Kumeu River 2020 Hunting Hill Pinot Noir
Kumeu River 2020 Hunting Hill Pinot Noir

weiteres von

Kumeu River 2020 Hunting Hill Pinot Noir

Art.Nr.:
2023009783
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Neuseeland
Region:
Auckland
Lage:
Hunting Hill
Rebsorte(n):
Pinot Noir
James Suckling:
92
Vinous:
90
Bodenformation:
überwiegend Lehmboden auf Sandstein
Ausbau::
Handlese, spontane Vergärung und Ausbau im Fass
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Schraubverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
9-12 Jahre
dekantieren / karaffieren:
ja ca 2 Stunden vor dem Genuss
Trinktemperatur (in Grad °C):
18-19
Glasempfehlung:
Zalto DenkArt Burgund
unsere interne Kategorie:
Best Buy
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
550 State Highway 16. Kumeu 0841. Neuseeland +64 9-412 8415
34,90 EUR
46,53 EUR pro l

46,53 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Kumeu River 2021 Mate's Vineyard Chardonnay
97
Dichte, Konzertierung und Länge, die man von einem großartigen Mate's Vineyard Jahrgang erwarten darf:

Im Jahr 1990 gestaltete Maté Brajkovich das Land um und pflanzte einen neuen Weinberg mit Chardonnay-Reben an der Stelle des ursprünglichen Weinbergs, den er und seine Familie im März 1944 erworben hatten. Die ersten Trauben aus diesem Weinberg wurden im März 1993 geerntet, dem Jahr nach dem Tod von Maté. Der daraus resultierende Wein wurde im November 1994 anlässlich der Feierlichkeiten zum fünfzigsten Jahrestag der Ankunft der Familie Brajkovich am Kumeu River veröffentlicht.

Obwohl er in der Nase noch etwas schüchtern ist, wird sich mit der Flaschenreife die ganze Palette komplexer Aromen und das Bouquet dieses wunderbaren Weins allmählich und verführerisch entfalten.

 
100 Sucklingpunkte für den Kumeu River 2020 Mate's Vineyard ChardonnayDer 2021er Mate'S Vineyard wurde noch nicht bewertet. Wir erinnern uns aber an die sensationelle Top-Bewertung von James Suckling aus dem Vorjahr für den 2020er (4. August 2021):

This is such impressive chardonnay in terms of power and complexity, delivering so much with such poise. Aromas of lemons and peaches intersect with lightly spicy oak and brioche on the nose. The palate drops mouth-filling flavors of peach and lemon and winds tight, before exploding long on the finish with a long, nutty afterglow. Perfect chardonnay. Drink over the next decade or more. Screw cap.

 
 
99,00 EUR
132,00 EUR pro l
omaine Thomas Morey Maranges 1er Cru La Fussiere AC 2020
Cassis, eingelegte rote Früchte, Würze, Lakritze, Pfeffer - dafür steht diese südlichste der Appellationen der Côte-d'Or

Am südlichen Ende der Côte de Beaune und angrenzend an das Departement Saône-et-Loire gelegen, umfasst die AOC Maranges die Gemeinden Cheilly-les-Maranges, Dezize-les-Maranges und Sampigny-les-Maranges. Diese wenig bekannte und erst 1989 geschaffene Appellation umfasst sieben 1er cru climats. Sie bietet eine Reihe von sympathischen Weinen zu attraktiven Preisen. Die Lage "Fussière" umfasst eine Fläche von fast 35 ha und ist damit die größte der Appellation. Sie ist nach Süden ausgerichtet und liegt hauptsächlich an einem Hang zwischen einer Höhe von 290 und 350 Metern. Der Boden ist weißlich, steinig und überlagert blauen Mergel. Das Klima wird von einer kühlen atlantischen Tendenz dominiert, die durch kontinentale oder südliche Einflüsse, welche von der Rhône-Saône-Achse geleitet werden, abgeschwächt wird. Im Schutz des Morvan-Massivs zeigt sich das Niederschlagsregime mäßig (ca. 750 Millimeter pro Jahr) und jahreszeitlich ausgeglichen. Die Temperaturen zeugen mit einem Jahresdurchschnitt von 10,5 °C von einer gewissen Kühle.

Die Rotweine zeichnen sich durch ihr fruchtiges Bouquet aus und erinnern an schwarze Johannisbeeren, würzig eingelegte rote Beeren, oft mit einem Hauch Lakritze und Pfeffer. Die Säure ist moderat, die Tannine sind weich, warm und schmelzend. Ein intensiver Wein.
 
39,50 EUR
52,67 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Rippon Tinker´s Field Mature Vine Pinot Noir 2018 Lake Wanaka Central Otago
NEU
95+
96
Vielschichtig und präzise

Tinker's Field, eine einzigartige Parzelle in Rippon, ist ein sanfter, nach Norden ausgerichteter Hang, der von einem alten Auswurfkegel aus grobem Schiefergestein gebildet wird. Tinker's Field beherbergt die ältesten Rebstöcke des Anwesens und ist nach dem visionären Gründer von Rippon, Rolfe Mills (Tink für seine Freunde), und dem Land, das er seit seiner Kindheit zu bewirtschaften träumte, benannt.

 
96 Sucklingpunkte für den Rippon Tinker´s Field Mature Vine Pinot Noir 2018 Lake Wanaka Central OtagoJames Suckling zum Rippon Tinker´s Field Mature Vine Pinot Noir 2018 Lake Wanaka Central Otago (November 2021):

Aromas of cherries, dried strawberries, fresh flowers and orange peel. Yet, the nose remains subtle and complex. Medium to full body with firm, tight and linear tannins that are chewy and very fine-grained. Goes on for a very long time. From biodynamically grown grapes. Give this three or four years to soften. Try after 2023.

 
 
95+ Punkte vom Wine Advocate für den Rippon Tinker´s Field Mature Vine Pinot Noir 2018 Lake Wanaka Central OtagoErin Larkin bewertet diesen Lagenwein von Rippon ebenfalls:

The 2018 Tinker's Field Mature Vine Pinot Noir is rich and full—the wine is still stretched over its gray tannic scaffold (graphite, pencil shavings, black tea, star anise, et al.)—but it has flesh and bounce as well. This is a muscular expression of the site in this warmer season. It’s immediately welcoming and open, but there’s plenty of time left to go. 13.5% alcohol, sealed under Diam.

 
79,00 EUR
105,33 EUR pro l
Rippon Emma´s Block Mature Vine Pinot Noir 2018 Lake Wanaka Central Otago
NEU
94+
97
Geschmeidig und feingliedrig

Emma's Block ist eine einzigartige Parzelle in Rippon, die nach Osten zum Seeufer hin ausgerichtet ist, wo uralte Tonriffe seitlich von feinem Schieferkies durchzogen werden.

 
97 Sucklingpunkte für den Rippon Emma´s Block Mature Vine Pinot Noir 2018 Lake Wanaka Central OtagoRippon Emma´s Block Mature Vine Pinot Noir 2018 Lake Wanaka Central Otago (Februar 2022):

Complex aromas of cranberries, ripe strawberries, smoke and dried flowers with hints of mushrooms. Slate, too! Full-bodied with chewy tannins and a long, flavorful finish. This is powerful and structured, with seriousness all around. Give it three or four years to open. Try after 2023.
 
 
94+ Punkte vom Wine Advocate für den Rippon Emma´s Block Mature Vine Pinot Noir 2018 Lake Wanaka Central OtagoIm Dezember 2023 von Erin Larkin verkostet:

The 2018 Emma's Block Mature Vine Pinot Noir is all about tannins this year. They swarm through the mouth with buzzing energy and movement and seem to be seamlessly attached to the flavor at every juncture. A wine that cannot be described without discussing the shape and feel of the tannins. The fruit is ripe and supple, with a bounty of red fruits and exotic spice. Smart. 13.5% alcohol, sealed under Diam.
 



 
75,00 EUR
100,00 EUR pro l
Dog Point 2021 Pinot Noir Marlborough je Flasche 34.90€
NEU
93
 BIO 

Ein langlebiger Pinot Noir aus Marlborough, perfekt zu Ente, rotem Fleisch (insbesondere Wild und Lamm) und Pilzgerichten

Auch mit dem Dog Point 2021 Pinot Noir Marlborough liefert die Familie Sutherland einen duftenden und geschmeidigen Ausdruck eines Pinot Noir von den lehmigen Hängen Marlboroughs. Die knackigen roten Beerenfrüchten werden von Blütenaromen wie Rosen und Veilchen und getrockneten Kräuternoten unterstützt. Am Gaumen ist saftig mit verführerischen roten Kirschen, braunen Gewürzen und seidigen, feinkörnigen Tanninen.

Jancis Robinson gibt dem Dog Point 2021 Pinot Noir Marlborough 17 Punkte - ein Wein, der bei Burgund-Liebhabern auf Interesse stoßen sollte, schreibt die Grand Dame. Bob Cambpell, The Real Review, beschreibt ihn als einen intensiven und ansprechenden Wein mit Aromen von roten Beeren, dunkler Schokolade, Rauch und Gewürzen mit einer subtilen floralen Note. Und auch Cameron Douglas ist von der Komplexität und dem Charme des Dog Point 2021 Pinot Noir Marlborough begeistert. 94 Punkte von Neuseelands erstem und bisher einzigem Master Sommelier.

 

93 Sucklingpunkte für den Dog Point 2021 Pinot Noir MarlboroughJames Suckling bewertet den Dog Point 2021 Pinot Noir Marlborough im November 2023 wie folgt:

Strawberries, cranberries and lavender with orange zest, sweet squash and a hint of tomato leaf. Medium-bodied with refreshing acidity and velvety tannins. Zesty and flavorsome on the palate. Good harmony. From organically grown grapes. Drink or hold. Screw cap.
 


Der Jahrgang 2020 stieß auf positive Resonanz auch anderer Weinkritiker: Erin Larkin gab für den RPWA 93+ Punkte und betonte neben der Fülle an Nuancen und Details auch das wunderbare Reifepotential. "Dieser Wein ist schön, elegant, zurückhaltend und sehr gut. Er ist nicht laut und wird hervorragend altern. Sauerkirschen, Granatapfelmelasse, weißer Pfeffer, Matcha und Blumen - alles wunderbare Dinge - und zum Schluss Tabak." Und auch MaryAnn Worobiec vom Wine Spectator ist angetan: "Üppig und ausdrucksstark, mit Noten von Brombeeren, Schwarzkirschen und Blaubeeren im Kern, untermalt von Anklängen an Zartbitterschokolade, getrocknete Kräuter und Tabak. Die samtigen Tannine verweilen mühelos." 93 Punkte.
34,90 EUR
46,53 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Kumeu River 2022 Rays Road Chardonnay
93
94
“Reif und cremig mit einem vollen Körper" (James Suckling)

Mit dem Jahrgang 2022 brachte Rays Road sehr konzentrierte und reiche Früchte aus dieser einzigartigen Lage hervor. Mit neuen klonalen Chardonnay-Pflanzungen in ihrem zweiten Produktionsjahr war das Team um Michael Brajkovich in der Lage, zusätzliche Reife und Fülle mit der frischen, kalkhaltigen Lebendigkeit der bestehenden Reben zu kombinieren. Das Ergebnis ist ein aufregender Rays Road Chardonnay, der in der Nase weiße Blumen und Zitrone zeigt und am Gaumen eine reiche Textur und lebendige Säure aufweist. Dieser Wein ist eine großartige Ergänzung des Kumeu River Sortiments und auf der Estate sieht man jetzt den Qualitätssprung, den man sich von dieser Lage erwartet hatten.

 
94 Sucklingpunkte für denJames Suckling zum Kumeu River 2022 Rays Road Chardonnay Hawks Bay (Oktober 2023):

Lemony and crisp with a stone and seashell undertone to the pretty fruit. Medium body, firm phenolics that tighten the wine on the palate. Racy and intense on the finish. Drink or hold. Screw cap.
26,95 EUR
35,93 EUR pro l
Kumeu River Chardonnay Estate 2022 aus Auckland
Qualitäts-Chardonnay mit Stil und Herkunft

Denn der Kumeu River Chardonnay wird aus sechs verschiedenen Weinbergen in der Region Kumeu gewonnen. Nur die allerbesten Trauben aus diesen Weinbergen werden für das Kumeu River Estate Label ausgewählt.

Mit dem 2022er Jahrgang fuhr man bei Kumeu River den nunmehr vierten Jahrgang in Folge mit einer exzellenten Traubenqualität ein. Das ergibt einen Chardonnay mit Konzentration, Komplexität und Alterungspotential.
 
26,95 EUR
35,93 EUR pro l
Kumeu River 2022 Village Chardonnay
Davon sollte sich immer eine Flasche im Kühlschrank befinden

Da der Wein wurde nur zu 40 % in alten Barriques aus französischer Eiche und zu 60 % in Edelstahltanks vergoren, bleibt der Einfluss der Eiche in der Nase und am Gaumen sehr gering ist. Dadurch kommt die lebendige Frucht mit lebhaften Limetten- und Zitronenaromen und einer mineralischen Feuersteinnote mit einem Hauch von Feige und weißem Pfirsich wunderbar zur Geltung. Am Gaumen zeigt sich die Reife des Pfirsichs zusammen mit einer knackigen, mineralischen Säure, die dem Wein eine erfrischende, reinigende Wirkung verleiht.

Der WINE SPECTATOR sagt über die Weine von Kumeu River : "Es sind die besten und langlebigsten Chardonnay-Weine in Neuseeland"
 
15,90 EUR
21,20 EUR pro l