Jose Pariente Rueda Sauvignon Blanc 2022
Jose Pariente Rueda Sauvignon Blanc 2022

weiteres von

Jose Pariente Rueda Sauvignon Blanc 2022

Art.Nr.:
2023007011
Zur Zeit ausverkauft  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Spanien
Region:
Rueda
Rebsorte(n):
100% Sauvignon Blanc
Bodenformation:
Kieselhaltige Unterlage. darüber markanter und karger Kalkstein
Qualitätsstufe:
DO
Ausbau::
In Edelstahl auf der Feinhefe gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
2 – 3 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
8 – 10
Glasempfehlung:
Gabriel Universal StandArt | Zalto DenkArt Weisswein
unsere interne Kategorie:
Best Buy | Klassiker
Alkoholgehalt in Vol.%:
13.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Bodegas José Pariente / Crta de Rueda Km 2.5 / 47491 La Seca / Valladolid. Spain T +34 983 816 600
Nicht käuflich

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Jose Pariente Verdejo 2022 Rueda
Großartige Struktur, volles Volumen, komlexe Aromatik

Der Jose Pariente Rueda Verdejo 2022 duftet nach frischen Gräsern und exotischen Früchten. Der Verdejo ist ein Paradebeispiel für einen tollen frischen Verdejo aus der Rueda. Das vielschichtige und animierende Bukett strömt wie ein Feuerwerk aus dem Glas. Seine elegante und frische Säure ist perfekt eingebunden. Das Weingut Jose Pariente ist einer der ablouten Topproduzenten im Anbaugebiet Rueda. Victoria Pariente gehört zu den besten Winzerinnen der Welt und hat eine Ausnahmestellung in der Spanischen Weinwelt inne. Die zwei Vorzeigeweine der Bodegas Jose Pariente sind der Verdejo und der Sauvignon Blanc. Seit vielen Jahren vertrauen wir auf die Qualitäten der Bodegas Jose Pariente denn sie gehören jedes Jahr zu den Benchmarweinen im gesamten Anbaugebiet.
 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l
Jose Pariente 2022 Sauvignon Blanc im 15er Paket
Den Jose Pariente Sauvignon Blanc 2022 bieten wir Ihnen auch im günstigeren 15er-Paket an. 
155,00 EUR
13,78 EUR pro l
Jose Pariente Rueda Verdejo fermentado en Barrica
 BIO 


Das Rebmaterial für den Jose Pariente Rueda Verdejo fermentado en Barrica 2020 stammt aus Weinbergen die Biologisch bewirtschaftet werden und von Hand gelesen sind. Der Weinberg ist so alt, dass der Ertrag gerade einmal für 4000Kg pro Hektar reicht. Wie es der Name schon vermuten lässt, findet die Gärung dann teilweise in 228l-Barriques und teilweise in 500l-Holzfässern aus französischer Eiche statt. Nach 6 Monaten auf der Feinhefe im 500l-Fass mit regelmäßiger Batonnage, geht es für den Jose Pariente Rueda Verdejo fermentado en Barrica noch mindestens 10 Monate in der Flasche mit Reifezeit im Weingut weiter.

Danach erfolgt die Freigabe und der Verkauf. Sie können diesen Wein hervorragend zur typischen Spanischen Tapasküche einsetzen, mit viel Gewürzen und Fett kommt er sehr gut klar, wir halten diesen Wein zudem zu für einen hervorragenden Begleiter zu Fischgerichten im mediteranen Stil.

 
16,90 EUR
22,53 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Jose Pariente Verdejo 2022 Rueda
Großartige Struktur, volles Volumen, komlexe Aromatik

Der Jose Pariente Rueda Verdejo 2022 duftet nach frischen Gräsern und exotischen Früchten. Der Verdejo ist ein Paradebeispiel für einen tollen frischen Verdejo aus der Rueda. Das vielschichtige und animierende Bukett strömt wie ein Feuerwerk aus dem Glas. Seine elegante und frische Säure ist perfekt eingebunden. Das Weingut Jose Pariente ist einer der ablouten Topproduzenten im Anbaugebiet Rueda. Victoria Pariente gehört zu den besten Winzerinnen der Welt und hat eine Ausnahmestellung in der Spanischen Weinwelt inne. Die zwei Vorzeigeweine der Bodegas Jose Pariente sind der Verdejo und der Sauvignon Blanc. Seit vielen Jahren vertrauen wir auf die Qualitäten der Bodegas Jose Pariente denn sie gehören jedes Jahr zu den Benchmarweinen im gesamten Anbaugebiet.
 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l
Domaine Gerard Millet Sancerre 2022 Blanc



100% Loire. 100% Sauvignon Blanc. 100% Sancerre! Im Glas präsentiert sich der Domaine Gerard Millet Sancerre 2022 Blanc herrlich goldgelb. Die Nase wird dominiert von Orangenabrieb, grünen, frischen Noten nach Stachelbeere und Gras sowie einem Hauch Minze. Im Mund übernimmt sofort die beeindruckende Mineralik die Regie, gibt zusammen mit der rassigen, aber perfekt eingebundenen Säure den Ton an. Die Aromatik des ersten Eindrucks bleibt zumindest bezüglich der Zitrusnoten erhalten, hier dann aber mehr Zitrone als Orange. Dazu etwas grüner Apfel, was sich lange, lange lange hält. Wir sagen: superber Sancerre für den verhältnismäßig kleinen Preis, ob als Solist oder zu Fisch, Meeresfrüchten und Salat.


 
19,50 EUR
26,00 EUR pro l
Jose Pariente Victoria Rosado 2022
Gelungene Balance zwischen Feinheit und Komplexität

Blassrosa Farbe. Intensive und elegante Aromen. Bemerkenswerte fruchtige Noten von Erdbeere, Himbeere und Granatapfel mit Düften von Rosenblättern und Jasmin. Weich und angenehm, sehr ausgewogen. Langanhaltend und frisch mit Noten von Kirschen im Abgang.

Das Jahr 2022 war geprägt von einem heißen Sommer, der in den Weinbergen eine große Trockenheit verursachte. Die aufeinanderfolgenden Hitzewellen ließen die Temperaturen in die Höhe schießen und führten dazu, dass die Reifung der Trauben im August plötzlich eingestellt wurde. Im September regnete es und die Temperaturen sanken, was eine langsame phenolische Reifung mit einem angemessenen Säuregehalt ermöglichte. Der Wassermangel während des Sommers begünstigte einen perfekten Gesundheitszustand der Trauben und eine hohe Qualität der Moste.
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
Jean Pabiot Domaine des Fines Caillottes Pouilly-Fumé 2022 je Flasche 18.50€




Der Sauvignon Blanc Jean Pabiot Domaine des Fines Caillottes Pouilly-Fumé 2022 überzeugt mit seiner schönen Aromatik nach Zitrus und tropischen Früchten, aber auch Birne, Pfirsisch und eine dezente florale Note weißer Blüten. Am Gaumen vereint er gekonnt eine knackige Frische mit einem geschmeidigen Mundgefühl. So stellt der Jean Pabiot Domaine des Fines Caillottes Pouilly-Fumé 2022 einen angenehm zu trinkenden Vertreter aus dieser französischen Edel-Appellation dar.



 
18,50 EUR
24,67 EUR pro l
Jose Pariente Rueda Verdejo fermentado en Barrica
 BIO 


Das Rebmaterial für den Jose Pariente Rueda Verdejo fermentado en Barrica 2020 stammt aus Weinbergen die Biologisch bewirtschaftet werden und von Hand gelesen sind. Der Weinberg ist so alt, dass der Ertrag gerade einmal für 4000Kg pro Hektar reicht. Wie es der Name schon vermuten lässt, findet die Gärung dann teilweise in 228l-Barriques und teilweise in 500l-Holzfässern aus französischer Eiche statt. Nach 6 Monaten auf der Feinhefe im 500l-Fass mit regelmäßiger Batonnage, geht es für den Jose Pariente Rueda Verdejo fermentado en Barrica noch mindestens 10 Monate in der Flasche mit Reifezeit im Weingut weiter.

Danach erfolgt die Freigabe und der Verkauf. Sie können diesen Wein hervorragend zur typischen Spanischen Tapasküche einsetzen, mit viel Gewürzen und Fett kommt er sehr gut klar, wir halten diesen Wein zudem zu für einen hervorragenden Begleiter zu Fischgerichten im mediteranen Stil.

 
16,90 EUR
22,53 EUR pro l
Jose Pariente 2022 Sauvignon Blanc im 15er Paket
Den Jose Pariente Sauvignon Blanc 2022 bieten wir Ihnen auch im günstigeren 15er-Paket an. 
155,00 EUR
13,78 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Schloss Lieser (Thomas Haag) SL Riesling feinherb 2022
Feine Frucht, animierende Säure, hohe Mineralität

Dieser klassisch feinherbe VDP. Gutswein wurde von Hand selektiert und stammt aus eigenen Steillagen der berühmten Mittelmosel. So präsentiert sich schon der Gutsriesling als hochwertiger, charaktervoller Wein, der die Handschrift des Weinguts widerspiegelt.
10,90 EUR
14,53 EUR pro l
Domaine Lafage Narassa 2021 Cotes Catalanes
91


"2014 ... nach der Ernte in Maury, entdeckten wir einige vergessene Rebzeilen auf neu erworbenen Parzellen" erklärt die Domaine Lafage. "Die Trauben waren überreif und hatten einen hohen Alkoholgehalt, aber wir beschlossen, sie zu einem trockenen Wein zu vinifizieren. Das Ergebnis ist erstaunlich gut und wird mit Syrah verschnitten: Narassa ist geboren.  In der Nase dominieren Aromen von Brombeeren, Wildkräutern und einige Pfeffernoten. Am Gaumen ist er vollmundig, reichhaltig und mit seidigen, leichten Tanninen. Der Abgang ist frisch und überrascht durch seine Eleganz."


91 Sucklingpunkte für den Lafage Narassa 2021 Cotes CatalanesVon James Suckling im Dezember 2022 bewertet:

A rich and concentrated wine with aromas of poached plums, cooked cherries, spice box, black olives, Mediterranean herbs and roasted meats. Full-bodied with meaty layers and firm but velvety tannins. Intense. Some lingering roasted espresso notes. Grenache from 85 year old bush vines with some syrah. Drink or hold.



 
12,50 EUR
16,67 EUR pro l
Argiolas Costamolino Vermentino di Sardegna 2022 je Flasche 11.90€
 
Der Argiolas Costamolino Vermentino di Sardegna 2022 besitzt einen Intensiven und delikater Duft nach Äpfeln und Citrus. Am Gaumen zeigt er eine feine Würze und mediterrane Fruchtnoten.

Weingut
Serdiana liegt inmitten einer sanften, hügeligen Landschaft im Hinterland von Cagliari. Hier gründete Antonio Argiolas vor rund 60 Jahren diesen wunderschönen Besitz mit den Weingütern TURRIGA. IS ARGIOLAS und UNGRERA. Einst war diese Gegend, die von den Römern SEGETES genannt wurde, was soviel bedeutet wie “Land, das reich an Korn ist”, sehr berühmt und stellte die unerschöpfliche Kornkammer Sardiniens dar. Das ideale Klima, die Fruchtbarkeit der Böden und die vielen Wasserläufe waren bestens geeignet, um hier Reben und Olivenbäume anzupflanzen. Schon von Beginn an sind die Weingärten von ARGIOLAS ein Wahrzeichen für Professionalität beim Anbau von Reben. Heute wird ARGIOLAS von den Söhnen Franco und Giuseppe geleitet, die Argiolas in die Gruppe der Spitzenweingüter Italiens eingereiht haben. Angeführt von dem 3 Gläser-Wein TURRIGA werden hier jedes Jahr excellente. ja sogar exorbitant gute Weine produziert, nach denen man glatt süchtig werden könnte, wie ein Journalist sehr zutreffend feststellte.
 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
Weingut Hiedler Chardonnay Toasted & Unfiltered 2021 für 38.50 € je Flasche
Auf den kalkreichen Böden des Kamptals ...

gedeihen die Trauben für den Weingut Hiedler Chardonnay Toasted & Unfiltered 2021. Zur Vinifikation geben die Langenloiser an: "Die Trauben wurden Mitte Oktober selektiv von Hand geerntet und später gerebelt und leicht angequetscht. Nach mehrstündiger Mazeration auf der Maische wurde schonend, mit geringem Druck, abgepresst. Vergoren in großen und kleinen Eichenfässern. Danach mehrere Monate hefegereift, in kleinen, zart getoasteten Eichenfässern. Unfiltriert abgefüllt im August 2023, bei hohem Atmosphärendruck und zunehmender Mondphase. 100% Handarbeit."

Und die Weinbeschreibung: "Aus dem Glas strömt ein reifer Zitrusduft, helle Fruchtnuancen dominieren, auch etwas Mango ist im Spiel, getragen von feinstem Toasting, nuanciert und klar; am Gaumen viel Druck, saftiges Säuregerüst, gelbe Frucht mit roten Einschüben, Weinbergspfirsich, dazu geröstete Mandeln und Mokkabohnen, vielschichtig und dicht mit langem, salzigem Nachhall."
38,50 EUR
51,33 EUR pro l
Bernhard Ott Grüner Veltliner Der Ott 2020
 BIO 
 
Der Jahrgang 2020 wurde noch nicht bewertet. Hier die Kritiker-Stimmen zum Vorgänger:

94 Sucklingpunkte für den Bernhard Ott Grüner Veltliner Der Ott 2019James Suckling zum Bernhard Ott Grüner Veltliner Der Ott 2019:

This is a real beauty with so much depth, yet such grace and precision. Very complex, sweet-vegetal notes and cool white and yellow-fruit notes, spiced up with some pepper of all three colors. Just beginning to show what it’s made of! From biodynamically grown grapes with Respekt certification. Drink or hold. Screw cap.
 
 
93 Punkte vom Falstaff für den Bernhard Ott Grüner Veltliner Der Ott 2019Im Weinguide Österreich 2021/22 von Peter Moser bewertet:

Leuchtendes helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart rauchig-tabakig unterlegte weiße Apfelfrucht, ein Hauch von Limettenzesten, floraler Touch, einladendes Bukett. Saftig, feine Tropenfrucht, frischer Säurebogen, mineralisch-salzig im Abgang, fruchtsüßer Nachhall, bereits gut entwickelt.
 
Das Flaschenbild zeigt noch den Jahrgang 2019.
 
25,90 EUR
34,53 EUR pro l
92 Suckling-Pukte | Bodegas Borsao Cabriola 2018
92
"Mastery and Elegance"

So die Überschrift von Borsao über ihren Cabriola 2017. Die 20 bis 60 Jahre alten Weinreben stehen in einer Höhe von 350 bis 700 Metern auf steinigen, kiesigen und kalkhaltigen, schluffig-lehmigen Böden. Die Gärung der einzelnen Rebsorten erfolgt getrennt in Edelstahltanks bei einer kontrollierten Temperatur von 24º-28ºC. Der Wein reift 12 Monate in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Verkostungsnotiz des Wingutes: Elegante rubin- und granatrote Farbe mit einem sehr tiefen Kirschrot. Aromen von Vanille mit intensiven fruchtigen Noten und weichen Tanninen, die vom Holz stammen. Der Nachgeschmack ist lang und angenehm, sehr harmonisch, perfekt strukturiert und fleischig.
 
 
92 Sucklingpunkte für den Bodegas Borsao Cabriola 2017Verkostungsbericht von James Suckling vom Oktober 2021:
Verkostet am 09.09.2022
Ripe and racy nose, showing lots of sweet strawberries, baking spices and potpourri that follow through to a medium-to full-bodied palate, rounded by tight and silky tannins. A delicious attack of fresh acidity and alcohol on the mid-palate salivates the palate. Drink now.
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
Bodegas Borsao Zarihs 2019
Neue Welt trifft auf die Alte

Allein die Farbe, mit welcher der Bodegas Borsao Zarihs 2019 ins Glas geht, ist betörend: ein tief dunkles Purpurrot mit Violettreflexen. In der Nase unverkennbar Shiraz, intensive Aromen von dunklen Früchten und Backpflaumen, zu denen sich leichte Kaffeeröstaromen gesellen, abgerundet von einem Hauch Vanille, welcher sich mit etwas Zeit im Glas zu einer delikaten Note dunkler Schokolade entwickelt. Beim ersten Schluck merkt man es dann, den Syrah, den anderen Stil: festes Tannin trotz weicher Textur. Noten von Süßholz und - ganz zart - ein wenig Leder. Der Bodegas Borsao Zarihs 2019 schlägt die Brücke zweier Weinstile aus einer Rebsorte. vereint alte und neue Welt in sich und begeistert mit dem Besten von beiden.

Fakten zum Wein:
Der Bodegas Borsao Zarihs 2019 ist der fünfte Jahrgang des erfolgreichen Kooperationsprojekts von José Luis Chueca (Bodegas Borsao) und Chris Ringland. einer der Winzerikonen aus Übersee, besonders umtriebig in Australien. Name und Etikett spiegeln die unterschiedliche Typizität und die verschiendene Bezeichnung der Traube Syrah (in Frankreich und ges. alte Welt) / Shiraz (in Australien und ges. neue Welt) wider. Typisch für den Syrah der alten Welt ist die rauchige, leicht animalische Note mit Aromen von Süßholz. Leder und die kernige Struktur, Kaffeearomen. Noten von Dörrobst wie Backpflaumen, die weiche Textur und die Vanillenote des neuen Holzes spiegeln die Oppulenz des Shiraz der neuen Welt wider. Der Bodegas Borsao Zarihs 2019 - ein hervorragend gelungenes Projekt, zwei Stile perfekt in einem Wein zu vereinen, der mit allen Faccetten begeistert.

Der Jahrgang 2019 wurde noch nicht bewertet. Zum 2017er Zarihs vermerkte Josh Raynolds für Vinous im Februar 2021: "Gesättigtes Violett. Dunkle Beeren, kandierte Lakritze, Vanille und ein würziger Akzent von schwarzem Pfeffer in der von Eiche gewürzten Nase. Geschmeidig und ansprechend süß, mit Aromen von reifen Brombeeren und Kirschlikör, die von Andeutungen von Vanille und Blumenpastillen begleitet werden. Breit, fleischig und ansprechend marmeladig, im Abgang sehr lang und weich, mit einer wiederkehrenden Vanillenote und sich langsam aufbauenden Tanninen."

 
91 Punkte James Suckling für den Bodegas Borsao Zarihs 2018 James Suckling bewertet den Bodegas Borsao Zarihs 2018 im September 2022 wie folgt:

Sweet coffee, chocolate and smoke to the tarry black cherries. A full-bodied syrah with firm tannins that provide some chew to the back of the palate, before a slightly warming finish. Give it one more year to come around. The woody sweetness and tannins are a little dominating now. Drink in 2024.
 
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
Rioja Vega 2019 Crianza DO Rioja




Der Rioja Vega Crianza 2019 besitzt ein tiefes, glänzendes Kirschrot Duft: fruchtbetontes Bouquet von süß gereiften Kirschen, roten und schwarzen Beeren (Erdbeeren, Schwarze Johannisbeeren), fein verwoben mit würzigen Röstaromen von Zimt und Butterkaramell Geschmack: am Gaumen ist der Rioja Vega Crianza samtweich, frisch mit guter Struktur. Tannin und Alkohol sind sanft eingebunden, die üppige Frucht des Tempranillo harmoniert perfekt mit der saftigen Frische der Garnacha, die dem Blend zugleich Kraft und Fülle verleiht.



 
9,95 EUR
13,27 EUR pro l
Pol Roger brut Reserve Champagner 0.75L
92
Elegant und raffiniert, ist die Cuvée Brut Réserve der Champagner für alle Gelegenheiten.

Der strohgelbe und feinperlige Pol Roger Brut Réserve ist in der Nase intensiv und verströmt zunächst fruchtige Aromen von Birne und Mango, die schnellergänzt werden von Geißblatt und weißem Jasmin, begleitet auch von Vanille- und Brioche-Noten. Hinter einem offenen und dynamischen Auftakt zeigt der Wein eine schöne Harmonie und eine angenehme Frische, wobei er eine gewisse Struktur bewahrt. Am Gaumen mischen sich Aromen von gekochten Früchten (Quittengelee, Aprikosenmarmelade) mit Düften von Bienenwachs und Akazienhonig. Herausragend sind die lang anhaltenden Aromen, die sich sowohl aus fruchtigen (kandierte Orangenschalen, Mandarinen...) als auch aus würzigen Noten (Kardamom, Anis) zusammensetzen.

 
92 Sucklingpunkte für den Pol Roger brut Reserve ChampagnerJames Suckling beschreibt den Pol Roger wie folgt:

Pol Roger's NV offering is looking fresh with gently biscuity aromas and peach and nectarine fruits. The palate offers plenty of flesh in an attractive. easygoing style. Bright and pleasing. Drink now.
 
42,50 EUR
56,67 EUR pro l
orell Diehl Spätburgunder Kupperwolf trocken 2020
Aus einer der besten Spätburgunderparzellen des Weingutes

Dieser herrlich saftige und vollmundige nach dunklen Früchten erinnernde Spätburgunder hat eine würzige Röstaromatik. Die mineralische Note gepaart mit den noch jugendlichen Tanninen machen diesen Wein zu etwas ganz besonderem.  Der Ausbau in neuen Barriques über einen Zeitraum von 18 Monaten verleiht ihm dabei Rückgrat und Struktur.
15,00 EUR
20,00 EUR pro l