Errazuriz Pinot Noir Aconcagua Costa 2020 | 22.50€ fe Flasche | 92 Parker-Punkte
Errazuriz Pinot Noir Aconcagua Costa 2020

weiteres von

Errazuriz Pinot Noir Aconcagua Costa 2020

Art.Nr.:
2023009078
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Chile
Region:
Aconcagua Costa
Rebsorte(n):
Pinot Noir
Parker Punkte:
92
Falstaff:
91
Bodenformation:
dünnen Schicht lehmiger Textur auf Ton und metamorphem Gestein
Qualitätsstufe:
D.O. Aconcagua Costa
Ausbau::
11 Monate in französischen Eichenfässern (15% neu)
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkork
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
6 - 8
dekantieren / karaffieren:
ja
Trinktemperatur (in Grad °C):
16 - 18
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Standard
Alkoholgehalt in Vol.%:
13.50
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Nueva Tajamar 481, torre sur, oficina 503, Las Condes, Santiago, Chile (7550000)
22,50 EUR
30,00 EUR pro l

30,00 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Weingut Franz Keller Spätburgunder Bassgeige VDP Erste Lage Baden 2021


Kirschfruchtig, würzig, herrlich frisch und gut eingebundene Tannine - der dezente Holzeinsatz unterstützt den Sortencharekter des Spätburgunders aus diesem besonderen Terroir aufs Beste.
 
26,00 EUR
34,67 EUR pro l
Valli Pinot Noir Bendigo Vineyard2018 Central Otago
93
94
 
"Deep garnet hue with bright fruit aromas of blackberry, cherry, and plum with toasted almond, coffee, and cedar. Fresh berry and cherry on the palate with nutmeg, mushroom, and earthy loam. A fresh and lively palate with fine tannins that build in the mouth with a long, vibrant finish. This vintage shows noteworthy freshness and refinement for Bendigo in a warm growing season. Bold and bright, this wine is intricately layered with a sturdy structure and incredible detail. Lively and inviting in its youth, this wine will also go the distance and is worthy of cellaring for 10+ years." (Valli Vineyards)

 
93 Punkte vom Wine Advocate für den Valli Pinot Noir Bendigo Vineyard 2018 Verkostungsnotiz von Joe Czerwinski, Februar 2020:

The fullest-bodied Valli Pinot (from the warmest subregion), the 2018 Bendigo Vineyard Pinot Noir boasts ebullient black cherry and blackberry fruit. Medium to full-bodied, with hints of cocoa, clove and a bit of dusty-rose character, it's big but not lacking elegance or complexity, finishing with silky tannins and admirable length.

 
94 Sucklingpunkte für den Valli Pinot Noir Bendigo Vineyard 2018 Verkostungsnotiz von James Suckling, 4. Dezember 2019:

Aromas of violet flowers, spiced plums and blueberries with background, spiced wood, leading to a palate that has a very fleshy, succulent and zesty core of ripe dark cherries, fine tannin and a plush, supple finish. Drink now. Screw cap.
 
44,90 EUR
59,87 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Errazuriz Carmenere Estate Reserva Valle de Aconcagua 2020
90
Von den Weinbergen im mediterranen Aconcagua-Tal

Der Errazuriz Carmenere Estate Reserva Valle de Aconcagua 2020 hat eine schöne intensive rubinrote Farbe mit violetten Reflexen. In der Nase zeigt er Noten von rotem Pfeffer, mit süßen Anklängen an Feigen und Blaubeeren, umrahmt von Röstnoten und einem Hauch von Nelken. Am Gaumen würzig mit Noten von schwarzen Früchten, Feigen, Graphit und Paprika, unterstreicht dieser Carmenere die Typizität der Rebsorte mit feinkörnigen Tanninen und einem sehr weichen und angenehmen mittleren Gaumen.
 
 
90 Sucklingpunkte für den Errazuriz Carmenere Estate Reserva Valle de Aconcagua 2020James Suckling gibt dem Errazuriz Carmenere Estate Reserva Valle de Aconcagua 2020 90 Punkte:

Black olives, black beans, cassis and roasted spices. A medium-bodied carmenere with a fine, spicy edge to the generous fruit. Rich and smooth, but still fresh.
Nicht käuflich
Jean Stodden Spätburgunder trocken 2022
Selektion Recher Dorfbrücke

Das Etikett des Jean Stodden Spätburgunder trocken 2022 ziert diese, bei der Flut im Juli 2021 zerstörte Dorfbrücke mit ihren typischen Rundbögen und der Figur des heiligen Sankt Nepomuk.

Die handgelesenen Trauben werden ohne Stiele 14 Tage temperaturkontrolliert auf der Maische vergoren. Der biologische Säureabbau (malolaktische Gärung) findet, wie der Ausbau und die Reifung, in alten 1000-Liter-Eichenfässern statt. Eine Spätburgunder Lagencuvée mit viel Dichte und Substanz aus den Lagen in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Dernau und Rech.

Der Jean Stodden Spätburgunder trocken 2022 duftet nach Kirschen, roten Beeren und würzigen Aromen. Am Gaumen zeigt er mit seinem milden Tannin eine gute Struktur, begleitet von einem überzeugenden Abgang.


Das Weingut:

Dieses vergleichbare kleine Weinbaugebiet hat sich durch die hohe Qualität seiner Weine einen großen Namen erworben. Das zeigt sich eindrucksvoll bei den alljährlichen Weinprämierungen. Regelmäßig werden Weine aus den rund vier Dutzend Einzellagen der Ahr mit hohen und höchsten Auszeichnungen bedacht.
Weintradition verpflichtet: Alte Kirchenbücher weisen seit Jahrhunderten als Profession der Familie Stodden die Winzerei aus. Wie unsere Ahnen erzeugen wir in den Steilhängen der Spitzenanlagen des mittleren Ahrtals unsere Weine.

Auf den kargen Schieferböden gedeihen die Spätburgunder - und Rieslingtrauben in hervorragender Weise . Intensive Pflege und große Sorgfalt während des Wachstums. sowie der richtige Zeitpunkt der Lese. garantieren ausgezeichnete Qualitäten. Auch nach dem Beginn der offiziellen Hauptlese nutzen wir die Herbstsonne. um die größtmögliche Reife zu erreichen. Zahlreiche hohe und höchste

Auszeichnungen der Weine sind der Beweis für die hohen Qualitätsansprüche unseres Weingutes. Aus der Erfahrung über Generationen reifen die Weine in Eichenholzfässern. Unsere ständige Obhut und sorgfältige Pflege garantieren die beste Entwicklung bis zur endgültigen Flaschenreife.
Schonende Abfüllung nach modernsten kellerwirtschaftlichen Erkenntnissen ist Garant für hohe Lebensdauer und für die Ausreifung der Weine zur maximalen Qualität.
Hierzu verpflichtet uns die alte Winzertradition des Hauses Stodden Rech / Ahr.

Empfohlen zu:

Schweinebraten mit kräftiger Sosse;
zu Lammkeule und Kalbsbraten.

Experimentierfreudige Köche empfehlen diesen Wein zugebratenem Zander.
18,90 EUR
25,20 EUR pro l
Dog Point Pinot Noir 2019 je Flasche 34.90€
93
93
 BIO 
Ein heller, duftender, geschmeidiger Ausdruck des Pinot Noir von den lehmigen Hängen Marlboroughs

"Die Frucht wird von hellen Blüten von Rosen und Veilchen mit knackigen roten Beerenfrüchten und getrockneten Kräuternoten unterstützt. Am Gaumen ist er saftig mit verführerischen roten Kirschen, braunen Gewürzen und seidigen, feinknochigen Tanninen. Dieser Wein hat alles, was einen langlebigen Pinot Noir aus Marlborough ausmacht und passt perfekt zu Ente, rotem Fleisch (insbesondere Wild und Lamm) und Pilzgerichten", melden die Estate aus Blenheim.

Für den amerikanischen Weinkritiker Antonio Galloni ist der Dog Point Pinot Noir 2019 der für ihn bisher Beste: "voller, reifer Stil, plüschige Textur und abgerundete Tannine". Und der New Zealand Wine Rater um Master of Wine Steve Bennett meint: "Er hat eine tiefe, granatrote Farbe und ein verführerisches, eindringliches Bouquet. Jugendlich und leicht eichendominiert im Moment, aber es gibt Aromen von schwarzen Kirschen, Schichten von fleischiger Komplexität plus eine würzige, kräuterige Ader, und die Eiche selbst ist angenehm duftend nach Rauch, Speck und Kaffee. Mittlerer Körper, fleischig und strukturiert mit salzigem Geschmack, Frische und festen Tanninen. Er ist sofort einnehmend und gewinnt mit der Zeit an der Luft immer mehr an Aufmerksamkeit." Weitere Kritikerstimmen:
 
 
93 Sucklingpunkte für den Dog Point Pinot Noir 2019James Suckling zum Dog Point Pinot Noir 2019 im November 2021:

Ripe cherries, red plums, raspberries, baking spices and dried flowers on the nose. Medium-to full-bodied with fresh acidity and a velvety texture. Structured and chalky. Flavorful finish with excellent length. A couple of years of bottle age will make this even better, but it’s delicious already. Drink or hold. Screw cap.

 

 
93 Punkte vom Wine Spectator für den Dog Point Pinot Noir 2019Für den Wine Spectator von MaryAnn Worobiec November 2022 verkostet:

Shows salted caramel, maraschino cherry and wild blackberry and blueberry flavors that are plush and robust, with expressive notes of espresso, forest floor, sage, spice and tobacco lingering on a long, velvety frame. Drink now through 2030.
Nicht käuflich