Hier geht es zur 2019er Bordeaux-Arrivage - stöbern Sie gerne in unserer grossen Auswahl an Spitzenweinen

Frescobaldi

Frescobaldi



Die tausendjährige Geschichte der Familie Frescobaldi ist mit den Höhepunkten der toskanischen Geschichte verwoben. Als Florenz im Mittelalter Bedeutung erlangte, wurden die Frescobaldi zu den einflussreichsten Bankiers und Protagonisten der Stadt und zu Schatzmeistern der englischen Krone ernannt. Zur Blütezeit der Renaissance in Florenz wurden die Frescobaldi zu Mäzenen so bemerkenswerter Werke wie der Ponte Santa Trinita und der Basilica di Santo Spirito. Seit Generationen sind Kreativität und das Streben nach Spitzenleistungen die Seele der Familie Frescobaldi.
Quelle: http://de.frescobaldi.com

Wir freuen uns Ihnen folgende Crus anbieten zu dürfen:

Marchesi Frescobaldi Castello di Nippozano Mormoreto 2013
Castelgiocondo Lamaione 2012
Montesodi 2013 Castello di Nippozano
Pomino Benefizio Riserva 2015 Castello di Pomino
Brunello di Montalcino Riserva Ripe al Convento 2010 Castelgiocondo

 
Frescobaldi Castello Nippozano Mormoreto 2017
95




95 Sucklingpunkte für denJames Suckling im Juli 2020 zum Frescobaldi Castello Nippozano Mormoreto 2017:

A big, rich red with blackberry, chocolate and walnut aromas and flavors. It’s full and layered. Just a baby. Reflects the ripeness of the vintage, yet shows energy. Better after 2022.





Und so beschreibt Frescobaldi ihren 2017er Jahrgang des Mormoreto: Mormoreto 2017 hat eine warme, einnehmende und undurchdringliche Persönlichkeit, gleich der diesjährigen Saison. Dem Auge präsentiert er sich in einem kräftigen, sauberen Rubinrot von schöner Konsistenz. Der Duft ist durchsetzt von Fruchtnoten wie Brombeere, Blaubeere und Himbeere, begleitet von einer schönen Frische. Die balsamischen Noten und Anklänge an Minze gleichen sich gut mit Bergamotte und Jasmin aus. Die Würznote lässt nicht lange auf sich warten, mit Aromen von Nelke und Vanille. Die Tertiäraromen sind überraschend gut integriert: Tabak, Kakaopulver und Kaffeebohne. Der Gaumen ist weich und dennoch von einer schönen Frische durchzogen, mit runden, seidigen Tanninen. Der Abgang ist lang und nachhaltig.

 
52,50 EUR
70,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Brunello di Montalcino 2016 CastelGiocondo Frescobaldi
93


 
 


93 Punkte vom Wine Advocate für denMonica Larner im November 2020:

The Frescobaldi 2016 Brunello di Montalcino CastelGiocondo shows dark fruit, plum and spice. The wine offers good density and richness, but the aromatic intensity is downplayed compared to some of its peers from this classic vintage. Other than that, all the wine's elements are in the right place with cherry, wild plum, rose and tilled earth. Production is an ample 300,000 bottles.


95 Sucklingpunkte für denJames Suckling im Oktober 2020:

Black-cherry and blackberry aromas with minerals and fresh flowers, following through to a full body with firm, silky tannins that are polished and intense. Lovely finesse and length. Drink after 2023.


93 Punkte vom Vinous-Team für denEric Guido im November 2020:

Sour cherries, spiced orange and dusty dried flowers open in the glass, as the 2016 Castelgiocondo Brunello di Montalcino slowly blossoms. The textures are creamy, contrasted by cooling minerality and juicy acids, as tart red berries saturate under an air of sweet herbs and inner florals. This finishes dry yet long, with chewy tannins and remnants of crunchy red fruit. The 2016 Castelgiocondo needs some time to come together, yet it has all of the balance necessary to mature into a real beauty.

 

 
35,90 EUR
47,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.