Chateau Lascombes
Chateau Lascombes



Mit seinen 118 Hektar Weinbergen, von denen 112 in der Appellation Margaux und sechs in der Appellation Haut- Medoc liegen, ist das Chateau Lascombes eines der größten Weingüter im Medoc. Das 1855 zum Zweiten Grand Cru Classe ernannte Chateau, das auch im Ausland ein hohes Ansehen genießt, kann auf eine prestigereiche Geschichte zurückblicken, die mit dem 1625 geborenen Ritter Antoine de Lascombes und den vierzig besten Parzellen der Appellation Margaux begann. Sowohl in den Weinbergen als auch in der Kellerei vereinen sich Tradition und Modernität zu einem kräftigen, fruchtigen und eleganten Wein. Die besonders zerstreute Struktur der Weinberge verleiht ihm Komplexität, Ausgewogenheit und ein beachtenswertes Reifepotenzial. Im April 2001 kaufte Colony Capital das Anwesen, für das unter der Leitung von Dominique Befve eine neue Ära begann. Die Kellereien und Weinberge wurden einer kompletten Neustrukturierung unterzogen, um weiterhin Weine zu produzieren, die ihrem Rang und ihrer Appellation würdig sind.

Rebfläche: 118 Hektar
Eigentümer: MACSF
Zweitwein: Chevalier de Lascombes




 
Chateau Lascombes 2017 Margaux
94


Der Jahrgang 2017 ist nun auf dem Markt und die ersten Flaschenbewertungen treffen ein.
Wir haben die Fassmusterverkostungen für Sie in einem Zusatzfeld zusammengefasst.

An dieser Stelle erscheinen nun die Flaschenbewertungen der 2017er Weine.

Nicht alle Weine halten wir in Zukunft für Sie auf Lager bereit, dennoch möchten wir Sie Ihnen auch nicht vorenthalten und bieten diese in 6er oder 12er Schritten an.
Gerne prüfen wir Ihre Wünsche und teilen Ihnen die Lieferfähigkeit mit.



94 Sucklingpunkte für den Chateau Lascombes 2017 Margaux James Suckling bewertet den Chateau Lascombes 2017 Margaux im Dezember 2019:

Impressive ripeness for the vintage with plum and light dark-chocolate character. Ripe, creamy tannins that are polished and pretty to taste. Full-bodied, but not too much. Flavorful finish. A blend of 57% cabernet sauvignon, 40% merlot and 3% petit verdot. Drink in 2022.



64,24 EUR
85,65 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Lascombes 2018 Margaux
92-94
94-95
93-96
90-93


94-95 Sucklingpunkte für den Chateau Lascombes 2018 MargauxJames Suckling bewertet den Chateau Lascombes 2018 Margaux wie folgt:

This is a dense and very structured young red with currant and citrus character, such as burnt orange. Full-bodied with chewy yet polished tannins and a long and flavorful finish.



93-96 Punkte vom Wine Spectator für den Chateau Lascombes 2018 MargauxJames Mothels bewertet den Chateau Lascombes 2018 Margaux wie folgt:

Dark and winey, with steeped currant and plum fruit forming the core, inlaid with a licorice root note and backed by a suave mesquite hint on the finish. Fine-grained. A serious wine.



92-94 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Lascombes 2018 MargauxLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Lascombes 2018 Margaux wie folgt:

The 2018 Lascombes is deep garnet-purple in color and a little reduced to begin, offering tar and scorched earth notions over an emerging core of baked blackcurrants, plum preserves and charcuterie plus hints of bay leaves and underbrush. Full, richly fruited and laden with ripe black fruits and earthy suggestions, it has a solid foundation of firm, grainy tannins and finishes long and savory.

90-93 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Lascombes 2018 MargauxAntonio Galloni bewertet den Chateau Lascombes 2018 Margaux wie folgt:

The 2018 Lascombes is quite attractive in this vintage. Black cherry, plum, cloves, leather, tobacco and licorice all run through a succulent, supple Margaux that will drink well with minimal cellaring. This is an especially modern, fruit-forward style.


CB Weinhandel bewertet den Chateau Lascombes 2018 Margaux wie folgt:
Cuvee: 45 Cabernet Sauvignon / 50 Merlot / 5 Petit Verdot Erntezeitpunkt: zwischen 18. September und 16. October Dunkle reife Frucht, nicht ganz so overdone wie in vielen Jahrgängen. Es kommen florale frische Nuancen hinzu. Dennoch kraftvoll und straff am Gaumen, frische Säure. und vergibt ihm 92-94+ Punkte.


 
72,09 EUR
96,12 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Lascombes 2019 Margaux
93-95+
94-95
92-94


Die Bordeaux Subskription 2019 - Primeurs 2019
 
93-95+ Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Lascombes 2019 Margaux Lisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Lascombes 2019 Margaux im Juni 2020:

Very deep garnet-purple colored, the 2019 Lascombes charges out of the gate with brazen scents of blackcurrant jelly, Black Forest cake and black raspberries plus touches of cedar chest, lilacs, pencil lead, camphor and crushed rocks. Medium to full-bodied, the palate possesses beautiful poise and freshness, with a firm line of ripe, finely grained tannins supporting the intense, crunchy black fruits, finishing on a lingering mineral note.
 
94-95 Sucklingpunkte für den Chateau Lascombes 2019 Margaux James Suckling bewertet den Chateau Lascombes 2019 Margaux im Juni 2020:

The tannin quality is very pretty here with blackberry, walnut and hazelnut aromas and flavors. Full body, integrated tannins and a fruity finish. Pretty center palate. Grows at the end. Shows finesse and refinement.
 
92-94 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Lascombes 2019 Margaux Antonio Galloni bewertet den Chateau Lascombes 2019 Margaux im Juni 2020:

The 2019 Lascombes is a rich, heady wine, as it so often is. A rush of inky dark fruit, crème de cassis, menthol, licorice and lavender builds as this voluptuous, creamy Margaux shows off its winning personality. Supple and forward, Lascombes is decidedly extroverted in feel, and yet all the elements meld together effortlessly. Lascombes is a big, extravagant wine, but the 2019 appears to be a bit more restrained than in the recent past.


 
60,34 EUR
80,45 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)