Conde de Valdemar Rioja Gran Reserva 2015
Conde de Valdemar Rioja Gran Reserva 2015

weiteres von

Conde de Valdemar Rioja Gran Reserva 2015

Art.Nr.:
202100247
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Spanien
Region:
Rioja
Lage:
Rioja Alavesa
Rebsorte(n):
85% Tempranillo | 10% Graciano | 5% Garnacha
Bodenformation:
Kalkstein
Qualitätsstufe:
DOCa | Gran Reserva
Ausbau::
36 Monate im französischen und amerikanischen Barrique gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
Jetzt trinkreif
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
16 – 18
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Bordeaux
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Bodegas Valdemar CIF: B 78327079 Diputación s/n 01320 Oyón Alava (España) Teléfono +34 941 450 876
22,90 EUR
30,53 EUR pro l

30,53 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Conde de Valdemar Reserva DO 2016
NEU
92
Beschreibung
Tiefe, leuchtende kirschrote Farbe mit rubinroten Reflexen.
Anmutige Nase gefüllt mit Aromen von gemischten Beeren und Cassis, zusammen mit Noten von süßen Gewürzen, Kakao und Toffee. Lebendiger und ausgewogener Gaumen mit lang anhaltendem und breitem Abgang, voller Eleganz und Finesse.

Weingut
In dem sagenumwobenen Gebiet des Rioja, dort, wo die Sonne, die Reben und die Menschen seit mehr als einem Jahrhundert das Geheimnis dieses berühmten Weins wahren, wird Tradition zur Gegenwart, wird Innovation oft eine kluge Wiederentdeckung von Vergessenem. Aus Klassikern wie Tempranillo und Viura und aus Mazuelo und Malvasia werden erstklassige Rotweine und inzwischen auch köstliche Weißweine erzeugt. Martínez Bujanda wird in der Rubrik "Die Top-Betriebe" in der Fachzeitschrift "Alles über Wein" mit als bester Erzeuger genannt.


92 Sucklingpunkte für den Conde de Valdemar Reserva DO 2016Im September 2023 von James Suckling bewertet:
 
This has aromas of raspberry compote, spiced cherries, nutmeg, figs, cinnamon and chai. Polished, structured and deliciously spiced, with a full body, firm tannins and chewy finish. Drink or hold.
13,95 EUR
18,60 EUR pro l
Conde de Valdemar Crianza 2019 je Flasche 9.95€
90
90
Intensives Aroma von Waldfrüchten (rote Johannisbeeren und Heidelbeeren), gut integriertes Holz und Noten von süßlichenen Gewürzen

In dem sagenumwobenen Gebiet des Rioja, dort wo die Sonne, die Reben und die Menschen seit mehr als einem Jahrhundert das Geheimnis dieses berühmten Weins wahren, wird Tradition zur Gegenwart, wird Innovation oft eine kluge Wiederentdeckung von Vergessenem. Aus Klassikern wie Tempranillo und Viura und aus Mazuelo und Malvasia werden erstklassige Rotweine und inzwischen auch köstliche Weißweine erzeugt. Martínez Bujanda wird in der Rubrik "Die Top-Betriebe" in der Fachzeitschrift "Alles über Wein" mit als bester Erzeuger genannt.
 
9,95 EUR
13,27 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Sierra Cantabria Crianza Rioja 2017
 
Die Weinberge für den Sierra Cantabria Crianza Rioja 2017 liegen in den Gemeinden von San Vicente de la Sonsierra und Laguardia. Die Weingärten stehen auf etwa 550 Metern Höhe und hier wird 100% Tempranillo angebaut. Die Reben stehen auf kalkhaltigen Tonböden welche mit gösseren Kiessteinen durchsetzt sind. Der Ausbau Erfolgt über jeweils 14 Monate  in zweit und drittbelegten Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Die Vergärung erfolgt Temperaturgesteuert mit wilden Hefen aus den Sierra Cantabria Weinbergen. Die Crianza ist nicht überladen vom Holzfassausbau, es ist genügend jugendliche Frucht erhalten. Dunklere Waldbeeren nimmt man in der Nase wahr, begleitet von zarten Röstnoten, etwas Vanille, etwas Gewürze und trotzdem eine saftige Kirschfrucht. Ein wirklicher Allrounder für die spanische oder mediterrane Küche. Ganz klar und harmonisch am Gaumen mit zarten weichen Tanninen, feiner Säurenerv und genügend Dichte um auch zur gut gewürzten Küche zu passen. Der Sierra Cantabria Crianza Rioja 2016 ist das Paradebeispiel wie eine Crianza aus der Rioja zu schmecken hat.

Der Jahrgang 2017 wurde nicht bewerte. Für 2016 waren die Kritiker überzeugt:

 
92 Punkte James Suckling für den Sierra Cantabria Crianza Rioja 2016Verkostungsnotiz von James Suckling vom 26. Juli 2019:

Lots of fresh and linear fruit in this crianza with crushed berries and licorice. Medium to full body. Lightly chewy yet polished tannins. Flavorful finish. Drink now.

 
91 Punkte Wine Advocate für den Sierra Cantabria Crianza Rioja 2016Verkostungsnotiz von Luis Gutierrez vom 28. Juni 2019:

The 2016 Crianza is pure Tempranillo from a year they consider spectacular because of the health and ripeness that the grapes achieved very slowly. The destemmed grapes fermented in stainless steel and the wine matured in French and American oak barrels for 14 months. It is still quite toasty and has a classical profile despite the new-ish oak. a little creamy. with that soft, voluptuous mouthfeel but with the fresh profile of the 2016 vintage, with red rather than black fruit. It's a year of good yields and the fruit and the wines have very good balance and freshness, less concentrated and more drinkable. It's a year of balance and freshness, with good yields and healthy grapes. It has to be one of the finest vintages for this wine. 150.000 bottles produced. It was bottled in March 2019.
 
Nicht käuflich
Finca Antigua Cabernet Sauvignon Crianza 2018 je Flasche 8.20€
Das Projekt:
Das neue, imposante Projekt von Martínez Bujanda - Finca Antigua - liegt im weltweit größten Weinbaugebiet Castilla-La Mancha auf einer Höhe von 840 - 880 Metern ü.M. an der Grenze zwischen den Provinzen Cuenca und Toledo und erstreckt sich auf einer Fläche von 976 ha., wovon 283 ha mit den Rebsorten Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah bepflanzt sind. Den ehrgeizigen Plänen der Familie Martínez Bujanda zufolge, sollen weitere 163 ha in den nächsten Jahren bepflanzt werden. Das Klima mit warmen Tagen und kühlen Nächten, der gesunde Boden, die ultramoderne Kellerei sowie das Barrique-Lager mit 4000 Fässern aus amerikanischer und französischer Eiche sind Garanten für ausdrucksstarke Tropfen.

Die Verkostungsnotiz:
Und so beschreibt das Weingut ihren Finca Antigua Cabernet Sauvignon Crianza 2018:
Farbe: Sauber und hell mit hoher Intensität. Kirschrot mit bläulichem Schimmer. Die Träne ist reichlich vorhanden und gefärbt.
Die Nase: Sehr sortentypisch in der Nase, mit balsamischen und mineralischen Noten, die typisch für die Rebsorte sind, aber auch mit dem Markenzeichen der Finca Antigua, den Noten von Unterholz und der Frische, die wir dank der Höhenlage des Weinguts erhalten.
Geschmack: Robuster Auftakt mit großer Struktur am Anfang und Entwicklung des Volumens am Gaumen. Das definierte Tannin verleigt ihm Fülle, dazu eine schöne Frische, die den Mund reinigt. Das Holz im Hintergrund, aber mit einem langen und anhaltenden Nachklang.
8,20 EUR
10,93 EUR pro l
Bodegas Roda 2021 Sela DOCa Rioja
NEU
92+
93
Ein köstlicher Rioja im modernen Stil

Ein intensives und leuchtendes Kirschrot zeigt sich im Glas. Sehr intensiv und fruchtig dann die Nase: Reife Kirschen, dezent wahrnehmbares Holz, Kräuter. Am Gaumen eine schöne Frische und ein überzeugendes Volumen. Feine Tannine, die sich mit der Reifung noch weiter intergrieren dürften. Sehr schöne Länge. Der Bodegas Roda 2021 Sela DOCa Rioja überzeugt auf der ganzen Strecke.
 
92+ Punkte vom Wine Advocate für den Bodegas Roda 2021 Sela DOCa RiojaLuis Gutiérrez (RPWA) bewertet den Bodegas Roda 2021 Sela DOCa Rioja (Februar 2024):

The 2021 Sela is a preview of what's to come from the vintage with its bigger brothers, fresh wines with stuffing and balance in this cooler year. This is very serious, clean, balanced, delicious to drink and is among the finest vintages for this bottling. It was produced with 89% Tempranillo, 7% Garnacha and 4% Graciano with classical parameters, 14% alcohol, a pH of 3.6 and 5.35 grams of acidity. It was bottled after spending 12 months in French oak barrels.
 
 
93 Sucklingpunkte für den Bodegas Roda 2021 Sela DOCa RiojaZekun Shuai notiert im September 2023:

Pure and precise fruit with blue and red berries, stones, flowers and subtle spices. Vibrant and full of fruit on the palate with very fresh acidity and some fine, nicely steely tannins. Good concentration. Drink or hold.
 
 
20,50 EUR
27,33 EUR pro l
Conde de Valdemar Reserva DO 2016
NEU
92
Beschreibung
Tiefe, leuchtende kirschrote Farbe mit rubinroten Reflexen.
Anmutige Nase gefüllt mit Aromen von gemischten Beeren und Cassis, zusammen mit Noten von süßen Gewürzen, Kakao und Toffee. Lebendiger und ausgewogener Gaumen mit lang anhaltendem und breitem Abgang, voller Eleganz und Finesse.

Weingut
In dem sagenumwobenen Gebiet des Rioja, dort, wo die Sonne, die Reben und die Menschen seit mehr als einem Jahrhundert das Geheimnis dieses berühmten Weins wahren, wird Tradition zur Gegenwart, wird Innovation oft eine kluge Wiederentdeckung von Vergessenem. Aus Klassikern wie Tempranillo und Viura und aus Mazuelo und Malvasia werden erstklassige Rotweine und inzwischen auch köstliche Weißweine erzeugt. Martínez Bujanda wird in der Rubrik "Die Top-Betriebe" in der Fachzeitschrift "Alles über Wein" mit als bester Erzeuger genannt.


92 Sucklingpunkte für den Conde de Valdemar Reserva DO 2016Im September 2023 von James Suckling bewertet:
 
This has aromas of raspberry compote, spiced cherries, nutmeg, figs, cinnamon and chai. Polished, structured and deliciously spiced, with a full body, firm tannins and chewy finish. Drink or hold.
13,95 EUR
18,60 EUR pro l
Flaschenabbildung Rioja Vega Tinto Robles Tempranillo 2022
Ein herrlich unkomplizierter Trinkgenuss für jeden Tag!

Der Rioja Vega Tinto Robles Tempranillo 2022 besitzt ein denzendes Kirsch- bis Granatrot mit violetten Reflexen Duft: in der Nase ebenso vielfältig wie harmonisch mit fruchtigen Aromen von süß gereiften Beeren (Erdbeeren) und Gewürzen. Geschmack: Am Gaumen ist der Rioja Vega Tinto Robles Tempranillo 2022 weich strukturiert, rund und ausgewogen mit feiner Balance von Frucht. Kraft und saftiger Frische.
7,50 EUR
10,00 EUR pro l