Markus Molitor 2020 Ockfener Bockstein Riesling Kabinett Feinherb
Markus Molitor 2020 Ockfener Bockstein Riesling Kabinett Feinherb

weiteres von

Markus Molitor 2020 Ockfener Bockstein Riesling Kabinett Feinherb

Art.Nr.:
2023009140
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Deutschland
Region:
Mosel
Lage:
Ockfener Bockstein
Rebsorte(n):
Riesling
James Suckling:
93
Bodenformation:
Sehr fein verwitterter Schieferboden
Qualitätsstufe:
Prädikat Kabinett
Ausbau::
Stahltank
Geschmack:
feinherb
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
3 – 5 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
8 – 10
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Weisswein
Alkoholgehalt in Vol.%:
9.5%
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Weingut Markus MolitorHaus Klosterberg54470 Bernkastel-Wehlen
15,80 EUR
21,07 EUR pro l

21,07 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Markus Molitor 2020 Wehlener Sonnenuhr Riesling Kabinett Gold Kapsel fruchtsüss
94
94 Sucklingpunkte für denJames Suckling sagt:
Brimming with blossoms, rippling with racy acidity and very slatey,
this is an archetypal Mosel Kabinett with all the freshness and spring-like vitality we expect from this category and a top Mosel site. Drink or hold.
Verkostet am 10.11.2022
19,80 EUR
26,40 EUR pro l
Markus Molitor 2021 Haus Klosterberg Riesling Goldene Kapsel fruchtsüss
90
90 Sucklingpunkte für denDer Jahrgang 2021 ist noch nicht von James Suckling verkostet.
Hier die Bewertung für den 2020:
A succulent mouthful of Mosel with plenty of peachy and floral-honey character.
Lively, but not dominant acidity, the finish surprisingly long for this entry-level category. Drink now.
90 Punkte








 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
Markus Molitor 2022 Zeltinger Himmelreich Riesling Kabinett feinherb
93
92
Das Zeltinger Himmelreich:
Die klassische Weinlage im Zentrum der Mittelmosel mit Süd-Südwest-West Ausrichtung verfügt über verwitterten, tiefgründigen Schieferboden – durchzogen von Kies und anderen Sedimentgesteinen. Die Weine sind elegant und saftig, gelbfruchtig, mit einer leicht würzigen Aromatik und feinem Säurespiel.

92 Punkte vom Falstaff für denWeinguide Deutschland Tasting des Falstaff am 15.11.2021:
der JG 2022 ist noch nicht bewertet
Pfeffrig-schieferwürzig, Fuder, Apfelschalentee, getrocknete Orangenschale. Im Mund kabinetttypisch leicht, saftig, guter Extrakt, eine Schicht Phenole, balsamische Rückaromen, lange anhaltende und sich immer weiter steigernde Säure, defensive Süße, ein Frischekick aus Kohlensäure und mineralischer Pikanz.

93 Sucklingpunkte für dender JG 2022 ist noch nicht bewertet
Brimming with white-peach and aromatic-apple character, this is a sophisticated riesling Kabinett that will strike most people as dry, thanks to the enormous mineral freshness on the sleek, straight palate. Drink or hold.
15,80 EUR
21,07 EUR pro l
Markus Molitor Riesling Alte Reben trocken 2021
 
Der Markus Molitor Riesling Alte Reben trocken 2020 kurz und knapp beschrieben: exzellentes Bukett von Pfirsich und Mirabellen, feinfruchtig, dicht, pikante Schieferwürz, sehr mineralisch. Der klassisch durchgegorene Riesling entstammt den berühmten Schiefer-Steillagen der Mosel.

 
94 Sucklingpunkte für den Markus Molitor Riesling Alte Reben trocken 2020James Suckling verköstigt und bewertet den Markus Molitor Riesling Alte Reben trocken 2020 (Februar 2022):

Very attractive nose of white and yellow peach, as well as some blossom. Ripe and well structured, but also clean and bright, without a jot too much weight or volume. This is a very classic dry Mosel. Long, complete finish with serious mineral complexity. Drink or hold.
 
17,90 EUR
23,87 EUR pro l
Markus Molitor Haus Klosterberg Pinot Blanc 2021





Der Markus Molitor Haus Klosterberg Pinot Blanc 2021 kurz und knapp beschrieben:
Intensiver Duft von gelben, reifen Früchten, feiner Schmelz, elegante Holznote, cremig.





 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
Markus Molitor 2021 Haus Klosterberg Riesling gr. K. feinherb
Klassischer Mosel-Riesling mit Ausbau in Edelstahltank und teilweise im großen Holzfass

Die Beschreibung des Weingutes zum Markus Molitor 2021 Haus Klosterberg Riesling gr. K. feinherb: "Sehr klar und würzig in der Nase, feine Schieferaromen. Filigran, feinnervig, verspielt, kühl mineralisch und würzig am Gaumen. Sehr klare und feine Fruchtaromen, schieferstaubig und kräuterwürzig, sehr delikat und pur."

Den 2020er Haus Klosterberg Riesling gr. K. feinherb beschrieb James Suckling so: Die sehr attraktive, kühle, pfirsichfarbene Frucht verbindet sich mit einem saftigen, lebendigen und leichtfüßigen Gaumen. All dies ergibt einen sehr klassischen Moselwein mit viel Energie und überraschender Subtilität für die Einstiegsklasse.
11,90 EUR
15,87 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Markus Molitor 2020 Wehlener Sonnenuhr Riesling Kabinett Gold Kapsel fruchtsüss
94
94 Sucklingpunkte für denJames Suckling sagt:
Brimming with blossoms, rippling with racy acidity and very slatey,
this is an archetypal Mosel Kabinett with all the freshness and spring-like vitality we expect from this category and a top Mosel site. Drink or hold.
Verkostet am 10.11.2022
19,80 EUR
26,40 EUR pro l
Markus Molitor 2022 Zeltinger Himmelreich Riesling Kabinett feinherb
93
92
Das Zeltinger Himmelreich:
Die klassische Weinlage im Zentrum der Mittelmosel mit Süd-Südwest-West Ausrichtung verfügt über verwitterten, tiefgründigen Schieferboden – durchzogen von Kies und anderen Sedimentgesteinen. Die Weine sind elegant und saftig, gelbfruchtig, mit einer leicht würzigen Aromatik und feinem Säurespiel.

92 Punkte vom Falstaff für denWeinguide Deutschland Tasting des Falstaff am 15.11.2021:
der JG 2022 ist noch nicht bewertet
Pfeffrig-schieferwürzig, Fuder, Apfelschalentee, getrocknete Orangenschale. Im Mund kabinetttypisch leicht, saftig, guter Extrakt, eine Schicht Phenole, balsamische Rückaromen, lange anhaltende und sich immer weiter steigernde Säure, defensive Süße, ein Frischekick aus Kohlensäure und mineralischer Pikanz.

93 Sucklingpunkte für dender JG 2022 ist noch nicht bewertet
Brimming with white-peach and aromatic-apple character, this is a sophisticated riesling Kabinett that will strike most people as dry, thanks to the enormous mineral freshness on the sleek, straight palate. Drink or hold.
15,80 EUR
21,07 EUR pro l
Markus Molitor Einstern Pinot Blanc 2021
90


Der 2020 Pinot Blanc Einstern* von Markus Molitor zeigt eine intensive, gold-gelbe Farbe und präsentiert sich mit einer tiefgründigen, intensiven und eleganten als auch komplexen Nase. Im Duft zeigen sich Aromen von eben diesem zersplittertem Schiefer auf dem er wächst und bietet den Eindruck von Zitronenschalen. Am Gaumen ist er ohne Zweifel schon als füllig zu beschreiben, dennich wechselt er dann im Ausklang in eine Eleganz. Seine Struktur ist unverkennbar auch von der Vergärung mit Schalenkontakt gekennzeichnet. Sie verleiht dem 1 Stern Weissburgunder diese faszinierende  cremig weiche Art. Neben seiner crispy Art ist es auch diese an Salzgebäck erinnernde Mineralität die den Pinot Blanc von Molitor auszeichnet. Ganz gross strumpft der Weisswein dann zu Fisch und hellem Fleisch auf.


 
15,80 EUR
21,07 EUR pro l
Markus Molitor Riesling Alte Reben trocken 2021
 
Der Markus Molitor Riesling Alte Reben trocken 2020 kurz und knapp beschrieben: exzellentes Bukett von Pfirsich und Mirabellen, feinfruchtig, dicht, pikante Schieferwürz, sehr mineralisch. Der klassisch durchgegorene Riesling entstammt den berühmten Schiefer-Steillagen der Mosel.

 
94 Sucklingpunkte für den Markus Molitor Riesling Alte Reben trocken 2020James Suckling verköstigt und bewertet den Markus Molitor Riesling Alte Reben trocken 2020 (Februar 2022):

Very attractive nose of white and yellow peach, as well as some blossom. Ripe and well structured, but also clean and bright, without a jot too much weight or volume. This is a very classic dry Mosel. Long, complete finish with serious mineral complexity. Drink or hold.
 
17,90 EUR
23,87 EUR pro l
Markus Molitor Haus Klosterberg Pinot Blanc 2021





Der Markus Molitor Haus Klosterberg Pinot Blanc 2021 kurz und knapp beschrieben:
Intensiver Duft von gelben, reifen Früchten, feiner Schmelz, elegante Holznote, cremig.





 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
Markus Molitor 2022 Zeltinger Himmelreich Riesling Kabinett
Elegant und saftig, gelbfruchtig und dezent würzig

Das Zeltinger Himmelreich, die klassische Weinlage im Zentrum der Mittelmosel mit Süd-Südwest-West Ausrichtung, verfügt über verwitterten, tiefgründigen Schieferboden – durchzogen von Kies und anderen Sedimentgesteinen.

Dem Jahrgang 2021 vom Molitor Zeltinger Himmelreich Riesling Kabinett gab James Suckling 92 Punkte: "Dieser Kabinett ist unglaublich frisch und lebendig und strotzt nur so vor Aromen von Cassis, rotem Apfel und frischen Kräutern. Die ausgezeichnete zitronige Frische am kaum angetrockneten Gaumen macht ihn leicht genießbar, aber auch im knackigen Abgang zeigt er viel Charakter." Und hinter die 92 setzte Ulrich Sautter für den Falstaff noch ein +: "So grün wie die Kapsel fließt auch der Wein zartgrün ins Glas. In der Nase feine Tabaknoten, dazu eine Spur Limettenschale, frisches Gras, blumige Frische. Am Gaumen dann süß-saftig mit gekonnter Säure, frisch, leicht, süffig, dabei mit schöner Struktur, herrlich trinkig!"

Das Flaschenfoto zeigt noch den Jahrgang 2020.
 
15,80 EUR
21,07 EUR pro l
Markus Molitor 2021 Haus Klosterberg Riesling Goldene Kapsel fruchtsüss
90
90 Sucklingpunkte für denDer Jahrgang 2021 ist noch nicht von James Suckling verkostet.
Hier die Bewertung für den 2020:
A succulent mouthful of Mosel with plenty of peachy and floral-honey character.
Lively, but not dominant acidity, the finish surprisingly long for this entry-level category. Drink now.
90 Punkte








 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
Markus Molitor Einstern Pinot Blanc 2020


Der 2020 Pinot Blanc Einstern* von Markus Molitor zeigt eine intensive, gold-gelbe Farbe und präsentiert sich mit einer tiefgründigen, intensiven und eleganten als auch komplexen Nase. Im Duft zeigen sich Aromen von eben diesem zersplittertem Schiefer auf dem er wächst und bietet den Eindruck von Zitronenschalen. Am Gaumen ist er ohne Zweifel schon als füllig zu beschreiben, dennich wechselt er dann im Ausklang in eine Eleganz. Seine Struktur ist unverkennbar auch von der Vergärung mit Schalenkontakt gekennzeichnet. Sie verleiht dem 1 Stern Weissburgunder diese faszinierende  cremig weiche Art. NEben seiner crispy Art ist es auch diese an Salzgebäck erinnernde Mineralität die den Pinot Blanc von Molitor auszeichnet. Ganz gross strumpft der Weisswein dann zu Fisch und hellem Fleisch auf.


 
Nicht käuflich

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Borell Diehl Pinot Noir trocken 2021 je Flasche 10.50€
BD Pinot Noir trocken 2021

aus den alten Flemlinger Parzellen stammt dieser Spätburgunder. Das unschlagbare Preis-Genuss Verhältnis macht diesen Wein zu einem unbedingten "Muss" in Ihrem Weinkeller. Feine, aber trotzdem sehr Komplexe Aromen zeichen diesen kühlen, burgundischen Weinstil aus.


 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l
Lamy-Pillot Bourgogne Pinot Noir 2020


Feiner Duft nach Süßkirschen und Kastanien. leichte Nuancen von kandierten Früchten. saftige Tannine. feinwürzige Note. ein schöner „kleiner“ Burgunder.








 
17,90 EUR
23,87 EUR pro l
Fritz Haag Brauneberg Juffer Sonnenuhr Riesling Grosses Gewächs 2020
96
 
96 Sucklingpunkte für denJames Suckling am 23.09.2021:

In spite of the very solid base of tannins and minerals, plus serious concentration, this remains so graceful and light-footed. Still very young and slightly yeasty from sur-lie aging. However, there are already so many delicate floral and herbal nuances, plus a hint of vanilla bean. Drinkable now, but best from 2022.

 
96 Punkte vom Wine Advocate für den23.09.2021 Stephan Reinhardt:

The 2020 Juffer Sonnenuhr GG is excitingly clear, fresh and precise on the nose. Lush and round on the palate, this is an intense and tensioned, finely grippy, long and salty JSU whose energy, precision and freshness is outstanding. Tasted in Wiesbaden in August 2021.


Fritz Haag über seinen Brauneberg Juffer Sonnenuhr Riesling Grosses Gewächs:

Dieser Wein ist die Spitze unserer trockenen Rieslinge. Die Trauben stammen aus den besten und ältesten Parzellen der Juffer Sonnenuhr. Durch die selektive Handlese ist es uns möglich, nur die besten hochreifen Trauben für diesen Wein zu nutzen. Der Most wird überwiegend im Fuder und teils im Edelstahltank vergoren. Ein langes Hefelager und die nötige Ruhe geben diesem Wein den letzten Schliff. Dieses Grosse Gewächs zeigt sich stets kraftvoll, vollmundig und klar strukturiert. Die saftige Frucht, florale Blütennoten, rassige Kräuterwürze, zarter Schmelz und eine feingliedrige Säure, machen diesen Riesling zu etwas Besonderen. Sein wahres Potenzial zeigt sich vor allem im Alter, denn dann strahlt die Sonnenuhr im hellsten Glanz.
 
34,00 EUR
45,33 EUR pro l
Markus Molitor 2020 Wehlener Sonnenuhr Riesling Kabinett Gold Kapsel fruchtsüss
94
94 Sucklingpunkte für denJames Suckling sagt:
Brimming with blossoms, rippling with racy acidity and very slatey,
this is an archetypal Mosel Kabinett with all the freshness and spring-like vitality we expect from this category and a top Mosel site. Drink or hold.
Verkostet am 10.11.2022
19,80 EUR
26,40 EUR pro l
Flaschenbild Von Winning Deidesheimer Riesling 2022
"Ein Riesling zum Verlieben!"

Der Deidesheimer Riesling kommt aus den besten Lagen Deidesheims und gärt zum Großteil im Holz. Er verbindet die Eleganz und Frische der Sandsteinlagen mit dem Druck und der Struktur unseres Stils. 7,9 Gramm Restzucker treffen auf 7,2 Gramm Säure (je Liter).

Zum Jahrgang 2021 notierte Stephen Reinhardt: "Der 2021 Deidesheimer Riesling trocken von Winning stammt aus den besten Lagen von Deidesheim und gärt zum größten Teil in großen Eichenfässern. Der Wein öffnet sich mit einem klaren und sehr eleganten hellen Fruchtaroma, das sich mit kräftigen, leicht jodhaltigen Boden-, Kräuter- und Zitronennoten vermischt. Am Gaumen ist er vollmundig, intensiv und sogar leicht cremig, ein lebendiger, eleganter und mundfüllender Riesling mit lebendiger Säure und einem fein griffigen, herben und salzigen Abgang." 90 Punkte!
14,50 EUR
19,33 EUR pro l