Taittinger Prestige Rose Champagne brut
Taittinger Prestige Rose Champagne brut

weiteres von

Taittinger Prestige Rose Champagne brut

Art.Nr.:
17081850
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Frankreich
Alkoholgehalt in Vol.%:
12.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Wein Wolf Import GmbH & Co. Verwaltungs KG. Königswinterer Str. 552. 53227 Bonn
54,90 EUR
73,20 EUR pro l

73,20 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Champagne Olivier Horiot Cuvee Seve Rose de Saignee Brut Nature 2012 für nur 53.90€ pro Flasche!


Der Seve von Olivier Horiot präsentiert sich im Glas mit einem funkelnden Granatrot und kupfernen Reflexen. Dank des hier angewendeten Saignee-Verfahrens konnte man den hochwertigen Vorlaufmost für diesen edlen Champagner gewinnen. In Verbindung mit der darauf folgenden viertägigen Macération Carbonique erhält der Pinot Noir die Gelegenheit. sein ganzes Potenzial als feingliedrige. facettenreiche Rebsorte herauszustellen. In der Nase hat er Aromen von Hagebutten und kleinen Walderdbeeren. Feine Kräutertöne im Hintergrund bereichern das Aromenbild und wecken die Vorfreude auf den ersten Schluck. Am Gaumen bestätigt er die elegante Struktur mit seiner komplexen Frucht. der feinen Würze und einer gewissen Pikanz. Der komplette Verzicht auf eine Dosage verhilft ihm zusätzlich dazu. das ganze Potential sowohl des Pinot Noirs als auch des Jahrgangs 2012 abzubilden. Tiefgründig und knackig trocken klingt er aus und bildet damit eine großartige Eröffnung für unvergessliche Menüs und Festlichkeiten.


Unser Tipp: Öffnen Sie diesen Champagner rechtzeitig vor dem Genuss. So kann er sein ganzes Potential entfalten und präsentiert sich Ihnen und Ihren Freunden so facettenreich wie vom Winzer angedacht!


 
Nicht käuflich
Champagne Olivier Horiot Cuvee Metisse Brut Nature
 BIO 
 
Dieser Champagner stellt durch seine Rebsortenwahl eine echte Besonderheit dar: Neben den 80% Pinot Noir enthält er nämlich auch 20% Pinot Blanc. Letztere Rebsorte ist ebenfalls für Champagner zugelassen, findet sich aber nur sehr selten im Portfolio der ansässigen Winzer wider. Die DNA dieser Varietät erkennt man dann auch gleich in der Nase - gelbfleischige Frucht, reife Birne und auch dezent exotische Töne von Melone sind erkennbar.

Eine weitere Aromengruppe entfaltet sich nach kurzer Zeit ebenfalls: ätherischen Noten, die an Kiefernnadeln, Rosmarin und Thymian denken lassen. Der Hefekontakt bereichert ihn darüber hinaus noch um Eindrücke von feinem Biscuit und Brioche. Am Gaumen entfalten sich ebenfalls Noten saftiger, vollreifer Frucht, die dann mit den kräuterig-ätherischen Gewürzaromen auch hier ein spannendes Gegengewicht erhalten. Die Säure hält sich angesichts der komplett fehlenden Dosage (Brut Nature) angenehm im Hintergrund, klingt jedoch auch zugleich lange mit den anderen Geschmackskomponenten aus.
 
42,90 EUR
57,20 EUR pro l
Champagne de Sousa et Fils Brut Rose erhalten Sie bei uns für nur 53€ pro Fl!
91
 BIO 
 
Die Trauben für diesen edlen Rosé-Champagern bestehen zu 92% aus Chardonnay-Trauben von Premier Cru-Lagen bei Grauves und zu 8% aus Pinot Noir-Trauben von Grand Cru-Lagen bei Ay. Schonendste Pressung der Trauben und ein langsamer. behutsamer Ausbau der Grundweine sind beim Demeter-zertifizierten und biodynamisch arbeitenden Betrieb De Sousa et Fils eine Selbstverständlichkeit.

Dieser Champagner aus besten Lagen präsentiert im Glas ein interessantes Rosé mit Tendenz ins Orangene. Die Nase offenbart Aromen von Cassis und Holunderbeeren. Der Pinot Noir steuert zusätzlich auch Noten kleiner Waldbeeren bei. die vom ersten Moment an die Vorfreude wecken. Der hier dominierende Chardonnay-Anteil tritt dann besonders am Gaumen mit einer lebhaft feurigen Frische zutage. Dabei lässt er es jedoch nicht an einer ausgewogenen Sanftheit missen. die im Nachhall lange und gleichmäßig ausklingt. Insgesamt ist er ein variantenreicher Begleiter sowohl zu gehaltvollen Fischgerichten als auch für den Beginn festlicher Menüs.

 
91 Sucklingpunkte für den Champagne de Sousa et Fils Brut RoseWilliam Kelley bewertet den Champagne de Sousa et Fils Brut Rose am 05. September 2019:

Light. wild raspberry and strawberry aromas. A strong fruit presence on the palate. where strawberry and watermelon flavors rule the roost. Fleshy and flamboyant. Drink now.

 
Stephan Reinhardt schreibt zum Champagne de Sousa et Fils Brut Rose am 31. August 2018:
De Sousa's NV Brut Rosé is an assemblage of 92% Chardonnay fermented in stainless steel and 8% Pinot Noir fermented in small barrels. The wine has a beautiful onion color and opens with a delicate and vinous bouquet. On the palate. this is a round. charming. pretty smooth and fruity rosé with remarkable finesse and balance. Very seductive. with very nice creaminess and lingering brioche and red fruit flavors in the clear and fresh finish. The wine I tasted in April 2018 was based on the 2014 vintage that was bottled in April 2015 and disgorged in June 2016 with a charming dosage of seven grams per liter.
 
53,00 EUR
70,67 EUR pro l
96 Suckling-Punkte für den Champagne Tarlant Cuvée Louis Tarlant brut nature 2004
96
 
Großartig

"Versinken möchte man in seiner wunderschönen Fülle und Opulenz" schreibt Christina Hilker | Vinaturel am 25.11.2021. Und uns ging es ähnlich, als wir den Champagne Tarlant Cuvée Louis Tarlant brut nature 2004 probierten. Dieser Champagner, Ausdrucks des Respekts vor der Natur und Tradition, nimmt Sie mit ins Reich der Tiefgründigkeit und Wahrhaftigkeit. Die Grundweine wurden ausschließlich im Holzfass ausgebaut und verleihen dieser Cuvée Komplexität und Potenzial, vereinen Kraft mit Reichtum, Ausgewogenheit und Freigiebigkeit.

 
96 Sucklingpunkte für denJames Suckling verkostet den Champagne Tarlant Cuvée Louis brut nature 2004 (18. Juli 2022):

What a grand champagne this is! Stunning depth of savory character, married to concentrated candied-citrus and dried-apricot notes, plus a slew of delicate spicy notes. Very long, driving finish. Still has so much life in it! A single-vineyard wine from the Les Crayons site of Oeuilly that’s a blend of 50% chardonnay and 50% pinot noir ,wild-fermented in wooden casks without malolactic. Drink or hold.
 
115,00 EUR
153,33 EUR pro l
Champagne Larmandier-Bernier Les Chemins d Avize Grand Cru Extra Brut 2013
96
 BIO 
 
Dieser großartige Champagner stammt ausschließlich von zwei Grand Cru-Lagen im Herzen des Dorfes Avize an den Orten "Chemin de Plivot" und "Chemin de Flavigny". Der Boden ist hier sehr karg und enorm kreidehaltig. Die 50 Jahre alten Rebstöcke können dadurch und in Verbindung mit ihrem Alter markant mineralische und zart florale Aromen in den Beeren einlagern. Um diese feingliedrige Stilistik zu erhalten. wird nur ganz schonend abgepresst. Nach der alkoholischen Gärung mit den bei Larmandier-Bernier obligatorischen einheimischen Hefestämmen und der Malo erfolgt eine Reifung auf der Feinhefe für mindestens 5 Jahre. Die Dosierung beträgt nur 2 g/l.

Die Aromen erinnern bei ihm an gelben Apfel. Zitrus und exotische Früchte wie Feigen. reife Ananas und kandierte Rosinen. Auf der Gewürzebene entdeckt man beim zweiten Schnuppern dann auch Eindrücke von Zimt. Muskat und etwas weiße Schokolade. Am Gaumen entfalten sich ob des langen Hefekontakts und der naturnahen Vinifizierung beeindruckend lebhafte aber zugleich auch feingliedrige Noten. So entfacht der 'Les Chemins d'Avize' einerseits eine markante Säurestruktur. federt das aber wiederum auch sehr schön mit seiner feincremigen Textur ab. Auch hier wechseln sich die einzelnen Frucht- und Gewürzeindrücke angenehm ab und lassen das Genusserlebnis endlos lange und fein ausklingen.

 
Larmandier-Bernier 2013 Extra-Brut Blanc de Blancs Grand Cru Les Chemins d'Avize mit 96 Punkten vom Wine AdvocateWilliam Kelley bewertet den Champagne Larmandier-Bernier Les Chemins d Avize Grand Cru Extra Brut 2012 am 30. April 2019:

Disgorged in October 2019, Larmandier-Bernier's 2013 Extra-Brut Blanc de Blancs Grand Cru Les Chemins d'Avize is showing brilliantly, unfurling in the glass with a lovely nose of citrus oil, fresh apricot, peach and pear, complemented by hints of fresh walnuts and almond paste. Full-bodied, deep and vinous, it's layered and elegantly muscular, with a concentrated core of ripe fruit, racy acids and a long, mineral finish. Pierre Larmandier invariably excels in cool, late growing seasons, so the 2013 vintage was perfectly adapted to his talents.
 
115,00 EUR
153,33 EUR pro l
Champagne Lacourte Godbillon Rosé 1er Cru Brut je Flasche 49.50€
Aromen nach Heu, eingelegten Himbeeren, Rhabarber, Preiselbeeren und Johannisbeerlaub bilden die Silhouette der verhaltenen, kräuterwürzigen und leicht rauchig umrissenen Nase. Der Rosé 1er Cru Brut von Lacourte-Godbillon wurde zu 73% aus dem 2018er Jahrgang gekeltert und reifte 24 Monate auf der Flasche, bis er im Juli 2021 degorgiert wurde. Mit etwas Belüftung verbindet sich die zarte Frucht mit der floralen Kopfnote nach Malven und ersten Reifenoten. Fruchtig herb im Antrunk ist er getragen durch sein feines Mousseux und zarte phenolische Komponenten.

Der Rosé aus 100% Pinot Noir wurde zu 8% im Holz ausgebaut und vereint subtilen Bass mit floral fruchtigen Aromen und gehobenem Trinkfluss. Von der Himbeere das Kernöl und von derJohannisbeere das Holz definieren den herb animierenden Gaumen mit langem. feinherbem Nachhall.
 
49,50 EUR
66,00 EUR pro l
Champagne Marguet Yuman 15 Grand 1er Cru Extra Brut je Flasche 42.50€
 BIO 


Im Glas dieses Blanc de Blanc aus 100% Chardonnay entfaltet sich Stück für Stück das riechbare Äquivalent zu einem farbenprächtigen Gemälde. das auf hauchdünnem Seidenpapier mit viel Bedacht und einem makellosen Federstrich vollendet wurde. Erfrischende Noten von Zitronenschale und -melisse. sowie Rhabarber. Eisenkraut und weißen Johannisbeeren verleihen dem Wein eine beflügelnde Leichtigkeit. Die Aromen von Griechischem Bergtee. Oranfenminze und Kerbel unterstützen durch herbale Würze und verleiten geschwind zum ersten Schluck. Am Gaumen tritt der Yuman 15 Premier Cru Extra Brut von Benoit Marguet. der in der Nase zunächst auf Zehenspitzen lief. selbstbewusst mit dem ganzen Fuß auf und räumt sich seinen Platz ein. Die Zitrusfrucht und der Rhabarber bekommen einen nussigen Mürbteigboden als Grundlage und werden mit etwas Muskat und Fleur de Sel verfeinert. Unnachgiebige. belebende Säure zieht den schlanken. drahtigen Körper des Weines gekonnt in die Länge und resultiert in einem kreidigen Nachhall. der forsch nach dem nächsten Schluck und feiner. kräutriger Speise verlangt.



 

Nicht käuflich
Champagne de Sousa et Fils Reserve Extra Brut Blanc de Blancs Grand Cru
 BIO 
 
Diese Assemblage aus Chardonnay-Weinen von Grand Cru-Lagen an der Côte des Blancs stammt von 2 bis 3 Jahrgängen. veredelt mit mindestens 25 % Reserve-Weinen. Durch das bei De Sousa et Fils übliche mehrfache Aufrühren des Grundweines während der Reifung im Fass entwickelt er eine nachhaltige Cremigkeit.

Der Extra Brut Reserve präsentiert sich im Glas goldfarben mit grünlichen Reflexen. Seine Nase ist kräftig und von reifen Fruchtnoten geprägt. Auch Aromen von frisch geröstetem Kaffee und klar blumige Töne sind wahrnehmbar. Mit etwas Zeit erkennt man auch Eindrücke von Eukalyptus und getrockneten Früchten. Am Gaumen gibt er sich schön rund und wird unterlegt von Noten nach Honig. Die Dosage von 7g/l ist wahrnehmbar. drängt sich jedoch keineswegs in den Vordergrund. Das Finale ist dann nochmal von einer gehaltvollen Länge und Frische geprägt.

 
92 Punkte vom Wine Advocate für den Champagne de Sousa et Fils Réserve Brut Blanc de Blancs Grand Cru Stephan Reinhardt bewertet den Champagne de Sousa et Fils Réserve Brut Blanc de Blancs Grand Cru am 31. August 2018:

From Avize. Oger and Cramant. the NV Blanc de Blancs Grand Cru Brut Réserve displays a vital citrus color and offers a clear. fresh and intense Chardonnay and chalky bouquet that indicates concentration. depth and tension. Pure and linear on the well-structured and mineral palate. this is a straightforward yet very finessed and elegant Brut with a stimulating mineral finish that also reveals concentrated and juicy fruit flavors. The aftertaste is complex and expressive. This edition is based on the 2014 vintage. and it was bottled in July 2015 and disgorged in November 2017 with a dosage of seven grams per liter. Tasted in Reims in April 2018.
 
55,00 EUR
73,33 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Weingut Korrell Johanneshof Grauer Burgunder 2021 je Flasche 8.90€




Der Weingut Korrell Johanneshof Grauer Burgunder 2021 glänzt schon beim ersten Schnuppern durch seine intensiven, aber nie aufdringlichen Aromen von reifer Birne und gelbem Apfel. Am Gaumen ebenso saftig, kräftiger, fruchtbetonter Körper mit balancierender Mineralik und der kleinen, feinen, aber nötigen Portion Säure. Der von Frucht getragene Abgang zeugt zusätzlich von zartem Schmelz. Ein auf ganzer Linie gelungener Gutswein, der den Stil des Weinguts wie auch den Gaumen der Zeit trifft.




 
9,90 EUR
13,20 EUR pro l
Borell Diehl Chardonnay Reserve trocken 2020 je Flasche 14.00€



Der Borell Diehl Chardonnay Reserve trocken 2020 ist ein herzhaft trockener Wein mit einer enormen. inneren Dichte. In dieser Preisklasse ein wahrhaft erstklassiger Chardonnay. Die Böden der Muschelkalkparzellen verleihen diesem großen Wein Kraft und Struktur. Das betörendes Aroma strömt aus dem Glas direkt in die Nase und das Gehirn sagt sofort: mehr davon! Borell Diehl Chardonnay Reserve trocken 2020 ist in der Pfalz schon ein echter Referenzwein, wenn es um ein ausgesprochen guten Preis Genussverhältnis geht.



 
14,00 EUR
18,67 EUR pro l
Domaine Chatelain 2019 Pouilly-Fume Les Vignes de St Laurent l'Abbaye je Flasche 14.95€
 
Visueller Auftritt: Hell. leicht goldgelb. Geschmack und Aroma: Fruchtiger Duft von Zitrus- und tropischen Früchten. Melone. Mango.

Haltbarkeit: 4-5 Jahre im Durchschnitt. Passend zu: weißem Fleisch. Fisch. Schalentieren. Käse. Meeresfrüchten. Geflügel.

Gesamtqualität: Voller. fester und fruchtiger Wein. dessen Aromen sich langsamer als in anderen Böden entwickeln. Dieser Wein stammt aus den historischen Weinbergen der Mönche der Abtei Saint Laurent aus dem 12. Jahrhundert.

Rebsorte: 100% Sauvignon Blanc. Rebendurchschnittsalter zwischen 25 und 30 Jahren.

Weinbereitung: In Edelstahltanks mit Temperaturkontrolle während der Gärung. Zwischen 16 und 18 Grad.  Boden: 70% Kimmeridgium und Portlandkalkböden. 30% Lehm.
 
14,95 EUR
19,93 EUR pro l
Crognolo 2019 Toscana Rosso Tenuta Sette Ponti
94
92
 
Der Sette Ponti Crognolo seit vielen Jahren eine unglaubliche Sensation in der Toskana. Er steht mit einem dunklen satten Kern im Glas obwohl er in den letzten Jahren immer mehr Sangioves enthällt in der Cuvee. Für den Crognolo werden 90% Sangiovese und mehr verwendet und etwas Merlot vermählt. Waren es noch vor Jahren deutlich höhere Anteile von Cabernet und Merlot in der Blend für den Crognolo, setzt man heute bei Sette Ponti immer mehr auf Eigenständigkeit der Rebsorten. Mittelfristig wird der Crognolo von Sette Ponti dann wohl aus 100% Sangiovese bestehen. Bis dahin geniessen wir aber den famosen 2019er Crogonolo und freuen uns gemeinsam mit Ihnen, dass die Toskana noch immer solche Weine um die 20€ hervorbringt.

 
Crognolo 2019 Toscana IGT Tenuta Sette Ponti mit 94 Sucklingpunkten ausgelobt.James Suckling bewertet den Crognolo 2019 Toscana Rosso am 04.08.2021 wie folgt:

Sweet berries, flowers and cedar on the nose. Some leather, too. It’s medium-to full-bodied with lightly chewy tannins and a long, flavorful finish. Shows tension and brightness. Excellent structure. Drinkable now, but better in 2023.

 
92 Punkte vom Falstaff für den Crognolo 2019 Toscana IGT Tenuta Sette Ponti Othmar Kiem und Simon Staffler notieren anlässlich des Toscana Centrale 2022 Tastings (18.02.2022):

Dunkelleuchtendes Rubinrot. In der Nase Anklänge von eingelegten Kirschen, zarte Pfefferwürze, im Nachhall nach Waldbeeren, zeigt feine Nuancen von mediterranen Kräutern und Minze. Am Gaumen mit feiner Saftigkeit und kerniger Frucht, zeigt sich lebendig, sanfter Nachdruck im Finale.

Weingut
Keine Frage, dass es für den erfolgreichen Geschäftsmann. Dr. Antonio Moretti. mit der Übernahme des Weinguts seines Vaters in der Toskana nur ein „Ganz oder Gar nicht“ gab. Ein internationales Expertenteam sollte die wunderschöne Tenuta auf höchstes Niveau bringen. Wobei die Qualität immer an erster Stelle stand – ohne Rücksicht auf Kosten und alte Gepflogenheiten. Die Bemühungen haben sich mehr als gelohnt. Tenuta Sette Ponti erhält heute weltweit beste Auszeichnungen. Vor allem die beiden im Barrique ausgebauten Weine begeistern mit ihrem Volumen und ihrer Finesse: Der Sangiovese dominierte Crognolo verströmt einen reichhaltigen und charmanten Duft von dunklen Beeren und hat einen intensiven Nachklang. Und Oreno? Dieser herrliche Wein gehört mit seinem tiefen Bouquet, der kompakten Struktur aus würzigen Aromen, dem komplexen Geschmack und nicht zuletzt dem langen Finale völlig zu Recht zu den allerersten Rotweingewächsen in der Toskana!
 
20,95 EUR
27,93 EUR pro l
Vazart Coquart & fils Champagne Brut Réserve Blanc de Blancs Chouilly Grand Cru
 
Der Vazart Coquart & fils Champagne Brut Réserve Blanc de Blancs Chouilly Grand Cru stammt aus einem Mosaik von Mikro-Terroirs, alle in einem 11 ha umfassenden Grand-Cru-Weingarten der Gemeinde Chouilly, südöstlich vom Champagne-Epizentrum Èpernay in  der Côte des Blancs gelegen. Das Durchschnittsalter der Chardonnay-Reben beträgt 43 Jahre. Mit der Lese 2020 wurde die Umstellung des Weingutes auf einen nachhaltigen und ökologischen Weinbau vollzogen. Abgefüllt im Mai 2021 besteht dieses Cuvée des Vazart Coquart & fils Champagne Brut Réserve Blanc de Blancs Chouilly Grand Cru aus 65% der 2017er Lese, je 5% der 2016er und 2015er sowie sowie 25 % aus einer Réserve perpétuelle, die 1982 begonnen wurde und jedes Jahr mit 40% aus den ersten Säften der aktuellen Lese erneuert wird.
Dégorgement: März 2021
Dosage: 3,5 g/l

Das Maison Vazart beschreibt ihren Brut Réserve Blanc de Blancs Chouilly Grand Cru so: Greenish-yellow in colour. Its nose evocative of salty fragrances is characterised by the crispy freshness of the Chardonnay. Scents of white-fleshed fruits as well as floral touches of verbena and lime tree exalt the ethereal character of this wine. On the palate, the aromas of dry fruit such as almonds and of coffee outline the evolution of the wines from the Réserve Perpétuelle that make up this fine blend.

Und die Verköstigungsnotiz des Sommelier Philippe Jamesse: Blessed with a pure, saline and warm chalky structure, respiration outlines fine white fruity fleshiness that is perceptibly sweet and poached. The Asian-style citrus zests are candied and attire themselves with a magnificent grew powderiness: pencil lead, carbon, glowing vine shoot ashes…
 
38,00 EUR
50,67 EUR pro l
Georg Mosbacher 2018 Deidesheimer Riesling Kabinett feinherb je Flasche €
Der Georg Mosbacher 2018 Deidesheimer Riesling Kabinett feinherb ist ein wahrer Spaßmacher. Im Glas zeigt er sich mit blassem Zitronengelb. in der Nase präsentieren sich dezente Aromen von weißem Pfirsich. Zitrus. reife Äpfel und blumige Noten. Im Mund dann die feine. spürbare Restsüße. die sich eher in einer exponentiellen Steigerung der Aromen zeigt als im Gefühl von Zucker. Herrlich ausbalanciert durch perfekt eingebundene Säure und spürbare Mineralik. vollmundig und trotzdem elegant. so muss ein Kabinett schmecken.

Fakten zum Wein:

Die Reben für den Georg Mosbacher 2018 Deidesheimer Riesling Kabinett feinherb wachsen auf Buntsandsteinböden mit Kalkgeröllanteilen. was dem Wein seine vitale Mineralität verleiht. Geerntet wird mit selektiver Handlese bei mindesten 93Grad Oechsle. so kommt nur das beste Traubengut auf die Flasche. Dank der zarten Restsüße ist der Georg Mosbacher 2018 Deidesheimer Riesling Kabinett feinherb der ideale Begleiter zur pikanten asiatischen Küche. aber auch als süffiger Solist auf der Terrasse bleibt er ein Spaßmacher.
Nicht käuflich
Hofstetter Grüner Veltliner Hammergarten Wagram 2020
 
Der Hofstetter Grüner Veltliner Hammergraben 2021 mit seinem ausgeprägten Körper glänzt mit einer recht fülligen Frucht. Am Gaumen kommt der weisse Pfeffer schön hervor.

Zum Weingut Hofstetter:
Die Weinbaufamilie Hofstetter ist im (nieder-)österreichischen Weinbauort Fels am Wagram zu Hause. Ihr Weingut zählt zu den am schnellsten aufstrebenden Betrieben der Weinbauregion Wagram und ist wegen seiner ausgezeichneten Weine bereits seit mehreren Jahren in aller Munde. Die Weingärten des Weingutes Hofstetter gedeihen an den besten Süd-Hängen des Wagram.  Dessen spezieller Boden. der Löss. verleiht vor allem dem Roten Veltliner und dem Grünen Veltliner eine ganz spezielle Note: mineralisch. vollmundig und trinkfreudig. Die Menschen. die am Wagram leben. sind von einem ganz besonderen Schlag: Arbeitsame Leute. die im Einklang mit der Natur Acker- und Weinbau betreiben. Ackerbau in den Niederungen hin Richtung Donau und Weinbau an den Hängen des Wagrams. Das Weingut Hofstetter hat sich schon vor einiger Zeit ausschließlich auf den Weinbau spezialisiert.
 
8,50 EUR
11,33 EUR pro l