Italien

Das Weinland Italien: 
Italien ist das prduktionsstärkste Weinbauland der Welt, wobei mehr exportiert als von den einheimischen selbst getrunken wird. Insgesamt erstreckt sich Italien über 21 Weinregionen, die Toskana und das Piemont sind nochmals in Unterzonen aufgeteilt. Qualitativ deckt Italien ein breites Spektrum ab, sowohl sehr einfache Weine, aber auch große Weine, die sich oftmals zu Weltspitze zählen können, werden hier produziert.

Zahlen:
Reb­flä­che: 856 000 Hektar
Wein­pro­duk­tion: 42 bis 51 Mil­lio­nen Hek­to­li­ter
Jähr­li­cher Wein­kon­sum pro Kopf: 48 Liter

Die zehn Rebsorten, die am häufigsten angebaut werden: 
Trebbiano, Sangiovese, Barbera, Merlot, Negroamaro, Montepulciano, Primitivo, Dolcetto, Glera, Pinot Bianco

 
Tenuta Roveglia Lugana Riserva Vigne di Catullo 2016


​Der Lugana Riserva Vigne di Catullo 2016 besitzt ein leuchtendes Strohgelb. in der Nase verstrohmt er viel reife Früchte. der Duft erinnert an Pfirsich und Quitte. im Mund dann präsentiert sich der Catullo Lugana schmelzig und harmonisch mit einem langen Nachhall.

Weinbereitung:
Schonende Lese der vollreifen Trauben von Hand in kleine Körben. dabei wird streng selektioniert. Sanftes Pressen der unverletzten Beeren mit einer Saftausbeute von 50%. temperaturkontrollierte Gärung und Ausbau in Edelstahltanks für 18 Monate.


 
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Tenuta Roveglia Miti Riviera del Garda Classico Chiaretto DOC 2019


Der Tenuta Roveglia Miti Riviera del Garda Classico Chiaretto DOC 2019 wurde aus den klassischen regionalen Rebsorten bereitet. Diese wurden sorgfältig von Hand gelesen. Im Glas betört er mit einem eleganten Zartrosa. In Nase und Gaumen zeigt er sich frisch und lebendig. mit einem herzhaften Geschmacksbild. Sehr spannend ist auch eine feine Salzigkeit. die einen delikaten Kontrast zu den fruchtigen Tönen beisteuert.

Mit seinem raffinierten Bouquet ist er ein idealer Speisenbegleiter z.B. zu Fischgerichten. zu weißem Fleisch oder auch schlicht als Aperitif.


 
8,90 EUR
11,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Alois Lageder Pinot Grigio 2020 Südtirol Alto Adige

Der Alois Lageder Pinot Grigio 2020 bietet eine dezente. aber sehr typische Nase. Am Gaumen hat der Lageder Pionot Grigio dann einen umso reiferen. vollen Geschmack. Er erinnert unter anderem an feine. pikante Früchte wie Melone und Pfirsich und führt diese in einen langen. ausgewogenen Nachklang. Insgesamt ist der Lageder Pinot Grigio 2020 ein sehr typischer Vertreter des Südtiroler Grauburgunders.
 
Weingut

Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu. zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”. dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe. umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
11,95 EUR
15,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tedeschi Capitel Nicalo Valpolicella Superiore 2018
NEU


Der Tedeschi Capitel Nicalo Valpolicella Superiore hat schon tolle Bewertungen abgeräumt. so zum Beispiel im Falstaff für den Jahrgang 2015. Für uns ist und bleibt er eines der Top-Schnäppchen der Region!

90 Punkte Falstaff Tedeschi Capitel Nicalo 2015 Valpolicella Superiore29.08.2019 - Othmar Kiem

ntensives. sattes Rubinrot. Fein gezeichnete Nase nach Brombeeren. schwarzen Holunderbeeren und Pfefferminze. Saftig und satt am Gaumen. zeigt viel Schmelz. eng gewobenes Tannin. bleibt lange im Mund. im Finale druckvoll und leicht griffig.
12,50 EUR
16,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tedeschi Capitel San Rocco Valpolicella 2018 Ripasso
NEU
92
 

92 Sucklingpunkte für denJames Suckling bewertet den San Rocco 2018 am 04.08.2021 wie folgt:

Tightly packed plum and berry on the nose, with some laurel leaves and a hint of black pepper. Medium-to full-bodied with lots of tension to the fruit and quite a tight tannin frame. It’s all there, but this is like a closed fist. Needs time to open up and expand. Best from 2023.


Der Tedeschi Capitel San Rocco Valpolicella 2018 Ripasso ist der Einstieg in die Weine Tedeschis. Schon hier zeigt sich. wohin die Reise mit den Weinen aus Venetien geht: viel Fruchtkonzentration trotz mittlerem Körper. animierende Säure und samtiges Tannin. Mit einer Rebsortenvariation aus 35% Corvina. 35% Corvinone und 20% Rondinella (+10% weitere. autochthone Rebsorten) vereint der San Rocco Typizität und Authentizität in sich. Die traditionsreiche Besonderheit des Ripassos ist. dass er eine zweite alkoholische Gärung auf Tresterresten der Amarone- und Reciotoproduktion durchläuft. Das sorgt einerseits für mehr Geschmeidigkeit. andererseits geben diese Tresterreste nochmal ordentlich Konzentration und Geschmack ab. Im Glas zeigt sich beim Tedeschi Capitel San Rocco Valpolicella 2018 Ripasso ein leuchtendes Rubinrot. die Nase verführt mit intensiven Aromen von roten Früchten wie Kirsche. Himbeere und roter Johannisbeere. Im Mund zeichnet das Tannin samtig seine Konturen. die lebendige Säure gibt der bleibenden. üppigen Rotfruchtigkeit Trinkfluss und das Finish ist erstaunlich lang. Besser kann ein Einstieg nicht sein!


 
13,90 EUR
18,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2019


Der Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2019 besitzt eine glanzhelle. strohgelbe Farbe mit leicht grünlichem Schimmer. In der Nase ein feinfruchtiges. sortentypisches. duftiges Aroma mit Geruchsnoten von reifen Südfrüchten. Ausgewogener. mittelkräftiger Körper und sauberer Geschmack. Frische. lebhafte Säure (Zitrusfrüchte) und mittellanger Nachgeschmack. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2019 während zwei bis vier Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu. zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”. dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe. umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.


 
Nicht käuflich
 
Zenato Cabernet Sauvignon Santa Cristina 2018



Der Zenato Cabernet Sauvignon Santa Cristina 2018 zeigt sich im Glas mit Rubinroter Farbe. die Nase wird dominiert von Fruchtaromen wie Kirsche mit ein bisschen Amarena und etwas Cassis. Im Mund samtiges Tannin. viel Fruchtintensität und ein wunderbar langes Finisch. Ein Paradebeispiel der Cabernet-Weine vom Gardasee!


Zum Weingut Zenato:

Schon seit Jahren ist das Gut von Santa Christina Eigentum der Familie Zenato. Das Gut befindet sich ungefähr 25 km westlich der norditalienischen Stadt Verona. in der Provinz Veneto. Die Weingärten beschlagen 40 ha und liegen auf den besten Parzellen dieses Gebiets. Die optimale Lage in Bezug auf die Sonne. die ideale Zusammenstellung des Bodens. genügend Niederschlag und die relativ niedrigen Nachttemperaturen sorgen für eine besonders gute und gleichmäßige Reifung der Trauben. welche darum hervorragend für die Herstellung qualitativ hochwertiger Weine geeignet sind. Hier wird auch ein prächtiger Cabernet Wein produziert ( 85% Cabernet Sauvignon und 15% Cabernet Franc ). Die Trauben für diesen Wein werden speziell von Hand selektiert. um sicher zu sein. dass nur die besten und reifsten Trauben Trossen verwendet werden für die Herstellung dieses Weins. Nach der Gärung reift der Wein gute 15 bis 18 Monate in Eichenholzfässern. gefolgt von drei Monaten in Edelstahltanks. um zur Ruhe zu kommen und danach weitere sechs Monate in der Flasche. bevor der Wein in den Handel kommt.








 

14,50 EUR
19,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fattoria Le Pupille Poggio Argentato 2017 IGT
90
92
91
Der Fattoria Le Pupille Poggio Argentato 2017 IGT ist eine Cuvée aus Sauvignon Blanc. Petit Manseng. Semillion und Traminer. Alle Weine werden erst getrennt voneinander vínifiziert und am Ende cuvéetiert. doch für alle unterschiedlichen Weine gilt: spontane Maischegärung durch kellereigene Hefen bei nur gering geregelter Temperatur und anschließender biologischer Säureabbau. ebenfalls ohne Einsatz von Reinzuchthefen. Im Anschluss darf lediglich der Petit Manseng noch eine Weile im großen Holzfass verbringen. die anderen Weine werden im Stahltank ausgebaut. Nach der Cuvéetierung entsteht mit dem Fattoria Le Pupille Poggio Argentato 2017 IGT eine Blend. die das Potential der Maremma perfekt spiegelt und im Glas die Lebensfreude Italiens weckt!


92 Punkte bei James Suckling für den Fattoria Le Pupille Poggio Argentato 2017 IGTJames Suckling bewertet den Poggio Argentato 2016 von Le Pupille wie folgt:
JG 2017 noch nicht bewertet

A pretty white with freshness and crispness. Plenty of dried apple. pear and melon character. Lovely finish. Sauvignon blanc. semillon. gewurztraminer and petit manseng. Drink now. 


 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Zenato Bardolino Chiaretto 2019


Der Zenato Bardolino Chiaretto 2019 zeigt sich mit beeriger Lachsfarbe im Glas. die Nase besticht durch rotfruchtige Aromen von Erd- und Himbeer. Am Gaumen bleibt es saftig. aber ohne verspielte Restsüße. sondern trocken und ernst zu nehmend. Dadurch wird der Zenato Bardolino Chiaretto 2019 ein herrlich erfrischender Rosé für alle Gelegenheiten. Die Weingärten des Weinguts Zenato liegen an Südost Seite des Gardasees. in der Region Verona.


 
5,95 EUR
7,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zenato Lugana Santa Cristina 2020


Der Zenato Lugana Santa Cristina 2020 besteht aus 100 % Trebbiano di Lugana.
Der Klassiker vom Gardasee.


 
11,50 EUR
15,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zenato Pinot Grigio DOC trocken 2020

Der Zenato Pinot Grigio DOC trocken 2020 besitzt feine Frucht. etwas nussig im Nachhall. insgesamt angenehm weinig. Weiche Säure und dennoch frisches Spiel am Gaumen. Ein Pinot Grgio wie er sein darf!

Bild von Originalflasche abweichend
6,50 EUR
8,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zenato Sergio Amarone della Valpolicella Riserva DOC 2013
99

99 Punkte James Suckling für den Zenato Sergio Amarone della Valpolicella Riserva DOC 2013Verkostungsnotiz James Suckling vom 07. November 2019:

This is a huge and impressive wine. but somehow graceful and subtle. It packs an eclectic array of brambleberry compote. violet essence. eucalyptus. oyster shell. pure iodine. vanilla. resin. tar. cassis. plum liqueur and hot stones. You can only stand back in awe as one shade of fruit appears after the next and a barrage of tannin coats your mouth. Yet. this is gentle. agile and flowing. Nevertheless. its main attraction remains its unashamed. monumental power and muscularity. A haunting wine that sends chills down your spine. An epoch-defining wine for Veneto that harks back to the legends of the ‘50s and ‘60s. Perhaps the best Amarone ever made. Impossible to resist now. but better in 2022.


 
Nicht käuflich
 
Zenato Amarone della Valpolicella Classico DOC 2016
94
 
94 Puntke James Suckling für den Zenato Amarone della Valpolicella Classico DOC 2015Verkostungsnotiz von James Suckling vom 20. April 2019:
Die Bewertung ist für den JG 2015 - 2016 ist noch ohne Wertung
While this is heady and spicy. it’s also quite reserved for this producer. framing glazed cherries and dried meat against a backdrop of citrus and roasted herbs. The ornately woven texture and generous fruit work very well with the linear acidity and firm-tannin bite. Really excellent. Drink from 2021.

 
29,95 EUR
39,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zenato Lugana San Benedetto 2020


Der Zenato Lugana San Benedetto 2020 besteht aus 100% Trebbiano di Lugana. DER Klassiker vom Gardasee. Am Gaumen edel und mit der typisch nussigen Note.

90 Parker Punkte für JG 2009


 
9,80 EUR
13,07 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zenato Custoza 2019


Klassische Weisswein Cuvee vom Gardasee.
Feine Frucht helle Apfel und Birnennoten etwas floral.
Frische am Gaumen und dennoch milde Säure.

Sommerwein !




 
5,90 EUR
7,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2020


Der Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2020 besitzt eine glanzhelle. strohgelbe Farbe mit leicht grünlichem Schimmer. In der Nase ein feinfruchtiges. sortentypisches. duftiges Aroma mit Geruchsnoten von reifen Südfrüchten. Ausgewogener. mittelkräftiger Körper und sauberer Geschmack. Frische. lebhafte Säure (Zitrusfrüchte) und mittellanger Nachgeschmack. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2020 während zwei bis vier Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu. zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”. dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe. umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.


 
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zenato Valpolicella Superiore DOC 2018
NEU





Der Zenato Valpolicella Superiore DOC 2018 ist eine Cuvee aus 85% Corvina. 10% Rondinella und 5% Sangiovese. Frisch und klar in der Aromatik. die sowohl in der Nase als auch am Gaumen greprägt ist von Sauerkirsch. Waldboden und leichter Würze. Der Körper ist von mittlerer Konzentration mit feiner Säure und gutem Nachklang.









 
8,95 EUR
11,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zenato Ripassa Valpolicella Superiore DOC 2017
NEU


Sein Spitzname ist auch "kleiner Amarone". ein wirkliches Schnäppchen auf dem Italienischen Weinmarkt. Eine Cuvee aus Corvina. Rondinella und Sangiovese.


 
15,50 EUR
20,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Alois Lageder Merlot 2017 Alto Adige DOC trocken

Der Alois Lageder Merlot 2017 besitzt eine mitteltiefe kirschrote Farbe. Beeriges. sortentypisches Aroma mit leicht würzigem Geschmack. Jugendlicher. frischer. fruchtiger und harmonischer Geschmack. Der Lageder Merlot hat einen mittelkräftigen Körper mit spürbarem Gerbstoff im Abgang. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Merlot während vier bis sechs Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut

Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu. zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”. dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe. umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.

 
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Le Pupille Morellino di Scansano Riserva 2018 DOCG
93+
94
93+ Punkte vom Wine Advocate für den Le Pupille Morellino di Scansano Riserva 2016 DOCMonica Larner. 30. August 2019:
Der JG 2018 ist noch nicht bewertet.
The 2016 Morellino di Scansano Riserva has made a great leap forward in recent vintages. The blend is 90% Sangiovese and 10% Cabernet Sauvignon. and the wine is aged in old Saffredi barrique along with larger botte. The wine shows a stunning crispness and a sharp focus in this vintage. It opens to black cherry notes and generous red fruit. with very lightly toasted almond and spice at the back. The mouthfeel is full. and while the bouquet starts off a bit closed. the finish grows steadily in volume and girth. It would be a nice accompaniment to grilled portobello mushrooms. Some 60.000 bottles were made. This wine offers excellent value from coastal Tuscany.



94 Sucklingpunkte für denJames Suckling beschreibt den Wein im Juli 2019 wie folgt:
Der JG 2018 ist noch nicht bewertet.
This is very dense and polished with a beautiful texture of fruit and polished tannins. Creamy and caressing. Full body. Tight and intense. Complex flavors of berries. spices. cedar and chocolate. as well as light meat. Equal to the excellent 2015. Sangiovese and cabernet sauvignon. Drink or hold.
 

Nicht käuflich
 
Alois Lageder Lagrein 2018 Alto Adige DOC





Der Alois Lageder Lagrein 2018 besitzt eine mitteltiefe. intensive kirschrote Farbe mit rubinrotem Schimmer. Das Aroma des Lageder Lagrein 2018 ist ein reiches. fruchtiges (Zwetschge). würziges Aroma mit Geruchsnoten von Leder. Teer und Kakao. aber auch floralen Nuancen (Veilchen). Voller. ziemlich milder Geschmack mit "erdigem" Nachhall und spürbarem Gerbstoff. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Lagrein 2018 während sechs bis acht Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.







 
14,95 EUR
19,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Saffredi 2017 Fattoria Le Pupille
97
97


Die Ikone der Maremma geht in die 30ste Runde! Und das wieder mit top-Bewertungen:

97 Punkte vom Wine Advocate für den Saffredi 2017 Fattoria Le PupilleVerkostungsnotiz von Monica Larner vom 30. August 2019:

Wow. there is a very impressive freshness here that defies the heat of this vintage. The 2017 Saffredi does not seem like a 2017 at all. Now celebrating its 30th birthday. Saffredi is 60% Cabernet Sauvignon. 30% Merlot and 10% Petit Verdot. Thanks to the vineyard's proximity to the sea. leaving leaves on the vines and the sharp diurnal shifts of the area. the fruit was able to ripen in a balanced manner despite the hot and dry summer. The team at Fattoria le Pupille knew they would have to be ready to harvest early and lose some their yields. and they did. In the end. production was down 25%. but the result is a fresh. thick and beautiful red made with ripe fruit and dark concentration. This is a great effort from Fattoria le Pupille. This wine will be released in November.

97 Sucklingpunkte für den Saffredi 2017 Fattoria Le PupilleVerkostungsnotiz James Suckling 26. November 2019:

Gorgeous blackberries. dark chocolate. spice and lightly roasted coffee. Full body. Layered and creamy. Lovely. silky tannins that melt into the wine. A beautiful red from the vintage with class and finesse to the depth of fruit. Drink or hold.


 
78,00 EUR
104,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Saffredi 2018 Fattoria Le Pupille in der Magnum
96
97


MAGNUM mit 1er OHK

Saffredi 2018 in der Magnum mit 96 Punkten vom Wine AdvocateVerkostungsnotiz von Monica Larner vom 30. August 2019:

The Fattoria le Pupille 2018 Saffredi borrows quite a bit from all of the grapes that make up the blend (Cabernet Sauvignon. Merlot and Petit Verdot). These balanced results open to a round bouquet of dark fruit. black cherry and plum. As the wine warms in the glass. it shows spice. cured tobacco and campfire embers. This is a full-bodied expression. but not excessively so. It puts forth immediate elegance with carefully measured tannins and a fitting postscript of fresh acidity. This newest vintage of Saffredi should be hitting the market now. but if you buy it. you should plan on cellaring it.


Saffredi 2018 in der Magnum mit 97 SucklingpunktenVerkostungsnotiz James Suckling 26. November 2019:

A fantastic nose to this with currant. sage. rosemary and rose-petal character. Sweet tobacco and spicy chocolate. too. Very complex. The palate shows lovely depth of fruit with blackberries. blackcurrants and fine tannins. It’s racy and refined with a direct. focused palate. Just a baby. A blend of cabernet sauvignon 60%. merlot 32% and petite verdot 8%. This needs at least two or three years to soften. Try in 2023.



 
165,00 EUR
110,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Saffredi 2015 Fattoria Le Pupille  Magnum
96
99
97



Sie erhalten hier den Saffredi 2015 von Le Pupille
In der edlen Magnumflasche.



Die Bewertung für den Saffredi 2015 finden Sie hier -->>



 
159,00 EUR
106,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Saffredi 2016 Fattoria Le Pupille Magnum
99


99 Suckling Punkte für den Saffredi 2016 Fattoria Le PupilleJames Suckling bewertet den Saffredi 2016 der Fattoria Le Pupille im Dezember 2018 wie folgt:

Incredible aromas of dark berries. lavender. rosemary. licorice and dried flowers. Spice. Full body and fantastic tannin texture with great length. Goes on for minutes. Muscular yet wonderfully formed and refined. A glorious Saffredi. Drink in 2022.




 
165,00 EUR
110,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Alois Lageder Cabernet Riserva 2017
NEU

Für den Alois Lageder Cabernet Riserva 2017 wird aus den zwei Rebsorten Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc als Mischsatz zusammen gekeltert. Der Alois Lageder Cabernet Riserva 2017 besitzt eine mitteltiefe. kirschrote Farbe mit granatrotem Reflex. Sehr sortentypisches Aroma (Cassis. Kirsche) mit eleganter Würze und Geruchsnoten von Leder. Teer und schwarzem Pfeffer. Kräftige Struktur. fleischiger. runder. noch recht jugendlicher Geschmack. Gehaltvoller Körper mit würzigem Gerbstoff. langem Nachhall und guter Frische. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Cabernet Riserva 2017 während vier bis sechs Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu. zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”. dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe. umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
15,50 EUR
20,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Alois Lageder Conus Lagrein Riserva 2017
 BIO 


Der Alois Lageder Conus Lagrein Riserva 2017 besitzt eine mitteltiefe kirschrote Farbe mit rubinrotem Schimmer. Intensives. fruchtiges (Zwetschge. schwarze Beeren). feinwürziges Aroma mit Geruchsnuancen von Lakritz und dunkler Schokolade. aber auch mineralischen und floralen Noten (Veilchen). Feiner Holzton. Mittelkräftiger Ansatz. kraftvolle Struktur und körperreich. Anhaltender. frischfruchtiger Geschmack mit deutlicher Gerbstoffpräsenz. Abgang mit "erdigem" Nachgeschmack. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Conus Lagrein Riserva 2017 während 2 bis 5 Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu. zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”. dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe. umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.


 
20,90 EUR
27,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ca dei Frati Lugana I Frati 2020
 
Der I Frati Lugana 2017 von Ca dei Frai zählt zu unseren Best Sellern
 
 
Der Ca dei Frati I Frati Lugana besteht aus 100% Trebbiano di Lugana.

Er ist der ganze Stolz des Hauses Ca dei Frati. .... dieser Wein. der uns berühmt werden hat lassen und auch weiterhin das Image des Unternehmens ist. Es hat eine direkte Verbindung zu seiner Rebsorte. der Turbiana. unsere einheimische Rebe. Er war als Jahrgangswein gedacht. zeigt sich aber nach vielen Jahren nach dem Abfüllung von seiner besten Seite. In seiner Jugend ist er frisch. geradlinig und besitzt große Finesse und Eleganz mit zarten Noten von weißen und Balsamico-Blüten. Aprikosenduft und Mandeln. Die Zeit ermöglicht es ihm. sich zu entwickeln. die Mineralnoten entschiedener auszudrücken und so seine Komplexität mit jodierten Düften. Gewürzen und kandierten Früchten zu gewinnen. Im Mund ist er dank seiner würzigen Essenz. begleitet von lebhafter und überschwänglicher Säure fähig. den ganzen Gaumen zu umfassen. Als junger Wein sollte er mit etwa 10 Grad zu kalten oder lauwarmen. aber delikaten Vorspeisen serviert werden und begleitet dampfgegarte oder gegrillte Fischgerichte.

 
 
92 Punkte Falstaff für den Ca dei Frati Lugana I Frati 201720.04.2018 Verkostet von: Othmar Kiem. Simon Staffler
>Die Bewertung ist für den JG 2017, die Bewertung für den Jahrgang 2020 ist noch nicht vorhanden<
Leuchtendes Grün-Gelb. Fein gezeichnete Nase mit viel knackiger Pfirisch-Frucht. viel Mirabellen. etwas Feuerstein. spannend. Im Ansatz geschmeidig und rund. breitet sich satt auf. viel präsente. saftige Frucht. strömt ruhig dahin. im Nachhall lange.


 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Poggio al Lupo Morellino di Scansano 2019


Ein absolut typischer Wein der Region Maremma. aus 100% Sangiovese Trauben. in der Maremma Morellino genannt. Die typische leichte Art. welche durch eine saftige Kirschfrucht und milde Tannine abgerundet wird. Ein weicher und unkomplizierter Speisenbegleiter zur mediteranen Küche.

Weingut
Keine Frage. dass es für den erfolgreichen Geschäftsmann. Dr. Antonio Moretti. mit der Übernahme des Weinguts seines Vaters in der Toskana nur ein „Ganz oder Gar nicht“ gab. Ein internationales Expertenteam sollte die wunderschöne Tenuta auf höchstes Niveau bringen. wobei die Qualität immer an erster Stelle stand – ohne Rücksicht auf Kosten und alte Gepflogenheiten. Die Bemühungen haben sich mehr als gelohnt. Tenuta Sette Ponti erhält heute weltweit beste Auszeichnungen. Vor allem die beiden im Barrique ausgebauten Weine begeistern mit ihrem Volumen und ihrer Finesse: Der hundertprozentige Sangiovese Crognolo verströmt einen reichhaltigen und charmanten Duft von dunklen Beeren und hat einen intensiven Nachklang. Und Oreno? Dieser herrliche Wein gehört mit seinem tiefen Bouquet. der kompakten Struktur aus würzigen Aromen. dem komplexen Geschmack und nicht zuletzt dem langen Finale völlig zu Recht zu den allerersten Rotweingewächsen in der Toskana!



 
9,95 EUR
13,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fattoria di Magliano Poggio Bestiale 2015
Poggio Bestiale 2015 ist eine charakterstarke Rotweincuvee aus der toskanischen Küstenregion. Maremma mit 35% Cabernet Sauvignon. 30% Cabernet Franc. 30% Merlot. 5% Petit Verdot ist der Poggio bestiale sehr ausgewogen vermählt worden.

Die Trauben für den Poggio Bestiale sind in der zweite Septemberhälfte gelesen worden. Bei der Weinbereitung hat man besonderen Wert auf sanftes Abbereen und Einmaischen gelegt. Mit 20 bis 25 Tagen war der Gärungsverlauf im langjährigen Mittel. DIe weitere Veredelung erfolgte über 12-24 Monate in Barrique a 225 l. aus mittel gerösteter Allier-Eiche. erster Durchgang. feinkörnig. mindestens 24-Monate gereiftes Holz.
Anschliessende Verfeinerung in der Flasche: 12 Monate Stabilisierung des Produktes.

Heraus kam ein Wein der schon im Duft mit intensiver Frucht die an Kirschen und Himbeeren erinnert. Sein kräftiger. intensiver Geschmack. mit fester Struktur und doch mit der typisch toskanischen Weichheit.

Wir empfehlen zum Poggio Bestiale: herzhafte und würzige Pastagerichte. geschmorte Braten. feines Wildfleisch oder auch zur gehobenen Brotzeit mit luftegtrokneten Schinken oder Dauerwürsten sowie eine Auswahl an gereiften Bergkäsesorten mit würzig nussigen Aromen.

91 Sucklingpunkte für denJames Suckling sieht am 7.11.2019 den 2015er Poggio Bestiale bei 91 Punkten:

Dark cherries, roasted herbs, spices and tea leaves. Medium body, round and velvety tannins and a bright and medium-chewy finish.
23,90 EUR
31,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 121 bis 150 (von insgesamt 208 Artikeln)