Le Pupille Morellino di Scansano DOC 2021
Le Pupille Morellino di Scansano DOCG 2021

weiteres von

Le Pupille Morellino di Scansano DOCG 2021

Art.Nr.:
2021006162
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Italien
Region:
Toskana
Lage:
Maremma
Rebsorte(n):
90% Sangiovese | 10% Alicante und Ciliegiolo
Parker Punkte:
91
James Suckling:
93
Winespectator:
88
Falstaff:
90
Bodenformation:
Ton- und eisenreiche Strukturen mit hohem Kiesanteil
Qualitätsstufe:
DOCG
Ausbau::
In Edelstahl gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
3 – 5 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
14 – 16
Glasempfehlung:
Gabriel Universal StandArt | Zalto DenkArt Universal
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Fattoria Le Pupille Piagge Del Maiano 92 A. 58100 Grosseto GR. Italien +39 0564 409517
11,90 EUR
15,87 EUR pro l

15,87 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Le Pupille Poggio Valente 2019
95
95

Beim Poggio Valente handelt es sich um einen reinsortigen Sangiovese der aus der gleichnamigen Einzellage stammt. Der Weinberg des Poggio Valente ist eine 14 Hektar grosse Lager mit Süd West Ausrichtung. Der Weinberg ist sehr hügelig und von Kalk und sandigen Böden geprägt. die unteren Schichten sind felsig und von Sandstein geprägt. Die Reben stammen aus zwei verschiedenen Anpflanzungen. einer älteren aus den frühen 70er Jahre und einer jüngeren zu Beginn der 2000er Jahre. Der Ausbau des Poggio Valente erfolgt in Tonneaux Fässern mit dem Voloumen von 500-600 Litern. Beim Poggio Valente sprechen wir über eine durchschnittliche Produktionsmenge von etwa 26.000 Flaschen. Sein grosser Bruder. der Saffredi wird in einer etwas
 
95 Puntke vom Wine Advocate für denMonica Larner bewertet den Poggio Valente 2019 am 07. OKtober 201 wie folgt:

This wine always stands out in my mind, and it's worth dedicating a few words as to why. Poggio Valente offers us a rare opportunity to taste Sangiovese made according to the highest standards but from a territory—on the Tuscan Coast—that does not share a big legacy with monovarietal Sangiovese reds. The Fattoria le Pupille 2019 Poggio Valente was born in a happy vintage with a cool spring and a growing season that had plenty of underground water reserves to keep the vines hydrated well until the end of August. This is a full and generous wine with dark cherry and wild plum aromas that segue to tar, licorice and crushed slate. My sample (tasted a few weeks after bottling) was a little shy initially, but it quickly blossomed in the glass.
 
95 Punkte Suckling für den 2019er Poggio Valente01. Oktober 2021

This is very dense and structured with stone and blackberry character. Full-bodied and intense with chewy tannins that frame the wine. Flavorful finish. Smoky and lightly bitter, in a good way. Pure sangiovese. This needs time to soften. Better after 2024.
 
32,00 EUR
42,67 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Le Pupille Morellino di Scansano Riserva 2020 DOC
Der Riserva repräsentiert die Ursprünge der Fattoria Le Pupille

Ursprünglich "Rosso di Pereta" genannt, ist er der erste Wein der Kellerei, der nach der Einführung der Appellation im Jahr 1978 zum Morellino di Scansano wurde.

"Dunkles Rubinrot. Die Nase zeigt Düfte von reifen Beeren, Blutorangen, Maraschino-Kirschen und aromatischen Kräutern; Anklänge von Lakritz, schwarzem Pfeffer und dunkler Schokolade vervollständigen das Bouquet. Voller Körper, feine Tannine und ein geschmackvoller, langer Abgang mit Aromen von Rhabarber und Myrte", so beschreiben Elisabetta Geppetti und Clara Gentili, die Dame von Morellino und die Botschafterin der Maremma, ihren Le Pupille Morellino di Scansano Riserva 2019 DOCG. "Es handelt sich um einen soliden, mittelschweren Rotwein mit einem sehr schönen und lebhaften Bouquet. Es gibt blumige Noten und Wildkirsche, die von Graphit oder Bleistiftspänen gekrönt werden. Im Glas zeigt der Wein eine schöne, dunkle Granatfarbe, und auch etwas von der Eichenwürze kommt zum Vorschein", bemerkte Monica Larner für den Wine Advocate im Oktober 2021 zum Jahrgang 2018
18,50 EUR
24,67 EUR pro l
Corzano e Paterno Il Corzanello Rosso IGT 2021
 BIO 
 
Der Corzanello rosso steht für genau die Attribute, die wir Deutschen allzu oft mit Italien in Verbindung bringen: Charme, Leichtigkeit und Herzlichkeit.  Sein italienisches Temperament bringt er durch den ordentlichen Anteil an Sangiovese mit in diese sehr gelungene Cuvée. Die Aromen von Herzkirsche und getrockneten Kräutern verdanken wir der uritalienischen Rebsorte. Der dominante Cabernet Sauvignon, der die Struktur des Weines bestimmt, bringt die Bissfestigkeit und die Sehnigkeit in den Wein. Die Aromen von Cassis und das harmonische Tannin erlangt der Wein eben genau von hier. Dann ist da noch der Merlot, der das Gerüst des Weines wunderbar mit einer ordentlichen Fülle an dunkelbeerigen Aromen auffüllt, den Cabernet dadurch etwas besänftigt und ergänzt. Natürlich haben Aljoscha und Arianna genau drauf geachtet, die einzelnen Rebsorten im richtigen Moment, nämlich im Moment ihrer physiologischen Reife, zu ernten. Denn nur dann wird der tatsächliche Charakter der Trauben aus ihren Herkünften schmeckbar, nur dann stört keine grüne, unreife Säure das Trinkerlebnis empfindlich. Bei diesem Toskaner stimmt einfach alles!

Dieser Toskaner begeistert durch seine italienischen Appeal und seine Vielseitigkeit!
 
12,50 EUR
16,67 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Tua Rita Rosso dei Notri 2019
91+
92


 
Tua Rita 2015 Rosso dei Notri Toscana RossoJames Suckling bewertet den Rosso dei Notri 2019 am 20.06.2020 wie folgt:

A medium-bodied red with blueberries, walnuts and a slightly bitter orange note. It’s racy and linear. Smoky at the end. Drinkable now, but a little age will make it even better. Try after 2021.
 
Tua Rita 2015 Rosso dei Notri Toscana RossoMonica Larner bewertet den Rosso dei Notri 2015 am 28.04.2017 wie folgt:

The youthful, flashy exuberance of this wine is impossible to miss. The Tua Rita 2019 Rosso dei Notri offers pronounced primary fruit that bursts out of the glass with immediate directness and frankness. This is a blend of 30% Sangiovese, 30% Cabernet Sauvignon, 20% Syrah and 20% Merlot. Although it's not declared, there's a tiny touch of Cabernet Franc in there as well that grounds the wine with an extra point of darkness and richness. Most of the blending components do not see oak, but those that do (like the Merlot) go through a brief three months in declassified barrique (hand-downs from Tua Rita's top wines). This estate practices a clever pre-harvest harvest. Some of the fruit from across the various parcels is harvested about 10 days earlier. That fruit, with its extra freshness and acidic brightness, goes into this wine. Indeed, some 150,000 bottles are produced, so this is the bread-and-butter bottle from the estate. The best clusters are left on the vines to mature fully before the second harvest, and that fruit goes into Tua Rita's benchmarks. Doing two harvests in this manner preserves the character of the best fruit on the one hand and creates this entry-level offering on the other. This easy red is a great match to a platter of Italian salumi and cheeses. This wine will be released in June 2020, and it offers terrific value.
 
15,95 EUR
21,27 EUR pro l
Dog Point Section 94 Sauvignon Blanc 2019 Marlborough
95
 BIO 
 
Der Section 94 ist ein ganz besonderer Sauvignon Blanc aus Neuseeland. Er ist eine spezielle Selektion des Weingartens mit dem Namen Section 94. Zudem wird er mit wilden Hefen vergoren und bekommt dadurch seine ganz eigene Charakteristik.

So erkennt man im Glas vom ersten Moment an die edlen vegetabilen Eindrücke. die diesen Sauvignon Blanc zu einem ganz besonderen Vertreter seiner Art machen. Auch edle Noten von Grapefruit. Zitrus und weißen Blüten sind deutlich wahrnehmbar im Vordergrund. Dank des langen Holzkontakts unterlegen in Nase und Gaumen auch spannende Rauchnoten das Geschmacksbild. die mitunter dezent an Streichhölzer erinnern können. Am Gaumen kommen neben der rassig präsenten Säure auch eine fast aristokratisch anmutende Cremigkeit sowie nussige Töne zur Geltung. die der Wein dem enorm langen Hefekontakt verdankt. Insgesamt ist der Sauvignon Blanc Section 94 ein unnachahmliches. großartiges Weinerlebnis. mit dem das Team um Dog Point uns restlos begeistert hat.

Daher unsere Empfehlung: Unbedingt probieren!

 
95 Sucklingpunkte für den Dog Point Vineyard 2019 Section 94 MarlboroughJames Suckling bewertet den Dog Point Vineyard 2019 Section 94 Marlborough im Oktober 2021 wie folgt:

Flinty, reductive notes open up to lime zest, white grapefruit, dried pineapple, hay, white pepper and hints of praline. Medium-bodied with sharp acidity and a phenolic, tight and taut palate. Focused and long. Drink or hold. Screw cap.
 
27,50 EUR
36,67 EUR pro l
Valdespino Deliciosa Manzanilla Sherry 15.50€ je 0,75 L Flasche


Manzanilla Deliciosa bringt die sanfte Frische des Atlantiks und des Flusses Guadalquivir mit sich. Die für diesen Wein verwendeten Trauben stammen hauptsächlich aus dem Pago de Miraflores, einem der wichtigsten Weinberge an der Küste von Sanlúcar de Barrameda. Die beiden Sacas (Entnahmen) stammen von ausgewählten Fässern aus der Solera der emblematischen Bodega Misericordia, die sich im oberen Viertel von Sanlúcar de Barrameda befindet. Auf jeden Fall delikat und köstlich.

Verkostungsnotiz:
Farbe: Blassgelb
Nase: In der Nase subtile Noten von weißen Früchten, sehr mineralisch.
Gaumen: Am Gaumen trocken, mineralisch, unterstreicht seine Subtilität und Eleganz. Begleitende Speisen: Ideal zu Tapas mit Würsten, Meeresfrüchten und Käse.

 
15,50 EUR
20,67 EUR pro l
Kumeu River 2022 Village Chardonnay
Davon sollte sich immer eine Flasche im Kühlschrank befinden

Da der Wein wurde nur zu 40 % in alten Barriques aus französischer Eiche und zu 60 % in Edelstahltanks vergoren, bleibt der Einfluss der Eiche in der Nase und am Gaumen sehr gering ist. Dadurch kommt die lebendige Frucht mit lebhaften Limetten- und Zitronenaromen und einer mineralischen Feuersteinnote mit einem Hauch von Feige und weißem Pfirsich wunderbar zur Geltung. Am Gaumen zeigt sich die Reife des Pfirsichs zusammen mit einer knackigen, mineralischen Säure, die dem Wein eine erfrischende, reinigende Wirkung verleiht.

Der WINE SPECTATOR sagt über die Weine von Kumeu River : "Es sind die besten und langlebigsten Chardonnay-Weine in Neuseeland"
 
15,90 EUR
21,20 EUR pro l
Fratelli Revello Barbera d Alba 2021 je Flasche 13.50€
 
91 Sucklingpunkte für denJames Suckling am 8. Dezember 2020 über den Fratelli Revello Barbera d'Alba 2019:

Blackberries, wild raspberries, violets, freshly grated nutmeg and cracked black pepper on the nose. Lovely, soft fruit and floral notes. It’s medium-bodied with smooth, velvety tannins and a warm finish. Drink or hold.


Der Fratelli Revello Barbera d Alba 2020 ist ein überdurchschnittlicher guter Vertreter dieser piemonteser Weinstilistik. wenn es um das Preis/Genuss-Verhältnis geht. Dunkle Fruchtaromen von Kirsch, Cassis und Brombeere, tolle Mineralik und wunderbar integrierte, harmonische Säure. Ein hervorragend ausbalancierter Wein mit allen Faccetten, die man sich von einem Barbera wünscht - macht jetzt schon Spaß im Glas!
 
13,50 EUR
18,00 EUR pro l
Vietti Langhe Nebbiolo Perbacco DOC 2020
 
Weinberg & Keller:
Die Trauben aus denen der Nebbiolo ‚Perbacco‘ vinifiziert wird, stammen zum größten Teil aus Weinbergen im Barolo- und Barbaresco Gebiet. Böden: Kalkmergel. Reberziehung am Drahtrahmen (Guyot) mit einer durchschnittlichen Pflanzdichte von ungefähr 4.500 Reben / Hektar. Die von Hand gelesenen Trauben werden einzeln – Lage, Parzelle – vinifiziert und ausgebaut. Nach dem Entrappen kommen die Traubenbeeren (mit ungefähr 25% Ganzbeerenanteil) in den Edelstahl-Gärtank zur kurzen Kaltmazeration. Maischegärung während 3 bis 4 Wochen – bei 28-32°C – mit regelmäßiger Remontage. Gegen Ende der alkoholischen Gärung wird der Tresterhut untergetaucht, womit die Phase der postfermentäten Mazeration beginnt. Biologischer Säureabbau im gebrauchten Barrique, wonach die Weine, immer noch nach ihrer Herkunft getrennt, im großen Holzfass während rund 2 Jahren ausgebaut werden. Erst zu diesem Zeitpunkt findet die Selektion der Partien statt, welche zum Nebbiolo ‚Perbacco‘ vereint werden. Der Wein wird vor der Abfüllung weder geschönt noch gefiltert.

Beschreibung:
Mitteltiefes, glühendes Rubinrot. Feinfruchtiges, komplexes Aroma mit Noten von reifen roten Früchte, in Kombination mit floralen und feinen herbalen und erdigen Nuancen. Mittelkräftiger Ansatz am Gaumen, mittlere Struktur, intensiv und mundfüllend, wobei der feinwürzige Gerbstoff gut in die langanhaltende Frucht des Weines eingebaut ist. Mit guter Frische. (Vietti)
 
20,50 EUR
27,33 EUR pro l
Mocali Rosso di Montalcino 2019
90
Der Mocali Rosso di Montalcino 2019 präsentiert sich in kompakt rubinroter Farbe mit granatroten Reflexen. In der Nase überzeugt er mit seinem eleganten Bouquet, in dem die Frucht dunkle Töne annimmt (Brombeere, schwarze Johannisbeere, Heidelbeere) und eine sanfte Würze Nuancen von Cola, Lakritze und Waldunterholz begleitet. Am Gaumen schließlichist dieser Rosso di Montalcino üppig und strukturiert, mit ausgeprägter Saft-Säure-Kombination, abschließend mit sehr schöner Mineralität.

 
90 Sucklingpunkte für den Mocali Rosso di Montalcino 2019James Suckling im Oktober 2021 über den Mocali Rosso di Montalcino 2019:

Slightly reductive on the nose with notes of slightly sour dark fruit and dark chocolate. Medium-to full-bodied with fine tannins. Savory herbs and ground spice on the palate. Drink now.
12,95 EUR
17,27 EUR pro l
Chateau Pesquie Cuvee des Terrasses 2020 rouge je Flasche 9.50€
 BIO 
 
Informationen zum Wein:
Die Cuvées der Terrassen sind feine Mischung aus verschiedenen Böden und Rebsorten, die auf dem gesamten Weingut vorkommen. Sie spiegeln die Ausgewogenheit und Großzügigkeit des Terroirs wider, dem das kühle Klima des Mont Ventoux Identität und Kohärenz verleiht. Tief im Terroir des Ventoux verankert, zeigen sich Grenache und Syrah hier mit Brillanz, Genuss und Geschmeidigkeit.

Degustation:

Farbe: tiefes Rubinrot.

Bouquet: intensives Bouquet mit würzigen Noten (vor allem schwarzer Pfeffer) und roten Beeren.

Gaumen: Dieser sehr ausgewogene Wein bietet sehr runde Tannine und frische Beerenaromen, mit einigen blumigen und würzigen Geschmacksnoten.

 
Chateau Pesquie Terrasses 2019 rouge Ventoux mit 90 Punkten vom Wine AdvocateDer Jahrgang 2020 ist noch nicht bewertet - für 2019 notierte Joe Czerwinski am 10. Sept. 2020:

The 2019 Ventoux Terrasses remains one of the top values in the Southern Rhône. A 60-40 blend of Grenache and Syrah aged exclusively in tank, it offers aromas of black cherries and raspberries, underscored by hints of black olives. Medium to full-bodied, it's round and silky-firm in feel, with a long, salty, mouthwatering finish.
 
9,50 EUR
12,67 EUR pro l