Cantina Puiatti Pinot Grigio DOC Friuli 2022 je Flasche 11.50€
Cantina Puiatti Pinot Grigio DOC Friuli 2022

weiteres von

Cantina Puiatti Pinot Grigio DOC Friuli 2022

Art.Nr.:
2021008043
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Italien
Region:
Friaul
Rebsorte(n):
Pinot Grigio
Bodenformation:
rötlicher Lehm auf alluvialem Flussschotter
Qualitätsstufe:
DOC
Ausbau::
vier Monate im Edelstahltank
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Drehverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
3 - 4 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
9 - 11
Alkoholgehalt in Vol.%:
12.5
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Cantina Puiatti | Loc. Zuccole 4, 34076 Romans d'Isonzo (GO)
11,50 EUR
15,33 EUR pro l

15,33 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Alois Lageder Pinot Grigio 2022 Südtirol Alto Adige
 

Der Alois Lageder Pinot Grigio 2022 bietet eine dezente, aber sehr typische Nase. Am Gaumen hat der Lageder Pionot Grigio dann einen umso reiferen, vollen Geschmack. Er erinnert unter anderem an feine, pikante Früchte wie Melone und Pfirsich und führt diese in einen langen, ausgewogenen Nachklang. Insgesamt ist der Lageder Pinot Grigio 2022 ein sehr typischer Vertreter des Südtiroler Grauburgunders.
 

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu, zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”, dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe, umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
Cantina Puiatti Sauvignon Blanc DOC Friuli 2022 je Flasche 10.95€
Bilderbuch - Sauvignon Blanc aus dem Isonzo del Friuli

Leuchtende Farbe, frische Nase von Tomatenblättern, Salbei, Pfirsich und Aprikose. Am Gaumen kohärent, anhaltend, mit mundfüllendem Abgang. Dem Cantina Puiatti Sauvignon Blanc DOC Friuli 2022 merkt man seine drei Lesedurchgänge an: eine erste Traubenernte für Frische und Kräuternuancen, ein zweiter Durchgang für die sortentypische Fruchtaromatik und ein finaler für die cremige Struktur.
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
Cantina Puiatti Ribolla IGP Venezia Giulia 2021 je Flasche 11.90€



Leuchtend strohgelbe Farbe, typischer Duft nach grünlich gelben Äpfeln, Stachelbeeren und frischen Kräutern (Salbei). Am Gaumen frisch, leicht und sehr trinkbar.

Die weiße auchtochthone Rebsorte Ribolla Gialla wird nachweislich seit dem 13. Jahrhundert im Friaul angebaut. Nach und nach gingen aber viele Rebgärten verloren, weil man auf internationale Rebsorten wie Merlot und Chardonnay setzte. Doch seit Mitte der 1990er Jahre feiern die alten angestammten Rebsorten wie Ribolla ein Comeback. Puiatti ist an dieser Entwicklung maßgeblich beteiligt. Das Weingut setzt in seinen Weingärten vermehrt auf alte Rebsorten, naturnahen Anbau und Nachhaltigkeit.



 
12,50 EUR
16,67 EUR pro l
Cantina Puiatti Traminer Aromatico DOP Friuli 2022




Der Cantina Puiatti Traminer Aromatico DOP Friuli 2022 hat eine leuchtende Farbe und ein entsprechend aromatisches Bouquet mit Noten von Pfirsich, kandierter Birne und Rose. Am Gaumen präsentiert er sich trocken und präzise.

Bedingt durch das mediterrane Klima, die kühlen Meeresbrisen und die kies- und tonhaltigen Böden eignet sich die Region rund um Romas D’Isonzo für den Weinbau. Die Trauben werden ausschließlich von Hand gelesen und selektiert. Der Wein wird temperaturkontrolliert vergoren und reift für einige Monate auf der Feinhefe.



 
12,50 EUR
16,67 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Alois Lageder Pinot Bianco 2021 Alto Adige DOC je Flasche 10.95€
 
Der Alois Lageder Pinot Bianco 2021 Alto Adige DOC hat eine leuchtend hellgelbe Farbe mit grünlichem Schimmer. Elegantes, blumig-mineralisches Aroma kombiniert mit Geruchsnoten von reifen Früchten (Apfel. Pfirsich). Im Geschmack und Duft ist der Lageder Weissburgunder sehr ausgeprägt. Eleganter, ausgewogener Körper. Lebhaft, frischer, mittellanger Nachgeschmack. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Weissburgunder während zwei bis vier Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu, zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”, dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe, umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
Cantina Puiatti Traminer Aromatico DOP Friuli 2022




Der Cantina Puiatti Traminer Aromatico DOP Friuli 2022 hat eine leuchtende Farbe und ein entsprechend aromatisches Bouquet mit Noten von Pfirsich, kandierter Birne und Rose. Am Gaumen präsentiert er sich trocken und präzise.

Bedingt durch das mediterrane Klima, die kühlen Meeresbrisen und die kies- und tonhaltigen Böden eignet sich die Region rund um Romas D’Isonzo für den Weinbau. Die Trauben werden ausschließlich von Hand gelesen und selektiert. Der Wein wird temperaturkontrolliert vergoren und reift für einige Monate auf der Feinhefe.



 
12,50 EUR
16,67 EUR pro l
Albert Mann Pinot Gris Tradition 2020
 BIO 

Aus der Serie "Vins de Traditions" der Domaine - ein Pinot gris von überzeugender Ausdruckskraft

Farbe: Mittleres Goldgelb, mit zart kupferfarbenen Reflexen.
Nase: Der 2020er Pinot Gris von Albert Mann duftet frisch und saftig, nach Orange, Zitrus, Aprikose, Ingwer, einem Hauch Anis; Koriander und Walnuss. Ein sehr einladender und belebender erster Eindruck in der Nase.
Gaumen: Auf der Zunge wird sein saftiger und zugleich frischer Eindruck bestätigt. Er gleitet über die Zunge, wirkt dabei anregend, frisch. Die feine Mineralität und Fruchtsüße lassen ihn zum perfekten Begleiter von herzhafter und zugleich pikanter Küche werden.
(Verkostungsnotiz von Christina Hilker | 07.07.2022 | Copyright Christina Hilker und Vinaturel)
17,50 EUR
23,33 EUR pro l
Cantina Puiatti Sauvignon Blanc DOC Friuli 2022 je Flasche 10.95€
Bilderbuch - Sauvignon Blanc aus dem Isonzo del Friuli

Leuchtende Farbe, frische Nase von Tomatenblättern, Salbei, Pfirsich und Aprikose. Am Gaumen kohärent, anhaltend, mit mundfüllendem Abgang. Dem Cantina Puiatti Sauvignon Blanc DOC Friuli 2022 merkt man seine drei Lesedurchgänge an: eine erste Traubenernte für Frische und Kräuternuancen, ein zweiter Durchgang für die sortentypische Fruchtaromatik und ein finaler für die cremige Struktur.
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
Ronco del Gelso Pinot Grigio Sot Lis Rivis DOC Isonzo del Friuli 2021

Moderate Säure, vollmundiger Körper

Dieser Wein entstammt den in der Ortschaft Sot Lis Rivis gepflanzten Pinot Grigio Rebstöcken, woher auch die Bezeichnung stammt. Es handelt sich um einen üppigen Wein, der in den gebrauchten Eichenholzfässern eine Aromastruktur erhält, die diese Sorte an sich nicht besitzt. Die Weinlese erfolgt so spät wie möglich, um die besondere Eigenschaft der Pinot Grigio Traube auszunutzen, die – wenn sie im reifen Zustand noch auf der Pflanze bleibt – Wasser verliert und ihre fruchtigen Noten konzentriert.

Den 2020er Jahrgang bewerteten Otmar Khiem und Simon Staffler für den Falstaff mit 89 bis 91 Punkten: "Leuchtendes mittleres Goldgelb. In der Nase zuerst etwas verschlossen, leicht reduktiv sowie etwas Zitronenzeste. Am Gaumen saftig und mit gutem Schmelz, milder Säure und mittlerer Länge."

17,50 EUR
23,33 EUR pro l
Domaine Zind-Humbrecht Pinot Gris Turckheim 2019
 BIO 
"Leuchtend blassgelbe Farbe. Zurückhaltende und diskrete Nase, fast mehr mineralisch als fruchtig, ...

braucht er einige Zeit, um sich vollständig zu öffnen. Nach einiger Belüftung kommen süße Mirabellenaromen und etwas Akazienhonig zum Vorschein. Am Gaumen zeigt er eine schöne Konzentration, eine mittlere Intensität im mittleren Teil des Gaumens und wird schließlich im Abgang immer eindrucksvoller. Es handelt sich um einen sehr trockenen Wein, der jedoch eine samtige Textur und eine schmackhafte, frische Säure aufweist", so die Verkostungsnotiz der Domaine.
 
Nicht käuflich
Cantina Puiatti Ribolla IGP Venezia Giulia 2021 je Flasche 11.90€



Leuchtend strohgelbe Farbe, typischer Duft nach grünlich gelben Äpfeln, Stachelbeeren und frischen Kräutern (Salbei). Am Gaumen frisch, leicht und sehr trinkbar.

Die weiße auchtochthone Rebsorte Ribolla Gialla wird nachweislich seit dem 13. Jahrhundert im Friaul angebaut. Nach und nach gingen aber viele Rebgärten verloren, weil man auf internationale Rebsorten wie Merlot und Chardonnay setzte. Doch seit Mitte der 1990er Jahre feiern die alten angestammten Rebsorten wie Ribolla ein Comeback. Puiatti ist an dieser Entwicklung maßgeblich beteiligt. Das Weingut setzt in seinen Weingärten vermehrt auf alte Rebsorten, naturnahen Anbau und Nachhaltigkeit.



 
12,50 EUR
16,67 EUR pro l
Cantina Puiatti Chardonnay DOC Friuli 2021 je Flasche 10.50€
Aus der Isonzo-Tiefebene im Friaul:

Der Chardonnay von Puiatti ist ein typischer Vertreter seiner Heimat mit einem klaren und frischen Stil. Fantastische Aromen von Aprikose, Zitrus und Haselnuss machen diesen eleganten Weißwein zu einem perfekten Begleiter zu würzigen Vorspeisen, Fisch oder Geflügel.
 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Cantina Puiatti Sauvignon Blanc DOC Friuli 2022 je Flasche 10.95€
Bilderbuch - Sauvignon Blanc aus dem Isonzo del Friuli

Leuchtende Farbe, frische Nase von Tomatenblättern, Salbei, Pfirsich und Aprikose. Am Gaumen kohärent, anhaltend, mit mundfüllendem Abgang. Dem Cantina Puiatti Sauvignon Blanc DOC Friuli 2022 merkt man seine drei Lesedurchgänge an: eine erste Traubenernte für Frische und Kräuternuancen, ein zweiter Durchgang für die sortentypische Fruchtaromatik und ein finaler für die cremige Struktur.
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
Cantina Puiatti Ribolla IGP Venezia Giulia 2021 je Flasche 11.90€



Leuchtend strohgelbe Farbe, typischer Duft nach grünlich gelben Äpfeln, Stachelbeeren und frischen Kräutern (Salbei). Am Gaumen frisch, leicht und sehr trinkbar.

Die weiße auchtochthone Rebsorte Ribolla Gialla wird nachweislich seit dem 13. Jahrhundert im Friaul angebaut. Nach und nach gingen aber viele Rebgärten verloren, weil man auf internationale Rebsorten wie Merlot und Chardonnay setzte. Doch seit Mitte der 1990er Jahre feiern die alten angestammten Rebsorten wie Ribolla ein Comeback. Puiatti ist an dieser Entwicklung maßgeblich beteiligt. Das Weingut setzt in seinen Weingärten vermehrt auf alte Rebsorten, naturnahen Anbau und Nachhaltigkeit.



 
12,50 EUR
16,67 EUR pro l
Cantina Puiatti Chardonnay DOC Friuli 2021 je Flasche 10.50€
Aus der Isonzo-Tiefebene im Friaul:

Der Chardonnay von Puiatti ist ein typischer Vertreter seiner Heimat mit einem klaren und frischen Stil. Fantastische Aromen von Aprikose, Zitrus und Haselnuss machen diesen eleganten Weißwein zu einem perfekten Begleiter zu würzigen Vorspeisen, Fisch oder Geflügel.
 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l
Flasche des Kellerei Girlan 448 s.l.m. Bianco IGT Vigneti delle Dolomiti 2023
448 Bianco Cuvee 2023 von Girlan - ein toller Alltagsbegleiter

Ein wunderbar unkomplizierter Weißwein mit harmonischem Bouquet von gelbem Steinobst, saftiger Birne und hellen Blüten. Am Gaumen ausgesprochen leicht, frisch, trocken und animierend mit einem Hauch Mandel. Der perfekte Hauswein, wie man ihn in anständigen Wirtshäusern in Südtirol serviert bekommt. Er schmeckt als Aperitif auf der Terrasse genauso gut wie zu Vorspeisen mit Frischkäse und Lachs oder leichter Sommerküche. Ein echter Allrounder, mit dem man auch in einer großen Runde nichts falsch machen kann.
 
Der 448 s.l.m. Bianco ist ein Wein, der durch seine Ausgeglichenheit und Frische, zu einem idealen Apero-Wein wird. Er eignet sich aber durchaus auch zu leichten Vorspeisen. Sehr gutes Preis/Genuss Verhältnis.

Die Kellerei portraitiert ihren Girlan 448 s.l.m. Bianco IGT Vigneti delle Dolomiti 2023 so: "Dieser Wein will die Typizität der Weißweine unseres Anbaugebiets zum Ausdruck bringen. Frische, zarte Duftnoten und Gleichgewicht mit einer leichten aromatischen Note kennzeichnen diesen Wein."
8,50 EUR
11,33 EUR pro l
Villabella Lugana 2022 je Flasche 11.50€

Noch ein Lugana? Ja. aber der kann auch was! Der Villabella Lugana 2022 hat nicht den Anspruch der charmanteste Weißwein Italiens zu sein. Gefällig können auch schon genug. Hier kommt ein ernst zu nehmender Wein auf die Flasche. Keine Spielerein mit Restsüße. Im Glas blasses Zitronengelb, in der Nase grasige Noten mit gelbfleischiger Frucht. Im Mund zeigt der Villabella Lugana 2021 eine erstaunliche Mineralik. Die Frucht wirkt zartf fast fragil. Im Gegensatz dazu ist er hinten am Gaumen überraschend opulent, hinterlässt einen zarten Schmelz im langen Abgang.

Ein herrlich frischer, saftiger und komplexer Weißwein mit sagenhaftem Preis/Genuss-Verhältnis! Das gefällt auch den diversen Preisrichtern und Bewertern. In den letzten Jahren erhielt der Villabella Lugana immer wieder Auszeichnungen, unter anderem vom Gambero Rossi, von der Fondazione Italiana Sommelier, dem Decanter World Wine Awards, Awc Vienna oder Mundus Vini.
 
90 Punkte vom Falstaff für den Villabella Lugana 2022Im Mai 2023 bewertet von Othmar Kiem und Simon Staffler:

Leuchtendes, intensives Strohgelb. In der Nase nach Pfirsichsaft, gelben Rosen, erinnert an Holunderbeeren und Orangen. Am Gaumen mit schönem, fruchtbetontem Spiel, wieder auf frischem Pfirsich, unkompliziert, bricht im hinteren Bereich etwas ein.
11,50 EUR
15,33 EUR pro l
Pieropan Soave Classico DOC 2022
92
Köstlich, unkompliziert und Ausdruck der Region

Der Soave Classico DOC ist der frischeste und jüngste Wein im Portfolio von Familie Pieropan. Die Rebstöcke liegen in der klimatisch besonders günstig gelegenen Kernregion (Classico) und werden von Pieropan auch selbst bewirtschaftet. Dank der von Vulkangestein geprägten Böden entstehen hier lebendige Weine mit besonderer Typizität. Auch die zwischen 6 und 60 Jahre alten Rebstöcke tragen zur Komplexität dieses Genussobjekts bei. Der Weißwein setzt sich aus 85% Garganega und 15% Trebbiano di Soave zusammen. Die handverlesen Trauben werden entrappt und bei 14 bis 18°C in Zementtanks vergoren wurde. zerkleinert. Ein leichtes Hefelager im Anschluss unterstützt die Länge des Weines.

Dieser Soave Classico DOC entfaltet in der Nase deutliche Aromen von Aprikosen und Birnen. Auch zarte Noten von Mandelblüten und Marzipan sind erkennbar. Am Gaumen gerät seine edle. schlanke Frucht dann noch mehr in den Vordergrund und wirkt dank der präsenten Säure angenehm frisch und belebend. Diese Eindrücke werden dank des verlängerten Hefekontakts und der markanten Mineralität im Nachhall angenehm aufrecht erhalten und von feinwürzigen Tönen unterlegt.

Erleben Sie ihn als Aperitif oder auch zu leichten Gerichten mit Spargel. Zucchini. Eier- oder Fischgerichten.

 
92 Sucklingpunkte für den Pieropan Soave Classico DOC 2022Ned Goodwin MW verkostet im April 2023 den Pieropan Soave Classico DOC 2022 für James Suckling:

Brothers Dario, the oenologist and Andrea, the agronomist, are responsible for more than 70ha of proprietary vineyards across both volcanic and limestone sites, while championing the indigenous varieties, Garganega and Trebbiano di Soave. Telltale aromas of white pepper, jasmine and ripe orchard fruit accents. While this is a blend from a litany of sites, each is vinified separately before blending. A fine smoky plume across an effortless, tenacious finish. A delicious, easygoing and highly fidelitous expression of the region. Drink or hold.


"Dieser lebhafte Weißwein tanzt am Gaumen, mit einer lebendigen, pikanten Note, die an knackige Birne, Blutorange, steinige Mineralien und Mandelblüten erinnert." So schrieb Alison Napjus für den Wine Spectator im Dezember 2022 über den Vorgänger-Jahrgang 2021. 90 Punkte.
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
Tenuta San Leonardo Sauvignon Blanc Vette di San Leonardo IGT Vigneti delle Dolomiti 2022

Der Gipfel an erfrischender Kackigkeit und Mineralität - benannt nach den imposanten Bergen, die sich über die Sauvignon Blanc-Weingärten erheben

12 Stunden Mazeration bei niedriger Temperatur auf den Schalen, danach sanftes Pressen und Gärung für ca. 20 Tage. Das Resultat: Ein absolut beachtenswerter Sauvignon Blanc, der auch bei den Kritikern Anerkennung findet.

"Ein geschmeidiger, köstlicher Weißer mit duftenden Schnittlauchblüten und Aromen von gemahlenem weißem Pfeffer, die sich wie ein feiner Faden durch weißen Pfirsich, rosa Grapefruit-Granita und mineralische Noten mit Kreideeinschlag ziehen" schrieb Alison Napjus für den Wine Spectator zum Vette di San Leonardo 2021. James Suckling zum selben Jahrgang: "Dieser markante subalpine Sauvignon blanc duftet wie eine perfekt reife rosa Grapefruit, hat aber auch eine Menge frischer Kräuter- und Brennnesselaromen! Am Gaumen ist er saftig und geschliffen, mit einer sehr lebendigen Säure, die den Abgang zu einem wahren Vergnügen macht." Und schließlich Monica Larner (RPWA), auchnoch zum Vorgänger des Tenuta San Leonardo Sauvignon Blanc Vette di San Leonardo IGT Vigneti delle Dolomiti 2022: "Der 2021 Sauvignon Blanc Vette di San Leonardo ist ein Sonnenschein mit tropischen Früchten, grüner Papaya, Tomatenblättern und duftendem, nachtblühendem Jasmin. Der Wein zeigt viel Energie oder Bewegung mit einem fließenden Bouquet, das sich bei jedem Ansatz verändert. Der schlanke, würzige Stil eignet sich hervorragend für den kurzfristigen Genuss, wenn die Frucht am frischesten ist."
Nicht käuflich
Pieropan Soave Classico DOC Calvarino 2021 günstig kaufen
94
"Die Art von Wein, die man einfach lieben muss" Ned Goodwin MW

Das Weingut Calvarino liegt im Herzen des klassischen Soave-Gebietes und repräsentiert für das Unternehmen das alte Familiengut, das 1901 erworben wurde. Der Name Calvarino leitet sich von "Kleiner Kalvarienberg" ab, aufgrund der schwierigen Landbewirtschaftung und der gewundenen Weg, um den Boden zu erreichen. Das erste Etikett stammt aus dem Jahr 1971 und repräsentiert den treuesten und authentischsten Ausdruck des Soave-Weins.

Dieser Soave Classico DOC entfaltet in der Nase deutliche Aromen von Aprikosen und Birnen. Auch zarte Noten von Mandelblüten und Marzipan sind erkennbar. Am Gaumen gerät seine edle, schlanke Frucht dann noch mehr in den Vordergrund und wirkt dank der präsenten Säure angenehm frisch und belebend. Diese Eindrücke werden dank des verlängerten Hefekontakts und der markanten Mineralität im Nachhall angenehm aufrecht erhalten und von feinwürzigen Tönen unterlegt.

94 Sucklingpunkte für den Pieropan Soave Classico DOC Calvarino 2021Das Suckling-Team zeigt sich begeistert vom Jubiläumsjahrgang des Pieropan Soave Classico DOC Calvarino 2021 (April 2023):

The 50th anniversary vintage. The first single vineyard white wine of Italy. Tuffeau and basalt. Calvarino is fermented in cement rather than the tank, as is used for the Classico. A broader sash of orchard fruits, verging toward toffee apple, mingle with ginger, orange blossom, rosemary, sage, almond and jasmine. 20-30% Trebbiano di Soave due to its affinity with volcanic soils. Saline and sappy, whilst also resinous and intense. A powerful wine that is paradoxically pixelated of detail, immensely saline and beautifully light on its feet. The sort of wine I challenge anyone not to love. Drinkable now, but best from 2025.
 

92 Punkte für den Jahrgang 2020 kommen vom Wine Spectator. Alison Napjus beschreibt ihre Eindrücke: "Ein rassiger Weißwein mit einer köstlichen Mischung aus Honeycrisp-Apfel, reifen gelben Pflaumen, geriebenem Ingwer und blanchierten Mandeln. Ein Hauch von Orangenblütenhonig und salzigen Mineralien, die dem cremigen Abgang Komplexität verleihen."
19,00 EUR
25,33 EUR pro l
Occhipinti SP68 bianco IGT Terre Siciliane 2022
Aromenspektakel aus Sizilien

"The name of a road, for a wine which is a journey. That of the farmers who already three thousand years ago left from the country with the amphorae, and then the casks, and inside the fruit of their labor." Wie sehr Arianna Occhipinti mit ihrer Region und ihren Weinbergen verbunden ist, lassen ihre einleitenden Worte zur Präsentation des Occhipinti SP68 bianco IGT Terre Siciliane 2022 schon erahnen. Ihre Reben behandelt sie mit größtem Respekt, organisch, ohne chemische Hilfsmittel, wie sie sagt. Die Moscato di Alessandria und die unbekanntere Albanello Trauben wachsen rund 280 Meter über dem Meeresspiegel. Auf rotem Sand und Kreide aus subapenninischem Kalkstein. Im Durchschnitt sind die Rebstöcke 15 Jahre alt und werden in der letzten Septemberwoche abgeerntet. Vergärt wird mit einheimischen Hefen. 15 Tage Mazeration auf den Schalen. 6 Monate Reifung im Beton. Unfiltriert abgefüllt. Das ergibt aromatisch sehr attraktive Weine. Reife Pfirsich, Limettenschalen, Kräuter, Akazienhonig. Reichhaltig aber auch erfrischend am Gaumen. Mit einem schönen Finish.
 
19,80 EUR
26,40 EUR pro l
Domaine Chatelain Pouilly-Fume Les Chailloux Silex 2021 je Flasche 15.95€
Sauvignon Blanc aus der Parzelle Les Chailloux, cailloux chauds bedeutet so viel wie heisse Kieselsteine

Im Glas präsentiert sich der Domaine Chatelain Pouilly-Fume Les Chailloux Silex 2021 in einem glänzenden Goldgelb. In der Nase treffen würzige, auch leicht minzige Aromen auf feine Fruchtnuancen. Am Gaumen kommt mit seiner Mineralität die Parzelle in St. Andelain mit ihrem Feuerstein schön zum Ausdruck.
 
15,95 EUR
21,27 EUR pro l