Borell Diehl Grauer Burgunder Alte Reben trocken Hainfelder Letten je Flasche 10.20€
Borell Diehl 2020 Grauer Burgunder Alte Reben trocken Hainfelder Letten

weiteres von

Borell Diehl 2020 Grauer Burgunder Alte Reben trocken Hainfelder Letten

Art.Nr.:
2021008002
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Deutschland
Region:
Pfalz
Lage:
Hainfelder Letten
Rebsorte(n):
Grauburgunder
Qualitätsstufe:
QbA
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Schraubverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
Jetzt trinkreif
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
10 – 12
Glasempfehlung:
Gabriel Universal StandArt | Zalto DenkArt Weisswein
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.00
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Weingut Borell-Diehl Weinstraße 47. 76835 Hainfeld 
10,20 EUR

13,60 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Borell Diehl Chardonnay Sekt Brut 2019 je Flasche 10.70€



Der Borell Diehl Chardonnay Sekt Brut 2019 vereint zarten Schmelz mit lebendiger Perlage. So entsteht ein Schaumwein. der sowohl mit frischer Struktur wie auch mit Frucht und intensivem Geschmack überzeugt. In diesem Preissegment nicht zu toppen!

handgerüttelt traditionelle Flaschengärung



 
10,70 EUR
14,27 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Weedenborn Sauvignon Blanc trocken Rheinhessen 2021
 
"Stachelbeeren, Maracuja, tropische Früchte", so lautet die Überschrift  für den Weedenborn Sauvignon Blanc trocken Rheinhessen 2021. Typisch Sauvignon Blanc. Aber wunderbar präzise gemacht. Eine betörende Nase, am Gaumen elegant, mit einer feinen Säure. Auch der Begriff Mineralik kommt da in den Sinn. Und wieder diese Ausgewogenheit. „Nicht mehr grün, aber auch nicht überreif." So kann sich nur ein Sauvignon Blanc präsentieren, der konsequente Arbeit und absolute Aufmerksamkeit sowohl im Weinberg als auch im Keller erfährt.


92 Sucklingpunkte für den Weedenborn Sauvignon Blanc trocken Rheinhessen 2021Der Jahrgang 2021 wurde noch nicht bewertet. Hier die Bewertung für den Vorgänger-Jahrgang.

James Suckling im Oktober 2021 über den Weedenborn Sauvignon Blanc trocken Rheinhessen 2020:


Sauvignon comes of age in Germany! A delicate and elegant sauvignon blanc, in which the cassis aroma stands in the middle of the picture and is surrounded by a swathe of herbal, melon, citrus and tropical-fruit notes. Crisp, yet polished, with plenty of finesse at the long, wet-stone and positively vegetal finish. Drink now. Screw cap.
 
10,90 EUR
14,53 EUR pro l
Tapada de Villar 2019 zu je 6.95€ / Fl.
 
Der Tapada de Villar Tinto ist ein dunkler, rubinroter Portugiese aus dem Alentejo mit komplexer Nase, klare Waldbeerdüfte und eine saftige Kirsche mit zarten Zwetschgennuancen, eine Prise Zimt garnieren das feine Bukett.

Im Mund präsentiert er sich von schöner Dichte ohne zu schwer daher zu kommen, seine gut integrierter Säure und die saftig weichen Tannine lassen Ihn zu einem Alltagswein par exellence werden.

Der Tapada de Villar 2020 wird vier Monate in portugiesischer und französischer Eiche ausgebaut. Wir empfehlen Ihnen diesen Wein zu einer ganzen Reihe an Speisen und Gelegenheiten: Schinken, Salami, reifere Bergkäse, geröstetes Brot und Antipasti... kurz um der perfekte Wein zu "Tapas".

Rebsorten: Alicante Bouschet, Touriga Nacional, Aragonês, Trincadeira
Der Ausbau für den Tapada de Villar Tinto erfolgt für 4 Monate in französischen Fässern.
 
7,25 EUR
9,67 EUR pro l
Borell Diehl Riesling Kupperwolf trocken 2021 je Flasche 10.70€




Das Rebmaterial für den Borell Diehl Riesling Kupperwolf trocken 2021 stammt aus einer der besten Rieslingparzellen. In Schloss Kupperwolf ist der berühmte Philosoph und Religionskritiker Paul Thierry Holbach (1723-1789) aufgewachsen. Sein revolutionäres Gedankengut spiegelt sich eindrucksvoll in der Mineralität des Weines wieder. Die knackig-rassige Säurestruktur zeigt eindrucksvoll den tiefgründigen Charakter diese Weines. Der Nachhall am Gaumen fordert Schluck für Schluck nach einem weiteren Glas.




 
10,70 EUR
14,27 EUR pro l
Weingut Gerhard Klein 2019 Gewürztraminer Auslese 0.500L




Die Klein Gewürztraminer Auslese besitzt eine wunderschöne cremige natürliche Restsüße, ein ganzer Fruchtkorb an reifen Früchten spring einem aus dem Glas entgegen.

Seine feine und traubige Exotik mit fantastischer Balance lassen ihn zu einem tollen Dessertwein werden.




 
11,00 EUR
22,00 EUR pro l
Ca dei Frati Rosa dei Frati 2021 Riviera del Garda
Der Rosa dei Frati 2017 von Ca dei Frai zählt zu unseren Best Sellern Die südlichen Ufer des Gardasees haben die Tradition eines anmutigen. frischen und sanften Weines. wie den Rosa dei Frati. bewahrt. Ein hochwertiger Rosé. der imstande ist. mit seiner einfachen Autorität zu überraschen. Frisch. zart und energisch zugleich. ist es der Protagonist auf dem Tisch. In der Nase zeigt er Noten von Weißdornblüten. grünem Apfel. weißer Mandel und Wildkirsche. Im Mund ist er schmackhaft. frisch. pikant und imstande. den Gaumen dank seiner lebhaften Säure und dem Duft von kleinen roten Früchten zu stimulieren. Seine Süffigkeit lädt unbeschwert zum nächsten Glas ein. Geeignet zu nicht zu fetter Wurstware. gebratenem Gemüse. Pilzen. Tomatensalat und Mozzarella. delikaten Nudelgerichten und Frühlingsrisotto. leichtem weißem Fleisch und ausgearbeiteten Fischgerichten.

 
Rosa dei Frati 2017 günstig kaufen





 
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
Bodegas Salentein Barrel Selection Cabernet Sauvignon 2020 je Flasche 13.90€
 
100% Cabernet Sauvignon


Vielschichtige Nase: frische Aromen roter Früchte und etwas Leder. Am Gaumen elegant, samtig weich. Großer Charakter und sehr lang im Finale. 12 Monate gereift in französischen Barriques

Die Bodegas Salentein wurde 1995 von dem Holländer Meindert Pon gegründet und bereits 2003 als »Argentinian Winery of the Year« (W&SC London) ausgelobt. Die Kellerei liegt im Valle de Uco und gilt als Vorreiter für Weinbau in diesem Gebiet. Das ca. 100 km südlich von Mendoza liegt. 700 Hektar eigene Weinberge liegen rings um die Kellerei in Höhen von 900 bis 1.700 Metern über dem Meeresspiegel. Besonders beeindruckend ist die Lage am Fuß der mächtigen Anden. Wer diese Kellerei besucht spürt sofort, mit welcher Akribie und hohem Aufwand bei Salentein Spitzenqualität um jeden Preis realisiert wird. Der 2010 neu eingestellte Chief Winemaker José Galante gilt als einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Önologen Argentiniens. Mit seiner über 30-jährigen Erfahrung kennt er das Valle de Uco wie kaum ein anderer.

 
13,90 EUR
18,53 EUR pro l
Ziereisen Viviser Gutedel 2018


Viviser ist eine alte Bezeichnung der Rebsorte Gutedel (in der Schweiz als Chasselas bekannt) eine der ältesten Kulturrebsorten der Welt und ausser im badischen Markgräfler Land nur noch in wenigen anderen Anbaugebieten zu finden. Die Trauben wurden bei Ziereisens von Hand sortiert gelesen. in einer alten Korbpresse gepresst und anschliessend grossen traditionellen Holzbehältern mit traubeneigenen Weinbergshefenb vergoren. Dananch reifte der Viviser für 20 Monaten auf der Hefe. danach wurde abgefüllt. Der Viviser präsentiert sich etwas vitaler als sein kleiner Bruder der Heugumber. mit frischen zitrsduftender Aromatik und einer lebendigen Säurestruktur. Auch den Viviser empfehlen wir Ihnen zu Ihrem nächsten Spargelgericht. Sie werden ihn lieben lernen und ihn ebenfalls vielseitig als Speisenbegleiter einzusetzen wissen. Insgesamt spricht man der Gutedel Traube eine gute und balancierte Säurestruktur zu die Ihn somit fein und elegant wirken lässt. trotzdem lassen es sich die Ziereisens nicht nehmen diesem Wein eine tolle mineralische Note zu verleihen.


 
12,60 EUR
16,80 EUR pro l
Mocali Rosso di Montalcino 2018
88
91






91 Sucklingpunkte für denJames Suckling am 3. August 2020 über den Mocali Rosso di Montalcino 2018

A red with cherry and walnut character. Some bark, too. It’s medium-bodied with pretty fruit and a spicy finish. Drink or hold.





 
12,95 EUR
17,27 EUR pro l
Montes Limited Selection Cabernet Sauvignon Carmenere 2019 je Flasche 8.50€
 
Der Montes Limited Selection Cabernet Sauvignon Carmenere 2019 ist ein traumhaft geschmeidiger und intensiver Wein. der mit einer intensiven. dunklen Farbe im Glas überzeugt. Er besitzt einen Duft nach Karamel. Zimt. Bonbons und einer feinen Minznote mit schön eingebundenen Holznoten. Im Mund zeigt sich der Wein von Spitzenwinzer Aurelio Montes würzig und voll im Geschmack mit gutem Körper und geschmeidgen Gerbstoffen. Die Frucht nach Kirsche. Johaniss- und Waldbeeren verfügt über einen wunderbaren Schmelz. Das Finish ist sehr harmonisch und lang.

Das Weingut:
Das Weingut Montes / Discover Wines liegt im Curicó Valley. einer der bekanntesten Weinregionen Chiles. Bereits 1988 wurde das Gut von 4 Partnern gegründet. die alle bereits über langjährige Erfahrungen im Weinbau verfügten. Die Philosophie nur beste Weine zu erzeugen und somit Chile einen Platz in den besten Weinerzeugerländern der Welt zu sichern wurde vom ersten Tag an. mit unglaublicher Akribie verfolgt. Die Spitzengewächse gehören heute zu den gesuchtesten Weinen der `Neuen Wein Welt` und schon oft konnten Sie die berühmten Vorbilder aus Frankreich in Vergleichsverkostungen schlagen.

Interessanterweise stammt der Rebstockbestand aus Frankreich und wurde im 19. Jahrhundert von dort nach Chile eingeführt. Aurelio Montes ist mittlerweile untrennbar mit der Erfolgsgeschichte des chilenischen Weinbaus verbunden. seine önologischen Fähigkeiten haben dem Gut dazu verholfen. heute auf 5 verschiedene Regionen in Chile zurückgreifen zu können. Im Rahmen der Erweiterungen hat man es immer wieder geschafft. einige der besten Winzer Chiles auszubilden und so verbindet das Montes Team heute manche Freundschaft mit anderen Spitzengütern in Südamerika. Erzeugt werden heute etwa 300.000 Kisten Wein. die in alle Welt geliefert werden und viele Freunde gefunden haben. So wurde Montes im Jahr 2003 von der berühmten Zeitschgrift `The Wine Enthusiast` als `New World Winery of the Year` ausgezeichnet.
 
8,50 EUR
11,33 EUR pro l
Chateau Clos du Roy 2019 Fronsac
90-92+
91
92
91
 
91 Suckling Punkte für den Chateau Clos du Roy 2019 FronsacJames Suckling über den Chateau Clos du Roy 2019 Fronsac:

5 Jan, 2022 – Black and blue fruit, dried herbs, bark, hazelnuts and vanilla on the nose. Olives and oyster shells, too. Medium-to full-bodied with fine tannins. Rich and fruity with a chewy finish. Merlot and cabernet franc. Drink after 2023.

 
91 Punkte von Jeb Dunnuck für den Chateau Clos du Roy 2019 FronsacJeb Dunnuck im April 2022:

I loved the 2019 Clos Du Roy from barrel, and it doesn’t disappoint from bottle. Ripe black cherries, chocolaty herbs, licorice, and graphite are just some of its nuances, and it's medium to full-bodied, with a round, layered texture, ripe tannins, and a great finish. Drink it over the coming decade.

 
92 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Clos du Roy 2019 FronsacNeal Martin zum Chateau Clos du Roy 2019 Fronsac:

The 2019 Clos du Roy has an intense bouquet of marine-tinged black fruit, though I get the feeling that it’s already beginning to close down. The palate is medium-bodied and concentrated, with firm tannins, plenty of black fruit and impressive structure on the finish. Very fine, but give it a couple of years in bottle.
 
14,95 EUR
19,93 EUR pro l