E.Guigal Cotes du Rhone 2020 je Flasche 10.95€
E.Guigal Cotes du Rhone 2020

weiteres von

E.Guigal Cotes du Rhone 2020

Art.Nr.:
2021006271
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Rhone
Lage:
Cotes du Rhone
Rebsorte(n):
50% Syrah | 45% Grenache | 5% Mourvedre
Parker Punkte:
88 - 90
James Suckling:
90
Falstaff:
90
Jeb Dunnuck:
89 - 91
Bodenformation:
Sedimente aus Kalkstein. Granit. Kiesel und alluvialen Böden
Qualitätsstufe:
AOC
Ausbau::
teilweise für 1,5 Jahre im Eichenholzfass
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
3 – 5 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
16 – 18
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Bordeaux
Alkoholgehalt in Vol.%:
15
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
E.GUIGAL S.A.S. - CHÂTEAU D'AMPUIS - F69420 AMPUIS - Téléphone : +33(0)4.74.56.10.22
10,95 EUR
14,60 EUR pro l

14,60 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

E.Guigal Crozes Hermitage 2020 je Flasche 20.50€
Ein vollfruchtiger Wein mit dem Charme und der Würze der nördlichen Rhone

Die Weinberge befinden sich ganz überwiegend in Hanglage und stammen vor allem aus den Dörfern Gervans, Mercurol, Larnage und Crozes-Hermitage. Im Glas zeigt sich der E. Guigal Crozes Hermitage 2020 in einem dunklen, tiefen Rot. Rote Früchte, Kirschen und auch Erdbeeren, sowie schwarze Johannisbeeren betören die Nase. Dazu auch Eichenaromen, Vanille. Am Gaumen ein strukturierter Wein von bemerkenswerter Frische und raffinierten Tanninen, der den ganzen Charme und die Würze des Syrah präsentiert. Eine echte Referenz an die großen Appellationen der nördlichen Rhone.
 
 
89-91 Punkte vom Wine Advocate für den E. Guigal Crozes Hermitage 2020Joe Czerwinski über den E. Guigal Crozes Hermitage 2020 (Februar 2022)

Fun and fruit-driven, with just enough peppery complexity to keep it interesting for multiple sips, the 2020 Crozes Hermitage features chunky blueberry fruit, ripe tannins and a mouthwatering finish.



.
20,50 EUR
27,33 EUR pro l
Famille Perrin Cotes du Rhone Reserve 2021
91
Ein Côtes du Rhône der alten Schule par excellence.

Denn der Jahrgang 2021 bringt viel Frische mit. Sicher, das Wetter stellte die Winzer vor viele Herausforderungen. Frost im April, Regenfälle während der Weinlese. Das erforderte viel Aufmerksamkeit und Engagement im Weinberg. Das Ergebnis aber verspricht ein herrlich ausgewogener Jahrgang zu werden. Ein Muss für Freund des klassischen Stils. Schöne, intensive, tiefrote Farbe mit violetten Reflexen. In der Nase zeigt sich der Wein besonders ausdrucksvoll mit Aromen von frischer Kirsche, Zimt und Pfeffer. Am Gaumen ist er wunderbar ausgewogen, von großer Geschmeidigkeit und mit sehr eleganten Tanninen.
 
 
91 Sucklingpunkte für den Famille Perrin Cotes du Rhone Reserve 2021James Suckling bewertet den Famille Perrin Cotes du Rhone Reserve 2021 im Januar 2024:

Refined on the nose with cherries, blueberries, herbs and warm spices. Medium body with very fine tannins. Textural and velvety with poise and vitality. Flavorful finish with a peppery lift. Drink now.
9,90 EUR
13,20 EUR pro l
Domaine de la Janasse Cotes du Rhone rouge 2022
91
88
Jeb Dunnuck am 11.11.2022

Darker berries, pepper herbs, spring flowers, and hints of leather all emerge from the 2021 Côtes Du Rhône, a charming, fruit-forward, delicious, and elegant Côtes Du Rhône that will make any wine lover happy over the coming 3-4 years.

 


Domaine de la Janasse Cotes du Rhone rouge 2017Verkostungsbericht vom 31. August 2018:
Für den Jahrgang 2022 liegt noch keine Bewertung vor.
Bottled just a week before my visit, the 2017 Cotes du Rhone contains just 40% Grenache. There's 20% each Mourvèdre and Syrah with the balance a mix of Carignan and Cinsault. Raised exclusively in concrete vats and foudres, it's a juicy. mouthwatering mixed bowl of blueberries and cherries that should please most palates. Medium to full-bodied, it features a plump, appealing texture and silky tannins. Despite pumping up the blend with other varieties, the shortage of Grenache this year means that production was down by 20%. It should still be a relative bargain.
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
Alain Jaume Domaine Grand Veneur Cotes du Rhone 2021 für nur 8.90€ je Flasche
 BIO 
Ein typischer Vertreter der Rhône méridionales, der südlichen Rhone.

Granatrot mit violetten Reflexen. In der Nase eine aromatischen Palette von frischen Früchten, roten Beeren, wilden Himbeeren, schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren... Mittlerer Körper, elegante Textur. Der Alain Jaume Domaine Grand Veneur Cotes du Rhone 2021 hat das Zeug zum soliden Wein für alle Tage.
8,90 EUR
11,87 EUR pro l
Pegau Selection Laurence Feraud Cotes du Rhone rouge 2020
Fabelhaftes Preis-Genuss-Verhältnis

Aromen von rote Früchte, Brombeeren und Johannisbeeren treffen hier auf eine feine Struktur und geschmeidiges Tannin.

Bei dem Namen Laurence Feraud gerät Jeb Dunnuck regelrecht in schwärmen: "Sie hat unglaubliche Verbindungen," schreibt der Weinkritiker, "und diese Weine sind fast immer fabelhaft preiswert." Zum Jahrgang 2019 des Selection Laurence Feraud Cotes du Rhone rouge bemerkte er: "Bei den Rotweinen ist der Côtes Du Rhône 2019 ein sehr guter Wein, der mit seinen roten und schwarzen Früchten, pfeffrigen Kräutern und ledrigen Aromen und Geschmacksnoten viel Charakter hat. Flüssige Provence in der Flasche, mit mittlerem bis vollem Körper, reifem, rundem Mundgefühl und hervorragender Länge. Ich würde ihn kaufen." 91 Punkte.
8,95 EUR
11,93 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Famille Perrin Cotes du Rhone Reserve 2021
91
Ein Côtes du Rhône der alten Schule par excellence.

Denn der Jahrgang 2021 bringt viel Frische mit. Sicher, das Wetter stellte die Winzer vor viele Herausforderungen. Frost im April, Regenfälle während der Weinlese. Das erforderte viel Aufmerksamkeit und Engagement im Weinberg. Das Ergebnis aber verspricht ein herrlich ausgewogener Jahrgang zu werden. Ein Muss für Freund des klassischen Stils. Schöne, intensive, tiefrote Farbe mit violetten Reflexen. In der Nase zeigt sich der Wein besonders ausdrucksvoll mit Aromen von frischer Kirsche, Zimt und Pfeffer. Am Gaumen ist er wunderbar ausgewogen, von großer Geschmeidigkeit und mit sehr eleganten Tanninen.
 
 
91 Sucklingpunkte für den Famille Perrin Cotes du Rhone Reserve 2021James Suckling bewertet den Famille Perrin Cotes du Rhone Reserve 2021 im Januar 2024:

Refined on the nose with cherries, blueberries, herbs and warm spices. Medium body with very fine tannins. Textural and velvety with poise and vitality. Flavorful finish with a peppery lift. Drink now.
9,90 EUR
13,20 EUR pro l
Alain Jaume Domaine Grand Veneur Cotes du Rhone 2021 für nur 8.90€ je Flasche
 BIO 
Ein typischer Vertreter der Rhône méridionales, der südlichen Rhone.

Granatrot mit violetten Reflexen. In der Nase eine aromatischen Palette von frischen Früchten, roten Beeren, wilden Himbeeren, schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren... Mittlerer Körper, elegante Textur. Der Alain Jaume Domaine Grand Veneur Cotes du Rhone 2021 hat das Zeug zum soliden Wein für alle Tage.
8,90 EUR
11,87 EUR pro l
E.Guigal Crozes Hermitage 2020 je Flasche 20.50€
Ein vollfruchtiger Wein mit dem Charme und der Würze der nördlichen Rhone

Die Weinberge befinden sich ganz überwiegend in Hanglage und stammen vor allem aus den Dörfern Gervans, Mercurol, Larnage und Crozes-Hermitage. Im Glas zeigt sich der E. Guigal Crozes Hermitage 2020 in einem dunklen, tiefen Rot. Rote Früchte, Kirschen und auch Erdbeeren, sowie schwarze Johannisbeeren betören die Nase. Dazu auch Eichenaromen, Vanille. Am Gaumen ein strukturierter Wein von bemerkenswerter Frische und raffinierten Tanninen, der den ganzen Charme und die Würze des Syrah präsentiert. Eine echte Referenz an die großen Appellationen der nördlichen Rhone.
 
 
89-91 Punkte vom Wine Advocate für den E. Guigal Crozes Hermitage 2020Joe Czerwinski über den E. Guigal Crozes Hermitage 2020 (Februar 2022)

Fun and fruit-driven, with just enough peppery complexity to keep it interesting for multiple sips, the 2020 Crozes Hermitage features chunky blueberry fruit, ripe tannins and a mouthwatering finish.



.
20,50 EUR
27,33 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Famille Perrin Coudoulet de Beaucastel Cotes du Rhone 2020
90-92
92
90-92
 BIO 
Ein Wein von großer Eleganz mit gutem Alterungspotenzial.
 
Der Wein Die 30 Hektar von Coudoulet liegen östlich des Weinbergs von Beaucastel auf der anderen Seite der Autobahn A7. Aus Gründen, die inzwischen offensichtlich sind, wird er oft als das Beaucastel Baby betrachtet. Die Coudoulet Böden haben viel Ähnlichkeit mit denen von Beaucastel. Er ist aus Molasse, Meeresboden, bedeckt durch alpine Ablagerungen . Diese Steine, auch Galets Roulés genannt, spielen eine große Rolle: Sie nehmen die Hitze während des Tages auf und geben Sie Nachts nach und nach wieder ab, dies gibt dem Wein einen perfekten Start im Frühling.

Der Jahrgang 2020 in der südlichen Rhône wurde durch sehr gute Wetterbedingungen begünstigt, es ist ein optimaler Jahrgang, was die Qualität angeht. Es war nicht so heiß wie 2019, dafür war es während der gesamten Vegetationsperiode sehr windig und es gab leichte Niederschläge. Die Ernte war sehr gesund, mit schönen, saftigen und sehr reifen Trauben, vernünftigem Alkoholgehalt, guter Säure und einer großen Ausgewogenheit.

Jede Sorte wird einzeln von Hand geerntet und dann in der Kellerei sortiert. Die Ernte wird bis zu 80° C erhitzt und dann auf 20° C abgekühlt, gefolgt von der klassische Maischegärung von 12 Tagen in Zementwannen. Der Verschnitt der verschiedenen Sorten erfolgt nach biologischen Säureabbau. Reifung über 6 Monaten in Stückfässern.

Der Famille Perrin Coudoulet de Beaucastel Cotes du Rhone 2020 präsentiert sich i einem tiefen Rubinrot mit violetten Reflexen. Die Nase zeigt eine schöne Frische und ein verführerisches aromatisches Bouquet, das Noten von roten Früchten, Gewürzen und weißem Pfeffer mit einem Hauch von perfekt integrierter gerösteter Vanille kombiniert. Am Gaumen ist er vollmundig, gierig und sehr weich und zeigt eine schöne Ausgewogenheit mit Frische und Aromen von schwarzer Kirschmarmelade. Der Abgang ist lang mit einer schönen aromatischen Intensität und samtigen Tanninen. Jeb Dunnuck nennt den Beaucastel einen "year-in, year-out winner" und betont die herausragende Qualität des 2020er Jahrgangs. 90-92 Pubkte von ihm.
 
 
90-92 Parker Punkte Famille Perrin Coudoulet de Beaucastel Cotes du Rhone 2020Joe Czerwinski im Mai 2022 über den Famille Perrin Coudoulet de Beaucastel Cotes du Rhone 2020:

The 2020 Cotes du Rhone Coudoulet de Beaucastel continues this cuvée's hot streak. A blend of approximately 30% each Grenache, Mourvèdre and Syrah, with 10% Carignan, it boasts attractive floral overtones, hints of crushed stone and ripe cherry fruit. Full-bodied and impressively silky for such a young wine, it should be drinkable upon release and for at least a decade thereafter.

 
 
92 Sucklingpunkte für den Famille Perrin Coudoulet de Beaucastel Cotes du Rhone 2020Im März 2022 notiert James Suckling:

Deep, savory nose with notes of ripe black cherries and plum cake, plus minty and floral notes. In spite of the considerable power and generous tannin, this is very focused and elegant. The long, energetic finish suggests this has years of life ahead of it. Drink or hold.
 
24,95 EUR
33,27 EUR pro l
Alain Jaume Domaine Grand Veneur Cotes du Rhone 2021 für nur 8.90€ je Flasche
 BIO 
Ein typischer Vertreter der Rhône méridionales, der südlichen Rhone.

Granatrot mit violetten Reflexen. In der Nase eine aromatischen Palette von frischen Früchten, roten Beeren, wilden Himbeeren, schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren... Mittlerer Körper, elegante Textur. Der Alain Jaume Domaine Grand Veneur Cotes du Rhone 2021 hat das Zeug zum soliden Wein für alle Tage.
8,90 EUR
11,87 EUR pro l
Chateau Pesquie Cuvee des Terrasses 2020 rouge
 BIO 
 
Informationen zum Wein:
Die Cuvées der Terrassen sind feine Mischung aus verschiedenen Böden und Rebsorten, die auf dem gesamten Weingut vorkommen. Sie spiegeln die Ausgewogenheit und Großzügigkeit des Terroirs wider, dem das kühle Klima des Mont Ventoux Identität und Kohärenz verleiht. Tief im Terroir des Ventoux verankert, zeigen sich Grenache und Syrah hier mit Brillanz, Genuss und Geschmeidigkeit.

Degustation:

Farbe: tiefes Rubinrot.

Bouquet: intensives Bouquet mit würzigen Noten (vor allem schwarzer Pfeffer) und roten Beeren.

Gaumen: Dieser sehr ausgewogene Wein bietet sehr runde Tannine und frische Beerenaromen, mit einigen blumigen und würzigen Geschmacksnoten.

 
Chateau Pesquie Terrasses 2019 rouge Ventoux mit 90 Punkten vom Wine AdvocateDer Jahrgang 2020 ist noch nicht bewertet - für 2019 notierte Joe Czerwinski am 10. Sept. 2020:

The 2019 Ventoux Terrasses remains one of the top values in the Southern Rhône. A 60-40 blend of Grenache and Syrah aged exclusively in tank, it offers aromas of black cherries and raspberries, underscored by hints of black olives. Medium to full-bodied, it's round and silky-firm in feel, with a long, salty, mouthwatering finish.
 
Nicht käuflich
Famille Perrin Cotes du Rhone Reserve 2021
91
Ein Côtes du Rhône der alten Schule par excellence.

Denn der Jahrgang 2021 bringt viel Frische mit. Sicher, das Wetter stellte die Winzer vor viele Herausforderungen. Frost im April, Regenfälle während der Weinlese. Das erforderte viel Aufmerksamkeit und Engagement im Weinberg. Das Ergebnis aber verspricht ein herrlich ausgewogener Jahrgang zu werden. Ein Muss für Freund des klassischen Stils. Schöne, intensive, tiefrote Farbe mit violetten Reflexen. In der Nase zeigt sich der Wein besonders ausdrucksvoll mit Aromen von frischer Kirsche, Zimt und Pfeffer. Am Gaumen ist er wunderbar ausgewogen, von großer Geschmeidigkeit und mit sehr eleganten Tanninen.
 
 
91 Sucklingpunkte für den Famille Perrin Cotes du Rhone Reserve 2021James Suckling bewertet den Famille Perrin Cotes du Rhone Reserve 2021 im Januar 2024:

Refined on the nose with cherries, blueberries, herbs and warm spices. Medium body with very fine tannins. Textural and velvety with poise and vitality. Flavorful finish with a peppery lift. Drink now.
9,90 EUR
13,20 EUR pro l
Domaine Lafage Bastide Miraflors Syrah & Grenache Vieilles Vignes 2019 je Flasche 9.95€
 
Und wieder einmal ist der Domaine Lafage Bastide Miraflors Syrah & Grenache Vieilles Vignes ein bei den Kritikern als Preis/Genuss-Wunder gefeierter Wein, auch Im Jahrgang 2019!


91 Punkte Wine Advocate für den Domaine Lafage Bastide Miraflors Syrah & Grenache Vieilles Vignes 2017Verkostungsnotiz von Joe Czerwinski vom 23.09.2021:

The 2019 Côtes du Roussillon Bastide Miraflors is a blend of 70% Syrah (vinified as whole bunches and aged in 20% new demi-muids) and 30% Grenache (destemmed and aged in concrete). Hints of peppery spice, vanilla and woodsmoke accent the blueberry-scented nose, while the full-bodied palate is ripe, supple and concentrated, adding hints of black cherries, chocolate and licorice on the long finish. It's hard to top this sort of quality at the suggested retail of $19.

 
95 Punkte vergibt Jeb Dunnuck für den Domaine Lafage Bastide Miraflors 2019 Cotes du RoussillonJeb Dunnuck vergibt diese Note und Beschreibung für den JG 2018 (2019 ist noch nicht bewertet)

Based on 74% Syrah and 26% Grenache brought up in in a combination of concrete tanks (for the Grenache) and one year old demi-muids (for the Syrah), the 2018 Cotes Du Roussillon Bastide Miraflors is a knockout bottle of wine. It offers loads of black fruits, roasted herbs, peppered meat, violets, and bacon fat as well as full-bodied richness, a round, opulent style, ripe tannins, and a blockbuster finish. It’s one of the finest values out there.  
 
9,95 EUR
13,27 EUR pro l
Weingut Gerhard Klein 2021 Gewürztraminer Spätlese



Wie betörend ist dieser elegante Klassiker. Die Nase umspielt er mit feinfruchtigen Aromen von Rose und Litschi, im Finale zeigt er eine wunderschöne Klarheit und Reinheit.

Analysedaten: Säure 6,8 g/l | Restzucker 47,2 g/l | Alkohol 9,5 % Vol.

Das Flaschenbild zeigt den Gewürztraminer Ausles Jahrgang 2019 und weicht vom Produkt ab.



 
9,50 EUR
12,67 EUR pro l
Weingut Gerhard Klein Gelber Muskateller 2023



Der Gerhard Klein Gelber Muskateller besticht nicht nur durch seine üppige Fruchtintensität und die leichte Restsüße, sondern wird erst Dank seiner knackigen Frische zu einem wirklich harmonischen Wein. Oftmals etwas plump ausgebaut, setzt Gerhard Klein hier zwar auch auf Fruchtsüße, aber eben auch auf eine gut eingebundene Säure, die die Süße stützt und vielen anderen Vertretern dieser Spielart des Gelben Muskatellers abgeht. Schade eigentlich, denn so wie sich der Weingut Gerhard Klein Gelber Muskateller 2023 präsentiert, schmeckt man welch Potential in der Rebsorte steckt. Ein beispielhafter Wein, der sich ideal mit schärferen Gerichten paaren lässt.



 
7,95 EUR
10,60 EUR pro l
Bodegas Salentein Barrel Selection Cabernet Franc 2019
 
100% Cabernet Franc

Vielschichtige Nase: Frische Aromen reifer dunkler Früchte und etwas Leder. Am Gaumen elegant, stoffig und mit Druck. Großer Charakter und sehr lang im Finale. 12 Monate gereift in französischen Barriques

Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen diese Edelrebsorte als Rebsortenreine Version zu verkosten. Oft wird der Cabernet Franc in den aller besten Weinen des Saint Emilion und Pomerolweinen vermählt. Durch seinen besonders ausdrucksstarken Character und das Säure und Tanningerüst verleiht er den Weinen dort die nächste Dimension.

Die Bodegas Salentein wurde 1995 von dem Holländer Meindert Pon gegründet und bereits 2003 als »Argentinian Winery of the Year« (W&SC London) ausgelobt. Die Kellerei liegt im Valle de Uco und gilt als Vorreiter für Weinbau in diesem Gebiet. das ca. 100 km südlich von Mendoza liegt. 700 Hektar eigene Weinberge liegen rings um die Kellerei in Höhen von 900 bis 1.700 Metern über dem Meeresspiegel. Besonders beeindruckend ist die Lage am Fuß der mächtigen Anden. Wer diese Kellerei besucht spürt sofort mit welcher Akribie und hohem Aufwand bei Salentein Spitzenqualität um jeden Preis realisiert wird. Der 2010 neu eingestellte Chief Winemaker José Galante gilt als einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Önologen Argentiniens. Mit seiner über 30-jährigen Erfahrung kennt er das Valle de Uco wie kaum ein anderer.
 
13,90 EUR
18,53 EUR pro l
Chateau Clos du Roy 2018 Fronsac
91-93
92
90+
92 Sucklingpunkte für den  Chateau Clos du Roy 2018 Fronsac Den Chateau Clos du Roy 2018 Fronsac beschreibt James Suckling wie folgt:
Blackberry, currant and chili with some walnut on the nose and palate. Medium to full body, round and juicy tannins with a creamy texture and a flavorful finish. Just a hint of smoke at the end. Drink after 2024.
 
91-93 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Clos du Roy 2018 FronsacLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Clos du Roy 2018 Fronsac wie folgt:
The 2018 Clos du Roy is made up of Merlot. Cabernet Franc. Cabernet Sauvignon and Malbec. Deep garnet-purple colored. it delivers profound baked plums. boysenberry and cassis notes with touches of chocolate box. underbrush and truffles. Medium to full-bodied and packed with generous black fruits. it has a velvety texture and lively line. finishing savory.

 
14,50 EUR
19,33 EUR pro l