Fonseca Porto White Port
Fonseca Porto White Port

weiteres von

Fonseca Porto White Port

Art.Nr.:
2022008866
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Portugal
Region:
Douro
Rebsorte(n):
Arinto | Malvasia Fina | Codega | Esgana Cão | Folgasão | Gouveio | Viosinho | Rabigato | u.a.
Bodenformation:
Karger Schieferboden
Qualitätsstufe:
DOP
Ausbau::
etwa 3 Jahre Reifung der Einzelweine in Eichenfässern
Alkoholgehalt in Vol.%:
20.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Fonseca Guimaraens | bottled by: Quinta and Vineyard Bottlers Vinhos SA | V. N. Gaia | Portugal
14,95 EUR
19,93 EUR pro l

19,93 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Fonseca Porto Late Bottled Vintage unfiltered 2016
90
 
Ein kraftvoller und kompromissloser unfiltrierter Late Bottled Vintage, der jede Nuance von Aroma und Geschmack bewahrt.

Tiefes, dunkles Purpurrot mit leuchtend rotem Rand. Reichhaltiges, üppiges und stark parfümiertes Bouquet. Noten von Brombeeren, Wildpflaumen, Loganbeeren, Lakritze und eine wunderbare Spannung. Moltebeeren sorgen für eine zusätzliche Schicht weicher, praller Früchte, eine Mischung aus Himbeeren und roten Johannisbeeren, mit einem Hauch blumiger Süße. Am Gaumen Gewürze, Brombeeren, Assam-Tee mit Spuren von Bitterschokolade, Kakao und einem verführerischen Hauch von Kräutern. Gute Griffigkeit, Konzentration der dunklen Waldfrüchte, seidige Tannine und ein frischer, heller Abgang, mit unglaublicher Länge und großzügigem Mundgefühl. (Fonseca)

 
90 Punkte vom Wine Advocate für den Fonseca Porto Late Bottled Vintage unfiltered 2016Mark Squires im August 2022 zum Fonseca Porto Late Bottled Vintage unfiltered 2016:

The 2016 Late Bottled Vintage Port was bottled in May 2022 with 102 grams of residual sugar and a bar-top cork. It is a field blend aged for 72 months in wood. This is unfiltered, alone among the Fladgate Group's LBVs. Easily the most expressive of the Group's LBVs, this is still made in an accessible, easy fashion without big tannins or a lot of depth, and it is not supposed to be a wine to be held and aged a long time. In the long run, therefore, it isn't really much of a step up, if at all. Key trade-offs here, though, as with its siblings, are a great price point, lots of flavor and immediate accessibility. It is very elegant.
 
19,95 EUR
26,60 EUR pro l
Valdespino Isabela Cream Sherry aus dem Hause José Estévez für 16.90€ je 0,75 L Flasche
90
93
 
0,375 Liter halbe Flasche

"Candado" ist das spanische Wort für "Vorhängeschloss", und jede Flasche wird mit einem solchen verschlossen. Dies ist eine alte Tradition, die noch immer gepflegt wird und diesen köstlichen Wein vor jedem schützt, der ein Glas stehlen möchte. Die Pedro Ximénez-Trauben werden extra reif geerntet und in der Sonne getrocknet, bis sie zu Rosinen werden. Anschließend wird der Wein über 10 Jahre lang gelagert, was ihm eine sehr dunkle, fast undurchsichtige Farbe und intensive Aromen von Rosinen, getrockneten Feigen und Datteln mit subtilen Anklängen an Kaffee und Lakritze verleiht. Am Gaumen ist er weich, geschmeidig und süß, was ihn zu einem hervorragenden Partner für Schokoladendesserts, Vanilleeis und überraschenderweise auch für Blauschimmelkäse macht.

 
90 Punkte vom Wine Advocate für den2013 von Luis Gutiérrez verköstigt und bewertet:

The NV El Candado Pedro Ximenez, produced from sun-dried Pedro Ximenez grapes for two weeks, and aged in a solera for an average of 8-10 years, is bottled with 400 grams of sugar and 17% alcohol. Mahogany color, the nose is a symphony of candied, dried fruits, raisins, figs and dates. The palate is clean, very sweet and spicy, and should be consumed quite fresh (10 degreess C), with chocolate dessert (or as a dessert in itself).

 
93 Punkte vom Wine Spectator für denEbenfalls in 2013 von James Molesworth für den Wine Spectator beurteilt:

Offers layers of macerated date, ganache, warm caraway, buckwheat honey and chocolate-covered orange peel notes, with a deep, intense finish that lets a wonderfully smoky hint curl through. The power is obvious, the range and definition more subtle.

0,375 Liter halbe Flasche
 
14,20 EUR
37,87 EUR pro l
Quinta do Noval Fine Ruby Port je Flasche 14.50€



Quinta do Noval Fine Ruby Port wurde aus Sonnenverwöhnten Trauben mit den typisch dicken Schalen portugiesischer Traubensorten gekeltert. Die so entstandenen Grundweine begeistern mit purpurner Farbe und einem intensiv fruchtigen Character.

"The name Quinta do Noval evokes for me above all a place. A magical place, an historic place. A piece of the earth capable of producing wines that are among the world’s greatest. The wines of Quinta do Noval express the greatness of this terroir, of this majestic landscape. They evoke also the centuries of history that have been necessary in order for these wonderful wines to exist."

Christian Seely Managing Director

 
14,50 EUR
19,33 EUR pro l
Valdespino Isabela Cream Sherry aus dem Hause José Estévez für 16.90€ je 0,75 L Flasche
 
Isabela Cream ist nach Isabel Puerto benannt, der Frau des Gründers von Grupo Estévez, José Estévez de los Reyes. Wie die meisten Cream Sherrys ist er ein Verschnitt aus Oloroso und Pedro Ximénez, aber im Gegensatz zu vielen anderen sind die Grundweine bereits alt, wenn sie verschnitten werden. Die Mischung durchläuft dann eine spezielle Solera, die über hundert Jahre alt ist, und der daraus resultierende Wein hat ein Durchschnittsalter von über 15 Jahren. Durch dieses Verfahren entsteht ein komplexer, homogener Verschnitt von höchster Qualität.

Der Isabela ist sehr aromatisch mit Noten von Rosinen, Nüssen, Feigen und Eichenholz in der Nase, während er am Gaumen eine angenehme Textur und einen intensiven Geschmack mit viel Rosinen, Toffee und feinem Oloroso aufweist. Er ist ein ausgezeichneter Aperitif und ein hervorragender Wein nach dem Essen und passt zu den meisten Desserts, Kuchen, Gebäck und einigen Blauschimmelkäsesorten. Köstlich auch auf Eis, vielleicht mit einer Orangenscheibe ausgarniert.
 
16,90 EUR
22,53 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Taylors Chip dry Weisser Port
Vollmundig, würzig, nussig - eisgekühlt zu genießen

Im Jahr 1934 hatte Taylor’s seinen Chip Dry als neuen Stil eines weißen Aperitif-Portweins geschaffen. Chip Dry wird aus den klassischen weißen Portwein-Rebsorten bereitet, doch die Weine vergären länger als beim traditionellen White Port. Dadurch bewahren sie weniger Restsüße und entfalten ihr unverkennbar köstlich lebendiges trockenes Finale. Die Reife im großen Eichenfass und anschließende behutsame Vermählung der Weine rundet den Port sanft ab und verleiht der frischen Frucht ihre elegante vielschichtige Nussigkeit.

Blasses Strohgelb. Delikates Bouquet von frischen Früchten, die mit den klassischen Reifearomen und Eichenholznoten weißer Portweine verschmelzen. Am Gaumen aromatisch frisch und lebendig mit trockenem Finale.*
18,90 EUR
25,20 EUR pro l
Fonseca Porto Late Bottled Vintage unfiltered 2016
90
 
Ein kraftvoller und kompromissloser unfiltrierter Late Bottled Vintage, der jede Nuance von Aroma und Geschmack bewahrt.

Tiefes, dunkles Purpurrot mit leuchtend rotem Rand. Reichhaltiges, üppiges und stark parfümiertes Bouquet. Noten von Brombeeren, Wildpflaumen, Loganbeeren, Lakritze und eine wunderbare Spannung. Moltebeeren sorgen für eine zusätzliche Schicht weicher, praller Früchte, eine Mischung aus Himbeeren und roten Johannisbeeren, mit einem Hauch blumiger Süße. Am Gaumen Gewürze, Brombeeren, Assam-Tee mit Spuren von Bitterschokolade, Kakao und einem verführerischen Hauch von Kräutern. Gute Griffigkeit, Konzentration der dunklen Waldfrüchte, seidige Tannine und ein frischer, heller Abgang, mit unglaublicher Länge und großzügigem Mundgefühl. (Fonseca)

 
90 Punkte vom Wine Advocate für den Fonseca Porto Late Bottled Vintage unfiltered 2016Mark Squires im August 2022 zum Fonseca Porto Late Bottled Vintage unfiltered 2016:

The 2016 Late Bottled Vintage Port was bottled in May 2022 with 102 grams of residual sugar and a bar-top cork. It is a field blend aged for 72 months in wood. This is unfiltered, alone among the Fladgate Group's LBVs. Easily the most expressive of the Group's LBVs, this is still made in an accessible, easy fashion without big tannins or a lot of depth, and it is not supposed to be a wine to be held and aged a long time. In the long run, therefore, it isn't really much of a step up, if at all. Key trade-offs here, though, as with its siblings, are a great price point, lots of flavor and immediate accessibility. It is very elegant.
 
19,95 EUR
26,60 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Ca dei Frati Lugana I Frati 2023
Der I Frati Lugana 2017 von Ca dei Frai zählt zu unseren Best Sellern Der Ca dei Frati I Frati Lugana besteht aus 100% Trebbiano di Lugana.

Er ist der ganze Stolz des Hauses Ca dei Frati. .... dieser Wein, der sie berühmt hat werden lassen und auch weiterhin das Image des Unternehmens ist. Es hat eine direkte Verbindung zu seiner Rebsorte, der Turbiana, der einheimischen Rebe. Er war als Jahrgangswein gedacht, zeigt sich aber nach einigen Jahren nach dem Abfüllung von seiner besten Seite. In seiner Jugend ist er frisch, geradlinig und besitzt große Finesse und Eleganz mit zarten Noten von weißen und Balsamico-Blüten, Aprikosenduft und Mandeln. Die Zeit ermöglicht es ihm, sich zu entwickeln, die Mineralnoten entschiedener auszudrücken und so seine Komplexität mit jodierten Düften, Gewürzen und kandierten Früchten zu gewinnen. Im Mund ist er dank seiner würzigen Essenz, begleitet von lebhafter und überschwänglicher Säure fähig, den ganzen Gaumen zu umfassen. Als junger Wein sollte er mit etwa 10 Grad zu kalten oder lauwarmen, aber delikaten Vorspeisen serviert werden und begleitet dampfgegarte oder gegrillte Fischgerichte.

Der 2023 wurde von den Kritikern noch nicht bewertet. Daher die Falstaff-Notizen für den Vorgänger:
 
91 Punkte vom Falstaff für den Ca dei Frati Lugana I Frati 2022Die Bewertung des  Falstaff für den Ca dei Frati Lugana I Frati 2022:

Helles Strohgelb mit grünlichem Schimmer. In der Nase etwas verhalten, reife Frucht und gelbe Blüten, im Nachhall Küchenkräuter. Toller Körper, satter Fruchtschmelz mit leichtem Druck, reichhaltig und intensiv, anhaltend.
13,50 EUR
18,00 EUR pro l
Fonseca Porto Late Bottled Vintage unfiltered 2016
90
 
Ein kraftvoller und kompromissloser unfiltrierter Late Bottled Vintage, der jede Nuance von Aroma und Geschmack bewahrt.

Tiefes, dunkles Purpurrot mit leuchtend rotem Rand. Reichhaltiges, üppiges und stark parfümiertes Bouquet. Noten von Brombeeren, Wildpflaumen, Loganbeeren, Lakritze und eine wunderbare Spannung. Moltebeeren sorgen für eine zusätzliche Schicht weicher, praller Früchte, eine Mischung aus Himbeeren und roten Johannisbeeren, mit einem Hauch blumiger Süße. Am Gaumen Gewürze, Brombeeren, Assam-Tee mit Spuren von Bitterschokolade, Kakao und einem verführerischen Hauch von Kräutern. Gute Griffigkeit, Konzentration der dunklen Waldfrüchte, seidige Tannine und ein frischer, heller Abgang, mit unglaublicher Länge und großzügigem Mundgefühl. (Fonseca)

 
90 Punkte vom Wine Advocate für den Fonseca Porto Late Bottled Vintage unfiltered 2016Mark Squires im August 2022 zum Fonseca Porto Late Bottled Vintage unfiltered 2016:

The 2016 Late Bottled Vintage Port was bottled in May 2022 with 102 grams of residual sugar and a bar-top cork. It is a field blend aged for 72 months in wood. This is unfiltered, alone among the Fladgate Group's LBVs. Easily the most expressive of the Group's LBVs, this is still made in an accessible, easy fashion without big tannins or a lot of depth, and it is not supposed to be a wine to be held and aged a long time. In the long run, therefore, it isn't really much of a step up, if at all. Key trade-offs here, though, as with its siblings, are a great price point, lots of flavor and immediate accessibility. It is very elegant.
 
19,95 EUR
26,60 EUR pro l
Flaschenfoto Weingut Gerhard Klein Grauburgunder 2023 zu 8.30€




Gerhard Klein Grauburgunder 2023 ist zwar ein typischer Grauburgunder, der mehr Intensität mitbringt als der Weißburgunder, aber trotzdem ein eigenständiger Wein. Das hohe Maß an Mineralik, das bei Gerhard Klein angestrebt wird, ist vorhanden und macht den Wein lebendig, was vielen Grauburgundern in diesem Preissegment abgeht. Trotzdem mit üppiger Primärfrucht nach Birne und Quitte ausgestattet, gepaart mit leichter Würze und animierender Struktur, ein komplexer Gutswein, wie man ihn selten findet.



 
8,30 EUR
11,07 EUR pro l