Chateau de Fieuzal

Chateau de Fieuzal

Das inmitten des Weinbaugebietes der Graves, der historischen Wiege der Bordeauxweine gelegene Chateau de Fieuzal verdankt seinen Namen der Familie Fieuzal, in deren Besitz es sich bis 1851 befand. Heute ist dieser Cru Classe de Graves Eigentum von Brenda und Lochlann Quinn und ebenso berühmt für die Finesse seiner Weissweine wie für die Opulenz seiner Rotweine. Die Aufmerksamkeit, die dem Terroir geschenkt wird, ermöglicht es dem Chateau de Fieuzal exzellente Weine zu erzeugen und gleichzeitig ein Naturerbe von ausserordentlicher Vielfalt zu bewahren. Im Sinne eines gewissen Luxus nach französicher Art. werden alle alltäglichen Arbeiten auf traditionelle Weise durchgeführt. Die Rebstöcke werden individuell gepflegt und die Trauben mit extremer Sorgfalt überwacht, um Weine zu produzieren, die die Exzellenz dieser einzigartigen Weinberge wiederspiegelt. Eine anspruchsvolle Philosophie für den Genuss aller Weinliebhaber.

Rebfläche auf Chateau Fieuzal: 75 Hektar
Berater: Hubert de Bouard
Direktor: Stephan Carrier
EIgentümer: Brenda und Lochlann Quinn
Chateau de Fieuzal 124, avenue de Mont de Marsan, 33850 Leognan
Chateau de Fieuzal Blanc 2022 Pessac Leognan
93-95
92-94

Den Chateau de Fieuzal Blanc 2022 Pessac Leognan verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Chateau de Fieuzal Blanc 2022 Pessac Leognan wie folgt:
90-92
Frische zitrosche Nase, im Mund dann erstaunlich füllig, er hat einen feinen und balancierten Ausklang.
 

93-95 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau de Fieuzal Blanc 2022 Pessac Leognan Den Chateau de Fieuzal Blanc 2022 Pessac Leognan beschreibt William Kelley wie folgt:
A blend of 55% Sauvignon Blanc and 45% Sémillon, the 2022 de Fieuzal Blanc exhibits aromas of spring flowers, lemon oil, al dente pear and peach with flinty hints. Juicy, round and deep, fleshy and fresh with a medium to full-bodied palate, it has a slightly phenolic finish. The aging process should reduce the slight austerity and bring more flesh and substance.
 
Die Bewertung für den Chateau de Fieuzal Blanc 2022 Pessac Leognan vom Wine Cellar Insider lautet wie folgt. Den Chateau de Fieuzal Blanc 2022 Pessac Leognan beschreibt Jeff Leve wie folgt:
91
White peach, lemon curd, pineapple, orange rind, mango and honeysuckle shine in the perfume. On the palate, the wine is creamy, sweet, supple, and loaded with yellow, and orange tropical fruits. This will be great in your glass on release. The wine blends 55% Sauvignon and 45% Semillon. 12.8% ABV. Drink from 2024-2029.
 
62,50 EUR
83,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau de Fieuzal Blanc 2023 Pessac Leognan
93-95
93-94
94
Den verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:

92-93 Punkte. Der Duft erinnert an florale bis blumige Nuancen, er hat etwas zitrus und weisses Steinobst. Frisch und präzise. Am Gaumen dann auch vibrierend und frisch, mit etwas phenolischem Grip. Langer Ausklang.




 
93-95 Punkte vom Wine Advocate für den Wine Advocate (Yohan Castaing) : 93-95 / 100 The 2023 Blanc from de Fieuzal is another great success this year, exhaling pure aromas of white fruits, white flowers, ripe orchard fruits, menthol and anise. Medium to full-bodied, seamless and broad, it has a delicate, pure mid-palate with chalky dry extract and a long, mouthwatering and saline finish. The aging period in barrels may enhance its mid-palate, potentially making it one of the standout white wines of the vintage. This is a blend of 60% Sauvignon Blanc and 40% Sémillon.



94 Punkte vom Falstaff für den Falstaff (Peter Moser) : 94 / 100 Light green yellow, silver reflections. Fine wood spice, ripe yellow tropical fruit, hints of guava and pineapple, fresh gooseberries, lime zest in the background. Juicy, elegant, full-bodied texture, fine fruitiness, pleasant acidity, shows good length and minerality, certain ageing potential.




93-94 Sucklingpunkte für den Jamessuckling.com (James Suckling) : 93-94 / 100 This is very focused, with good energy and nervy acidity. Medium-bodied with vibrant citrus fruit and crunchy minerality. Firm and tense finish.




 
Jane Anson bewertet den  wie folgt:92 Punkte. Kicks off with slate grip that it maintains through the palate, quickly filled out with stone fruits, sage and fresh cut herbs. High spice translates into a touch of heat on the finish.




 
Die Bewertung für den  vom Wine Cellar Insider lautet wie folgt.92 Punkte. Flowers, green apples, white peaches, lemon peel, tangerine zest, and honeysuckle form the core here. The wine has vibrancy, elegance, and a touch of chalky dust in the endnotes that accompany all those, sweet, ripe, yellow citrus notes along with a drop or two of vanilla. This will be great in your glass on release. The wine blends 60% Sauvignon Blanc, with 40% Semillon. 13% ABV. Drink from 2025-2030.
58,30 EUR
77,73 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau de Fieuzal Blanc 2013 Pessac Leognan
91
92
88
91 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau de Fieuzal Blanc 2013 Pessac LeognanDen Chateau de Fieuzal Blanc 2013 Pessac Leognan beschreibt William Kelley wie folgt:
The 2013 De Fieuzal Blanc has quite a candied nose with hints of brown sugar lurking behind that veneer of tropical fruit. For Fieuzal I find this refreshingly vivacious in style. That comes through on the palate with nectarine and peach skin, a keen line of acidity with a slightly overworked finish that is more phenolic than its peers. It needs 3 or 4 years in bottle to really show its mettle, though instinct tells me that it will be worth waiting for.
 
92 Sucklingpunkte für den Chateau de Fieuzal Blanc 2013 Pessac LeognanDen Chateau de Fieuzal Blanc 2013 Pessac Leognan beschreibt James Suckling wie folgt:
A dense and stylish white with a waxy, dried fruit character of pears and kiwi. Full body with lots of fruit, fresh acidity and a long and flavorful finish. Really delicious already.
 
Von Fallstaff 88 Punkte für den Chateau de Fieuzal Blanc 2013 Pessac Leognan:
Mittleres Grün, Silberreflexe. Frische gelbe Apfelfrucht, ein Hauch von Birnen, zart nach Babybanane. Mittlerer Körper, zarter Holztouch, wieder Anklänge von Birnen, Quitten und etwas Honig im Nachhall, mineralischer Nachhall.
55,00 EUR
73,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau de Fieuzal rouge 2022 Pessac Leognan
94-96 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau de Fieuzal rouge 2022 Pessac Leognan Den Chateau de Fieuzal rouge 2022 Pessac Leognan beschreibt William Kelley wie folgt:
The cumulative rainfall at Château Fieuzal was only 385 millimeters in 2022, compared to 753 millimeters in 2021 and 743 millimeters in 2020. But this did not prevent Stephen Carrier and his team from making a fresh and energetic 2022 de Fieuzal, bursting with aromas of violet, iris, menthol and crunchy wild berries mingled with hints of coniferous forest floor. Medium to full-bodied, it's pristinely balanced and beautifully layered, exhibiting a vibrant palate that's deep, tensile and elegant, concluding with a mouthwateringly mineral finish. This estate is achieving things no one would have thought possible a decade ago.
 
94-95 Sucklingpunkte für den Chateau de Fieuzal rouge 2022 Pessac Leognan Den Chateau de Fieuzal rouge 2022 Pessac Leognan beschreibt James Suckling wie folgt:
A crunchy and energetic wine from here this year with black berry, black cherry and crushed stone character. Medium-bodied with lively acidity and a fine tannin background.
 
92-94 Punkte von Jeb Dunnuck für den Chateau de Fieuzal rouge 2022 Pessac Leognan Den Chateau de Fieuzal rouge 2022 Pessac Leognan beschreibt Jeb Dunnuck wie folgt:
The 2022 Château De Fieuzal is brilliant, and this estate deserves more attention in the market today. Ripe red and black fruits, spring flowers, leafy tobacco, and loamy earth all emerge on the nose, and it's medium to full-bodied, with a supple, layered, elegant mouthfeel and a great finish. I love its overall balance, and this could be a real superstar in the vintage.
 
Die Bewertung für den Chateau de Fieuzal rouge 2022 Pessac Leognan vom Wine Cellar Insider lautet wie folgt. Den Chateau de Fieuzal rouge 2022 Pessac Leognan beschreibt Jeff Leve wie folgt:
92-94
Flowers, cigar wrapper, pepper, cedar, cocoa, spice, and red with black currants open the nose. On the medium-bodied palate, initially you notice the freshness in the ripe, sweet, cherries, with their elegance, lift and purity. There is a symmetry, and vibrancy in the fruits, finishing with a shot of licorice, cocoa, and plums that stick with you. The wine blends 50% Merlot, 45% Cabernet Sauvignon and 5% Petit Verdot. 13.2% ABV. Yields were 32 hectoliters per hectare. Drink from 2025-2045.
 
38,50 EUR
51,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau de Fieuzal rouge 2023 Pessac Leognan
NEU
94-96
93-94
92
90-92
Den verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:

92-93 Punkte. Die Nase zeigt sich zunächst rotfruchtig bis floral. Im Mund ist er auch eher frisch und rotfruchtig. Sein vitaler und zarter Körper ist straff im Mund mitbfeinkörnigem Tannin. Die Klingt mittelkräftig aus bleibt aber lange am Gaumen.
 
94-96 Punkte vom Wine Advocate für den Der 2023er Fieuzal präsentiert ein helles, duftendes Bouquet von Maulbeeren und Kirschen, vermischt mit floralen Nuancen von Veilchen, Flieder und Frühlingsblumen. Mittel- bis vollmundig, geschichtet und texturiert, rein und nahtlos, mit einem fleischigen Kern aus Frucht, lebendiger Säure und pudrigen, ultra-raffinierten Tanninen, die in einem mineralischen, durchdringenden Finish enden. Diese Cuvée aus 50% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 10% Petit Verdot sticht in diesem anspruchsvollen Jahrgang für kiesige, sandige Terroirs heraus. Unter der geschickten Leitung von Stephen Carrier hat das Gut - an der Grenze zur Appellation Pessac-Léognan gelegen - in den letzten Jahren neue Höhen erreicht.
 
93-94 Sucklingpunkte für den Jamessuckling.com (James Suckling) bewertet den 2023er Fieuzal mit 93-94 Punkten. Sehr beeindruckende Frische und Fokussierung hier. Helle und saftige, knackige Frucht, die direkt im Vordergrund steht und über die gesamte Länge des Weins anhält. Noten von Waldboden, Meeresmuschel und Jod. Mittlerer Körper. Es hat eine lebendige Säure, die Spannung und viel Energie hinzufügt. Feine Tannine, bereits wunderschön integriert.
 
Die Bewertung für den  vom Wine Cellar Insider lautet wie folgt.Der Weins Cellar Insider (Jeff Leve) bewertet den 2023er Fieuzal mit 92-94 Punkten. Blumen, Kirschen, schwarze Himbeeren, Pflaumen und eine Note von Gewürzen schaffen das Parfüm. Mittelkräftig, mit einem starken Gefühl von Reinheit zu den Früchten, gepaart mit Eleganz, Süße, rassigen Tanninen und einem Hauch von Gewürzen, mit Kräutern im mittleren Gaumen und im Abgang. Der Wein besteht aus 50% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 10% Petit Verdot. 13,5% Alkoholgehalt. Trinken von 2027 bis 2045.
 
Jane Anson bewertet den  wie folgt:Jane Anson, Inside Bordeaux (Jane Anson) vergibt dem 2023er Fieuzal 93 Punkte. Lebhaftes Pflaumenrot, mit Saftigkeit, Dichte und Griff, ein weiteres Zeichen dafür, wie sie die Struktur und Architektur dieses Weins weiterentwickeln und ihm Nuancen verleihen, ohne die Komplexität zu opfern. Kakaobohne, süße Beerenfrüchte, das ist köstlich.

 
27,85 EUR
37,13 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 5 (von insgesamt 5)