Mocali Brunello di Montalcino Le Raunate 2017
Mocali Brunello di Montalcino Le Raunate 2017

weiteres von

Mocali Brunello di Montalcino Le Raunate 2017

Art.Nr.:
2023009768
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Italien
Region:
Toskana
Lage:
Montalcino
Rebsorte(n):
100% Sangiovese
Parker Punkte:
93
James Suckling:
94
Winespectator:
93
Bodenformation:
Mergel und Kalkstein
Qualitätsstufe:
DOCG
Ausbau::
1 Jahr in Tonneaux von 350 Litern und 24 Monate in Fässern
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
15 Jahre +
dekantieren / karaffieren:
ja. dekantieren | 1-2 Stunden vor dem Genuss
Trinktemperatur (in Grad °C):
16 – 18
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Bordeaux
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Mocali | località Mocali - 53024 Montalcino
42,50 EUR
56,67 EUR pro l

56,67 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Mocali Rosso di Montalcino 2019
90
Der Mocali Rosso di Montalcino 2019 präsentiert sich in kompakt rubinroter Farbe mit granatroten Reflexen. In der Nase überzeugt er mit seinem eleganten Bouquet, in dem die Frucht dunkle Töne annimmt (Brombeere, schwarze Johannisbeere, Heidelbeere) und eine sanfte Würze Nuancen von Cola, Lakritze und Waldunterholz begleitet. Am Gaumen schließlichist dieser Rosso di Montalcino üppig und strukturiert, mit ausgeprägter Saft-Säure-Kombination, abschließend mit sehr schöner Mineralität.

 
90 Sucklingpunkte für den Mocali Rosso di Montalcino 2019James Suckling im Oktober 2021 über den Mocali Rosso di Montalcino 2019:

Slightly reductive on the nose with notes of slightly sour dark fruit and dark chocolate. Medium-to full-bodied with fine tannins. Savory herbs and ground spice on the palate. Drink now.
12,95 EUR
17,27 EUR pro l
Mocali Brunello di Montalcino 2017
91
92
90
93
 
91 Punkte vom Wine Advocate für den Mocali Brunello di Montalcino 2017Monica Larner im Februar 2022 über den Mocali Brunello di Montalcino 2017:

The Mocali 2017 Brunello di Montalcino is a little harder to read compared to many of the wines in this report. It shows a savory quality with worn leather and cured meat that could well be a product of the very hot and dry growing season. The wine is lean on the palate, with more primary fruit flavors and fresh acidity to make for a neat and snappy close. Production is an ample 50.000 bottles.

 
92 Sucklingpunkte für den Mocali Brunello di Montalcino 201792 Punkte kommen von James Suckling, verköstigt am 4. Nov. 2021:

A dense and layered red with lots of ripe fruit as well as wood and tile highlights. It’s full and chewy with intense tannins yet the texture feels velvety and dusty at the end. Drink after 2023.

 
93 Punkte vom Falstaff für den Mocali Brunello di Montalcino 2017Brunello di Montalcino - Tasting 2022 beim Falstaff (März 2022):

Leuchtendes Rubinrot. In der Nase präzise Kirsch- und Himbeerfrucht, ein Hauch Fumé, leicht speckig-rauchiger Touch, Granatapfel. Am Gaumen sehr saftig, mit kompaktem, engem Tannin, sehr gut herausgearbeitet, mit Nachdruck.
 
32,90 EUR
43,87 EUR pro l
Tenuta Le Potazzine Brunello di Montalcino 2017
96+
94
95
95
 
95 Puntke vom Wine Advocate für denMonica Larner beschreibt den Tenuta Le Potazzine Brunello di Montalcino 2017 im November 2020 wie folgt:

The ladies of Le Potazzine make a terrific bottle of Brunello, and their high-elevation vineyards are especially important in maintaining freshness in a scorching-hot vintage such as this. The 2017 Brunello di Montalcino offers a pretty succession of wild berry, cherry and plum aromas, along with light spice, crushed flowers and perfumed potting soil. This wine is also distinguished by a touch of bay leaf and maybe a warmer note of cured tobacco as well. This is an impressive effort (with 16,000 bottles released).
 
94 Punkte vom Vinous-Team für denEric Guido lobt beim Tenuta Le Potazzine Brunello di Montalcino 2017 im Dezember 2021, dass der Wein durch seine höher gelegenen Weinberge einer der Weine in dem JG ist, der die höchste Balance aufweist. Hier würde nicht durch verrücktes Weinmachen übertrieben und mache ihn deshalb zu einem der interessantesten Weine des gesamten JG.
69,95 EUR
93,27 EUR pro l
Altesino 2018 Brunello di Montalcino Vigna Montosoli 2018
94+
97
 
94+ Punkte vom Wine Advocate für denMonica Larner beschreibt den Altesino Brunello di Montalcino Vigna Montosoli 2018 wie folgt:

The word "Vigna" has been added to the official name of this wine to underline work in the appellation meant to focus on single-vineyard designates. The Altesino 2018 Brunello di Montalcino Vigna Montosoli comes from a unique growing site with some of the best exposures from hillside vineyards. This wine shows a slightly dark hue with added concentration and depth. I am delighted by the bouquet that reveals dark cherry, blue flower, crushed stone and grilled herb. There is sweet toast and spice at the back. This is one of the more complete and age-worthy wines from the 2018 vintage. However, my biggest hesitation is the very high 15% alcohol content of this 13,000-bottle release.

 
97 Sucklingpunkte für den Altesino Montosoli Brunello di Montalcino 2016James Suckling bewertet den Altesino Brunello di Montalcino Montosoli 2016 wie folgt:

Lovely sweet cherries and heather with some leather and balsamic undertones. It’s full-bodied with a velvety and lightly dusty palate. Juicy fruit and pretty orange peel to the berry character.
Hints of cedar and and meat at the end. Subtle and complex. Drink after 2025.


Ältere Jahrgänge wurden wie folgt bewertet:

 
96 Punkte vom Vinous-Team für den Altesino Montosoli Brunello di Montalcino 2016 Eric Guido bewertet den Altesino Brunello di Montalcino Montosoli 2016 wie folgt:

The 2016 Brunello di Montalcino Montosoli pulls you close to the glass with a captivating display of candied citrus rinds, incense and dried roses giving way to rich cherry sauce and a hint of brown spice. It’s deeply textural yet youthfully dense, as it first cools the palate with lavender and ripe dark red fruits; yet beneath is a layer of grippy tannins that close the wine down. Notes of licorice, black tea and purple florals linger on the youthfully chewy finale. The 2016 is just a baby today, and it will need a number of years to come fully into focus - but it will be worth the wait

 
97 Punkte von Jeb Dunnuck für den Altesino Montosoli Brunello di Montalcino 2016Jeb Dunnuck bewertet den Altesino Brunello Montosoli 2016 wie folgt:

Montosoli lies above the morning fog line, allowing for greater exposure to the morning sun, and was the first single vineyard designated wine in Montalcino’s history with its first vintage in 1975. The 2016 takes all the components of the estate Brunello and is amplified with concentrated raspberry coulis, sage, and rose petal. Once again, there is tremendous consistency from the nose to the palate, though here the structure is compact and will need additional time for those who shy away from grippy, building tannins. Drink over the next 20 years or more. Drink 2024-2042.
 
85,00 EUR
113,33 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Mocali Rosso di Montalcino 2019
90
Der Mocali Rosso di Montalcino 2019 präsentiert sich in kompakt rubinroter Farbe mit granatroten Reflexen. In der Nase überzeugt er mit seinem eleganten Bouquet, in dem die Frucht dunkle Töne annimmt (Brombeere, schwarze Johannisbeere, Heidelbeere) und eine sanfte Würze Nuancen von Cola, Lakritze und Waldunterholz begleitet. Am Gaumen schließlichist dieser Rosso di Montalcino üppig und strukturiert, mit ausgeprägter Saft-Säure-Kombination, abschließend mit sehr schöner Mineralität.

 
90 Sucklingpunkte für den Mocali Rosso di Montalcino 2019James Suckling im Oktober 2021 über den Mocali Rosso di Montalcino 2019:

Slightly reductive on the nose with notes of slightly sour dark fruit and dark chocolate. Medium-to full-bodied with fine tannins. Savory herbs and ground spice on the palate. Drink now.
12,95 EUR
17,27 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Le Pupille Poggio Valente 2019
95
95

Beim Poggio Valente handelt es sich um einen reinsortigen Sangiovese der aus der gleichnamigen Einzellage stammt. Der Weinberg des Poggio Valente ist eine 14 Hektar grosse Lager mit Süd West Ausrichtung. Der Weinberg ist sehr hügelig und von Kalk und sandigen Böden geprägt. die unteren Schichten sind felsig und von Sandstein geprägt. Die Reben stammen aus zwei verschiedenen Anpflanzungen. einer älteren aus den frühen 70er Jahre und einer jüngeren zu Beginn der 2000er Jahre. Der Ausbau des Poggio Valente erfolgt in Tonneaux Fässern mit dem Voloumen von 500-600 Litern. Beim Poggio Valente sprechen wir über eine durchschnittliche Produktionsmenge von etwa 26.000 Flaschen. Sein grosser Bruder. der Saffredi wird in einer etwas
 
95 Puntke vom Wine Advocate für denMonica Larner bewertet den Poggio Valente 2019 am 07. OKtober 201 wie folgt:

This wine always stands out in my mind, and it's worth dedicating a few words as to why. Poggio Valente offers us a rare opportunity to taste Sangiovese made according to the highest standards but from a territory—on the Tuscan Coast—that does not share a big legacy with monovarietal Sangiovese reds. The Fattoria le Pupille 2019 Poggio Valente was born in a happy vintage with a cool spring and a growing season that had plenty of underground water reserves to keep the vines hydrated well until the end of August. This is a full and generous wine with dark cherry and wild plum aromas that segue to tar, licorice and crushed slate. My sample (tasted a few weeks after bottling) was a little shy initially, but it quickly blossomed in the glass.
 
95 Punkte Suckling für den 2019er Poggio Valente01. Oktober 2021

This is very dense and structured with stone and blackberry character. Full-bodied and intense with chewy tannins that frame the wine. Flavorful finish. Smoky and lightly bitter, in a good way. Pure sangiovese. This needs time to soften. Better after 2024.
 
32,00 EUR
42,67 EUR pro l
Il Pino di Biserno 2021Tenuta di Biserno
94
90
95
Klassiker mit faszinierendem Aromenspiel, hervorragender Balance und zeitloser Eleganz

Die intensiv rubinrote Farbe des Il Pino di Biserno 2021Tenuta di Biserno mit violetten Reflexen wird begleitet von rinrm Aromenspektakel. Kirsche und rote Beeren werden begleitet von würzigen Noten von schwarzem Pfeffer und Myrte. Dazu dann noch eine angenehme Prtion Röstaromen vom Holzausbau. Am Gaumen verleiht das weiche Tannin eine wunderbare Geschmeidigkeit mit dem notwendigen Maß an Frische, hervorgerufen durch eine lebendige Säure. Voller Energie und Spannung - ein Meisterwerk.

Die Hinweise der Tenuta di Biserno zu Weinbau und Weinbereitung: "Der Jahrgang 2021 begann mit einem milden Winter mit durchschnittlichen Niederschlägen. Das Knospen begann langsam im Frühling, der sich durch unterdurchschnittliche Temperaturen auszeichnete, unterbrochen von warmem Wetter Ende März und Anfang April. Der Regen entfaltete seine wohltuende Wirkung ab April und nahm dann zwischen Mai und Oktober ab. Dank der stetigen Arbeit der Teams und der Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht haben die Reben keinen Wasserstress erlitten. Der Jahrgang 2021 des Tenuta di Biserno bestätigt die bemerkenswerte Ausgewogenheit dieses großen Rotweins. Die Lese begann mit dem Merlot ab der ersten Septemberwoche, gefolgt von Cabernet Franc, Petit Verdot und schließlich Cabernet Sauvignon Anfang Oktober. Auf dem Rüttelband werden die Trauben sorgfältig selektiert, entrappt und gequetscht. Jede Sorte wird streng getrennt in Stahltanks gemäß einer genauen Auswahl nach Parzellen vinifiziert. Auf die alkoholische Gärung, die etwa 3-4 Wochen dauert, folgt dann die malolaktische Gärung. Ein Anteil von 60% des Weins reift 12 Monate in neuen und zweiten französischen Eichenfässern, das restliche Volumen verbleibt in Stahlbehältern."
 
 
94 Punkte vom Wine Advocate für den Il Pino di Biserno 2021 Tenuta di BisernoMonica Larner beschreibt den Il Pino di Biserno 2021 Tenuta di Biserno so (Mai 2023):

The Tenuta di Biserno 2021 Il Pino di Biserno is a blend of Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot and Cabernet Franc. The Cabernet-adjacent aromas come through nicely with dark fruit, blackberry and exotic spice. The wine is full-bodied in texture and structure, although it manages slightly more contained richness on the mid-palate. That gives Il Pino a more accessible disposition. It closes with a bright note of sweet cherry.
 
 
95 Punkte vom Falstaff für den Il Pino di Biserno 2021 Tenuta di BisernoOthmar Kiem und  Simon Staffler bewerten den 2021er Il Pino im September 2023:

Sattes, intensives Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. In der Nase nach satten Amarenakirschen und reifen Pflaumen, dann Leder, Schokolade und Kaffeesatz. Am Gaumen mundfüllend, mit elegantem Tannin, harmonisch, saftig und mit langem Finale.
 

 
52,50 EUR
70,00 EUR pro l
Villa Rosa Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2016
93
93
92
Die Essenz des Chanti Classico von einem der traditionsreichsten Weingütern in Castellina

Zwischen den Hügeln von Castellina in Chianti gelegen, erstreckt sich die Villa Rosa über insgesamt 126 Hektar - davon 30 Hektar Weinberge und 15 Hektar Olivenhaine.  Auf einer Höhe zwischen 225 und 425 Metern dominiert hier der Alabrese, ein kalkreicher Boden aus verwittertem Sandstein, auch in Kombination mit Mergelschiefer.

In 2015 erwarb die Familie Cecchi die Weinberge und startete ein ambitioniertes Projekt: Auf Basis umfangreicher Bodenanlaysen einerseits, mit Rekurs auf das Wissen der hier tätigen Winzer andererseits, sollen die für die einzelnen Mikrostandorte der Villa Rosa jeweils am besten geeigneten Unterlagsreben und Klone die best mögliche Ausprägung des Sangiovese liefern. So, wie es sich für die Spitze der Qualitäspyramide des Chianti Classica gebührt. Als Beispiel führen die Cecchis den Palagione an: Dieser 1965 gepflanzte Weinberg, "... der eine wichtige Grundlage für unsere Gran Selezione darstellt, wird schrittweise erneuert, indem die ältesten Pflanzen am Leben erhalten werden und aus ihnen die Edelreiser entnommen werden, die dann auf neue bewurzelte Stecklinge aufgepfropft werden. Auf diese Weise wird die Villa Rosa über eine eigene genetische Reserve verfügen, die das Ergebnis der jahrelangen Arbeit ist."

Ein anspruchsvolles Vorhaben also, und der Villa Rosa Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2016 findet auch Zuspruch bei den Kritikern:
 

93 Punkte vom Wine Advocate für den Villa Rosa Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2016Monica Larner hebt im März 2021die delikaten Qualiäten hervor:

Villa Rosa is a beautiful manor house that sits among the softly rolling hills, all planted in vines, in the lower and most luminous part of Castellina in Chianti. The Famiglia Cecchi 2016 Chianti Classico Gran Selezione Villa Rosa is a delicate and silky expression that is driven forward with rose, tobacco and dusty earth or crushed limestone. Those floral elements distinguish the wine, showing rose hip, dried lavender or violets. Enjoy this with Tuscan chicken-liver pâté crostini.
 
93 Sucklingpunkte für den 93 Sucklingpunkte für denUnd James Suckling gab zuvor im November 2019 ebenfalls 93 Punkte:

A dense, layered red with plums, a touch of dark chocolate, as well as walnut character. Medium to full body. Velvety tannins. Flavorful finish. Needs two or three years to soften. Try after 2020.
 
 

92 Punkte vom Wine Spectator für den 93 Sucklingpunkte für denBruce Sanderson verkostet für den Wine Spectator:

A burr of tannins surrounds the core of black cherry and blackberry fruit in this Chianti Classico, with earth and mineral accents chiming in. Shows a rustic side for the vintage, yet the fruit is ripe and stands up to the structure as this finds equilibrium in the end. Best from 2021 through 2036.
33,95 EUR
45,27 EUR pro l
Fonterutoli Chianti Classico DOCG 2020 je Fl. 18.90€
91
93
89
92

"Eleganter Körper, dunkle Beeren, frische Gewürzaromen, intensiver, weicher Geschmack"


Er stammt aus der getrennten Vinifizierung der verschiedenen Parzellen des Unternehmens, die sich über eine einzigartige Bandbreite von Boden- und Klimatypen erstrecken, auf einer Höhe von 220 bis 570 Metern über dem Meeresspiegel im Herzen des Chianti Classico-Gebiets. Der Marchesi Mazzei Fonterutoli Chianti Classico DOCG ist das Flaggschiff und der "Best Seller" des Unternehmens, ein Maßstab für die gesamte Kategorie. Und, zusammen mit der Fattoria di Felsinan hat man im Chianti die meisten 3-Gläser-Bewertungen im Gambero Rosso angesammelt haben.
 

91 Punkte vom Wine Advocate für den Marchesi Mazzei Fonterutoli Chianti Classico DOCG 2020Verkostet am 07.08.2023 durch James Suckling:
Notes of raspberries and cherries with red licorice, dried orange peel and spices. Medium- to full-bodied with meaty structure. Tannins are wide and velvety with a juicy, red-fruited mid-palate. Fresh and crunchy at the end. Drink or hold.

 
18,90 EUR
25,20 EUR pro l