Domaine Chatelain 2015 Pouilly Fume Prestige je Flasche 24.90€
Domaine Chatelain 2015 Pouilly Fume Prestige

weiteres von

Domaine Chatelain 2015 Pouilly Fume Prestige

Art.Nr.:
2021007923
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Loire
Lage:
Pouilly Fume
Rebsorte(n):
Sauvignon Blanc
Bodenformation:
70% Lehm und Kalk. 30% Ton und Lehm mit Feuerstein
Qualitätsstufe:
AOC
Ausbau::
12 Monate in Edelstahl auf der Feinhefe und weitere 12 Monate auf der Flasche gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
10 – 15 Jahre
dekantieren / karaffieren:
ja. karaffieren | 1-2 Stunden vor dem Genuss
Trinktemperatur (in Grad °C):
10 – 12
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Weisswein
Alkoholgehalt in Vol.%:
13.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Domaine Chatelain 24 rue du Mont Beauvois. Les Berthiers. 58150 Saint-Andelain. Frankreich
24,90 EUR
33,20 EUR pro l

33,20 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Domaine André Vatan Sancerre Les Charmes 2020
NEU
Großartig als Aperitif, zu Meeresfrüchten und, ganz klassisch, zu einem Crottin de Chavignol

André Vatans Sancerre Les Charmes ist ein Wein mit eleganter Struktur und einem Aromenstrauß exotischer Früchte in seinem Bukett. Großartig, stilvoll und elegant vinifiziert!
16,50 EUR
22,00 EUR pro l
Claude Riffault Les Chailloux AOC Sancerre 2020 je Flasche 37€
94+
 BIO 
 
94+ Punkte vom Wine Advocate für denStephan Reinhardt's Verköstigungsnotiz zum Claude Riffault Les Chailloux AOC Sancerre 2020 (31. Januar 2022)

From 41- to 48-year-old vines on silex soils at 250 meters in altitude, Stéphan Riffault's 2020 Sancerre Les Chailloux shows a deep, complex and intensely mineral bouquet with ripe, intense, elegant and rather yellow-fleshed fruit aromas and iodine notes. Aged on the lees for more than a year prior to the bottling at the end 2021, this is a pure, dense and intense Sancerre with texture and generous physalis notes. There is a tropical sensation here, whereas the finish is coolish, flinty and full of tension. Fruits and minerals as well as structure and acidity are perfectly interwoven here. It is still tight and closed (if not austere) but a very promising and full-bodied wine. 14% stated alcohol. Natural cork. Tasted in January 2022.


Die im Dorf Sury-en-Vaux eher seltenen Feuersteinböden, verursacht durch eine geologische Verwerfung während des Eozäns vor rund 40 Millionen Jahren, befinden sich am Rande des Forêt de Charnes, am lieu-dit Les Chailloux. Nicht mal ein Hektar besitzt Claude Riffault in diesem Terroir, mit Rebstöcken im Alter zwischen 13 und 40 Jahren. Der daraus gewonnene Wein ist geradlinig und mineralisch. Die Frucht drückt sich auf ihrer rauchigen Seite aus. Am Gaumen ist er präzise und straff.
 
37,00 EUR
49,33 EUR pro l
Claude Riffault Les Boucauds AOC Sancerre 2020 je Flasche 23.50€
90
 BIO 

90 Punkte vom Wine Advocate für denStephan Reinhardt's Verköstigungsnotiz zum Claude Riffault Les Boucauds AOC Sancerre 2020 (31. Januar 2022)

Stéphane Riffault's 2020 Sancerre Les Boucauds was the first wine bottled from this vintage at this steep-rising domaine in Sury-en-Vaux. The wine is clear, fresh and intense on the elegant and finely spicy/mineral nose. The palate is rich, intense and powerful but also refined and elegant, and with 14% stated alcohol, this Sancerre finishes with warmth, grip, good and tensioned length as well as mineral and citric freshness.



In der Nase entfalten sich die Aromen von weißfleischigen Früchten und Zitrusfrüchten. Am Gaumen sorgt die Großzügigkeit des Bodens für eine gute Fülle. Die feine Mineralität und die Säure des Weins sorgen für Frische. Genießen Sie ihn allein oder zu einfachen Gerichten mit Krustentieren oder Fisch.

 
Nicht käuflich
Jean Pabiot Domaine des Fines Caillottes Pouilly-Fumé 2020 je Flasche 17.90€




Der Sauvignon Blanc Jean Pabiot Domaine des Fines Caillottes Pouilly-Fumé 2020 überzeugt mit seiner schönen Aromatik nach Zitrus und tropischen Früchten, aber auch Birne, Pfirsisch und eine dezente florale Note weißer Blüten. Am Gaumen vereint er gekonnt eine knackige Frische mit einem geschmeidigen Mundgefühl. So stellt der Jean Pabiot Domaine des Fines Caillottes Pouilly-Fumé 2020 einen angenehm zu trinkenden Vertreter aus dieser französischen Edel-Appellation dar.



 
17,90 EUR
23,87 EUR pro l
Domaine Chatelain 2020 Pouilly-Fume Les Vignes de St Laurent l'Abbaye je Flasche 14.95€

Von den historischen Weinbergen der Mönche der Abtei Saint Laurent aus dem 12. Jahrhundert

Der hell- bis goldgelbene Domaine Chatelain 2020 Pouilly-Fume Les Vignes de St Laurent l'Abbaye überzeugt mit seinen fruchtigen Aromen nach Zitrus und tropischen Früchten wie Melone und Mango, dazu auch Holunderbeeren und angenehm florale Nuancen. Wieder mal ein überzeugendes Preis-Genuss-Verhältnis, welches dem Decanter World Wine Awards 2021 die Silbermedaille und 92 Punkte wert war.
14,95 EUR
19,93 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Domaine Chatelain 2019 Pouilly-Fume Les Vignes de St Laurent l'Abbaye je Flasche 14.95€
 
Visueller Auftritt: Hell. leicht goldgelb. Geschmack und Aroma: Fruchtiger Duft von Zitrus- und tropischen Früchten. Melone. Mango.

Haltbarkeit: 4-5 Jahre im Durchschnitt. Passend zu: weißem Fleisch. Fisch. Schalentieren. Käse. Meeresfrüchten. Geflügel.

Gesamtqualität: Voller. fester und fruchtiger Wein. dessen Aromen sich langsamer als in anderen Böden entwickeln. Dieser Wein stammt aus den historischen Weinbergen der Mönche der Abtei Saint Laurent aus dem 12. Jahrhundert.

Rebsorte: 100% Sauvignon Blanc. Rebendurchschnittsalter zwischen 25 und 30 Jahren.

Weinbereitung: In Edelstahltanks mit Temperaturkontrolle während der Gärung. Zwischen 16 und 18 Grad.  Boden: 70% Kimmeridgium und Portlandkalkböden. 30% Lehm.
 
14,95 EUR
19,93 EUR pro l
Domaine Chatelain Pouilly-Fume Les Chailloux Silex 2020 je Flasche 14.95€
 
Degustation:
Im Glas präsentiert sich der Domaine Chatelain Pouilly-Fume Les Chailloux Silex 2020 in einem glänzenden Goldgelb. In der Nase treffen würzige, auch leicht minzige Aromen auf feine Fruchtnuancen. Am Gaumen kommt mit seiner Mineralität die Weinlage St. Andelain mit ihrem Feuerstein schön zum Ausdruck.

Bodenbeschaffenheit: 
Ton/kieselsäurehaltiger Boden mit Kieselsteinen und sehr scharfem. geschliffenem Feuerstein. Tonhaltiger Untergrund, Boden orange-gelb. Benannt nach der Parzelle les Chailloux, was "heiße Steine" bedeutet.
Weinbereitung: In Edelstahltanks mit Temperaturkontrolle während der Gärung (zwischen 16 und 18 Grad)
 
15,85 EUR
21,13 EUR pro l
Knipser Grauburgunder 2021 trocken

Viel Schmelz und lebendige Frucht

Das sagt das Weingut über seinen Grauburgunder: "Intensiver Duft, der an Birne, Melone und Banane erinnert. Ein lagerfähiger Wein mit Fülle und Schmelz sowie einer gehaltvollen Frucht und ausgeprägten Burgunderart mit langem Nachhall. Sehr guter Jahrgang."
12,80 EUR
17,07 EUR pro l
Valli Pinot Noir Bendigo Vineyard2018 Central Otago
93
94
 
"Deep garnet hue with bright fruit aromas of blackberry, cherry, and plum with toasted almond, coffee, and cedar. Fresh berry and cherry on the palate with nutmeg, mushroom, and earthy loam. A fresh and lively palate with fine tannins that build in the mouth with a long, vibrant finish. This vintage shows noteworthy freshness and refinement for Bendigo in a warm growing season. Bold and bright, this wine is intricately layered with a sturdy structure and incredible detail. Lively and inviting in its youth, this wine will also go the distance and is worthy of cellaring for 10+ years." (Valli Vineyards)

 
93 Punkte vom Wine Advocate für den Valli Pinot Noir Bendigo Vineyard 2018 Verkostungsnotiz von Joe Czerwinski, Februar 2020:

The fullest-bodied Valli Pinot (from the warmest subregion), the 2018 Bendigo Vineyard Pinot Noir boasts ebullient black cherry and blackberry fruit. Medium to full-bodied, with hints of cocoa, clove and a bit of dusty-rose character, it's big but not lacking elegance or complexity, finishing with silky tannins and admirable length.

 
94 Sucklingpunkte für den Valli Pinot Noir Bendigo Vineyard 2018 Verkostungsnotiz von James Suckling, 4. Dezember 2019:

Aromas of violet flowers, spiced plums and blueberries with background, spiced wood, leading to a palate that has a very fleshy, succulent and zesty core of ripe dark cherries, fine tannin and a plush, supple finish. Drink now. Screw cap.
 
44,90 EUR
59,87 EUR pro l
Valli Pinot Noir Gibbston Vineyard 2018 Central Otago
95
93
Sie haben Interesse an diesem Wein? Wenden Sie sich gerne an uns. Wir reservieren Ihnen sofern möglich die gewünschte Anzahl an Flaschen. Unsere nächste Bestellung wird allerdings einige Wochen dauern.
 
"Glimmering garnet hue with a fascinating array of aromas from mineral and floral to earthy and spicy/herbaceous. The palate commences savoury with delicious dried herb and mushroom flowing into bright red fruit, with a long and spicy finish. The noteworthy “Gibbston” silky, fine tannins coupled with intriguing layers and intricate detail deliver a refined and classy wine from a truly eccentric growing season (hottest and wettest on record!). This wine personifies everything we love about Gibbston Pinot Noir (powerful, graceful, generous and above all – memorable). This wine is drinking beautifully at release and will continue to develop for 10+ years." (Valli Vineyard)

 
95 Puntke vom Wine Advocate für den Valli Pinot Noir Gibbston Vineyard 2018Verkostungsnotiz von Joe Czerwinski, Februar 2020:
When the weather is just right—typically warm years—Gibbston can excel. Valli's 2018 Gibbston Vineyard Pinot Noir offers up a stunning array of herbal-floral aromas, hinting at roses, tea and mint, all backed by a core of red cherries. It's medium-bodied, silky and fine, with plentiful (but ripe) tannins. The 31% new French oak is scarcely noticeable, submerged under the waves of fruit-driven complexity, and the 30% whole-bunch component is similarly well integrated. What a beauty!

 
93 Sucklingpunkte für den Valli Pinot Noir Gibbston Vineyard 2018Verkostungsnotiz von James Suckling, 16. Oktober 2019:

Plenty of fresh red cherries and there’s a very rich, supple and fleshy feel to this wine, a shining example from the warmer, 2018 season. It offers such ample, fleshy, red and dark cherries, in a sweeping wrap of plush tannins. Succulent and juicy finish. Drink or hold. Screw cap.
 
Nicht käuflich
Fritz Haag Brauneberg Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese 2019 0.375l halbe
halbe 0.375L Flasche

Fritz Haag Brauneberg Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese 2019 0.375l halbe mit 97-98 Parker Punkten ausgelobtStephan Reinhardt am 13.08.2020:

The 2019 Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese is highly refined on the nose and shows delicately aromatic fruit with a nose-tickling minerality of crushed stones and herbs. Round and juicy as well as highly finessed and salty on the palate, this is a fantastic sweet Riesling. It is so fine and filigreed, so delicate and salty that you don't taste any sweetness here—just a dream of the finest Mosel Riesling. This is dangerously good, piquant and tensioned, and you will drink a bottle far too quickly. An outrageous Auslese! Tasted as a sample in April 2020.

halbe 0.375L Flasche
 
19,50 EUR
52,00 EUR pro l
Muratie Wine Estate Ansela van de Caab 2019 je Flasche 23.30€
90
Ein klassischer Bordeaux-Blend, ganz dem großen Vorbild geschuldet, von einem der Traditionsweingüter am Kap.

Kommentar des Winemakers zum Muratie Wine Estate Ansela van de Caab 2019: "Reichhaltig und samtig ist dieser Wein, der dank seiner gut abgerundeten Tannine auch jetzt schon zugänglich ist. Die konzentrierten dunklen Früchte (schwarze Johannisbeeren, Cassis) werden durch eine leichte Kräuterigkeit von Teeblättern und viel Holzgewürz (Sandelholz, Zigarrenkiste, Graphit) aufgewertet. Es gibt auch einige pikante Noten von Oliventapenade, vor allem im langanhaltenden Abgang, die in Verbindung mit der frischen Säurebalance darauf hindeuten, dass er sich in der Flasche noch mindestens ein Jahrzehnt lang verbessern wird."
 
 
90 Sucklingpunkte für den Muratie Wine Estate Ansela van de Caab 2019James Suckling zum 2019er Ansela van de Caab (November 2022):

Aromas of dark fruit, chocolate, leafy herbs and licorice. Medium- to full-bodied with creamy tannins and ripe, mellow fruit character. Round and smooth with a flavorful finish. A blend of cabernet sauvignon, merlot, cabernet franc and petit verdot. Sustainable. Drink now.
23,30 EUR
31,07 EUR pro l
Muratie Wine Estate Merlot Alberta Annemarie 2017 je Flasche 15.90€
Der Muratie Wine Estate Merlot Alberta Annemarie 2017 präsentiert sich in der Nase ungewöhnlich hellfruchtig für diese Rebsorte. Noten von Erd- und Himbeeren mit roter Kirsche sowie roten Johannisbeeren, etwas Amarena und zarte Eichennuancen. Am Gaumen voller, dunkelfruchtiger, mit gewohnt seidigem Tannin, wie man es von Merlot aus solch warmen Regionen erwartet. Durch den Kontrast von Nase zu Gaumen wirkt der Muratie Wine Estate Merlot Alberta Annemarie 2017 noch komplexer, überraschender, saftiger und interessanter - eine Reise wert!
 
15,90 EUR
21,20 EUR pro l