 6,9 g/l

„Neuner-Jahrgänge“, so schreibt die Österreich Wein Marketing, "fielen auffallend oft besonders gut aus. Diese legendäre Serie setzt 2019 nun fort: Trotz Hitze und Trockenheit zeigen die Weißweine animierende Frische." Die steirischen Sauvignon überzeugen in diesem Jahrgang mit einer ausgeprägten Fruchtintensität und erfrischender Säure. Diese ausgezeichenete Qualität nutzten die Ehrenhausener und legen die nunmehr vierte Ausgabe der Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion Sauvignon Blanc vor. Und wieder gelingt damit der ganz große Wurf.

Ried Zieregg ist eine von Kalkmergel und Korallenkalkböden geprägte, unglaublich facettenreiche Weinbergslage. Für die Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2019 Sauvignon Blanc wurden die Parzellen Karmeliten Berg Brunnenhaus, Weisse Wand Rückenstück sowie Steilriegel (oberer) ausgewählt.

"Die Parzelle Karmeliten Berg Brunnenhaus befindet sich im Herzen der Ried Zieregg. Der Weingarten ist nach Süden ausgerichtet und liegt auf 400 - 470 m Seehöhe in besonders steiler und karger Hanglage. Die Rebstöcke wurzeln auf massiven Korallenkalk- und Kalkmergelböden.
Die parzelle Weisse Wand Rückenstück ist der steilste Teil der Sauvignon Blanc Parzelle Weiße Wand und ist geprägt von blauen Kalkmergelböden. Die kargen Böden lassen einen charaktervollen, festen und unheimlich eigenständigen Wein entstehen.
Die Parzelle Steilriegel (oberer) zählt zu den ältesten Parzellen am Zieregg und wurde zu 90 % mit Morillon und zu 10 % mit Sauvignon Blanc bepflanzt. Die Sauvignon Blanc Reben wurzeln auf blauen und braunen Kalkmergelböden. Das vielschichtige Terroir in Kombination mit dem einzigartigen Mikroklima verleihen diesem Wein Frische, Typizität und Finesse" Soweit die Darstellung des Weingutes.
 
495,00 EUR
110,00 EUR pro l
Tement Morillon Ried Rossberg DAC Südsteiermark 2019 | 25€ | 93 Falstaff-Punkte
93
 BIO 
Geprägt von kargen Opokböden

Die nämlich prägen das Terroir der Ried Rossberg in der Gemeinde Leutschach. Es handelt sich dabei um eine der sechs wesentlichen Bodenformen im steirischen Weinbau. Opok ist ein aus verwittertem Kalkmergel entstandener tonig bis schluffiger Mergelboden. Dieser karge Boden der Ried Rossberg in Kombination mit dem langen Holzfassausbau verleiht dem Tement Morillon Ried Rossberg DAC Südsteiermark 2019 einen besonders eleganten und zugänglichen Charakter. "Feine Anklänge von Kakaobohnen, Quitten und Zitruszesten, frisch und kompakt am Gaumen" lautet die Beschreibung des Weingutes.
 
 
93 Punkte vom Falstaff für den Tement Morillon Ried Rossberg DAC Südsteiermark 2019Die Falstaff-Verkostung des Tement Morillon Ried Rossberg DAC Südsteiermark 2019 (Juli 2021):

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine gelbe Tropenfrucht, zart nach Pfirsich und Ananas, frische Orangenzesten, zart nussiger Anklang. Stoffig, feine Steinobstnuancen, frisch strukturiert, ein Hauch von Blütenhonig, seidige Textur, ausgewogener Begleiter bei Tisch.


James Suckling hat den Jahrgang 2019 nicht bewertet. Sein Statement zum 2020er: "Ein kühler, mittelkräftiger Chardonnay mit Aromen von reifen Äpfeln, Birnen und frischen Kräutern, aber fast ohne wahrnehmbare Eiche. Eleganter, recht schlanker Gaumen mit diskreten Tanninen und eleganter Säure. Langer, sehr sauberer Abgang mit einer wunderbaren Balance von Reife und Frische." 93 Punkte.
25,00 EUR
33,33 EUR pro l
Tement Gelber Muskateller 2021 Sand und Schiefer Südsteiermark DAC
91
 BIO 
Freuen Sie sich auf den neuen Jahrgang 2022 des Gelben Muskateller von Tement. Demnächst hier erhältlich.
 
Dieser Bio-Gutswein stammt aus sieben der besten Rieden des Weingutes, gewachsen auf Sand- und Schieferböden. Die Trauben wurden selektiv von Hand gelesen und spiegeln eindrucksvoll ihre südsteirische Herkunft wider. Ideale Reifegrade sowie ein auf Frucht und Lebendigkeit abgestimmter und schonender Ausbau prägen diesen herkunftsbetonten Traditionswein. Klar, strahlend und hocharomatisch. Reife Mandarinenfrucht, Himbeerblätter und rosa Pfeffer. Saftig-lebendiger Sortenausdruck und sehr konzentriert. Als Aperitif oder wunderbarer Begleiter zu leichter Sommerküche. Optimale Trinkreife in den ersten fünf Jahren.
 
91 Punkte vom Falstaff für den Tement Gelber Muskateller 2021 Sand und Schiefer Südsteiermark DACIm Rahmen der Falstaff Muskat Trophy 2022 verkostet von Peter Moser:

Helles Gelbgrün, silberfarbene Reflexe. Zarte Kräuterwürze, weiße Blüten, ein Hauch von Zitronenmelisse, mineralischer Touch. Mittlerer Körper, weißer Apfel, frisch strukturiert, zitroniger Nachhall, mineralisch und anhaftend, ein animierender Speisenbegleiter.
 
15,50 EUR
20,67 EUR pro l
Terlan Winkl Sauvignon Blanc 2022 DOC
Seit 1956 sortenrein vinifiziert

... ist der Winkl ist ein saftiger, zart fruchtiger und mineralischer Sauvignon Blanc, wie Kellermeister Rudi Kofler unterstreicht: "Farbe: intensiv leuchtendes strohgelb mit dezent grünem Schimmer. Geruch: Fruchtbetonte Aromen von Aprikosen, Mandarinen und Passionsfrucht vermischen sich mit aromatischen Duftkomponenten von Holunderblüten, Stachelbeere und Minze. Geschmack: Am Gaumen setzt sich der fruchtige Eindruck gepaart mit einer feinen Säure fort. Besonders überzeugt gute Struktur sowie der mineralische und gleichzeitig aromareiche Abgang."

Immer ein guter Kauf, meinte Monica Larner noch im Dezember 2022 über den Terlan Winkl Sauvignon Blanc. Dem Jahrgang 2021 gab sie 93 Punkte: "Er ist duftend und blumig mit kräftigen Aromen, die aus dem Glas hervorstechen. Sie wissen definitiv, dass Sie einen Sauvignon Blanc vor sich haben, aber im Gegensatz zu einigen Exemplaren aus der Neuen Welt, die sich auf grüne Noten von Kiwi und Tomatenblättern konzentrieren, hat dieser Wein eine sehr kristalline oder weiße Persönlichkeit mit Kalkstein, Litschi und knackiger Birne. Wenn Sie diese Rebsorte lieben, kommen Sie hier voll auf Ihre Kosten." Von einem "sehr klassischen Südtiroler Sauvignon Blanc mit viel gelbem Grapefruitaroma, aber auch vielen kräuterigen und süßen pflanzlichen Noten (z.B. grüne Bohnen, Spargel, etc.)" spricht James Suckling, der den Jahrgang 2021 92 Punkte gab. "Saftig und lebendig, aber auch gut strukturiert, hat dieser Wein eine beeindruckende Tiefe im hellen Abgang."
22,00 EUR
29,33 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Tement 2019 Weisser Burgunder Ried Sulz 1STK DAC Südsteiermark
NEU
91
93
 BIO 
Fein-aromatischer Weissburgunder

Die Riede Sulz bietet eine geschlossene, warme Kessellage mit Süd-Südwestausrichtung. Auf bis zu 490 Höhenmetern entstehen "besonders saftige, finessenreiche Weine mit langem Reifepotential", lässt uns das Weingut wissen. Und dieses Reifepotential ist auch erforderlich, um in die Liga der Ersten STK aufgenommen zu werden, wobei STK für die Vereinigung Steirischen Terroir- und Klassikweingüter steht. Weitere Auflagen betreffen etwa das Mindestalter der Rebstöcke (12 Jahre) oder auch den Maximalertrag (4.500 Litern pro Hektar).
 
 
91 Punkte vom Wine Advocate für den Tement 2019 Weisser Burgunder Ried Sulz 1STK DAC Südsteiermark"Ein wirklich bemerkenserter Weißwein", schreibt Stephan Reinhardt für den Wine Advocate im Dezember 2021:

Tement's 2019 Weisser Burgunder Ried Sulz (PINO.T) is a barrel-fermented Pinot Blanc from calcareous marl soils in the warm microclimate of the Sulz premier cru (1STK). The wine shows a classic Pinot aroma of white, ripe fruits intertwined with spicy limestone notes. Lush and elegant, with a fine sur lie texture on a vivacious mineral fundament, this is a medium-bodied, fresh and elegant Pinot Blanc that is reminiscent of fine village Chardonnays from Burgundy's Côte d'Or. A really remarkable, gastronomic white that already drinks very well yet can be aged for up to 15 years, for sure. 13% stated alcohol. Glass stopper. Tasted in December 2021.
 
93 Punkte vom Falstaff für den Tement 2019 Weisser Burgunder Ried Sulz 1STK DAC SüdsteiermarkPeter Moser | Falstaff im Juli 2021 zum Tement 2019 Weisser Burgunder Ried Sulz 1STK DAC Südsteiermark:

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Birnenfrucht, zarte Wiesenkräuter, dunkle Mineralik, mit einem Hauch von Grapefruitzesten unterlegt. Mittlerer Körper, engmaschig, weiße Apfelfrucht, frisch strukturiert, mineralisch-zitronig im Abgang, bereits zugänglich, ein lebendiger Speisenbegleiter.
24,00 EUR
32,00 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Tyrrells Wines Hunter Valley Semillon 2023
Der Tyrrells Wines Hunter Valley Semillon 2023 ist der Einstig in Tyrrells wunderbare Semillonwelt. Das Traubengut stammt fast ausschließlich aus der Lage HDV, die sich zwischen zwei trockene Täler bettet und so optimale Bedingungen birgt. Die Trauben werden in Ganzpressung verarbeitet und nach der temperaturregulierten Vergärung im Stahltank und einer kurzen Reifezeit auf der Feinhefe geht es für den Tyrrells Wines Hunter Valley Semillon auch schon in die Flasche - hier wird ganz explizit auf den Einsatz von Holz verzichtet, um die Frische best möglich zu bewahren. Die Zitrusfrische zeigt sich schon in der Nase. Am Gaumen gepaart mit saftiger Grapefruit. Die sanfte Säure stützt die Frucht und gibt perfekte Balance. Was für ein Einstieg!

 
Jame92 Sucklingpunkte für dens Suckling wird es ähnlich sehen und schreibt (Oktober 2023):

The opening act to a wonderful suite. Mostly HVD sourcing. Riffs on lemon grass, lime drop, pistachio husk, spa salts and nettle. Light-weighted and effusive of freshness. A little more open-knit and herbaceous, pungent and bright, than the more reticent wines of the upper tier. All the better for breaching earlier. A drape of subtle sweetness across the finish. Delicious. Drink or hold. Screw cap.
17,95 EUR
23,93 EUR pro l
Attis Bodegas y Vinedos Albarino Lias Finas 2022
92
Der neue Shooting Star aus Galicien
 

Attis, ein Familienbetrieb aus dem kleinen Dorf Meaño an der Atlantikküste, hat eine einzigartige Lage. Die Weinberge liegen auf einer Höhe bis zu 400m. Das Mikroklima vor Ort ist im Sommer trocken, aber nicht zu heiß, während in den milden Wintern viel Niederschlag herrscht. Die Böden sind sandig und mit wenig Lehmanteil, was in dieser Gegend eher selten ist. Das verhindert Staunässe, und die Reben sind gezwungen, tief zu wurzeln - ideale Voraussetzungen also für äußerst mineralische und sehr frische Weine. Der sympathische Winzer Robustiano Fariña pflegt das Erbe und die Tradition der Weinbaukultur mit extremer Hingabe und Präzision.

 
92 Sucklingpunkte für den Attis Bodegas y Vinedos Albarino Lias Finas 2022Verkostet für James Suckling am 18.09.2023 durch Zekun Shuai:

Fine nose with subtle oyster shells, lime zest, lemongrass and a hint of green olives. Medium-bodied on the palate, showing refined saline minerality with creamy white fruit and green apples. Dry and sleek. Delicious now.

 


 
20,00 EUR
26,67 EUR pro l
Schloss Johannisberg Riesling Rotlack Kabinett feinherb 2022
92+
Der Schloss Johannisberg Riesling Rotlack Kabinett feinherb ist die Steigerung zum Gelblack feinherb. Die trockene Variante wurde mit Jahrgang 2016 vom Bronzelack abgelöst, aber im feinherben Bereich ist man bei Schloss Johannisberg beim Rotlack geblieben. Der Kabinett ist dort einer der wichtigsten Weine. Wie alle Weine Schloss Johannisbergs profitiert auch der Schloss Johannisberger Riesling Rotlack Kabinett feinherb 2021 von etwas Zeit. Im Glas zeigt sich mit etwas Reife ein saftiges Goldgelb, die Nase offenbart Aromen von frischem, grünem Apfel, Nekatrinen und Pfirsich, etwas Kräuterwürze mischt sich unter. Am Gaumen präsente Säure, die den Wein in seiner feinherben Opulenz stützt und ausbalanciert, ein kräftiger Speisebegleiter der es mit fast jeder Küche aufnimmt, herausragend zu pikant mediterraner Küche.
 
92+ Punkte vom Wine Advocate für den Der halbtrockene 2022 Schloss Johannisberg Rotlack Riesling Kabinett ist rein, intensiv und frisch in der noch etwas ungezähmten und reduktiven Nase, die reife und üppige Frucht anzeigt, aber mit krautigen und mineralischen Noten durchzogen ist. Am Gaumen zeigt sich dieser großzügige, verfeinerte, elegante, reine und salzhaltige Riesling mit einem substanziellen Ausdruck, aber auch einer schönen Leichtigkeit und Finesse. Er ist noch jung, aber bereits herrlich. Dies ist ein Langstreckenläufer. 10,5% angegebener Alkoholgehalt plus 26 Gramm Restzucker pro Liter. Naturkork. Verkostet im Weingut im September 2023.
Hier die Bewertungen des vorherigen 2021er Jahrgangs:
 
92+ Punkte vom Falstaff für den Schloss Johannisberg Riesling Rotlack Kabinett feinherb 2021Fein nuancierter Duft mit Würze und Mineralik, Pfirsich und Apfel zeigen sich, helle Blüten, auch etwas floral, Blattgrün. Mit geschmeidiger Textur am Gaumen und einer präsenten, fein ziselierten Säure, unaufgeregt inszenierte Spannung und Konzentration mit sehr guter Balance. Neben Gelb- auch Zitrusfrucht und prägende Mineralik.


 
93 Punkte vom Wine Advocate für den Schloss Johannisberg Riesling Rotlack Kabinett feinherb 2021Der 2021 Schloss Johannisberg Rotlack Riesling Kabinett ist erneut eine faszinierende Anstrengung aus dem oberen, flachen und oft früh reifenden Teil des Grand Cru und dem kühleren, nach Westen ausgerichteten, spät reifenden Teil. Zu einem Drittel in großen Eichenfässern vinifiziert, die nie malolaktische Gärung erlebt haben, und zu zwei Dritteln in Edelstahltanks, ist dies ein faszinierender Kabinett mit einem klaren, kühlen, frischen und pikanten Bouquet und einem im Mund kitzelnden Charakter, der saftig, elegant und fruchtig ist -griffiger Gaumen. Der Abgang ist schon in diesem jungen Alter sehr anregend. Ich mag auch diesen kantigen, unraffinierten und spontanen, offenen und verspielten Charakter dieses Kabinetts, der mit 11% angegebenem Alkohol und 24 Gramm pro Liter Restzucker abgefüllt wurde. Dieser ist so anregend salzig und griffig, dass es schwer ist, die Flasche zu teilen, wenn es keine zweite gibt. 11 % angegebener Alkohol. Naturkork. Verkostet im Juli 2022.
 
94 Sucklingpunkte für den Schloss Johannisberg Riesling Rotlack Kabinett feinherb 2021
Der Jahrgang 2021 war sicherlich eine Herausforderung für trockenen Riesling, aber für Kabinett war er ausgezeichnet. Dies ist ein sehr aufregender, kaum halbtrockener Riesling mit einem atemberaubenden Zusammenspiel von rassiger Säure, feiner Pfirsichfrucht, zitroniger Frische und einem Hauch von Würze im sehr langen, nassen Steinabgang. Trinken oder lagern.

 
22,50 EUR
30,00 EUR pro l