Rioja Vega 2022 Crianza DOCa Rioja
Rioja Vega 2022 Crianza DOCa Rioja

weiteres von

NEU

Rioja Vega 2022 Crianza DOCa Rioja

Art.Nr.:
2021007757
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Spanien
Region:
Rioja
Lage:
Rioja Baja
Rebsorte(n):
Tempranillo | Graciano
James Suckling:
89
Bodenformation:
Sandreich. mit geringen Kalkanteilen
Qualitätsstufe:
DOCa | Crianza
Ausbau::
12 Monate im amerikanischen Barrique und weitere 6 Monate auf der Flasche gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
Jetzt trinkreif
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
16 – 18
Glasempfehlung:
Gabriel Universal StandArt | Zalto DenkArt Bordeaux
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Bodega Rioja Vega Ctra. de Logroño – Mendavia. Km 92 – 31230 Viana – España Tlf: 948 646 263
9,95 EUR
13,27 EUR pro l

13,27 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Conde de Valdemar Reserva DO 2016
NEU
92
Beschreibung
Tiefe, leuchtende kirschrote Farbe mit rubinroten Reflexen.
Anmutige Nase gefüllt mit Aromen von gemischten Beeren und Cassis, zusammen mit Noten von süßen Gewürzen, Kakao und Toffee. Lebendiger und ausgewogener Gaumen mit lang anhaltendem und breitem Abgang, voller Eleganz und Finesse.

Weingut
In dem sagenumwobenen Gebiet des Rioja, dort, wo die Sonne, die Reben und die Menschen seit mehr als einem Jahrhundert das Geheimnis dieses berühmten Weins wahren, wird Tradition zur Gegenwart, wird Innovation oft eine kluge Wiederentdeckung von Vergessenem. Aus Klassikern wie Tempranillo und Viura und aus Mazuelo und Malvasia werden erstklassige Rotweine und inzwischen auch köstliche Weißweine erzeugt. Martínez Bujanda wird in der Rubrik "Die Top-Betriebe" in der Fachzeitschrift "Alles über Wein" mit als bester Erzeuger genannt.


92 Sucklingpunkte für den Conde de Valdemar Reserva DO 2016Im September 2023 von James Suckling bewertet:
 
This has aromas of raspberry compote, spiced cherries, nutmeg, figs, cinnamon and chai. Polished, structured and deliciously spiced, with a full body, firm tannins and chewy finish. Drink or hold.
13,95 EUR
18,60 EUR pro l
Palacios Remondo Rioja Finca La Montesa Rioja 2020 | 18.50€ je Flasche
93
Saftig und üppig, mit weichem Mundgefühl
 
 
93 Punkte vom Wine Advocate für den Palacios Remondo Rioja Finca La Montesa Rioja 2020 Die Verkostungsnotiz von Luis Gutierrez zum Palacios Remondo Rioja Finca La Montesa Rioja 2020 (Juli 2022):

2020 is a powerful vintage; it's structured and textured, the oak is very nicely integrated (12 months in barrel, but the powerful wine absorbed it completely), and it's powerful with 14% alcohol and a pH of 3.55, a little darker than in previous years. The tannins are very fine with a subtle chalky texture. There were 2,319 barrels that resulted in 672,000 bottles, 10,000 magnums and some larger and smaller formats. It was bottled from April 2022.produced.
 

94 Sucklingpunkte für den Palacios Remondo Rioja Finca La Montesa Rioja 2020James Suckling bewertet den Palacios Remondo Rioja Finca La Montesa Rioja 2020 (Januar 2023):

Medium ruby hue, with a bright and racy nose that’s full of pretty berries, redcurrants, fresh strawberries and potpourri. Medium-bodied and naturally juicy on the palate, showing lots of crunch and drinkability. Fresh, transparent and silky. Drink or hold.
 
18,50 EUR
24,67 EUR pro l
Bodegas Muga Reserva 2020 Rioja
NEU
93
92
Perfekt integrierte Säure und weiches Tannin sorgen für schmelzige Frische

Dieser Reserva 2020 hat eine leuchtende, rubinrote Farbe mit mittlerer Tiefe und einem granatroten Rand. In der Nase erweist er sich als ein Wein mit komplexem Aroma, bei dem primäre Fruchtaromen wie Heidelbeeren durch würzige Nuancen ergänzt werden. Am Gaumen ist er lang, ausgewogen und elegant.

 
92 Sucklingpunkte für den Bodegas Muga Reserva 2020 RiojaZekun Shuai für James Suckling zum Bodegas Muga Reserva 2020 Rioja (September 2023):

Ripe but fresh nose of currants, blackberries, chocolate and plums. Not a big red, rather fluid and medium-bodied with soft tannins. A juicy, drinkable Muga Reserva that is already appealing. Enjoy now.
 
 
93 Punkte vom Wine Advocate für den Bodegas Muga Reserva 2020 RiojaLuis Gutiérrez verkostet im Februar 2024 den Reserva Jahrgang 2020:

The 2020 Reserva showcases wines from the Haro region and is a blend of Tempranillo, Garnacha, Mazuelo and Graciano fermented in oak vat with a seven-day maceration. It was aged in barrel for 24 months—80% French and the rest are from central Europe and America. It was bottled at 14.5% alcohol and a pH of 3.55. This is a very reliable wine, keeping the profile year after year: ripe, juicy with integrated oak, spicy and tasty, with fine tannins with an approachable profile. This is a gentler year that is going to be a success with the general public. Balanced and gentle. They produced 936,000 bottles. It was bottled in June 2023.
21,50 EUR
28,67 EUR pro l
Bodegas Felix Callejo Flores de Callejo 2022
88
 BIO 

“The virtue of simple things”

Das ist das Motto des Bodegas Felix Callejo Flores de Callejo 2022. Gut gelaunt, entwaffnend charmant und so völlig anders, als die vielen harten, störrischen und spröden Weine, die sonst eine angebliche Typizität der Region vermitteln wollen. Was die Macher des 2022er Flores de Callejo, den Wein mit dem wohl schönsten Etikett des Anbaugebietes, hier geschafft haben, ist absolut einmalig: Ein Wein voller Trinkfreude von dem man sich gerne noch etwas nachschenken möchte.- Und noch ein Glas. Und noch ein weiteres Glas. Wow! Seine funkelnde Violette Farbe lassen bereits erahnen, dass dieser Wein ein Ausbruch an Jugendlichkeit sein wird. Beim Flores ist das Funkeln der Jugendlichkeit nicht einem langen Ausbau zum Opfer gefallen. Kurze fünf Monate haben dem Flores genügt, um zu diesem Prachtexemplar an Jungwein zu werden. Woher die Qualität herkommt wird also spätestens jetzt klar: Alle Macht den Trauben! Im Duft präsentiert der Flores ein Füllhorn an Waldbeeren, etwas Süßholz, alles sehr lebendig und von großer Fröhlichkeit. Die Aromen des Buketts wiederholen sich auch am Gaumen, bleiben lang haften, werden begleitetet von irre hochwertigem Tannin, was sehr poliert und feingliedrig wirkt. Die Säure belebt das Mundgefühl, begleitet den Wein zum Ausklang und rundet den sehr charmanten Gesamteindruck dieses Klasse-Weines ab. 
 
Zekun Shuai verkostet für James Suckling den Bodegas Felix Callejo Flores de Callejo 2022 im September 2023: 88 Punkte "Einfache, fruchtige Nase mit reichen Kirschen, Potpourri und rohen Kräutern. Am Gaumen ist er weich mit mittlerem bis vollem Körper und einem einfachen, reinen Abgang."
12,50 EUR
16,67 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Flaschenabbildung Rioja Vega Tinto Robles Tempranillo 2022
Ein herrlich unkomplizierter Trinkgenuss für jeden Tag!

Der Rioja Vega Tinto Robles Tempranillo 2022 besitzt ein denzendes Kirsch- bis Granatrot mit violetten Reflexen Duft: in der Nase ebenso vielfältig wie harmonisch mit fruchtigen Aromen von süß gereiften Beeren (Erdbeeren) und Gewürzen. Geschmack: Am Gaumen ist der Rioja Vega Tinto Robles Tempranillo 2022 weich strukturiert, rund und ausgewogen mit feiner Balance von Frucht. Kraft und saftiger Frische.
7,50 EUR
10,00 EUR pro l
Conde de Valdemar Crianza 2019 je Flasche 9.95€
90
90
Intensives Aroma von Waldfrüchten (rote Johannisbeeren und Heidelbeeren), gut integriertes Holz und Noten von süßlichenen Gewürzen

In dem sagenumwobenen Gebiet des Rioja, dort wo die Sonne, die Reben und die Menschen seit mehr als einem Jahrhundert das Geheimnis dieses berühmten Weins wahren, wird Tradition zur Gegenwart, wird Innovation oft eine kluge Wiederentdeckung von Vergessenem. Aus Klassikern wie Tempranillo und Viura und aus Mazuelo und Malvasia werden erstklassige Rotweine und inzwischen auch köstliche Weißweine erzeugt. Martínez Bujanda wird in der Rubrik "Die Top-Betriebe" in der Fachzeitschrift "Alles über Wein" mit als bester Erzeuger genannt.
 
9,95 EUR
13,27 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

92 Suckling-Pukte | Bodegas Borsao Cabriola 2018
92
"Mastery and Elegance"

So die Überschrift von Borsao über ihren Cabriola 2017. Die 20 bis 60 Jahre alten Weinreben stehen in einer Höhe von 350 bis 700 Metern auf steinigen, kiesigen und kalkhaltigen, schluffig-lehmigen Böden. Die Gärung der einzelnen Rebsorten erfolgt getrennt in Edelstahltanks bei einer kontrollierten Temperatur von 24º-28ºC. Der Wein reift 12 Monate in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Verkostungsnotiz des Wingutes: Elegante rubin- und granatrote Farbe mit einem sehr tiefen Kirschrot. Aromen von Vanille mit intensiven fruchtigen Noten und weichen Tanninen, die vom Holz stammen. Der Nachgeschmack ist lang und angenehm, sehr harmonisch, perfekt strukturiert und fleischig.
 
 
92 Sucklingpunkte für den Bodegas Borsao Cabriola 2017Verkostungsbericht von James Suckling vom Oktober 2021:
Verkostet am 09.09.2022
Ripe and racy nose, showing lots of sweet strawberries, baking spices and potpourri that follow through to a medium-to full-bodied palate, rounded by tight and silky tannins. A delicious attack of fresh acidity and alcohol on the mid-palate salivates the palate. Drink now.
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
Bodegas Borsao Zarihs 2019
Neue Welt trifft auf die Alte

Allein die Farbe, mit welcher der Bodegas Borsao Zarihs 2019 ins Glas geht, ist betörend: ein tief dunkles Purpurrot mit Violettreflexen. In der Nase unverkennbar Shiraz, intensive Aromen von dunklen Früchten und Backpflaumen, zu denen sich leichte Kaffeeröstaromen gesellen, abgerundet von einem Hauch Vanille, welcher sich mit etwas Zeit im Glas zu einer delikaten Note dunkler Schokolade entwickelt. Beim ersten Schluck merkt man es dann, den Syrah, den anderen Stil: festes Tannin trotz weicher Textur. Noten von Süßholz und - ganz zart - ein wenig Leder. Der Bodegas Borsao Zarihs 2019 schlägt die Brücke zweier Weinstile aus einer Rebsorte. vereint alte und neue Welt in sich und begeistert mit dem Besten von beiden.

Fakten zum Wein:
Der Bodegas Borsao Zarihs 2019 ist der fünfte Jahrgang des erfolgreichen Kooperationsprojekts von José Luis Chueca (Bodegas Borsao) und Chris Ringland. einer der Winzerikonen aus Übersee, besonders umtriebig in Australien. Name und Etikett spiegeln die unterschiedliche Typizität und die verschiendene Bezeichnung der Traube Syrah (in Frankreich und ges. alte Welt) / Shiraz (in Australien und ges. neue Welt) wider. Typisch für den Syrah der alten Welt ist die rauchige, leicht animalische Note mit Aromen von Süßholz. Leder und die kernige Struktur, Kaffeearomen. Noten von Dörrobst wie Backpflaumen, die weiche Textur und die Vanillenote des neuen Holzes spiegeln die Oppulenz des Shiraz der neuen Welt wider. Der Bodegas Borsao Zarihs 2019 - ein hervorragend gelungenes Projekt, zwei Stile perfekt in einem Wein zu vereinen, der mit allen Faccetten begeistert.

Der Jahrgang 2019 wurde noch nicht bewertet. Zum 2017er Zarihs vermerkte Josh Raynolds für Vinous im Februar 2021: "Gesättigtes Violett. Dunkle Beeren, kandierte Lakritze, Vanille und ein würziger Akzent von schwarzem Pfeffer in der von Eiche gewürzten Nase. Geschmeidig und ansprechend süß, mit Aromen von reifen Brombeeren und Kirschlikör, die von Andeutungen von Vanille und Blumenpastillen begleitet werden. Breit, fleischig und ansprechend marmeladig, im Abgang sehr lang und weich, mit einer wiederkehrenden Vanillenote und sich langsam aufbauenden Tanninen."

 
91 Punkte James Suckling für den Bodegas Borsao Zarihs 2018 James Suckling bewertet den Bodegas Borsao Zarihs 2018 im September 2022 wie folgt:

Sweet coffee, chocolate and smoke to the tarry black cherries. A full-bodied syrah with firm tannins that provide some chew to the back of the palate, before a slightly warming finish. Give it one more year to come around. The woody sweetness and tannins are a little dominating now. Drink in 2024.
 
13,90 EUR
18,53 EUR pro l
Jose Pariente Rueda Sauvignon Blanc 2023
Geschmeidig und vollmundig, komplex und elegant!

Die Trauben für diesen spanischen Weisswein stammen aus den ältesten Rebenanlagen dieser Sorte im gesamten Anbaugebiet Rueda. Mit seinem duftig und expressiven Bukett, welches an frisch geschnittenes Gras sowie feinste Limettenzesten erinnert, spielt er seine lebendige und sehr feingliedrigen Säurestruktur voll aus. Ein Sauvignon Blanc, der wohl der Beste seiner Art in der gesamten Rueda ist.

Die Rueda ist eine Weinbauregion, die für Spitzenweissweine in Spanien steht wie kaum eine weitere. Er kann es zudem mit jedem vergleichbaren Sauvignon aus der neuen Welt aufnehmen, welche dann auch schon einmal gerne das doppelte kosten.

 Empfehlung: 

Geniessen Sie diesen Wein mit Ihren besten Freunden und Gästen, gesellig bei einer ausgelassenen Gartenparty oder als vielseitigen Speisenbegleiter zu frischen Salaten, Fischgerichten und Antipasti.

 Spanien OLE!


10,50 EUR
14,00 EUR pro l
Jose Pariente Rueda Verdejo 2023
Großartige Struktur, volles Volumen, komlexe Aromatik

Der Jose Pariente Rueda Verdejo duftet nach frischen Gräsern und exotischen Früchten. Der Verdejo ist ein Paradebeispiel für einen tollen frischen Verdejo aus der Rueda. Das vielschichtige und animierende Bukett strömt wie ein Feuerwerk aus dem Glas. Seine elegante und frische Säure ist perfekt eingebunden. Das Weingut Jose Pariente ist einer der ablouten Topproduzenten im Anbaugebiet Rueda. Victoria Pariente gehört zu den besten Winzerinnen der Welt und hat eine Ausnahmestellung in der Spanischen Weinwelt inne. Die zwei Vorzeigeweine der Bodegas Jose Pariente sind der Verdejo und der Sauvignon Blanc. Seit vielen Jahren vertrauen wir auf die Qualitäten der Bodegas Jose Pariente denn sie gehören jedes Jahr zu den Benchmarweinen im gesamten Anbaugebiet.

"Die frischeste und eleganteste Aussage unserer heimischen Sorte" sagen die Besitzer. Der Boden des Weinbergs, gekennzeichnet durch seine Kiesplattform, ist arm an organischem Material und zeigt einige Kalkauffälligkeiten in den höheren Lagen. Das kontinentale Klima der Region mit extremen Temperaturen ermöglicht eine langsame aromatische Reifung der Trauben bei Beibehaltung einer guten Säure.
10,50 EUR
14,00 EUR pro l