Domaine du Pegau Cuvee Reservee Chateauneuf du Pape 2020
Domaine du Pegau Cuvee Reservee Chateauneuf du Pape 2020

weiteres von

Domaine du Pegau Cuvee Reservee Chateauneuf du Pape 2020

Art.Nr.:
2023009508
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Rhone
Lage:
Chateauneuf du Pape
Rebsorte(n):
80% Grenache | 6% Syrah | 4% Mourvèdre | 10% andere
Parker Punkte:
96 - 98
James Suckling:
94 - 95
Jeb Dunnuck:
93 - 95
Bodenformation:
Kieselsteine, Sande, Kalksteine und schließlich rote (Ton) Sandsteine.
Qualitätsstufe:
AOC Chateauneuf-du-Pape
Ausbau::
2 Jahre im 50 hL fassenden, alten Eichenfass
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Natrukork
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
15 - 20
Trinktemperatur (in Grad °C):
16-18
Glasempfehlung:
Zalto Denkart Burgunder
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.50
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Laurence Feraud | 15 Avenue Impériale | F84230 Châteauneuf-du-Pape | France
57,50 EUR
76,67 EUR pro l

76,67 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Domaine du Pegau Cuvee Da Capo Chateauneuf du Pape 2020
98 - 99
95 - 97
Die rare Perle der Domaine du Pegau

Denn mit dem  Domaine du Pegau Cuvee Da Capo Chateauneuf du Pape 2020 wurde erst die achte Ausgabe seit dem Erstlingswerk 1998 vinifiziert und abgefüllt.

Jeb Dunnuck gibt im November 2022 95-97 Punkte für diesen, wie er schreibt, "zweifellos großartigen" Châteauneuf du Pape: "Viele reife schwarze Früchte, geröstete Garrigue, Wildfleisch und Blumen bestimmen die Aromatik, und am Gaumen ist er mittel bis vollmundig, mit viel Tiefe in der Mitte des Gaumens, einem konzentrierten, eleganteren Mundgefühl und sich aufbauenden Tanninen."
 
 
96-98 Punkte vom Wine Advocate für den Domaine du Pegau Cuvee Da Capo Chateauneuf du Pape 2020Joe Czerwinski notiert im Mai 2022 zum Domaine du Pegau Cuvee Da Capo Chateauneuf du Pape 2020:

Based on this showing, I couldn't definitely say that the 2020 Châteauneuf du Pape Cuvée da Capo will turn out better than the hugely impressive Cuvée Réservée. Lavender, bay leaf and purple raspberries stand out on the nose, while the palate is full-bodied, silky and elegant. It's perhaps slightly more concentrated, with more tannic grip on the finish and a firmer structure. One for the cellar.
 
98-99 Sucklingpunkte für den Domaine du Pegau Cuvee Da Capo Chateauneuf du Pape 2020Für James Suckling ist der Domaine du Pegau Cuvee Reservee Chateauneuf du Pape 2020 "unwiderstehlich" (April 2022):

Incredibly complex leather and forest-floor character, as well as great wild-blackberry fruit, make this enormously concentrated and powerful Chateauneuf du Pape irresistible. So graceful and silky at the super-long finish. With every swirl of the glass, the aromas expand!
 
299,00 EUR
398,67 EUR pro l
Domaine Santa Duc Les Saintes Vierges 2019 Chateauneuf du Pape
 BIO 
 
97 Punkte vom Falstaff für den Domaine Santa Duc Les Saintes Vierges 2019 Chateauneuf du Pape Tasting vom 11.04.2022: Peter Moser

Kräftiges Karmingranat, violette Reflexe, breitere Ockerandaufhellung. Feine Kräuterwürze, ein Hauch von Garrique, reife Kirschfrucht, zart nach Vanille und Nougat, noch etwas verhalten. Saftig, reife Brombeeren und dunkle Kirschen, kandierte Veilchen, tragende Tannine, feine Fruchtsüße, salziger Nachhall, finessenreicher Stil, sehr gut antrinkbar, zitroniger Touch im Rückgeschmack.
 
94 Punkte von Jeb Dunnuck für den Domaine Santa Duc Les Saintes Vierges 2019 Chateauneuf du PapeJeb Dunnuck im November 2021:

The 2019 Châteauneuf Du Pape Les Saintes Vierges is another beautiful wine. Ripe cherries, blueberries, rose petals, spice, and hints of spring flowers all emerge on the nose, and it shines on the palate for its beautiful elegance and purity. Medium to full-bodied, with ripe, polished tannins and notable freshness, it's going to evolve for 15 years with no issues
59,00 EUR
78,67 EUR pro l
Domaine de la Janasse Chateauneuf du Pape Vieilles Vignes 2020
95-98
97+

97 Punkte von Jeb Dunnuck für den Domaine de la Janasse Chateauneuf du Pape Vieilles Vignes 2020Jeb Dunnuck am 11.11.2022

Much more powerful and closed, the 2020 Châteauneuf Du Pape Vieilles Vignes comes more from the La Crau and La Janasse lieux-dits and is the usual blend of mostly Grenache with a touch of Syrah. Blackberries, graphite, scorched earth, pepper, and sappy garrigue all emerge on the nose, and it's full-bodied, has beautiful concentration, polished tannins, and a great finish. Nothing is out of place, and this perfectly balanced, authoritative, powerful, and incredibly impressive 2020 will benefit from 3-4 years of bottle age and evolve for 15-20 years in cold cellars.


95-98 Punkte vom Wine Advocate für den Domaine de la Janasse Chateauneuf du Pape Vieilles Vignes 2020Verkostungsbericht vom 05.05.2022:

Not as rich or concentrated as I was expecting, the 2020 Chateauneuf du Pape Vieilles Vignes still delivers ample layers of dark fruit, hints of cola, mint and spice elements. It's full-bodied, silky and long, but it looks to fall short of the quality heights reached by some other recent vintages.



 
79,90 EUR
106,53 EUR pro l
Chateau de Pibarnon Bandol rouge 2019
 BIO 
 
Der Jahrgang 2019 ist ein ganz besonderer für das Weingut. Und das in mehrfacher Hinsicht.

Auch wenn man hier bereits seit 2004 komplett biologisch arbeitet, hat man auf Chateau Pibarnon erst 2016 mit der Zertifizierung begonnen, um sie 2019 zu erhalten. So lässt sich das Terroir der Weinberge ausspielen, so kann die Höhenlage der Parzellen mit ihren kühlen Nächten für eine langsame Traubenreife bestens genutzt werden. So kann sich der hohe Kalkgehalt der alten Triasböden sensorisch ausdrücken in Weinen mit großer Frische und Mineralität sowie feinen und eleganten Tanninen.

2019 ist aber auch ein Jahrgang, der auf Chateau de Pibarnon wegen des Wetters in Erinnerung bleiben wird. Es regnete. Und das reichlich. Allerdings nur von Oktober bis Januar. 550 mm. So war die Versorgung und der Gesundheitszustand der Trauben während der Vegetationsperiode perfekt.

Schließlich markiert 2019 eine Rückkehr zu den eigenen Wurzeln. In diesem Jahr, so erklärt Weingutsleiter Eric de Saint Victor, "haben wir unsere Rotweine großteils mit ganzen Trauben vinifiziert um keine zu starken Tannine zu erhalten. Unsere Weine orientieren sich an der Finesse, wie Sie wissen. Der Vorteil der Traubenstiele besteht darin, dass sie Mineralität und Frische verleihen, die ein Jahrgang wie dieser hätte überdecken können. Der Stiel ermöglicht einen direkten Kontakt mit dem Kalkstein, was zu strukturierten und vollmundigen, aber nicht muskulösen Weinen mit einem zarten und geschmeidigen Mundgefühl führt."

Und weiter: "Der 2019er Rotwein ist ein leuchtender, erobernder, schmackhafter und paradoxerweise trotz seiner Kraft sehr delikater Wein. Seine saftigen, ausgewogenen Tannine sind schlicht und präzise, ohne jegliche Exzesse. Einer der besten Stoffe, die wir seit langem produziert haben. Sehr große Präzision mit genau dem richtigen Maß an Frechheit."

Von den Kritikern wurde der Chateau de Pibarnon Bandol rouge 2019 noch nicht bewertet. Hier die Stimmen zum Vorgänger.

 
93 Punkte vom Wine Spectator für den Chateau de Pibarnon Bandol rouge 2018Der Wine Spectator beschreibt den Chateau de Pibarnon Bandol rouge 2018 so (Dezember 2021):

This almost gushes with warm cassis and plum puree flavors, laced with hints of violet, red tea, worn leather and dried rosemary. The long finish lets the leathery edge assert itself, giving the fruit some spine as this cruises slowly through the lengthy finish. Textbook Bandol. Mourvèdre and Grenache. Best from 2023 through 2033.

Und für den 2017er Jahrgang gab es von Jeb Dunnuck sogar 95 Punkte in seinen Top 100 of 2021. Mit seinen Aromen reifer Kirschen und Brombeeren, Kräuter der Provence und Pfeffer schreie der Bandol rouge 2017 von Pibarnon geradezu seine Provenienz heraus. Reichhaltig und konzentriert, vollmundig und rein. Dazu wunderbare Tannine und ein toller Abgang.
 
47,00 EUR
62,67 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

J. Denuziere AOP Cornas 2020 | 39 € je Flasche
91-93+
Aus der Cru-Appellation der nördlichen Rhone - Cornas

Der Weinberg mit der Parzelle "En Sauman" befindet sich im namensgebenden Gemainde La Cornas in Hanglagen mit den für die Region so typischen terrassierten Granitmauern, den "Chaillées".
 
 
91-93+ Jeb Dunnuck J. Denuziere AOP Cornas 2020Jeb Dunnuck zum J. Denuziere AOP Cornas 2020 im Februar 2022:

The 2020 Cornas J. Denuzière gives up a classic Cornas nose of scorched earth, leather, pepper, and camphor, followed by red and blue fruits that blossom with time in the glass. Medium to full-bodied, it's ripe, has polished tannins, no hard edges, and a great finish. It's unquestionably an outstanding Cornas in the making.


.
39,00 EUR
52,00 EUR pro l
Domaine du Pegau Cuvee Da Capo Chateauneuf du Pape 2020
98 - 99
95 - 97
Die rare Perle der Domaine du Pegau

Denn mit dem  Domaine du Pegau Cuvee Da Capo Chateauneuf du Pape 2020 wurde erst die achte Ausgabe seit dem Erstlingswerk 1998 vinifiziert und abgefüllt.

Jeb Dunnuck gibt im November 2022 95-97 Punkte für diesen, wie er schreibt, "zweifellos großartigen" Châteauneuf du Pape: "Viele reife schwarze Früchte, geröstete Garrigue, Wildfleisch und Blumen bestimmen die Aromatik, und am Gaumen ist er mittel bis vollmundig, mit viel Tiefe in der Mitte des Gaumens, einem konzentrierten, eleganteren Mundgefühl und sich aufbauenden Tanninen."
 
 
96-98 Punkte vom Wine Advocate für den Domaine du Pegau Cuvee Da Capo Chateauneuf du Pape 2020Joe Czerwinski notiert im Mai 2022 zum Domaine du Pegau Cuvee Da Capo Chateauneuf du Pape 2020:

Based on this showing, I couldn't definitely say that the 2020 Châteauneuf du Pape Cuvée da Capo will turn out better than the hugely impressive Cuvée Réservée. Lavender, bay leaf and purple raspberries stand out on the nose, while the palate is full-bodied, silky and elegant. It's perhaps slightly more concentrated, with more tannic grip on the finish and a firmer structure. One for the cellar.
 
98-99 Sucklingpunkte für den Domaine du Pegau Cuvee Da Capo Chateauneuf du Pape 2020Für James Suckling ist der Domaine du Pegau Cuvee Reservee Chateauneuf du Pape 2020 "unwiderstehlich" (April 2022):

Incredibly complex leather and forest-floor character, as well as great wild-blackberry fruit, make this enormously concentrated and powerful Chateauneuf du Pape irresistible. So graceful and silky at the super-long finish. With every swirl of the glass, the aromas expand!
 
299,00 EUR
398,67 EUR pro l
Domaine du Pegau Cuvee Reservee blanc Chateauneuf du Pape 2021 | 39.90 € je Flasche
Abbild der traditionellen Weißweine von Châteauneuf du Pape

Farbe: Sehr blasses Gold, helle Reflexe. Nase: Weiße Blüten (Jasmin, Pfirsich) und Zitrusfrüchte, die sich mit zunehmendem Alter zu Aprikose und Birne entwickeln. Gaumen: Gute Lebendigkeit, zitronig, frisch und lang.

Jeb Dunnuck hielt für den von ihm mit 92 Punkten bewerteten Jahrgang 2019 fest: "Sehr rassiger, mineralischerer Stil mit reichlich herben Zitrusfrüchten, saftigen grünen Kräutern und steinigen Noten, die mit einem mittelkräftigen, lebendigen, rassigen und dennoch schön konzentrierten Stil am Gaumen einhergehen. Er hat eine fast elsässische Riesling-Mineralität und nur einen Hauch von Petrol, eine helle Säure und eine salzige Note im Abgang (sowie eine gute Länge)." 93 Punkte gab es dnn für den Jahrgang 2020, von Joe Czerwinski. Der RPWA unterstreicht den "mittleren bis vollen Körper, aber eine herrlich pralle, saftige Textur und bezaubernde Noten von weißen Pfirsichen, Ananas und Mandarinen, untermalt von einem Hauch Kreide im lang anhaltenden Abgang."
39,90 EUR
53,20 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: