Peter Jakob Kühn

Peter Jakob Kühn




"Seit rund 230 Jahren ist unser Gut im Familienbesitz. Vor allem in den vergangenen drei Dekaden hat die Wertschätzung dieser alten Tradition mehr und mehr unser Tun bestimmt. Mit Respekt vor dem Wissen und der Erfahrung unserer Urväter arbeiten wir seit 2004 als zertifiziertes Demeter-Mitglied nach den Grundsätzen der Biodynamie. So kommen wir seitdem im größtmöglichen Einklang mit der Natur unserer Idee von beseelten Weinen immer näher.

Unser Weingut in seiner heutigen Form haben Peter Jakob und Angela aufgebaut. Als sie Ende der 70er-Jahre den Familienbetrieb übernahmen, musste erst ein neuer Standort geschaffen werden. Mit dieser Grundlage haben sie daran gearbeitet, die Qualität der Weine immer weiter zu entwickeln und zu verfeinern.

Ein toller Erfolg unserer Arbeit und für unseren Weg war der Sieg beim Deutschen Riesling Preis mit unserem 1991er Riesling aus dem Oestricher Doosberg. Das war einer von vielen kleinen aber wichtigen Meilensteinen in unserer Entwicklung.

Die große Überzeugung für unsere Zukunft ist der ökologische und biodynamische Weinbau – mit vielen großen und kleinen Herausforderungen, aber auch unendlichen Glücksmomenten und der zunehmenden Gewissheit, das für uns einzig Richtige zu tun."

Quelle: http://www.weingutpjkuehn.de

 
Peter Jakob Kühn 2016 Riesling St. Nikolaus GG
19
 BIO 



Der Peter Jakob Kühn 2016 Riesling St. Nikolaus GG ist geschmacklich stark geprägt von den vorherrschenden klimatischen Bedingungen. Klar. jeder Wein ist Kind des Jahrgangs. seinem jeweiligen Makro- und Mikroklima sowie der Handschrift des Winzers. Aber hier. nur 150m vom Rheinufer mit Südhang entfernt. im kurzen Ost/West-Verlauf den der Rhein hier im Rheingau vollzeiht. wirkt sich alles etwas stärker als gewöhnlich aus. Der Austrieb der Reben beginnt hier früher als sonstwo. die Vegetationsphase verlängert sich also auf ganz natürlichem Weg. die vollreifen Trauben können spät gelesen werden. Nach der zweijährigen Fasslagerung entsteht so ein Wein. der Goldgelb ins Glas geht. intensive Aromen von Pfirsich und Litschi verströmt und im Mund trotzdem nicht zu üppig. sondern mit geschliffener Eleganz daher kommt.

19 Punkte Weinwisser für PJK Riesling St. Nikolaus GG 2016Ausgabe 09/2018

Enorm weit gefächertes. dichtes und intensives Bouquet mit reifen. gelb- und rotfruchtigen Aromen. erdige und an feuchten Tabak erinnernde Noten. das Holz von Stockinger schwingt mit einer feinen Bleistiftnote mit. Trotz einer gewissen Fülle ist das Bouquet stringent und präzise. Auch am Gaumen dicht und weit ausladend. enorm saftig und tiefgründig. dabei gebündelt und fokussiert. hat bei aller Intensität und inneren Dichte was Schwebendes und nach hinten fein Gebündeltes. Gefällt mir sogar noch besser als der etwas «barocke» St. Nikolaus aus dem Vorjahr.




 

44,00 EUR
58,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Peter Jakob Kühn Riesling Hallgartener Hendelberg 2017 VDP Erste Lage
 BIO 



Der Hendelberg Riesling 2017 aus dem Hallgarten präsentiert sich mit einem strahlend klaren hellen Gelb im Glas. Die Nase dieser Ersten Lage ist blitzsauber und strahlt Kraft und verführerische Frucht gleichzeitig aus. Am Gaumen wirkt er zunächst ungezügelt. doch gibt man ihm ein wenig Zeit. belohnt er Sie mir seiner ganzen Palette an hellem Steinobst. feine Zitrusnuancen und einem mineralischen Zug der seines gleichen sucht. Angelegt um in Würde zu reifen und weitere seine Geheimnisse preis zu geben. Der Hendelberg ist ein ertser Vorbote für die in Folgejahren erscheinenden GG´s und PJK Unikate. 2017 war bei Peter Jakob Kühn wieder ein geniales Jahr. mit Ähnlichkeiten zu 2013 und 2015.





 
Nicht käuflich
 
Peter Jakob Kühn Riesling Oestricher Klosterberg 2017 VDP Erste Lage
 BIO 



Der Klosterberg Riesling 2017 aus Oestrich präsentiert sich mit einem strahlend klaren hellen Gelb im Glas. in der Nase dieser Ersten Lage springen einem wilde kräutrige Nuancen und Limetten und Zitrusnoten entgegen. Gibt man ihm ein wenig Entfaltungszeit im Glas kommt etwas Apfel. Curry und Ingwertee hinzu. Am Gaumen wirkt er straff und fein ziseliert. Angelegt um in Würde zu reifen und weitere seine Geheimnisse preis zu geben. Der Hendelberg ist ein ertser Vorbote für die in Folgejahren erscheinenden GG´s und PJK Unikate. 2017 war bei Peter Jakob Kühn wieder ein geniales Jahr. mit Ähnlichkeiten zu 2013 und 2015.



 
Nicht käuflich
 
Peter Jakob Kühn 2016 Hallgarten Jungfer Riesling GG
17.5
 BIO 

17.5+ Punkte vom Weinwisser für das seltene Jungfer GG aus dem JG 2016Degustation von Guiseppe Lauria am 17.07.2019

Sehr kristallines Bouquet mit würzigen Noten. Aprikose und Kräutern. ein Touch feine Holzwürze schwingt mit. Interessanterweise aus dem Zalto Grand-Cru-Glas deutlich gebündelter als im Universalglas. Relativ schlanker. griffiger Gaumen mit der typischen. warmen Kühn-Würzigkeit. eher auf Eleganz als auf Konzentration gemacht. aber wunderbarer Trinkfluss mit seidiger Textur.



Farbe: Kräftiges Strohgelb mit grünen Reflexen. strahlend und klar.

Nase: In der Nase zitrisch mit minziger Kopfnote und floraler Note nach Orangenblüten. Grüner Tee und Küchenkräuter wie Kerbel und Borretsch sind weitere Steinchen im Hallgartener Aromen-Mosaik. das dank des Leitmotivs der Agrumen aromatisch in zartem grün-gelb leuchtet.

Mund: Auch am Gaumen zeigt sich die 2017 Hallgartener Jungfer von Peter Jakob Kühn von seiner zitrischen Seite. Sehnig straff ist er getragen durch den weit geschwungenen Säurebogen. der als gustatorisches Leitmotiv fungiert. Ummantelt von seidiger Phenolik ist er präzise gearbeitet und sorgt für Spannung und gute Länge bei fruchtig-herbem und mineralisch kühlem Finish.

verkostet von S. Borthäuser 02.09.2019

 
55,00 EUR
73,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Peter Jakob Kühn 2018 Riesling Doosberg GG
97+
 BIO 


Der Peter Jakob Kühn 2018 Riesling Doosberg GG ist einer der besten Weißweine des Rheingaus. vielleicht sogar Deutschlands. Vorausgesetzt. man hat es nicht gerne einfach oder zu kompliziert. Die anspruchsvolle Mitte macht ihn aus. 2 Jahre Fasslagerung. hoher Extrakt. besonderste Lage: das ergibt einen Wein. der konzentriert. füllig und trotzdem gut strukturiert und lebendig daher kommt. Viel exotisches Steinobst. geradlinige Säure die animiert und Mineralik die für perfekten Trinkfluss sorgt.

 

Peter Jakob Kühn 2018 Riesling Doosberg GG mit 97+ Punkte vom Wine AdvocateStephan Reinharts beschreibt den Doosberg Riesling von PJK am 13.08.2020 wie folgt:

The 2018 Doosberg Riesling Trocken GG is enormously fine and precise and even coolish on the deep and complex nose, given this spectacularly warm and dry year. The deep, clayey soils of the Doosberg, however, didn't cause any stress. On the palate, this is an intense, finely juicy, seamlessly textured, sublime, highly elegant and complex Doosberg with remarkable purity and finesse and a salty finish with a fine grip and lemon flavors. This is an extraordinary Doosberg.

 

 

44,00 EUR
58,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Peter Jakob Kühn 2019 Riesling Jacobus trocken
NEU

Gutswein...Naja. okay. der Einstieg halt. Aber was der Peter Jakob Kühn 2018 Jacobus Riesling trocken an Potential zeigt. lässt so manchen Orts- und Lagenwein der Konkurrenz erblassen. Im Glas ein blasses Zitronengelb. in der Nase etwas Steinobst und Zitrus. sehr subtil. nicht aufdringlich. Dann der erste Schluck und im Mund zeigt sich eine schöne Fülle der Fruchtaromatik. dabei aber leicht und beschwingt. filigran mit lebendiger Struktur. Seltenst gab es einen Guts- und Alltagswein auf diesem Niveau. zu diesem Preis.

Die Qualität der Kühn'schen Weine ist jedenfalls beeindruckend. von der Basis bis zum Unikat. Darum wohl auch die Auszeichnung des Gault&Milau:

"Winzer der Jahres 2016" im Gault&Millau


 
12,95 EUR
17,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 15 Artikeln)