Hier geht es zur 2019er Bordeaux-Arrivage - stöbern Sie gerne in unserer grossen Auswahl an Spitzenweinen

Bordeaux 2020

Die Weine aus der Bordeaux-Kampagne 2021.
Im April 2022 reisen wir für Sie in die Weinbeauregion Bordeaux um die Primeurs zu verkosten.
Nach den Releases finden Sie hier die zum Vorverkauf angebotenen Weine inklusive Bewertung durch die internationalen Kritiker.
Bis dahin empfehlen wir ihnen auch unser Angebot aus der Bordeaux Arrivage 2019 hier.

 
Chateau Langoa Barton 2021 Saint Julien
NEU
92-94

Den verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:

Langoa Barton 2021
Der Langoa Barton ist auf einem ganz beachtlichen Weg, hier merkt man die Schwierigkeiten des Jahrgang fast gar nicht. Der Cabernet verleiht im diesen herrlichen Duft nach dunkeln Walbeeren, Cassis und auch zart vegetabile Nuancen sind wahrzunehmen, allerding im besten Sinne, so eine schöne Paprikanote (eher Rote als grüne). Saftig im Mund gute reife Tannine, nicht zu anstrengend mit Balance, elegant und saftig im Finale, mit stützender Säure. Der Wein lönnte tatsächlich über das obere Ende der Bewertung hinaus überraschen.
91-92(+)

 

92-94 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Langoa Barton 2021 Saint JulienWilliam Kelley im April 2022:

The first vintage vinified in the Barton family's new winery, the 2021 Langoa Barton is immensely promising, offering up aromas of cassis, cigar wrapper, loamy soil and black truffle, followed by a medium to full-bodied, velvety and seamless palate that's deep and complete, its vibrant core of fruit framed by ripe tannins and lively acids. It's a blend of 61% Cabernet Sauvignon, 36% Merlot and 3% Cabernet Franc. Tasted three times.
 
 91-93 Punkte vom Vinous-Team für den Antonio Galloni 90-92 beschreibt ihn als "classy

und

Neal Martin 91-93 als "georgeous"
 
41,50 EUR
55,33 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Laffitte Carcasset 2021 Saint Estephe
NEU
 
 

ich habe folgende Infos für Sie gefundenDen Chateau Laffitte Carcasset 2021 Saint Estephe verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: :

Die Cuvee besteht aus 65% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 5% Cabernet Franc

Das Jahr begann abwechselnd mit mildem und kühlerem Wetter. Während der Austrieb relativ homogen war, betraf eine Frostperiode alle französischen Weinberge. In Saint-Estèphe blieb der Weinberg dank seiner Nähe zur Flussmündung hauptsächlich verschont. Die Mitte der Blüte wurde Anfang Juni registriert, entsprechend dem dreißigjährigen Durchschnitt.

Das Jahr des Winzers. Schöne Sommertage wechselten sich mit Regentagen ab, die Mehltau- und Botrytisbefall mit sich brachten. Weinbaupraktiken spielten eine Schlüsselrolle bei der Sicherstellung eines qualitativ hochwertigen Jahrgangs. Der August war ziemlich trocken, mit viel Sonnenschein am Ende des Monats. Dies machte die verlorene Zeit und die verbesserte Reifung wieder wett.

Eine späte Ernte: 22. September - 8. Oktober 2021. Die Ernte begann mit der Ernte der Merlots. Sonnige, trockene und kühle Bedingungen in der ersten Oktoberhälfte begünstigten eine optimale Reifung der Cabernet-Trauben, die ihr hohes Qualitätspotential sogar übertraf. Infolgedessen ist Cabernet dieses Jahr der große Gewinner. Die ersten Verkostungen zeigten eine wunderbare Reife mit einer ungewöhnlichen Balance zwischen Alkohol und Säure. 2021 war nicht einfach, entpuppte sich aber als hochwertiger Jahrgang mit guter Konzentration, Frische und fruchtigen Noten.  

 
 
16,25 EUR
21,67 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Pierre 1er 2021 Saint Emilion
NEU
87-88
91-92
 
87-88 Punkte für den Chateau Pierre 1er 2021 Saint Emilion vom WineadvocateWIlliam Kelley im April 2022:

Exhibiting aromas of ripe berries, sweet spices, loamy soil and truffle, the 2021 Pierre 1er is a medium to full-bodied, lively wine built around powdery tannins. It's a creditable but not especially concentrated wine.
 
91-92 Sucklingpunkte für den Chateau Pierre 1er 2021 Saint EmilionJames Suckling im Mai 2022:

Juicy red plums, lemon zest, hazelnuts and chocolate. Medium body with supple, fine tannins. Balanced. Excellent structure and length, too.


 
17,95 EUR
23,93 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau La Garde rouge 2021 Pessac Leognan
NEU
91-92
Den Chateau La Garde 2021 Pessac Leognan verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:
La Garde 2021
Die Nase ist dunkel und von süssen Beeren geprägt. Im Duft sind ein paar etherische Düfte wahrzunehmen, etwas Tanne und Minze.
Im Mund mit präsenten Tanninen, die Frucht bleibt im dunklen Bereich. Ein mittleres bis kraftvolles Finale.
89-91

91-92 Sucklingpunkte für den Chateau La Garde 2021 Pessac LeognanJames Suckling im Mai 2022:

A red with blackberry, blueberry and walnut character. Medium body, integrated tannins and a delicious finish. Well done for the vintage. From organically grown grapes.  

90-92 Punkte vom Vinous-Team für den Neal Martin beschreibt den Wein als einen den man auf der Einkaufsliste haben sollte, weil er mit sichrheit im Vergleich eine gute Kaufgelegenheit bieten wird.
 
18,50 EUR
24,67 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau La Garde blanc 2021 Pessac Leognan
NEU
93-94
Den Chateau La Garde blanc 2021 Pessac Leognan verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:

La Garde blanc 2021 92 Punkte
Die Nase ist sehr schön klar und bietet viele frische zitrus Nuancen, zart grasig, mit Schmelz und Vitalität am Gaumen. Der La Garde Blanc ist ganz klar einer der interessantesten Weine wenn es um ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis geht.

 
 
Und das Weingut stellt folgende Information zur Verfügung:
Château La Garde, seit 1990 das Flaggschiff von Maison Dourthe, profitiert von einem außergewöhnlichen Terroir, darunter einer der schönsten Kiesaufschlüsse in der Appellation Pessac-Léognan. Sein einzigartiges Bodenmosaik (insgesamt 27) in einer Umgebung der biologischen Vielfalt ermöglicht es, jedes Jahr die perfekte Kombination zu finden, um den Geschmack des Ortes genau auszudrücken.

Château La Garde Blanc stammt von einer einzigartigen Parzelle, die aus einer zerklüfteten, mit Kalkstein geäderten Küste entstanden ist. Diese bodenkundliche Besonderheit ermöglicht es dem Sauvignon Blanc, sich mit großer Reinheit und Charakter auszudrücken. Der Wein ist kantig, kreidig, mineralisch, rassig. Ein großer trockener Weißwein aus Pessac-Léognan, der in begrenzter Menge produziert wird.

Verkostungsnotiz - Jahrgang 2021: « Blass in der Farbe und mit grünen Reflexen. Sehr ausdrucksstark in der Nase, frisch und rein, mit einem Hauch von Zitrusfrüchten, verwoben mit blumigen Noten. Straff, lebendig und sehr ausgewogen am Gaumen, entfaltet durch einen Hauch Sémillon eine ansprechende Breite. Der belebend frische und harmonische Abgang zeugt von der großen Eleganz des mineralischen Charakters des Sauvignon Blanc auf Kalkstein, typisch für den Weißwein von Château La Garde. » Dourthe Chief Winemaker (Mai 2022)
 
 

93-94 Sucklingpunkte für den Chateau La Garde blanc 2021 Pessac LeognanJames Suckling im Mai 2022:

A serious white with waxed lemon, stone, flint, cedar and lemon grass. Medium-bodied, very fine and fresh. Tight, too. Mineral finish. 

 
 
Die Bewertung für den vom Wine Cellar Insider lautet wie folgt.The Wine Cellar Insider (Jeff Leve) : 92-92 / 100

Bright yellow citrus, vanilla, grapefruit and lime create the sublime aromatic profile. Crisp, juicy, fresh and sweet, with the perfect dab of honey of top of the fresh yellow fruits that works perfectly. Drink from 2023-2031. 92-92
21,90 EUR
29,20 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Le Boscq 2021 Saint Estephe
NEU
87-88
91-92
91-93
87-88 Punkte für den vom WineadvocateWIlliam Kelley im April 2022:

The 2021 Le Boscq exhibits aromas of sweet berries, crème de cassis, tobacco leaf and loamy soil. Medium to full-bodied, lively and nicely balanced, it's a creditable effort from Dourthe.

 
91-92 Sucklingpunkte für den James Suckling im Mai 2022:

Medium body with creamy pear, lemon, almond and beeswax notes. Fresh and round. Lovely, creamy finish.

 
Die Bewertung für den vom Wine Cellar Insider lautet wie folgt.The Wine Cellar Insider (Jeff Leve) : 89-91 / 100

Flowers, tobacco leaf, dark cherries and leafy herbs with a touch of cocoa hit you in the nose and on the medium-bodied, classic, bright-edged palate. Drink from 2024-2036.
 
21,95 EUR
29,27 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Leoville Las Cases 2021 Saint Julien
NEU
95-97
94-96

Den Chateau Leoville Las Cases 2021 Saint Julien verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:

Leoville Las Cases 2021
Dunkle reife schwarzbeerige Frucht, CASSIS, Schokolade, Lakritz und auch etwas Zeder mit rauchigen Nuancen, eine süsse Paprika. Sehr gute dichte bleibt fleischig im Mund, tolle länge und klar im Finale. Hat sehr gute Anlagen zu reifen.
95-96(+)
 

95-97 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Leoville Las Cases 2021 Saint JulienWilliam Kelley im April 2022:

One of the wines of the vintage, the 2021 Léoville Las Cases is reminiscent of a hypothetical blend of the 1999 and 1996—only better. Offering up incipiently complex aromas of cassis, plums and dark berries mingled with loamy soil, cigar wrapper and exotic spices, it's full-bodied, layered and multidimensional, with superb amplitude and concentration, velvety tannins, lively acids and a long, penetrating finish. Uniting classicism and charm, it exemplifies how a great terroir, exigent agronomy and meticulous winemaking can deliver greatness even in a less propitious vintage. It's a blend of 80% Cabernet Sauvignon, 15% Cabernet Franc and a mere 5% Merlot this year, checking in at 13.2% alcohol.

94-96 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Leoville Las Cases 2021 Saint JulienNeal Martin beschreibt den Wein als zerebral und Antonio Galloni ist sich sicher, dass in dem Wein vieles Schlummert auf das es sich lohnt zu warten.
235,95 EUR
314,60 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau La Lagune Haut Medoc 2021
NEU
90-92
90-92
 BIO 


90-92 Parker Punkte für den Chateau La Lagune Haut Medoc 2021William Kelley im April 2022:

A pretty middle-weight, the 2021 La Lagune offers up inviting aromas of sweet berries and plums mingled with hints of licorice, loamy soil, raw cocoa and cigar wrapper. Medium-bodied, ample and succulent, it's fleshy and seamless, with an ample core of fruit, bright acids and melting tannins. A blend of 70% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot and 10% Petit Verdot, it checks in at a modest 12.5% alcohol. Tasted four times, twice at the château.

90-92 Punkte vom Vinous-Team für den Antonio Galloni betitelt den Wein als Knockout und ist fest von der Entwicklung sowie Lagerfähigkeit überzeugt.



 
36,90 EUR
49,20 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau de La Dauphine 2021 Fronsac
NEU
88-90+
91-92
 BIO 

88-90+ Punkte vom Wine Advocate für den Chateau de La Dauphine 2021 FronsacWilliam Kelley im April 2022:

A strong performance, the 2021 de la Dauphine impressed me on each of the three occasions I tasted it. Exhibiting aromas of cherries, berries, pencil shavings and loamy soil, it's medium to full-bodied, supple and charming, with a pretty core of fruit, soft tannins and a demonstrative, fruit-driven personality.
 
 
91-92 Sucklingpunkte für den James Suckling im Mai 2022:

This shows focus and linear tension for the appellation. Blackberry, blueberry and wet-earth character. Medium body, fine tannins and a fresh finish.

 
 
Die Bewertung für den Chateau de La Dauphine 2021 Fronsac vom Wine Cellar Insider lautet wie folgt.The Wine Cellar Insider (Jeff Leve) : 90-92 / 100

With deep color, once past the freshly picked floral aromas, you find that the fruits are on the dark red side of the style range, with round textures and a soft, polished, sweet, lively, black raspberry and energetic plum finish. Drink from 2023-2034. 90-92

 
17,50 EUR
23,33 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Saint-Georges Cote Pavie 2021 Saint-Emilion Grand-Cru
NEU
90-92

Den Chateau Saint-Georges Cote Pavie 2021 Saint-Emilion Grand-Cru verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Ich habe folgende Infos für Sie gefunden:
Château Saint-Georges Côte Pavie ist ein Familienbesitz, der 1873 von Jules Charoulet gekauft wurde. Noch heute leitet die 5. Generation das Anwesen, vertreten durch Philippe Masson. 2016 begann er mit Stéphane Derenoncourt und seinem Team zusammenzuarbeiten, um ihnen bei der Weinbereitung zu helfen. Im Dezember 2019 begannen sie mit dem Bau eines neuen Kellers, einer Rezeption und eines Verkostungszentrums, die etwa ein Jahr später fertiggestellt wurden.

Das Weingut liegt zwischen Château Pavie und Château La Gaffelière. Sein 5 Hektar großer Weinberg liegt in einem Stück am Hang von Pavie.

Wichtige Punkte: Eines der letzten Familien- und historischen Anwesen in Saint-Emilion - Ihr neuer Keller seit dem Jahrgang 2020 - Sehr kleine Produktion jedes Jahr von sehr guter Qualität
 
 
90-92 Parker Punkte für den Chateau Saint-Georges Cote Pavie 2021 Saint-Emilion Grand-CruWilliam Kelley im April 2022:

The 2021 Saint-Georges Côte Pavie is a fine effort, exhibiting notions of sweet berries and plums mingled with truffle and loamy soil. Medium to full-bodied, fleshy and seamless, with powdery tannins and lively acids, it concludes with a saline finish. This blend of 80% Merlot and 20% Cabernet Franc is fleshing out very attractively with élevage (with 30% new oak), combining charm and precision to persuasive effect. Tasted three times, twice at the estate.
 
 
92-93 Sucklingpunkte für den Chateau Saint-Georges Cote Pavie 2021 Saint-Emilion Grand-CruJames Suckling im Msi 2022:

A medium-bodied red with depth and firmness, yet finesse of the area of St.-Emilion. Blackberry and crushed stone. Long and racy.
34,95 EUR
46,60 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Villemaurine 2021 Saint Emilion
NEU
91-93
91-92
93-95

Den Chateau Villemaurine 2021 Saint Emilion verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:

Villemaurine 2021
Hier ist die Frucht auch wieder ein schöner Mix von  dunklen und hellen Beeren. Im Mund gewinnen aber zur Zeit die frischen Kirschnoten und eine zart florale Note. Nicht sehr kraftvoll im Finale. Mittlerer bis leichter Körper.
90-92

 
91-93 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Villemaurine 2021 Saint EmilionWilliam Kelley im April 2022:

Aromas of sweet cherries, berries, spices and creamy new oak introduce the 2021 Villemaurine, a medium to full-bodied, velvety and layered wine that's vibrant and nicely concentrated, with a layered core of lively fruit framed by fine, powdery tannins. Tasted three times, this is one wine that improved appreciably over the course of the three weeks I spent in Bordeaux.
 

91-92 Sucklingpunkte für den Chateau Villemaurine 2021 Saint EmilionJames Suckling im Mai 2022:
A medium-bodied red with plums, light chocolate, walnuts and berries. Firm and juicy. A little hard on the finish, but should soften with barrel aging.
 
93-95 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Villemaurine 2021 Saint EmilionAntonio Galloni ist sehr beeindruckt von dem Wein, er verkostet Ihn mehrfach mit sehr konstanten Noten.

 

39,95 EUR
53,27 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Bellegrave 2021 Pauillac
NEU
85-87
90-91
90-92
90-91 Sucklingpunkte für den James Suckling im Mai 2022: A tangy, firm Pauillac with blackberries, currants and charcoal. Some lemon zest, too. Medium body and firm tannins. Tight for now.
 
 
85-87 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Bellegrave 2021 PauillacWilliam Kelley im April 2022:

Despite its attractive aromas of plums, cherries and berries, the 2021 Bellegrave (Pauillac) is somewhat lean and chewy.
 
90-92 Punkte vom Vinous-Team für den Neal Martin lobt die klare Note des Cabernet und für Ihn ist der 2021er ein feiner Pauillac.
22,50 EUR
30,00 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Pavie 2021 Saint Emilion
NEU
95-96
95-97

Den Chateau Pavie 2021 Saint Emilion verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:

Pavie 2021 Die Nase ist erstaunlicherweise frischer und feiner angelegt als noch beim Zweitwein. Hier ganz klar die süsse Kirsche im Vordergrund mit ein paar hellen Beerenfrüchten flankiert. Zudem besitz der Wein feine florale/blumige Anklänge. Auch im Mund ist er feiner mit zarten und polierten Tanninen, gute Balance, aromatisch und frisch ausklingend. Ganz zart adstringend im Finish. 93-94(+)

 
95-96 Sucklingpunkte für den Chateau Pavie 2021 Saint EmilionJames Suckling im Mai 2022:

Deep black and blue fruit with cocoa and tar character. Compact and full-bodied with firm, ripe tannins that are very textured and interwoven into the wine. This has a lot of structure to go a long way. Yet it remains in balance with finesse. 52% merlot, 30% cabernet franc and 18% cabernet sauvignon.

 
95-97 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Pavie 2021 Saint EmilionAntonio Galloni ist sich sicher, dass dies ein ganz besonderer Wein werden wird, alles was er brauche wäre die nötige Zeit.
320,00 EUR
426,67 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Lilian Ladouys 2021 Saint Estephe
NEU
89-90+
89-91

Den verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Ich habe folgende Infos für Sie gefunden:

Jacky und Françoise Lorenzetti kauften das Anwesen, nachdem sie sich sofort in es verliebt hatten. Sie brachten Leidenschaft und Ehrgeiz in dieses neue Projekt ein. 2018 brachte die Ankunft von Manon Lorenzetti neue Energie in ihr Projekt und war der Beginn der Übergabe. Als Repräsentantin einer neuen Generation von Gutsbesitzern möchte Manon den Vorstoß in Richtung Best Practice im Weinberg beschleunigen, den ihre Eltern zusammen mit Vincent Bache-Gabrielsen und seinen Teams 2009 initiiert haben.

Im Jahr 2020, nachdem die Lorenzettis ihre erstklassigen Saint-Estèphe-Weinberge umstrukturiert und beschlossen hatten, ihre Weinbaupraktiken auf den Schutz der Umwelt abzustimmen, wurde Château Lilian Ladouys zum Cru Bourgeois Exceptionnel ernannt. 2021 beginnt das Weingut dann offiziell mit der Umstellung auf ökologischen Landbau.
 
Chateau Lilian Ladouys 2021 Saint Estephe mit 89-90 Parker Punkten ausgezeichnetWilliam Kelley im April 2022:

Aromas of raspberries, plums and spices, framed by creamy new oak, introduce the 2021 Lilian Ladouys, a medium to full-bodied, charming and seamless wine that's lively and open-knit. It's a blend of 53% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot and the rest Cabernet Franc.

 
89-91 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Lilian Ladouys 2021 Saint EstepheNeal Martin beschreibt Ihn als einen roten mit einem grosszügigen Aroma.
16,90 EUR
22,53 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Tour Saint Christophe 2021 Saint Emilion
NEU
90-92+
92-93
91-93

Den verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Chateau Tour Saint Christophe 2021 Saint Emilion Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:

Tour Saint Christophe 2021 Die Nase ist recht dunkel und von gewisser Würze geprägt. Schwenkt dann recht schnell in eine dunkle reife Kirsche und Brombeere um. Etwas Schoko und Kaffee-Tabakblatt sind abrundend wahrzunehmen. Im Mund ist der Wein saftig und straff, mit mittlerem Körper und zart adstringentem Tannin. 91-93


 
90-92+ Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Tour Saint Christophe 2021 Saint EmilionWilliam Kelley im April 2022:

The 2021 Tour Saint Christophe has turned out very well, delivering aromas of cherries and sweet berries mingled with hints of loamy soil and sweet new oak. Medium to full-bodied, pure and lively, it's elegantly muscular, with powdery tannins and a penetrating finish.
 
 
92-93 Sucklingpunkte für den Chateau Tour Saint Christophe 2021 Saint EmilionJames Suckling im Mai 2022:

This is already nicely salty and chalky with crushed stones. Medium-to full-bodied with medium, firm tannins and a medium, juicy finish.

 
 
91-93 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Tour Saint Christophe 2021 Saint EmilionFür Antonio Galloni ist der Tour Saint Chrsitophe ganz klar ein Star der Appellation.
31,50 EUR
42,00 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau La Pointe 2021 Pomerol
NEU
90-92
92-93
90-92

90-92 Parker Punkte für den Chateau La Pointe 2021 PomerolWilliam Kelley im April 2022:

A blend of 82% Merlot and 18% Cabernet Franc, the 2021 La Pointe exhibits aromas of sweet berries, plums, licorice and raw cocoa, followed by a medium-bodied, supple and elegant palate built around tangy acids and fine, powdery tannins. An elegant, fine-boned interpretation of Pomerol, this historic 23-hectare vineyard is benefiting from improved viticulture and later picking.  


92-93 Sucklingpunkte für den Chateau La Pointe 2021 PomerolJames Suckling im Mai 2022

Plum and berry with pretty fruit in the center palate. Medium body. Round and juicy.

90-92 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau La Pointe 2021 PomerolNeal Martin schreibt in seinem Bericht, dass der Wein nicht versucht mehr zu sein als er ist und dies bei der Vinifizierung auffällt.
39,00 EUR
52,00 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau du Glana 2021 Saint Julien
NEU
86-88
89-91
 
86-88 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau du Glana 2021 Saint JulienWilliam Keller im April 2022:

Soft, medium-bodied, and supple, the 2021 du Glana is a giving, somewhat ephemeral wine redolent of sweet berries, cherries, pencil shavings and tobacco.

 
89-91 Punkte vom Vinous-Team für den Neal Martin beschreibt den Wein als gut gemachten Saint Julien.  
21,50 EUR
28,67 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Les Grands Chenes 2021 Medoc
NEU
87-89
90-91
87-89

87-89 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Les Grands Chenes 2021 Medoc William Kelley im April 2022:

A blend of 60% Merlot and 40% Cabernet Sauvignon from proprietor Bernard Magrez, the 2021 Les Grands Chênes exhibits aromas of rich cherries, berries and loamy soil, framed by toasty new oak. Medium to full-bodied, fleshy and gourmand, with lively acids and a clean finish, it's a creditable effort from these gravel vineyards in Saint Christoly-Médoc. Amphorae increasingly complement barriques in the chai.  


90-91 Sucklingpunkte für den Chateau Les Grands Chenes 2021 MedocJames Suckling im Mai 2022:

Attractive blackcurrant and walnut character with some mineral and spice. Medium body. Fine tannins. Fresh finish. Not a big wine, but shows finesse and focus for the vintage.
13,90 EUR
18,53 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Fonreaud 2021 Listrac Medoc
NEU
85-87

85-87 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Fonreaud 2021 Listrac MedocWilliam Kelley im April 2022:

From the Chanfreau family's flagship property in Listrac, the 2021 Fonréaud reveals aromas of smoky berries, licorice and toasty new oak, followed by a medium-bodied, lively and somewhat compact palate. As is often the case with this appellation, where subsoils are clay-limestone, it will require a bit of time to unwind.

14,50 EUR
19,33 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand