Flasche Girlan Indra Sauvignon Blanc 2023 DOC Südtirol
Girlan Indra Sauvignon Blanc 2023 DOC Südtirol

weiteres von

NEU

Girlan Indra Sauvignon Blanc 2023 DOC Südtirol

Art.Nr.:
2023009572
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Italien
Region:
Trentino-Südtirol
Lage:
Südtirol
Rebsorte(n):
Sauvignon Blanc
Bodenformation:
Moränenböden
Qualitätsstufe:
DOC
Ausbau::
6 Monate im Edelstahltank
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
4 - 6 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
10 – 12
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Universal
Alkoholgehalt in Vol.%:
13.5
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Kellerei Girlan | St. Martinstrasse 24 | I-39057 Girlan (BZ) | Südtirol - Italien
13,95 EUR
18,60 EUR pro l

18,60 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Flasche des Kellerei Girlan 448 s.l.m. Bianco 2023 IGT Vigneti delle Dolomiti
NEU
448 Bianco Cuvee 2023 von Girlan - ein toller Alltagsbegleiter

Ein wunderbar unkomplizierter Weißwein mit harmonischem Bouquet von gelbem Steinobst, saftiger Birne und hellen Blüten. Am Gaumen ausgesprochen leicht, frisch, trocken und animierend mit einem Hauch Mandel. Der perfekte Hauswein, wie man ihn in anständigen Wirtshäusern in Südtirol serviert bekommt. Er schmeckt als Aperitif auf der Terrasse genauso gut wie zu Vorspeisen mit Frischkäse und Lachs oder leichter Sommerküche. Ein echter Allrounder, mit dem man auch in einer großen Runde nichts falsch machen kann.
 
Der 448 s.l.m. Bianco ist ein Wein, der durch seine Ausgeglichenheit und Frische, zu einem idealen Apero-Wein wird. Er eignet sich aber durchaus auch zu leichten Vorspeisen. Sehr gutes Preis/Genuss Verhältnis.

Die Kellerei portraitiert ihren Girlan 448 s.l.m. Bianco IGT Vigneti delle Dolomiti 2023 so: "Dieser Wein will die Typizität der Weißweine unseres Anbaugebiets zum Ausdruck bringen. Frische, zarte Duftnoten und Gleichgewicht mit einer leichten aromatischen Note kennzeichnen diesen Wein."
8,50 EUR
11,33 EUR pro l
Girlan Pinot Grigio 2023 DOC Südtirol
NEU
Weich und delikat - ein unkomplizierter Grauburgunder mit Anspruch
 
Der Pinot Grigio 2023 hat deutlich mehr Körper als der Weissburgunder. Aromen von Birnen und Äpfeln  werden durch eine passende Säure getragen. Ein sehr saftiger Wein, der Anspruch vermittelt. Passt sehr gut zu Fisch, Salaten und hellem Fleisch.
 
Den 2022er Pinot Grigio der Girlaner beschreibt James Suckling so: "Ein sauberer und reiner Ausdruck des Pinot Grigio mit Noten von geschnittenen grünen Äpfeln, Birnen, Limonenmark und Zitronenblüten. Mittelkräftig, frisch und ausgewogen." Beachtliche 91 Punkte.
10,90 EUR
14,53 EUR pro l
Flaschenbild des Girlan Platt & Riegl Pinot Bianco DOC Südtirol 2022
NEU
91
91 Punkte vom Wine Advocate für den Girlan Platt & Riegel Pinot Bianco DOC Südtirol 2021Monica Larner für Robert Parker für den Jahrgang 2021

Made with fruit from different parcels, the Girlan 2021 Alto Adige Pinot Bianco Platt & Riegl is the estate's mid-range expression of the grape that achieves a fresh, punchy and easy-drinking style. The wine offers a fruity side that is contrasted against a salty side with plenty citrus and honeydew melon. There is a touch of sweet apple on the close.
 

92 Sucklingpunkte für den Girlan Platt & Riegel Pinot Bianco DOC Südtirol 2021James Suckling über den Jahrgang 2021:

So much sliced-pear and white-peach on the nose, together with a citrus-blossom touch, make this an extremely appealing dry pinot bianco. Generous palate, but there’s even more fruit and both are beautifully balanced by the Alpine stream freshness at the long, wet-stone finish. Drink or hold.
 
 
Hier passt einfach alles, wenn man Weissburgunder liebt. Dichte, Frische, Komplexität sind hier sehr harmonisch verbunden worden. Wirklich ein Wein mit Anspruch.Passt ganz hervorragend zu Kalbfleisch und gegrilltem Fisch. Für mich heute 90-92/100 Verkostet durch Herbert Friedemann | CB Weinhandel
 
Weinportrait Kellerei Girlan: Der Weißburgunder zeichnet sich durch kompakte Trauben mit kleinen grünlichen Beeren aus. Er ist die meistverbreitete weiße Rebsorte in Girlan. Dank seines delikaten, frischen und gleichzeitig vollen Charakters eignet sich der Platt&Riegl Pinot Bianco gut für alle möglichen Gelegenheiten. Er passt sehr gut zu Vorspeisen sowie Fischgerichten und wird als Aperitif sehr geschätzt.
13,50 EUR
18,00 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Flasche des Girlan Pinot Noir Patricia
NEU
Aus der Vigneti-Linie: Der Einstieg in die Spätburgunder-Welt der Kellerei Girlan

Die Trauben für diesen Wein stammen aus unseren drei Blauburgunder-Anbaugebieten Girlan, Mazon und Pinzon. Die Rebbestände liegen auf einer Höhe zwischen 380 und 530 m ü.d.M. und stammen einerseits von Moränenablagerungen auf vulkanischem Porphyrgestein und andererseits von nach Westen ausgerichteten, lehmigen Kalkböden. Der lehmige und kalkhaltige Boden ist ideal für den Blauburgunder und verleiht ihm samtige Weichheit und eine elegante Struktur. Die Trauben werden von Hand gelesen und in kleinen Behältern angeliefert. Nach dem Entbeeren wird die Maische mittels Schwerkraft in die Stahlfässer gefüllt, wo die Gärung stattfindet (18-20 Tage). Nach dem biologischen Säureabbau erfolgt eine 12-monatige Reifung im großen Holzfass (50 hl). Der Wein wird für weitere 6 Monate in der Flasche gelagert.

Rubinrote Farbe. Intensives Aroma mit Anklängen nach Süß- und Sauerkirsche und Himbeeren. Dieser Wein weist eine gute Säurestruktur auf und hat einen saftigen Abgang. Dank seiner strukturierten und samtigen Fülle passt er hervorragend zu verschiedensten Fleischgerichten.

James Suckling gab dem 2021er Girlan Pinot Noir Patricia DOC Südtirol 92 Punkte: "Lebendiger Charakter, der reife Himbeeren und Erdbeeren mit würzigen und erdigen Untertönen sowie einem Hauch von Walnuss und Rinde vereint. Mittelkräftig, saftig und reif mit knackigen Tanninen und einem weichen, rotfruchtigen Abgang. "
15,95 EUR
21,27 EUR pro l
Flasche des Girlan Gschleier Vernatsch Alte Reben Südtirol Alto Adige
NEU
92 für den Jahrgang 2021
Einzigartig und und Versuchung wert

Der Riegl Gschleier befindet sich auf einem 450 m hoch gelegenen Moränenhügel mit Kalk-, Schotter und Lehmböden. Er ist einer der wenigen nach Süden ausgerichteten Mikrozonen. Seit dem Jahre 1975 wird aus den Trauben der heimischen Vernatsch–Rebe der Lage Gschleier im Nordwesten von Girlan ein besonderer Wein gekeltert. Dieser wuchtige und gehaltvolle Wein ist keineswegs den herkömmlichen, leichten Vernatsch-Weinen gleichzusetzen. Ohne mineralische Düngungen und ohne künstliche Bewässerung bringen diese 80 bis 110-jährigen Vernatsch-Reben einen geringen Ertrag von nur 50 bis 60 Hektoliter pro Hektar.  

Ein sehr sehr eigenständiger Wein dieser Vernatsch von alten Reben. Er hat eine sehr kühle Fruchtigkeit, eine straffes Tannin Gerüst und große Eleganz. Wirklich ein Wein mit Anspruch. Passt hervorragend zu Wildgerichten und fetten Speisen.

James Suckling gab dem 2021 Gschleier 92 Punkte: "Reife rote Beeren, getrocknete Orangenschalen, würzige Kräuter und zerstoßene Steine. Mittlerer bis voller Körper, reichhaltig und vielschichtig mit reifen Kirschen und Maulbeeren, umrahmt von einigen spannenden, knackigen Tanninen. Lang anhaltender und wärmender Abgang."
18,50 EUR
24,67 EUR pro l
Kurtatsch 2022 Sauvignon Blanc Kofl DOC Alto Adige für 21.50€ je Flasche
NEU
91
Eindrucksvoller Alpen - Sauvignon Blanc, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten

Das Bouquet besticht mit Noten von exotischen Früchten, Stachelbeeren, Kiwi sowie Salbei und Holunderblüten. Dynamik und Kraft verbinden sich eindrucksvoll. Das mineralische Rückgrat verleiht dem Kurtatsch 2022 Sauvignon Blanc Kofl DOC Alto Adige zusätzliche Komplexität und Länge. Ein ausdruckstarker Wein, ohne laut zu sein.

 
91 Sucklingpunkte für den Kurtatsch 2022 Sauvignon Blanc Kofl DOC Alto AdigeDie Suckling-Bewertung für den Kurtatsch 2022 Sauvignon Blanc Kofl DOC Alto Adige (Oktober 2023):

Green apples, citrus fruit, herbs and olives on the nose with some flinty reduction to it. Medium-bodied, crisp and zesty with green fruit character, yet it has a weighty, slightly oily finish. Drink now.
21,50 EUR
28,67 EUR pro l
Ronco del Gelso Sauvignon Sottomonte DOC Friuli Isonzo 2021
Ausgewogenheit und Eleganz

Sottomonte - der Name des Sauvignon Blanc der Aziende Agricola reflektiert die Herkunft der Trauben. Diese stammen von Reben in den Weinbergen der Ortschaft Cormons, am Fuße eines Hügels, wo die Böden etwas tiefer sind und die Feuchtigkeit besser behalten. Giorgio Badin keltert hieraus mit dem Ronco del Gelso Sauvignon Sottomonte DOC Friuli Isonzo 2021 einen rebsortentypischen Wein mit zarter Aromatik und einer überzeugenden Geschmeidigkeit.

Othmar Kiem und Simon Staffler gaben dem Vorgänger-Jahrgang 2020 im Falstaff Wein Guide Italien 2023 91 Punkte: "Leuchtendes, intensives Strohgelb mit grünlichen Reflexen. In der Nase nach geschnittenem Gras, Stachelbeere und Holunderblüten, dann ein Hauch Zitrusfrucht. Am Gaumen frisch und saftig, gut ausbalanciert, mit Zug, wärmend, langes Finale."
18,90 EUR
25,20 EUR pro l
Brancott Estate Reserve Sauvignon Blanc 2022 Marlborough Terroir Series

"Wenn man auf der anderen Seite der Welt steht, kann man nicht anders, als ein wenig anders zu denken."

Heisst es auf dem Flaschenetikett des Brancott Estate Reserve Sauvignon Blanc 2022 Marlborough Terroir Series. Und so erforschte man bei der Estate die Terroirs Awatere-Tals , um die besten Standorte für den Sauvignon Blanc zu finden.

Und so bietet der Brancott Estate Reserve Sauvignon Blanc 2022 Marlborough einmal mehr alles, was man von einem Neuseeländischen Sauvignon Blanc erwartet - unserer Meinung nach für das Preissegment noch einiges mehr! Die Nase überzeugt mit sorten- und regiontypischen Aromen von Stachelbeere, Limette und leicht grasigen Nuancen. Zarte Extraktsüße, die sich auch am Gaumen widerspiegelt und mit der Zitrusfrucht wunderbar vereint. Dazu leichte Exotik von Honigmelone. Im langen Abgang spürbare Mineralik. Gross, was Brancott Estate hier auf die Flasche bringt.
11,95 EUR
15,93 EUR pro l
Tenuta San Leonardo Sauvignon Blanc Vette di San Leonardo IGT Vigneti delle Dolomiti 2022
NEU

Der Gipfel an erfrischender Kackigkeit und Mineralität - benannt nach den imposanten Bergen, die sich über die Sauvignon Blanc-Weingärten erheben

12 Stunden Mazeration bei niedriger Temperatur auf den Schalen, danach sanftes Pressen und Gärung für ca. 20 Tage. Das Resultat: Ein absolut beachtenswerter Sauvignon Blanc, der auch bei den Kritikern Anerkennung findet.

"Ein geschmeidiger, köstlicher Weißer mit duftenden Schnittlauchblüten und Aromen von gemahlenem weißem Pfeffer, die sich wie ein feiner Faden durch weißen Pfirsich, rosa Grapefruit-Granita und mineralische Noten mit Kreideeinschlag ziehen" schrieb Alison Napjus für den Wine Spectator zum Vette di San Leonardo 2021. James Suckling zum selben Jahrgang: "Dieser markante subalpine Sauvignon blanc duftet wie eine perfekt reife rosa Grapefruit, hat aber auch eine Menge frischer Kräuter- und Brennnesselaromen! Am Gaumen ist er saftig und geschliffen, mit einer sehr lebendigen Säure, die den Abgang zu einem wahren Vergnügen macht." Und schließlich Monica Larner (RPWA), auchnoch zum Vorgänger des Tenuta San Leonardo Sauvignon Blanc Vette di San Leonardo IGT Vigneti delle Dolomiti 2022: "Der 2021 Sauvignon Blanc Vette di San Leonardo ist ein Sonnenschein mit tropischen Früchten, grüner Papaya, Tomatenblättern und duftendem, nachtblühendem Jasmin. Der Wein zeigt viel Energie oder Bewegung mit einem fließenden Bouquet, das sich bei jedem Ansatz verändert. Der schlanke, würzige Stil eignet sich hervorragend für den kurzfristigen Genuss, wenn die Frucht am frischesten ist."
14,50 EUR
19,33 EUR pro l
Flasche des Girlan Pinot Noir Riserva Trattmann
NEU
94
Pure Eleganz! Lassen sich sich verzaubern.

Mit dem Spätburgunder, dem Pinot Noir, gibt sich die in Eppan beheimatete Kellerei besondere Mühe. Die Girlaner haben lange und aufwändige Recherchen und Mikrovinifikationen einzelner Pazellen unternommen, haben Weinbergsbewirtschaftung und Kellerausbau optimiert. So mauserte sich seit den 1980er Jahren der Pinot Noir zum unumstrittenen Protagonisten der Cantina. Die Rebfläche verdoppelte sich in diesem Zeitraum auf 40 Hektar in den besten Lagen der Ortschaften Girlan, Mazon und Pinzon.

Der Hauptanteil der Trauben für den Girlan Pinot Noir Riserva Trattmann DOC Südtirol 2021 stammt aus Mazon, wo tiefgründige Ton- und Kalkböden vorzufinden sind. Der zweite Teil stammt aus den ältesten Weinbergen in Girlan, wo Moränenablagerung auf vulkanischem Porphyrgestein dominieren. Deshalb vereint der Trattmann die für Mazon typische Eleganz und Feingliedrigkeit mit der Kraft des Girlaner Terroir. Die Trauben werden von Hand gelesen und in kleinen Behältern angeliefert. Anschließend wird die Maische - 10% davon als Ganztrauben vinifiziert - mittels Schwerkraft in Stahlfässer gefüllt, wo die Gärung stattfindet (20-24 Tage). Nach dem biologischen Säureabbau erfolgt eine 12-monatige Reifung im Barrique und kleinen Holzfass (12 hl). Anschließend findet eine 8 monatige Lagerung im großen Holzfass (70 hl) statt. Der Wein lagert für weitere 8 Monate in der Flasche.

Das Weinportait der Girlaner lautet denn auch: Rubinrote Farbe mit leicht granatfarbenen Nuancen. Intensives und komplexes Aroma mit Anklängen von reifem Obst, Süß- und Sauerkirsche. Der Wein präsentiert sich elegant und dennoch gehaltvoll mit hervorragender Säurestruktur und präsentem Tannin. Besonders geeignet für Braten, Wild und pikantem Käse.
 
 
94 Punkte vom Vinous-Team für denEric Guido bewertet den Girlan Pinot Noir Riserva Trattmann DOC Südtirol 2021 für Vinous:

Dark and brooding, the Trattmann entices with an array of exotic spices, incense and dried florals before evolving further with black cherry and cloce notes. This is pure elegance on the deeply textural palate, with silken textures and polished red and blue fruits swirling across a stream of lively acidity. The 2021 doesn't miss a beat, tapering of long and staining, also spicy and savory, leaving a web of fine-grained tannins and hints of black tea to resonate on. Simply spellbinding.
 
 
Der Trattmann, Italiens Pinot Noir mit den meisten Auszweichnungen, wie die Cantina Girlan versichert, fährt seit geraumer Zeit Jahr für Jahr Lob und Anerkennung der nationalen wie auch der internationalen Kritker ein. Und die eingangs erwähnte Auszeichnung für den aktuellen Jahrgang wird nicht die einzige bleiben. Da sind wir uns sicher und warten auf weitere Bewertungen für 2021. Dem Jahrgang 2019 gab Monica Larner für den RPWA im Dezember 2022 94 Punkte: "Der Girlan 2019 Alto Adige Pinot Noir Riserva Trattmann bietet Johannisbeeren, Kirschen und weiche, erdige Aromen. Dieser Wein hat eine sehr blumige Persönlichkeit mit getrockneten Rosen und Veilchen. Alles passt zusammen, vor allem, wenn Sie neugierig sind, einen hochgelegenen italienischen Ausdruck dieser duftenden burgundischen Traube zu probieren. Dieser Wein ist ein durch und durch eleganter Wein." James Suckling meinte im Oktober 2023 zum 2020er Jahrgang: "Er bietet Noten von dunklen Gewürzen wie Lakritze und Nelken sowie von roten und dunklen Beeren, Anklänge von Potpourri und verbrannter Orangenschale. Mittel- bis vollmundig, strukturiert und kalkhaltig mit festen Tanninen und saftiger Frucht. Großzügig und anhaltend. Trinken oder lagern." 92 Punkte von dort. Und der Falstaff in persona seiner Verkoster Othmar Kiem und Simon Staffler verteilt im Oktober 2022 92 Punkte: "Funkelndes, aufhellendes Rubin-Granat. Zeigt sich in der Nase etwas verhalten, eröffnet mit leicht rauchigen Noten, dahinter nach Himbeeren und reifen Kirschen. Rund und geschliffen am Gaumen, im Verlauf viel feinmaschiges Tannin, sehr gut platziert, saftig und salzig." 3 Bicchieri im Gambero Rosso, 4 Trauben im Gault&Millau, 92 Punkte im Vinum Weinguide, Award Gold vom Wine Hunter und weitere Auszeichnungen runden das Profil des Trattmann 2019 ab.
36,00 EUR
48,00 EUR pro l
Flaschenbild des Girlan Platt & Riegl Pinot Bianco DOC Südtirol 2022
NEU
91
91 Punkte vom Wine Advocate für den Girlan Platt & Riegel Pinot Bianco DOC Südtirol 2021Monica Larner für Robert Parker für den Jahrgang 2021

Made with fruit from different parcels, the Girlan 2021 Alto Adige Pinot Bianco Platt & Riegl is the estate's mid-range expression of the grape that achieves a fresh, punchy and easy-drinking style. The wine offers a fruity side that is contrasted against a salty side with plenty citrus and honeydew melon. There is a touch of sweet apple on the close.
 

92 Sucklingpunkte für den Girlan Platt & Riegel Pinot Bianco DOC Südtirol 2021James Suckling über den Jahrgang 2021:

So much sliced-pear and white-peach on the nose, together with a citrus-blossom touch, make this an extremely appealing dry pinot bianco. Generous palate, but there’s even more fruit and both are beautifully balanced by the Alpine stream freshness at the long, wet-stone finish. Drink or hold.
 
 
Hier passt einfach alles, wenn man Weissburgunder liebt. Dichte, Frische, Komplexität sind hier sehr harmonisch verbunden worden. Wirklich ein Wein mit Anspruch.Passt ganz hervorragend zu Kalbfleisch und gegrilltem Fisch. Für mich heute 90-92/100 Verkostet durch Herbert Friedemann | CB Weinhandel
 
Weinportrait Kellerei Girlan: Der Weißburgunder zeichnet sich durch kompakte Trauben mit kleinen grünlichen Beeren aus. Er ist die meistverbreitete weiße Rebsorte in Girlan. Dank seines delikaten, frischen und gleichzeitig vollen Charakters eignet sich der Platt&Riegl Pinot Bianco gut für alle möglichen Gelegenheiten. Er passt sehr gut zu Vorspeisen sowie Fischgerichten und wird als Aperitif sehr geschätzt.
13,50 EUR
18,00 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Flaschenbild des Girlan Platt & Riegl Pinot Bianco DOC Südtirol 2022
91
91 Punkte vom Wine Advocate für den Girlan Platt & Riegel Pinot Bianco DOC Südtirol 2021Monica Larner für Robert Parker für den Jahrgang 2021

Made with fruit from different parcels, the Girlan 2021 Alto Adige Pinot Bianco Platt & Riegl is the estate's mid-range expression of the grape that achieves a fresh, punchy and easy-drinking style. The wine offers a fruity side that is contrasted against a salty side with plenty citrus and honeydew melon. There is a touch of sweet apple on the close.
 

92 Sucklingpunkte für den Girlan Platt & Riegel Pinot Bianco DOC Südtirol 2021James Suckling über den Jahrgang 2021:

So much sliced-pear and white-peach on the nose, together with a citrus-blossom touch, make this an extremely appealing dry pinot bianco. Generous palate, but there’s even more fruit and both are beautifully balanced by the Alpine stream freshness at the long, wet-stone finish. Drink or hold.
 
 
Hier passt einfach alles, wenn man Weissburgunder liebt. Dichte, Frische, Komplexität sind hier sehr harmonisch verbunden worden. Wirklich ein Wein mit Anspruch.Passt ganz hervorragend zu Kalbfleisch und gegrilltem Fisch. Für mich heute 90-92/100 Verkostet durch Herbert Friedemann | CB Weinhandel
 
Weinportrait Kellerei Girlan: Der Weißburgunder zeichnet sich durch kompakte Trauben mit kleinen grünlichen Beeren aus. Er ist die meistverbreitete weiße Rebsorte in Girlan. Dank seines delikaten, frischen und gleichzeitig vollen Charakters eignet sich der Platt&Riegl Pinot Bianco gut für alle möglichen Gelegenheiten. Er passt sehr gut zu Vorspeisen sowie Fischgerichten und wird als Aperitif sehr geschätzt.
13,50 EUR
18,00 EUR pro l
Laurent Miquel 2023 Charonnay Viognier Pere et Fils
Leicht und knackig

aber doch mit einer angenehmen, leicht cremigen Textur. Ersteres resultiert aus der nächtlichen Traubenlese, zweiteres aus der Reifung auf der Feinhefe, die dem Laurent Miquel 2023 Charonnay Viognier Pere et Fils gewährt wird. Lassen Sie sich von den Aromen von Zitrone, von Mandeln und von Aprikose verwöhnen.
7,50 EUR
10,00 EUR pro l
Champagne Jacquesson Cuvee 746 Extra Brut
92

92 Punkte vom Wine Advocate für denJohann Castaing November 2023:

Disgorged in November 2022 with two grams per liter dosage, the NV Extra-Brut Cuvée No. 746 is based on the 2018 vintage. The grapes were sourced from Avize and Oiry (32%) and Hauvillers (68%). Showing nicely, it offers up a delicate, ripe bouquet with aromas of baked bread, ripe orchard fruits, almonds, dried flowers and smoke. Medium to full-bodied, it’s fleshy with an enveloping core of fruit, a pinpoint mousse and a delicate, perfumed, ripe orchard fruit-inflected finish.


 
Der 746er:

2018. Ernte aus Ay, Dizy und Hautvillers (55%), Avize und Oiry (45%). Der Winter und der Frühling waren extrem feucht, anfangs mild, aber die Temperaturen fielen Anfang Februar und blieben niedrig mit einigen schweren Frösten Ende April. Das Ende des Frühlings war sonnig, aber kühl, gefolgt von einem sehr heißen und sehr trockenen Sommer. Die Ernte begann am 19. September und endete am 6. Oktober, wobei eine mehrtägige Pause eingelegt wurde, um einigen spät reifenden Parzellen Rechnung zu tragen. Das Ergebnis der Arbeit war eine Ernte gesunder, reifer Trauben, wobei die Pinot Noirs besonders hervorzuheben sind, die sehr erfolgreich waren. Reserveweine aus früheren 700er Cuvées vervollständigen den Verschnitt.

Die 700-Serie:

Bei der 700-Serie des Hauses war der Gedanke das Beste was der Jahrgang hergab in die Flasche zu bekommen. statt jedes Jahr ein ähnlichen Champagner (Standardcuvée) zu vinifizieren. Jede Zahl entspricht einem Jahrgang. damit immer nachvollziehbar ist. aus welchem Jahrgang der Hauptbestandteil der Cuvée stammt. Die Cuvée 738 bezieht sich auf den Jahrgang 2010. 737 auf den Jahrgang 2009. etc. Jede Zahl wird von einem kleinen Anteil älterer Jahrgänge abgerundet.

Zur Geschichte des Familienunternehmens Jacquesson Champagner

1988 haben die Brüder Jean-Hervé und Laurent Chiquet die Leitung des Champagnerhauses Jacquesson übernommen. Das Haus bearbeitet heute ca. 36 Hektar Land. wovon 28 ha eigene Weinberge sind und 8 ha von Nachbarn und Freunden gepachtet worden. Sie besitzen ausschließlich Grand Cru (Aÿ. Avize. Oiry) und 1er Cru Lagen (Dizy. Hautvillers. Mareuil-sur-Aÿ). die im La Vallée de la Marne und Côte des Blancs liegen. Sie haben den Anbau der Trauben und die Vinifizierung komplett auf traditionelle Weise umgestellt. Ihr Ziel war es. das einzigartige Terroir aus der Champagne wieder zugeben. Das haben sie durch völligen Respekt zur Natur. durch voll ausgereiftes Lesegut. separate Vinifizierung jeder einzelnen Parzelle. die spontane Gärung im Fuder (großen Holzfässern) und die lange Lagerung der Champagner auf der Hefe. erreicht. Das Champagnerhaus Jacquesson wurde 1798 von Memmie Jacquesson in Chalon-en-Champagne gegründet. Sein Sohn Adolphe übernahm die Leitung. Er galt als sehr innovativ. forschte und entwickelte Methoden der Weinbereitung und der Weinbergsarbeit. unter anderem mit Dr. Jules Guyot. Einer seiner Erfindungen ist die Agraffe. die er sich 1844 patentieren ließ. Es arbeitete und lernte auch der Mainzer Winzersohns Johann-Joseph Krug (1800-1866) in dieser Zeit bei Jacquesson (1834) bis er 1843 schließlich. in Reims. sein eigenes Unternehmen gründete. Beide Söhne von Adolphe starben sehr jung. so dass die Arbeit des Vaters nicht erfolgreich weiter geführt werden konnte (1875). Was zu einem langsamen Zerfall des Hauses führte. 1925 brachte der Courtier Léon de Tassigny neuen Schwung in das Champagnerhaus. Durch seine sehr guten Beziehungen zu Weinbauern und Weinbergsbesitzern konnte er 11 Hektar Weinberge in den Grand Cru Lagen von Avize und Oiry erwerben. Seine Großneffen Christian. Olivier und Hervé de Tassigny haben den Besitz übernommen und das Haus weiter nach vorne geführt. in dem sie die traditionelle Weinbauphilosophie des Hauses fortführten. 1974 kaufte die Familie Chiquet das Champagnerhaus und richtete den Hauptsitz in Dizy ein. In der geographischen Mitte ihrer Weinberge. um sehr kurze Wege zur Kelter zu haben. Diese Entscheidung trägt heute mit zu dieser hohen Qualität bei. Da sie jede Parzelle einzeln vinifizieren. entdeckten sie die unterschiedlichen. aber doch einzigartigen Charaktere einiger Lagen: „Corne Bautray“ und „Les Terres Rouges“ in Dizy. „Champ Caïn“ in Avize und „Vauzelle Terme“ in Aÿ. Ab den Jahrgang 2002 werden nur noch diesen Einzellagen als Millésime (Jahrgangschampagner) vinifiziert.
 
69,95 EUR
93,27 EUR pro l
Borell Diehl Pinot Noir trocken 2021 je Flasche 10.50€
BD Pinot Noir trocken 2021

aus den alten Flemlinger Parzellen stammt dieser Spätburgunder. Das unschlagbare Preis-Genuss Verhältnis macht diesen Wein zu einem unbedingten "Muss" in Ihrem Weinkeller. Feine, aber trotzdem sehr Komplexe Aromen zeichen diesen kühlen, burgundischen Weinstil aus.


 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l
Ca dei Frati Brolettino Lugana 2022



Der Brolettino Lugana 2016 von Ca dei Frai zählt zu unseren Best Sellern Der grosse Bruder des I Frati Lugana

Es ist der Wein der einheimischen Rebsorte: die Turbiana-Rebe. Die gelesenen Trauben, die bis Mitte Oktober voll gereift geerntet werden und der geeignete Boden ermöglichen uns ein gut strukturiertes Produkt mit großer Alterungsfähigkeit. Beim Trinken kommt seine Komplexität zum Vorschein. In der Nase zeigt er einen Hauch von reifen Früchten, Pfirsichen, gelben Äpfeln, fleischigen Rosen mit frischen und Balsamico-Noten. Am Gaumen ist er gut strukturiert. Begleitet von guter, den Gaumen reinigender Säure und der charakteristischen Würze, die von feinen Düften begleitet wird. Ideal für Wintersuppen, Hülsenfrüchte und Pasta mit hellen Saucen, weißem Fleisch und Geflügel, mittelscharfen Käsesorten und zu lang und üppig gekochten Fischen und Krustentieren.



 
16,90 EUR
22,53 EUR pro l
Terlan Winkl Sauvignon Blanc 2022 DOC
Seit 1956 sortenrein vinifiziert

... ist der Winkl ist ein saftiger, zart fruchtiger und mineralischer Sauvignon Blanc, wie Kellermeister Rudi Kofler unterstreicht: "Farbe: intensiv leuchtendes strohgelb mit dezent grünem Schimmer. Geruch: Fruchtbetonte Aromen von Aprikosen, Mandarinen und Passionsfrucht vermischen sich mit aromatischen Duftkomponenten von Holunderblüten, Stachelbeere und Minze. Geschmack: Am Gaumen setzt sich der fruchtige Eindruck gepaart mit einer feinen Säure fort. Besonders überzeugt gute Struktur sowie der mineralische und gleichzeitig aromareiche Abgang."

Immer ein guter Kauf, meinte Monica Larner noch im Dezember 2022 über den Terlan Winkl Sauvignon Blanc. Dem Jahrgang 2021 gab sie 93 Punkte: "Er ist duftend und blumig mit kräftigen Aromen, die aus dem Glas hervorstechen. Sie wissen definitiv, dass Sie einen Sauvignon Blanc vor sich haben, aber im Gegensatz zu einigen Exemplaren aus der Neuen Welt, die sich auf grüne Noten von Kiwi und Tomatenblättern konzentrieren, hat dieser Wein eine sehr kristalline oder weiße Persönlichkeit mit Kalkstein, Litschi und knackiger Birne. Wenn Sie diese Rebsorte lieben, kommen Sie hier voll auf Ihre Kosten." Von einem "sehr klassischen Südtiroler Sauvignon Blanc mit viel gelbem Grapefruitaroma, aber auch vielen kräuterigen und süßen pflanzlichen Noten (z.B. grüne Bohnen, Spargel, etc.)" spricht James Suckling, der den Jahrgang 2021 92 Punkte gab. "Saftig und lebendig, aber auch gut strukturiert, hat dieser Wein eine beeindruckende Tiefe im hellen Abgang."
22,00 EUR
29,33 EUR pro l
Terlan Quarz Sauvignon Blanc 2022 DOC
95
93
93
Edler Weißwein mit internationalem Ansehen

Das Team um Kellermeister Rudi Kofler sagt zum Terlan Quarz Sauvignon Blanc 2022 DOC: ""Filigran wie die feinen Quarzeinsprenglinge im vulkanischen Porphyrgestein Terlans zeigt sich unsere Sauvignonselektion, die einen wahrlich bezeichnenden Namen erhalten hat. Kennzeichnend für den Quarz sind seine feine Textur und Tiefe sowie ein salziger Nachhall, die diesem edlen Weißwein mittlerweile internationales Renommee beschert haben."

Eric Guido schwärmt für Vinous: Der 2022er Sauvignon Blanc Quarz ist jugendlich zurückhaltend und eröffnet mit einem luftigen Bouquet, das zerstoßene Felsen mit getrockneten Blumen, Anklängen von Benzin und Nektarinen vermischt. Dies ist reines Vergnügen am Gaumen, weich und rund, mit saftiger Säure und reifen, zitrusgetönten Kernobstfrüchten, die sich wirbelnd vermischen, während salzige Mineralnoten tief eindringen. Der 2022er endet mit hervorragender Länge und Spannung und hinterlässt Hinweise auf saure Melone und eine herbe Zitronenschalen-Note. Der 2022er ist intensiv und für den Keller gebaut.  
 
95 Sucklingpunkte für den Terlan Quarz Sauvignon Blanc 2022 DOCJames Suckling in seiner Verkostungsnotiz zum JG 2022:

Aromen von frischem Gras, Limetten und Stein ziehen sich durch bis zu einem mittelschweren Körper mit lebhafter Säure und einer cremigen Textur. Intensiv, mit viel Länge und Geschmack. Straff und poliert. Jetzt trinken.  
 
93 Punkte vom Wine Spectator für den Terlan Quarz Sauvignon Blanc 2022 DOCAliso Napjus zum Terlan Quarz Sauvignon Blanc 2022 DOC:

Dieser lebendige, mineralische Weißwein ist lang und anmutig, mit einer Spur von Salzigkeit, die einen mundwässernden, salzigen Hauch zu dem fokussierten Spektrum von Nektarine, rosa Grapefruitgranita, Stachelbeere, Schnittlauchblüte und weißem Pfeffer bringt. Jetzt bis 2032 trinken.
65,00 EUR
86,67 EUR pro l
Pieropan Soave Classico DOC 2022
92
Köstlich, unkompliziert und Ausdruck der Region

Der Soave Classico DOC ist der frischeste und jüngste Wein im Portfolio von Familie Pieropan. Die Rebstöcke liegen in der klimatisch besonders günstig gelegenen Kernregion (Classico) und werden von Pieropan auch selbst bewirtschaftet. Dank der von Vulkangestein geprägten Böden entstehen hier lebendige Weine mit besonderer Typizität. Auch die zwischen 6 und 60 Jahre alten Rebstöcke tragen zur Komplexität dieses Genussobjekts bei. Der Weißwein setzt sich aus 85% Garganega und 15% Trebbiano di Soave zusammen. Die handverlesen Trauben werden entrappt und bei 14 bis 18°C in Zementtanks vergoren wurde. zerkleinert. Ein leichtes Hefelager im Anschluss unterstützt die Länge des Weines.

Dieser Soave Classico DOC entfaltet in der Nase deutliche Aromen von Aprikosen und Birnen. Auch zarte Noten von Mandelblüten und Marzipan sind erkennbar. Am Gaumen gerät seine edle. schlanke Frucht dann noch mehr in den Vordergrund und wirkt dank der präsenten Säure angenehm frisch und belebend. Diese Eindrücke werden dank des verlängerten Hefekontakts und der markanten Mineralität im Nachhall angenehm aufrecht erhalten und von feinwürzigen Tönen unterlegt.

Erleben Sie ihn als Aperitif oder auch zu leichten Gerichten mit Spargel. Zucchini. Eier- oder Fischgerichten.

 
92 Sucklingpunkte für den Pieropan Soave Classico DOC 2022Ned Goodwin MW verkostet im April 2023 den Pieropan Soave Classico DOC 2022 für James Suckling:

Brothers Dario, the oenologist and Andrea, the agronomist, are responsible for more than 70ha of proprietary vineyards across both volcanic and limestone sites, while championing the indigenous varieties, Garganega and Trebbiano di Soave. Telltale aromas of white pepper, jasmine and ripe orchard fruit accents. While this is a blend from a litany of sites, each is vinified separately before blending. A fine smoky plume across an effortless, tenacious finish. A delicious, easygoing and highly fidelitous expression of the region. Drink or hold.


"Dieser lebhafte Weißwein tanzt am Gaumen, mit einer lebendigen, pikanten Note, die an knackige Birne, Blutorange, steinige Mineralien und Mandelblüten erinnert." So schrieb Alison Napjus für den Wine Spectator im Dezember 2022 über den Vorgänger-Jahrgang 2021. 90 Punkte.
11,90 EUR
15,87 EUR pro l