Tyrrells Wines Hunter Valley Shiraz 2018 je Flasche 16.50€
Tyrrells Wines Hunter Valley Shiraz 2018

weiteres von

Tyrrells Wines Hunter Valley Shiraz 2018

Art.Nr.:
27032003
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Australien
Region:
Hunter Valley
Rebsorte(n):
100% Shiraz
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Schraubverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
2 - 3 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
16 - 18
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Standard
Alkoholgehalt in Vol.%:
13.50
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Tyrrell's Wines1838 Broke RoadPokolbin NSW 2320 Australia
16,50 EUR
22,00 EUR pro l

22,00 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Shaw & Smith Pinot Noir 2018 Adelaide Hills je Flasche 25.50€


The 2018 vintage has a concentrated core of red berry fruits including raspberries and cherries. It is vibrant and more opulent than other years.

Outstanding quality from a growing season that threatened, at times, to be tricky. After some heat in January. the moderate. dry and sunny months of February and March delivered beautifully balanced fruit. Crop levels were slightly below average, enhancing flavour and intensity.

Pinot Noir is the most temperamental of varieties and remains a challenge for site, season and winemaking - Shaw + Smith has joined the quest albeit in a ‘small batch’ way. First produced experimentally in 2004 and commercially in 2007. Site selection, the right clonal mix, minuscule yields and fastidious vineyard management are essential to success.

 
25,50 EUR
34,00 EUR pro l
Shaw & Smith Adelaide Hills Shiraz 2017 je Flasche 28.50€
96




Shaw & Smith Adelaide Hills Shiraz 2017 mit 96 SucklingpunktenVerkostungsnotiz James Suckling vom 02. Juli 2020:

A cooler vintage has bent this to a peppery and spicy zone with a very fragrant, sappy delivery of bright raspberries, red plums and blackberries. Oak bolsters the spicy direction of the fruit here. The palate has a succulent and mouthwateringly fresh core of red fruit with sleek and long, polished tannins. Red-cherry and plum finish. Drink now. Screw cap.



 
28,50 EUR
38,00 EUR pro l
Tyrrells Wines VAT 1 Semillon Hunter Valley 2015 je Flasche 40€
96

Der Tyrrells Wines VAT 1 Semillon Hunter Valley 2015 ist einer der renommiertesten Weissweine Australiens. Die Kritiker überschlagen sich mit Lobeshymnen und verteilen dementsprechend Bepunktungen. völlig zurecht sogar. hier wird nicht übertrieben! Handverlesenes Traubengut aus Tyrrells besten Lagen. wird der Tyrrells Wines VAT 1 Semillon Hunter Valley 2015 schon seit dem Jahrgang 1963 erfolgreich vinifiziert. Wer der bordelaiser Rebsorte Semilloon zugetan ist. aber keine überladenen. zu wuchtigen Weissweine mag. ist hier auf der Gold richtigen Seite.

Die Stimmen der Kritiker:
 

Tyrrells Wines VAT 1 Semillon Hunter Valley 2015 mit 96 SucklingpunktenJames Suckling 20. Oktober 2020:

This is a strong edition of vat 1. from a warm and dry season. The nose is all classic lemon and light toast with very attractive purity. The palate is teflon-like. smooth and sleek. So polished and so pure with pristine lemon flavors. Long and fresh. Drink or hold. Screw cap.

 
Hand-picked in the early morning. lightly pressed before relatively cool fermentation. This is still in its infancy but is gloriously well balanced. which guarantees youth at 10yo. maturity at 20. and age yet further down the track. When to drink? Your choice. — James Halliday. 97/100. Special Value

Vat 1. year in. year out. rarely sets a foot wrong. Honey and some soapy perfume. white fruit like pears. plus mixed citrus and a flicker of pepper. Light in body. yet delivers plenty of flavour. ripe lime. lovely clean acidity – almost a sherbetty character – then a finish that’s light. delicate but very long. Precision and beauty. Good bet for the cellar too. — Wine Front. 95/100



 
Nicht käuflich
Tyrrells Wines Hunter Valley Semillon 2021 je Flasche 16.90€
94
 
Der Tyrrells Wines Hunter Valley Semillon 2021 ist der Einstig in Tyrrells wunderbare Semillonwelt. Das Traubengut stammt fast ausschließlich aus der Lage HDV, die sich zwischen zwei trockene Täler bettet und so optimale Bedingungen birgt. Die Trauben werden in Ganzpressung verarbeitet und nach der temperaturregulierten Vergärung im Stahltank und einer kurzen Reifezeit auf der Feinhefe geht es für den Tyrrells Wines Hunter Valley Semillon 2021 auch schon in die Flasche - hier wird ganz explizit auf den Einsatz von Holz verzichtet, um die Frische best möglich zu bewahren. Die Zitrusfrische zeigt sich schon in der Nase. Am Gaumen gepaart mit saftiger Grapefruit. Die sanfte Säure stützt die Frucht und gibt perfekte Balance. Was für ein Einstieg!

 
Jame94 Sucklingpunkte für den Tyrrells Wines Hunter Valley Semillon 2021s Suckling wird es ähnlich sehen und schreibt (November 2021):

This delivers intense, fresh and pure lemon aromas with some minerally edges and light florals. The palate has a very fine and bright feel with a core of lemon-curd flavor. Streamlined and elegant. Drink or hold. Screw cap.
 
16,90 EUR
22,53 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Tim Adams Mr. Mick Shiraz 2017
 
Der Mr. Mick Shiraz 2017 aus dem Anbaugebiet Clare Valley ist ein mustergültiges Beispiel für ein herausragendes Preis/Genuss-Verhältnis.

In der Nase zeigen sich Aromen von Veilchen, Blaubeeren und Johannisbeeren, die durch den Ausbau in amerikanischer Eiche einen Hauch von Vanillearoma erhalten haben. Am Gaumen ist er rund und mittelkräftig mit seidigen Tanninen und dunklen Kirschen und reifen Himbeeren mit einem Hauch von Kräutern und Gewürzen... (Tim Adams)

Hinweise zur Weinherstellung: Der Clare Valley Shiraz wurde eine Woche lang mit den Schalen unter sanftem Umpumpen vergoren und dann sanft gepresst, um harte, austrocknende Tannine zu vermeiden. Der Wein wurde dann 24 Monate lang in vorwiegend amerikanischer Eiche ausgebaut, bevor er geklärt, filtriert und abgefüllt wurde.
 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l
Tyrrells Wines VAT 1 Semillon Hunter Valley 2015 je Flasche 40€
96

Der Tyrrells Wines VAT 1 Semillon Hunter Valley 2015 ist einer der renommiertesten Weissweine Australiens. Die Kritiker überschlagen sich mit Lobeshymnen und verteilen dementsprechend Bepunktungen. völlig zurecht sogar. hier wird nicht übertrieben! Handverlesenes Traubengut aus Tyrrells besten Lagen. wird der Tyrrells Wines VAT 1 Semillon Hunter Valley 2015 schon seit dem Jahrgang 1963 erfolgreich vinifiziert. Wer der bordelaiser Rebsorte Semilloon zugetan ist. aber keine überladenen. zu wuchtigen Weissweine mag. ist hier auf der Gold richtigen Seite.

Die Stimmen der Kritiker:
 

Tyrrells Wines VAT 1 Semillon Hunter Valley 2015 mit 96 SucklingpunktenJames Suckling 20. Oktober 2020:

This is a strong edition of vat 1. from a warm and dry season. The nose is all classic lemon and light toast with very attractive purity. The palate is teflon-like. smooth and sleek. So polished and so pure with pristine lemon flavors. Long and fresh. Drink or hold. Screw cap.

 
Hand-picked in the early morning. lightly pressed before relatively cool fermentation. This is still in its infancy but is gloriously well balanced. which guarantees youth at 10yo. maturity at 20. and age yet further down the track. When to drink? Your choice. — James Halliday. 97/100. Special Value

Vat 1. year in. year out. rarely sets a foot wrong. Honey and some soapy perfume. white fruit like pears. plus mixed citrus and a flicker of pepper. Light in body. yet delivers plenty of flavour. ripe lime. lovely clean acidity – almost a sherbetty character – then a finish that’s light. delicate but very long. Precision and beauty. Good bet for the cellar too. — Wine Front. 95/100



 
Nicht käuflich
Tyrrells Wines Hunter Valley Semillon 2021 je Flasche 16.90€
94
 
Der Tyrrells Wines Hunter Valley Semillon 2021 ist der Einstig in Tyrrells wunderbare Semillonwelt. Das Traubengut stammt fast ausschließlich aus der Lage HDV, die sich zwischen zwei trockene Täler bettet und so optimale Bedingungen birgt. Die Trauben werden in Ganzpressung verarbeitet und nach der temperaturregulierten Vergärung im Stahltank und einer kurzen Reifezeit auf der Feinhefe geht es für den Tyrrells Wines Hunter Valley Semillon 2021 auch schon in die Flasche - hier wird ganz explizit auf den Einsatz von Holz verzichtet, um die Frische best möglich zu bewahren. Die Zitrusfrische zeigt sich schon in der Nase. Am Gaumen gepaart mit saftiger Grapefruit. Die sanfte Säure stützt die Frucht und gibt perfekte Balance. Was für ein Einstieg!

 
Jame94 Sucklingpunkte für den Tyrrells Wines Hunter Valley Semillon 2021s Suckling wird es ähnlich sehen und schreibt (November 2021):

This delivers intense, fresh and pure lemon aromas with some minerally edges and light florals. The palate has a very fine and bright feel with a core of lemon-curd flavor. Streamlined and elegant. Drink or hold. Screw cap.
 
16,90 EUR
22,53 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Kumeu River 2020 Rays Road Chardonnay Hawks Bay
 
95 Sucklingpunkte für den Kumeu River 2020 Rays Road Chardonnay Hawks BayThis is a fuller style from Hawke’s Bay and quite different from the rest of the Kumeu range of chardonnays. Bold, ripe peaches dominate the nose and palate. The texture is impressively silky and smooth. Very fleshy and complete. Impressive. Drink or hold. Screw cap.



Die Rays Road ist das neue Weingut des Kumeu River in Hawkes Bay. Dieser Kalksteinhang liegt auf 180 m Höhe mit nördlicher Ausrichtung. Es wird trocken gezüchtet, um hochwertige Weintrauben unter dem Namen Rays Road für unser Kumeu River-Label zu erhalten. Dieser Chardonnay wurde von Hand geerntet, ein ganzes Bündel gepresst und mit wilder Hefe in älteren französischen Eichenfässern fermentiert, um einen Wein zu erhalten, der pikant und duftend ist und dessen mineralische Komplexität seinem Standort sehr entspricht.

Mit dem Jahrgang 2020 hat Rays Road die besten Früchte hervorgebracht, die wir bisher von dieser einzigartigen Lage gesehen haben. Mit neuen Klonanpflanzungen von Chardonnay in ihrem ersten Produktionsjahr waren wir in der Lage, zusätzliche Reife und Fülle mit der frischen, kalkhaltigen Lebendigkeit der bestehenden Reben zu kombinieren. Das Ergebnis ist ein aufregender Rays Road Chardonnay, der in der Nase weiße Blumen und Zitrone zeigt und am Gaumen mit lebendiger Säure und prickelnder Austernschalenmineralität aufwartet. (Kumeu River Wines)
 
26,50 EUR
35,33 EUR pro l
Muratie Wine Estate Melck's Blended Red 2018 je Flasche 8.95€




Der Melck's Blended Red 2018 ist eine Mischung aus Shiraz (36 %), Cabernet Sauvignon (33 %), Merlot (20 %) und Mourvedre (11 %). Die Trauben wurden von Hand geerntet und in einer Kombination aus Edelstahltanks und offenen Gärbehältern hergestellt. Der Wein wurde 18 Monate lang in Fässern aus französischer Eiche mit zweiter und dritter Füllung ausgebaut. In der Nase zeigen sich dunkelrote Beeren gepaart mit etwas Würze und Holznoten von der Fassreife. Am Gaumen viel Druck und Konzentration, dabei straff. Ganz Südafrika. Ein super Einstieg!



 
8,95 EUR
11,93 EUR pro l
Chateau Pesquie Ventoux la Quintessence 2019 rouge je Flasche 17.90€
92-94
 BIO 
 
92-94 Punkte vom Wine Advocate für den Verkostet und bewertet von Joe Czerwinski am 10. September 2020:

The 2019 Ventoux Quintessence was presented as a representative sample. A blend of 80% Syrah and 20% Grenache, aged mostly in barrique, it will be blended and bottled this winter. On the nose, it delivers fresh blueberry and plum notes, while the palate is marked by crisp acids, but also ripe, creamy tannins and great length and intensity.


Informationen zum Weingut:
Die über zweitausend Jahre alte Weinbaukultur auf Château Pesquié wurde zunächst 1970 von Odette und René Bastide für den heutigen Familienbetrieb wieder wahrgenommen. Edith und Paul Chaudière, Tochter und Schwiegersohn von Odette und René entschieden sich Mitte der 80er Jahre ihre medizinischen Berufe gegen den des Weinbauwesen einzutauschen. Um Ihre Qualifikation zu optimieren besuchten sie die „l’Université du Vin de Suze-La-Rousse“ an der sie ebenso wie an der „lycée viticole d’Orange“ studierten. Untermauert haben Sie ihr Wissen durch zahlreiche Studienreisen in namhafte Anbaugebiete, wie z.B.: Napa Valley, Bordeaux, Oregon und die Bourgogne.

Seit 2003 setzen die beiden Söhne Alexandre & Frédéric die erfolgreiche Familientradition in der dritten Generation fort. Die Weinberge liegen auf Höhenlagen von bis zu 300 Metern, obwohl nur 100 km vom Meer entfernt. Diesem Umstand ist es zu verdanken. dass die Beeren ihre optimale Reife entwickeln können.

Seit 1990 wird der "Quintessence" hergestellt. Der Name soll die Außergewöhnlichkeit und die Konzentration dieser Cuvée hervorzuheben. Kraftvoll und komplex, aber mit einem herrlichen Gleichgewicht und einer schönen Frische, ist sie das Ergebnis einer rigorosen Parzellenauswahl.
 
17,90 EUR
23,87 EUR pro l
Muratie Wine Estate Merlot Alberta Annemarie 2017 je Flasche 15.90€
Der Muratie Wine Estate Merlot Alberta Annemarie 2017 präsentiert sich in der Nase ungewöhnlich hellfruchtig für diese Rebsorte. Noten von Erd- und Himbeeren mit roter Kirsche sowie roten Johannisbeeren, etwas Amarena und zarte Eichennuancen. Am Gaumen voller, dunkelfruchtiger, mit gewohnt seidigem Tannin, wie man es von Merlot aus solch warmen Regionen erwartet. Durch den Kontrast von Nase zu Gaumen wirkt der Muratie Wine Estate Merlot Alberta Annemarie 2017 noch komplexer, überraschender, saftiger und interessanter - eine Reise wert!
 
15,90 EUR
21,20 EUR pro l
Muratie Wine Estate Melck's Sauvignon Blanc 2019 je Flasche 9.50€

Weinbereitung: Die Trauben werden von Hand geerntet und nach dem Sortieren, Quetschen und Entstielen in die Presse gebracht. Danach werden die Trauben sanft gepresst und der Saft in einen Edelstahltank gepumpt, wo er sich über Nacht absetzen kann. Die Gärung findet zum Teil mit wilden Hefen bei 12-16 °C statt, was zu einem knackigen und fruchtigen Wein führt.

Degstationsnotiz des Winemakers: Dieser knackige, erfrischende und zugängliche Wein wurde als Partner für den Muratie Melck's Red konzipiert und ist leicht, aber nicht leichtgewichtig. Er duftet nach Feuerstein und bietet einen Fruchtsalat mit Aromen von grünem Apfel und Limette bis hin zu tropischer Guave und Ananas. Trocken und spritzig mit einem sauberen, anhaltenden, mineralischen Abgang.

 
9,50 EUR
12,67 EUR pro l
Saint Cosme Cotes du Rhone rouge 2020
 
Den verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt:Den verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt:

Wir sind restlos begeistert von diesem tollen Einstieg beim Cotes du Rhone. Ein reinsortiger Syrah mit Tiefe, Druck und der aromatischen Vielfalt der Südrhone. Reife dunkle Früchte, leicht pfeffrig und mit Nerv im Finale.

Leider ist der JG 2020 noch nicht international bewertet, aber wir finden der 2020er schafft den perfekten Übergang zwischwen den zwei Jahrgängen.

 
Domaine de Saint Cosme Cotes du Rhone rouge 2020 mit 91 Punkte vom Wine AdvocateJoe Czerwinski im November 2020 über den JG 2019.

While the 2019 Cotes du Rhone is not a single-estate wine (it's labeled simply Saint Cosme, without the "Château de"), this 100% Syrah is a perennial bargain—and this could be its best vintage to date. Aromas of violets, cracked pepper, cassis and blueberries leap from the glass, while the medium to full-bodied palate is ripe but silky, leading into a long, mouthwatering finish. A blend of fruit from the Gard (the right bank of the Rhône) and Vinsobres (the left bank, about 400 meters above sea level), it retains a sense of freshness not often found in Syrahs from the Southern Rhône.
 
9,90 EUR
13,20 EUR pro l
Chateau Saint Roch Chimeres 2018
91
 
91 Punkte vom Wine Advocate für denJeb Dunnuck bewertet den Chimeres 2020 im Juni 2020 wie folgt:

The 2018 Côtes du Roussillon Villages Chimères is 40% Grenache and 30% each Carignan and Syrah, aged 14 months in a combination of concrete tanks and oak demi-muids. Like virtually all of the Lafage-affiliated wines, it overdelivers for the price, offering up bushels of blueberries, cherries and stone fruit, tamed into savoriness on the finish by hints of wood spice and black olives. It's full-bodied and concentrated but supple, making it drinkable now and over the next five or so years. Impressively, this is a stronger effort than the 2017.


Weinbeschreibung:

Handlese. Aussortierung der Trauben bei der Annahme im Keller. Vergärung und 4-wöchige Maischestandzeit. Schöne tiefrote Farbe. Dichte Aromen nach roten Beeren. Lakritz und Teer unterstützt durch ausdrucksvolle Tannine. Finale von reifen roten Früchten. lang. Gutes Reifepotenzial.
 
10,90 EUR
14,53 EUR pro l