Shafer Vineyards Napa Valley
Shafer Vineyards Napa Valley



Das Familienweingut im Napa Valley konzentriert sich nur auf Spitzenweine. Bis heute bewertet Robert Parker Shafer-Weine ausschließlich mit “excellent” und “outstanding”. John Shafer gründete es 1972 - nachdem er 23 Jahre als Publizist gearbeitet hatte. Er begann, die aus den 1920ern stammenden Rebstöcke zu erneuern und die steilen und felsigen Weinberge terrassenförmig anzulegen. 1978 wurden die ersten Trauben verarbeitet - und bereits dieser Wein war ein Spitzenprodukt. Er gewann das begehrte San Francisco Vintners Club Tasting und 10 Jahre später eine internationale Blindverkostung in Deutschland gegen Größen wie Chateau Margaux, Chateau Latour und Chateau Palmer. Neue Weinberge in Oak Knoll, Stag’s Leap und Carneros wurden hinzugekauft, die heutige Rebfläche beträgt über 80 ha in Spitzenlagen. 1978 wurden 1.000 Kisten Wein produziert, heute sind es bereits 32.000.
John’s Sohn Doug wurde 1983 Winemaker, nachdem er sein Önologie-Studium an der Davis University abgeschlossen hatte. Ein Jahr später folgte Elias Fernandez als Assistant Winemaker. 1994 hat Elias Fernandez den Posten des Winemakers übernommen, während Doug Shafer den Vorstand innehat.










 
Shafer Hillside Select 2013 Cabernet Sauvignon Stags Leap District
98+
99
98+ Parker Punkte
Robert Parker bewertet den Shafer Hillside Select 2013 im 28.Oktober 2016: The 2013 Cabernet Sauvignon Hillside Select will probably hit the magic three-digit score, but it is a more backward style of wine, although probably even more concentrated than the 2012, and that’s saying something. Fabulous potential of 30-50 years is evident in this profound bottle of Cabernet Sauvignon that is inky blue/black to the rim and offers up notes of charcoal embers, scorched earth, blackberries, cassis, blueberries, a hint of coffee, and background barrique smells. Massively concentrated but incredibly elegant and poised, this is a wine of great energy and vibrancy. It is fabulously deep, built like a skyscraper, and set for an incredibly long life. Try not to consume a bottle for at least another 4-5 years and then watch the magic unfold. 

99 Punkte James Suckling
James Suckling bewertet den Shafer Hillside Select 2013 am 22.05.2017

Wonderful floral aromas with perfumed roses plus hints of blackcurrants and spearmint. Full-bodied and so powerful and muscular but always showing the brightness and beauty of fruit. Winemakers say this reminds them of the 1978, their first year. It certainly has the structure — "those tannins" as they put it. Finish is so impressive with tar, iron and spices. Available in September 2017. Try in 2023.
289,00 EUR
385,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Shafer Relentless 2013 Napa Valley
95
95
Für den 2013er Relentless Napa Valley verwenden die Shafers eine Blend aus 97% Syrah und 3% Petite Sirah. Die Frucht für den Relentless stammt aus dem Vaca Mountains die südlich vom Stags Leap District liegen. Doug Shafer hat diesen Wein zu ehren seines begabten und weltklasse Kellermeisters Elias Fernandez gewidmet mit dem er zusammen bereits zur Schule gegangen ist. Der Relentless von Shafer ist aber auch eine Hommage an die nörliche Rhone an der die so berühmten Syrah Weine in die Welt gelangen. Zudem beweist der Relentless auch, dass Shafer eine wirklicher könner ist und sogar die Rebsorten beherrscht die nicht immer perfekt ins Napa Valley passen.

95 Parker Punkte
Robert M. Parker Jr. 28 Oktober 2016:

95 Punkte James Suckling
28 Juli 2015:
 
96,95 EUR
129,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Shafer Relentless 2014 Napa Valley
95+
 
Für den Shafer Relentless 2014 Napa Valley verwenden die Shafers wie schon beim 2012er eine Blend aus 89% Syrah und 11% Petite Sirah. Die Frucht für den Relentless stammt aus dem Vaca Mountains die südlich vom Stags Leap District liegen. Doug Shafer hat diesen Wein zu ehren seines begabten und weltklasse Kellermeisters Elias Fernandez gewidmet mit dem er zusammen bereits zur Schule gegangen ist. Der Relentless von Shafer ist aber auch eine Hommage an die nörliche Rhone an der die so berühmten Syrah Weine in die Welt gelangen. Zudem beweist der Relentless auch, dass Shafer eine wirklicher könner ist und sogar die Rebsorten beherrscht die nicht immer perfekt ins Napa Valley passen.
 
95+ Parker Punkte für Shafer Relentless 2014 Napa ValleyLisa Perrotti Brown bewertet den Relentless im Januar 2018 wie folgt:

The 2014 Relentless, made up of 89% Syrah and 11% Petite Sirah, is deep garnet-purple with a pronounced nose of black plums, blackberries and black cherries with touches of fragrant earth, black pepper and Indian spices plus a waft of lavender. Very big, full-bodied, opulent and laden with vibrant black fruits and spicy layers, it has firm, rounded tannins and seamless freshness, finishing long and peppery.
 
99,95 EUR
133,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Shafer One Point Five 2014 Cabernet Sauvignon
95


Der One Point Five 2014 von Shafer Wines ist ein reiner Cabernet Sauvignon aus dem Stags Leap District. Die 1,5 Generationen stehen für die beiden Winzer Doug und John Shafer, die Winzerlegenden aus dem Napa Valley, Sie kreierten damals den weltbekannten Hillside Select und produzieren somit einen der besten Weine dieser Welt. man kann den One Point Five Cabernet Sauvignon 2014 als kleinen Bruder des Hillside Select ansehen, kommt die Frucht für den One Point Fife Cabernet Sauvignon doch aus den gleichen Weingärten die direkt am Weingut liegen. Erst in der Feinschmecker Ausgabe 01.17 empfieht Jens Priewe den One Point Five Cabernet Sauvignon und sieht gewisse Ähnlichkeiten zum grossen Bruder Hillside Select.


95 Punkte James Suckling für Shafer One Point Five 2014 Cabernet SauvignonJames Suckling 21 Dezember 2017


There's so much peppermint and spice on the nose as well as walnuts, cedar and eucalyptus, and even crab apples. Lime zest, lots of ash and burnt oranges, too. The freshness here really takes your breath away and there's pinpoint accuracy of blue and black fruit. Full body, vibrant acidity, very well integrated tannins and a mineral-driven finish. Hard to resist now but better in 2019.






94 Parker Punkte für 2013
Robert M. Parker Jr. Dez. 2015:
The 2013 Cabernet Sauvignon One Point Five has a dense ruby/purple color and is a blend of 99% Cabernet Sauvignon and 1% Petit Verdot aged 20 months in 100% new French oak. This is always a beautifully elegant wine from Shafer, and the 2013 is no exception. Blueberry, black raspberry and blackcurrant fruit, along with crushed rock and spring flowers are present in this medium-bodied, stylish and elegant wine. Tannins are soft, the wine pure and ideal for drinking now and over the next 12-15 years.

 
87,50 EUR
116,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt.
Shafer Chardonnay Red Shoulder Ranch 2016 Carneros Napa Valley


Der Shafer Chardonnay Red Shoulder Ranch 2016 Carneros Napa Valley wird aus dem Traubenmaterial der Red Shoulder Ranch gekeltert. Hier von wo aus es nicht mehr weit zur Bucht von San Francisco ist, herrschen optimale Bedingungen um auch einen Chardonnay mit genügend Frische zu erzeugen. Der Shafer Chardonnay aus der Red Shoulder Ranch ist ein paradebeispiel, wie die neuen Californischen Chardonnayweine auch schmecken können, haben doch die Chardonnay Weine aus dem Napa Valley noch vor 10 Jahren ein Image von überholzten und wenig lebendigen Weinen gehabt, sieht dies heutzutage schon ganz anders aus. Der Shafer Chardonnay Red Shoulder Ranch 2016 Carneros Napa Valley ist nicht nur einer der höchst bewerteten Chardonnays die Shafer je produziert hat, nein auch die Fachleute sind sich einig und vergeben durchgängig hohe Noten. Sie haben natürlich recht, dass der Shafer Chardonnay von der Red Shoulder Ranch kein Schnäppchen ist, aber es gibt auch kaum Weine in dieser Preisklassse die sich mit dem Shafer Chardonnay Red Shoulder Ranch 2016 Carneros Napa Valley auf Grund von Qualität überhaupt messen können.


 
59,95 EUR
79,93 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)