Cantele 2019 Salice Salentino Rosso Riserva DOC
Cantele 2019 Salice Salentino Rosso Riserva DOC

weiteres von

NEU
TOP

Cantele 2019 Salice Salentino Rosso Riserva DOC

Art.Nr.:
2024009929
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Italien
Region:
Apulien
Lage:
Salice Salentino
Rebsorte(n):
Negroamaro
Bodenformation:
Kalk- und lehmhaltige Böden
Qualitätsstufe:
IGP
Ausbau::
weniger als sechs Monate im gebrauchten Barrique, anschließend im Edelstahltank
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
Jetzt trinkreif
dekantieren / karaffieren:
ja
Trinktemperatur (in Grad °C):
15 – 17
Glasempfehlung:
Gabriel Universal StandArt | Zalto DenkArt Universal
Alkoholgehalt in Vol.%:
13.5
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Azienda Vinicola Cantele | S.P. 365 Km 1 | 73010 Guagnano (LE) Italy
9,90 EUR
13,20 EUR pro l

13,20 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Cantele Negroamaro IGP Puglia 2022
NEU


Ein klassischer Niuru Maru

wie der Negroamaro in der ländlichen Bevölkerung Apuliens noch heute genannt wird. Im Glas ein intensives Rubinrot mit violetten Reflexen. In der Nase verführen Aromen von roten Beeren und Sauerkirschen mit zarten Kräuter- und erdigen Noten. Und am Gaumen glänzt der Cantele Negroamaro IGP Puglia 2022 mit Ausgewogenheit und Finesse. Ein gelungener Einstiegs-Negroamaro, der Frucht und Frische betont.

 
8,95 EUR
11,93 EUR pro l
Cantele Susumaniello IGP Puglia 2022
NEU


Der Poet der apulischen Weinberge

Der Cantele Susumaniello IGP Puglia 2022 zeigt ein intensives, kräftiges Rubinrot. Die recht komplexe Nase wird von Johannisbeeren, Schwarzkirschen und Pflaumen markiert. Dazu dann etwas Thymian. Am Gaumen sanftes Tannin und eine schöne Frische. Vielseitig einsetzbar, ist der Susumaniello auch ein guter Begleiter zu saftigem Braten oder auch gereiftem Käse.


 
8,95 EUR
11,93 EUR pro l
Cantele Primitivo IGP Puglia 2022
NEU


Publikumsliebling mit saftiger Frucht

Der Cantele Primitivo IGP Puglia 2022 zeigt, dass Primitivo nicht nur kräftig kann, sondern auch charmant und elegant. Dabei wird das saftige Tannin vom Barrique-Ausbau ergänzt durch eine gut integrierte Säure. Typische Fruchtaromen von Pflaumen und Kirschen, untermalt von floralen und würzigen Akzenten.




 
8,95 EUR
11,93 EUR pro l
Cantele Teresa Manara 2022 Chardonnay IGP Salento
NEU


Liebe auf den ersten Blick

muss es gewesen sein, als Teresa Manara die Stadt Lecce und die hügelige Landschaft der Umgebung sah. Sie begleitete ihren Mann Giovanni Battista auf einer Geschäftsreiese in den Süden Italiens. Und Sie soll es gewesen sein, die in der Familie die Leidenschaft für den Weinbau entfachte. Der Cantele Teresa Manara Chardonnay IGP Salento 2022 wird aus einer Spitzenauswahl von Chardonnay-Trauben aus den besten Weinbergen der Azienda Vinicola hergestellt. Nur die hochwertigsten Früchte werden für diesen im Barrique gereiften Wein verwendet.

Im Glas zeigt sich der Wein in einem intensiven Strohgelb mit nuancierten Gold- und Grüntönen. In der Nase tauchen fruchtige, würzige und auch florae Aromen auf. Akazienblüte neben exotischen Früchten, Rauch neben nussigen Nuancen. Am Gaumen herrlich seidig und samtig, dennoch mit Frische und einer erstaunlichen Länge.

 
13,50 EUR
18,00 EUR pro l
Cantele Teresa Manara Primitivo IGP Salento
NEU


Ein Votum für den Primitivo

Der Cantele Teresa Manara Primitivo IGP Salento 2021 wie der Chardonnay und der Negroamaro Reserva eine Hommage an die Großmutter des aktuellen Cantele-Teams., Teresa Manara. Und in der Tat eine würdige Hommage. Schon die Farbe, ein intensives Rubinrot mit violetten Reflexen, lädt zum Genuss ein. Die Nase ist verführerisch und komplex, wild und ungestüm. Schwarze Kirschen und Johannisbeeren, Minze und Lorbeere. Auch ein wenig Süßgras und Orange. Am Gaumen dann hält der Cantele Teresa Manara Primitivo IGP Salento 2021 sein Versprechen. Üppig weich, aber mit strukturgebender Säure und angenehm auftretendem Tannin.



 
15,90 EUR
21,20 EUR pro l
Cantele Teresa Manara Negroamaro Reserva DOP Salice Salentino
NEU


Benchmark des Weinbaus in Salento

Klassisch, kühn, selbstbewusst und raffiniert. Ein ganzen Spektrum von fruchtigen, floralen und würzigen Aromen. Der Cantele Teresa Manara Negroamaro Reserva DOP Salice Salentino 2020 überzeugt auf ganzer Linie.



 
15,90 EUR
21,20 EUR pro l
Telero 2022 Negroamaro IGP Puglia
NEU
TOP


EIn Daily-Rotwein wie aus dem Bilderbuch.

Der Telero Negroamaro von Cantele weiss auf ganzer Linie zu überzeugen. Er ist sauber un dklar in seiner Aromatik, eine feine Kirsche, ein paar kleine dunkle Beeren begleiten seinen Duft. Was sehr angenehm ist, ist dass er keine Süsseschwänzchen benötigt um seine verführerische Art in Stellung zu bringen. Er benötigt auch gar keine Holzschminke um mehr vorzutäuschen als er wirklich sein möchte. Denn lassen wie den Telero einfach einen aufrichtigen Alltagswein sein der vielseitige Tafeln unkompliziert begleitet.

 
5,90 EUR
7,87 EUR pro l
Cantele Amativo 2021 IGP Rosso Primitivo Negroamaro
NEU
TOP
3 Gläser im Gambero Rosso - die Höchstbewertung
Höchstnote -  der Gambero Rosso ist einer der wichtigsten Weinführer Iatliens.
Es ist jedes Jahr ein qualitativer Kampf um Auszeichnung der begehrten 3 Gläser.


AMATIVO der neuste Geniestreich von Cantele.

Die Vermählung der beiden wichtigsten Rebsorten Apuliens.
Und gleich mit den begehrten 3 Gläsern im Gambero Rosso ausgezeichnet

Während Canteles Ansatz beim Weinanbau und der Weinherstellung in den Traditionen des Weinbaus im Salento verwurzelt ist, bedeutet das nicht, dass die aktuelle Generation der Familie Cantele nicht weiterhin experimentiert und die Grenzen der süditalienischen Weinherstellung überschreitet.

Eines der von der Kritik am meisten gefeierten Projekte war AMATIVO, ein Wein aus einer Mischung von zwei der wichtigsten roten Rebsorten Apuliens: Negroamaro und Primitivo. Und der Name des Weins setzt sich wie die Mischung aus den Trauben zusammen, aus denen er besteht: AMA vom Amaro in Negroamaro und TIVO vom Primitivo.

Ein Wein im „internationalen Stil“, der durch die Mischung zweier einheimischer Trauben aus Apulien entsteht. Das Geschmacksprofil dieser Cuvée erhält seine erdige Note vom Negroamaro und seinen reichen Fruchtcharakter vom Primitivo. Während der Negroamaro für Frische und genau das richtige Maß an Tanninstruktur sorgt, verleiht der Primitivo dem Wein durch seinen reichen Geschmack roter Früchte Ausgewogenheit.


 
17,95 EUR
23,93 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Telero 2022 Negroamaro IGP Puglia
NEU
TOP


EIn Daily-Rotwein wie aus dem Bilderbuch.

Der Telero Negroamaro von Cantele weiss auf ganzer Linie zu überzeugen. Er ist sauber un dklar in seiner Aromatik, eine feine Kirsche, ein paar kleine dunkle Beeren begleiten seinen Duft. Was sehr angenehm ist, ist dass er keine Süsseschwänzchen benötigt um seine verführerische Art in Stellung zu bringen. Er benötigt auch gar keine Holzschminke um mehr vorzutäuschen als er wirklich sein möchte. Denn lassen wie den Telero einfach einen aufrichtigen Alltagswein sein der vielseitige Tafeln unkompliziert begleitet.

 
5,90 EUR
7,87 EUR pro l
Cantele Susumaniello IGP Puglia 2022
NEU


Der Poet der apulischen Weinberge

Der Cantele Susumaniello IGP Puglia 2022 zeigt ein intensives, kräftiges Rubinrot. Die recht komplexe Nase wird von Johannisbeeren, Schwarzkirschen und Pflaumen markiert. Dazu dann etwas Thymian. Am Gaumen sanftes Tannin und eine schöne Frische. Vielseitig einsetzbar, ist der Susumaniello auch ein guter Begleiter zu saftigem Braten oder auch gereiftem Käse.


 
8,95 EUR
11,93 EUR pro l
Cantele Negroamaro IGP Puglia 2022
NEU


Ein klassischer Niuru Maru

wie der Negroamaro in der ländlichen Bevölkerung Apuliens noch heute genannt wird. Im Glas ein intensives Rubinrot mit violetten Reflexen. In der Nase verführen Aromen von roten Beeren und Sauerkirschen mit zarten Kräuter- und erdigen Noten. Und am Gaumen glänzt der Cantele Negroamaro IGP Puglia 2022 mit Ausgewogenheit und Finesse. Ein gelungener Einstiegs-Negroamaro, der Frucht und Frische betont.

 
8,95 EUR
11,93 EUR pro l
Cantele Teresa Manara Negroamaro Reserva DOP Salice Salentino
NEU


Benchmark des Weinbaus in Salento

Klassisch, kühn, selbstbewusst und raffiniert. Ein ganzen Spektrum von fruchtigen, floralen und würzigen Aromen. Der Cantele Teresa Manara Negroamaro Reserva DOP Salice Salentino 2020 überzeugt auf ganzer Linie.



 
15,90 EUR
21,20 EUR pro l
Cantele Amativo 2021 IGP Rosso Primitivo Negroamaro
NEU
TOP
3 Gläser im Gambero Rosso - die Höchstbewertung
Höchstnote -  der Gambero Rosso ist einer der wichtigsten Weinführer Iatliens.
Es ist jedes Jahr ein qualitativer Kampf um Auszeichnung der begehrten 3 Gläser.


AMATIVO der neuste Geniestreich von Cantele.

Die Vermählung der beiden wichtigsten Rebsorten Apuliens.
Und gleich mit den begehrten 3 Gläsern im Gambero Rosso ausgezeichnet

Während Canteles Ansatz beim Weinanbau und der Weinherstellung in den Traditionen des Weinbaus im Salento verwurzelt ist, bedeutet das nicht, dass die aktuelle Generation der Familie Cantele nicht weiterhin experimentiert und die Grenzen der süditalienischen Weinherstellung überschreitet.

Eines der von der Kritik am meisten gefeierten Projekte war AMATIVO, ein Wein aus einer Mischung von zwei der wichtigsten roten Rebsorten Apuliens: Negroamaro und Primitivo. Und der Name des Weins setzt sich wie die Mischung aus den Trauben zusammen, aus denen er besteht: AMA vom Amaro in Negroamaro und TIVO vom Primitivo.

Ein Wein im „internationalen Stil“, der durch die Mischung zweier einheimischer Trauben aus Apulien entsteht. Das Geschmacksprofil dieser Cuvée erhält seine erdige Note vom Negroamaro und seinen reichen Fruchtcharakter vom Primitivo. Während der Negroamaro für Frische und genau das richtige Maß an Tanninstruktur sorgt, verleiht der Primitivo dem Wein durch seinen reichen Geschmack roter Früchte Ausgewogenheit.


 
17,95 EUR
23,93 EUR pro l
Cantele Primitivo IGP Puglia 2022
NEU


Publikumsliebling mit saftiger Frucht

Der Cantele Primitivo IGP Puglia 2022 zeigt, dass Primitivo nicht nur kräftig kann, sondern auch charmant und elegant. Dabei wird das saftige Tannin vom Barrique-Ausbau ergänzt durch eine gut integrierte Säure. Typische Fruchtaromen von Pflaumen und Kirschen, untermalt von floralen und würzigen Akzenten.




 
8,95 EUR
11,93 EUR pro l
Cantele Teresa Manara Primitivo IGP Salento
NEU


Ein Votum für den Primitivo

Der Cantele Teresa Manara Primitivo IGP Salento 2021 wie der Chardonnay und der Negroamaro Reserva eine Hommage an die Großmutter des aktuellen Cantele-Teams., Teresa Manara. Und in der Tat eine würdige Hommage. Schon die Farbe, ein intensives Rubinrot mit violetten Reflexen, lädt zum Genuss ein. Die Nase ist verführerisch und komplex, wild und ungestüm. Schwarze Kirschen und Johannisbeeren, Minze und Lorbeere. Auch ein wenig Süßgras und Orange. Am Gaumen dann hält der Cantele Teresa Manara Primitivo IGP Salento 2021 sein Versprechen. Üppig weich, aber mit strukturgebender Säure und angenehm auftretendem Tannin.



 
15,90 EUR
21,20 EUR pro l
Cantele Teresa Manara 2022 Chardonnay IGP Salento
NEU


Liebe auf den ersten Blick

muss es gewesen sein, als Teresa Manara die Stadt Lecce und die hügelige Landschaft der Umgebung sah. Sie begleitete ihren Mann Giovanni Battista auf einer Geschäftsreiese in den Süden Italiens. Und Sie soll es gewesen sein, die in der Familie die Leidenschaft für den Weinbau entfachte. Der Cantele Teresa Manara Chardonnay IGP Salento 2022 wird aus einer Spitzenauswahl von Chardonnay-Trauben aus den besten Weinbergen der Azienda Vinicola hergestellt. Nur die hochwertigsten Früchte werden für diesen im Barrique gereiften Wein verwendet.

Im Glas zeigt sich der Wein in einem intensiven Strohgelb mit nuancierten Gold- und Grüntönen. In der Nase tauchen fruchtige, würzige und auch florae Aromen auf. Akazienblüte neben exotischen Früchten, Rauch neben nussigen Nuancen. Am Gaumen herrlich seidig und samtig, dennoch mit Frische und einer erstaunlichen Länge.

 
13,50 EUR
18,00 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Cantele Amativo 2021 IGP Rosso Primitivo Negroamaro
3 Gläser im Gambero Rosso - die Höchstbewertung
Höchstnote -  der Gambero Rosso ist einer der wichtigsten Weinführer Iatliens.
Es ist jedes Jahr ein qualitativer Kampf um Auszeichnung der begehrten 3 Gläser.


AMATIVO der neuste Geniestreich von Cantele.

Die Vermählung der beiden wichtigsten Rebsorten Apuliens.
Und gleich mit den begehrten 3 Gläsern im Gambero Rosso ausgezeichnet

Während Canteles Ansatz beim Weinanbau und der Weinherstellung in den Traditionen des Weinbaus im Salento verwurzelt ist, bedeutet das nicht, dass die aktuelle Generation der Familie Cantele nicht weiterhin experimentiert und die Grenzen der süditalienischen Weinherstellung überschreitet.

Eines der von der Kritik am meisten gefeierten Projekte war AMATIVO, ein Wein aus einer Mischung von zwei der wichtigsten roten Rebsorten Apuliens: Negroamaro und Primitivo. Und der Name des Weins setzt sich wie die Mischung aus den Trauben zusammen, aus denen er besteht: AMA vom Amaro in Negroamaro und TIVO vom Primitivo.

Ein Wein im „internationalen Stil“, der durch die Mischung zweier einheimischer Trauben aus Apulien entsteht. Das Geschmacksprofil dieser Cuvée erhält seine erdige Note vom Negroamaro und seinen reichen Fruchtcharakter vom Primitivo. Während der Negroamaro für Frische und genau das richtige Maß an Tanninstruktur sorgt, verleiht der Primitivo dem Wein durch seinen reichen Geschmack roter Früchte Ausgewogenheit.


 
17,95 EUR
23,93 EUR pro l
San Marzano Sessantanni 60er Primitivo di Manduria 2017 je Flasche 20.50€



Die 60 im Namen des San Marzano Sessantanni 60er Primitivo di Manduria 2018 bezieht sich auf die 60 Jahre alten Rebstöcke, an denen die Trauben für diesen Wein wachsen. Die Frucht ist genau so schwer wie seine Flasche. Er besitzt eine Fülle an dunklen süsslichen Früchten, das Tannin ist sehr weich und harmonisch abgestimmt. Die Frucht hat süssliche Anklänge von Amarenakirsche, Schokolade, Brombeere, Cassis und eine ebenfalls süssliche Würze. Die Lese der Trauben für den 60er Primitivo erfolgt von Hand. Danach wird der San Marzano Sessantanni 60er Primitivo di Manduria 2018 für 12 Monate in französischen und amerikanischen Holzfässern ausgebaut. Für Fruchttrinker ist dieser Wein ein Erlebnis.

 
20,50 EUR
27,33 EUR pro l
62 Anniversario Riserva Primitivo di Manduria 2018 San Marzano je Flasche 20.50€
 
Der San Marzano Primitivo di Manduria DOP Anniversario 62 2018 ist eine Hommage an die Winzerkunst bei San Marzano. Aus 19 Betreiben entstand im Jahre 1962 die heute so beliebte Cantine. Aus diesem Grunde gibt es besonders selektioniertes Traubengut vom selben, über 60 Jahre alten Rebmaterial wie für den Sessantani. Für den San Marzano Primitivo di Manduria DOP Anniversario 62 2018 wird dieses allerdings noch besser selektioniert und getrockneter geernetet für noch mehr Konzentration und Power.

Ob in Singapur, Japan, Australien oder Deutschland, der 62 Anniversario Riserva Primitivo di Manduria streicht Jahr für Jahr rund um den Globus Medaillen und Bestnoten bei diversen Competitions und Awards ein. Luca Maroni, einer der führenden Weinkritiker Italiens, vergibt für den Jahrgang 2018, wieder einmal, 98 Punkte. Auch der 62 Anniversario Riserva Primitivo di Manduria 2018 San Marzano weiß mit seiner intensiven rubinroten Farbe, seiner großzügigen und komplexen Nase (fruchtig mit Noten von Pflaume, Kirschmarmelade und leicht würzigem Tabak, dazu Kakao-, Kaffee- und Vanillenoten) und seinen weichen und edlen Tanninen am Gaumen zu überzeugen.
 
21,50 EUR
28,67 EUR pro l
Tasca D Almerita 2018 Cygnus Rosso di Sicilia IGT | 17.50 € je Flasche




Gestern noch das hässliche Entchen der Rebsorten. hat sich der Nero d’Avola in einen eleganten Schwan. den geschmeidigen und kurvenreichen Cygnus verwandelt. Dies wird auch
durch dieses kreative Experiment des Grafen Tasca d’Almerita. Nero d’Avola zusammen mit Cabernet Sauvignon zu cuvéetieren. bestätigt. So entsteht ein bewundernswerter und betörender Wein. Seinen Namen hat der Tasca D Almerita 2018 Cygnus Rosso di Sicilia IGT von dem jungen. reinen und verzauberten Schwan der Villa Tasca. den Wagner erblickte und der die Geburt des Parsifal besiegelte.



 
17,50 EUR
23,33 EUR pro l
Le Macchiole Bolgheri Rosso 2020 DOC
93
93
Im Weingut Le Macchiole gibt es so manche Sensation: ob der reine Cabernet Franc Paleo, den Kult-Merlot Messorio oder den sortenreinen Syrah Scrio. All diese Weine gehören zum besten Ihrer Art kosten aber leider auch den ein oder anderen Euro. Der Toskanafan freut sich über den Bolgheri Rosso von Le Macchiole, denn der vereint von allem etwas. So auch der Le Macchiole Bolgheri Rosso 2020. Er wird aus den Rebsorten Merlot, Cabernet und Syrah gekeltert und stimmt alles: die satte Frucht und die super reifen Tannine machen grosse Trinkfreude, doch der Bolgheri Rosso 2020 von Le Macchiole ist immer noch frisch und mit der nötigen Finesse ausgestattet, er hat einfach alles was ein Wein in dieser Klasse braucht.

 
93 Sucklingpunkte für den Le Macchiole Bolgheri Rosso 2020 DOCJames Suckling beschreibt den Le Macchiole Bolgheri Rosso 2020 am Juli 2022 wie folgt:

Grilled herbs, orange zest, black plums, cherries, peach stones and peppercorns on the nose. Medium-bodied with creamy tannins. It’s deliciously round and fruity, yet firm, with a long and polished finish. Merlot, cabernet franc, cabernet sauvignon and syrah. So drinkable already. Drink or hold.
 
93 Punkte vom Wine Advocate für den Le Macchiole Bolgheri Rosso 2020 DOCMonica Larner beschreibt den Le Macchiole Bolgheri Rosso 2020 im Juli 2022 wie folgt:

The Le Macchiole 2020 Bolgheri Rosso is 50% Merlot, 20% Syrah, 15% Cabernet Franc, 15% Cabernet Sauvignon. This is a powerhouse wine that has become a steady little engine for the estate economy, growing from a production of 36,000 bottles to 140,000 bottles made annually today. This vintage does a terrific balancing act with dark fruit and concentration on the one hand and an accessible easy-drinking personality on the other. Black fruit cedes to baked brioche, spice and toasted aniseed. The wine finishes for 10 months in a combination of second, third and fourth-year barrique, and about 30% of the total goes into cement. The finish is polished and fresh, and you get good value.
 
20,90 EUR
27,87 EUR pro l
Chateau Labegorce 2018 Margaux
93
93-94
92
93
Den Chateau Labegorce 2018 Margaux verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: CB Weinhandel bewertet den Chateau Labegorce 2018 Margaux wie folgt:
94 Punkte

Cuvee: 50 Cabernet Sauvignon 44 Merlot 3 Cabernet Franc 3 Petit Verdot Erntezeitpunkt: zwischen 20. September und 15. October Schöne röstige und zugleich fruchtige Nase. Etwas Mokka und süsse Kirsche. Am Gaumen saftig und frisch mit tollen Zusammenspiel der Komponente. Sehr klares und sauberes Finish. Die Tannine sind reif und tragen den Wein im langen Finale. Nach wie vor ein grandioser Weinwert, auch in 2018 ändert sich daran nichts.
 
93-94 Sucklingpunkte für den Chateau Labegorce 2018 MargauxJames Suckling bewertet den Chateau Labegorce 2018 Margaux wie folgt:
This is a plump and rich Labégorce with a full body. juicy tannins and a long and flavorful finish. Lots of pure and intense fruit.
 
92 Punkte vom Wine Spectator für denJames Mothels bewertet den Chateau Labegorce 2018 Margaux wie folgt:
Silky and refined in feel, with perfumy black currant paste, plum reduction and blackberry compote notes forming the core while sandalwood, black tea and cedar accents drape the finish. Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot and Cabernet Franc.
 
93 Punkte vom Wine Advocate für denLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Labegorce 2018 Margaux wie folgt:
Deep garnet-purple colored, the 2018 Fontenil hits the ground running with vivacious notes of baked black plums, stewed black cherries and black raspberry preserves, followed by hints of molten licorice, ground cloves and sandalwood. The rich, full-bodied palate (15% alcohol) is jam-packed with black fruit preserves and exotic spice accents, framed by plush tannins and plenty of freshness, finishing long and perfumed.
 
93 Punkte vom Vinous-Team für denAntonio Galloni bewertet den Chateau Labegorce 2018 Margaux wie folgt:
The 2018 Labégorce is a plump, juicy Margaux that will drink well right out of the gate. Succulent dark cherry, plum, spice, licorice, chocolate and new French oak are all kicked up in this decidedly opulent, heady Margaux. Soft curves and pliant fruit add to its raciness. Drink it over the next 10-15 years.
 
93 Punkte vom Vinous-Team für denNeal Martin bewertet den Chateau Labegorce 2018 Margaux wie folgt:
The 2018 Labegorce has a very seductive bouquet of pure black cherries, blueberry and crushed floral scents. This is one of the more precocious 2018 Margaux, revealing an increasing floral element with aeration. The palate is medium-bodied with sappy red and black fruit laced with tar and licorice. Very cohesive, tightening up toward the finish, which retains fine nuance and mineralité.


 
33,90 EUR
45,20 EUR pro l
Chateau Bellefont-Belcier 2019 Saint Emilion
94
95
94
94
94 Punkte vom Wine Advocate für denWilliam Kelley im April 2022:
BEST EVER für den Wineadvocate.
From a beautifully situated hillside vineyard, sandwiched between Larcis Ducasse and Tertre Roteboeuf on either side, with holdings belonging to Pavie and Troplong Mondot on the plateau above, the 2019 Bellefont Belcier has turned out very well indeed. Offering up aromas of smoky berry fruit, loamy soil, subtle spices, black truffle and violets, it's full-bodied, velvety and seamless, with a vibrant, enveloping profile and a long, penetrating finish. This is a terrific effort, though given the thoughtful farming and program of replanting that is underway at this long-neglected estate, I suspect it only hints at what is to come as Jean-Christophe Meyrou and his team get to work.
 
95 Suckling Punkte für den James Suckling über den Chateau Bellefont-Belcier 2019 Saint Emilion:
Very attractive plum and cherry aromas with hints of flowers and wet earth, following through to a medium to full body with linear, polished tannins and a juicy finish. Juicy fruit to finish with some minerality and forest-flower undertones. A little tight, but very pure at the end. Drink after 2025.
 
94 Punkte vom Vinous-Team für den 0Antonio Galloni (Vinous) bewertet den Bellefont-Belcier 2019 Saint Emilion:
The 2019 Bellefont-Belcier is a wine of tremendous reserve. The 35% Cabernet Franc comes through in the wine's aromatic profile and overall feel. Readers will have to be patient, as the 2019 needs time to come together. It is a seriously impressive wine with tons of character. I have long admired Bellefont-Belcier for its potential. In the past, the tannins were simply overpowering, if the 2019 is any indication, that might be less of an issue going forward.
 
94 Punkte vom Vinous-Team für denUnd Neal Martoin (vinous) zum Chateau Bellefont-Belcier 2019 Saint Emilion:
The 2019 Bellefont-Belcier was very impressive from barrel, and I have no reason to change that view in bottle. This is beautifully defined on the nose, which features vivacious red fruit laced with graphite and crushed stone. The palate is medium-bodied with finely chiseled tannins, fine tension and an almost pastille-like, graphite-tinged finish that lingers in the mouth. Superb.
 
94 Punkte vom Falstaff für den Der am Gaumen der Falstaff-Verköstiger:
Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Zart nach Herzkirschen und Blaubeeren, ein Hauch von Nougat, zarte Edelholznuancen, einladendes Bukett. Saftig, elegant, feine Fruchtsüße, zart nach Brombeeren, seidige, tragende Tannine, sehr ausgewogen und lange anhaftend, mineralischer Nachhall, bereits zugänglich und mit sicheres Entwicklungspotenzial ausgestattet.
 
46,90 EUR
62,53 EUR pro l