Chateau Coutet
Chateau Coutet
Chateau Coutet 2013 Barsac
93-95
90-91
96
91-94
Der Chateau Coutet 2013 aus dem Barsac wurde aus 75% Sémillon, 23% Sauvignon Blanc und 2% Muscadelle assembliert. Die Vergärung findet zu 50% in neuen Fässern statt. Der Ausbau dauert ganze 18 Monate und das ausschließlich in französischen Eichenfässern. Dieser Süßwein aus dem Barsac steht seinen Kollegen aus dem Sauterns in Sachen Komplexität in nichts nach. Exotische Früchte wie Litschi, Mango und Ananas treffen dank der markanten Fassreife auf Eindrücke von Quitten, gerösteten Mandeln und Akazienblüten. Am Gaumen schafft er es zudem, bei aller Kraft auch eine geschmeidige Frische zu vermitteln. Auch hier zeigt er dank der eleganten Bittermandeltöne und präsenter Röstaromatik viel von seiner komplexen DNA. Dadurch wirkt er zu keiner Zeit überladen. Das Finale ist lang und nachhaltig. Zudem hat er ein hervorragendes Reifepotenzial.
 
 
93-95 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Coutet 2013 Barsac Neal Martin beschreibt den Chateau Coutet 2013 Barsac am 30. April 2019  wie folgt:

The 2013 Coutet has one of the most complex aromatics you will find this year - a smorgasbord of citrus fruit, lime zest, orange blossom and white peach that is beautifully interwoven with compelling mineralite. The palate is extremely well-balanced, very intense and linear right from the start, with wonderful tension toward the finish that exhibits just a hint of spice. In other words, this is everything you expect from a great Coutet.
 
90-91 Sucklingpunkte für den Chateau Coutet 2013 BarsacJames Suckling beschreibt den Chateau Coutet 2013 Barsac am 3. April 2014 wie folgt:

Extremely sleek and balanced with dried-apple, pear, honey and caramel character. Full body with integrated fruit, acid and sweetness. Lively and balanced.

 
 
91-94 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Coutet 2013 BarsacIan D'Agata beschreibt den Chateau Coutet 2013 Barsac im Mai 2014 wie folgt:

Pale gold. Lively, pure fruit cocktail aromas complicated by honey and spice. Dense, pure and very intense, with electric acidity giving terrific lift to the botrytis-rich flavors of banana flame, ginger and ripe mango. The finish is remarkably clean and long, with chewy tannins. A very impressive Coutet, though it strikes me, in perfect 2013 style, as much less massive and rich than usual.
 
 
96 Punkte vom Wine Spectator für den Chateau Coutet 2013 BarsacDer Wine Spectator beschreibt den Chateau Coutet 2013 Barsac am 31. März 2016 wie folgt:

Unctuous and ripe, showing mouthfilling flavors of almond cream, ginger, heather honey and apricot, this will need time to unwind fully, but when it does, expect more pineapple, maple and singed orange notes, as this has some depth and power in reserve, as well as more than enough cut for balance. A beauty in the making. Best from 2018 through 2038. 2,833 cases made. -JM-

 
45,00 EUR
60,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Coutet 2017 Barsac halbe Flasche 0.375L
NEU
95-97
96
94-96
Der Chateau Coutet 2017 aus dem Barsac wurde aus grössten Teilen Sémillon mit Sauvignon Blanc und Muscadelle assembliert. Die Vergärung findet zu 50% in neuen Fässern statt. Der Ausbau dauert ganze 18 Monate und das ausschließlich in französischen Eichenfässern. Dieser Süßwein aus dem Barsac steht seinen Kollegen aus dem Sauterns in Sachen Komplexität in nichts nach. Exotische Früchte wie Litschi, Mango und Ananas treffen dank der markanten Fassreife auf Eindrücke von Quitten, gerösteten Mandeln und Akazienblüten. Am Gaumen schafft er es zudem, bei aller Kraft auch eine geschmeidige Frische zu vermitteln. Auch hier zeigt er dank der eleganten Bittermandeltöne und präsenter Röstaromatik viel von seiner komplexen DNA. Dadurch wirkt er zu keiner Zeit überladen. Das Finale ist lang und nachhaltig. Zudem hat er ein hervorragendes Reifepotenzial.
 
 
95-97 Punkte vom Wine Advocate für den Coutet 2017 BarsacLisa Perrotti Brown beschreibt den Chateau Coutet 2017 Barsac am 30. April 2018 wie folgt:

The 2017 Coutet has lovely notions of spice cake, fresh ginger and honeysuckle over a core of lemon curd, beeswax and preserved peaches. Rich, spicy and quite decadent in the mouth, it has wonderful freshness and depth, finishing very long.
 
 
96 Sucklingpunkte für den Coutet 2017 BarsacJames Suckling beschreibt den Chateau Coutet 2017 Barsac im Dezember 2019 wie folgt:

Wow. Fabulous focus and intensity to this wine with energetic sweetness and long, linear quality through the center palate. Orange-peel, lemon and peach undertones. Fresh finish. Drink or hold.

 
 
94-96 Punkte vom Vinous-Team für den Coutet 2017 BarsacNeal Martin beschreibt den Chateau Coutet 2017 Barsac im April 2018 wie folgt:

The 2017 Coutet, which was tasted both as a final blend and directly from several different lots in barrel, has a very well defined bouquet with pure wild honey and orange blossom aromas that gain intensity with aeration. The palate is crisp and fresh, underpinned by Coutet’s trademark acidic drive that counterbalances the intense honeyed fruit laced with orange zest and white peach. Superb.

 
 
26,50 EUR
70,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)