Flaschenbild des Girlan Platt & Riegl Pinot Bianco DOC Südtirol 2022
Girlan Platt & Riegl 2022 Pinot Bianco Südtirol Alto Adige DOC

weiteres von

NEU

Girlan Platt & Riegl 2022 Pinot Bianco Südtirol Alto Adige DOC

Art.Nr.:
2023009576
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Italien
Region:
Trentino-Südtirol
Lage:
Südtirol
Rebsorte(n):
Pinot Bianco
Parker Punkte:
91
Bodenformation:
Ton, Kalk und Kies
Qualitätsstufe:
DOC
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
4 - 6 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
10 – 12
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Universal
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Kellerei Girlan | St. Martinstrasse 24 | I-39057 Girlan (BZ) | Südtirol - Italien
13,50 EUR
18,00 EUR pro l

18,00 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Flasche des Kellerei Girlan 448 s.l.m. Bianco 2023 IGT Vigneti delle Dolomiti
NEU
448 Bianco Cuvee 2023 von Girlan - ein toller Alltagsbegleiter

Ein wunderbar unkomplizierter Weißwein mit harmonischem Bouquet von gelbem Steinobst, saftiger Birne und hellen Blüten. Am Gaumen ausgesprochen leicht, frisch, trocken und animierend mit einem Hauch Mandel. Der perfekte Hauswein, wie man ihn in anständigen Wirtshäusern in Südtirol serviert bekommt. Er schmeckt als Aperitif auf der Terrasse genauso gut wie zu Vorspeisen mit Frischkäse und Lachs oder leichter Sommerküche. Ein echter Allrounder, mit dem man auch in einer großen Runde nichts falsch machen kann.
 
Der 448 s.l.m. Bianco ist ein Wein, der durch seine Ausgeglichenheit und Frische, zu einem idealen Apero-Wein wird. Er eignet sich aber durchaus auch zu leichten Vorspeisen. Sehr gutes Preis/Genuss Verhältnis.

Die Kellerei portraitiert ihren Girlan 448 s.l.m. Bianco IGT Vigneti delle Dolomiti 2023 so: "Dieser Wein will die Typizität der Weißweine unseres Anbaugebiets zum Ausdruck bringen. Frische, zarte Duftnoten und Gleichgewicht mit einer leichten aromatischen Note kennzeichnen diesen Wein."
8,50 EUR
11,33 EUR pro l
Flasche Girlan Indra Sauvignon Blanc 2023 DOC Südtirol
NEU

Das nächste Kapitel dieses ungemein delikaten Sauvignon Blancs

Im Bouquet noch etwas wild, aber schon typisch Sauvignon Blanc. Stachelbeere, etwas Aprikose, Holunderblüte und zarte grasige Töne springen einem aus dem Glas entgegen. Am Gaumen dann sehr lebendig, knackig-frisch und die Frucht wieder unheimlich direkt. Richtig saftig. Jetzt noch etwas ungestüm wird er in den nächsten Monaten sanfter und geschmeidiger werden. Der Indra ist ein mustergültiger Sauvignon Blanc, toll als Aperitif, aber auch zu gegrillter Dorade, Spargelgerichten oder Pulpo-Salat.

Der aktuelle Jahrgang wurde bisher noch nicht von den Kritikern bewertet. Zum 2022er Jahrgang notierte James Suckling: "Eine duftende Nase mit Noten von Zitrusblüten, Minze, Stachelbeeren und Limetten. Mittlerer Körper, frisch und zitrusartig, aber gleichzeitig recht großzügig und ein wenig zähflüssig mit salzigen Untertönen. Vielschichtig und cremig im Abgang." 92 Punkte!
13,95 EUR
18,60 EUR pro l
Girlan Pinot Grigio 2023 DOC Südtirol
NEU
Weich und delikat - ein unkomplizierter Grauburgunder mit Anspruch
 
Der Pinot Grigio 2023 hat deutlich mehr Körper als der Weissburgunder. Aromen von Birnen und Äpfeln  werden durch eine passende Säure getragen. Ein sehr saftiger Wein, der Anspruch vermittelt. Passt sehr gut zu Fisch, Salaten und hellem Fleisch.
 
Den 2022er Pinot Grigio der Girlaner beschreibt James Suckling so: "Ein sauberer und reiner Ausdruck des Pinot Grigio mit Noten von geschnittenen grünen Äpfeln, Birnen, Limonenmark und Zitronenblüten. Mittelkräftig, frisch und ausgewogen." Beachtliche 91 Punkte.
10,90 EUR
14,53 EUR pro l
Flasche des Girlan Pinot Noir Riserva Trattmann
NEU
94
Pure Eleganz! Lassen sich sich verzaubern.

Mit dem Spätburgunder, dem Pinot Noir, gibt sich die in Eppan beheimatete Kellerei besondere Mühe. Die Girlaner haben lange und aufwändige Recherchen und Mikrovinifikationen einzelner Pazellen unternommen, haben Weinbergsbewirtschaftung und Kellerausbau optimiert. So mauserte sich seit den 1980er Jahren der Pinot Noir zum unumstrittenen Protagonisten der Cantina. Die Rebfläche verdoppelte sich in diesem Zeitraum auf 40 Hektar in den besten Lagen der Ortschaften Girlan, Mazon und Pinzon.

Der Hauptanteil der Trauben für den Girlan Pinot Noir Riserva Trattmann DOC Südtirol 2021 stammt aus Mazon, wo tiefgründige Ton- und Kalkböden vorzufinden sind. Der zweite Teil stammt aus den ältesten Weinbergen in Girlan, wo Moränenablagerung auf vulkanischem Porphyrgestein dominieren. Deshalb vereint der Trattmann die für Mazon typische Eleganz und Feingliedrigkeit mit der Kraft des Girlaner Terroir. Die Trauben werden von Hand gelesen und in kleinen Behältern angeliefert. Anschließend wird die Maische - 10% davon als Ganztrauben vinifiziert - mittels Schwerkraft in Stahlfässer gefüllt, wo die Gärung stattfindet (20-24 Tage). Nach dem biologischen Säureabbau erfolgt eine 12-monatige Reifung im Barrique und kleinen Holzfass (12 hl). Anschließend findet eine 8 monatige Lagerung im großen Holzfass (70 hl) statt. Der Wein lagert für weitere 8 Monate in der Flasche.

Das Weinportait der Girlaner lautet denn auch: Rubinrote Farbe mit leicht granatfarbenen Nuancen. Intensives und komplexes Aroma mit Anklängen von reifem Obst, Süß- und Sauerkirsche. Der Wein präsentiert sich elegant und dennoch gehaltvoll mit hervorragender Säurestruktur und präsentem Tannin. Besonders geeignet für Braten, Wild und pikantem Käse.
 
 
94 Punkte vom Vinous-Team für denEric Guido bewertet den Girlan Pinot Noir Riserva Trattmann DOC Südtirol 2021 für Vinous:

Dark and brooding, the Trattmann entices with an array of exotic spices, incense and dried florals before evolving further with black cherry and cloce notes. This is pure elegance on the deeply textural palate, with silken textures and polished red and blue fruits swirling across a stream of lively acidity. The 2021 doesn't miss a beat, tapering of long and staining, also spicy and savory, leaving a web of fine-grained tannins and hints of black tea to resonate on. Simply spellbinding.
 
 
Der Trattmann, Italiens Pinot Noir mit den meisten Auszweichnungen, wie die Cantina Girlan versichert, fährt seit geraumer Zeit Jahr für Jahr Lob und Anerkennung der nationalen wie auch der internationalen Kritker ein. Und die eingangs erwähnte Auszeichnung für den aktuellen Jahrgang wird nicht die einzige bleiben. Da sind wir uns sicher und warten auf weitere Bewertungen für 2021. Dem Jahrgang 2019 gab Monica Larner für den RPWA im Dezember 2022 94 Punkte: "Der Girlan 2019 Alto Adige Pinot Noir Riserva Trattmann bietet Johannisbeeren, Kirschen und weiche, erdige Aromen. Dieser Wein hat eine sehr blumige Persönlichkeit mit getrockneten Rosen und Veilchen. Alles passt zusammen, vor allem, wenn Sie neugierig sind, einen hochgelegenen italienischen Ausdruck dieser duftenden burgundischen Traube zu probieren. Dieser Wein ist ein durch und durch eleganter Wein." James Suckling meinte im Oktober 2023 zum 2020er Jahrgang: "Er bietet Noten von dunklen Gewürzen wie Lakritze und Nelken sowie von roten und dunklen Beeren, Anklänge von Potpourri und verbrannter Orangenschale. Mittel- bis vollmundig, strukturiert und kalkhaltig mit festen Tanninen und saftiger Frucht. Großzügig und anhaltend. Trinken oder lagern." 92 Punkte von dort. Und der Falstaff in persona seiner Verkoster Othmar Kiem und Simon Staffler verteilt im Oktober 2022 92 Punkte: "Funkelndes, aufhellendes Rubin-Granat. Zeigt sich in der Nase etwas verhalten, eröffnet mit leicht rauchigen Noten, dahinter nach Himbeeren und reifen Kirschen. Rund und geschliffen am Gaumen, im Verlauf viel feinmaschiges Tannin, sehr gut platziert, saftig und salzig." 3 Bicchieri im Gambero Rosso, 4 Trauben im Gault&Millau, 92 Punkte im Vinum Weinguide, Award Gold vom Wine Hunter und weitere Auszeichnungen runden das Profil des Trattmann 2019 ab.
36,00 EUR
48,00 EUR pro l
Flasche des Girlan Pinot Noir Patricia
NEU
Aus der Vigneti-Linie: Der Einstieg in die Spätburgunder-Welt der Kellerei Girlan

Die Trauben für diesen Wein stammen aus unseren drei Blauburgunder-Anbaugebieten Girlan, Mazon und Pinzon. Die Rebbestände liegen auf einer Höhe zwischen 380 und 530 m ü.d.M. und stammen einerseits von Moränenablagerungen auf vulkanischem Porphyrgestein und andererseits von nach Westen ausgerichteten, lehmigen Kalkböden. Der lehmige und kalkhaltige Boden ist ideal für den Blauburgunder und verleiht ihm samtige Weichheit und eine elegante Struktur. Die Trauben werden von Hand gelesen und in kleinen Behältern angeliefert. Nach dem Entbeeren wird die Maische mittels Schwerkraft in die Stahlfässer gefüllt, wo die Gärung stattfindet (18-20 Tage). Nach dem biologischen Säureabbau erfolgt eine 12-monatige Reifung im großen Holzfass (50 hl). Der Wein wird für weitere 6 Monate in der Flasche gelagert.

Rubinrote Farbe. Intensives Aroma mit Anklängen nach Süß- und Sauerkirsche und Himbeeren. Dieser Wein weist eine gute Säurestruktur auf und hat einen saftigen Abgang. Dank seiner strukturierten und samtigen Fülle passt er hervorragend zu verschiedensten Fleischgerichten.

James Suckling gab dem 2021er Girlan Pinot Noir Patricia DOC Südtirol 92 Punkte: "Lebendiger Charakter, der reife Himbeeren und Erdbeeren mit würzigen und erdigen Untertönen sowie einem Hauch von Walnuss und Rinde vereint. Mittelkräftig, saftig und reif mit knackigen Tanninen und einem weichen, rotfruchtigen Abgang. "
15,95 EUR
21,27 EUR pro l
Flasche des Girlan Gschleier Vernatsch Alte Reben Südtirol Alto Adige
NEU
92 für den Jahrgang 2021
Einzigartig und und Versuchung wert

Der Riegl Gschleier befindet sich auf einem 450 m hoch gelegenen Moränenhügel mit Kalk-, Schotter und Lehmböden. Er ist einer der wenigen nach Süden ausgerichteten Mikrozonen. Seit dem Jahre 1975 wird aus den Trauben der heimischen Vernatsch–Rebe der Lage Gschleier im Nordwesten von Girlan ein besonderer Wein gekeltert. Dieser wuchtige und gehaltvolle Wein ist keineswegs den herkömmlichen, leichten Vernatsch-Weinen gleichzusetzen. Ohne mineralische Düngungen und ohne künstliche Bewässerung bringen diese 80 bis 110-jährigen Vernatsch-Reben einen geringen Ertrag von nur 50 bis 60 Hektoliter pro Hektar.  

Ein sehr sehr eigenständiger Wein dieser Vernatsch von alten Reben. Er hat eine sehr kühle Fruchtigkeit, eine straffes Tannin Gerüst und große Eleganz. Wirklich ein Wein mit Anspruch. Passt hervorragend zu Wildgerichten und fetten Speisen.

James Suckling gab dem 2021 Gschleier 92 Punkte: "Reife rote Beeren, getrocknete Orangenschalen, würzige Kräuter und zerstoßene Steine. Mittlerer bis voller Körper, reichhaltig und vielschichtig mit reifen Kirschen und Maulbeeren, umrahmt von einigen spannenden, knackigen Tanninen. Lang anhaltender und wärmender Abgang."
18,50 EUR
24,67 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Kurtatsch Pinot Bianco Weißburgunder DOC Südtirol 2022
NEU
Beeindruckender Vertreter der Südtiroler weißen Paradesorte

Die Trauben für den Kurtatsch Pinot Bianco Weißburgunder DOC Südtirol 2022 stehen etwas höher als die für seinen "grauen Bruder", den Pinot Grigio. Auf einer Höhe zwischen 250 bis 400 Metern mit sandig-kiesigen Dolomitböden. Im Keller aber dann ebenfalls im temperaturkontrollierten Edelstahltank vergoren und mit anschließender Reifung auf der Feinhefe. Dafür fällt der Pinot Bianco eleganter aus. Mit Aromen von Äpfeln und Birnen, floralen Anklänge und einer gewissen Salzigkeit. Präziser Abgang.

 
11,50 EUR
15,33 EUR pro l
Flasche des Girlan Gschleier Vernatsch Alte Reben Südtirol Alto Adige
NEU
92 für den Jahrgang 2021
Einzigartig und und Versuchung wert

Der Riegl Gschleier befindet sich auf einem 450 m hoch gelegenen Moränenhügel mit Kalk-, Schotter und Lehmböden. Er ist einer der wenigen nach Süden ausgerichteten Mikrozonen. Seit dem Jahre 1975 wird aus den Trauben der heimischen Vernatsch–Rebe der Lage Gschleier im Nordwesten von Girlan ein besonderer Wein gekeltert. Dieser wuchtige und gehaltvolle Wein ist keineswegs den herkömmlichen, leichten Vernatsch-Weinen gleichzusetzen. Ohne mineralische Düngungen und ohne künstliche Bewässerung bringen diese 80 bis 110-jährigen Vernatsch-Reben einen geringen Ertrag von nur 50 bis 60 Hektoliter pro Hektar.  

Ein sehr sehr eigenständiger Wein dieser Vernatsch von alten Reben. Er hat eine sehr kühle Fruchtigkeit, eine straffes Tannin Gerüst und große Eleganz. Wirklich ein Wein mit Anspruch. Passt hervorragend zu Wildgerichten und fetten Speisen.

James Suckling gab dem 2021 Gschleier 92 Punkte: "Reife rote Beeren, getrocknete Orangenschalen, würzige Kräuter und zerstoßene Steine. Mittlerer bis voller Körper, reichhaltig und vielschichtig mit reifen Kirschen und Maulbeeren, umrahmt von einigen spannenden, knackigen Tanninen. Lang anhaltender und wärmender Abgang."
18,50 EUR
24,67 EUR pro l
Flasche des Girlan Pinot Noir Patricia
NEU
Aus der Vigneti-Linie: Der Einstieg in die Spätburgunder-Welt der Kellerei Girlan

Die Trauben für diesen Wein stammen aus unseren drei Blauburgunder-Anbaugebieten Girlan, Mazon und Pinzon. Die Rebbestände liegen auf einer Höhe zwischen 380 und 530 m ü.d.M. und stammen einerseits von Moränenablagerungen auf vulkanischem Porphyrgestein und andererseits von nach Westen ausgerichteten, lehmigen Kalkböden. Der lehmige und kalkhaltige Boden ist ideal für den Blauburgunder und verleiht ihm samtige Weichheit und eine elegante Struktur. Die Trauben werden von Hand gelesen und in kleinen Behältern angeliefert. Nach dem Entbeeren wird die Maische mittels Schwerkraft in die Stahlfässer gefüllt, wo die Gärung stattfindet (18-20 Tage). Nach dem biologischen Säureabbau erfolgt eine 12-monatige Reifung im großen Holzfass (50 hl). Der Wein wird für weitere 6 Monate in der Flasche gelagert.

Rubinrote Farbe. Intensives Aroma mit Anklängen nach Süß- und Sauerkirsche und Himbeeren. Dieser Wein weist eine gute Säurestruktur auf und hat einen saftigen Abgang. Dank seiner strukturierten und samtigen Fülle passt er hervorragend zu verschiedensten Fleischgerichten.

James Suckling gab dem 2021er Girlan Pinot Noir Patricia DOC Südtirol 92 Punkte: "Lebendiger Charakter, der reife Himbeeren und Erdbeeren mit würzigen und erdigen Untertönen sowie einem Hauch von Walnuss und Rinde vereint. Mittelkräftig, saftig und reif mit knackigen Tanninen und einem weichen, rotfruchtigen Abgang. "
15,95 EUR
21,27 EUR pro l
Girlan Pinot Grigio 2023 DOC Südtirol
NEU
Weich und delikat - ein unkomplizierter Grauburgunder mit Anspruch
 
Der Pinot Grigio 2023 hat deutlich mehr Körper als der Weissburgunder. Aromen von Birnen und Äpfeln  werden durch eine passende Säure getragen. Ein sehr saftiger Wein, der Anspruch vermittelt. Passt sehr gut zu Fisch, Salaten und hellem Fleisch.
 
Den 2022er Pinot Grigio der Girlaner beschreibt James Suckling so: "Ein sauberer und reiner Ausdruck des Pinot Grigio mit Noten von geschnittenen grünen Äpfeln, Birnen, Limonenmark und Zitronenblüten. Mittelkräftig, frisch und ausgewogen." Beachtliche 91 Punkte.
10,90 EUR
14,53 EUR pro l
Knipser Chardonnay & Weissburgunder 2023 trocken
NEU
Miniausführung des aus Wien bekannten gemischten Satzes

Denn die Trauben wachsen gemeinsam auf einem Weinberg. Das sagt das Weingut über den Knipser Chardonnay & Weissburgunder 2022 trocken: Die Cuvée aus Chardonnay und Weißburgunder wird im Edelstahltank ausgebaut und betont dadurch bewusst die Frucht der Burgunder-Sorten. Der Chardonnay liefert dabei die Würze, der Weißburgunder steuert Kraft und Schmelz bei. Und zitieren Eichelmann Deutschlands Weine: "(...) der Chardonnay & Weißburgunder ist sehr einladend mit viel Schmelz, eine herrlich saftige und süffige Cuvée naher Verwandter (...)"
 
11,80 EUR
15,73 EUR pro l
Flasche des Kellerei Girlan 448 s.l.m. Bianco 2023 IGT Vigneti delle Dolomiti
NEU
448 Bianco Cuvee 2023 von Girlan - ein toller Alltagsbegleiter

Ein wunderbar unkomplizierter Weißwein mit harmonischem Bouquet von gelbem Steinobst, saftiger Birne und hellen Blüten. Am Gaumen ausgesprochen leicht, frisch, trocken und animierend mit einem Hauch Mandel. Der perfekte Hauswein, wie man ihn in anständigen Wirtshäusern in Südtirol serviert bekommt. Er schmeckt als Aperitif auf der Terrasse genauso gut wie zu Vorspeisen mit Frischkäse und Lachs oder leichter Sommerküche. Ein echter Allrounder, mit dem man auch in einer großen Runde nichts falsch machen kann.
 
Der 448 s.l.m. Bianco ist ein Wein, der durch seine Ausgeglichenheit und Frische, zu einem idealen Apero-Wein wird. Er eignet sich aber durchaus auch zu leichten Vorspeisen. Sehr gutes Preis/Genuss Verhältnis.

Die Kellerei portraitiert ihren Girlan 448 s.l.m. Bianco IGT Vigneti delle Dolomiti 2023 so: "Dieser Wein will die Typizität der Weißweine unseres Anbaugebiets zum Ausdruck bringen. Frische, zarte Duftnoten und Gleichgewicht mit einer leichten aromatischen Note kennzeichnen diesen Wein."
8,50 EUR
11,33 EUR pro l
Flasche Girlan Indra Sauvignon Blanc 2023 DOC Südtirol
NEU

Das nächste Kapitel dieses ungemein delikaten Sauvignon Blancs

Im Bouquet noch etwas wild, aber schon typisch Sauvignon Blanc. Stachelbeere, etwas Aprikose, Holunderblüte und zarte grasige Töne springen einem aus dem Glas entgegen. Am Gaumen dann sehr lebendig, knackig-frisch und die Frucht wieder unheimlich direkt. Richtig saftig. Jetzt noch etwas ungestüm wird er in den nächsten Monaten sanfter und geschmeidiger werden. Der Indra ist ein mustergültiger Sauvignon Blanc, toll als Aperitif, aber auch zu gegrillter Dorade, Spargelgerichten oder Pulpo-Salat.

Der aktuelle Jahrgang wurde bisher noch nicht von den Kritikern bewertet. Zum 2022er Jahrgang notierte James Suckling: "Eine duftende Nase mit Noten von Zitrusblüten, Minze, Stachelbeeren und Limetten. Mittlerer Körper, frisch und zitrusartig, aber gleichzeitig recht großzügig und ein wenig zähflüssig mit salzigen Untertönen. Vielschichtig und cremig im Abgang." 92 Punkte!
13,95 EUR
18,60 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Ca dei Frati Lugana I Frati 2023
Der I Frati Lugana 2017 von Ca dei Frai zählt zu unseren Best Sellern Der Ca dei Frati I Frati Lugana besteht aus 100% Trebbiano di Lugana.

Er ist der ganze Stolz des Hauses Ca dei Frati. .... dieser Wein, der sie berühmt hat werden lassen und auch weiterhin das Image des Unternehmens ist. Es hat eine direkte Verbindung zu seiner Rebsorte, der Turbiana, der einheimischen Rebe. Er war als Jahrgangswein gedacht, zeigt sich aber nach einigen Jahren nach dem Abfüllung von seiner besten Seite. In seiner Jugend ist er frisch, geradlinig und besitzt große Finesse und Eleganz mit zarten Noten von weißen und Balsamico-Blüten, Aprikosenduft und Mandeln. Die Zeit ermöglicht es ihm, sich zu entwickeln, die Mineralnoten entschiedener auszudrücken und so seine Komplexität mit jodierten Düften, Gewürzen und kandierten Früchten zu gewinnen. Im Mund ist er dank seiner würzigen Essenz, begleitet von lebhafter und überschwänglicher Säure fähig, den ganzen Gaumen zu umfassen. Als junger Wein sollte er mit etwa 10 Grad zu kalten oder lauwarmen, aber delikaten Vorspeisen serviert werden und begleitet dampfgegarte oder gegrillte Fischgerichte.

Der 2023 wurde von den Kritikern noch nicht bewertet. Daher die Falstaff-Notizen für den Vorgänger:
 
91 Punkte vom Falstaff für den Ca dei Frati Lugana I Frati 2022Die Bewertung des  Falstaff für den Ca dei Frati Lugana I Frati 2022:

Helles Strohgelb mit grünlichem Schimmer. In der Nase etwas verhalten, reife Frucht und gelbe Blüten, im Nachhall Küchenkräuter. Toller Körper, satter Fruchtschmelz mit leichtem Druck, reichhaltig und intensiv, anhaltend.
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
Borell Diehl Grauer Burgunder Alte Reben trocken Hainfelder Letten



Grauer Burgunder Alte Reben heisst die Krönung im Sortiment der Grauburgunder bei Borell Diehl. Ein Wein der grosse Aromenvielfalt bietet. er duftet nach reifen Birnen und hellem Steinobst. am Gaumen dann eine feine und edle nussige Note. DIe struktur ist fein und ausgewogen. er besitzt eine milde und dennoch lebendige Säure. Einfach ein Genuss.

Unser Tipp für Grauburgunderfans !


 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l
Frescobaldi 2023 Rose Alie Ammiraglia
92
Elegant und bezaubernd, so wie die namensgebende Figur aus der griechischen Mythologie, Alìe, eine der Meeresnymphen und Symbol für Sinnlichkeit und Schönheit. Im Glas zeigt sich der Frescobaldi 2023 Rose Alie Ammiraglia in einer dezenten Farbtiefe. In der Nase zeigt er neben den fruchtigen Komponenten von Zitrus und Nektarine zarte florale Anklänge, die von frischen Kräuternoten dezent begleitet werden. Am Gaumen zeigt er eine bemerkenswerte Frische. Und man meint immer auch, eine Spur salzige Meeresbrise mit im Glas zu haben.
 
 
92 Punkte vom Falstaff für den Frescobaldi 2022 Rose Alie AmmiragliaDem Jagrgang 2022 gaben Othmar Kiem und Simon Staffler 92 Falstaff-Punkte:

"Strahlendes Hellrosa mit funkelndem Kern. In der Nase mit Aromen von roter Pampelmuse, Stachelbeere und einem Touch Brennnessel, im Nachgang mineralisch. Straff am Gaumen, mit viel Zug, saftiger Frucht und langem Abgang."
11,95 EUR
15,93 EUR pro l
Kurtatsch Pinot Bianco Weißburgunder DOC Südtirol 2022
Beeindruckender Vertreter der Südtiroler weißen Paradesorte

Die Trauben für den Kurtatsch Pinot Bianco Weißburgunder DOC Südtirol 2022 stehen etwas höher als die für seinen "grauen Bruder", den Pinot Grigio. Auf einer Höhe zwischen 250 bis 400 Metern mit sandig-kiesigen Dolomitböden. Im Keller aber dann ebenfalls im temperaturkontrollierten Edelstahltank vergoren und mit anschließender Reifung auf der Feinhefe. Dafür fällt der Pinot Bianco eleganter aus. Mit Aromen von Äpfeln und Birnen, floralen Anklänge und einer gewissen Salzigkeit. Präziser Abgang.

 
11,50 EUR
15,33 EUR pro l
Weingut Gerhard Klein 2023 Grüner Veltliner Junge Reben
Toller Frühlingswein, für die ersten wärmeren Tage im Jahr

Ein Pirat in Pfälzer Weinbergen und dennoch heimisch. Durch ein Praxissemester in der Wachau wurde die schon vorhandene Begeisterung von Peter Klein verstärkt. 2006 wurden dann die ersten Veltlinerreben gepflanzt. Die Reben stammen aus der Wachau und stehen in Weinbergen südlich von Hainfeld auf tiefgründigem Lössboden. Inzwischen wurde neue Veltlinerreben angelegt, die mit ihren jungen Jahren leichte und extrem trinkige Weine hergeben. Ideal auch zur leichten Frühjahrs- und Sommerküche.

Eine duftige Nase mit grünem Apfel, süßer Melone, reifer Ananas, zarten Kräutern und etwas Pfeffer. Schlank aber mit Zug auf der Zunge.
8,50 EUR
11,33 EUR pro l
Weingut Gerhard Klein Sauvignon Blanc Fume 2022


"Power-Workout für den Gaumen" heisst es aus Hainfeld. Der Weingut Gerhard Klein Sauvignon Blanc Fume 2022 zeigt, was alles in der Pfalz steckt. Dass sich in Hainfeld Winzer tummeln, die auch opulenteren Stoff auf die Flasche bringen, ist mittlerweile kein Geheimtip mehr. Ebenso wenig die Weine von Gerhard Klein. Was man allerdings hier kreiert hat, ist grandios. Der Weingut Gerhard Klein Sauvignon Blanc Fume 2021 hat schon in der Nase eine Fülle an exotischer Frucht. Maracuja trifft Stachelbeere. Ganz im Stile der Rebsorte. Eine leicht rauchige Note, die an die Loire erinnert, gesellt sich hinzu. Am Gaumen mit noch mehr Druck und Fülle, die Fruchtaromatik der Nase findet sich bestätigt und die rebsortentypische Säure sorgt für ein frisches, lebendiges Finish.


 
15,00 EUR
20,00 EUR pro l
Bernhard Koch 2021 Spätburgunder S je Flasche 10.50€
Preis-Genuss-Schlager

mit intensiver Kirschnoten sowie rauchig-würzige Anklänge. Im Mund zeigt sich der Bernhard Koch Spätburgunder S 2021 filigran durch seine animierende Säure sehr frisch und fruchtklar mit einer seidigen, feingliedrigen Tanninstruktur. Herrlich!
 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l