Conterno Fantino 2022 Barbera d´Alba Vignota DOC
Conterno Fantino 2022 Barbera d´Alba Vignota DOC  BIO 

weiteres von

 BIO 

Conterno Fantino 2022 Barbera d´Alba Vignota DOC

Art.Nr.:
2023009752
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Italien
Region:
Piemont
Lage:
Monforte d'Alba
Rebsorte(n):
Barbera
Bodenformation:
Kalk und Mergel
Qualitätsstufe:
DOC
Ausbau::
Im französischen Eichenholzfass gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
3 – 5 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
14 – 16
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Bordeaux
Alkoholgehalt in Vol.%:
15
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Azienda Agr. Conterno Fantino Via Ginestra 1 12065 Montforte d Alba (CN) Tel. 017378204 IT BIO 009
17,95 EUR
23,93 EUR pro l

23,93 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Othello Napa Valley red 2015 Dominus Estate
94


94 Punkte bei James Suckling für den Best Ever Othello 2015 aus dem Napa ValleyJams Suckling zum Othello 2015 im Mai 2018:

This is best Othello I have had. Real earth. mushroom and dark-fruit character. Full body. melted tannins and a clean finish. Dialed in the fresh finish. Drink or hold.

BEST EVER

Der Othello 2015 Napa Valley ist der Einstieg in die Welt der Dominus - Weine. Er ist so etwas wie der "Le Volte" bei Ornellaia. Ein Drittwein der schon einiges von seinen grösseren Brüdern verrät und so manches gemeinsam hat. Der Othello ist noch relativ jung auf dem Internationalen Markt. der Othello wird seit dem Jahrgang 2006 produziert. ursprünglich auf dem Asiatischen Markt vermarktet. wird er nun auch bei uns viel Freude bereiten. Der 2012er Othello ist der erste Jahrgang der auch auf dem Euroäischen Markt verfügbar ist. Mit dem Kracherjahrgang 2013 erhielt er einen super Nachfolger. der allerdings etwas Zeit brauchen wird um seine Kanten zu glätten. Er geizt nicht mit seinen Reizen. Wie im Bordeaux auch verwendet Christian Moueix die klassischen Bordeauxrebsorten in dieser Blend. 86% Cabernet Sauvignon. 8% Cabernet Franc und 6% Petit Verdot. Die Trauben werden per Hand gelesen. bei behutsamen überpumpen findet die schonende Extraktion statt. Der Ausbau erfolgt dann über 14 Monate iin Französischen Fässern.



 
48,90 EUR
65,20 EUR pro l
Carmes de Rieussec 2018 Sauternes (Zweitwein von Chateau Rieussec)
90-91
 




90-91 Sucklingpunkte für den Carmes de Rieussec 2018 Sauternes (Zweitwein von Chateau Rieussec)James Suckling im Dezember 2019

A pretty second wine of Rieussec with creamy, cooked pear and apple character. Some soufflé character, too. Medium body, medium sweet and a fresh finish.




 
25,90 EUR
34,53 EUR pro l
Mocali Rosso di Montalcino 2019
90
Der Mocali Rosso di Montalcino 2019 präsentiert sich in kompakt rubinroter Farbe mit granatroten Reflexen. In der Nase überzeugt er mit seinem eleganten Bouquet, in dem die Frucht dunkle Töne annimmt (Brombeere, schwarze Johannisbeere, Heidelbeere) und eine sanfte Würze Nuancen von Cola, Lakritze und Waldunterholz begleitet. Am Gaumen schließlichist dieser Rosso di Montalcino üppig und strukturiert, mit ausgeprägter Saft-Säure-Kombination, abschließend mit sehr schöner Mineralität.

 
90 Sucklingpunkte für den Mocali Rosso di Montalcino 2019James Suckling im Oktober 2021 über den Mocali Rosso di Montalcino 2019:

Slightly reductive on the nose with notes of slightly sour dark fruit and dark chocolate. Medium-to full-bodied with fine tannins. Savory herbs and ground spice on the palate. Drink now.
12,95 EUR
17,27 EUR pro l
Le Chiuse Rosso di Montalcino 2022
91
 BIO 
Mehr als nur der kleine Bruder des Brunello

Für die Azienda Agricola "Le Chiuse" ist der Rosso di Montalcino ein eigenständiger Wein. Und erfährt eine aufmerksame Herstellung, die seinem Charakter gerecht werden soll: Lebendig, leicht, früh zugänglich. Deshalb verwendet man größere Trauben, um eine geringere Tanninkonzentration in einer kürzeren Reifezeit zu erreichen. Ein Wein für jeden Tag, aber nicht alltäglich.

"Der im Dezember abgefüllte Rosso Di Montalcino 2022 mit leuchtendem Rubinrot", schreibt Jeb Dunnuck, "springt mit seinen überschwänglichen Aromen von roten Kirschen und wilden roten Beeren, Lakritzbonbons und gepressten Blumen aus dem Glas. Er ist leicht und zugänglich, obwohl er immer noch einen schönen Sangiovese-Charakter hat. Er fühlt sich zart und saftig an, mit feinen Tanninen, einem frischen, ausgewogenen Säuregehalt und einem sauberen Abgang."
25,00 EUR
33,33 EUR pro l
Chateau La Garde blanc 2020 Pessac Leognan
92-93
90-92
92-93 Suckling-Punkte für den Chateau La Garde 2020James Suckling schreibt zum Chateau La Garde blanc 2020 Pessac Leognan Folgendes:
A creamy white with lots of dried lemon, apple and a stone undertone. It’s medium-bodied with a lovely, solid core of fruit and a flavorful finish. More subtle than the 2019 and the 2018.
 
Vom Falstaff-Magazin mit 90-92 Punkten bewertet
Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine weiße Tropenfrucht, frische Wiesenkräuter, ein Hauch von Stachelbeeren und Grapefruit, weiße Blüten klingen an. Saftig, elegant, weißer Apfel, finessenreich strukturiert, zitronig-kalkig im Abgang, ein facettenre- icher Speisenbegleiter mit feiner Sauvignon Blanc-Aromatik.
 
23,90 EUR
31,87 EUR pro l
Zenato Amarone della Valpolicella Classico DOC 2018
96
94
Ein majestätischer Wein, intensiv und ätherisch, mit Noten von Lorbeer und eingelegten Kirschen.

Die Trauben werden 4 Monate lang getrocknet und erst im Januar gepresst. Es folgt eine langsame Gärung mit Hautkontakt und eine 36-monatige Reifung in großformatigen Slawonischen Fässern.
Anschließend wird er in der Flasche gelagert, bevor er auf den Markt kommt.
 
 
96 Sucklingpunkte für denVerkostungsnotiz von James Suckling (März 2023):

Very aromatic, pushing out aromas of dried red and black fruit, including dried blueberries and dates, together with a nice, spicy layer of nutmeg and pressed flowers. Full-bodied with an amazingly harmonious texture to the palate, thanks to the dense, very fine tannins that also provide super length. There’s a bright, saline mineral note that kicks in and pushes the finish even further. Exquisite Amarone. Drink or hold.
 
94 Punkte vom Falstaff für den Zenato Amarone della Valpolicella Classico DOC 2017Für den Falstaff bwertet von Othmar Kiem und Simon Staffler (Februar 2022):
der JG 2018 ist noch nicht bewertet
Leuchtendes, sattes Rubinrot. Schöne Nase nach kandierten Zitrusfrüchten, Blutorange, auch leicht nach gedörrter Grapefruit, dann Kirschen, Rosen, im Nachklang dann wiederum Himbeer-Sirup und Walderdbeeren. Am Gaumen kompakt und mit tollem Schmelz, zeigt sich komplex und dennoch zugänglich, saftiges Tannin umüllt die klare Frucht, sehr langes Finale.
39,95 EUR
53,27 EUR pro l