Schloss Johannisberg Riesling Gelblack feinherb 2022 je Flasche 15.95
Schloss Johannisberg Riesling Gelblack feinherb 2022

weiteres von

Schloss Johannisberg Riesling Gelblack feinherb 2022

Art.Nr.:
2023009725
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Deutschland
Region:
Rheingau
Rebsorte(n):
Riesling
James Suckling:
93
Bodenformation:
Taunusquarzit mit Löss- und Lehmauflage
Qualitätsstufe:
QbA | VDP.Gutswein
Geschmack:
feinherb
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
1 – 3 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
8 – 10
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Weisswein
Alkoholgehalt in Vol.%:
12.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Schloss Johannisberg D - 65366 Geisenheim-Johannisberg
15,95 EUR
21,27 EUR pro l

21,27 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Schloss Johannisberg 2023 Gelblack Riesling Johannisberger trocken
NEU
Viel Frucht und aromatische Vielfalt des Rieslings

Der Jahrgang 2023 des Gelblack trocken wurde noch nicht bewertet. Den Vorgänger bewertete Stuart Pigott mit 93 Punkten und notierte: "Ausgedehnte Mirabellen-Nase mit einer Reihe von Zitrusaromen und Anklängen an frische Ananas und Vanille. Am Gaumen ist er viel knackiger, als die Nase vermuten lässt, aber mit der gleichen vollen Frucht. Beeindruckende Struktur, ausgeprägte Mineralität, die den langen, hellen und konzentrierten Abgang unterstützt." 91 Punkte gab Stephan Reinhardt dem Lahrgang 2022 und spricht von "einer intensiv fruchtigen, aber auch reinen und würzigen, klassischen Johannisberg-Nase, mit reifen und vollen Riesling-Aromen und nur einem Kuss der traditionellen Eiche. Am Gaumen ist der Wein von mittlerem bis vollem Körper rund, raffiniert und elegant, recht geschmeidig und mundfüllend, aber auch ausdrucksstark durch seine mineralische Struktur. Der Abgang ist würzig und frisch, mit Zitronennoten. Ausgezeichnete Qualität."

Lassen Sie sich diesen Rheingau-Klassiker nicht entgehen.
16,90 EUR
22,53 EUR pro l
Schloss Johannisberg Riesling Rotlack Kabinett feinherb 2022
92+
Der Schloss Johannisberg Riesling Rotlack Kabinett feinherb ist die Steigerung zum Gelblack feinherb. Die trockene Variante wurde mit Jahrgang 2016 vom Bronzelack abgelöst, aber im feinherben Bereich ist man bei Schloss Johannisberg beim Rotlack geblieben. Der Kabinett ist dort einer der wichtigsten Weine. Wie alle Weine Schloss Johannisbergs profitiert auch der Schloss Johannisberger Riesling Rotlack Kabinett feinherb 2021 von etwas Zeit. Im Glas zeigt sich mit etwas Reife ein saftiges Goldgelb, die Nase offenbart Aromen von frischem, grünem Apfel, Nekatrinen und Pfirsich, etwas Kräuterwürze mischt sich unter. Am Gaumen präsente Säure, die den Wein in seiner feinherben Opulenz stützt und ausbalanciert, ein kräftiger Speisebegleiter der es mit fast jeder Küche aufnimmt, herausragend zu pikant mediterraner Küche.
 
92+ Punkte vom Wine Advocate für den Der halbtrockene 2022 Schloss Johannisberg Rotlack Riesling Kabinett ist rein, intensiv und frisch in der noch etwas ungezähmten und reduktiven Nase, die reife und üppige Frucht anzeigt, aber mit krautigen und mineralischen Noten durchzogen ist. Am Gaumen zeigt sich dieser großzügige, verfeinerte, elegante, reine und salzhaltige Riesling mit einem substanziellen Ausdruck, aber auch einer schönen Leichtigkeit und Finesse. Er ist noch jung, aber bereits herrlich. Dies ist ein Langstreckenläufer. 10,5% angegebener Alkoholgehalt plus 26 Gramm Restzucker pro Liter. Naturkork. Verkostet im Weingut im September 2023.
Hier die Bewertungen des vorherigen 2021er Jahrgangs:
 
92+ Punkte vom Falstaff für den Schloss Johannisberg Riesling Rotlack Kabinett feinherb 2021Fein nuancierter Duft mit Würze und Mineralik, Pfirsich und Apfel zeigen sich, helle Blüten, auch etwas floral, Blattgrün. Mit geschmeidiger Textur am Gaumen und einer präsenten, fein ziselierten Säure, unaufgeregt inszenierte Spannung und Konzentration mit sehr guter Balance. Neben Gelb- auch Zitrusfrucht und prägende Mineralik.


 
93 Punkte vom Wine Advocate für den Schloss Johannisberg Riesling Rotlack Kabinett feinherb 2021Der 2021 Schloss Johannisberg Rotlack Riesling Kabinett ist erneut eine faszinierende Anstrengung aus dem oberen, flachen und oft früh reifenden Teil des Grand Cru und dem kühleren, nach Westen ausgerichteten, spät reifenden Teil. Zu einem Drittel in großen Eichenfässern vinifiziert, die nie malolaktische Gärung erlebt haben, und zu zwei Dritteln in Edelstahltanks, ist dies ein faszinierender Kabinett mit einem klaren, kühlen, frischen und pikanten Bouquet und einem im Mund kitzelnden Charakter, der saftig, elegant und fruchtig ist -griffiger Gaumen. Der Abgang ist schon in diesem jungen Alter sehr anregend. Ich mag auch diesen kantigen, unraffinierten und spontanen, offenen und verspielten Charakter dieses Kabinetts, der mit 11% angegebenem Alkohol und 24 Gramm pro Liter Restzucker abgefüllt wurde. Dieser ist so anregend salzig und griffig, dass es schwer ist, die Flasche zu teilen, wenn es keine zweite gibt. 11 % angegebener Alkohol. Naturkork. Verkostet im Juli 2022.
 
94 Sucklingpunkte für den Schloss Johannisberg Riesling Rotlack Kabinett feinherb 2021
Der Jahrgang 2021 war sicherlich eine Herausforderung für trockenen Riesling, aber für Kabinett war er ausgezeichnet. Dies ist ein sehr aufregender, kaum halbtrockener Riesling mit einem atemberaubenden Zusammenspiel von rassiger Säure, feiner Pfirsichfrucht, zitroniger Frische und einem Hauch von Würze im sehr langen, nassen Steinabgang. Trinken oder lagern.

 
22,50 EUR
30,00 EUR pro l
Schloss Johannisberg 2022 Grünlack Riesling Johannisberger
Der Klassiker von Schloss Johannisberg

Hier vorerst noch die Bewertungen für den Jahrgang 2021:
 
96 Sucklingpunkte für den Schloss Johannisberg 2021 Grünlack Riesling Johannisbergerder Schloss Johannisberg 2021 Grünlack Riesling Johannisberger wird von James Suckling wie folgt beschrieben:

 The complex nose of sliced pear, white peach and white currant with delicate floral notes pulls you into this very juicy and vibrant Spatlese that leaps and bounds over your palate, in spite of the frank natural grape sweetness. Then comes the radical minerality at the very focused, long and pristine finish. Drink or hold.
 
93 Punkte vom Wine Advocate für den Schloss Johannisberg 2021 Grünlack Riesling JohannisbergerStephan Reinhardt zum Schloss Johannisberg 2021 Grünlack Riesling Johannisberger (25.08.2022):

The 2021 Schloss Johannisberg Grünlack Riesling Spätlese is a pure, piquant and intensely aromatic yet refreshing and bright Rheingau classic from the bottom of the slope, even though the wine has an alpine character. On the palate, this is a pretty sweet yet piquant, precise and lush Spätlese with a cleansing and stimulating, saline and salivating finish. 8% stated alcohol with 89 grams per liter of residual sugar. Natural cork. Tasted at the domaine in July 2022.
39,95 EUR
53,27 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Weingut Schätzel Riesling Kabinett 2022
 BIO 
Frühe Lese + fruchteigene Restsüße = maximaler Trinspaß

So lautet die Formel der Niersteiner zu ihrem Weingut Schätzel Riesling Kabinett 2022. Und weiter: "Gelbe Früchte, Limette, grüne Apfelschale, Sauerampfer, zart nussige und etwas kräutrige Aromen. Am Gaumen saftig mit feiner Säure, harmonisch, nachhaltig und sehr mineralisch."

Zum Jahrgang 2021 schrieb James Suckling: "Eine Explosion von Früchten und Blumen erhellt den Nachthimmel dank der schillernden Säure. Ein gefährlich erfrischender Stoff, den die Regierungen der ganzen Welt verbieten sollten, bevor die Nachricht davon die Runde macht! Oder vielleicht sollten wir in diesem 7,5%igen natürlichen Alkohol-Elixier baden?" 94 Punkte.  

Kai Schätzel hat das Thema Kabinett einfach absolut verinnerlicht. Das Niveau, auf dem sich schon der Einstieg in die Kabinett-Linie bewegt, ist enorm hoch.
15,00 EUR
20,00 EUR pro l