Tenuta Argentiera 2021 Villa Donoratico Bolgheri Rosso
Tenuta Argentiera 2021 Villa Donoratico Bolgheri Rosso

weiteres von

NEU

Tenuta Argentiera 2021 Villa Donoratico Bolgheri Rosso

Art.Nr.:
2024009889
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Italien
Region:
Toskana
Lage:
Bolgheri
Rebsorte(n):
Cabernet Sauvignon | Merlot | Cabernet Franc | Petit Verdot
Parker Punkte:
94
James Suckling:
94
Falstaff:
93
Bodenformation:
Sand sowie Kalkstein, Mergel und Tonstein, die sich mit grobkörnigeren Schichten aus Sandstein und Kieselgestein abwechseln
Ausbau::
12 Monate in 500l-Tonneaux aus französischer und österreichischer Eiche
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
10 – 15 Jahre
dekantieren / karaffieren:
ja. karaffieren | 2-3 Stunden vor dem Genuss
Trinktemperatur (in Grad °C):
16 – 18
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Bordeaux
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.5
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Tenuta Argentiera - P.IVA 04964100483Via Aurelia 412/A. Località I Pianali57022 Donoratico. Livorno. Italia
33,50 EUR
44,67 EUR pro l

44,67 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Tenuta Argentiera 2020 Bolgheri Superiore
NEU
97
Charmant und verführerisch, mit klassischer Eleganz

 
97 Punkte vom Falstaff für den Tenuta Argentiera 2020 Bolgheri SuperioreOthmar Kiem und Simon Stafflerie im Oktober 2023 über den Tenuta Argentiera 2020 Bolgheri Superiore:

Leuchtendes, sattes Rubinrot mit zartem Purpurreflex. Ausdrucksstarke und duftige Nase, nach satten Waldbeeren, reifen Kirschen und einem Hauch Bitterschokolade, dazu feine blumige Komponenten, Edelholz und helle Würze. Zeigt sich am Gaumen mit tollem Schmelz und eng verwobenem Tannin, sehr druckvoll, pur und klar im Verlauf, sehr lange, noch jung.

 
82,90 EUR
110,53 EUR pro l
Il Pino di Biserno 2021Tenuta di Biserno
94
90
95
Klassiker mit faszinierendem Aromenspiel, hervorragender Balance und zeitloser Eleganz

Die intensiv rubinrote Farbe des Il Pino di Biserno 2021Tenuta di Biserno mit violetten Reflexen wird begleitet von rinrm Aromenspektakel. Kirsche und rote Beeren werden begleitet von würzigen Noten von schwarzem Pfeffer und Myrte. Dazu dann noch eine angenehme Prtion Röstaromen vom Holzausbau. Am Gaumen verleiht das weiche Tannin eine wunderbare Geschmeidigkeit mit dem notwendigen Maß an Frische, hervorgerufen durch eine lebendige Säure. Voller Energie und Spannung - ein Meisterwerk.

Die Hinweise der Tenuta di Biserno zu Weinbau und Weinbereitung: "Der Jahrgang 2021 begann mit einem milden Winter mit durchschnittlichen Niederschlägen. Das Knospen begann langsam im Frühling, der sich durch unterdurchschnittliche Temperaturen auszeichnete, unterbrochen von warmem Wetter Ende März und Anfang April. Der Regen entfaltete seine wohltuende Wirkung ab April und nahm dann zwischen Mai und Oktober ab. Dank der stetigen Arbeit der Teams und der Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht haben die Reben keinen Wasserstress erlitten. Der Jahrgang 2021 des Tenuta di Biserno bestätigt die bemerkenswerte Ausgewogenheit dieses großen Rotweins. Die Lese begann mit dem Merlot ab der ersten Septemberwoche, gefolgt von Cabernet Franc, Petit Verdot und schließlich Cabernet Sauvignon Anfang Oktober. Auf dem Rüttelband werden die Trauben sorgfältig selektiert, entrappt und gequetscht. Jede Sorte wird streng getrennt in Stahltanks gemäß einer genauen Auswahl nach Parzellen vinifiziert. Auf die alkoholische Gärung, die etwa 3-4 Wochen dauert, folgt dann die malolaktische Gärung. Ein Anteil von 60% des Weins reift 12 Monate in neuen und zweiten französischen Eichenfässern, das restliche Volumen verbleibt in Stahlbehältern."
 
 
94 Punkte vom Wine Advocate für den Il Pino di Biserno 2021 Tenuta di BisernoMonica Larner beschreibt den Il Pino di Biserno 2021 Tenuta di Biserno so (Mai 2023):

The Tenuta di Biserno 2021 Il Pino di Biserno is a blend of Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot and Cabernet Franc. The Cabernet-adjacent aromas come through nicely with dark fruit, blackberry and exotic spice. The wine is full-bodied in texture and structure, although it manages slightly more contained richness on the mid-palate. That gives Il Pino a more accessible disposition. It closes with a bright note of sweet cherry.
 
 
95 Punkte vom Falstaff für den Il Pino di Biserno 2021 Tenuta di BisernoOthmar Kiem und  Simon Staffler bewerten den 2021er Il Pino im September 2023:

Sattes, intensives Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. In der Nase nach satten Amarenakirschen und reifen Pflaumen, dann Leder, Schokolade und Kaffeesatz. Am Gaumen mundfüllend, mit elegantem Tannin, harmonisch, saftig und mit langem Finale.
 

 
52,50 EUR
70,00 EUR pro l
Pian dell'orino Piandorino IGT Toscana 2019
"Mustergültiger Archetyp eines Einstiegsweins"

Denn das ist der Pian dell'orino Piandorino IGT Toscana 2019, Einstieg in die wunderbare Welt des Sangiovese. Es war Monica Larner für den Wine Advocate, die die 2015er Ausgabe des Piandorino entsprechend lobte: "Weine der Einstiegsklasse sollten alle danach streben. Der 2015er Piandorino zeigt zarte blumige Noten von Veilchen und Wildkirschen, die von zarten Erdtönen begleitet werden. Die Früchte für diesen Wein stammen von den jüngsten Rebstöcken, die in dicken Lehmböden gepflanzt sind. Dieser Wein ist fein und schön delikat im Abgang."

Den Pian dell'orino Piandorino IGT Toscana 2019 beschreibt Sebastian Bordthäuser im Februar 2022 so: "Farbe: Transparentes Rubinrot. Nase: In der Nase strahlt der 2019 Piandorino von Pian dell’Orino wie ein funkelnder Rubin, gemeisselt aus Sangiovese. Herb würzig mit feinen Anklängen an Schlehen und milden Gewürzen zeigt er sich rotfruchtig mit Noten nach Sauerkirschen, Maulbeeren und Lorbeeren und vereint er seine saftig-straffe Frucht mit mediterranem Urlaubsfeeling unter einem Korken. Mund: Mit poliertem Gerbstoff und präzise gearbeiteter roter Kirschfrucht wird er am Gaumen beschleunigt durch seinen reifen, aber weit gespannten Säurebogen, der für seine transparente Frische und seinen niederschwelligen Schluckwiderstand verantwortlich ist. Eine perfekte Liaison aus Frucht, Säure, duftigem Extrakt und animierend herben Gerbstoffen, die aromatisch zwischen mediterranen Kräutern und  Kakao-Nibs changieren." (Copyright Sebastian Bordthäuser und Vinaturel)
34,50 EUR
46,00 EUR pro l
Petra Quercegobbe 2019 Merlot Toscana Rosso IGT
92

 

Der Quercegobbe 2019 Toscana Rosso IGT vom Weingut Petra aus dem Suvereto ist ein reiner Merlot. Er gebeistert durch seine vollmundige und typische Frucht, seine zarten Kräuteranklänge vermählen sich sehr gekonnt mit der Pflaume und bilden gemeinsam mit den weichen und reifen Tanninen ein volles Mundgefühl. Was sehr erfreulich ist, seine Blance bewahrt er sich trotz der vorhandenen Power bei. Er weiss gekonnt kurz vor den Grenzen zu halten und nicht über das Ziel hinaus zu schiessen.

Blogbeiträge zum Petra Quercegobbe 2019  

Ein echter Cru, der Ursprung der Merlot-Trauben, aus denen dieser Wein hergestellt wird. Quercegobbe liegt in idealer Lage, am Rande des mediterranen Buschlandes, aber in der Nähe des Weinguts, auf einem gut belüfteten Hügel mit Blick auf das Meer.


 
92 Sucklingpunkte für den Quercegobbe 2019 von PetraJames Suckling im August 2022:

A creamy and delicious red with redcurrant and fresh-herb aromas and flavors. Medium body, fine tannins and a creamy finish. Balanced and delicious now, but better in a year or two, to allow the wood to resolve into the wine. Drink or hold.
 
26,90 EUR
35,87 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Glaetzer Wallace 2021 Shiraz Grenache Barossa Valley
91

Der Wallace ist eine Rotwein cuvee der beiden Reben Shiraz und Grenache. Er ist ganz klar eine feste Grösse im Portfolio von Ben Glaetzer, einem der besten Winzer im Barossa Valley. Durch die Vermählung der beiden Traubensorten, schafft es Ben Glaetzer einen zugänglichen und trinlkfreudigen Rotwein zu schaffen, der aber nie überladen wirkt. Er zeigt ganz klar die Reife Frucht des Shiraz und die Saftigkeit der Grenache, einfach einer der besten Klassiker des gesamten Barossa Valley. Ach ja und es ist auch kein Geheimnis mehr, dass der JG 2021 wohl zu einem der besten in den letzten 20 Jahren zählen wird.

 

Erin Larkin 92 Punkte vom Wine Advocate für den Glaetzer Wallace 2021 Shiraz Grenache Barossa Valleybewertet den Wallace 2021 am 24 August 2023 wie folgt:

The 2021 Wallace Shiraz Grenache pours a vibrant, refulgent fuchsia in the glass. The Grenache lends it all the raspberry jubes and spice, while the Shiraz gives it plumpness and presence. Really delicious, glossy, silky fruit is supported by a river of the same flowing tannins. Epic value for money. This is fresher, finer and more alive than the 2020 offering. Lovely stuff! 14.5% alcohol, sealed under screw cap.

 
17,95 EUR
23,93 EUR pro l
Le Macchiole Bolgheri Rosso 2020 DOC
93
93
Im Weingut Le Macchiole gibt es so manche Sensation: ob der reine Cabernet Franc Paleo, den Kult-Merlot Messorio oder den sortenreinen Syrah Scrio. All diese Weine gehören zum besten Ihrer Art kosten aber leider auch den ein oder anderen Euro. Der Toskanafan freut sich über den Bolgheri Rosso von Le Macchiole, denn der vereint von allem etwas. So auch der Le Macchiole Bolgheri Rosso 2020. Er wird aus den Rebsorten Merlot, Cabernet und Syrah gekeltert und stimmt alles: die satte Frucht und die super reifen Tannine machen grosse Trinkfreude, doch der Bolgheri Rosso 2020 von Le Macchiole ist immer noch frisch und mit der nötigen Finesse ausgestattet, er hat einfach alles was ein Wein in dieser Klasse braucht.

 
93 Sucklingpunkte für den Le Macchiole Bolgheri Rosso 2020 DOCJames Suckling beschreibt den Le Macchiole Bolgheri Rosso 2020 am Juli 2022 wie folgt:

Grilled herbs, orange zest, black plums, cherries, peach stones and peppercorns on the nose. Medium-bodied with creamy tannins. It’s deliciously round and fruity, yet firm, with a long and polished finish. Merlot, cabernet franc, cabernet sauvignon and syrah. So drinkable already. Drink or hold.
 
93 Punkte vom Wine Advocate für den Le Macchiole Bolgheri Rosso 2020 DOCMonica Larner beschreibt den Le Macchiole Bolgheri Rosso 2020 im Juli 2022 wie folgt:

The Le Macchiole 2020 Bolgheri Rosso is 50% Merlot, 20% Syrah, 15% Cabernet Franc, 15% Cabernet Sauvignon. This is a powerhouse wine that has become a steady little engine for the estate economy, growing from a production of 36,000 bottles to 140,000 bottles made annually today. This vintage does a terrific balancing act with dark fruit and concentration on the one hand and an accessible easy-drinking personality on the other. Black fruit cedes to baked brioche, spice and toasted aniseed. The wine finishes for 10 months in a combination of second, third and fourth-year barrique, and about 30% of the total goes into cement. The finish is polished and fresh, and you get good value.
 
20,90 EUR
27,87 EUR pro l
Glaetzer Anaperenna 2021 Ben Glaetzer Barossa Valley
94+
Der Ben Glaetzer Anaperenna ist eine Blend aus den Rebsorten Shiraz und Cabernet Sauvignon, eine Cuvee die Ben Glaetzers Wunsch war. Er wollte diesen Wein kreieren um die grösstmögliche Typizität des Barossa Valley zum Ausdruck zu bringen. So verwundert es nicht, dass Ben diesen Wein seinen persönlichen Lieblingswein nennt. Der Anaperenna wird seit dem Jahrgang 2004 produziert. Einige Jahrgänge wurden nicht oder nur in sehr kleiner Auflage gemacht. Der Cabernet muss einfach perfekt reif sein um die Vermählung mit dem Shiraz eingehen zu können und dies ist eben nicht in allen Jahren möglich.


94+ Punkte vom Wine Advocate für den Glaetzer Anaperenna 2021 Ben Glaetzer Barossa ValleyJoe Czerwinski bewertet den Anaperenna 2021 am 6 April 2023 wie folgt: 

The 2021 Anaperenna Shiraz Cabernet Sauvignon is from the highly anticipated 2021 vintage, one typified by a cool, long, even ripening period and very little disease pressure. Yields were up on the monstrously low 2019/2020 seasons, a relief for producers. The oak stands proudly atop this wine, and the fruit is a little reductive upon opening; however, the cool flow of flavor across the tongue is sensational. This is glossy, complete and saturated in red and purple fruits. The 2021 is sitting so pert and frisky at this stage—I'm pretty sure, having just looked at the 2020 (and loved it), that this needs a little time to come together. Exceptional fruit. 15% alcohol.


Übrigens: Der Name Anaperenna wurde von Anna Perenna, der römischen Göttin des neuen Jahres, inspiriert. Anna Perenna symbolisiert den Zyklus des Jahres und ihr Name bedeutet übersetzt so viel wie "beständiges Jahr". Die Römer ehrten Anna Perenna mit einem Fest, das am ersten Vollmond des römischen Kalenders stattfand. Am 15. März baten sie Anna um Langlebigkeit und ein gesundes Jahr für jedes Glas Wein, das sie an diesem Tag tranken. Das Symbol auf dem Etikett ist das ägyptische Ankh (ausgesprochen: onk). Historisch gesehen symbolisiert das Ankh den Sonnenaufgang, die Regeneration, das Nachwachsen und die Erneuerung.
39,95 EUR
53,27 EUR pro l