Bodegas Muga

Bodegas Muga




Die Bodegas Muga ist seit 1932 ein familiengeführtes Weingut. Im Herzen des Anbaugebietes Rioja liegen die hervorragenden Weinberge dieses renommierten Weinguts rund um El Estepal, La Loma (Alta), Sajazarra und Baltracones. Die Philosophie ist einfach: best mögliche Qualität mit modernster Technik - aber nicht um jeden Preis! Authentizität ist hier ebenso ein Grundsatz wie Fortschritt. Als Beispiel kann man anführen, dass trotz verfügbarer modernster Pumpvorrichtungen bei der Bodegas Muga ausschließlich mit Gravitation gearbeitet wird, um beides, Qualität und Authentizität, zu wahren. Entdecken Sie moderne Weine Spaniens, charmant & zugänglich.




 
Bodegas Muga Torre Muga 2014
94
96



Bodegas Muga Torre Muga 2014Verkostungsbericht vom 18. Januar 2018:

This is laser-guided with wet earth. blackberry and mahogany. Very perfumed. Full body. yet tight and focused with supporting tannins. Very polished and clear. Pure. A blend of tempranillo and graciano. Drink 2020.



Bodegas Muga Torre Muga 2014Verkostungsbericht vom 28. Februar 2018:

There was no 2012 or 2013 produced. so we jumped from the 2011 to the 2014 Torre Muga. a blend of 70% Tempranillo. 20% Graciano and 10% Mazuelo from the middle of the slope in the village of Villalba de Rioja (where the Muga family comes from). It combines the freshness of the higher-altitude vineyards of the Prado Enea with the power of the lower ones used for the Muga range. It fermented in oak vats and had a shorter élevage of only 15 months (it used to be more). and the different varieties were kept separated until the penultimate racking when they were blended. There is more volume here and some more spice from the élevage. with an open and expressive nose. It's medium-bodied with some fine tannins and less weight in the mid-palate than other vintages. 20.000 bottles produced. It was bottled in September 2016.


 
69,90 EUR
93,20 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Bodegas Muga Aro 2015 Rioja
96
99


Bodegas Muga Aro 2015Verkostungsbericht vom 26. Dezember 2018:

A more sophisticated. savory and minerally attitude on the nose with dark chocolate. plum liqueur and dark cherry that's still very primary. Violets. too. This has sexy. seductive dark plums and berries on the palate with an immaculate tannin texture and freshness. Profound. unending depth. Wow! Try this from 2023.


Bodegas Muga Aro 2015Verkostungsbericht vom 28. Februar 2018:

I was gladly surprised to find that Muga had produced and just bottled a 2015 Aro. which will not be released until the end of 2018. This is always powerful and concentrated. a selection and blending exercise of individual plants from select vineyards. healthier vines. those that produced smaller bunches. and so on. Since the first harvest of Aro in the year 2000. they have bought more old vineyards. so they applied the same exercise to these new vineyards. which are planted with massal selections. They focus on Graciano and Tempranillo. and they ferment and age these grapes separately. Only in exceptional vintages do they decide to bottle this Aro. It's produced in a similar way as Torre Muga. fermentation by plot in small oak vats (some as small as 1.000 kilograms!). the difference is the grape selection. It aged in brand new French oak barriques selected by the grain of the wood. They look for very small grain (which means slow growing of the oak trees). It started off quite closed. but the first impression was of a very good wine. still very young and still a little marked by the élevage. with some oak notes emerging after the wine had been in the glass for a while. There is almost 30% Graciano in this blend. with the rest Tempranillo. This is full-bodied with abundant. fine-grained tannins and very good balance. This will require some more time in bottle and should have a long life ahead. They filled some 5.600 bottles in September 2017.



INFO:
James Suckling kürt diese Ikone nicht nur mit 99 Punkten. sondern erhebt ihn auch nach ganz oben aufs Podest: Platz 1 der 100 besten Weine Spaniens des Jahres 2018!
Und auch im internationalen Vergleich geht es hoch her: Platz 32 der besten Weine weltweit!





 
175,00 EUR
233,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bodegas Muga Prado Enea Gran Reserva 2011 Rioja
96
99


Der Bodegas Muga Prado Enea Gran Reserva 2011 Rioja ist einer der spannendsten Weine des Rioja. Gewachsen auf stark kalkhaltigen Böden. spät gelesen und spontan in großen 10.000 Literfässern vergoren. Nach der Fermentation geht es für 12 Monate in große Holzfuder. dann für 36 Monate in Barriques und weitere 36 Monate verbringt er in der Flasche. bevor er bereit für Sie ist. Im Glas zeigt sich der Bodegas Muga Prado Enea Gran Reserva 2011 Rioja mit dunklem Rubinrot. die Nase ist erstuanlich mit vielschichtig mit Fruchtaromen von Pflaumen und Brombeeren. die lange Zeit im Holz ist deutlich wahrnehmbar aber hervorragend integriert. nach 2 bis 3 Minuten im Glas öffnen sich Noten von Zimt. Pfeffer und Zartbitterschokolade. Glattes Tannin im Mund. rassige Struktur. warmes Mundgefühl und tolle Fruchtaromatik. Gran Reserva in Perfektion!
 

Bodegas Muga Prado Enea Gran Reserva 2011 Rioja mit 96 Parker PunktenVerkostungsnotiz von Luis Gutierrez vom 28. September 2019:

The most classical of the wines from Muga. the 2011 Prado Enea Gran Reserva comes from a warm year that here was cooler than 2012. when they did not produce it. There won't be a 2013 either. So after this 2011. the following vintage will be 2014 but with fewer bottles and then 2015 and 2016. The wine has a developed nose with some tertiary notes. combined with some notes of ripe black fruit and sweet spices. It fees like an open. expressive and hedonistic year for Prado Enea. The palate reveals polished tannins and some balsamic and developed flavors. truffle. forest floor and hints of cigar ash and incense. Stylistically. this could be close to the 2006. which was also surprisingly fresh for the average ripeness found in Rioja in general. 92.000 bottles produced. It was bottled in early 2015 after almost 40 months in barrel. Time in bottle has polished the wine. and it's ready to drink on release. but it's a wine that is going to develop in bottle for a long time.
 
Bodegas Muga Prado Enea Gran Reserva 2010 Rioja mit 99 Punkten bei SucklingVerkostungsnotiz von James Suckling vom 26. Juli 2019:

The most structured Prado Enea ever. A reduced center palate that is so compact with dark fruit. dark mushrooms and cedary spice. Full body. Wonderfully polished tannins and a long. long finish. Electric acidity. Muscular and well toned. The is a new classic that reminds me of great Spanish wines from the 1940s and 1950s. Better after 2021. but already so impressive.


 
Nicht käuflich
 
EL Anden de la Estacion 2016 Muga Family Rioja


Muga ist immer für eine Überraschung gut. Seit Jahren haben wir bewundert. mit welcher Rigorosität die unterschiedlichen Fässer im Keller der Bodega wieder und wieder selektioniert wurden. damit für Reserva. Reserva Especial und Gran Reserva wirklich nur die allerbesten Partien gefüllt wurden. Von der Gesamtproduktion der Bodega gelangen so bisher lediglich knapp 40% tatsächlich in die Flaschen mit den berühmten Muga-Etiketten. der Rest wurde an andere Kellereien anonym verkauft.

Welch ein Luxus. aus einem solchen Fundus schöpfen zu können. Aber tatsächlich ist von der abgegeben Menge ein kleiner Teil ebenfalls noch sehr weit überdurchschnittlich da lag es dann tatsächlich nahe. aus diesem kleinen Teil eine Cuvée zu kreieren. die sich in Etikett und Preis dann doch deutlich vom Muga Premium Sortiment unterscheidet.

Mit dem speziellen und hochwertigen Etikett erinnert Muga an die Anfänge der Bodega am Bahnhof von Haro. Der Andén de la Estacion ist brandneu auf dem Markt und bietet einen durchaus hochwertigen Einstieg in die Welt der Muga family. Wem die Reserva zu exklusiv ist. dem sei dieser absolut typische Rioja aus bestem Hause empfohlen.

 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Bodegas Muga Seleccion Especial 2015 Rioja
96
 
Beschreibung:
70% Tempranillo. 20% Garnacha. 7% Mazuelo y 3% Graciano.

Dieser Bodegas Muga Selección Especial 2015 Rioja ist ein fantastischer Jahrgang für den sofortigen Genuss! Tief dunkles Rubinrot im Glas. Vollreife Frucht in Nase und Mund. samtiges Tannin und überragend langes Finisch! Diese Selección Especial ist in der Tat eine ausßergewöhnliche Selektion!
 
Bodegas Muga Selección Especial 2016 Rioja mit 96 Punkten bei James SucklingJames Suckling bewertet den Reserva Especial 2015 im July 2019 wie folgt:

The balance and purity to this wine is really impressive with blackberries. black truffles and dark fruit. Wet earth. Full body. Tight and compact. Structured. long and powerful. Superb length. Compressed and polished texture. Drink in 2022.
29,95 EUR
39,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Bodegas Muga Reserva 2016 Rioja
93
95
 
Weinbeschreibung:

Tempranillo 70%. garnacha 20%. mazuelo y graciano 10% Der Bodegas Muga Reserva 2016 Rioja ist der Einstieg in die Weine der Bodegas Muga. Das Credo ist. moderne Weine von höchster Qualität zu erzeugen und dabei zwar auf Fortschritt zuzugreifen. aber nie die Tradition und die Authentizität der Weine Riojas zu vernachlässigen. So entsteht hier mit dem Bodegas Muga Reserva 2016 Rioja ein charmanter. zugänglicher Wein mit ausdrucksstarker Fruchtfülle. weichem. gar samtigem Tannin und wunderbar langem. delikatem Finisch. Die Basis steht!
 
Bodegas Muga Reserva 2016 Rioja mit 93 Punkten vom Wine AdvocateLius Gutierrez bewertet den Muga Reserva 2016 im Juni 2019 wie folgt:

The largest volume of the Muga winery is for the red blend 2016 Reserva, a wine that is sold as 2016 Crianza in Spain (for commercial reasons). This has the Muga style and the imprint of the cool and fresh 2016 vintage, one of the best vintages of recent years. 2016 is also a year of harmony and freshness that reminds me a little of the 2010. But the Muga family thinks it's somewhere between 2010 and 2011, because for them 2011 is not so warm, even if it generally produced quite ripe wines. It has a mixture of red and black fruit with sweet spices that are very integrated and in harmony. The palate is silky and clean, and the tannins are round and gentle. A delicious Reserva/Crianza. They produced around one million bottles of this. It was bottled in January 2019. They like to bottle the wine in winter, perhaps in a couple of months.


Bodegas Muga Reserva 2016 Rioja mit 95 SucklingpunktenJames Suckling bewertet die Muga Reserva 2016 am July 2019 wie folgt:

This is really tight and powerful with gorgeous tannins and solid fruit. Full body. Tight and composed. Wet earth, smoked meat and hints of black truffles. Very long and powerful. Wonderful length. Real Rioja. One of the top best-value, high-quality reds in Spain. Drink or hold.


 
17,90 EUR
23,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Bodegas Muga Blanco 2019 Rioja
90
92

Bodegas Muga Blanco 2019 Rioja mit 92 Punkten von James SucklingJames Suckling beschreibt den Muga Blanco 2019 wie folgt:

A layered, fruity white with sliced cooked lemon and some apple. Hints of hot stones. It’s full-bodied and dense with plenty of fruit. Drink now.



Bodegas Muga Blanco 2019 Rioja mit 90 Punkten vom Wine AdvocateLuis Gutierrez Oktober 2020:

The 2019 Blanco fermented in new French oak barrels (60%) and in small oak vats and was kept with lees for three months, a change they started in 2016, giving it more time with lees and bottling it a little later. This is not light; it's 13.6% alcohol, but it keeps very good freshness and very healthy acidity with less oak than in the past. This was a bit reductive and took some time to open up. It's balanced and has integrated oak. It was a good year for Garnacha Blanca, and it represents almost 15% of the blend this year. So, it's a little more Mediterranean than 2018. 240,000 bottles produced.


Beschreibung:
90% viura. 10% malvasía y garnacha blanca

Wunderbare. tiefe Frucht. Zitrusnoten mit ganz dezentem Holz. hochfeine Eleganz. einer der besten Weißweine Spaniens. Strenge Selektion des Leseguts. Vergärung im Edelstahltank. der Ausbau erfolgt in zum Teil neuen Barriques für ca. 3 Monate.

 

10,50 EUR
14,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Bodegas Muga Prado Enea Gran Reserva 2014 Rioja
96
99

Der Bodegas Muga Prado Enea Gran Reserva 2014 Rioja ist einer der spannendsten Weine des Rioja. Gewachsen auf stark kalkhaltigen Böden. spät gelesen und spontan in großen 10.000 Literfässern vergoren. Nach der Fermentation geht es für 12 Monate in große Holzfuder. dann für 36 Monate in Barriques und weitere 36 Monate verbringt er in der Flasche. bevor er bereit für Sie ist. Im Glas zeigt sich der Bodegas Muga Prado Enea Gran Reserva 2014 Rioja mit dunklem Rubinrot. die Nase ist erstuanlich mit vielschichtig mit Fruchtaromen von Pflaumen und Brombeeren. die lange Zeit im Holz ist deutlich wahrnehmbar aber hervorragend integriert. nach 2 bis 3 Minuten im Glas öffnen sich Noten von Zimt. Pfeffer und Zartbitterschokolade. Glattes Tannin im Mund. rassige Struktur. warmes Mundgefühl und tolle Fruchtaromatik. Gran Reserva in Perfektion!
 

BEWERTUNGEN FÜR JG 2011 - JG 2014 ist noch nicht bewertet

 

Bodegas Muga Prado Enea Gran Reserva 2011 Rioja mit 96 Parker PunktenVerkostungsnotiz von Luis Gutierrez vom 28. September 2019:

The most classical of the wines from Muga. the 2011 Prado Enea Gran Reserva comes from a warm year that here was cooler than 2012. when they did not produce it. There won't be a 2013 either. So after this 2011. the following vintage will be 2014 but with fewer bottles and then 2015 and 2016. The wine has a developed nose with some tertiary notes. combined with some notes of ripe black fruit and sweet spices. It fees like an open. expressive and hedonistic year for Prado Enea. The palate reveals polished tannins and some balsamic and developed flavors. truffle. forest floor and hints of cigar ash and incense. Stylistically. this could be close to the 2006. which was also surprisingly fresh for the average ripeness found in Rioja in general. 92.000 bottles produced. It was bottled in early 2015 after almost 40 months in barrel. Time in bottle has polished the wine. and it's ready to drink on release. but it's a wine that is going to develop in bottle for a long time.
 
Bodegas Muga Prado Enea Gran Reserva 2010 Rioja mit 99 Punkten bei SucklingVerkostungsnotiz von James Suckling vom 26. Juli 2019:

The most structured Prado Enea ever. A reduced center palate that is so compact with dark fruit. dark mushrooms and cedary spice. Full body. Wonderfully polished tannins and a long. long finish. Electric acidity. Muscular and well toned. The is a new classic that reminds me of great Spanish wines from the 1940s and 1950s. Better after 2021. but already so impressive.
 
55,90 EUR
74,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bodegas Muga Aro 2016 Rioja
96
100


Bodegas Muga Aro 2016 Rioja mit 100 Sucklingpunkten ausgezeichnetVerkostungsbericht vom 13 Juli 2019:

I am speechless about this wine. It’s so deep and vertical with a stunning texture of super polished tannins and juicy acidity. Full body. Yet, it’s agile. Blackberries, black olives, chocolate, stone, cement and dried rosemary. Crazy wine. Blend of tempranillo and graciano. Release at the end of 2019. Better in 2024, but so great to taste young.


Bodegas Muga Aro 2016 Rioja mit 96 Parker Punkten ausgelobtVerkostungsbericht vom 28 Juni 2019:

The most unusual and backward of the wines in the Muga portfolio is the Graciano-rich blend 2016 Aro, a blend of Tempranillo with 30% Graciano that is only produced when Graciano ripens properly. The grapes comes from a single vineyard that they now know quite well. 2016 was a good year for the grape, and the wine has notes of violets and dark chocolate, quite hedonistic and showy. The Graciano really lifts the Tempranillo, and the blend comes through as high pitched and vibrant, which is also the general style of the year from what I've seen. The oak is still present on the nose, and the palate shows quite tannic; the wine is going to benefit from a couple of years in bottle. If you like toasty, showy and hedonistic reds you could drink it now, but if you prefer more subtleness, you should wait for it. 5,200 bottles were filled in February 2019.




 
175,00 EUR
233,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bodegas Muga Reserva 2017 Rioja
NEU
93
94


Der Jahrgang:

2017 wurde offiziell als "sehr gut" eingestuft mit Trauben, die bis zum Ende der Ernte einen ausgezeichneten Gesundheitszustand aufweisen.

Weinbereitung ud Reifung:

Gärung mit einheimischen Hefen in Eichenfässern. Reifung für 24 Monate in Eichenfässern aus der hauseigenen Küferei. Vor der Flaschenabfüllung wird der Wein mit frischem Eiweiß geklärt. Nach der Abfüllung wird er mindestens 12 Monate lang in den Kellern der Bodegas abgerundet.
 
Weinbeschreibung:

Der Bodegas Muga Reserva 2017 Rioja ist der Einstieg in die Weine der Bodegas Muga. Das Credo ist, moderne Weine von höchster Qualität zu erzeugen und dabei zwar auf Fortschritt zuzugreifen, aber nie die Tradition und die Authentizität der Weine Riojas zu vernachlässigen.
Dieser Reserva zeigt eine attraktive, mitteltiefe, rubinrote Farbe mit einigen ziegelroten Schimmern.
In der Nase zeigen sich köstliche Aromen von roten und schwarzen Früchten wie Blaubeeren, Pflaumen und Waldfrüchten, zusammen mit Noten von Lakritz und Schokolade.
Am Gaumen ist der Wein mittelgewichtig und zeigt eine schöne Balance mit Noten von gerösteten Kaffeebohnen, reifen Früchten, seidigen Tanninen und einem langen Abgang.
 
Bodegas Muga Reserva 2016 Rioja mit 93 Punkten vom Wine AdvocateLius Gutierrez bewertet den Muga Reserva 2017 im Oktober 2020 wie folgt:

The red 2017 Reserva, which is sold as Crianza in Spain, is their most popular wine, representing half of the total production of the firm. As is the norm here, it fermented in oak vats and matured in barrels, in this case for 24 months, crafted by their own coopers. The wine is fined with egg whites and kept in bottle for a further 12 months before it's released. I had the wine in the glass for a very long time, and it didn't stop improving; it started a little lactic and creamy, and then it got more and more serious. This is the only red they produced this vintage, so all the best grapes that normally go to other wines were used here; those selected grapes helped to keep the volume of this cuvée, and at the same time, it seems to have boosted the quality of this wine, which feels every bit as good as the 2016. It has a serious palate with fine, chalky tannins and very good balance. This is a textbook Muga red and a triumph over the conditions of the year, elegant and balanced, approachable now and with potential to age. In 2017, they produced 936,000 bottles of this wine.


94 Sucklingpunkte für denJames Suckling bewertet die Muga Reserva 2017 im Januar 2021 so:

Lovely, succulent red with juicy berries and plums, together with some chocolate, spice, walnut and cedar. It’s medium-bodied with round tannins and a flavorful finish. Touch of dried fruit in the center palate. A pretty combination of savory and fresh-fruit character. Some orange peel as well. A baby Prado Enea. Drink now.

 
18,90 EUR
25,20 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
EL Anden de la Estacion 2018 Muga Family Rioja
NEU


Muga ist immer für eine Überraschung gut. Seit Jahren haben wir bewundert. mit welcher Rigorosität die unterschiedlichen Fässer im Keller der Bodega wieder und wieder selektioniert wurden. damit für Reserva. Reserva Especial und Gran Reserva wirklich nur die allerbesten Partien gefüllt wurden. Von der Gesamtproduktion der Bodega gelangen so bisher lediglich knapp 40% tatsächlich in die Flaschen mit den berühmten Muga-Etiketten. der Rest wurde an andere Kellereien anonym verkauft.

Welch ein Luxus. aus einem solchen Fundus schöpfen zu können. Aber tatsächlich ist von der abgegeben Menge ein kleiner Teil ebenfalls noch sehr weit überdurchschnittlich da lag es dann tatsächlich nahe. aus diesem kleinen Teil eine Cuvée zu kreieren. die sich in Etikett und Preis dann doch deutlich vom Muga Premium Sortiment unterscheidet.

Mit dem speziellen und hochwertigen Etikett erinnert Muga an die Anfänge der Bodega am Bahnhof von Haro. Der Andén de la Estacion ist brandneu auf dem Markt und bietet einen durchaus hochwertigen Einstieg in die Welt der Muga family. Wem die Reserva zu exklusiv ist. dem sei dieser absolut typische Rioja aus bestem Hause empfohlen.

 
11,95 EUR
15,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bodegas Muga Blanco 2020 Rioja
NEU



Weinbereitung:

Nach der Handlese werden die Trauben in 200 kg schweren Kisten per Kühlwagen in die Kellerei gebracht. Nach einer leichten Mazeration des Mostes mit den Schalen in der Presse findet die Gärung in Holzbottichen und neuen, leicht getoasteten Fässern aus französischer Eiche statt, die aus Holz aus der Region Nevers hergestellt wurden. Nach Abschluss der alkoholischen Gärung verbleibt der Wein für weitere 3 Monate in den Fässern, wobei der feine Trub zweimal pro Woche aufgerührt wird, um ihn in Kontakt mit dem Wein zu halten und ihn vor Sauerstoff zu schützen, während er gleichzeitig ein weiches Mundgefühl und zusätzliche Komplexität erhält.

Degustation:

Strohgelbe Farbe. Auffallend intensive Nase mit blumigen Aromen (weiße Blumen, Jasmin) und Noten von Zitrusfrüchten und Apfelschalen. Komplex und verführerisch.
Der Einstieg am Gaumen ist sehr geschmeidig mit einem Gefühl von Reife. Im weiteren Verlauf entwickeln sich Mineralität und Frische. Der Abgang ist lebendig und knackig
Ein hervorragender Speisebegleiter, etwa zu gegrilltem Fisch, Schalentieren und Reisgerichten.



Bodegas Muga Blanco 2019 Rioja mit 92 Punkten von James SucklingDer Jahrgang 2020 ist noch nicht bewertet. James Suckling beschreibt den Muga Blanco 2019 wie folgt:

A layered, fruity white with sliced cooked lemon and some apple. Hints of hot stones. It’s full-bodied and dense with plenty of fruit. Drink now.



Bodegas Muga Blanco 2019 Rioja mit 90 Punkten vom Wine AdvocateLuis Gutierrez, ebenfalls zum Vorläufer-Jahrgang 2019:

The 2019 Blanco fermented in new French oak barrels (60%) and in small oak vats and was kept with lees for three months, a change they started in 2016, giving it more time with lees and bottling it a little later. This is not light; it's 13.6% alcohol, but it keeps very good freshness and very healthy acidity with less oak than in the past. This was a bit reductive and took some time to open up. It's balanced and has integrated oak. It was a good year for Garnacha Blanca, and it represents almost 15% of the blend this year. So, it's a little more Mediterranean than 2018. 240,000 bottles produced.




 

10,95 EUR
14,60 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bodegas Muga Rosado 2020 Rioja
NEU



Weinbereitung:

Die Trauben werden von Hand geerntet und kommen in 200-Kilo-Behältern in die Kellerei. Nach einer 5-stündigen sanften Mazeration in der Presse gärt der Most bei einer kontrollierten Temperatur von ca. 16-18ºc für 15-20 Tage. Dies ermöglicht es, die aromatische Komplexität und Intensität der Trauben, aus denen der Wein hergestellt wird, maximal zu erhalten. Nach Abschluss der Gärung bleibt der Wein 12 Wochen lang mit seinem feinen Hefesatz in der Schwebe, um das weiche Mundgefühl zu verstärken. Vor der Flaschenabfüllung wird er einer Kaltstabilisierung unterzogen.

Degustation:

Das schöne Bouquet des blassrosa Bodegas Muga Rosado 2020 zeigt in der Nase Blumennoten, vor allem Rosenblättern, und Mandeln. Auch Fruchtaromen kommen gut durch, rote Beerenfrüchte, Walderdbeeren zusammen mit einigen cremigen Vanillenoten.
Am Gaumen gibt es einen weichen, vollen Angriff, ziemlich saftig, gefolgt von schöner Säure, die die ersten Eindrücke von Süße ausgleicht. Der Wein entwickelt sich dann schön mit einem spritzigen, erfrischenden Abgang. Ein schön ausgewogener Rosé mit überraschender Komplexität
 

9,95 EUR
13,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 13 (von insgesamt 13 Artikeln)