Chateau Giscours
Chateau Giscours



Die Geschichte des Chateau Giscours reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück, die wahre Entstehung des Weinguts geht auf das Jahr 1552 zurück, als Pierre de Lhomme, ein reicher Tuchhändler aus Bordeaux, das „Maison noble de Guyscoutz“ kaufte und auf dem weitläufigen Anwesen die ersten Weinreben pflanzte. Im 19. Jahrhundert, unter dem Einfluss von der Familien Promis, Pescatore und Cruse, erlebte Giscours eine Blütezeit: das Chateau wurde in einen neoklassistischen Palast umgebaut. 1995 übernahm Eric Albada Jelgersma, ein niederländischer Geschäftsmann, die Leitung des Weinguts und startete eine umfassende Sanierung der Weinberge und Gebäude, um diesem Dritten Grand Cru Classe von 1855sein gebührendes Ansehen zurück zu geben.

Rebfläche: 90 Hektar
Eigentümer: Eric Albada Jelgersma
Zweitwein: La Sirene de Giscours






 
Chateau Giscours 2016 Margaux
93
96
94
 

94 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Giscours 2016 MargauxAntonio Galloni Januar 2019:

The 2016 Giscours is complex, aromatically intense and beguiling, with myriad layers of flavors that unfold with time in the glass. Black cherry, sage, leather, smoke and menthol add plenty of intrigue, but above all else, it is the wine's balance and sense of harmony that make the deepest impression. Under the leadership of Alexander Van Beek and his team, Giscours has been on a roll over the last few years. The 2016 is another fine vintage.
 

93 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Giscours 2016 MargauxLisa Perrotti Brown im November 2018:

Deep garnet-purple colored, the 2016 Giscours gives up aromas of cassis, chocolate, earth, tar, pepper and hoisin with touches of flowers and a meaty nuance. The palate is medium to full-bodied, firm and grainy with a great core and a long finish.
 

96 Sucklingpunkte für den Chateau Giscours 2016 MargauxVerkostungsbericht vom 03. Februar 2019:

This has attractive, glossy, ripe red-plum and licorice aromas with cedar, flowers and red berries, as well as a stony edge. A very fragrant, cabernet-driven nose. The palate has elegance and grace with sleek and charming, balanced style and a discreet tannin structure that holds the finish long and fresh. A blend of 81 per cent cabernet sauvignon and 19 per cent merlot. Try from 2023.
 


 
75,00 EUR
100,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
La Sirene de Giscours 2016 Margaux Zweitwein Chateau Giscours
92
90

 

90 Punkte vom Vinous-Team für den La Sirene de Giscours 2016 MargauxAntonio Galloni Januar 2019:

The 2016 La Sirène de Giscours is a very pretty second wine from Giscours. Pliant, supple and inviting, the 2016 has so much to offer, including a level of pure immediacy that will make it nearly impossible to resist. Floral overtones and silky tannins add to the wine's considerable allure. There is so much to like here.


92 Sucklingpunkte für den La Sirene de Giscours 2016 MargauxJames Suckling im Januar 2019:

A fresh and linear red with crushed stones, menthol and dark berries and plums. Medium body, firm and silky tannins and a linear finish. Second wine of Giscours. Drink in 2023.


 
23,95 EUR
31,93 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Giscours 2017 Margaux
94
90-92


Der Jahrgang 2017 ist nun auf dem Markt und die ersten Flaschenbewertungen treffen ein.
Wir haben die Fassmusterverkostungen für Sie in einem Zusatzfeld zusammengefasst.

An dieser Stelle erscheinen nun die Flaschenbewertungen der 2017er Weine.

Nicht alle Weine halten wir in Zukunft für Sie auf Lager bereit, dennoch möchten wir Sie Ihnen auch nicht vorenthalten und bieten diese in 6er oder 12er Schritten an.
Gerne prüfen wir Ihre Wünsche und teilen Ihnen die Lieferfähigkeit mit.



94 Sucklingpunkte für den Chateau Giscours 2017 Margaux James Suckling bewertet den Chateau Giscours 2017 Margaux im Dezember 2019:

Subtle aromas of ripe fruit with plums and hints of clove and stone. Complex. Medium to full body with a fine line of tannins running through the mid-palate. Fresh and creamy texture. A blend of 71% cabernet sauvignon, 24% merlot and 5% petit verdot. Drink after 2021.



56,00 EUR
74,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Giscours 2015 Margaux Magnum
94+
96
18 | 20
94
Rebsortenblend für den Giscours 2015:
Die Cuvee für den Giscours 2015 besteht aus 60% Cabernet Sauvignon, 32% Merlot, 5% Cabernet Franc und 3% Petit Verdot.
 
 
Chateau Giscours 2015 mit 96 Punkten bei James SucklingJames Suckling bewertet den Chateau Giscours 2015 am 02.02.2018 wie folgt: 

Plenty of violets and dark berries on offer here. This has a striking sense of purity as well as an energetic, regal palate. The structure is impressively groomed with effortless depth and length. A standout wine. Try from 2022.
 
Chateau Giscours 2015 mit 94+ Parker Punkten dekoriertLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Giscours 2015 am 21.02.2018 wie folgt: 

Deep garnet-purple in color, the 2015 Giscours opens with expressive cassis, blackberry and red currants on the nose with touches of cedar chest, roses and pencil lead. Medium to full-bodied with a good core of muscular fruit and firm, grainy tannins, it finishes long.
 
Chateau Giscours 2015 mit 94+ Punkten bei Vinous bewertetAntonio Galloni bewertet den Chateau Giscours 2015 Margaux im Februar 2018 wie folgt:

The 2015 Giscours is every bit as compelling from bottle as it was from barrel. Deep, powerful and virile in style, the 2015 has a lot to say. There is a purity to the aromas and flavors in the 2015 that I don't recall seeing in the past. Ripe and ample, with terrific freshness and nuance, the 2015 is compelling in every way. In 2015, the blend is 70% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot and 5% Petit Verdot, with no Cabernet Franc.
 

Magnum Flasche 1,5 Liter


 
160,00 EUR
106,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Giscours 2018 Margaux
90-92+
96-97
93-96
93-96


96-97 Sucklingpunkte für den Chateau Giscours 2018 MargauxJames Suckling bewertet den Chateau Giscours 2018 Margaux wie folgt:

The black color indicates a solid and structured red with loads of blackberry and blueberry character. Full-bodied and very tight and tensioned. Savory tannins that are powerful and intense at the finish. Classically structured. Finely toned and formed young red.


93-96 Punkte vom Wine Spectator für den Chateau Giscours 2018 MargauxJames Mothels bewertet den Chateau Giscours 2018 Margaux wie folgt:

A very solid wine, with a dense core of steeped plum and blackberry puree flavors, liberally infused with black tea, alder and sanguine accents. The long finish unfurls nicely, revealing depth and a caressing feel.


90-92+ Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Giscours 2018 MargauxLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Giscours 2018 Margaux wie folgt:

Deep garnet-purple colored, the 2018 Giscours delivers expressive notions of baked raspberries, Black Forest cake and sauteed herbs with a core of crème de cassis, pencil lead, fertile loam and fallen leaves. Full-bodied, taut and muscular in the mouth with earth-laced baked black fruits, it has a firm, chewy texture and refreshing herbal sparks on the finish.

93-96 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Giscours 2018 MargauxAntonio Galloni bewertet den Chateau Giscours 2018 Margaux wie folgt:

The 2018 Giscours is another in a series of brilliant wines from the estate. Bold and explosive in the glass, with tremendous fruit richness, the 2018 has so much to offer. In 2018, Giscours is radiant, exotically ripe and incredibly inviting, with a relatively high percentage of Merlot that adds juiciness. All the elements are in gorgeous harmony. The 2018 is an especially fine Giscours. It is certainly the best recent vintage I have tasted. The blend is 55% Cabernet Sauvignon, 39% Merlot and 6% Petit Verdot. Tasted two times.

CB Weinhandel bewertet den Chateau Giscours 2018 Margaux wie folgt:
Dunkle reife Frucht, viel süssliches. Am Gaumen kraftvoll, viel Dunkles vorallem aber auch Röstnoten. Etwas herb im Finale. Kraftvolle Tannine. und vergibt ihm 91-93 Punkte.


 
59,95 EUR
79,93 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Giscours 2019 Margaux

Die Bordeaux Subskription 2019 - Primeurs 2019

Bald geht es wieder los, die ganze Welt strömt an den Hotspot für fine wines, ins Bordeaux.
Nirgends sonst auf der Weinwelt ist die Dichte der Qualität so hoch für Cabernet und Merlot geprägte Weine.
Das schönste daran ist, dass wir im Bordeaux schon für knapp über 10€ wirkliche Klassiker anbieten können.

Auch für den vielversprechenden Jahrgang 2019 reisen wir wieder zu den Primeurproben und werden uns selbst von der gebotenen Qualität überzeugen.

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.

Sollten Sie schon jetzt Ihre Wünsche haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, gerne berücksichtigen wir diese nach unseren Möglichkeiten.

 
Nicht käuflich
 
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)