Bests Wines Cabernet Sauvignon Great Western 2019
Bests Wines Cabernet Sauvignon Great Western 2019

weiteres von

Bests Wines Cabernet Sauvignon Great Western 2019

Art.Nr.:
2022008820
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Australien
Region:
Victoria
Lage:
Grampians
Rebsorte(n):
Cabernet Sauvignon
Winespectator:
89
Bodenformation:
leichte Sandböden, reichhaltige rote Böden
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Drehverschluss
Trinktemperatur (in Grad °C):
16 - 18
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.5
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
111 Bests Road | Great Western | Victoria 3374
18,50 EUR
24,67 EUR pro l

24,67 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Teusner "The G" Grenache Barossa Valley 2020 erhalten Sie bei uns für nur 21.50€ je Fl.
Wenn man "The G" einmal entdeckt hat, kann man den Wein nie wieder vergessen...

Dieses Statement von Kym Teusner zeigt schon, mit welchem Selbstverständnis man hier einen unvergesslichen Wein kreiert hat. Und das bei einer Rebsorte wie Grenache, die man bei der Einführung 2002 zunächst so gar nicht mit dem Barossa Valley in Verbindung bringen konnte ("Niemand weiß, was Grenache ist. Du wirst es nie verkaufen"). Aber Teusner erkannte die beeindruckende Qualität, die bestimmte ihrer Lagen hervorbringen konnten, wenn sie mit dem enorm hitzeresistenten Grenache bestockt werden. Gesagt. getan - und genau diesem kompromisslosen Einsatz verdanken wir heute einen wirklich begeisternden Grenache - "The G" ! Heute ist er einer ihrer Signature-Weine.

Die Trauben stammen aus Weinbergen, die fast das gesamte Tal umschließen! Die zunehmende Höhe vieler dieser Lagen bringt kühlere Nächte mit sich und wirkt sich auf die Trauben aus, um helle Säure und Frische mit unterstützendem, aber nicht aufdringlichem Tannin zu fördern. Der Vorteil der Beschaffung aus dem ganzen Tal ist die Komplexität. Mit den exotischen Gewürze drücken sich die tiefen Sandböden sensorisch aus, mit den roten Sommerfrüchte die nördlich gelegenen roten Tonböden. Auch klimatisch unterscheiden sich diese Unterregionen deutlich voneinander, was zur Komplexität des Weins beiträgt.

Beim Teusner Grenache "The G" Barossa Valley 2022 spielen die herrlich frischen roten Beerenfrüchte die Erste Geige. Präzise und ausdrucksstark machen sich Aromen von Himbeeren und Preiselbeeren bemerkbar. Begleitet von süßlichen Gewürzen und duftenden Kräutern.

"Grenache. Der unbesungene Held des Barossa. Das versteckte Juwel. Fast ein Geheimnis." (Kym Teusner)

Gehen Sie auf Entdeckungsreise.
21,50 EUR
28,67 EUR pro l
Meerlust Cabernet Sauvignon 2017 Stellenbosch
NEU
 
Die beliebte Rebsorte Cabernet Sauvignon ist traditionell Bestandteil der großen Bordeaux-Cuvées und hat von dort aus ihren weltweiten Siegeszug begonnen. Sie erzeugt vielschichtige Weine mit einem typischen Aromenspektrum von Cassis, dunklen Beeren, Minze, Parpika und Unterholz. Je nach Boden, Klima und Erziehungsart kombiniert die Traube ihre Aromen in immer neuer, interessanter Struktur.

Bodenart: Angeschwemmter roter Lehmboden, durchsetzt von verwittertem Granit.

Erzeuger: Meerlust Wine Estate Das Weingut Meerlust liegt am Ufer des Eersteriver und wurde schon 1693 von Henning Hussing gegründet. der das kapholländische Herrenhaus erbaute. Seit 1756 befindet sich das Weingut im Besitz der Familie Myburgh - in der achten Generation. Der talentierte und gut ausgebildete Oenologe Chris Williams führt erfolgreich die Regie über Weinberge und Keller. Die Trauben wurden in 5 getrennten Durchgängen gelesen um die optimale Reife auszureizen. Beschreibung Dunkles, leuchtendes Rubinrot im Glas. Das Bouquet ist unglaublich fruchtig und vielschichtig, er überzeugt mit intensiven, dichten Fruchtaromen wie schwarze Johannisbeeren, Pflaumen, Noten von Vanille, Tabak.

Am Gaumen ist der Cabernet Sauvignon von Meerlust wieder sehr dicht. schöne Struktur. intensive Cassis- und Pflaumennoten verbinden sich perfekt mit weichen Tanninen und einer frischen, natürlichen Säure. Ein exzellenter Cabernet Sauvignon aus Südafrika.

Empfehlung: Dekantiert bei 17 Grad Celsius servieren, passt gut zu würzigen Fleischgerichten mit dunklem Fleisch. Geschmortem wie Lammkeule, Rinderschulter, Ochsenbäckchen, gebratenem Wildgeflüg
 
28,00 EUR
37,33 EUR pro l
Bodegas Salentein Barrel Selection Cabernet Sauvignon 2021 je Flasche 14.90€
 
100% Cabernet Sauvignon


Vielschichtige Nase: frische Aromen roter Früchte und etwas Leder. Am Gaumen elegant, samtig weich. Großer Charakter und sehr lang im Finale. 12 Monate gereift in französischen Barriques

Die Bodegas Salentein wurde 1995 von dem Holländer Meindert Pon gegründet und bereits 2003 als »Argentinian Winery of the Year« (W&SC London) ausgelobt. Die Kellerei liegt im Valle de Uco und gilt als Vorreiter für Weinbau in diesem Gebiet. Das ca. 100 km südlich von Mendoza liegt. 700 Hektar eigene Weinberge liegen rings um die Kellerei in Höhen von 900 bis 1.700 Metern über dem Meeresspiegel. Besonders beeindruckend ist die Lage am Fuß der mächtigen Anden. Wer diese Kellerei besucht spürt sofort, mit welcher Akribie und hohem Aufwand bei Salentein Spitzenqualität um jeden Preis realisiert wird. Der 2010 neu eingestellte Chief Winemaker José Galante gilt als einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Önologen Argentiniens. Mit seiner über 30-jährigen Erfahrung kennt er das Valle de Uco wie kaum ein anderer.

 
14,90 EUR
19,87 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Bernhard Koch Le Noir 2019
Noch kräftiger, noch vollmundiger, noch dunkler!

Die Cuvée "Le Noir" bringt die ganze Sonne und Kraft des 2019er Jahrgangs ins Glas. 
 
 
93 Punkte vom Falstaff für den Bernhard Koch Cuvee Le Noir 2018Der Jahrgang 2019 ist noch nicht bewertet. Hier die Stimme von Ulrich Sautter | Falstaff zum Bernhard Koch Le Noir 2018 (Oktober 2021):

Röstiges Neuholz, reife Schwarzkirsche, Cassis und Aromen von Kräuterbitter. Auch schokoladige Töne. Im Mund mit einer sehr feinen Gerbstoffextraktion, druckvoll, aber auch fein, salzig, mit einem geschmeidigen Hintergrund und einer Abgangsfrucht, die klar, vielschichtig und anhaltend ist. Ein Bordeaux-Blend im Stil der Top-Weine der Neuen Welt.
25,00 EUR
33,33 EUR pro l
Bodegas Lopez Casona Lopez Cabernet Sauvignon 2020





Ein idealer Essensbegleiter - zu rotem Fleisch etwa, oder auch würzigen Pastagerichten.

Der Bodegas Lopez Casona Lopez Cabernet Sauvignon 2020 zeigt eine intensive rubinrote Farbe. In der Nase zeichnet sich ein ausgeprägter Sortencharakter ab. Er hat eine ausgezeichnete Struktur, weiche Tannine und einen langen Abgang im Mund.




 
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
Allesverloren Cabernet Sauvignon Swartland 2019
Eine Einladung zum Zurücklehnen und Entspannen - oder auch als Essensbegleiter

Auch mit dem Allesverloren Cabernet Sauvignon 2019 erwartet den Genießer südafrikanischer Rotweine mit einem leuchtenden Rubinrot im Glas. Sein intensives Bouquet beeindruckt uns vom ersten Moment an mit kraftvoll fruchtigen Aromen nach Pflaume, Brombeere, Kirsche und natürlich Cassis. Dank des 18monatigen Holzfassausbaus werden diese Eindrücke von nuancierten Tönen nach dunkler Schokolade und Zigarrenkiste bereichert. Insgesamt dürfte dieser Jahrgang etwas eleganter als der Vorgänger ausfallen.

Erleben Sie den Cabernet Sauvignon 2019 von Allesverloren am besten zu deftigen Gerichten. Denkbar wären z.B. gebratenes oder auch geschmortes dunkles Fleisch, Wildgeflügel und gereifte Käsesorten wie ein Comté oder Bergkäse.
 
14,90 EUR
19,87 EUR pro l
Cullen Diana Madeline Margaret River
94
95
 BIO 


Kultwein aus dem westaustralischen Wilyabrup und Einladung zu einem aromatischen Erlebnis mit Pflaumen, Cassis, Sandelholz, Zigarrenkiste und schwarzer Tee

Die 1971 auf eigenen Wurzeln gepflanzten Houghton-Klone des Cabernet Sauvignon sind die Basis des Spitzenweines der Estate.
 

94 Punkte vom Wine Advocate für den Cullen Diana Madeline 2015 Margaret RiverZum Jahrgang 2015 (2016 wurde nicht bewertet) notierte Joe Czerwinski im Dezember 2017:

Despite exhibiting a bit of youthful austerity, the 2015 Diana Madeline should mature into an exemplary representation of Margaret River Cabernet Sauvignon (there's 11% Merlot, 1% Malbec and 1% Cabernet Franc in the blend). It's classic Bordeaux in style, meaning it's medium-bodied and streamlined and framed by firm but ripe tannins. Cassis fruit forms the core, although hints of cedar oak, pressed flowers and dried herbs add considerable nuance, picking up notes of chocolate on the taut, lingering finish. It's an early candidate for Cabernet Sauvignon of the vintage in Margaret River.
 
 
95 Sucklingpunkte für den Cullen Diana Madeline 2017 Margaret RiverUnd James Suckling, ebenfalls den Jahrgang 2016 nicht bewertend, meint zum Folgejahrgang 2017 des Diana Madeline (Juni 2019):

Extremely refined and full of tension with blackberry, currant and licorice character. Hints of wet earth. Medium to full body. Firm and silky tannins. Flavorful finish. From biodynamically grown grapes. Better after 2021. Screw cap.
Nicht käuflich
Chateau Ste Michelle Cabernet Sauvignon Cold Creek Vineyard Columbia Valley 2018
92
Von sonnenverwöhnten, über 40 Jahre alten wurzelechten Rebstöcken,

die auf leicht lehmigen Sand- und Kiesböden mit geringer Wasserspeicherkapazität wachsen. Dieser schluffige Lehm bringt mäßige Erträge und konzentrierte Trauben hervor, was zu intensiven Aromen und einer tiefen Farbe bei den roten Früchten führt. Neben dem einzigartigen Terroir hat das Engagement von Chateau Ste. Michelle für Forschung und Innovation im Weinberg den Weinen von Cold Creek mit mehr als sechzig Bewertungen von 90 und mehr Punkten viel Anerkennung eingebracht. Den Chateau Ste Michelle Cabernet Sauvignon Cold Creek Vineyard Columbia Valley 2018 etwa bewertete James Suckling mit 92 Punkten und hebt Stoffigkeit und Konzentration hervor:
 
 
92 Sucklingpunkte für den Chateau Ste Michelle Cabernet Sauvignon Cold Creek Vineyard Columbia Valley 2018Im August 2022 von James Suckling verkostet:
 
A fragrant nose of pine, blackcurrant, blackberry and overturned earth. Full-bodied with soft tannins. Meaty on the palate. Rich, savory and concentrated. Sustainable. Drink or hold.
26,90 EUR
35,87 EUR pro l
Vergelegen Cabernet Sauvignon Merlot 2017 Stellenbosch
Einer der letzten Jahrgänge von Top-Weinmaker André van Rensburg

Für Neal Martin vom Wine Advocate einer seiner Lieblings-Winemaker und seit 1998 bei Vergelegen tätig. O-Ton Martin: "Er versteht einfach etwas von Wein." Kein Wunder. Stetige Verbesserung und Weiterbildung standen immer mit auf seiner Agenda. Etwa ein mehrwöchiger Aufenthalt auf dem kalifornischen Weingut Harlan Estate im Jahr 2006, wo er unter anderem bei der Weinlese arbeitete. Unterm Strich genießt van Rensburg einen ausgezeichneten Ruf, insbesondere für seine Weine im Bordeaux-Stil.

Der Vergelegen Cabernet Sauvignon Merlot 2017 Stellenbosch präsentiert sich in einem leuchtendem Dunkelrot. In der Nase markantes Cassis, unterlegt mit Zedernholz und einem frischen, reifen Fruchtcharakter. Am Gaumen setzt sich die Frische mit einem lang anhaltenden Nachhall fort.

Zum Abschluss noch mal Neal Martin: "Wenn Sie gerade keinen Claret zur Hand haben, greifen Sie zu diesem Wein."
 
13,90 EUR
18,53 EUR pro l
Terre di San Leonardo rosso 2020
NEU
90

"la Terra é l'anima del nostro mestiere" - Der Boden ist die Seele unseres Handwerks

so heisst es auf dem Flaschenetikett dieses klassischen Bordeaux-Verschnitts. Dabei verkörpert der Terre di San Leonardo rosso 2020 die Einstiegskategorie der Rotweine dieser Tenuta, der durch seine Frische und Ausgeglichenheit punktet. 91 davon gab es für den Jahrgang 2018 im Dezember 2022 von Monica Larner (RPWA), 92 im Juli 2022 von Jame Suckling. Der Kritiker notierte im Juli 2022: "Voller Aromen von roten und schwarzen Johannisbeeren, zusammen mit Noten von Minze und Salbei und einem Hauch von Gewürzen. Am Gaumen ist er mittelgewichtig und bietet ein ausgezeichnetes Gleichgewicht zwischen zurückhaltender Saftigkeit, gesundem Tannin und schöner Frische."


91 Punkte vom Falstaff für den Terre di San Leonardo 2020 Vigneti delle Dolomiti IGTOthmar Kiem und Simon Staffler für den Falstaff im Oktober 2023 zum Terre di San Leonardo rosso 2020:

Strahlendes Rubinrot mit Nuancen von Violett. Duftige, verführerische Nase, Himbeeren und Kirsche, Salbei, dezent ledrig. Am Gaumen ausgesprochen elegant, seidiges Tannin, spannende Säure, im Abgang Noten von Zartbitterschokolade.
14,95 EUR
19,93 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Glaetzer Wallace 2021 Shiraz Grenache Barossa Valley
91

Der Wallace ist eine Rotwein cuvee der beiden Reben Shiraz und Grenache. Er ist ganz klar eine feste Grösse im Portfolio von Ben Glaetzer, einem der besten Winzer im Barossa Valley. Durch die Vermählung der beiden Traubensorten, schafft es Ben Glaetzer einen zugänglichen und trinlkfreudigen Rotwein zu schaffen, der aber nie überladen wirkt. Er zeigt ganz klar die Reife Frucht des Shiraz und die Saftigkeit der Grenache, einfach einer der besten Klassiker des gesamten Barossa Valley. Ach ja und es ist auch kein Geheimnis mehr, dass der JG 2021 wohl zu einem der besten in den letzten 20 Jahren zählen wird.

 

Erin Larkin 92 Punkte vom Wine Advocate für den Glaetzer Wallace 2021 Shiraz Grenache Barossa Valleybewertet den Wallace 2021 am 24 August 2023 wie folgt:

The 2021 Wallace Shiraz Grenache pours a vibrant, refulgent fuchsia in the glass. The Grenache lends it all the raspberry jubes and spice, while the Shiraz gives it plumpness and presence. Really delicious, glossy, silky fruit is supported by a river of the same flowing tannins. Epic value for money. This is fresher, finer and more alive than the 2020 offering. Lovely stuff! 14.5% alcohol, sealed under screw cap.

 
17,95 EUR
23,93 EUR pro l
Grosset Riesling Alea Clare Valley 2021 je Flasche 29.50€
 
Ein einnehmender, ein schöner Wein. So das Familienweingut aus Clare Valley. Zarte florale Aromen nach Zitronenblüten, saftige Limone und grüner Apfel, auch etwas exotische Gewürze. Langer, vibrierender Abgang. Die jüngsten Jahrgänge waren beim Wine Advocate ein sicherer Ü 90 Punktelieferant. Und den Jahrgang 2020 sah James Suckling bei 93 Punkten.

 
93 Sucklingpunkte für den Grosset Riesling Alea Clare Valley Riesling 2020James Suckling zum Grosset Riesling Alea Clare Valley Riesling 2020 (April 2022):

Bright peach and jasmine florals and some talcum powder, as well as crushed stones. This has a light, off-dry palate with a very fresh and succulent feel. Summertime drinking. Big lime flavors here. Drink now. Screw cap.
 
29,50 EUR
39,33 EUR pro l
Tim Adams Mr. Mick Shiraz 2017
 
Der Mr. Mick Shiraz 2017 aus dem Anbaugebiet Clare Valley ist ein mustergültiges Beispiel für ein herausragendes Preis/Genuss-Verhältnis.

In der Nase zeigen sich Aromen von Veilchen, Blaubeeren und Johannisbeeren, die durch den Ausbau in amerikanischer Eiche einen Hauch von Vanillearoma erhalten haben. Am Gaumen ist er rund und mittelkräftig mit seidigen Tanninen und dunklen Kirschen und reifen Himbeeren mit einem Hauch von Kräutern und Gewürzen... (Tim Adams)

Hinweise zur Weinherstellung: Der Clare Valley Shiraz wurde eine Woche lang mit den Schalen unter sanftem Umpumpen vergoren und dann sanft gepresst, um harte, austrocknende Tannine zu vermeiden. Der Wein wurde dann 24 Monate lang in vorwiegend amerikanischer Eiche ausgebaut, bevor er geklärt, filtriert und abgefüllt wurde.
 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l
Grosset Riesling Springvale Clare Valley 2021 je Flasche 30.95€
97
 
Springvale, ein im Jahr 2000 unter anderem auch mit zwei deutschen Riesling-Klonen bepflanzter, sechs Hektar umfassender Weinberg in Watervale, Clare Valey,  stellt schon eine Besonderhat dar. Ein Oberboden aus rotem Lehm von geringer Mächtigkeit über Kalkstein und mehrer hundert Millionen Jahre altem Schiefergestein. Der Boden bleibt unbearbeitet. Der hier wachsende Riesling ist äußerst robust und ergibt im Durchschnitt nur zweieinhalb Flaschen Wein je Rebstock.

 
97 Sucklingpunkte für denJames Suckling greift für den Grosset Riesling Springvale Clare Valley 2021 ganz tief in die Punktekiste:

A piercing wine that has such intense and focused lime fruit, as well as sweetly fragrant floral notes. Spellbinding intensity to the nose here. The palate sings with clarity and bright, vivid acidity drives pure lime-juice flavors long and fresh. Full of energy and a real powerhouse. Drink or hold. Screw cap.
 
30,95 EUR
41,27 EUR pro l
Shaw & Smith Pinot Noir 2018 Adelaide Hills je Flasche 25.50€


The 2018 vintage has a concentrated core of red berry fruits including raspberries and cherries. It is vibrant and more opulent than other years.

Outstanding quality from a growing season that threatened, at times, to be tricky. After some heat in January. the moderate. dry and sunny months of February and March delivered beautifully balanced fruit. Crop levels were slightly below average, enhancing flavour and intensity.

Pinot Noir is the most temperamental of varieties and remains a challenge for site, season and winemaking - Shaw + Smith has joined the quest albeit in a ‘small batch’ way. First produced experimentally in 2004 and commercially in 2007. Site selection, the right clonal mix, minuscule yields and fastidious vineyard management are essential to success.

 
25,50 EUR
34,00 EUR pro l
Tyrrells Wines Hunter Valley Shiraz 2021
90
93
Ein moderner, mittelkräftiger Shiraz von Down Under

Der Tyrrells Wines Hunter Valley Shiraz 2021 wird aus Trauben von bis zu 40 Jahre alten Reben gekeltert. Die Gärung findet in traditionellen, offenen Holzfudern statt. die Reifung verbringt der Tyrrells Wines Hunter Valley Shiraz in alten gebrauchten 2700-Liter Holzfässern aus Französischer Eiche. So bleibt die Primärfrucht der Hauptakteur. Die Nase präsentiert sich würzig und rotfruchtig, am Gaumen leichte Extraktsüße mit animierender Struktur. Geschmeidges Tannin. Kraftvoll, komplex - großes Kino in dieser Preisklasse!
 
 
93 Sucklingpunkte für den Tyrrells Wines 2021 Hunter Valley ShirazJames Suckling schreibt zum 21er Jahrgang am 7.11.2022:

This shows real shiraz character with ripe strawberries and sweet tobacco with hints of bark and walnut. Some tile, too. Spicy. Medium-bodied with lots of juicy fruit and a delicious finish. Solid shiraz. Drink now. Screw cap.
 
 
90 Punkte vom Wine Advocate für den Tyrrells Wines 2021 Hunter Valley ShirazErin Larkin zum Tyrrells Wines 2021 Hunter Valley Shirazim August 2023 für den RPWA:

The 2021 Hunter Valley Shiraz is very reductive upon opening, but it works its way out of the glass with some swirling. Beneath it, there is black pepper, pink peppercorns, plenty of fresh, spicy acidity, sumac, iodine, poached strawberries and star anise. There's a nettle-y quality to the acidity that I find quite pleasant, but I think really what the wine needs is some air. If you can give it some—either in your glass or a decanter—I believe the wine will be even more enjoyable. It has lovely fruit but is frisky as all get up for now. 13.5% alcohol, sealed under screw cap.
17,95 EUR
23,93 EUR pro l
Tyrrells Wines Hunter Valley Semillon 2023
Der Tyrrells Wines Hunter Valley Semillon 2023 ist der Einstig in Tyrrells wunderbare Semillonwelt. Das Traubengut stammt fast ausschließlich aus der Lage HDV, die sich zwischen zwei trockene Täler bettet und so optimale Bedingungen birgt. Die Trauben werden in Ganzpressung verarbeitet und nach der temperaturregulierten Vergärung im Stahltank und einer kurzen Reifezeit auf der Feinhefe geht es für den Tyrrells Wines Hunter Valley Semillon auch schon in die Flasche - hier wird ganz explizit auf den Einsatz von Holz verzichtet, um die Frische best möglich zu bewahren. Die Zitrusfrische zeigt sich schon in der Nase. Am Gaumen gepaart mit saftiger Grapefruit. Die sanfte Säure stützt die Frucht und gibt perfekte Balance. Was für ein Einstieg!

 
Jame92 Sucklingpunkte für dens Suckling wird es ähnlich sehen und schreibt (Oktober 2023):

The opening act to a wonderful suite. Mostly HVD sourcing. Riffs on lemon grass, lime drop, pistachio husk, spa salts and nettle. Light-weighted and effusive of freshness. A little more open-knit and herbaceous, pungent and bright, than the more reticent wines of the upper tier. All the better for breaching earlier. A drape of subtle sweetness across the finish. Delicious. Drink or hold. Screw cap.
17,95 EUR
23,93 EUR pro l